Kommentare zum Ort Pilzen

Eine Seite zurück | Strassenstrich - Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | News | Kontakt | Eine Seite vor

Benutzername schützen | Kommentar abgeben


Kommentare 1 bis 50 (62 gesamt) >>

Seite:
12                  

Eingetragen von Kentman am 19.10.2017 um 19:18 Uhr
An der Tanke in Borska Pole ,kurz vor der Autobahn stadtauswärts - wird tatsächlich wieder von der Polizei kontrolliert.Jahrelang war alles ruhig und es gab dort absolut keine Probleme mit den 'Blauen'.Als Verstärkung stapfen nun auch noch 2 selbsternannte 'Patrioten'im Greisenalter (wirklich zum totlachen die beiden) durch die Prärie und geben ihre 'Daten' anscheinend an die Polizei weiter.Mal sehen wie lange es dort noch gut geht?
Was die Frauen vor Ort betrifft --- irgendwie der Horror."Neuzgänge" gibt's schon lange nicht mehr und der Rest ist jetzt wirklich in die Jahre gekommen und einfach fix und foxi.Einfach vertane Zeit und Geld dort zu halten.Somit geht wohl auch die Ära Pilsen endgültig dem Ende entgegen.

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Kentman am 25.05.2016 um 19:26 Uhr
Hurra ..das Buffet ..ist eröffnet )) Die 'Rue' an der Ex - Benzina ist realtiv gut bestückt.
Altbekannte Gesicher und inzwischen in die Jahre gekommen,aber das sind wir ja alle.. Man kennt sich und weiss wo man dran ist.
Pavla,(inzwischen doppelt so breit wie früher) lange schwarze Haare und immer ein bischen verrückt drauf + ihre jüngere Schwester mit Körbchen (Korb) größe D.Die blond gefärbte Marcy --Bombig .. wie gehabt. Eine ältere Zig-Lady gleichenKalibers. Und Jana .Schlank,lange schwarze Haare.75 B.Sauber und richtig guter Service.
Dazu noch ein Unikum.Groß,klapprig,kurze rötlich blonde Haare ,schiefe Zähne und rennt ständig von einem Wagen zum nächsten.Mit wenig Erfolg!Nettes Mädchen ,aber man muß hart im nehmen sein um sich für das 'Vögelchen' zu begeistern.
Den BJ macht sie allerdings wirklich top. Da gibt's nichts zu meckern.1 A !! Was abends abgeht,weiß ich nicht genau.Ich hätte gerne mal die Halbzig am Parkplatz Bahnhof getestet.Hat jemand Erfahrung?

Eingetragen von Jo6 am 26.11.2013 um 13:17 Uhr
@ Kentman

Wieviele: 0 - 10 Mädels

Uhrzeit: Morgens (Berufsverkehr) bis Mitternacht

Qualität: von Topmodel bis "zum kotzen"

Preis (BJ + GV): 10-20€, 15€ im Durchschnitt

Eingetragen von Kentman am 11.08.2013 um 14:28 Uhr
Pilsen

Nochmaliger Versuch --- Weiß jemand was an der Tanke (Benzina) tagsüber ab geht?Wieviele Mädchen stehen am Start? War gelegentlich abends i der Stadt,aber 1. nicht viel los und 2.teils üble (weibl.) Gestalten unterwegs. 3. Preise ab 25 € aufwärts. Lächerlich!!

Eingetragen von Kentman am 28.03.2013 um 07:16 Uhr
Osterhäschen suchen in Pilsen.

Hallo zusammen.
Nach meinem abendlichen Besuch in PILSEN ,vor kurzem, war ich doch ziemlich geschockt. Eine einzige Samstag abends um 20 Uhr auf weiter Flur? Katka(ja) --- und die gehört zum Stadtbild wie das alte Rathaus.
Das steht auch schon ewig dort!
Wie schaut es an der Benzina aus?Mal abgesehen von Marcy,die dort seit eh und je über den Asphalt schlurft,bzw inzwischen mehr rollt als geht.
Wär prima wenn der Admin auch mal wieder eine Frage (und Antwort) durchläßt.
Ich wünsche allen ein frohes Osterfest und den Mädels viel,viel,Freude bei der Eiersuche.

Eingetragen von Kentman am 28.12.2012 um 11:15 Uhr
Pilsen

In Pilsen braucht die Polizei keine Massnahmen zwecks Abschreckung der Freier zu treffen,denn was dort z.Z. abends an der Avenue steht verleitet höchstens zu überhöhter Geschwindigkeit .Speed und weg! Buaaaa..
Allerdings würde mich noch interessieren was an der Benzina,kurz vor der Autobahn,tagsüber abgeht?.Waldwege sind versperrt,ab in die Prärie geht auch nicht mehr.Stehen überhaupt noch Mädchen dort?Wer kann Auskunft geben?

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von xxxBaerxxx am 01.10.2011 um 12:35 Uhr
Pamela!

Sagt mal Gemeinde, kann man auch aus dem Pamela nach Feierabend was mitnehmen und damit meine ich die Püppi´s die unten tanzen und nicht die man eh im Laufhaus haben kann?

Hat jemand Erfahrung diesbezüglich?

LG...

Eingetragen von Kentman am 01.03.2011 um 18:55 Uhr
Babylon - Pilsen

In Babylon stand gestern ,gegen 16 Uhr,eine einzige Lady.Zig -soweit ich das im vorbei fahren sehen konnte - und schon etwas älter.
Zurück fahren ,oder Pilsen,war die Frage.??
Ich kanns\' halt nicht lassen ) Also auf nach Pilsen.
Tote Hose auf den Strassen.Selbst an der Benzina.Noch nicht mal die Stammbesatzung hielt die \'Wacht\'.
Nach nochmaliger, ausgiebiger Runde,Skoda,Bahnhof und retour ,war dann lediglich 1 Maid (Typ Drogi) dort und die allseits bekannte Katja stand ,wie immer am Autohof,gegenüber Friedhof.
Mehr aus Gewohnheit bin ich dann nochmals über die \'Benzinastrasse\' gefahren ,Richtung Autobahn. Bingo!! Wie das \'Strassenleben\' halt manchmal so funktioniert.. )
Lange schwarze Haare.Elendig lange Beine und total süsses Gesicht.Neu im Gewerbe und unschlüssig bezüglich Preis u Leistung.
30 komplett! Nix da!! 20 Euronen!
Abgemacht!! War echter GF Sex. Trotz grosser Sprachschwierigkeiten.
Die Kleine (Bzw.Grosse. Mind. 1,80 m und sehr schlank) war die 20 Euros absolut wert. Hatte schon fast ein schlechtes Gewissen deshalb.
Wirklich eine tolle Maus und endlich mal wieder ein echtes \'highlight\' dort.
Schade nur das es meistens nicht lange anhält und sie genauso professionel wird wie die anderen. Aber bis dahin.....
Besonders freut mich das wir Hairy lovers so klangsam aber sicher wieder auf unsere Kosten kommen. Es werden immer mehr Maidlis !!
\'Back to the roots\' würde ich mal behaupten.
So long boys. Langsam wird es schon wärmer und ich hoffe das sich dann die Hochkonjunktur auch auf der Strasse bemerkbar macht. Das wären doch tolle Aussichten für Sommer 2011 -- on the road--oder??

