Kommentare zur E55 - November 2014

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Getagrid am 25.11.2014 um 02:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich verfolge dieses Forum seit Jahren und langsam wird es mehr als lächerlich.

Für die Gestalten an der Strasse gebe ich keinen Cent mehr aus.

Der Service ist kathrastrophal geworden, das Alter und Aussehen ist noch wesentlich schlimmer und es Scheint als ob die Kathrin ganze Arbeit geleistet hat.

Bevor ich da noch mit einer mitgehe, buche ich das nächste Astloch.

Wie tief kann man noch fallen bei schlechtem Service, dem Alter und dem Aussehen mehr als in Deutschland zu zahlen, nur wegen Nostalgie?

Lieber zshle ich 50 Euro die halbe Stunde, habe was jüngeres am Start, muss nicht nach bj ohne fragen und vögle drauf los.Gewiss, kostet 50 Euro, dafür aber auch kein Benzin um die Strassen abzufahren. Im Endeffekt kommt es günstiger.



Eingetragen von hobbystecher am 19.11.2014 um 10:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo, habe mal wieder eine Runde gedreht.

Mit der Polizei kann ich so nicht bestätigen. Ich war Dubi - Teplice - Bilina und habe fast keine Polizei gesehen.

In Dubi ist nichts mehr los. Steht nur die blonde Mirka rum. Hier ist Vorsicht geboten, da ihr Macker wieder aus dem Knast raus ist und sie total überwacht. Wenn sie länger als eine Stunde weg ist, ruft er an wo sie ist und wenn sie dann zurück kommt, steht er schon da. Er wartet daß sioe Geld bringt für Drogen. Er wird auch schnell aggressiv und will schlagen. Ich laß die Finger von ihr und den Weibern in Dubi.

Habe dann eine kleine Schwarzhaarige in TP Lidl eingeladen und mit ihr ins Senn. War ihr Geld wert. Da ich hohen Druck hatte, traf ich später dann noch eine Kamilla. Mit mit ihr dann zum Platz gefahren, sehr ruhig und garantiert ohne Polizei. Was dann abging war super. Blasen mit richtig viel Leidenschaft und nach 10 Minuten war sie klatsch naß. Habe dann noch etwas bei ihr rumgespielt und plötzlich setzte sie sich auf mich, da sie es nicht mehr aushielt. Sie hatte dann richtige echte Explosionen. Für 500kc war es eine echte Überraschung.

Wiederholung garantiert!!!

Eingetragen von ost-gothe am 12.11.2014 um 16:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ roby,

die policie frequenz ist normal wie immer, ich stellte keinen unterschied fest.

bestechung? = aus alten zeiten, heute überhaupt nicht mehr, und ich hatte genug kontrollen, mit und ohne bitch, mit und ohne nebler an...ich denke nicht das sich das ein cz bulle antut, wegen sowas noch seinen job aufs spiel zu setzen. und eigentlich waren die meisten aktuellen polizisten ( neuere generation ) eh mehr pro deutsch als kontra eingestellt.

geldstrafe? = naja ab und an, höflich bleiben nicht arrogant ! das is schon de halbe miete.

knast? = ich weis ja nicht welche verbrechen du begehst in cz...ich habe noch nie gehört das die einen deutschen wegen Owigs eigebuchtet haben!

so ich melde mich dann wieder wenn ich meine mehrjährige haftstrafe im tschechen knast wegen BS im auto abgesessen habe, deutschland hat mich nähmlich ausgeliefert ( spass )

ost-gothe

Eingetragen von Roby am 11.11.2014 um 12:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In letzter zeit sind weinger BS, aber dafür ist verdächtig viel Police unterwegs(im Großraum Chomutov). Ist jmd von euch mal von denen "erwischt" worden?? Wenn ja: was für Folgen hatte das bei euch? Bestechung, Geldstrafe oder gar Cz-Knast,...
danke für rückmeldungen

Eingetragen von lovosz am 08.11.2014 um 18:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wenigstens eine aus Chomutov steht jetzt bei Klasterec an der Wendestelle / Brücke. Dann etwas weiter links vor Boc an der Bushaltestelle, wo jahrelang das Urgestein stand, waren 2 neue Gesichter, allerdings Zig. In der Kurve vor Boc die 2 Bekannten. Also mehr als in Chomutov, dort sah ich nur in der Kadasnka 2 Bs.

