Kommentare zur E55 - Januar 2015

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Spelter am 31.01.2015 um 21:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Hofer
Ja das sind alte Tricks. Immer mit Ihr auf deinen Platz fahren wenn du sowas machst.

Aber Tschechei ist für mich seit langem gestorben. Billig ist es durch den Sprit nimmer, ich hab mir einige "Erfahrungen" geholt, zum Glück nix gegen die Gesundheit, und eine Alufelge zerstört als mich die Dicken Eier haben wenden lassen. Und wenn ich das so hier lesen, dann lasse ich es lieber und fahr direkt nach NBG oder Plauen, dort kann man auch billig einen Wegstecken ohne die Angst zu haben der Macker kommt mit ner Waffe rein.

Eingetragen von Tepi am 30.01.2015 um 22:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Cheb ist schon seit vielen Jahren nur noch

ekelhaft,

ansonsten gilt was einen nicht umbringt macht

einen

hart,

und wer im Leben mal ne Hep überstanden hat ist

dagegen immun!

Trotzdem,Vorsicht ist die Mutter der

Porzellankiste!!!

,denn man kann auch auf der

Autofahrt nach und in Cz draufgehn.

Das ganze Leben ist ein Risiko

Eingetragen von aus hof am 30.01.2015 um 19:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sie hat heute am 30.1. Eine rosa hose und schwarze jacke an. Ist ca. 1,70 normale figur, titten b oder c und hat leicht gelockte schulterlange haare. Dunkelblond/braun.. treibt sich bei der allee rum. Wenn ihr die seht haltet an und haut ihr eine rein 😀

Eingetragen von aus hof am 30.01.2015 um 19:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Eine einzige nutte unterwegs und ich fall auf den ältesten trick rein.. danke dicke eier. Sie wollte für blasen ohne 30.. hab sie dann auf 20 gedrückt.. papa im aschenbecher 10 euro. Während ich die hose runter hab sagt sie:das meine 20 euro? Ich:ja... die nimmt die 10 im aschenbecher sagt Danke und tut als wolle sie den sitz hinter fahren. Fragt sie:geht nicht? Macht die tür auf und sagt Tschüss 😆
Keine 5 sekunden später steht der macker mit schlagring da

Eingetragen von aus hof am 30.01.2015 um 19:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich fahr seit 12 jahren rüber und dachtr ich bin ein alter hase. Denkste... um 19:20 bin ich gerade abgezockt worden in asch...

Eingetragen von Lumnikaner am 30.01.2015 um 13:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost-gothe vom 29.01.2015 um 13:38:
zu der sache vielleicht kurz noch eines, was aber viel andersweitig gemacht wird.

Für einen HIV Test muss der Patient zustimmen, von alleine darf das keine Klinik durchführen. sollte man halt auch wissen.

soweit wie ich weis, gibt es aber gegen HEp. B ne Schutzimpfung...bin da am überlegen

ost-gothe - alles totaler mist -

@ ost-gothe
Hallo, Du hast mit der Schutzimpfung u. der Blutuntersuchung recht. Aber die Impfung nützt halt hinterher nix mehr... und die Blutuntersuchung auf HIV lässt man dann als "Betroffener" schon machen, weil man ja wissen will, ob man evtl. ganz mit dem Leben abschliesen kann... Mit noch mehr Vorsicht wie ich an die Sache ran gegangen bin geht fast nicht, weil dann kannste nur noch angucken...

Eingetragen von BsloverHOF am 30.01.2015 um 07:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ne Impfung gegen Hep A+B macht auf jedenfalls Sinn. Hab mich auch impfen lassen da ich jetzt in zwei Wochen nach Thailand fliege.
Ich war im November mit ner Leberentzündung im Krankenhaushaus. Man hat aber als erstes die Hepatitis Serologie und HIV per test ausgeschlossen. Ursache war nur ein harter Grippevirus der die Leber erwischt hat. Aber die Gelbsucht was man da bekommt und die ganze Prozedur wenn die Leber nicht mehr richtig arbeitet will ich nicht mehr mitmachen. Und wenn man das über Cheb liest was selbst in der örtlichen Zeitung stand ekel ich mich einfach nur noch.