Eingetragen von Kentman am 24.01.2011 um 08:45 Uhr
Pilsen

Die Lagebeschreibung in Pilsen kann ich nur bestätigen.
Nach kurzer 'Inspektion' ,nachmittags und auch abends ,war eigentlich nur festzustellen das dass gleiche 'Program' wie immer dort steht.
Einige davon überigens schwanger,was unter der Winterjacke nicht sofort zu erkennen ist. Service ??...Einfach nur Sch....!!
Ausnahme Hermina ,am Bahnhof ,die wirklich einen guten Job macht. (abgeshen von der Handybimmelei durch ihren 'Freund',( was ich jedoch beim nächsten Mal nicht mehr akzeptiere)
Handy aus -- oder anderes Mädchen. So einfach geht das !!
Oder ich teste gleich die andere 'Lady' die dort am Parkplatz auf Kunden wartet. Vermutlich Zig,ca 20 Jahre alt,schwarzer Anorak,ein bischen pummelig und ausgesprochen nett und höflich.
Hat jemand Erfahrung mit ihr?
Warten wir ab bis es wieder wärmer wird,dann klappt's auch wieder -- on the road - besser. Die Auswahl ist größer und die Leute sind einfach besser 'drauf'.



Eingetragen von Tankard123 am 23.01.2011 um 11:55 Uhr
Babylon - Plzen - Babylon

Bericht: Sa. 22.01.11

Gegen 12:30 Uhr über die Grenze Furth im Wald, zu der Zeit in Folmava - Cseka Kubice - Babylon noch nichts los.

13:30 - 14:00 Uhr in Plzen nur eine zu sehen in Höhe Bahnübergang - Richtung Busbahnhof. Martina - blonde Tschechin - 20€ bla*en ohne Kondom ohne Handaction - war ok, Figur nicht die Beste aber das zählt ja beim bla*en auch nicht. hat es sehr gefühlvoll angehen lassen, ohne Hektik, passt

gegen 15:00 Uhr zurück in Babylon, mittlerweile 3 Mädels in der Nähe der Ono Tanke bis runter zum Bahnübergang. 1x kurzhaar (blau) wäre ok gewesen + 1x sehr schlank und neu an dem Platz. Blieb aber dann wieder bei einer Zigg namens Nicole (29 Jahre) hängen, einwandfreie Figur, sehr nett und entgegenkommend und ist auch erst seit kurzem dort. Sie wäre beinahe weg gewesen (5er BMW Fahrer) aber da der ohne Kondom fi**en wollte, hat sie ihn stehen gelassen, mein Glück Normal wollte ich nur bla*en lassen, aber bei der geilen Figur einigten wir uns auf bla*en und fi**en für 30€. Sie war sehr sauber (rasiert) ohne Tatoos oder Einstichlöcher (soweit ich sehen konnte, hing sich voll rein und hat sich auch aufs Gesicht küssen lassen...Die werde ich jetzt öfter besuchen. Lt. Ihrer Aussage hat sie 2 Kinder, davon merkte man aber nichts, weder bei der Figur noch beim Verkehr.

Sie arbeitet jeden Tag aber nur 2-3h (im Winter) im nachmittags bis einbruch der Dunkelheit. Genauso wie Ihre Kolleginnen, die in Summe ca. 6-7 Mädels sind, davon 1 sehr gut, 3 gut under rest ist gruselkabinett

FAZIT:
Plzen ist aktuell tags als auch nachts relativ lahm, nichts neues bzw. sehr wenig Mädels...Das Grenzgebiet nach Furth hat seine leere der letzten fast 1,5 Jahre anscheinend hoffentlich hinter sich gelassen...naja hoffen wir es mal, würde mir viel Sprit ersparen..

Eingetragen von Tankard123 am 11.01.2011 um 18:31 Uhr
Hallo Kentman,

am Bahnhof habe ich jetzt schon öfters welche gesehen. Wenn du stadteinwärts fährst und an der Kreuzung wo es rechts zum Plzen Shopping Center geht, links abbiegst, musst du hier dann bei der nächsten Kreuzung wieder rechts abbiegen. In der Kurve befindet sich eine Herna Bar, wo davor eine sehr junge (20 Jahre) Zigg steht, sieht mittelmässig gut aus, du erkennst Sie an der sehr sehr rauchigen Stimme..(stöhnen möcht ich die nicht hören) Wenn du dieser Strasse folgst bis du hinterm Bahnhof. Wenn auf der vorherigen Strasse erst eine Kreuzung später abbiegst, kommst du vor den Bahnhof. Hier steht eine (ich tippe) Tschechin gleich nach dem grossen Parkplatz. Die wär i.O. gewesen, aber die Bullen hatten sich am Parkplatz einquartiert und hatten direkt Zugriffsblick auf die Lady...weiss also keine Details über sie.

Ansonsten ist noch zu sagen, dass die Bullen ansonsten aktuell eher kaum wahrnehmbar waren (kann aber auch am Wetter gelegen haben...)

Da ich in letzter Zeit eher nur nachts dort war, weiss ich nicht, was an der Tankstelle (Autobahnkreuz Prag/Waidhaus) aktuell so abgeht, da die meist bei Einbruch der Dunkelheit aufhören.

Evtl. fahr ich am Freitag nachmittag wieder hin, dann kann ich mehr erzählen.

