Kommentare zum Ort Wien

Eine Seite zurück | Strassenstrich - Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | News | Kontakt | Eine Seite vor

Benutzername schützen | Kommentar abgeben


ARCHIV: Die Kommentare vor dem 22.06.02 anzeigen

Kommentare 1 bis 50 (134 gesamt) >>

Seite:
123                 

Eingetragen von Strichweb-News am 23.10.2014 um 17:27 Uhr
Straßenstrich in Strebersdorf: Wirbel um Zuhälter-Attacke in Floridsdorf

Zum Artikel

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von Strichweb-News am 08.01.2014 um 07:42 Uhr
Es wird sich ein neuer Strassenstrich bilden

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 20.02.2013 um 09:18 Uhr
Wien, Straßenstrich: Schon Preisanfrage saftig bestraft

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 12.11.2012 um 12:10 Uhr
Wien: Prostituierte mit Lötkolben gefoltert

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 04.11.2012 um 19:55 Uhr
Rotlichtgranden planen größtes Bordell Europas - Vor den Toren Wiens

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 01.11.2012 um 18:49 Uhr
Prostitutionsgesetz: Wien zieht gemischte Bilanz

Zum Artikel

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von Strichweb-News am 17.10.2012 um 09:41 Uhr
Wien: Neue Zuflucht für Prostituierte

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 06.10.2012 um 16:47 Uhr
Wien: Straßenstrich kaum eingedämmt

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 16.06.2012 um 16:47 Uhr
Wiens Prostitutionsgesetz drängt Frauen weiter in die Illegalität

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 16.06.2012 um 16:42 Uhr
Wien: Eklat bei Prater-Straßenstrich droht

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 13.03.2012 um 11:14 Uhr
Wien: Ablehnung für Straßenstrich

Zum Artikel

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von Strichweb-News am 03.03.2012 um 13:36 Uhr
Wien: Bezirke lehnen neuen Straßenstrich ab

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 25.02.2012 um 16:24 Uhr
Wien: Prostitution - Alsergrund macht bei Lösung mit

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 07.02.2012 um 15:35 Uhr
Wien: Zu kalt! Bordell öffnet Zimmer für Obdachlose

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 28.01.2012 um 10:16 Uhr
Wien: Prostitution - Frage der Erlaubniszonen weiter offen

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 27.12.2011 um 13:07 Uhr
Wiener Bordell-Chef: "Straßenstrich hat Vorteile"

Zum Artikel

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von Strichweb-News am 13.12.2011 um 14:08 Uhr
Strassenstrich in Wien: Den Freiern völlig ausgeliefert

Zum Artikel

Eingetragen von Strichweb-News am 03.12.2011 um 16:37 Uhr
Wien: Halb so viele Prostituierte am Strich

Zum Artikel

Eingetragen von Admin am 06.11.2006 um 14:55 Uhr
Die Wiener Polizei bitte um Mithilfe

Eingetragen von Admin am 17.10.2006 um 21:54 Uhr
Wien: Die Polizei wünscht sich legale Bordellbetriebe

News:
Wien: Polizei wünscht sich legale Bordellbetriebe

Eingetragen von Camelbak am 30.11.2005 um 13:37 Uhr
Strassenstrich

Hallo Gemeinde!

Bin immer noch Fan der AMHS!

Kennt jemand von Euch ausser dem Prater noch andere Strassen wo es so zu geht und wo die Preise vernünftig sind?

Gracias

Camelbak


Eingetragen von steiarn am 13.03.2005 um 20:58 Uhr
strassenstrich wien

sg damen und herren

die bei WIEN genannte NEUNKIRCHNERSTRASSE gibt es nicht! wer kann hier genaue angaben machen?

mfg

Eingetragen von lupo am 03.09.2004 um 11:01 Uhr
rueckreise aus dem urlaub

hatte ausserplanmaessigen zwischenstopp in wien... und wie verbringt man eine nacht? amhs war kein thema, da ich ohne auto war. also rein in die zeitung und escort anzeigen lesen.

bin dann bei einer wirklichen gei*en ungarn-,aus gelandet. inseriert unter "ohne-service". habe sie dann gefragt ob sie tatsaechlich alles ohne macht: ja, was glaubst du denn wie sonst die maenner hierher kommen. auf meinen einwand, dass man sich da ja einiges holen koennte, meinte sie nur lapidar, ach, in wien nix problem krankheiten. habe mich dann fuer FO entschieden mit anschliessendem wechselnden An*l und GV, natuerlich mit. 1 Stunde 60 EUR, 2x abspr*tzen, wars aber allemal wert.