Eingetragen von ost-gothe am 08.11.2014 um 16:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ böhmbär,

die frage bezüglich der blonden hab ich hier auch schon gestellt, da stehen immer 2 andere mit dabei, darum nenne ich sie "die drei von der tankstelle" die machen immer gruppenberatung, die nimmt keiner ! ich habe bei der blonden mehrfach angehalten, dachte mir auch so, als notlösung vielleicht mal ne alternative, aber nein rennt immer weg !

es stand dann gestern am shell / obi kreisel, in der parkausbuchtung vor/bzw. gegenüber bushaltestelle eine etwas große blondine ( blauer annorak - weisse hose mit design-schlitzen drin ) ich meine aber nicht die große aufgetakelte. das war ne andere, ich hielt an, erkannte nicht gleich das ich sie schon mal vor monaten im auto hatte ( service+fotos damals gut )= startgebot: 25 euro + pension mit dem dummen spruch "ich habe charakter" ich nix schlampe, ich nix im auto"

aha ! na toll...ging auf 20 runter aber expliziet nur zimmer / pension. hab sie dann stehen gelassen, weil ich noch wusste das sie etwas kompliziert sein kann. natürlich bei meiner 2. runde in einen weissen deutschen wagen eingestiegen, ich musste schon lachen für mich, sie stand dann exakt 15 minuten später wieder an der selben stelle ( am autoanhänger in der parkbuchte ) = mir war klar kein geschäft!

nungut wieder angehalten, ich kenn dich ! da errinnerte sie sich plötzlich an mich, fragte gleich ob sie einsteigen könnte 20 euro-und auf einmal auto ok! es ging dann los auf der fahrt, zungenküsse +5 euro - fotos +10 euro und so gings hin und her, die erfahrung zeigt wenn man etwas unsanfter wird, und nicht mehr so nett, dann schwenken die meistens ein...ich sag ja kompliziert...am platz dann gings weiter, gut zungenkuss brauch ich net unbedingt, aber fotos wollte ich noch durchsetzen, was dann auch ging...aber immer wieder zeitansagen, ich hätte 30 minuten / 10 davon wären schon für fahrt weg also 20 minuten übrig, wollte dann eine rauchen / sympatie aufbauen, ging auch, leider waren da auf ihrer stoppuhr schon wieder 10 minuten abgerechnet...oh gott, ich dachte schon das wird was werden! sie zog sich dann aus, am linken arm aber eindeutig syphilis zeichen, und es war def. kein abzess wie sie sagte.

ich brach sofort ab! und fuhr sie zurück, es kam keinerlei forderung mehr, was ich von der zicke eigentlich erwartete, ich klärte sie dann noch so halb über lues-symptome auf! sie hat sehr gespannt zugehört! fatal diese unwissenheit! sie lief dann an gleicher stelle wieder rum...

im allgemeinen in teplice erhöhte frequenz damen aber bei näherer betrachtung = nix wie weg.

bilina = die abzock(blonde) jetzt schwarzes haar, dann die nervöse mit den braunen locken, und am lidl ne uralt blonde mit 3 stumpeln an zähnen.

rückfahrt chomutov: keine einzige person auf der lipska und kadanska...gas und heim...das wars dieses jahr werde ich die fahrten einschränken und evtl auf nachmittags verlegen.

wo die alle hin sind? herr böhmbär, ich denke krankenhaus, der rest geht nicht mehr dank abschreckender wirkung. anders nicht erklärbar...hatte denn jemand wieder mal ein "echtes gelegenheits tschechen mädel" ?

hätten die gesundheits-behörden in CZ eher auf die bedrohungslage reagiert, hätten wir heute den mist nicht...meine subjektive meinung, die keiner teilen muss.

ost-gothe, haut rein jungs...)))