Eine Frage an dich:
Würde gern mal eine Dame daheim besuchen, aber ohne das ein Ring oder Club dahinter steckt. Wo krieg ich den Private Adressen und Inserate heraus? Ohne jetz auf die alten, aus meiner Sicht für Pilsen sehr dürftige Auswahl von annonce.cz oder seznamka-cz.eu zurückgreifen zu müssen


Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von Kentman am 10.01.2011 um 10:07 Uhr
Pilsen

Hallo Tankard besten Dank für die 'Lagebeschreibung'.
Das erspart mir ne Menge Grübelei

Sobald es etwas wärmer wird gehts auch wieder dort los und die Auswahl ist größer und die Preise auf 'Normalniveau'.
Durchschnitt /Standard liegt nach wie vor bei 20 €. Nicht mehr nicht weniger!! Am Autohof versucht eine ganz clevere seit geraumer Zeit die Preise zu pushen.
Meine Erfahrung: Minimale Leistung für mind. 30 €.
Kannst du über den 'Standplatz' am Bahnhof näheres berichten? Ich wa dort öfter abends.
Leider vergebliche Sucherei.
Gruß Kentman

Eingetragen von Tankard123 am 09.01.2011 um 16:01 Uhr
07.01.11 (Folmava - Pilsen) 21:00 - 23:30

Folmava 21:00 Uhr (Kreuzung nach Ceska Kubice):
Ein Mädel, steht dort erst seit kurzem, ist normal immer an der letzten Ausfahrt vor Babylon auf der linken Seite) - 1,60m gross, ca. 25 Jahre, sehr verbraucht, hatte keinen Gummi dabei, hätte es aber für 20€ auch ohne gemacht (!!!). Naja, lieber nicht, zumal sie zum bla*en aus meiner Sicht auch nichts mehr taugt

Nach Babylon / Ecke Ono Tanke 21:15 Uhr:
Nicole, 26 Jahre, Zigeunerin aber sehr gepflegt, ca, 1,65m gross. Wollte fürs Bla*en 25€, haben uns dann auf 15€ geeinigt. Während dessen noch 10€ plus fürs fi**en. Ca. 20 Minuten, war sehr fleissig, hat eben nur alle 20 sek. nachgeschaut ob ich schon gekommen bin, ansonsten gut. Ist erst seit ein paar Wochen dort, kommt ursprünglich aus Prag

Pilsen - Tanke nach Autobahn - Kreisel - Friedhof - Bahnübergang - zweispurige Strasse (Skoda Werke) - Bahnhof 22:00 Uhr:
3 Zigeunerinnen, totale Wracks + 2 Zuhälter immer dabei, eine Tschechin ohne Zähne und 2 Slowakinnen die ganz anngenehm gewesen wären, aber wollten 30€ (!!!) fürs bla*en also weiter..

Domazlice - Penny Markt - 23:30 Uhr.
Eine blonde Tschechin namens Natalie, ca. 20 Jahre, sehr süss und sehr lieb. Fi*ken mit Bla*en 30 €, war es wert. Stank zwar nach einer ganzen Zigarettenfabrik, aber da ich eh verschnupft war, wars mir egal..

FAZIT:
Der Winter geht schön langsam hoffentlich zu Ende, nach dem Grenzübergang Furth i. Wald aktuell erfreulicherweise wieder mehr los, in Pilsen muss man Glück haben, bis auf die immer selben Frigatten eher aktuell nichts neues, auch unter der Woche nachmittags nicht.

Eingetragen von Jo6 am 06.11.2010 um 18:52 Uhr
Pilsen 2. Nachtrag

Leider wurde im vorherigen Beitrag die Webadresse nicht angezeigt: *

Restaurantempfehlung: Alfa bzw. Alpha an der Straße Americka (gesprochen: Ameridska), gutes Essen für ca. 5 €. Im Haus befindet sich auch die gleichnamige Disco.

Am Park zwischen den Straßen Tylova und Husova (300 m stadteinwärts nach dem Parkplatz vor Skoda) treiben sich hin und wieder Girls herum, die schnell mal ein paar Euros verdienen wollen (z.B um sich in einer der zahlreichen Herna-Bars eine bunte Pille kaufen zu können). 200 m weiter ist die Stripbar Pamela.

Pamela:
10 Girls tanzen abwechselnd. Der Eintritt ist frei. Ein Bier kostet 35 Kronen (1,40 €). Die Mädels unterhalten sich mit den Gästen, wenn man ihnen einen Ladydrink (gefärbtes Wasser) für 6 € spendiert oder sie bieten Privatstrip für 20 € an. Leider war nur eine Schöne anwesend, die mir gut gefallen hat (Andrea, 21, ca. 170, schlanke schöne Figur, lange schwarze Haare, schlanke Beine, kleiner knackiger Po, hübsches Gesicht, große dunkle Augen, sehr nett, spricht gut Deutsch, ich wollte mich mit ihr am nächsten Nachmittag treffen und sie mit ins Hotel nehmen, um sie so lange zu lecken, bis sie mindestens ein Dutzend häftige Orgasmen gehabt hat - sie wäre stark interessiert gewesen, traute sich aber nicht, weil den Mädels Privatkontakte zu Gästen strengstens verboten sind und hohe Vertragsstrafen drohen).
Insgesamt bilden die Mädels den Durchschnitt tschechischer Frauen in dieser Altersgruppe (20-26) ab. Vor ein paar Jahren war die Qualität der Girls wesentlich besser und es war immer eine Topfrau dabei. Die Topfrauen sind nun vermutlich alle in Westeuropa aktiv und verdienen das mehrfache.
In den Obergeschoßen befindet sich der größte Puff Pilsens. Die Mädels sind Einzelunternehmerinnen, die täglich 30 € Zimmermiete bezahlen müssen. Für 35 € lassen sie sich eine halbe Stunde lang durchv*geln. Für 20 Kronen Eintritt gelangt man in die 2 oder 3 oberen Etagen. F*cken ist im Eintrittspreis jedoch nicht inbegriffen.

Eingetragen von Jo6 am 06.11.2010 um 16:14 Uhr
Nachtrag

Sonntag (31. Okt.)

Nachmittags waren 4 Girls in der Wendeunterführung bei der Tankstelle nahe der westlichen Autobahnabfahrt. Zwei davon sahen akzeptabel aus, die anderen beiden hatten einen - für meinen Geschmack - zu großen Hintern.

