Kommentare zur E55 - Januar 2014

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von easyrider am 30.01.2014 um 22:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von diridari vom 29.01.2014 um 16:56:
war schon am 8.januar abends in cheb.wenig los,aber lena(sarah)trieb sich mal wieder rum und auch vollprofi jana brauchte wohl geld.bei der großen norma kreuzung die seitenstraße runter richtung ehemaligen döner stand eine für mich neue dunkelhaarige.sah nicht mal schlecht aus,nannte sich gabriela.unweit von ihr stand einer von der minderheit und als sie anstalten machte ins auto zu steigen kam er schreiend auf uns zu.bin dann natürlich gleich abgedüst.kennt diese gabriela jemand,dunkle längere haare,schlank,nicht allzu groß.war im urlaub,darum so spät der bericht
werkelt diese jenny mit den großen hupen noch rum?

Kenne eine Gabriela, leider auch voll auf Droge, der Macker immer in Reichweite. Als man ihre die Drogen noch nicht so ansah, bzw. überhaupt noch nicht, da war sie zwar korrekt, aber Du bezahlst für eine Stunde (die Kohle muss sie komplett abliefern, entsprechend lustlos geht das durch). Nach einer halben Stunde muss sie dann dringend aus irgendeinen Grund nach Hause, weil sie dann die Hälfe für sich bunkern kann.
Habe mal Fotos gemacht mit ihr, der Hintern voller Pusteln, da konnte man sich am PC totarbeiten..

Eingetragen von diridari am 29.01.2014 um 16:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
war schon am 8.januar abends in cheb.wenig los,aber lena(sarah)trieb sich mal wieder rum und auch vollprofi jana brauchte wohl geld.bei der großen norma kreuzung die seitenstraße runter richtung ehemaligen döner stand eine für mich neue dunkelhaarige.sah nicht mal schlecht aus,nannte sich gabriela.unweit von ihr stand einer von der minderheit und als sie anstalten machte ins auto zu steigen kam er schreiend auf uns zu.bin dann natürlich gleich abgedüst.kennt diese gabriela jemand,dunkle längere haare,schlank,nicht allzu groß.war im urlaub,darum so spät der bericht
werkelt diese jenny mit den großen hupen noch rum?

Eingetragen von Mick1_Germany am 29.01.2014 um 10:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ein Foto hilft auch nicht weiter, da du das hier nicht reinstellen kannst.
Eine einigermassen gute Beschreibung würde mehr helfen.

Eingetragen von Spelter am 28.01.2014 um 18:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich hab Sie unterhalb vom Kaufland mit genommen evtl fahr ich die Woche nochmal rüber und mach ein Bild .

Eingetragen von lumnikaner am 25.01.2014 um 21:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo, es wäre schon mal interessant und hilfreich, wenn Du sie genauer beschreibst, u. angibst wo genau Du sie mitgenommen hast. Es ist mittlerweile tatsächlich so, daß man das besch........ Cheb meiden sollte. Ich war in den letzten 4 Wochen unzählige Male drüben aber nur Müll......

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Spelter vom 24.01.2014 um 22:29:
Ich komm grad aus Cheb und muss sagen, ich hatte das ekligste Erlebnis bisher dort.

Eine "Mareika" Ende 20, zwei Erbsen auf nem Brett genagelt und nicht mehr viel Zähne im Maul (das hätte mich abschrecken sollen) ist mit mir ins Pusa. Dort ne Nummer geschoben und schon gedacht das ich nicht der erste heute bin so feucht wie die war.
Als ich mit Duschen fertig war und Sie reinging, tropfte entweder Eiter oder Glibber von den Vorgängern raus, ich hab nur das Ergebnis von braunen Flecken in der Wanne gesehen .

Ich muss mich jetzt erstmal Duschen und mit Clorix einreiben, selbst mit Gummi war das eklig.

Ich werd da mal ein Foto von der machen müssen das Ihr wisst wen Ihr meiden solltet.

Eingetragen von bsloverHOF am 25.01.2014 um 16:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Da muss ich mich schon vom zuhören übergeben..

Eingetragen von Spelter am 24.01.2014 um 22:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich komm grad aus Cheb und muss sagen, ich hatte das ekligste Erlebnis bisher dort.

Eine "Mareika" Ende 20, zwei Erbsen auf nem Brett genagelt und nicht mehr viel Zähne im Maul (das hätte mich abschrecken sollen) ist mit mir ins Pusa. Dort ne Nummer geschoben und schon gedacht das ich nicht der erste heute bin so feucht wie die war.
Als ich mit Duschen fertig war und Sie reinging, tropfte entweder Eiter oder Glibber von den Vorgängern raus, ich hab nur das Ergebnis von braunen Flecken in der Wanne gesehen .