Eingetragen von Böhmbär am 08.11.2014 um 00:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hatte eigentlich schon mal einer die große Blonde die früher vor der Pension SEN rumgetippelt ist
und jetzt Nähe Ono steht!?
Seh die immer nur dastehn,damals wie heute,nie wo einsteigen,
und als ich mich kurz dahinter gestellt hatte um mal zu testen was geht ist die sofort geflüchtet.
Vielleicht ein versteckter Bulle?
Sonst wars heute in Teplice wie schon beschrieben,
nichts außer verstopfte Straßen,dem Gruselkabinett und der Police.
Bilina wieder die Stadtbullen am Interspar und auch
sonst nichts zu sehen,nicht mal die Alten.

Gut, einige haben sich auf der Bank am Bahnhof
in der Überwachungskamera gesonnt,gucken dich dann noch blöd an wenn du da nicht hältst,
nebenan die Bullen!

Auch in Chomutov heute tote Hose und viel Police,
zum Glück da noch ne gute Bekannte mitgenommen,
wo sind die nur alle hin die dieses Jahr noch da waren?
Hab in Chomutov einen Kleinbus mit Ukrainischen Kennzeichen bei mehreren BS halten sehn,sind teilweise auch eingestiegen,mal sehn ob man die
wiedersieht!

Eingetragen von robbi am 07.11.2014 um 10:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also ich weiß ja nicht, wer Dir einen Bauch gezeigt hat, aber die Petra um die es im Juli ging ist im 7.Monat und das ist schon sehr deutlich sichtbar.


@ Mick1_Germany

also ich war am Donnerstag nachmittag mal wieder in Cheb und habe die Petra getroffen. Ich habe mich mit ihr für eine Stunde vergnügt trotz allen vorherigen Aussagen. Und ich muß dir sagen, das sie definiert nicht schwanger ist. Auf jeden Fall nicht die Petra, von der ich die ganze Zeit berichte. Wahrscheinlich reden wir von zwei verschiedenen Personen. Meine hat hinten eine Tätowierung (ein sogenanntes Arschgeweih) und an der rechter Schulter ebenfalls ein Tattoo.
Muß noch sagen, als ich sie an der Straße stand, sah sie schon etwas mollig aus, aber sie hatte 3-4 Jacken an, und als sie die ausgezogen hatte, war da nichts mehr zu sehen ausser wie gesagt, ein paar Fettpölsterchen.
Wohnt in einen gelben Haus in der Sladkova Straße.
Weiss nicht,ob und wie es möglich ist, das der Admin meine oder deine e-mail Adresse weiterleiten könnte, oder wie das sonst funktioniert, ich hätte auch Bilder von ihr.
Eingetragen von ost-gothe am 06.11.2014 um 17:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mitbenutzer danke für die info. naja bleibe bei auto"verkehr"

@ schnittendieb,

also wenn die petra die mit den lederhosen war, klein, schwarze haare...zierlciher gestalt, so kann ich nur sagen die "strassenoptik" ging eigentlich, als wrack würde ich sie nicht einordnen. deine erfahrung widerrum ist natürlich abschreckend...aber wo findet man denn noch saubere (sauber in form von hygiene + saubere klamotten ) tschechische girls mit anstand und vielleicht gutem perfum wenigstens. das ist doch die ausnahme in dieser zeit.

ich finde sowieso, das die "immer-fahrer" irgendwie nur noch verarscht werden, die stehenden mädchen würdigen einen kaum noch einen blick, kommen oft garnicht mehr ans auto...was ist das für eine mentalität geworden? so eine arroganz und frechheit muss ja bestraft werden.

aber solange es deutsche gibt die jeden aufgerufenen preis zahlen...ändert sich daran eben nichts. nachschub ist nicht in sicht...und die diversen "oldie`s" scheinen so wie ich es gehört habe teilweise "zwangseingeliefert" worden zu sein, was syphilis betrifft.