Um 19 Uhr stand am LKW-Parkplatz eine sehr schöne große Brünette und ein Stück weiter eine große sehr schlanke Lady. Leider leider konnte ich die beiden Schönheiten nicht auskosten.

ONO-Tanke: Benzin 1,17 € , Diesel 1,16 €

Die Heimreise habe ich mit 95 Liter an Board angetretten. Wenn man die Preisdifferenz berücksichtigt, so kostet mich die weite Anreise nach Pilsen effektiv nur 15 €.

Hotelempfehlung: Hotel Slovan
Es befindet sich im Zentrum am Stadtpark. In wenigen Minuten erreicht man zu Fuß die Stripbar Pamela. Ein Doppelzimmer mit WC und Dusche kostete 55 € (1300 Kc) inkl. Frühstück. Ältere Doppelzimmer ohne WC u. Du. kosteten 34 € ohne F.
Möglicherweise sind die Preise seit 1. Nov. deutlich erhöht worden. Ein Nachtportier ließ für einen 50 Kronenschein meine Begleiterin passieren Dame an der Rezeption war momentan weg), ein anderer lehnte dies leider kategorisch ab.

Eine gute Hotelübersicht ist hier:
*


Eingetragen von Jo6 am 04.11.2010 um 21:24 Uhr
Pilsen 26. bis 31. Oktober 2010

Anreise: Dienstag (26.10.) Abend
Strasse Domazlicka: zwischen 21 und 23 Uhr standen etwa 4 - 7 brauchbare Mädels herum; wenige dt. Autos; Verhandlungsbasis 30 €, eine schlanke Blondine wollte 50 € für eine Stunde und nannte dann beim Verhandeln 40 € als Minimum - ich lachte sie minutenlange aus. Eine Brünette meinte 30 € als Mindesthonorar verlangen zu können - ebenfalls sehr amüsant.

Der Standartpreis in Pilsen beträgt 15 (max. 20) € für eine halbe Stunde im Auto oder max. 30 € für eine Stunde im Bett.

Die Mädels sind mit den üblichen Preisen einverstanden, wenn sie merken, dass sie weder einen Anfänger, noch einen Idioten vor sich haben.

Auffallend war die massive Polizeipräsenz bestehend aus "grüner Policie", Stadtpolizei (městská policie) und einem neuen silbermetallic Skodakombi mit grünen Zebrastreifen und der Aufschrift "Policie". Die waren besonders aktiv - aber das ist alles nur Show - nicht einschüchtern lassen!

Mittwoch: Da am Donnerstag tschech. Nationalfeiertag war, waren fast keine dt. Kunden unterwegs. D.h. die Mädels machten keine Geschäfte und so akzeptierten vier passable Girls sofort 15 € für eine halbe Stunde Vergnügen. Zwei davon habe ich dann genossen. )

Donnerstag: Ab 15 Uhr waren die ersten Ladies unterwegs, insgesamt war die Lage ruhig und die Policie gab ebenfalls Ruhe.

Freitag und Samstag Abend: Ca. ab 22 Uhr trudelten vermehrt dt. Autos ein. Zw. 3 und 7 Mädels.

Sonntag: Ab späten Nachmittag waren 5 optisch passable Mädels an der Strasse.

Fazit: Es war ein gelungener Herbstausflug bei sehr schönem Wetter. 11 Mädels habe ich gefi**t und eine Süsse durfte bla*en und schlucken.


Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Kentman am 28.09.2010 um 08:32 Uhr
Pilsen

Nix für ungut,aber die Erfahrungen der Leute in Pilsener Pensionen sind allesamt ziemlich mies.
'Petra' ist mir unbekannt und an der ONO und Umgebung stehen z.Z. einige neue Gesichter (was nicht heisst das sie besser aussehen )

Vielleicht kannst du sie etwas genauer beschreiben,denn die 'Stammmädchen' dort sind daran interessiert dass der Service sauber bleibt. Letztendlich profitieren alle davon. Meine Erfahrungen insgesamt sind gut in Pilsen.
Bin dort in all den Jahren nie bestohlen worden von den Mädchen. Faire Preise,fairer Service!!
Abzocke kam hin u wieder vor ,aber diese Damen haben sich dort selten lange gehalten,denn so was spricht sich schnell herum. (siehe Berichte hier ;-/
Versuch's einfach mal an der Benzina ,kurz vor der Autobahn,dass lohnt sich auf jeden Fall mehr)
Trotz allem viel Spass und gutes Gelingen wünscht Kentman

Eingetragen von turbodiesel am 24.09.2010 um 15:36 Uhr
Beklaut und verarscht in Pilsen

VORSICHT:
Petra, sehr schlank, etwas von Roma/Zigeuner/Jüdisch, 25 Jahre

Petra stand an der Bushaltestelle oberhalb der ONO-Tankstelle.
Nach einem Kurzgespräch ist Petra zu mir ins Auto und wir sind in eine Pension gefahren.

Ich bin unter die Dusche, Petra hat sich profihaft Zeit gelassen. In dieser Zeit hat sie mich beklaut (ca.60 Euro)

Gebla*en/Gekrault hat sie mich eigentlich ganz gut, dann kam der Uralttrick: Sie hat die Gummis vergessen und holt an der Anmeldung schnell welche.
Zur Sicherheit hat sie ein paar alte Sachen dagelassen, z.B. Strümpfe

Eingetragen von Kentman am 03.03.2010 um 15:24 Uhr
Einmal volltanken bitte...

dachte ich so und sprach die süsse Maus an der 'Benzina' ,in Borska Pole ,an.
Überigens z.Z. wohl die optisch einzig brauchbare in dem Gruselkabinet dort.
Um die 20 Lenze ,lange schwarze Haare,weisses Halstuch ,schwarzen Anorak,schwarze Jeans und ....schwarze Seele.
Schon auf der Hinfahrt zum 'Spielplatz' (euren Wagen dürft ihr anschliessend durch die Waschanlage fahren)
ging die Diskussion los. Plötzlich stieg der Preis von abgemachten 20 € ,komplett,auf 30 .
Die Lady zog sich aus und sie hat zugegeben eine wirklich tolle Figur.Was aber nichts daran ändert dass noch einiger Aufwand für eine Fzg.Innenreinigung anschliesssend fällig war um den sagen wir mal -- etwas abgestandenen 'Dampf' ---aus der Karre zu kriegen.
Ansonsten --- Abzocke pur! Die Kohle hätte ich auch zum Fenster raus werfen können. Absolut 0 Leistung! Finger weg von der Kleinen . Das ist die absolute Mogelpackung!!!