Eingetragen von ost-gothe am 29.01.2015 um 13:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nachtrag:

Ich erinnerte mich an den letzte G.-Amt Test als Frau Doktor nach einer zurückliegenden Hepatitis fragte ich aber von nichts wusste...folgender Auszug steht da drin:

Hepatitis B Serologie

Hepatitis Bs-Antigen (EIA) - negativ
HBs-Antikörper (EIA) - 8220,4 U/l
HBc-Antikörper (EIA) - positiv
Hbc-IgM-Antikörper (EIA) - negativ
Zustand nach zurückliegender HBV-Infektion. Immunität vorhanden.

Naja gut sprach Knut...dann hat sich für mich das das Ding mit der Angst vor Hep. B erledigt. Aber ich frage da demnächst nochmal nach.

Über die Lues Serologie brauch ich jetzt wohl nix mehr zu sagen, aber schade das man sich da keine Immunität erarbeiten kann

Alles ein totaler Mist. Ich fahre trotzdem noch nach CZ. Halt mit bissl mehr vorsicht rangehen.

in dem sinne euer ost-gothe

Eingetragen von ost-gothe am 29.01.2015 um 13:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
zu der sache vielleicht kurz noch eines, was aber viel andersweitig gemacht wird.

Für einen HIV Test muss der Patient zustimmen, von alleine darf das keine Klinik durchführen. sollte man halt auch wissen.

soweit wie ich weis, gibt es aber gegen HEp. B ne Schutzimpfung...bin da am überlegen

ost-gothe - alles totaler mist -

Eingetragen von lumnikaner am 28.01.2015 um 18:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von bsloverHOF vom 25.01.2015 um 20:12:
Nach dem Post von lumnikaner hat sich die CZ entgültig für mich erledigt. Wenn das ganze Chronisch verläuft hat man ein Lebenlang damit zu tun.

Gruß

Hallo, da kann ich Dir nur vollkommen Recht geben...
Ich bin zwar jetzt mit den Leberwerten wieder im ganz normalen Bereich, muss aber dennoch ständig das Blut überprüft werden, wg. der Virusbelastung... Das tückische bei der Geschichte ist ja, daß 90% der Betroffenen von der Infektion garnix merken, u. die Sache von selber wieder abklingt, oder man bekommt irgendwann falls man es nicht bemerkt eine Leberzirrose und hat halt dann die totale Arschkarte...
Jeden Fall muss in dem Schei°° Cheb die volle Seuche verbreitet sein. Ich war heute von der Firma aus drüben, u. musste auf die Ware warten (in manchen Betrieben in CZ ist im Laufe des Vormittags dann halt 15 Uhr) So hatte ich Zeit u. hab ein paar Runden gedreht. An BS nur die eine blonde von Waldsassen kommend rechts, die sich das Hirn mit Drogen weg gebeamt hat, und unten an der Kreuzung eine junge blonde (so um die 18 - 20 schwanger ???) und beide sind die Ganze Zeit wie sauer Bier dort gestanden, es hat kein einziger Deutscher angehalten... Die waren halt alle besser informiert wie ich... Noch ein "toller" Nebeneffekt ist, daß ja dann in der Klinik auch dein Blut auf HIV untersucht wird... da liegste halt 3 Tage auf deinen Zimmer u. hoffst, daß du dir die Scheisse nicht auch noch eingefangen hast... Fazit ist wirklich, daß ich da drüben nie mehr was machen werde. Ich hab immer aufgepasst u. nie ohne Gummi gemacht, u. erwische so einen Dreck... Wahrscheinlich sind die ganzen anderen BS alle per Zwang einkassiert worden weil man gar nix mehr sieht... Soll sich wirklich jeder in acht nehmen, weil das ehrlich die volle Scheisse ist...

Eingetragen von bsloverHOF am 25.01.2015 um 20:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nach dem Post von lumnikaner hat sich die CZ entgültig für mich erledigt. Wenn das ganze Chronisch verläuft hat man ein Lebenlang damit zu tun.