ich sehe es ganz nüchtern: viel hoffnung gibts net mehr da drüben...im schnitt hatte ich auf 5 leerfahrten - eine glücksfahrt...momentan verschiebt sich das eher auch 10 : 1 ...markt = angebot & nachfrage...da haut doch was nicht hin, denn nachfrage ist ja immer noch teilw. enorm da...nur das angebot eben nicht, ergo = kein markt mehr vorhanden

vorallem das die über stammfahrer lästern was das zeugs hält...nur das die konkurrentin ihn ja nicht bekommt...ist ne verworrene situation zur zeit...

in dem sinne, macht`s beste draus, und fahrt ohne lues nach haus ( es reimt sich wie schön )

ost-gothe

Eingetragen von redfuchs3 am 06.11.2014 um 17:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Schnittendieb vom 06.11.2014 um 14:32:
@ Ost-Gothe

Du schreibst das gestern nur Wracks in TP unterwegs waren. Ich weiß über Geschmack lässt sich streiten. Aber in welche Schublade würdest du denn Petra einordnen? Aus deinem Bericht entnehme ich, dass du sie eingeladen hättest wenn sie mit dir in den Wald gefahren wäre. Mutig, mutig.

Petra lief mir letzten Freitag auf der Dubska über den Weg. Ich hatte sie eingeladen und bin mit ihr ins Bolero gefahren. Auf meine Frage was sich da unter ihrem Anorak versteckt wurde eine Schwangerschaft vehement verneint. Selbst auf dem Zimmer kam sie mit allen möglichen Ausreden.
Zugegeben sie macht einen netten Eindruck, spricht richtig gut deutsch und würde einen nie abzocken oder Nachforderungen stellen. Und nun zum Aber. Körperhygiene scheint für sie ein Fremdwort zu sein. Sie ist ungepflegt, unrasiert hat überall Pickel und riecht muffig. Ihre Klamotten sind auf den zweiten Blick alt und abgewetzt. Das ganze Zimmer stank nach ihren muffigen Klamotten. Geduscht wurde nur mit Nachdruck. Ohne duschen hätte ich sie nicht angefasst. Nein das macht keinen Spaß! Nach 10 Minuten war die Nummer beendet, und ein blauer Schein zum Fenster hinausgeschmissen.

Fazit Petra



da krieg ich schon vom lesen einen Ekelblase!

Eingetragen von Schnittendieb am 06.11.2014 um 14:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ost-Gothe

Du schreibst das gestern nur Wracks in TP unterwegs waren. Ich weiß über Geschmack lässt sich streiten. Aber in welche Schublade würdest du denn Petra einordnen? Aus deinem Bericht entnehme ich, dass du sie eingeladen hättest wenn sie mit dir in den Wald gefahren wäre. Mutig, mutig.

Petra lief mir letzten Freitag auf der Dubska über den Weg. Ich hatte sie eingeladen und bin mit ihr ins Bolero gefahren. Auf meine Frage was sich da unter ihrem Anorak versteckt wurde eine Schwangerschaft vehement verneint. Selbst auf dem Zimmer kam sie mit allen möglichen Ausreden.
Zugegeben sie macht einen netten Eindruck, spricht richtig gut deutsch und würde einen nie abzocken oder Nachforderungen stellen. Und nun zum Aber. Körperhygiene scheint für sie ein Fremdwort zu sein. Sie ist ungepflegt, unrasiert hat überall Pickel und riecht muffig. Ihre Klamotten sind auf den zweiten Blick alt und abgewetzt. Das ganze Zimmer stank nach ihren muffigen Klamotten. Geduscht wurde nur mit Nachdruck. Ohne duschen hätte ich sie nicht angefasst. Nein das macht keinen Spaß! Nach 10 Minuten war die Nummer beendet, und ein blauer Schein zum Fenster hinausgeschmissen.

