Kommentare zum Ort Lausanne

Eine Seite zurück | Strassenstrich - Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | News | Kontakt | Eine Seite vor

Benutzername schützen | Kommentar abgeben


ARCHIV: Die Kommentare vor dem 22.06.02 anzeigen

Kommentare 1 bis 50 (5 gesamt)

Seite:
1                   

Eingetragen von Strichweb-News am 23.10.2014 um 17:27 Uhr
Diskussionen um Strassenstrich in Lausanne

Zum Artikel

Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste

Legaler Straßenstrich in Köln: Prostitution unter Polizeischutz Viel Verkehr auf dem Parkplatz: Straßenstrich im Thiener Feld erregt Gemüter Forderung: "Jeden Kauf von Sex verbieten" Viele Puffs könnten schliessen Berlin: Skandal im Stadtteil – der käufliche Sex an der Straße

News.Strichweb.com Startseite

Eingetragen von quantas am 22.07.2004 um 17:12 Uhr
Grossaufmarsch

In Lausanne herrscht zur Zeit Grossaufmar*** von BS. Gestern gegen Mitternacht habe ich nach 60 Damen das zählen aufgegeben. Auf engem Raum sind alle Typen von Frauen zu haben. Macht Spass

Eingetragen von "zahn" am 21.06.2003 um 17:27 Uhr
War in Lausanne und hab das ausgecheckt. War ab der Grösse des Strichs wirklich erstaunt, so was hab ich bis jetzt nur in Italien gesehen. Schon an der Rue de Geneve standen etwa 10 bis 20 trottoiramseln, um den Güterbahnhof ca 30. Ständiger Wechsel, zT sehr hübsches Material.

Der Service war dann aber leider mehr als dürftig, ab ins Zimmer, dann alles fantasielos abgewickelt... naja. Kam bei weitem nicht an die Erlebnisse mit Jessica in ZH und anderen Girls dort ran. Aber das kann auch Pech gewesen sein. Hat jemand in Lausanne gute Erfahrungen gemacht? Und weshalb ist das Forum hier für Lausanne fast tot, wo's doch nun wirklich der absolut grösste Strich in der Schweiz ist?

Eingetragen von knaller am 29.05.2003 um 22:28 Uhr
läuft noch was in Lausanne ?

Eingetragen von mark99 am 14.09.2002 um 10:58 Uhr
Kann mich meinem Vorgänger nur anschließen.
Derzeit (Sept. 02) ungefähr 40 - 50 Damen unterwegs. Preis immer 100 SFr (halbe Stunde in einer Wohnung). Die Damen nehmen keine Euro.
10 Transen an den hinteren Speditionshallen.
Man hat hier auch kein Problem mit der Polizei.
Auch viele dunkelhäutige Frauen unterwegs.
Allerdings die Zeit nur von 22.00 bis 01.30 dann haben die Frauen anscheinend schon genug verdient.

Seite:
1