Gruß

Eingetragen von lotosz am 25.01.2015 um 12:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Meluzinafan

es war keine von den Zweien die immer an der Kurve stehen, für die würde ich auch kein Geld ausgeben. Hatte letztes Jahr schon mal geschrieben, das 2 neue an der Bushaltestelle standen. Dort wo sonst das Urgestein Magda ihren Platz hatte.

Eingetragen von Meluzinafan am 25.01.2015 um 00:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Vögel die letzdes Jahr bei Boc standen wollten da auch schon so viel,obwohls in Klasterec oder Ostrov für die hälfte ging geschweige Richtung Teplice,
klar dass die es jetzt in D. probieren weil
wer nach Cz fährt will das nicht bezahlen,
vor allem nicht für diese alten Eulen!!!
Aber jedem das seine!!!

Eingetragen von lotosz am 24.01.2015 um 16:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hatte schon mal geschrieben, die Welt ist klein. War heute in Chemnitz Grüna bei einem Mädel, das ich letzten Sommer in Boc von der Strasse eingeladen hatte. Komplettservice heute halbe Stunde mit Zimmer 40 Euro. Kontakt über deutsche Internetseite - *

Eingetragen von ost-gothe am 23.01.2015 um 20:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
vom rachen bis zum enddarm? da muss ja einer voll tief reingestoßen sein...

ansonsten allen neulingen im medizinischen vignettentalk ein herzliches willkommen, auch denjenigen Neuen mit den bakterien auf der eichel

ne antwort oder tip zwecks i-net kontakten in CZ hab ich aber bisher auch nicht bekommen...auf "*" bieten fast nur teure huren ihre dienste an, nur wenige ausnahmen...dann gibts noch "*" für den deutschen markt an hobbyhuren, wohlgemerkt geht da im schnitt ein TG bei 100 euro los...von daher was tun = wieder altbewährte runden in cz drehen und wie schon von einem vorredner erwähnt für 20 euro is all`es dabei...

hoffmer off nen sommer ihr guten leutz...

gut stich @ all ost-gothe )))

vögeln wir den nutten die seele aus dem leib

Eingetragen von lumnikaner am 23.01.2015 um 18:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo44/50 vom 20.01.2015 um 14:11:
@ordnungsamt, denke sollte bekannt sein, das gewisse Krankheiten auch durch Oralverkehr übertragen werden.
@all, habe soeben diesen Artikel gefunden, hoffe der Admin läßt den link stehen, dürfte für Cheb besucher interesant sein.
http://www.frankenpost.de/lokal/fichtelgebirge/selb/Mehrere-Faelle-von-Gelbsucht-in-Eger;art2457,3844315


Hallo, kommt leider zu spät für mich... habe 6 Wochen im Krankenhaus abgebrummt... habe mir eine schwere Hepatitis B eingefangen. Kann mir das nur in Cheb geholt haben, u. kann es auf 3 BS eingrenzen. Dies trotz Gummi beim bl°°°n und fi°°°n... Aber es genügt eine mikroskopisch kleine Verletzung an den Händen etc. und dann fasst man so einer Grazie an die Mu°°°i, und schon hat man den "Haupttreffer" gezogen. Für mich hat sich der Ganze Scheissdreck da drüben erledigt. Ich komme zwar noch durch meine Firma rüber, aber anfangen tu ich dort nix mehr...
Es muss etwas massives drüben los sein, weil man fast gar keine Schlampen mehr sieht... Die 3 mit denen ich zum Schluss zu tun hatte, sind auch wie vom Erdboden verschwunden (Vera C... Zdenka... Ivetta...) ich kann nur jeden raten sich in acht zu nehmen, die Geschichte mit meiner Gelbsucht war kein Spass, und war die ganze Schei... auf keinen _Fall wert...

