Kommentare zur E55 - März 2017

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Böhmbär am 24.03.2017 um 07:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Sahier
Genauso isses!

Auf die 0815 Triebabfuhr in Deutschland kann ich auch verzichten.Dafür war ich zu oft im Ausland um darauf Lust zu haben.
Hatte dieses Jahr des öfteren in Teplice Glück,
ist aber sehr unterschiedlich,die eine Woche Samstag top,die nächste fast leer,
hab aber immer was brauchbares gefunden,natürlich jung und kein Wrack,inwiefern Junkie kann man schwer einschätzen.
Leider siehts in Chomutov etwas schlechter aus,standen auch einige aber älter.
In Bilina geht natürlich auch noch so einiges wenn man nicht erst nach Mitternacht sucht

Eingetragen von Sahier am 23.03.2017 um 23:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
- cc/ Lumpi

Guter Ratschlag, aber das was viele auf der Straase in CZ suchen für 20-30 € wirste hier in D ja dann doch nich finden -
Auch hier bin ich schon oft eingestiegen und das halt für deutlich mehr 💶 , im Chemnitzer Raum haste zwar unter Ladies.de ne Riesenauswahl, aber nur de allerwenigsten kommen überhaupt in Frage- was privates & zugleich gutes für nen 50 € Schein zu finden - und nicht nur für 20 min.- wird dann schon verdammt schwer werden ..... es steht zwar die Frühjahr - Sommersaison vor der Tür, aber so toll wirds wohl da drüben nicht mehr werden. War vor paar Wochen in C mal auf der Str. neben ber Annaberger Str. stadteinwärts links, da sind ja fast 12 Girls aus CZ da, aber dann auch doch zu nem ganz ordentlichen 💶💶💶 für de Stunde mit wenig dabei bzw. für die Extras nochmal ordentlich nachgefasst wird.

Hast du in D gute Erfahrungen gemacht, wo man für nen guten 50 € Preis was privates findet, wo halt die Stoppuhr
nicht das wichtigste am Sex ist ???????

Das Netz ist voller Seiten, letztendlich aber nix das was sucht
😬 In nem beschissenen Club oder ner 0815 Whg. die von Auslxxxndxxn gesteuert wird, für viel Kohle so richtig
abgezockt zu werden, macht keinen Spaß...
wo willste denn hier bei uns am besten an was privates
rankommen ???

Eingetragen von Lumpi am 23.03.2017 um 20:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ja, auch ich behalte die cz der 90er in erinnerung. Möchte diese gut 15 jahre auf keinen fall missen. Es war ne geile zeit mit saugeilen dates und auch manch herben reinfall mit polici und und und. Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. Ich habe diesen punkt abgefaßt und kann hier über manch streuner, welcher immer noch sein glück versucht nur lachen. Leute....versucht es in deutschland und ihr werdet merken, dass man hier auch richtig fündig werden kann.

Eingetragen von Sahier am 21.03.2017 um 23:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich hatte gestern nen Versuch von Othal nach Karlsbad unternommen -- in der besagten steilen Linkskurve Richtung Jachimov stand 1 und wollte nach Ostrov mitgenommen werden, sah nicht übel aus, war aber auch leider keine, die Lust hatte sich einen 💶 zu verdienen .

In Jachimov selbst nur 1 Zig. die der letzte Schrott war und völlig weg war, in Ostrov 1 links an der Bushaltestelle vor dem Hotel Subterra, die wollte 25 € für Sex aber ohne blasen im Auto, direkt in Ostrov stand 1 an der Pizzeria, die wollte dringend Sex für 20 €, war aber regelrecht zugedröhnt 😂😂