Eingetragen von Kentman am 26.01.2010 um 17:42 Uhr
All inclusiv.

Hallo zusammen!
Seit kurzem bieten die Mädels von der 'Tanke' ihren Schokobody auch -- all inclusiv'-- an .
Heißt : Wer möchte kann mit ihnen in ein Hotel gehen und ist bei der Ar..kälte nicht auf's Auto angewiesen. Hat schon irgend jemand Erfahrungen gesammelt??
Die Schokomäuschen sind zwar ok und lieferten bis jetzt einen fairen Service,aber bei Hotel,Wohnung,usw. blinkt die rote Lampe.
Deshalb die Nachfrage.
Allen gutes Gelingen und immer daran denken....auch dieser Winter geht irgendwan zuende. Irgendwan..ganz sicher...Brrrrrrr......

Eingetragen von halbblut am 21.08.2009 um 19:40 Uhr
wow

Danke für den Hinweis.
"Oben und unten" klingt richtig gut!
Muss mich echt jetzt mal aufmachen....

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Kentman am 21.08.2009 um 17:30 Uhr
Pilsen

Für die zahllosen Beiträge vorweg erstmal besten Dank! So viele Infos auf einmal....Eeeentzückend .
Ich möchte auch noch schnell was los werden....
Gegen 11 Uhr an der Tanke Borska Pole ca 6 Slowakinnen (braungebrannt,schwarze Augen,pechschwarze Haare (oben und unten), in leuchtender 'Berufskleidung') + 1 hellhäutige Dame .Alle so um die 20 - 25 würde ich schätzen.
Preis OV,GV, Griffel versenken,20 Euro Taler's
Saubere Sache.. (ok,ok,ok,war noch früh am Tag..) und freundlicher Umgang .
Durchaus empfehlenswert und einen kleinen Stop wert. Große Ansprüche sollte man natürlich nicht haben,aber der 'Service' ist ok.

Eingetragen von Kentman am 19.08.2009 um 18:30 Uhr
Pilzen ...

Kann jemand evtl. Auskunft (neueren Datums) über die "Strassenverhältnisse" in Pilsen geben ?
Lohnt sich das Abbbiegen von der Autobahn noch?
Wie sind die Preise? Wie ist die 'Besetzung' tagsüber?
Besten Dank im voraus!

Eingetragen von Dr.Sky am 06.05.2008 um 21:30 Uhr
letzten Samstag :
Kurz vorm Ortsausgang Richtung Rozvadov (Exit 89) eine schlanke , dunkelhaarige mit Sandalen gesichtet ...
Besonderes Merkmal : Leuchtende Grün-Blaue Augen,wirklich geil anzuschauen.
Preis für Franze mit :15 Euro ausgemacht , hatte sowieso kein richtigen Bock (wollte ja noch nach Teplitz,siehe Post unter E55).
Mein Kleiner wollte aber eine Entspannung,also BS eingeladen...
Sind dann in einem Waldstück links Richtung Exit 89 abgebogen...
Irgendwie schien sie keine Lust zu haben...
Kam mir so vor als ob sie alles unnötig in die Länge zog...
dann kramte sie vergeblich in ihrer Handtasche...
sie suchte einen Conti,fand aber keinen ...
Hmmm, ich fragte was nun???
sie :dann müssen wir zur Tankstelle fahren... !!!
Ich sagte , okay , aber für einen von uns beiden wird dann die Fahrt beendet sein,und nun rate mal für wem ???
Sie: nix verstehen ...
dann packte ich meinen Freund aus und sie fing an ihn lustlos blank zu bla*en...
Naja,das musste doch belohnt werden , also bekam sie ne Ladung in den Mund...
Dannach fragte ich sie , wie ich nach Prag komme , sie bot sich an mich in der Stadt zu begleiten,damit ich auch mich nicht verfahre
ich willigte ein...
lies sie dann mitten in der city aussteigen..
als anhalterin hätte sie volle Punktzahl bekommen, denn sie war witzig und auch nett , aber als BS kann ich nur einen Punkt geben , garantiert keine Wiederholungsgefahr!!!

Gruss

Eingetragen von Sanny am 25.04.2008 um 12:17 Uhr
Fahre nächste woche nach Pilsen

Nächste Woche werd ich mich auf den Weg nach Pilsen machen. Hier waren einige gute Tipps zu lesen und ich werde gerne von meinen Erlebnissen berichten. Falls mir jemand von Euch noch etwas mit auf den Weg geben möchte...? Bin für jeden Hinweis dankbar, auch gerne per E-Mail über ADMIN (wenn das möglich ist).



Eingetragen von eidgenosse am 09.02.2008 um 16:46 Uhr
bs und pamela

war am letzten sonntag in pilsen auf durchreise. von der autobahn her (exit 89) bis ortsmitte hab ich bei drei durchfahrten vier bs gesehen und gesprochen. waren aber alle minderjährig. also mal los ins pamela. bier gut, tänzerinnen mässig, oben im laufhaus nur durchschnitt. bin dann nach einer stunde unverrichterer dinge weiter. am ortsende richtung autobahn prag, kurz bevor die zweispurige schnellstrasse beginnt, hab ich dann eine alte bekannte getroffen. katja, etwa 22, scharze lange haare, 1.70 gross, schlank. bläst wunderbar und ausdauernd, auf wunsch auch ohne tüte mit spr**zen im mund, nimmt meistens 15 euronen für diesen dienst. wenn ich katja treffe, nehm ich sie eigentlich immer mit. hat sich bis jetzt jedesmal gelohnt.

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Jo6 am 30.01.2008 um 22:25 Uhr
Pilsen ist immer eine Reise wert

Verlängertes Wochenende (Donnerstag bis Sonntag) Ende Nov. 07
- die Auswahl und Qualität der Mädels war gut
- Kaum dt. Kundschaft unterwegs
- Preise: 15 € für 1/2 h / 25 € für 1 h
- Stundenhotel Penzion Lord: 7,50 € pro 1 h
- Benzinpreis: 1,08 €/l
- Stripbar Pamela: Girl-Qualität 6 - 8

Fazit: "Pilsen ist das gelobte Land"

Weitere Infos: Allgemeines Forum / Wohnungsprost. / Billigsex Tschechien

Eingetragen von Kentman am 09.10.2007 um 19:39 Uhr
Öfter mal was Neues !