Eingetragen von lotosz am 22.01.2015 um 19:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
weiß nicht ob der Admin das hier stehen läßt, ist ein interessantes Video über eine Verhaftung von Drogendealern in Billina. Hat ja auch was mit Beschaffungskriminalität zu tun.
http://www.e-chomutovsko.cz/zpravodajstvi/2766-video-dealera-chytila-zasahovka-v-biline-z-auta-ho-vytahli-oknem-chomutovska-kriminalka-obvinila-dalsich-sedm-prodejcu

Eingetragen von Steve0862 am 20.01.2015 um 18:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Ordnungsamt vom 18.01.2015 um 18:53:
Servus Gleichgesinnte. War in der ersten Januarwoche in Tep. Von dort hab ich mir einen schönen Tripper mitgebracht. In den drei Tagen hatte ich mit fünf Frauen Kontakt. Deniza und Nikola in Dubi eingesammelt, Nataly, Mila und Pavla(?) in Tep Nähe Ono. Bevor ihr jetzt ablästert, - ich buche immer das Paket "blasen ohne und ficken mit Kondom". Keine Ahnung wie das passieren konnte. Es ist meine erste Gonorrhoe und hoffentlich auch die Letzte! Passt auf euren Kleinen auf, dass tut weh wie Sau!! Ich für meinen Teil werde diesen Bezirk weiträumig umfahren. So long!

Wie das passieren konnte? Ganz einfach: Eine von deinen Gespielinnen hatte einen Rachentripper.Die Tripper-Bakterien (Gonokokken) befallen die Schleimhäute von Harnröhre und Eichel, Rachen und Enddarm.

Gruß Steve

Eingetragen von Tillo44/50 am 20.01.2015 um 14:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ordnungsamt, denke sollte bekannt sein, das gewisse Krankheiten auch durch Oralverkehr übertragen werden.
@all, habe soeben diesen Artikel gefunden, hoffe der Admin läßt den link stehen, dürfte für Cheb besucher interesant sein.
http://www.frankenpost.de/lokal/fichtelgebirge/selb/Mehrere-Faelle-von-Gelbsucht-in-Eger;art2457,3844315

Eingetragen von Rollmops am 20.01.2015 um 09:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich würde sagen Blasen mit und Ficken ohne,drei von den Mädels tragen das ganze breit und das schon ne ganze Weile.Einige lernen es nie,aber die Geilheit sprengt alles und dann wird eben ohne Gummi gefickt.Na dann noch viele Spass..........

Eingetragen von Roby am 20.01.2015 um 04:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Böhmbär

mit den Bullen in Cho hatte ich ja Ende vorigen Jahres, waren wirklich krass drauf, ich war am Sonntag mittags auch drüben, da mich ein Bullenskoda verfolgt - von der Grundschule bis zum Ortsausgang, dann plötzlich gewendet, keine Ahnung was die W...r wollten

Eingetragen von Böhmbär am 19.01.2015 um 02:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War nach längerer Abstinenz (Urlaub in einem fernöstlichen Königreich),
gestern wieder mal zwischen Cho und Tepl unterwegs.
In Chomutov haben die Bullen jetzt wohl einen "Rambo" eingestellt. Ein Bullenauto die Lipska hoch mit Blaulicht dabei war gar nichts,hat dann mehrmals Notbremsungen gemacht und Tschechen die auf der Strasse liefen angebrüllt, als er dann kurz darauf mitten auf der Strasse stehen blieb hab ich gewendet,hatte echt Angst weil der Arsch ist bewaffnet,ich nicht!
Entsprechend war auch die Lage da,fast nichts an der Strasse.
Ganz anders in Teplice,kaum Bullen und etwas an Angebot.Bin da auch fündig geworden und es war gut.
Zuletzt noch Bilina,was ist da passiert???
Die großen Supermärkte null,im Zigeunerplattenbau
dann ne nette Bekannte gesehen,war auch erst interessiert,
aber statt die zu mir kam hat son Zig in deren Dunstkreis versucht mir nen Stein ans Auto zu haun.Nicht getroffen oder der hatte gar keinen.
Was wieder die alte Weißheit bestätigt:
Keine Geschäfte mit Zigs...,die Ausnahme bestätigt die Regel!!!