Ich muss mich jetzt erstmal Duschen und mit Clorix einreiben, selbst mit Gummi war das eklig.

Ich werd da mal ein Foto von der machen müssen das Ihr wisst wen Ihr meiden solltet.

Eingetragen von hobbystecher0815 am 21.01.2014 um 20:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobbystecher vom 17.01.2014 um 10:47:
...Gemeinsames Duschen...konnte später auch GV ohne, sie ist sauber...Als ich in ihr explodierte kam sie mit lauten Stöhnen auch - war echt...


das würde mich allerdings auch ma interessieren. was haben die da für "wunderwasser" ? scheint mir, dass es für ne dusche "danach" nicht mehr gereicht hat oder die haben das nach der "explosion" und dem "echten" stöhnen einfach abgestellt...

selten so gelacht.

Eingetragen von Mitbenutzer am 21.01.2014 um 17:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@gepiercter

Geheimtip ??? Gesunder Menschenverstand !!! Du hast eine *** vor Dir, die vorher schon mit X rumgemacht hat und Du weißt nicht was, auch wenn Sie sauber aussieht und riecht ...
Auch wenn Du sie schon länger kennst - Kondom ist Pflicht in der Branche. Es gibt nicht nur AIDS & Co sondern auch andere unangenehme Sachen.

Eingetragen von Gepiercter am 21.01.2014 um 01:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobbystecher vom 17.01.2014 um 10:47:
... konnte später auch GV ohne, sie ist sauber.


Ah-ok. Gibt es da irgendwie einen Geheimtipp wie man das erkennt ob da eine sauber ist oder was ansteckendes hat?

Eingetragen von Andy28 am 18.01.2014 um 17:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also meine letzten Dates mit Veronika waren sehr schön. Sie ist eben ne nette Gespielin, mit eigenm Kopf.

Im nachhinein ärgerer ich mich sehr, dass ich Veronika nicht öfters gebucht habe und statt dessen einige schreckliche Dates, mit jungen Dingern aus dem Pikes hatte.

Die Pikes Damen waren anfangs ok, später haben sie aber mein Handy geklaut und mich 2 mal in den Pensionen abgezogen. Eine hat mich dabei mit ner Spitze im Bolero bedroht.

Eingetragen von Andy28 am 18.01.2014 um 14:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
ich bin ja hier schon gut 10 Jahre tätig.
Früher unter Tschechiendriver.

Wollte euch mal warnen. Finde dass es durch die Zigeuner und das Crystal wieder viel gefährllicher geworden ist.

Bei der letzten fahrt wurde ich einmal im Bistro und nen anderes mal im Bolero abgezogen.

Auch fand ich den Parkplatz vom Bolero nicht mehr sicher, hinter dem Haus befanden sich dealer und auf dem Parkplatz rannten Zigeuner zwischen den Autos rum.

Zum Glück blieb mein Auto unversehrt.

Eingetragen von schnittendieb am 18.01.2014 um 03:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Teplitz am Freitagabend.
Margetta von der ONO-Tanke, Check up.

Nach meinen letzten Eskapaden mit Veronika wollte ich es diesen Freitagabend etwas ruhiger angehen lassen und entsann mich einer alten Bekannten, Margetta. Sie steht grundsätzlich mit der Blondine vom ehemaligen Sen-Club zusammen, kurz hinter der ONO-Tanke. Sie ist 30, Tschechin, schlank und hat kastanienbraunes kurzes Haar, hinten mit kleinem Zopf. Ihre Garderobe ist jedoch verbesserungswürdig, daher wirkt sie relativ unscheinbar und wird von den meisten wohl ignoriert. Doch einmal eingeladen entpuppt sie sich als nette liebe und umgängliche BS. Ihre Deutschkenntnisse tendieren jedoch gegen null.
Wir einigten uns auf einen Abstecher ins Bolero. Dort angekommen kamen Tatsachen zum Vorschein. Schöner schlanker Körper, etwas kleine Körbchengröße, rasiert. Alles noch schön straff und knackig. Noch schnell geduscht und schon ging es los. BJ mit Hingabe. Anschließend GV in verschiedenen Positionen. Ihre Akustik jedoch=0.

Fazit: Schöne Standardnummer mit einer lieben netten drogenfreien BS. Sicherlich nicht vergleichbar mit Granaten vom Typ Veronika oder Irena. Den blauen Schein habe ich jedoch nicht bereut und kann daher eine Weiterempfehlung aussprechen.