In Pilsen hat sich einiges getan und ein paar neue Mädels stehen an der road. Leider gibt es nicht ur neue Mädels,sondern auch neue Preise.
Der Service ist nach wie vor gut und ich ziehe Pilsen auf jedem Fall Prag Rudna vor.
Die aben dort z.Z. anscheinend Halloween und müssen sich dafür noch nicht ma verkleiden.
Huuuuuuuuaaaaaa........Man ...da kriegst du echt die Panik.Grausam!!

Eingetragen von Michael am 17.06.2007 um 20:24 Uhr
Martina

Hallo,

ich war gestern mittag in Pilsen. Am Ortseingang (von Richtung Domalice kommend) stand um 12 Uhr ein Mädchen, zwar nicht ganz mein Typ.
Trotzdem angehalten, einsteigen lassen und ab ins Wäldchen.
Faxit, nett gebla*en mit Küschen und ein bischen anfasssen für 500 KC (ungerechnet 17 Euros). Wiederholung, gerne, weil sie auch noch freundlich war

Eingetragen von Kentman am 31.01.2007 um 17:45 Uhr
Pilsen

Hallo zusammen,
hat jemand Erkenntnisse neueren Datums über die Strassenverhältnisse in Pilsen?
Die Eindrücke im Herbst waren eher grauenhaft,im Hinblick auf die kalte Jahreszeit sehr,sehr,düster.
Vielleicht habe ich mich getäuscht??

Eingetragen von Kentman am 05.07.2006 um 07:21 Uhr
Pani Blondvotz

Anstatt auf der Autobahn vorbei an Pilsen,bin ich durch die Stadt um mich zu informieren.
Prager hat weitgehend recht,aber wenn man ein bischen sucht und Glück hat ,dann........
An der besagten Strasse,unterhalb der schon von mirbeschriebenen Tanke,stand Wendy mit einer Freundin.Etwas weiter entfernt noch ein paar (altbekannte) Zig's.
Wendy kenne ich seit einiger Zeit und bin bisher nicht entäuscht worden.Auch diesmal nicht!
Blonde Haare,schöne Brüste,sehr nett und vor allem sauber und gepflegt.BJ ab 15 €,da kann man nicht meckern und der Service ,an einem weitgehend sicheren Ort,ist auch ok.Sie gibt sich sehr viel Mühe.
Ich war wirklich zufrieden!

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Kentman am 28.06.2006 um 14:56 Uhr
Zig' Bestimmungen?

Die Zig's habe neue Verkehrsbestimmungen aufgestellt ab 1.7.6???
§1/ Für Frauen ab 40 muß ab sofort das Doppelte gezahlt werden.Schließlich sind die auch doppelt so alt --wie die 30 jährigen.
Vorsicht an der Tanke.1.Auffahrt Pilsen/Autobahn (nach Nyrani).
Auf dem Gelände der Tanke,sowie an der unteren Strasse stehen 2-4 Mädels --- und oft auch die Policie im background.
Anhalten verboten -- durchgezogene Linie!! Der kleine Waldparplatz an der Tanke ist die reinste Rattenfalle.Einfahren,dann wird 10 Minuten gewartet und dann klopft es an die Scheibe.Papierrr bitta scheen! Abhauen unmöglich!Das gleich gilt für die kleinen Einfahrten im Wald.Immer ein Stück außerhalb fahren ---- und wenn "sie" 10 mal behauptet --Policie hier kein Problem .Policie immer Problem und es kostet -dein- Geld und nicht ihres.
Viel Spaß!! .

Eingetragen von Prager am 28.06.2006 um 07:50 Uhr
Bericht

Gestern war wieder einmal in Pilsen nicht´s los. Von der Autobahn Richtung Pilsen bis zum Kreisel gegen 14.00 Uhr nur 2 Zig´s. Sie waren eher zum abtörnen, schmutzig und war***einlich auf Drogen. Sonst nichts los.
In Tschechien sind wieder verstärkte kontrollen durch die Polizei. Aber dies nur wegen den neuen Verkehrsbestimmungen, die am 1.7.2006 in Kraft treten.

Eingetragen von Centurio am 05.06.2006 um 17:56 Uhr
Club Pamele in Pilsen

Der Club ist fest in deutscher Hand. Max.25% der Gäste sind Tschechen.
Für 1000 Kronen, also ungefähr 35€ gibt es eine halbe Stunde, dabei handelt es sich hier um einen Einheitspreis quer durchs Haus.
Im Laufhaus hängen die Damen mehr oder weniger satt in ihren Zimmern, vorbeigehende Kunden werden kaum beachtet bzw. nur müde Antwort gegeben.
Ach ja, ich kann tschechisch, also an der Sprache kanns nicht gelegen haben.
Mit der Dame, mit welcher ich mich dann vergnügt habe, war es zwar nicht schlecht, aber was besonderes war es auch nicht.
Sie hat zwar gut ausgesehen und hatte auch geschickte Hände, aber: Minimales Vorspiel, minimales Anbla*en, genervt bei jedem Stellungswechsel, ..... und hatte nur das Ziel, dass ich möglichst schnell komme. Und so war ich nach 20min wieder vor der Tür.
Kann ja Pech gewesen sein, aber mein Kumpel hat mir seine Nummer in etwa genau so beschrieben.
Und richtig glücklich haben andere Kunden auch nicht ausgesehen beim Verlassen der Appartments. Wo man hingesehen hat kamen kopfschüttelnde Gesten, abwinkende Hände oder dementsprechende Kommentare.

Alles in allem ein Flop.
Weiter Anfahrtsweg aus Deutschland, die Angst ums unbewachte Auto vor der Tür, lustlose und satte Mädels.

Im Gegensatz dazu positiv ist jedoch im Erdgeschoß vom Pamela die Striptease-Bar.
Hier kann man in Ruhe zu fairen Preisen etwas trinken und sich bei den sehr hübschen Mädels Appetit holen. Die Bar im EG hat von alledem noch den besten Eindruck gemacht.