Eingetragen von Happy Day am 19.08.2004 um 15:25 Uhr
@Camelbak (05.08.2004, 08:41 Uhr)
"AMHS

Hi!
Bin zwar aus Wien, aber die Abkürzung AMHS sagt mir nichts. Kann mir einer weiterhelfen?

Ich bin ein grosser Fan der äusseren Mariahilferstrasse."

Da hätte es bei Dir doch eigentlich schnackeln müssen, gell?

Ich bin zwar nicht aus Wien, und nicht einmal aus Österreich, aber ich kombiniere einfach mal:

AMHS = *A*eußere *M*arien*h*elfer*s*trasse

(Natürlich könnte AMHS auch ein Anagramm für SAHM, HAMS oder MAHS sein, aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich. )

Gruß und einen
Happy Day

Eingetragen von Camelbak am 05.08.2004 um 08:41 Uhr
AMHS

Hi!
Bin zwar aus Wien, aber die Abkürzung AMHS sagt mir nichts. Kann mir einer weiterhelfen?

Ich bin ein grosser Fan der äusseren Mariahilferstrasse. Da gibt es oft richtig heisse Hasen.
Fahrt die Mariahilfer weiter an der Tankstelle bei der Kreuzung vorbei, grad aus weiter bis kurz vor der Eisenbahnbrücke! Dort stehen seit neuestem 2 Ukrainerinnen! Könnten beide Top Models sein. Hatte die Grosse, Namen vergessen. 40 Euro Blowjob! Fantastisch! Sehr freundlich, spricht nur englisch

Eingetragen von velvet am 12.07.2004 um 11:32 Uhr
Hallo,
auch wenn hier nicht grad viel los zu sein scheint, probier ich's mal :) bin eine dreiundzwanzigjährige Hobbynu**e, Ende Juli/Anfang August zu Besuch in Wien, und würd mir da gern bischen die Zeit vertreiben ;) wenn ihr Interesse an einem Treffen hättet, mailt mich einfach an, schreibt mir nur bitte "Wien" mit in den Betreff rein, Danke

Frohes Posten noch
Gruß
Velvet

Eingetragen von Joestecktihnrein am 15.02.2004 um 11:58 Uhr
hallo
ich war letzte woche in wien und habe zufälig
auf der lassallestr an einer kleinen seitenstr
zwei bs gesehen habe eine mitgenommen für 20
hat sie einen super bj ohne gemacht gs mit
und dann wieder einen bj ohne bis zum ende
voll in den mund
gruß aus D-Krefeld
ist da noch mehr in der gegend?

Eingetragen von peepexpert am 20.01.2004 um 20:39 Uhr
Wien, AMH Juli - November 2003

als eifriger Leser hab´ich mich jetzt mal zu eine posting entschlossen:
man kann immer wieder schöne erlebnisse auf oder in der umgebung der amh haben, es kann jeden tag anders sein, und man muß geduld mitbringen.
meine erfahrungen:

J, ca.20Jahre, Österreicherin, sehr spät zufällig gesehen, sympathisch gefunden, wir fahren ein Stück weg, um sicherer zu sein. Sie nimmt den Schwxxx einfach in den Mund, und hört nicht mehr auf bis ich fertig bin. Sensation!

D, ca.30J, jugoslawischer Herkunft, superfigur, schlechte Zähne, Riesensilikonti**en, NF mit Verwöhnaroma, läßt sich fingerxxx und angreifen, Preis wie vor 30euros.