Eingetragen von Pirnaer5555 am 17.01.2014 um 14:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Mitbenutzer
siehe Beschreibung unten von Schnittendieb, das ist diese Jana,hat jetzt lange Haare und wirklich viele Flecken.Sie hat auch einen Strafzettel bekommen konnte aber nicht zahlen,da sie nur diese 10 Eu hatte.Vielleicht hast du Recht und die müssen dann wegen zuviel unbezahlten Strafen in Haft, aber am Ende sind diese Strafen ja auch wegen Postitution.Ich denke auch die nicht Süchtigen BS stehen zwar nicht Tag und Nacht draußen, aber werden doch mehrmals täglich gebucht oder angerufen um mit ihren Kunden irgendwo hinzufahren.Ohne außerhalb mit einer Holka Kontakt zu haben auch vor längerer Zeit auch schon mal beim Rauskommen aus den Kiss oder Alibi(Kreuzung am Bolero) kontrolliert und dann vorgeladen zur Klärung sexueller Dienstleistungen.Da stand da auch mal ein Streifenwagen davor.Vielleicht hat die Mesta jetzt neue gute?Vorsätze für 2014? Meinen Zettel habe ich entsorgt.

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Schnittendieb vom 19.12.2012 um 05:53:
Weihnachtszeit in Teplitz!
Ja Leute, hier mal wieder ein aktueller Lagebericht aus Teplitz.
Teplitz, Dienstagabend, 20 Uhr, Nebel, Nieselregen, 3°Celsius.
Aufgrund der wiedrigen Wetterumstände habe ich keine grossen Erwartungen in diesen Ausflug nach Nordböhmen gesetzt. Dieser Umstand wurde auch voll bestätigt. Gähnende Leere im ganzen Stadtgebiet.
Nur vereinzelt hier und da eine BS. Alles was Marktwert besass wurde sofort eingeladen. Die Anzahl an Freiern ist einfach zu gross. Man kam einfach nicht zum Zuge. BS ausgeladen, schon stand der Nächste parat und hat sie einem vor der Nase weggeladen.
Ok, da muss ich mal etwas genauer hinschauen.
Dubi, Penny-Markt-Parkplatz.
Erster Eindruck: Tschechinn, schlank, Mitte 20, enge Jeans, geil.
Tarifcheck ergab 20€ für das Komplettprogramm. Wir sind dann ins Bolero gefahren.
Sie gab sich als Jana und 23 Jahre aus. Sie trug einen dunklen Winteranorak und enge blaue Jeans. Sie hatte halblanges schwarzes Haar, hinten zum Zopf gebunden, und ein auffälliges Lippenpiercing.
Im Bolero habe ich sie ersteinmal unter die Dusche gestellt, zwecks auftauens. Als das zarte Reh der Dusche entstieg traute ich meinen Augen nicht. Flecken an Oberschenkeln und Oberarmen. Fu.. ne Drogentussi!
Ich war kurz davor die ganze Nummer abzubrechen, doch ihr netter unkomplzierter Karakter liessen mich hoffen.
Jana begann dann ihr Proramm mit einem BJ der allerfeinsten Art. Voller Einsatz inclu. ausgiebigen EL. Der Rest war ganz hohe Schule ohn e rumgezicke und nachkobern. Auch ihr akustisches Proramm war nicht von schlechten Eltern.

Fazit: Tja , Geschmackssache. Auf der einen Seite eine tolle Nummer, auf der anderen Seite ne Drogentussi. Ich würde sie nicht weiterempfehlen.


PS: Als ich meinen Heimweg gegen 23 Uhr antrat und die Masarykova ul. befuhr waren da einge Amateur BS am Start. Geile Sachen mit eindeutigen Gesten.....doch es war bereits zu spät.

Eingetragen von hobbystecher am 17.01.2014 um 10:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
mit der Polizei ist es derzeit ein Problem. Aber im Bolero ist es relativ sicher. Hatte letzte Woche ein Erlebnis und es war super.
Gegen 20.00Uhr fuhr ich Richtung Zinnwald, Dubi Pennymarkt nette Blondine mit langen Haaren angetroffen, nennt sich Mirka, kurzes Gespräch und ab ins Bolero. Gemeinsames Duschen und ab auf die Spielwiese. Was dann abging war Spitzenklasse. Hatten Bl ohne und GV mit vereinbart, konnte später auch GV ohne, sie ist sauber. Blasen wie im Himmel sehr zärtlich und viel Gefühl. Habe dabei ihre Knospen massiert, wo sie ganz heiß wurde und total feucht nach kurzer Zeit. In verschiedenen Stellungen war sie heiß wie eine Wildkatze. Als ich in ihr explodierte kam sie mit lauten Stöhnen auch - war echt. Der Preis für 50€ war super.
Wiederholung 100%

Eingetragen von Mitbenutzer am 16.01.2014 um 16:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Pirnaer 5555

"wenn sie täglich das Gewerbe ausüben müssen ..." d.h. sie ist auf Drogen und das nicht nur gelegentlich wie z.B.Veronika,die mal was raucht, sondern ganz hart abhängig auf Heroin oder Pervitin.