Eingetragen von Jo6 am 21.04.2006 um 10:24 Uhr
Lagebericht

Donnerstag, 20. April 06
Wetter: warm, sonnig
Autobahn - Kreisverkehr um 20.00: 0
dto. um 23.00: 0
Kreisverkehr - Skodawerk um 20.00: 2 Girls
dto. um 23.00: 5 Girls

- sehr hübsche Zig. stand gegenüber Trucker Restaurant, ACHTUNG! ihre Zuhälter warteten am Restaurant, 2 im Auto und einer außerhalb

- 1 Girl nahe Aral (ca. 23J, 165 cm, hellbraune mittellange Haare)

- 1 Girl am Buswartehäuschen gegenüber Skodawerk (22J, ca. 168 cm, lange schwarze Haare, hübsch, Konfektionsgr. 38, 20€ für blowjob + f*ck + Fingerf*ck, alles mit Gummi, nix anal, nix kiss, Leistung war ok, gerne wieder)

- 1 Girl Nähe Kreuzung (22-26J, ca. 165 cm, braune mittellange Haare)

- Helena, Nähe Bahnübergang, sehr schlank, Konfektionsgr. 34, ca. 170 cm, 24J, sieht sehr jung aus, lange hellbraune Haare, grünblaue Augen, schönes Gesicht, nett, blowjob + fingern + f*ck, alles mit Gummi, 20€, Leistung gut, gerne wieder, Tel-Nr. vorhanden.

Allgemein: Sehr wenige D-Autos unterwegs (somit auch kaum Policie auf der Straße).
Alle Girls verlangen anfangs 20€ für blowjob und 30€ für f*ck, nach verhandeln war jede mit 20€ für f*ck einverstanden. Mein Standardpreis ist 15€ und nur wenn ich das Girl unbedingt haben will bezahle ich 20€, jedoch niemals mehr. Leute, immer verhandeln! Macht die Preise nicht kaputt!

StripBar Pamela: Um 22.00 nur wenige Gäste, um 24.00 halb voll; 10 Tänzerinnen Kategorie 7 bis 9, leider keine 10 dabei. In den oberen Etagen warteten ca. 15 Girls auf Kundschaft, davon ein Drittel optisch ansprechend und nett, übliche Preise 35€ für halbe Stunde. Leider konnte ich trotz intensiver Bemühungen keine zum L*cken bis zum Org*smus überreden.

Eingetragen von jeremias am 26.12.2005 um 17:08 Uhr
Plzen

War vor kurzem in Plzen unterwegs, hab aber nirgendwo eine BS gesehen.Ich hab jetzt hier öfters vom Pamela gelesen,wo ist dieser Club? Da Plzen ja nicht gerade klein ist, wäre ich dankbar für eine etwas genauere Wegbeschreibung.Im Voraus schon mal danke. Bericht folgt dann

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von Murray am 12.11.2005 um 08:17 Uhr
Adresse Pilsen

Hallo,

Also ich war in Pilsen in der Pension

http://www.penzionplzen.cz/deutsche/index.php

Da kann mann auch eine Garage dazu mieten.

Ist aber nicht soooo Toll, aber für eine Nacht geht`s. (Musst dir das Zimmer halt vorher anschauen)

Gruß,

Murray

Eingetragen von Nostalgiker am 10.11.2005 um 15:19 Uhr
Achtung in Pilsen! Von der Ausfahrt Pilsen West Richtung Innenstadt stehen hinter dem Kreisverkehr Richtund Zentrum einige "gutaussehende" mädchen, die sich bei näherem hinsehen und eingehendem test aber als abgebrühte abzockerinnen (oft zigeunerinnen!! vorsicht!) erweisen und ausserdem ziemlich unsauber sind. halten nach dem einsteigen ständig kontakt mit ihrem zuhälter bzw. den bullen. die vorgeschlagene fahrt in eine pension ablehnen, hier ist nur eine einzige scheinbar seriös, und die liegt direkt rechts neben der hauptstrasse, ca. 2 km hinter dem grossen kreisverkehr. preislich inzwischen uninteressant, die meisten wollen 50.- für bla*en und fi**en, aber so richtige stimmung kommt nicht auf. ich kann pilsen generell nicht mehr empfehlen.

Eingetragen von Nightwalker am 26.09.2005 um 11:19 Uhr
Pilzen Hotel und Aktion

Hi Thomas !!!
Komme gerade aus Pilzen und war echt total entäuscht. Da war ja gar nix los. Bin den ganzen Abend dort rumgeirrt und habe nix aber auch gar nix dolles gefunden. Bin nachher in einem Laden gelandet mit mittelmäßigen bis schlechten Frauen und die wollten 55 € für eine Nummer haben. Was für ein Reinfall.

Am Marktplatz gibt es direkt 2 Hotels (Continental, Central).

Hoffe Dir weitergeholfen zu haben.

LG Euer Nighty

Eingetragen von Thomas S. am 08.09.2005 um 10:50 Uhr
Lange her.....

das ich Tschechien einen Besuch abgestattet habe. Dank Krankheit war ich mehrere Jahre außer Gefecht gesetzt.
Ich legte immer Tagestrips ab, bei einfacher Wegstrecke von 400km schon ein kleiner Gewaltakt. Das wissen einige von euch sicherlich aus eigener Erfahrung.
Da ich solche Monstertouren noch nicht am Stück packe bin ich gezwungen ein oder zwei Nächte in einem Hotel zu verbringen.
Was ich suche ist ein Hotel mit Tiefgarage, bewachtem oder abgeschlossenem Parkplatz. Das Hotel sollte relativ Stadtzentral gelegen sein.

Wenn ich damals durch die Straßen der Stadt geschlendert bin musste ich eigentlich nicht nach käuflichen Damen suchen. Die haben mich gefunden, wie auch immer. Kurzer Fußmar*** oder Taxifahrt und wir waren in den Wohnungen der Damen.

Mich würde interessieren ob das noch möglich ist und habe deshalb die Frage nach einem zentral gelegenen Hotel gestellt.

Der Trip wird in den nächsten zwei Wochen stattfinden. Selbstverständlich wirds einen Bericht geben.

Bis dahin...