Fazit Petra

Eingetragen von Mitbenutzer am 06.11.2014 um 11:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ost-Gothe

... also ins Bolero oder Bistro kannst Du ohne Bedenken gehen. Ich vergnüge mich seit 2000 NUR noch dort (außer par vertrauenswürdige Privatkontakte) und hatte bisher NIE Probleme.
Im Gegenteil, wenn das Girl rumzickt bekommt es sehr schnell mal dort Hausverbot.

.. und außerdem kann man(n) und frau da duschen - evtl. auch zusammen

Eingetragen von ost-gothe am 06.11.2014 um 03:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mitbenutzer,

danke für deine info, das muss ich wohl überlesen haben...mir ist sie wie gesagt nur einmal, letzte woche aufgefallen.

naja sie wollte expliziet nur in pension, was mir schon spanisch vorkommt...aber gut danke für deine info, jetzt weis ich das die ok ist, schade, sie wollte nicht im auto, sämtliche überredungskünste halfen nix. aber da ich eh nur ( ohne jegliche ausnahme ) im auto meine feste veranstalte, hat sichs dann auch erledigt.

das hat den hintergrund das ich ca. 2000 oder noch 1999 rum mal in den damals berüchtigten ruinen-häusern gegenüber Ono-Tanke-dubi war und dort sehr vorbildlich ausgeraubt wurde...bzw. durfte ich erst an den 2 schränken vorbei und zimmer & haus verlassen als ich mein bargeld ablieferte...ewig her...musste grad mal lachen wie dumm man damals doch war...da gabs auch noch den dicken sheriff von dubi ...der hat auch kräftig abkassiert wo es nur ging...

zum gestrigen abend ( also mittwoch abend ) wieder nur wracks, ist relativ ich weis, für mich waren es nur wracks...

in dem sinne ost-gothe

Eingetragen von Mick1_Germany am 05.11.2014 um 17:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von robbi vom 21.10.2014 um 20:23:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Mick1_Germany vom 31.07.2014 um 17:39:
Na dann warten wir doch einfach 3 Monate und dann werden wir es deutlich sehen, oder auch nicht

Hab nen recht guten Draht zu ihr - und wenn sie mir das bestätigt, dann stimmt es auch.

Aber wir werden sehen ......


@ Mick1_Germany

na wie es aussieht, ist es mit der Schwangerschaft der Petra wohl doch nichts. Habe sie erst vor ein paar Tagen gesehen, und auch mit ihr geredet, da war keinerlei Ansatz von einen Bauch, hatte auch nichts dickes an, was den Bauch verbergen könnte. Hat sogar ihr T-Shirt hoch gezogen, da waren nur ein paar polsterchen, sonst gar nichts. Dein Draht zu ihr ist wohl doch nicht so gut!!!


Also ich weiß ja nicht, wer Dir einen Bauch gezeigt hat, aber die Petra um die es im Juli ging ist im 7.Monat und das ist schon sehr deutlich sichtbar.

Eingetragen von Mitbenutzer am 04.11.2014 um 21:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

letzte woche stand in teplice eine kleine schwarzhaarige mit schwarzen lederhosen, hat 30 euro + pension aufgerufen...musste dann aber schnell weg-sie stand zw. lidl und ono tanke auf dem parkplatz rechts...hatte die jemand? noch nie dort in tpl gesehen...


Die steht doch schon 2 Monate dort

aus meinem Bericht vom 26.09.:
"Die kleine dunkelhaarige an der Parkbuchte zwischen Interspar und ONO sieht ausgepackt ganz lecker aus (19). Ruft 30 € auf, was sich aber relatviert, da Sie den Preis für die Penzion einrechnet.War mit 600Kc zufrieden. Bisschen passiv und ängstlich, was nerv. Hat doch zwischendurch glatt nachsehen wollen ob der Gummi noch drauf ist."

Habe sie letztens noch mal mitgenommen. Irgendwie hatte sie Vertrauen gefasst und ging schon etwas besser mit und es scheint ihr auch etwas Spass gemacht zu haben.

Ansonsten bei mehreren "Durchfahrten" zu unterschiedlichen Zeiten nur Schrott und Wraks.