J(2.), ca. 213, dunkel wahrscheinlich süchtig (tabletten?), das beste NF das ich je erlebt hab, wiederholungsgefahr.

bis dato nur mäßige bis schlechte erfahrungen mit blackies gemacht, freut mich auch nicht mehr.

polixxx sehr präsent, man sollte eher zu fuß gehen, und dann möglichst weit weg fahren, um sein geschäft zu verrichten.
und u gottes willen keine details über namen, standort und zeit der frauen schreiben!!!

dann kann man vielleicht auch weiterhin was nettes erleben.


PX-pert

ps. besucht mal das * bei den *!

Eingetragen von lotus76 am 02.11.2003 um 00:29 Uhr
hatte gestern auf der amhs das vergnügen mit karin, sie ist etwa mitte ende 20 dunkle lange haare, sie hat einen super körper, kleine feste t***en, bl im auto ohne kostet 40, das ganze service 60, zahlt sich aber auf jedenfall aus!
sie lässt sich zeit und macht ihre sache wirlich super


Eingetragen von Günther am 15.10.2003 um 20:40 Uhr
Pornokino Wien?

Hallo zusammen.
Ich komme aus Stuttgart und bin demnächst ein paar Tage in Wien. Gibt es in Wien ein Pornokino in dem Platzanweiserinnen arbeiten,und einen während des Film's verwöhnen. Wär euch dankbar für Infos. Ich würd natürlich über meine Erlebnisse hier berichten.

Gruss Günther

Eingetragen von Toni am 26.09.2003 um 18:00 Uhr
Goldschlagstraße

Hallo,
wo in der Goldschlagstr. finde ich die Mädels und vorallem wann sind dort welche anzutreffen?
Gibt es dort spezielle Ecken od. Parks wo sie stehen?

Danke
Toni


Eingetragen von tirol2001 am 19.09.2003 um 17:03 Uhr
AMHS noch immer gut

war in dieser Woche in Wien und habe dort so gegen 20.30 Uhr in einer Seitengasse der AMHS die rothaarige Sabine (25) angetroffen. Sie wollte für französisch 30, mit Verkehr 50. Ich fragte sie nach einer ganzen Stunde in meinem Hotel so oft ich kann und will - und sie sag 70. Finde den Preis extrem ok.

Dann ab in mein Hotel. Sie ist klein, schlank und zierlich und hat (abgesehen von ein paar Schwangerschaftsstreifen auf dem Bauch) einen wirklich geilen Körper. Sie ist ganz rasiert und wir haben es eine Stunde lang in allen erdenklichen Stellungen getrieben. Sie bl*st auch richtig gut ohne Handeinsatz und hat ein Zungenpiercing. Sie ist richtig eng gebaut und wurde beim zweiten Mal auch recht feucht, obwohl sie kein überflüssiges gekünsteltes Gestöhne von sich gibt und eher passiv bleibt.

Ich hab sie anschließend in die AMHS zurückgefahren. Das Mädel war sein Geld in jedem Falle absolut wert und man konnte sich noch dazu prima mit ihr unterhalten. Sie macht das übrigens nur ab und zu ... wer hat noch Erfahrungen mit ihr? Mailt mir: tirol2001@hotmail.com

Wer kann mir sonst noch einen Tip für junge HH geben?

Eingetragen von hans unter am 15.09.2003 um 15:01 Uhr
warnung

achtung, warnung vor jaquline. sehr hübsch, ca. 30, dunkelhaarig, amhs zwischen volksbank und apotheke oder gasgasse. € 40 für nf, aber drängt, " muß in 3 minuten!!! wieder beim chef sein" verweigert natur wegen hygiene usw. also besondere vorsicht!!!

Eingetragen von flotterdermitdemwolftanzt am 14.07.2003 um 22:57 Uhr
Es stimmt schon .Es hat sich ein wenig verlagert aber im Grunde sind die gleichen Mädchen wie vor dem Fahrverbot unterwegs. Die blonde Stute Gitti, die gei*e Kim ,das jugogirl Susanna und alle anderen auch. Es gibt sogar einige neue wie zB Sabine und Jasmin. Beides Wienerinnen um die 20. Oder die fesche Tina. Also Jungs nicht jammern sondern ....
Meint euer tanzender Wolf

Eingetragen von Hans Huber am 12.07.2003 um 20:43 Uhr
Hallo last knight,

an sich ist die Zeit kein problem, die mädchen wissen schon Besceid, AMHS uns GSG, ein wenig Geduld ist aber schon nötig.