Eingetragen von Ordnungsamt am 18.01.2015 um 18:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Servus Gleichgesinnte. War in der ersten Januarwoche in Tep. Von dort hab ich mir einen schönen Tripper mitgebracht. In den drei Tagen hatte ich mit fünf Frauen Kontakt. Deniza und Nikola in Dubi eingesammelt, Nataly, Mila und Pavla(?) in Tep Nähe Ono. Bevor ihr jetzt ablästert, - ich buche immer das Paket "blasen ohne und ficken mit Kondom". Keine Ahnung wie das passieren konnte. Es ist meine erste Gonorrhoe und hoffentlich auch die Letzte! Passt auf euren Kleinen auf, dass tut weh wie Sau!! Ich für meinen Teil werde diesen Bezirk weiträumig umfahren. So long!

Eingetragen von Brownsugar am 17.01.2015 um 20:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich habe gar keine Ehefrau.
Und es bleibt die Antwort auf die Frage, welche Internetadressen für Privatkontakte in Tschechien, offen.

Eingetragen von lotosz am 17.01.2015 um 18:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Tepi

stimme Dir voll zu, aber wie in CZ hat man auch manchmal, wie ich heute, in D einen Treffer. Doch wie kann es anders sein, eine Kleine aus CZ die in Chemnitz für moderate Preise anschafft. Hatten Kontaktaufnahme übers Internet.

Eingetragen von Tepi am 16.01.2015 um 07:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von voltax vom 15.01.2015 um 14:20:
Ich versteh diese hier wieder mal losbrechende Diskussion um Vignette oder nicht Vignette ja nun wieder überhaupt nicht.
Ist doch ganz einfach. Einmal weniger f...., was bei der dort vorherrschenden Lage nicht schwerfallen dürfte, und der Preis für eine Jahresvignette ist schon fast bezahlt.
Damit kann man dann fahren wo man will und braucht nicht auf irgendwelche Zusatzschilder achten.
Ein Problem hat nur derjenige welcher dann das Ding dort an der Scheibe der treusorgenden Ehefrau erklären muß.
Oder man bleibt gleich in D was nicht nur die Vignette spart sondern auch noch Nerven etc. Und denjenigen welchen evtl. Erklärungsnöte nimmt.


Für Leute die rüberfahren fand ich die Diskussion
wissenswert,
der Rest der lieber 150€ die Stunde für Bulgaren oder Ungarnweiber in D ausgibt brauch ja nicht
mitzulesen.
Und wie man der Ehefrau den Verlust grösserer
Geldsummen in D Puffs erklärt spart kaum Nerven!!!
Vor allem wenn man gerade loslegen will und die
fangen mit den "Extras" an für die man bezahlen soll,die in Cz bei 20€ inclusive sind!
Da verlier ich dann die Nerven!!!
Deshalb,es gibt viele Länder auf der Welt wo es mit BS Spass macht...
Deutschland nicht!!!

Eingetragen von Chrissymaxi am 15.01.2015 um 15:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ist das jetzt ein Platz zum Austausch von Autobahngebühren geworden, weil es sonst nichts mehr gibt ?

Eingetragen von voltax am 15.01.2015 um 14:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich versteh diese hier wieder mal losbrechende Diskussion um Vignette oder nicht Vignette ja nun wieder überhaupt nicht.
Ist doch ganz einfach. Einmal weniger f...., was bei der dort vorherrschenden Lage nicht schwerfallen dürfte, und der Preis für eine Jahresvignette ist schon fast bezahlt.
Damit kann man dann fahren wo man will und braucht nicht auf irgendwelche Zusatzschilder achten.
Ein Problem hat nur derjenige welcher dann das Ding dort an der Scheibe der treusorgenden Ehefrau erklären muß.
Oder man bleibt gleich in D was nicht nur die Vignette spart sondern auch noch Nerven etc. Und denjenigen welchen evtl. Erklärungsnöte nimmt.

Eingetragen von Brownsugar am 15.01.2015 um 12:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke an alle für die Infos, hätte tatsächlich besser lesen sollen.
Auch nochmal danke für die Info bzg. einer eventuell zerstörten Frontscheibe.