Eingetragen von ost-gothe am 03.11.2014 um 16:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich glaube diese geschichten, das ist realität...sympatie aussehen und glück...und man bekommt / bekam genau das beschriebene.

letzte woche stand in teplice eine kleine schwarzhaarige mit schwarzen lederhosen, hat 30 euro + pension aufgerufen...musste dann aber schnell weg-sie stand zw. lidl und ono tanke auf dem parkplatz rechts...hatte die jemand? noch nie dort in tpl gesehen...

beste grüße euer czechlover / bzw. ost-gothe

Eingetragen von hobbystecher am 03.11.2014 um 10:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Dubidu3 vom 29.10.2014 um 01:11:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobbystecher vom 28.10.2014 um 09:50:
Hallo an alle! War gestern in Dubi und hatte die Bekanntschaft einer Mirka gemacht. Sie ist ca. 1,65m groß, lange dunkelblonde Haar, meistens zum Zopf gebunden. Machte einen netten Eindruck. Nachdem ich ihr das Geld gegeben hatte mußte sie nochmal auf Toilette und war dann verschwunden-Abzocke!! Sieht optisch recht nett aus, aber obwohl kein Zigeuner macht sie große Abzocke und im Mund fehlen fast alle Zähne. Steht immer in Dubi Höhe Pennymarkt plus minus 300m. Ich will nur warnen, damit keiner weiter reinfällt. Ansonsten weiter viel Spaß.


Hattest Du nicht schon am 20.7.2014 von Ihr berichtet???
Und jetzt wieder neu Bekanntschaft gemacht???
War doch erst immer so doll!
Jano hat sicher ne Frage dazu!?!





Ja, Du hast recht, es war einmal!!!

Ihr "Macker" ist wieder aus dem Knast raus und da muß sie wieder für ihn anschaffen gehen. Sie sagt zwar, das es aus ist und sie nichts mehr mit ihm zu tun haben will, aber das ist falsch. Es ist schlimmer als vorher. Ich kann nur jeden empfehlen, der Mirka inh Dubi einlädt, auf den Macker Falco aufzupassen. Er kontrolliert sie und paßt auf. Wenn Du länger weg bist kommt er auf die Straße und macht Theater. Sie muß auch gleich Geld abliefern. Also aufpassen ist angesagt!!

Hatte gestern eine hübsche kleine Blonde mit zwei Zöpfen bei Lidl in TP eingesammelt, war super.

Eingetragen von Böhmbär am 03.11.2014 um 00:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wieso diese Diskussionen???
Jeder der wie ich schon seit über 20 Jahren
rüberfährt,weiss das es solche Begegnungen gibt und das nicht zu selten!!!
Genau deshalb fährt man immer wieder rüber und
lässt Deutsche Puffs kalt!
Wird natürlich immer schwerer,war letztes WE drüben
Teplice und Bilina mehr Police als BS,
am Interspar Bilina haben sich die Stadtbullen gleich mit dem Auto festgesetzt,Teplice nur Müll
unterwegs und trotzdem kam aus jeder Straße ein
buntes Auto!
In Chomutov dann 2x gute Girls mitgenommen,
halbzigs die eine hat was von Slovakei erzählt,
die andre mit ner geilen Figur,beide Anfang 20,
hat sich echt gelohnt und wenn gestern der Nebel nicht so stark gewesen wäre und ichs dann deshalb abgebrochen habe,
hätte ich wohl noch mehr gefunden!

Eingetragen von Gepiercter am 02.11.2014 um 18:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
nun-es muss ja keiner Glauben

wobei ich sagen muss-sowas ist mir schon 3 oder 4 mal vorher passiert.
und sicher auch eine Frage des Aussehens und der Symphatie.
ich hab auch null Probleme hier in D was zu finden.
nur wird es da leider oft kompliziert wenn man die Mädels wieder loswerden will am nächsten Morgen.

ich weis auch gar nicht, wie ich das genau beschreiben will.
es ist wie ein Jagdfieber und dazu noch das Adrenalin des "erwischt werdens" was mich da rübertreibt.
und auch ein Gefühl von Freiheit...