Eingetragen von last knight am 12.07.2003 um 11:28 Uhr
ÄMHS

hallo hans huber,

danke für deinen tipp, werde es mal versuchen. aber sind da nicht schon viele passanten unterwegs? hast du um diese zeit schon erfahrungen gemacht? wenn ja, wo?

Eingetragen von hans huber am 11.07.2003 um 09:43 Uhr
hallo last knight, kann dich nur bestätigen. aber versuch es doch mal zwischen 6 und 7

Eingetragen von last knight am 10.07.2003 um 21:15 Uhr
ÄMHS

hallo an alle!

bin zufällig über dieses super forum gestolpert und möchte jetzt meine erfahrungen über die ÄMHS schildern:

leider muss ich mich "hans huber" anschließen - seit dem nachtfahrverbot ist nichts mehr so wie früher! bis 11 ist rund um die gasgasse die hölle los und kaum ein mädchen frei. es gibt auch weniger mädls. im sommer umso schwieriger, weil es bis 9, 1/2 10 hell ist und viele passanten unterwegs sind.

danach würde ich jedem abraten in die nachtfahrverbotszone (was für ein wort) einzubiegen. unsere freunde und helfer warten nur darauf...

einige mädchen wandern dann richtung stadtauswärts, wobei man sagen muss: je weiter draussen, desto teurer und desto weniger "spezialitäten". also hauptsächlich profis mit 08/15 standard-angebot, fast keine hobby-bs zu finden.

wo die wirklich interessanten hobby-bs hinverschwunden sind, hab ich leider noch nicht rausgefunden - in diversen seitengassen der ÄMHS sind sie anscheinend nicht mehr...

ein freund hat mir den tipp gegeben, es ca. ab 3 uhr früh wieder zu versuchen. da ist die polizei dann weg, aber meistens auch die kunden und daher auch die mädchen. aber die eine oder andere soll auch um 4 uhr gesehen worden sein. kann ich leider nicht bestätigen, weil noch nicht ausprobiert, aber mal sehen...

vergessen könnt ihr die GSG, dort findet ihr wirklich nur die abgef******* mädls. dort holt ihr euch ALLES - finger weg!

Eingetragen von doubletrouble am 10.07.2003 um 09:47 Uhr
hat jemand lust mit mir gemeinsam

sich mal im 15. und im 2. sowie in sonstigen örtlichkeiten umzusehen. du solltest ein einigermaßen unkomplizierter typ sein dem auch einiges nicht zu tief ist. mailt mir doch bitte.

Eingetragen von daniel am 08.07.2003 um 11:42 Uhr
Hallo

Kann keiner was von wien erzählen?

Eingetragen von daniel am 01.07.2003 um 10:30 Uhr
Hallo

Hab die mädchen am nachmittag angetroffen.
Hab aber wirklich viele runden drehen müssen aber es lohnt sich.
Wer hat auch noch ein paar geile girls getroffen bitte melden!
Schönen Tag


Eingetragen von johjoh66 am 28.06.2003 um 14:13 Uhr
@Daniel

Wo hast Du denn die Ladies auf der GSG entdeckt? Uhrzeit/Wochentag/genauer Standort???

Eingetragen von johjoh66 am 28.06.2003 um 14:11 Uhr
Neues von der äMHS

War gestern abend gegen 23:00 unterwegs, nichts los, nur unsere Freunde und Helfer schrieben fleißig Freier auf, die das Durchfahrtverbot nicht beachtet haben (ich hab das Auto auf der MHS abgestellt und die Runde zu Fuß gedreht).

Dann auf der Ecke Denglerg./Jurekg. 3 Schwarze entdeckt, trotz Vorbehalten eine eher stämmige Endzwanzigerin aus Kamerun (nannte sich Dooey oder so) eingeladen und 2 Querstraßen weiter an einer ruhigen Stelle die 30-€-Nummer geschoben. Die Lady zog leider nur ein Hosenbein runter und obenrum gar nix aus . Ließ sich aber brav stoßen und hat fleißig mit ihrem Ki**ler gespielt
Insgesamt nix Berauschendes, aber immerhin gut abgespr**zt.