Gut, also weiter nach Karlsbad, in der Altstadt eine kleine Tagesbar, wo ich vor Jahren schon paar mal Glück hatte, meist Schülerinnen, die nach der Schule einen Café trinken gehen , nicht lange gesessen, sprach mich eine ganz nette Blondine an, ob ich Lust hätte mit ihr Sex zu machen, ich fragte wieviel, sie meinte egal...... bei der Frage nach dem Alter lächelte sie und meinte nur, kein Problem. Da sie gleich in der Nähe wohne, meinte sie könnten wir zu ihr gehen. Beim Betreten des Hauseingang merkte ich, dass uns 2 unschöne Typen gefolgt waren und es wahrscheinlich auf meine Kohle abgesehen hatten, bin sofort wieder raus und da kam noch einer aus dem Haus und warf mir eine leere Bierflasche hinterher - verdammtes Glück gehabt 👁👁👁 Die 2 brüllten wie wild hinter mir her, aber die Straße war Gott sei Dank gut besucht, schon verrückt was die sich einfallen lassen da drüben 😬😬😬 Nie wieder in eine Whg., die von ner Tschechin festgelegt wird- also Kommando zurück nach Othal, auch wieder still ruht der See, in Ostrov war eine im Begriff zur Bushaltestelle zu laufen, meine Frage ob ich sie mitnehmen kann meinte sie, ja sie arbeite in Bozi Dar als Kellnerin und muss auf Arbeit . Also was solls, eingeladen und Richtung Bozi Dar, fragte sie ob sie Lust hätte auf Sex , sie meinte warum nicht, nur leider jetzt keine Zeit, muss auf Arbeit 😬 Wir hatten uns auf heut Nachmittag verabredet, pünktlich 15 Uhr war sie da, sind für 15 € in ner Pension in Ostrov gelandet und für 50 € den feinsten Sex mit gut 2 1/2 h gehabt , war echt der Hammer, 27 Jahre, dunkles Haar, schön rasiert, toller straffer Busen, blasen ging sogar ohne, eigentlich ein Bilderbuchdate, Name Jitka wenns stimmt und arbeitet in Bozi Dar in nem Restaurant hinterzu rechts nach nem Bäckerladen. Der Sex war echt gut, aber der Anlauf in 2 Etappen steht mit Zeit- und Nutzenaufwand leider in keinem kaufmännischen Verhältnis mehr nach CZ zu fahren 😬 Ich hab zumindest ihre TEL. Nr.bekommen, für 50 € wäre sie auch gern wieder zu so nem Date bereit meinte sie, für 50 € ne gute Notfallnummer 📞 wenn die E55 für uns wieder mal gar nix hergibt 😉😉😉


Eingetragen von Erwin am 19.03.2017 um 20:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In der Tat sieht es derzeit in CZ katastrophal aus, was Straßenstrich und Pay6 angeht. Auch in den Clubs in Hora scheint tote Hose zu sein. Und im Zeiten des Internets finde ich die Benutzerzahlen von bekannten Internetplattformen auch nur noch sehr gering, da findet man mittlerweile in Deutschland schneller was brauchbares.




Eingetragen von Sahier am 16.03.2017 um 23:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Na dann DANKE für die prompte Info von Dir , ich hatte in den letzten 2 Wochen auch mal Chomutov angedacht, aber außer 3x Spesen nix gewesen, das was steht, da braucht man nicht anzuhalten, aber anhalten scheinen doch welche zu müssen 👀👀

in den Clubs bei Hora Seb. war auch nix los, trotz einem Freitagabend, im Superclub waren 4 Girls die gelangweilt waren, im Ambra waren 3, im Diana 3, aber alles nix, um einen 💶💶 Schein zu investieren . Hatte mich spÄter noch an der Tanke bei nem ☕️☕️ mit dem Tankwart unterhalten, der meinte, so Grass wie es seit Anfang 2016 alles zurückgegangen ist, war noch nie da, die Ukrainerinnen sind regelrecht ausgeblieben, von den CZ Girls hat keine mehr Lust sich ne Nacht für vielleicht 1 x Sex den Abend in nem Club zu versauen, dann noch 50 % abzugeben - da gehen die lieber für mehr Geld im Internet ohne Zuhälter an den Start.

Er meinte auch, dass es schade um die Zeit ist, km lange Runden hier zu ziehen, wenn man die Zeit und den Diesel dagegenrechnet, kommt man in D ja deutlich günstiger 💶💶💶 Selbst die Tschechen die weniger Geld habe, würden nix mehr auf der Straße suchen, lieber die Zeit auf 20 min. begrenzt und was lt. Anzeige im Netz oder aus der Zeitung nehmen - die Drogengirls auf der Straße tun sich wahrscheinlich nicht mal die Tschechen mehr an.

Ja, das von nem Einheimischen direkt an der Basis zu hören, macht ja dann schon nachdenklich-Glückstreffer gibts da wohl keine mehr, wenn Du sogar schon auf 1:30 gehst ...
er sagte, die Zeiten wo Hora Seb. noch gut besucht war, ist gute 10 Jahre her, die paar Russinen die jetzt noch fest im Ort *stationiert* sind, kann man an 1 Hand zählen und die sind auch schon mehr als 10 Jahre hier- das die 0 Bock auf guten Sex haben, ist doch klar... noch weiter in CZ rein zu fahren bringt auch nix, auf Internetadressen gehen und ins Blaue fahren, auch da ist ja ein gewisses Restrisiko da...
Wie heißt das Motto, wer sucht der findet- nur wann und was gefunden wird ist halt nicht garantiert 👀

Eingetragen von ost-gothe am 16.03.2017 um 21:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
tja, was soll man noch schreiben.

wer auf drogensluts, uralte, oder mit verlaub total hässliche & zahnlose steht, bitte fahrt nach Teplice. Bilina = 0 , most = 0 , chomutov = 0

das verhältnis von anläufen und treffer, würde ich sogar auf 1:30 schätzen, nur 30 bitches trifft man ja schon garnicht mehr

eigentlich kann man hier dicht machen.

