Kommentare zur E55 - Februar 2016

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von krebs am 29.02.2016 um 10:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde

Kann mir jemand nen Tip geben, welche Dame die selben Praktiken ausführt wie das ehemalige Monster??? Über ne Antwort wär ich dankbar.
Euer krebs

Eingetragen von voodoo man am 27.02.2016 um 11:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ahoi wer war schon mal mit einer jarmila bzw jarka zusammen blond schlank 2 kinder 34 jahre wohnt beim bahnhof in den grossen block es würde mich interessieren ich kenne sie schon 4 jahre verzockt all ihr geld und ist immer am nach kobern sie ist nett und geil aber klaut wenn sie die chance hat auch ist sie immer geil angezogen

Eingetragen von Wikie am 27.02.2016 um 05:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die sogenannte Monster-Tussie in Asch macht zu 100% wesentlich mehr Kohle als jede andere dort. Habt ihr keine Augen im Kopf? Sie mag nie einen Freier haben, aber verkauft dort sehr gut ihr Zeug. Will es nicht näher benennen, aber das hat sie auch kaputt gemacht wie man sieht. Sie lebt einfach vom Handel!

Eingetragen von trobi am 22.02.2016 um 21:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das "Monster" in Cheb, häufig bei der Madonna-Bar zu finden, kann nur noch auf dem Friedhof besucht werden. Sie ist vor ein paar Jahren schon von einem Tschechen umgebracht worden.

Eingetragen von Bumsel am 18.02.2016 um 11:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bei der würde ich nur im Abstand von 10 m vorbei fahren, um mir nicht irgendwelche Krankheiten einzuhandeln. Ich denke, dagegen ist russisch Roulette ein Konfirmanden Spiel.

Eingetragen von hofer stecher am 17.02.2016 um 06:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also respekt an jeden, der das monster aus aš einlädt☺ hatte sie schon mal jemand von hier? Was bietet die denn alles an und verlangt die?

Eingetragen von Mösen Fröhlich am 16.02.2016 um 10:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bezüglich Thaimassagen habe ich die Erfahrung gemacht,dass das Preis/Leistungsverhältnis gegenüber den Thaimassagen in Deutschland preiswert ist. Für 670 Kronen ist man in Teplize bei einer Ölmassage(1Stunde) dabei.Das Studio Kapa befindet sich in der Sovova1(ca.7 min. zu Fuss,gegenüber vom Mac Donald) Erotische Dienstleistungen sind mir nicht bekannt.Es ist auch sehr schwierig,sollte man unverhofft das Studio aufsuchen,einen freien Termin zu bekommen.Es sind nur 2 Thailänderinnen dort tätig und an den Wochenenden ist nicht geöffnet.In Usti (Studio Sawadee)(Ve Stromkach 288)ist die gleiche Situation.Es ist mehr Personal tätig,es ist auch etwas Preiswerter.Qualitätsstandarts finde ich recht gut.Die Räumlichkeiten sind recht sauber und irgentwelche Störungen während der Massage(Telefonate ect.)treten nicht auf.Vielleicht trifft mein Beitrag nicht so die Erwartungshaltung anderer Forumteilnehmer bzgl. Imformation zu sexuellen Dienstleistungen in der Region,aber vielleicht ist der ein oder andere Frustrierte von Euch der seine Erwartungshaltung bzgl. erotischer Angebote nicht erfüllt bekommt auch mit einer schönen Thaimassage in schönem Ambiente zufrieden.

Eingetragen von bsloverHOF am 15.02.2016 um 22:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Krebs
Meinst du das Monster in As am Ortsausgang Richtung Mokriny? Ja, steht noch ab und zu da..willst ja wohl nicht wirklich mitnehmen oder?

@Allesfahrer
Hab viele bei Facebook entdeckt. Sind halt normale Mädels. Musst dein Glück versuchen.