Eingetragen von Gelegenheitsposter am 02.11.2014 um 11:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Gepiercter
Du weisst schon daß die Verkehrsdichte Richtung Kynsperg jetzt gewaltig steigt
Das wollen jetzt alle mal probieren, den Glücksfall des Jahres zu finden

Und ja, immer wieder mal gibts diese Mädels macht Euch auf

Nicht immer nur rumjammern


Eingetragen von Insi am 01.11.2014 um 19:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War heute seit längerer Zeit mal wieder in Cheb und Umland unterwegs,und bin Mangels Auswahl wieder im Hostinec bei Kynsperk gelanded (wie so oft).

Dort waren neben den üblichen Mädels also Lada und Ivetta zwei für mich neue Gesichter am Start eine bei der das Haltbarkeitsdatum weit überschritten ist und eine Mitte dreißig welche aber auch keine Schönheit war.

Bin dann weiter gefahren und habe in größter Not Laura angerufen welche dann auch kam und in gewohnt gekonnter Manier für vollste Zufriedenheit sorgte.Wer Laura kennt weiß wovon ich Rede.

Mein Fazit für meinen Einsatz nach längerer Tschechien Abstinenz die alten Kontakte funktionieren noch und man wird dort weder beschissen noch verarscht.

Eingetragen von lovosz am 01.11.2014 um 19:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Gepiercter

du bist etwas zu zeitig, Weihnachten ist die Zeit der Märchen.

Eingetragen von Gepiercter am 01.11.2014 um 06:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gestern seit über 1 Jahr mal wieder rübergefahren.
Einreise bei Cheb. Hier mich mal n bischen umgesehen und eine schlanke kleine Schwarzhaarige am Kreisverkehr bei der geschlossenen Tanke eingeladen.
Mit ihr in die Pension gefahren.
25 Teuro für Alles. BJ ohne, Alles andere mit. Hintertürchen noch schön eng. Gut-nachher nicht mehr
War korrekt und war ihr Geld wirklich wert.
Wollte dann noch weiter nach Teplice, aber nicht weit gekommen. Vor Kynsperk ist mir ein Mädel entgegengelaufen auf der Brücke über der Autobahn. Dachte mir "wer nicht wagt".
umgedreht und angehalten. war erst kurz erschrocken. Deutsch konnte sie nicht, aber English ein bischen. so erfahren, das sie nach cheb will um sich was "zum rauchen" zu besorgen.
War so ne kleine blonde süße Maus-da macht man das gerne.
lange Rede, kurzer Sinn. sie kommt aus Ungarn, ist 18 und auf Besuch bei ihrer Oma. hab ein bischen mit ihr rumgealbert während der Fahrt und sie nach cheb gefahren. ist in der Kneipe gegenüber vom Kaufland verschwunden. ich soll warten. bischen mulmig war mir da schon und dachte mir schon "die kommt da nicht mehr raus" kam aber nach 5 min. tatsächlich alleine wieder raus. sie muss noch zum Kaufland. OK. ob ich 10 Euro hab. also normal mach ich sowas ja nicht, aber das war n ganz normales girl. also hab ich mir den Spaß erlaubt. Kam tatsächlich auch wieder mit ner Tüte raus. beim zurückfahren hab ich sie dann gefragt, wie das mit den 10 Euro ist. hab dann an nen Feldweg gehalten und sie ihr das Geld abarbeiten lassen.
mein Gott war die schüchtern aber hab ja Zeit und Geduld und mit viel lachen und reden wurde sie schon lockerer. aber was ich da zu sehen bekam war wirklich vom allerfeinsten.
na genaueres lass ich jetzt mal weg. nachdem ich ja ne std. vorher erst hatte dauerte das schon ein bischen länger.
also von meinen Freundinnen bisher kannte ich das, das die schon mal abspritzen. aber das ich mit nen quietschnassen Beifahrersitz heimfahren muss hab ich nicht erwartet.
Also diese Fahrt hat sich wirklich gelohnt.