Kommentare zur E55 - Mai 2015

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von lotosz am 27.05.2015 um 05:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Patsen

Ich glaube Du bist zur falschen Zeit unterwegs. Nach meiner Erfahrung ist die beste Zeit auf der Strecke Klasterec - Chomutov ( inklusive Kadanska und Lipska ) von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Eingetragen von BB am 27.05.2015 um 01:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Patsen vom 25.05.2015 um 12:28:
Gestern von Cheb über Karlsbad/Landstraße nach Krimov.Wieder absolut tote Hose.
Gerade mal in Cheb auf der Waldsassener Straße 3 Huren, Kynsberg 0, Kynsberg Hostinec 0, Boc OA 0,
zwischen Perstejn und Chomutov 0.
Chomutov Berg 0, Krimov Schaufensterladen eine neue Zigeunerin mit dicken Titten in der Bluse.
Durchfahrt war ab 18 Uhr.


Wer zu spät kommt den bestraft das Leben!

Eingetragen von Böhmbär am 26.05.2015 um 00:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Letzdes WE zwischen Klasterec und Bilina volles

Programm,vielleicht nur Glück aber das gabs die

letzden Monate auch nicht,

nur Chomutov schwächelt,naja die bekannten Eulen da,

die Jagd geht weiter

Eingetragen von Patsen am 25.05.2015 um 12:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gestern von Cheb über Karlsbad/Landstraße nach Krimov.Wieder absolut tote Hose.
Gerade mal in Cheb auf der Waldsassener Straße 3 Huren, Kynsberg 0, Kynsberg Hostinec 0, Boc OA 0,
zwischen Perstejn und Chomutov 0.
Chomutov Berg 0, Krimov Schaufensterladen eine neue Zigeunerin mit dicken Titten in der Bluse.
Durchfahrt war ab 18 Uhr.

Eingetragen von Marker am 24.05.2015 um 07:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi, ich war am Samstag Nachmittag mal kurz in Cheb.
Eine hübsche schlanke Zig - stand gegenüber der Kirche vor der Herna Bar Amsterdam.
Sah an sich vielversprechend aus, nur war ich leider schon verplant.
Kennt die jemand?

Und nochmal zur Andrea, über die hier schon einiges geschrieben wurde, seht die in Cheb, oder doch in Teplice?
Könnt ihr die noch genauer beschreiben (Grösse, Statur, Haarfarbe) - Danke
Würde mich auch interessieren, ob die An..l mitmacht


Eingetragen von bsloverHOF am 23.05.2015 um 08:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mittwoch gegen 21 Uhr Asch. Tote Hose. Nix und niemand.

Eingetragen von holger am 22.05.2015 um 18:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
es gibt mittlerweile auch stricher in teplice in deer strasse wo die ono Tankstelle ist .aber nur wenige

Eingetragen von ost-gothe am 22.05.2015 um 16:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
die andrea aus teplice?

anfangszeiten war ich auch mit ihr unterwegs, habe sie paar mal nach most in ihre wohnung gefahren. hab noch nen video davon von 2005. die fotos mit ihr endlos geil...großes blondchen-blaue augen-top figur. ist immer mehr durch heroin abgestürzt, war aber immer sauber-gepflegt-und gutes perfum, und wenn man es nicht wusste was sie nimmt, wäre man net dahinter gestiegen.

zur zeit wohl im knast ( 6 monate ) in dubi erwicht. erzählt hat mir das die "berüchtigte" maria bekannt aus dem damaligen TV-clip bei sat 1 wars glaub ich oder rtl erzählt. marias mutter ist befreundet mit andreas mutter. ich kenn die mutter nicht aber die hat wohl auch richtig als model gearbeitet.

aktuelle lage = naja brauch man nix sagen.
entweder man hat mal glück oder eben nicht...

ost-gothe

Eingetragen von voodoo man am 21.05.2015 um 19:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich sage danke für die berichte über andrea 23 jahre .mir fällt dazu nichts mehr ein, es ist einfach schade was die scheiss drogen aus einen menschen machen.andrea war für mich in jeder hinsicht ein erlebnis, ich hätte mit ihr alles machen können wenn ich gewollt hätte.sie hat gefleht ich soll nicht wegfahren.einfach wahnsinn..aber das läbe geht weiter ich denke wehmut ist fehl am platze. tschüss

Eingetragen von holger am 19.05.2015 um 19:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ja die gibt es in der strasse ,wo die ono Tankstelle ist in teplic