Eingetragen von derahnungslose am 15.01.2015 um 01:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Brownsugar vom 14.01.2015 um 12:21:
Danke ost-gothe für die info und den Link.
Offiziell sagt diese Internetseite, das ab Grenze Mautpflicht besteht.
Inoffiziell sagen einige wenige, dass man bis zur zweiten Abfahrt fahren darf.
Eine Seite, die ich über Google fand, sagte, das die Rückfahrt bis Grenze nicht möglich sei, sozusagen eine "Falle" der Tschechen, aber eben die Hinfahrt bis zweite Abfahrt.
So habe ich es gestern Nacht mal riskiert und bin über Bad Gottleuba drüberaus gefahren.
Mir war ein wenig mulmig dabei muss ich sagen.
ALso die Sache ist die:
Beim überschreiten der Grenze kommt sofort rechts und links ein blaues Autobahnschild und unter diesen Schildern ist ein weißes Vignettenschild angebracht.
Auf diesem Schild ist die Vignatte klar durchgestrichen(!), jedoch ohne Hinweis wie weit.
-Also for free.-
Ich bin bis zweite Abfahrt Kninice Kilometer 80,3 gefahren und auf die 13 abgefahren.
Ich bin sehr langsam gefahren um eventuelle Schilder zu sehen, konnte aber keinen Hinweis ausmachen der eventuell aussagt, bis wohin die Mautfreiheit geht.
Die Rückfahrt habe ich mich nicht getraut auf die Bahn zu fahren, einmal drauf, ist es womöglich zu spät.
Also bin ich über den Berg nach Prosetice gefahren und bei Auffahrt Bahretal wieder auf die Bahn.
Jetzt nochmal die entscheidende Frage:
Gibt es hier jemanden, der klar sagen kann, ob man, zumindest Kninice wieder auf die Bahn und ohne Plakette wieder Richtung Deutschland fahren kann?


Die von ost-gothe genannte Website nennt unter Liste der gebührenpflichtigen Verkehrswege für die D8: "Zdiby (Ausfahrt 1) – Deutschland (km 92)
– en route aus Deutschland gebührenpflichtig vom km 78,0 (Raststätte Varvažov)". So schwer ist das doch nicht zu verstehen, oder? Km 1 ist bei Prag, die Grenze CZ/D bei km 92. Von D kommend darfst Du also die Bahn kostenfrei benutzen bis km 78, dort an der Raststätte hast Du die Gelegenheit - und die Pflicht, da Du legal ja nicht mehr weiter oder von der Bahn kommst - eine Vignette käuflich zu erwerben. Alternativ kannst Du vorher an den Ausfahrten 87 oder 80 ausfahren. In Gegenrichtung musst Du bis zur Grenze zahlen.

BTW, falls es jemanden interessiert: Wenn Euch eine Frontscheibe mit Vignette kaputtgeht, bekommt Ihr für rund 200KC (oder waren es gar nur 100?) und gefühlt tausend ausgefüllte Formulare eine Ersatzvignette bei der tschechischen Post. Abgezogene alte Vignettenreste, aufzubewahrenden Teil und Rechnung/Beleg über Scheibentausch mitbringen! Lasst Euch von den Verkaufsstellen, die Euch eine neue Vignette zum Vollpreis aufschwatzen wollen, nicht verarschen!

lg derahnungslose

Eingetragen von Mick1_Germany am 15.01.2015 um 00:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Du musst die Seite halt mal genau lesen, da steht doch deutlich:

D8 aus Deutschland gebührenpflichtig ab km 78,0 (Raststätte Varvažov).
Vorher hast Du ja gar keine Möglichkeit eine Vignette zu kaufen.
D.h. bis zur zweiten Abfahrt kannst Du problemlos fahren, wenn du weiterfährst, dann musst Du an der folgenden Tankstelle eine Vignette kaufen.

Am Rückweg gilt das natürlich nicht, da ist Mautpflicht bis zur Grenze.