Eingetragen von Daniel am 15.06.2003 um 20:33 Uhr
Hallo zusammen war wieder mal in Wien es war in der gold..str.und ich hatte zwei nette Mädchen eine eine dunkelheitige aber sprach sehr gut wienerisch bezahlte 60.- alles was ich wollte und ohne gummi mit reinspr**zten war geil.
Die zweite eine ganz schlanke junge ca 18-19 jahre machte auch alles ohne aber ohne reinspr**zten aber auch sehr nett und gutes program.
Also wenn jemand welche kennt bitte mitteilen ansonst nach schönen Tag

Eingetragen von tirol2001 am 13.06.2003 um 17:23 Uhr
Wer kann mir einen Tip geben?

Hallo Gleichgesinnte. Immer wenn ich in Wien bin habe ich bisher meine Runden um die AMHS gedreht. Wenn dort jetzt richtig tote Hose ist .... bitte gebt mir einen Tip, wo ich jetzt noch [...] BS finden kann? Ich mag besonders die "Halbprofis", wie man sie rund um die AMHS immer finden konnte .... wer kann mir weiterhelfen ... bitte mailt mir

Eingetragen von hans huber am 07.05.2003 um 19:53 Uhr
AMHS

Ab sofort Fahrverbot im Bereich der Nebengassen AMHS ( Gasgasse etc) von 23:00 bis 6:00 Uhr. Damit haben die Anrainer ein Problem gelöst, aber wo sind die Mädchein hin verschwunden ?

Ich denke nach wie vor, dass eine Lösung wie in Deutschland - mit eindeutig definierten Zonen - auch für Wien angebracht wäre! Nicht versuchen zu verhindern, sondern eindeutig regeln!

Eingetragen von hans huber am 08.04.2003 um 18:16 Uhr
amhs

Kann nur bestätigen, wird immer schwieriger in der äusseren Mariahilferstrasse. Gibt ein Schwerpunktprogramm der Bezirksverwaltung und die polizei greift hart durch. Das gleiche für das Stuwerviertel. Es wird wohl einen Tapetenwechsel geben müßen.Wohin ist die Frage? Besser in ein weniger bewohntes Gebiet, die seriösen Damen fühlen sich ganz einfach belästigt, ist ja auch zu verstehen, wenn am Heimweg immer wieder die Autos langsam werden!
Gesamt gesehen werden in Wien die Plätze immer weniger, so war doch der Gürtel im Bereich der Gumpendorferstrasse vor Jahren ein guter Platz aber heute leer! Das gleiche gilt für viele andere Plätze, zur Zeit bleibt nur das doch teurere Puff oder der Prater. Ich denke die Mädels sollten mehr an den Stadtrand gehen wo sie weniger stören und keine Drogenszene in der nähe, und dies ist leder in der AMHS der Fall. Trotzdem schließe ich mich der Meinung an, es wird weitergehen. Die Stadtverwaltung könnte doch ähnlich wie in Deutschland genau definierte Strassen reservieren.

Eingetragen von H am 04.04.2003 um 13:19 Uhr
Hallo Leute, ich habe leider eine schlechte Nachricht für die Liebhaber der ÄMS. Wer in letzter Zeit dort unterwegs war, wird die verstärkte Polizeipräsenz bemerkt haben. Seit einigen Wochen wird ganz massiv kontrolliert, sowohl Zivil als auch in Uniform. Nachdem ich einige private Kontakte dorthin habe, hab ich mal versucht der Sache auf den Grund zu gehen, und habe mich erkundigt. Die Ursache ist folgende: Bis zum Sommer will die Polizei den Strich im 2ten und den Strich auf der ÄMS zur Gänze auflösen. Wer in letzter Zeit da war wird leider bestätigen können, dass sie am besten Wege sind, erfolgreich zu sein. Wie es dann weitergeht, weiss niemand so genau, die Verzweiflung unter den BS ist jedenfalls gross. Die Polizei wird nicht locker lassen, und ab Sommer auch den Kunden große Probleme machen. Es wird auch kompromisslos Anzeigen geben, welche vollkommen unverschleiert zugeschickt werden. (Achtung bei Firmenautos, oder wer will schon vom Fuhrparkmanager/Personalabteilung auf die Inanspruchnahme eines Liebesdienstes hingewiesen werden). Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass sich "das älteste Gewerbe der Welt" komplett verdrängen lässt, schwieriger wird es aber jedenfalls, und die Auswahl wird sicherlich sehr viel kleiner.