Thai Massage in Franzensbad geht mehr. Happy End für 15-20€ Aufpreis .Das wars aber auch schon. Kein Bum Bum. Sind aber öfter hübsche Thais die dort Arbeiten.

Eingetragen von Kentman am 15.02.2016 um 07:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Sache mit den Thaimassagen interessiert mich auch brennend.Hat jemand Erfahrung?Ein Statement wäre prima,anstatt immer die gleichen langweiligen Fragen wer wo evtl. noch an welcher Ecke steht.

Eingetragen von Allesfahrer am 14.02.2016 um 00:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Zwei Fragen an Insider der Szene. Geht bei den Girls die im Grand Casino als Service arbeiten etwas? Da sind ja ein paar Süße dabei. Und wie ist es in den Thai Massagen? Nur Massage oder auch mehr?

Eingetragen von krebs am 12.02.2016 um 16:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Böhmenfreunde
War lange nicht mehr im gelobten Lande. Gibt es eigentlich noch das Monster??
Über ne Antwort frei ich mich.

Euer krebs

Eingetragen von BS-Lover2 am 05.02.2016 um 10:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Was brauchst du dann Erfahrungen, wenn die "Blonde" vor dir so angenehm gerochen hat? Oder willst du wissen, ob sie nach dem duschen immer noch riecht? Zurzeit ist in Cheb nichts brauchbares, was wohl auch am Wetter liegt.

Eingetragen von ost-gothe am 04.02.2016 um 12:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mick, cheb liegt leider nicht an der E55.

Könnten evtl. manche Schreiber mal vermehrt die Stadt über die Sie sprechen mit angeben, das wäre schon hilfreich. *Danke*

Kurzbericht ( ausführlicher folgt demnächst :

Fazit: grauenhaft was TPL - Bilina - Chomutov angeht, sicher kann man sein eigenes niveau soweit runterschrauben, das man sich an das elend in teplice gewöhnt, oder in chomutov die drogenblondierte und dauernervöse "misses Paris" ( FB name ) nimmt, obwohl es immer chaos wird. Neudeutsch würde man wohl sagen ihre Pervitin-zähne sind auch nicht HD-tauglich.

Ich war jetzt seit September bis jetzt Anfang Februar 2016 mehrmals die Woche drüben, zu unterschiedlichen Zeiten von -17 grad bis +10 grad, man wünscht sich eindeutig in andere Zeiten zurück, wo man mittlerweie meint, man hätte das damals geträumt, wenn man den Vergleich zur aktuellen Lage hernimmt. Der generelle "Straßennachwuchs" fehlt ( 18+!!! ) das ist alles.

Überlegt habe ich mir ehrlich das mit Asien ect., denn wenn man die Zeit und das verblasene Spritgeld, egal ob Diesel oder Benziner, zusammennimmt, könnte jedenfalls ich subjektiv betrachtet auch mal nach Tailand fliegen. Mich hält allerdings die jahrelang eingeschleifte Bequemlichkeit davon ab. Fliegen / Koffer packen / Zoll / Stress / und vorallem das Unwissen über die Gegend dort, wenn dann müsste man nen Insider dabei haben ect. usw. aber fazit: von der idee her ganicht so dumm, wie ich am anfang dachte.

bleibt mir nur euch einen guten jahresanfang zu wünschen, immer gut stich...ps. und wie jedes Jahr bleibt die Hoffnung das der Sommer besser wird...

( wer mich und meine texte nicht abkann, bitte einfach nicht lesen ! )

Eingetragen von Mick1_Germany am 02.02.2016 um 01:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In Cheb in der Kaufland-Auffahrt steht seit ca. 2 Monaten täglich ne Blonde. Hat da jemand schon Erfahrung gemacht?

Ich stand mal hinter ihr an der Kauflandkasse und es hat ganz fürchterlich ekelhaft gerochen - war eher schlecht getrocknete gemoderte Kleidung. Aber so schlimm, dass ich den Geruch trotz weitem Abstand hinterher in meiner eigenen Kleidung und damit im Auto hatte.