Eingetragen von Brownsugar am 14.01.2015 um 12:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke ost-gothe für die info und den Link.
Offiziell sagt diese Internetseite, das ab Grenze Mautpflicht besteht.
Inoffiziell sagen einige wenige, dass man bis zur zweiten Abfahrt fahren darf.
Eine Seite, die ich über Google fand, sagte, das die Rückfahrt bis Grenze nicht möglich sei, sozusagen eine "Falle" der Tschechen, aber eben die Hinfahrt bis zweite Abfahrt.
So habe ich es gestern Nacht mal riskiert und bin über Bad Gottleuba drüberaus gefahren.
Mir war ein wenig mulmig dabei muss ich sagen.
ALso die Sache ist die:
Beim überschreiten der Grenze kommt sofort rechts und links ein blaues Autobahnschild und unter diesen Schildern ist ein weißes Vignettenschild angebracht.
Auf diesem Schild ist die Vignatte klar durchgestrichen(!), jedoch ohne Hinweis wie weit.
-Also for free.-
Ich bin bis zweite Abfahrt Kninice Kilometer 80,3 gefahren und auf die 13 abgefahren.
Ich bin sehr langsam gefahren um eventuelle Schilder zu sehen, konnte aber keinen Hinweis ausmachen der eventuell aussagt, bis wohin die Mautfreiheit geht.
Die Rückfahrt habe ich mich nicht getraut auf die Bahn zu fahren, einmal drauf, ist es womöglich zu spät.
Also bin ich über den Berg nach Prosetice gefahren und bei Auffahrt Bahretal wieder auf die Bahn.
Jetzt nochmal die entscheidende Frage:
Gibt es hier jemanden, der klar sagen kann, ob man, zumindest Kninice wieder auf die Bahn und ohne Plakette wieder Richtung Deutschland fahren kann?

So, nun zu den Nüttchen:
War das letzte mal 2008 in Teplice, da war es auch schon mau, aber gestern Abend war die bereits oft beschriebene tote Hose.
Ich habe ganze drei Mädels gezählt, alle im und um den Bereich Ono Tanke Innenstadt.
Die sahen allesamt sehr zum abgewöhnen aus, da konnte auch die Dunkelheit nichts kaschieren.
Für mich wars trotzdem mal wieder geil mein altes Teplice wiederzusehen.
Tanken bei Ono, war, wie in alten Zeiten, sehr günstig, ganze 98Cent der Liter.
Werde jetzt mal so monatlich rüberfahren und wenns am Ende nur zum tanken ist und wieder öfter berichten.


Eingetragen von ost-gothe am 11.01.2015 um 18:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
danke @ riese,

ich trottel hab selbst mal die info seite dazu gepostet: hier nochmal die seite über vignetten in cz.

http://www.autobahn.cz/vignette

ich hoffe der admin lässt das als information stehen.

aber vielleicht kann mal einer nen tip geben zwecks internet kontakten: ich kenn nur tipservice.cz aber umständlich ohne ende.

in dem sinne, gut stich & fröhliches entsamen !

Eingetragen von Brownsugar am 11.01.2015 um 12:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bis zweite Ausfahrt(Schnellstraße13) ohne Vignette?
Ist die Info sicher?
Wo könnte man sich darüber informieren, beim ADAC?
Die verkaufen doch auch die Vignetten.

Eingetragen von Riese111 am 11.01.2015 um 03:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ostgothe:
Jo, wenn Vignette rot durchgestrichen, dann Di nix brauchen. Das ist auf der A17 so bis zur 2. Abfahrt. Dann kommt das Vignetten schild mit dem hinweis, dass ab ~3.000 m erforderlich.
Es wird nicht öffentlich propagiert, soll den “kleinen Grenzverker” (grins) befürdern und war wohl eine Forderung der EU-Sponsoren.
Ist auch um Prag und Mlada Boleslav so.

Ja, an der Straße suchen ist wirklich sehr nervig geworden. Seit ca. 1Jahr nutze ich hahezu ausnahmslos Kontakte über tschechische Internet-Seiten. Bin im letzten Jahr nur einmal mit vollen Säckel zurück zu Mutti gefahren...
Wichtig sind Sprachkenntnisse. Neben Tschechisch geht manchmal auch Englisch.
Aber alles hat seine Zeit. Am kommenden Dienstag habe ich das letzte vereinbarte Date mit einer ganz netten Perle, die den Job mit ‘ner Freundin in Most in einer Wohnung macht.
Hat ab 15.01. Arbeit, einen Freund hat sie auch. Werde wohl (vorerst) ihr letzter Kunde sein.
Paar weiter Kontakte habe ich schon, aber eben wieder einer weniger.