Lassts euch gutergehen, ich bin dann mal wech

Eingetragen von Sahier am 15.03.2017 um 22:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ja, aber den Zug gibts ja schon seit Jahren nicht mehr, aufsteigen brauchste in CZ nirgendwo mehr, wenn de Neuling bist, wenn da noch Anfängerfehler dazukommen, dann kanns in Cheb und Umgebung richtig teuer werden - die Berichte wie vor Jahren wirds halt nich mehr geben, wie auch, wenn nur noch Schrott rumsteht- schade um den verblasenen Diesel, den Richtigen Glücksgriff zu haben ist vielleicht von 15 Anläufen gerade mal 1 - das ist dann der Aufwand echt nicht wert 😬 Vom ostgothe schon lange aus der Chomutov Region nix gehört 👀👀 , da wirds nich besser sein mit den Zügen zum Aufspringen 😉😉

Eingetragen von easyrider am 13.03.2017 um 23:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin ja auf der Szene nicht mehr aktiv da ich in der Amateurszene gut untergekommen bin, aber mein Eindruck:
Bei Kynsperk ist an manchen Tagen Stoßbetrieb am Kreisel und dann wieder keine einige Primzessin dort. Wenn unten dann auch oben am Hostinec. Ein paar sehen auf den ersten Blick so durchschnittlich aus, ein paar Megabomber da wird Dir Amgst.
An der Ausfahrt Citice steht die Altbekannte mit den Riesenstampfern. Für mich jenseits von allem. Eine ganz fleisige offensichtlich,läuft von einem kleinen Dorf jeden Tag schon in der Frühe zum Standplatz und spät Abends wieder zurück. Dem Gesicht nach ein Alky.
In Cheb hab ich die Andrea schon lange nicht mehr gesehen, die Kirche wo sie immer geschlafn hat, wurde abgerissen. Gestern war unterhalb OBI die kleine Evicka am Start. Früher meine Nr. 1 aber inzwischen voll mit Drogen, auch wenn der Body noch passt. Hab sie mal einsteigen lassen und hatte sofort den Trachtenverein am Hals, Geldbuße und Evicka musste mit auf die Wache.
Alles was mal war hat sich inzwischen nach Westen abgesetzt. Marketa vom Kaufland ist weg und noch ein paar andere. Gabriela hat wieder abgenommen, aber eben große Abzockgefahr, genau wie bei der "Jenny mit den (ehemals) großen Hupen". Maruska blickt beim Kaufland ins Leere, kommt auch nicht mehr weg von den Drogen.
Die Wanderin bei Pomezi hab ich einer "Notsituation" mal mitgenomme, Waldnummer, sah keine Aufpasser,ist ne Nette, aber der Body schaut mit Klamotten besser aus. Name hab ich vergessen, da keine Wiederholung.
Wer jetzt erst auf den Zug aufsteigen will und niemand kennt, der hat es schwer.

Eingetragen von Rainbow_Ronny am 13.03.2017 um 03:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich war letzte Woche mal abdens in Cheb. Nur Gespenster, Zigs mit Begleiter und Polizei.

Eingetragen von Gelegenheitsposter am 09.03.2017 um 11:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Auf Rückreise ein paar Runden durch Cheb gedreht, ausser Gespenstern und Uniformträgern nichts gesehen.
Dann Golffahrerin auf kleinen Parkplatz getroffen die sich kleinen Zusatzverdienst erhoffte.
Erster visueller Eindruck war besser als in Natura Ist Blondinchen und Ende 30. IoI

Kynsperg ... war der Ort der Verrichtung.

Leider keine Wiederholung geplant

Eingetragen von observer08 am 08.03.2017 um 21:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo zusammen, ich war in den letzten acht Tagen 3x in Cheb unterwegs. Ergebnis war, 2x mal null gesichtet, 1x eine BS beim Parklplatz Richtung Pomezi, war mir aber zu gefährlich, da in einen grünen Skoda(stand auf den Waldweg, neben dem alten Gebäude) 2 zig Typen saßen.
Ansonsten viel Polizei, motorisiert und zu Fuß, wartete einmal ca 30 min, auf den Parkplatz gegenüber vom Amsterdam, in der Zeit fuhren 4 Streifenwagen vorbei, und kam eine Fußstreife. denke die wollen Cheb langsam säubern, hat sich doch früher die Staatspolizei nicht um die BS gekümmert.

Eingetragen von Sahier am 06.03.2017 um 23:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Oh, ne Monsterstrecke gefahren und keine gesehen, solls am Montag gelegen haben ...

Eingetragen von Erwin am 05.03.2017 um 19:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich war heute um Chomotov - Ostrov und Karlsbad unterwegs, heimwärts ging es über Jachymov.

Berichten kann ich nix, leider keine BS gesehen.