Gruß Thomas

Eingetragen von fozzy am 06.09.2005 um 20:50 Uhr
Motel bei Pilsen

@Azénion
Teile deine Erfahrungen in Pilsen. Die Strasse ist manchmal interessant, das Pamela halt einfach eine gute und sichere Adresse. Dort kannst du dir viel Zeit lassen und auch was trinken zum Sehvergnügen. Zu deiner Frage: Wenn ich in Pilsen bin, fahre ich nach getaner Arbeit meistens noch ein kurzes Stück auf der E50 Richtung Prag (so 10 km). Dort ist an der Autobahn das Motel von Rokycany. Das hat die ganze Nacht offen, du kriegst auch immer was zu essen oder trinken. Ist nichts spezielles, Preis - Leistung ist aber in Ordnung. Und die Karre steht sicher direkt vor dem Motel.
Gut Stich an alle!
Jay

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Azénion am 05.09.2005 um 19:37 Uhr
Nach den Empfehlungen hier habe ich mir Freitagabend mal das 'Pamela' angeschaut. Sehr gut... Die halbe Maß Bier für 35Kc, den Stripperinnen zuschauen und nachher gepflegten, uneiligen Sex für 1000Kc... was will man mehr! (Die Mädchen zahlen übrigens 1000Kc/Nacht Miete - das sind faire Bedingungen. Zu dem Preis würde ich mich am liebsten selbst dort einquartieren...

Bin am Samstag und Sonntag gleich wieder hin.

Der karge Straßenstrich am Ortsausgang Richtung Rozvadov (2 oder 3 Mädels um 21:30) kann da kaum konkurrieren!
Was mir jetzt noch fehlt, ist eine preiswerte Pension in Pilsen oder Umgebung (Preisklasse 600Kc), wo man auch noch mitten in der Nacht aufkreuzen kann.. dann gedenke ich dort manches Wochenende zu verbringen - ist auch nicht so weit von München wie Prag oder Dubí Also: Bitte um Empfehlungen.

Eingetragen von Fischkopp am 07.08.2005 um 09:06 Uhr
Sex in the City

ist gar nicht so einfach!!! Gestern,Sa,wurde in Pilsen reichlich kontroliert,auch mit zivilen Fzgen.
Evtl. lag es daran das einige Mädels im (verbotenen) Stadtgebiet standen,aber ich denke es geht generell um mehr Kontrollen und die Polizei 'stört' inzwischen gerne.Das gab es sonst nie----- wenn gewisse Regeln respektiert wurden. Erst Cheb und Umgebung,jetzt Pilsen!Warten wir's ab!!

Eingetragen von jayfletcher am 07.07.2005 um 17:41 Uhr
BS negativ

War letztes WE in Pilsen. Habe dort von der Autobahn her kommend nach dem grossen Kreisel ein 10+ Mädel aufgelesen. Zig, 170, Superfigur, etwa 20, dunkle lange Haare, top aussehend und gepflegt. Oh yessss, dachte ich, Smalltalk, FO für 20€ ausgemacht. Dann aber nur noch negativ. Zuerst hat sie sich geziert, dann konnte sie plötzlich weder Deutsch noch Englisch oder sonst was, dann hat ihr Bruder ans Fenster geklopft (obwohl ich nicht da hin gefahren bin wo sie wollte ... ). SCHEISSE! Da war klar, um was es ging. Er konnte Deutsch, wollte nochmals Geld, weils zulange gegangen sei ... Ich wollte gar nichts mehr. Leider hatte ich die Hosen noch unten, deshalb hab ich die beiden dann nicht mehr erwischt. Die konnten schnell rennen, sonst hätte es ihm was aufs Maul und ihr was anderes sonst wo hin gegeben. Leider wissen die nicht, dass ich mit den Elefanten verwandt bin: Gross, grau, kräftig, langer Rüssel (hehe) und sooo ein gutes Gedächtnis. Der bekommt bestimmt noch was aufs Maul. Also: Vorsicht vor dieser Zig. Ganz auffallendes Merkmal: Superschöne (fast) hellgrüne leuchtende Augen (wenns denn keine Linsen waren?). Habe dann auf sichere Werte gesetzt und bin ins Pamela. Unten wie immer mächtig was los, oben auch. Bin dann fündig und zufrieden geworden im 3. Stock links rein ganz hinten letzte Tür rechts. Victoria, etwa 25, 175, gute Figur, dunkelblond, B - Cup, aus Belarus, Studentin in Deutsch (kann sich fliessend unterhalten!). Halbe Stunde für 30€. GF6 vom Feinsten. Vorher und nachher richtig gut unterhalten. Wiederholungsgefahr mehr als 100%. So war der Abend dann doch noch gerettet.

Eingetragen von NORDLUST am 04.05.2005 um 00:05 Uhr
Die Sachsen orrientieren sich eben immer nur an ihrem guten Beispiel, der Paule !
Der hatte es schon nicht drauf ehehe !!!

Gruß an alle Nordstecher


Eingetragen von DerMeister am 13.04.2005 um 07:01 Uhr
glaub nicht das wir uns über den Weg laufen werden

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite


Eingetragen von Fischkopp am 12.04.2005 um 18:29 Uhr
Sachsenpaule

Ich mag auch lieber Tschechinnen!Ich mag aber auch Sächsinnen! Yeeaaah!!Sachsen nicht so,weil ich nicht auf Männer stehe,so wie du.Dir sind Tschechen lieber ,als Fischköppe und....(meint er mich??)!Vor allem aber mag ich keine Dummschwätzer!!!!!! Egal ob die nun aus Sachsen kommen,oder sonst wo her !
Vielleicht laufen wir uns mal über den Weg in Pilsen,oder Cheb,oder sonst wo.
Würde mich freuen!
Gruß Fischkopp!

Eingetragen von DerMesiter am 11.04.2005 um 07:00 Uhr
begreif absolut nicht wie mal als Deutscher in ner Disko in Tschechien auffallen kann(es sei denn es ist ne Zigeunerdisko). Die Tschechen sind mir als Sachsen auf jedenfall lieber als Bayern, Fischköpfe oder anderes Gesocks.

Eingetragen von Guarana-Fan am 09.04.2005 um 23:21 Uhr
"Und es soll vorkommen dass man als Deutscher eben nicht überall herzlich willkommen ist."


Besonders wenn man als Deutscher Tschechische Mädels bu**en will...


Gut Stich
Guarana-Fan

Eingetragen von Hijacker am 09.04.2005 um 15:37 Uhr
@DerMeister

Was soll die Frage ? Mein Gott es gibt eben Läden wo sich jede Menge Touris tummeln und Läden wo eben nur Einheimische sind. Da fällt man eben nunmal als Deutscher auf, sei es beim Bestellen von Getränken oder bei sonstwas. Und es soll vorkommen dass man als Deutscher eben nicht überall herzlich willkommen ist.

Seite:
12