Eingetragen von tirol2001 am 31.03.2003 um 19:41 Uhr
schlechte Erfahrungen

war Mitte März beruflich in Wien und wollte mir richtig was gönnen. Ich dachte ein Mädel mit in mein Hotel zu nehmen und so richtig 2-3 Stunden Spaß zu haben. Also ab auf die ÄMHS. Zuerst nichts wirklich interessantes zu sehen bzw. die wirklich interessanten wurden mir vor der Nase weggeschnappt. Dann sah ich zu später Stunde eine (von weitem) hübsche BS, Mitte Zwanzig, lange blonde Locken, schwarz gekleiden, sie nannte sich Sandra (bei näherem hinsehen ein narbiges Gesicht). Wir einigten uns auf eine Stunde in meinem Hotel für 80 mit Verlängerungsoption. Kaum im Hotel angelangt kassierte sie (wie üblich) und schon ging die Sucherei nach einem Kondom los. Sie hatte keine - ich auch nicht. Also wir beide runter aufs Klo des Hotels - kein Automat. Wir gingen richtung Westbahnhof. Ich ging in eine Spelunke am Gürtel - sie wartete draußen - kein Automat. Ab in die nächste Spelunke ... endlich. Kaum hatten wir endlich die Gummis wollte sie nur noch kurz nach ihrem Hund sehen - gerade um die Ecke. Ich meldete meine Bedenken an ... worau sie meinte, wenn sie hätte abhauen wollen, hätte sie das längst tun können als ich in den Kneipen nach Gummi-Automaten gesucht hab. ... auch wieder wahr. Also wartete ich ... erst kurz ... dann länger ... und wahrscheinlich würde ich noch heute stehen wenn' s nach ihr gegangen wäre. Also Finger weg von der blonden Sandra ... aller übelste Abzocke ohne Gegenleistung .... solche Mädels ruinieren den Ruf der ganzen Branche.

Ich frustriert ab in mein Hotel. Am nächsten Tag am späteren Nachmittag drehte ich (noch immer unbefriedigt) meine Runden um die ÄMHS. Am Post-Kreisel stand eine recht fesche, schlanke Maus mit roten Haaren (Name weiß ich nicht mehr). Sie war 19 (nach eigenen Angaben) superschlank und trug einen weißen Rock und Stiefel. Wir ab in mein Auto und in die nächstgelegene Tiefgarage. Für 50€ lieferte sie ein überzeugendes Blaskonzert und ritt anschließend geduldig bis zur Vollendung. Leider hatte sie einen extrem starken Schweißgeruch an sich, welcher das Vergnügen etwas verminderte.

Wer kann mir Tips für meinen nächsten Wien-Aufenthalt geben. Ich suche möglichst junge (natürlich im legalen Alter) BS, schlank, nicht schwarz, welche wirklich guten und fairen Service zu einem ordentlichen Preis abliefern. Vielleicht auf Hobby-BS. Jedenfalls sollten sie mitgehen ins Hotel und auch einen Langzeitservice anbieten ... wer kann mir weiterhelfen?

Gruß tirol2001

Eingetragen von ixo am 03.03.2003 um 18:10 Uhr
summary

mal wieder ein update.
hab mit den schwarzen mädels bislang auch nur schlechte erfahrungen gemacht. werde von mir schon seit längerem ignoriert. sonst muss man ein bissl schauen, aber die mädels/preise sind im großen und ganzen schwer in ordnung.

Seite:
123