Eingetragen von Gelegenheitsposter am 19.05.2015 um 10:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von voodoo man vom 17.05.2015 um 19:06:
ahoi letzten dienstag gegen 23 uhr eine andrea in der waldsassenerstrasse aufgegabelt, 23 jahre zerrissene kleider, gesicht weiss geschminkt,hübsch ,schläft in der verfallenen kirche, geht seit 5 jahren auf dem strich ,immer geil ,bläst gerne benötigt sex wie die luft zum atmen.wer kennt die frau ich werde nicht schlau aus der.spricht gekünstelt französisch und ist relativ inteligent.ist schon wahnsinn was man so erlebt.bis bald


Ist sie relativ dunkelhäutig und jetzt ziemlich heruntergekommen ?
Hat früher angeblich mal gemodelt, war auch der Exot unter den Mädels am Anfang, wie sie vor 5 Jahren anfing ließ sie sich am liebsten lecken und war scharf wie Nachbars Lumpi dann immer weiter abgestürzt.

Schöne Zeit wie sie anfing, war mit ihr einige Male in Kynsperg in der Pension.

Jetzt leider/gottseidank nur noch alle 3 Monate mal unterwegs.

Gibts die skinny Sandra noch "on the Street" ? oder wirklich aufgehört und Freund kommt für Unterhalt auf ...


Eingetragen von easyrider am 18.05.2015 um 22:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Tja die kleine Andrea, ist mal so mal so drauf. Meist auf Droge, und das krass. Hab sie mal aus einem Abfalleimer gefischt und ihr was zu Essen gegeben, hat dort danach rumgesucht. Mal kannst Dich mit ihr super unterhalten, dann wenn sie wieder auf Droge ist, nicht zu empfehlen. Der Vorname ist richtig, sie hat mal bei mir im Auto einen Strafzettel vergessen. Ist immer etwas extravagant angezogen, hatte auch mal weiße Haare, verändert immer ihr Aussehen.

Eingetragen von voodoo man am 17.05.2015 um 19:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ahoi letzten dienstag gegen 23 uhr eine andrea in der waldsassenerstrasse aufgegabelt, 23 jahre zerrissene kleider, gesicht weiss geschminkt,hübsch ,schläft in der verfallenen kirche, geht seit 5 jahren auf dem strich ,immer geil ,bläst gerne benötigt sex wie die luft zum atmen.wer kennt die frau ich werde nicht schlau aus der.spricht gekünstelt französisch und ist relativ inteligent.ist schon wahnsinn was man so erlebt.bis bald

Eingetragen von Gay-Lover am 17.05.2015 um 13:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
als Gay-Lover stehe ich nun mal auf Männer. Gibts denn im angesagten Gebiet auch Stricher, die ihre gaylen Dienste anbieten? Freue mich auf entsprechende Hinweise.

Eingetragen von lotosz am 16.05.2015 um 19:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Vorsicht in Ostrov, dort steht seit kurzer Zeit eine mit langen schwarzen Haaren. Sah von weitem ganz sexy aus mit hellblauen löchrigen Jeans, würde sagen leichte Rubens Figur, im Auto dann ca 35- 40 Jahre geschätzt mit fehlenden seitlichen Zähnen. Als sie im Auto saß dachte ich nur noch - Augen zu und durch. Sie hatte 20 Euro verlangt und ich dachte für Komplett, die wollte sie vorher und das war mein erster Fehler, ich gab sie ihr, wobei sie sah das noch 40 Euro im Portemonnaie waren. Nach einigem Blasen ( das war ganz gut ) wollte sie dann für Ficken noch mehr. War mir ehrlich gesagt nur recht, ich verneinte und ließ weiter blasen. Kurz und knapp, als ich später nachsah, waren auch die 40 Euro weg. Während dem Blasen hat sie die aus meiner Gesäßtasche aus dem Portemonnaie geklaut. Ich fuhr zurück und suchte auch im Ort, aber ohne Erfolg.
Werde nächsten Samstag noch mal rüber fahren und hoffe sie steht wieder, die kann was erleben.

Eingetragen von Böhmbär am 15.05.2015 um 10:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von kurva vom 11.05.2015 um 10:06:
@ Böhmbär: Hi, kannst du die Katharina von der Wechselstube mal bitte näher beschreiben?
...seh da immer nur alte und hässliche...

Die "Alte, Blonde" in Chomutov, erste Kurve, steht da fast immer, nennt sich Zdenka, macht nen guten Service, aber ist halt nur was für die Liebhaber des älteren Semesters

gut stich, kurva


Ist ende 20 und hat lange dunkle lockige Haare,
ist aber selten anzutreffen,diese Woche am frühen Nachmittag gesehen.

Eingetragen von gurkerich am 14.05.2015 um 00:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
was is denn da los ----- äh - ja nix
fast so wie vor rund zehn Jahren aber da hat der admin alles glei weitergeschaltet!????1???!

Also im Umland von Kynsperk ist noch was los und die Damen freuen sich über jeden guten Kunden.