Mir macht’ trotzdem noch vieeeel Spass.

Und nicht vergessen: SISCHER IST SISCHER!

Die damit verbundenen Probleme haben extrem zum Rückgang des “Bestandes” beigetragen!

Eingetragen von ost-gothe am 10.01.2015 um 14:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ trottel,

is kein Ding, ist glaub ich jeden am anfang mal passiert, da die mit unserem vollen sack & leeren Gehirn spielen, wissen die genau wie sie`s geld vorher bekommen.

nochmal der tip = NIE geld vorab geben, im besten fall wird es 0815 job & sex - im schlimmsten fall sind eben wie bei dir "trottel 2015" schnell 40 glocken weg...

ich war gestern in teplice = scheiss wind & nieselregen - wenig girls & wirklich viele kunden per auto unterwegs...abbruch nach 20 minuten > bilina nix > chomutov nix...und zum guten schluss gabs dann zw. most kreisel und der Firma DTS auf der Umgehung wo man nebem den Gleisen fährt noch nen Crash und man durfte nen tollen umweg fahren, bin dann über zatec nach chomutov, wollte mal neue autobahn testen. wobei ich diesbezüglich ne frage habe, auf streckenabschnitten mit grüner beschilderung aber mit dem weissen vignetenschild wo der rote Durch-Strich drüber gezogen ist, braucht man keine vignette richtig? oder?


in dem sinne fängt 2015 sehr schön an...

Eingetragen von Trottel_2015 am 07.01.2015 um 21:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gestern auf dem Rückweg vom Skifahren eine Kleine eingeladen (Asch) und in eine Hütte gefahren von Chinesesn. 10 EUR für das Zimmer gezahlt und der "Alten" 30 EUR in die Hand gedrückt. Wollte noch duschen und gab keine Handtücher. Die Kleine ist das Handtücher holen gegangen + ist nicht mehr zurückgekommen !

So stand ich dann 10min rum bis ich es gemerkt habe. Ok Leute ! Lacht mal richtig aber weil ich auch über mich lachen kann wollte ich das "posten". Die Kleine hieß Monika und war vom Aussehen Ihr Geld auch nicht mal wert.

Besser doch in einen Club !

Eingetragen von ost-gothe am 01.01.2015 um 20:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ patsen,

also ich war gestern auch unterwegs, aber -13 grad waren es definitiv nicht ! das thermometer
pendelte sich zw. 0 und - 2 grad ein !

auf der rückfahrt über reitzenhain nachts 1.30 uhr auf deutscher seite bis marienberg nieselregen
und arschglatt auf der straße...tschechische seite ähnlich, aber die hatten wenigstens gegen 17.00 uhr
einreise cz gut abgesaltzen.

über die lage am strich brauch man hier kaum noch was schreiben, erbärmliche lage...ich war die letzten
2 wochen zu unterschiedlichen zeiten 6 x drüben...weder in chomtuov noch bilina oder Tpl & dubi...nur noch
drogenschrott unterwegs...hier und da sicher ein glückstreffer unterwegs...dazu muss man dann aber zur richtigen zeit am richtigen ort sein

ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015 euch allen

Eingetragen von ost-gothe am 01.01.2015 um 16:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ patsen,

also ich war gestern auch unterwegs, aber -13 grad waren es definitiv nicht ! das thermometer pendelte sich zw. 0 und - 2 grad ein !

auf der rückfahrt über reitzenhain nachts 1.30 uhr auf deutscher seite bis marienberg nieselregen und arschglatt auf der straße...tschechische seite ähnlich, aber die hatten wenigstens gegen 17.00 uhr einreise cz gut abgesaltzen.

über die lage am strich brauch man hier kaum noch was schreiben, erbärmliche lage...ich war die letzten 2 wochen zu unterschiedlichen zeiten 6 x drüben...weder in chomtuov noch bilina oder Tpl & dubi...nur noch drogenschrott unterwegs...hier und da sicher ein glückstreffer unterwegs...dazu muss man dann aber zur richtigen zeit am richtigen ort sein

ein gesundes ( syphilis freies ) und erfolgreiches Jahr 2015 euch allen