Aber: 10 Damen können natürlich nicht den Bedarf von 10000 Böcken abdecken - äh ich bin schon still....

Eingetragen von kurva am 11.05.2015 um 10:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Böhmbär: Hi, kannst du die Katharina von der Wechselstube mal bitte näher beschreiben?
...seh da immer nur alte und hässliche...

Die "Alte, Blonde" in Chomutov, erste Kurve, steht da fast immer, nennt sich Zdenka, macht nen guten Service, aber ist halt nur was für die Liebhaber des älteren Semesters

gut stich, kurva

Eingetragen von voodoo man am 10.05.2015 um 17:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
am samstag gegen 20 uhr in cheb eingetroffen ich hatte ein date mit jarka ,fuhr nach kynsberg, es war wie immer bestens ,ansonsten viel police ,wenig mädchen im cheb.in der nähe von bahnhof beim alten finanzamt richtig viel bescheuerte gestalten. was ich nicht verstehe das etliche deutsche dort anhalten.in der nähe stand polizei und beobachtete die szene..am bahnhof selbst, ein paar homosexuelle die ihre dienste anboten.servus.

Eingetragen von Patsen am 09.05.2015 um 10:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Letzten Sonntag das gleiche Dilemma zwischen Krimov und Kalrlsbad.
In Krimov nur die zwei Fregatten im Schaufenster,am Berg nur in der letzten Linkskurve vor Chomutov die Ältere mit blonden langen Haaren.
Hat die irgendwer wirklich mal über den Ulmer gezogen?
Weiter bis Karlsbad nur nach Perstejn links kurz vor der BUshaltestelle die Ältere mit brünetten Haaren. Saß wie immer auf den großen Stein und langweilte sich.
Hab im April schon mal gefragt, hat die schon mal jemand über den Ulmer gezogen?
Ansonsten absolut tote Hose.

Eingetragen von Roadster am 08.05.2015 um 08:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Liebe Kollegen, ich muss wieder mal eine Warnung aussprechen. Am Sonntag hatte ich das "Vergnügen" mit Ivana. Aufgelesen in der Riegrova, Nähe Ono Tanke. Sehr schlank, ca.: 1,70 groß, kleine Narbe an der Oberlippe, lange, dunkle Haare, ganz hübsch und gepflegt und von der dunkelhäutigen Fraktion. Nach eigenen Angaben 21 Jahre alt, es dürften aber locker drei bis vier mehr sein. Die Titten gehen nach dem Auskleiden, wegen der Schwerkraft, deutlich nach unten, was mich aber nicht wirklich stört, auch weil sie nicht sehr groß sind. Im Auto wurden die Details weitgehend besprochen und es schien alles klar. Nachdem ich sie in meinem Hotelzimmer geduscht hatte, war von ihrem Anmut und Liebreiz nicht mehr viel übrig. Selbst das duschen selbst wollte sie sich aus Zeitmangel sparen. Ihr ohnehin spärliches lächeln nahm ein Ende. Alles war ihr plötzlich zu viel, und sie versuchte nachzukobern. Sie wollte mich möglichst schnell abfertigen. Ich hätte es vielleicht zugelassen, aber leider machte sie ihren Job sehr mies. Ich habe überhaupt nichts gegen die schnelle Nummer wenn sie denn gut ist. Diese Nummer war mies. Ihr Blasen war zum abgewöhnen. Meine Stimmung ging langsam aber sicher dem Nullpunkt entgegen. Ich bin immer bereit für Leistung zu bezahlen. Insgesamt verwarnte ich sie drei Mal und brach dann die Vorstellung ab. Zum GV kam es nicht mehr. Zum Glück war der Abend noch jung, so dass ich noch genügend Zeit für ein neues „Abenteuer“ hatte. Ich empfehle Ivana freundlich zuzuwinken, aber lieber mal vier Wochen stehen zu lassen. Vielleicht besinnt sie sich dann wieder und hält ein paar ihrer vollmundigen Versprechen auch ein. Fazit: Nix Schlimmes passiert, aber Schade um die verplemperte Zeit. Ivana ist ein unangenehmes, unsympatisches „Opfer“! Viel Glück noch! Übrigens, nach wie vor besteht im Raum Tep eine starke Gefahr der Ansteckung mit Tripper und sogar Syphillis. Ebenfalls steigen die HIV Infektionen.

Eingetragen von Böhmbär am 02.05.2015 um 21:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Heute in Chomutov,
fast die ganze Stammbelegschaft da,
BS die ich ich sehr lang vermisst hab standen da,
nichts neues aber sehr zufrieden zurückgefahren,
es gibt noch die fairen Girls,wie die Katharina
von der Wechselstube Krimov,
Standart der früher selbstverständlich war.