Wegen Prostitution sitzt kaum eine ein, sonst wären die verbliebenen Läden in Dubi bereits geschlossen. Wenn Mädels einsitzen, dann wegen Diebstahl/Beschaffungskriminalität/Betrug/Sozialgeldbetrug oder haufenweise nicht bezahlter Strafzettel. Wobei es die Möglichkeit gibt bei Strafzetteln diese auch abzuarbeiten bei der Gemeinde (Müll auflesen).
Sollte die Jana (beschreibe sie mal kurz!) in diesem Fall keinen Strafzettel bekommen haben, dann arbeitet sie definitiv mit der Mesta Policie zusammen (zwangsweise)und erzählt Dir natürlich solche Horrorstorys.
Vielleicht denks Du mal über diese Variante nach? Auch das Bistro selbst und dessen Betreiber ist mir nicht ganz geheuer, war deshalb schon Jahre nicht mehr dort.

Hast Du eine Quittung?? Welcher § steht da drauf?

Die Kameras vor dem Kiss, an der Kreuzung zum Bolero usw. sind ja wohl bekannt. Aber wieso läßt mich die MP dann unbehelligt aus der Strasse zum Bolero rausfahren, auch wenn sie gleich dort an der Bushaltestelle stehen ?

Irgend was war da faul.

Eingetragen von Pirnaer5555 am 15.01.2014 um 21:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
die Mädels können es nicht abstreiten ansonsten kommen sie in Haft solange bis sie die Wahrheit sagen und der Fall geklärt ist.Ihnen wird mit einem Jahr Haft gedroht und es sitzen schon einige Mädels hat sie mir erzählt, nur wegen Prostitution. Es macht keinen Sinn für die Mädels sich rauszureden, wenn sie täglich das Gewerbe ausüben müssen sind sie sowieso bekannt und der Mesta ausgeliefert.
Der Bulle hat mir die Kamera über dem Kreisverkehr gezeigt und sagte die gibst auch vorm Bolero und den Bordellen.Ich wollte lieber zahlen als vorgeladen zu werden, da es doch auch peinlich ist und es sowieso keiner glaubt das man nur immer nur was trinkt mit den Damen.Ich hoffe es ist mit den 1000 KC abgetan. Ich mache lieber um Dubi jetzt einen Bogen, es gibt ja noch viele andere Orte. Morgen fahr ich mal nach Dresden dort bieten sich auch viele an BJ 35 oder GV ab 50 auch viele ohne Gummi Angebote.
Naja nachdem nun alle Bulgarinnen und Rumäninnen legal in Deutschland arbeiten dürfen sind die Preise und Leistungen besser in Deutschland geworden...allen anderen viel Glück

Eingetragen von Mitbenutzer am 15.01.2014 um 18:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Pirnaer5555

Also da hast Du Dich aber mal sehr einschüchtern lassen.
Laut Bekanntmachung Nr. 2/2007 des MEU Dubi ist es nach §3 verboten an öffentlichen Plätzen die in §1 genannten Dienste durchzuführen. Im §1 Abs.2 wird die Gewährung UND die Nutzung sexueller Dienstleistungen genannt. Im Absatz 1 ist das Anbieten, zur Schau stellen entblößter Körperteile usw. aufgeführt.
Falls der Admin den Link zu der Bekanntmachung stehen läßt:
http://www.mesto-dubi.cz/file/263.pdf

1.Der Parkplatz ist kein öffentliches Gelände sondern gehört zum Miamy
2.Wo ist der Beweis dass Handlungen nach §1 Abs.2 stattgefunden haben? Im Bistro kann man auch im Vorraum sitzen und was trinken.

Dass hieße ja letztendlich, wer im Bistro mit jemandem was trinken ist und dieser jemand evtl. schon mal wegen Verstoß gegen 2/2007 aufgefallen ist, der muß 5000 Kc löhnen???

Wenn man von Dir Geld verlangt hat, dann hätten die auch Jana UND das Bistro abkassieren müssen, denn die hätten in dem Moment auch gegen diese Verordnung verstoßen.

Mit mir hätten die das nicht gemacht - es sei denn die Jana (welche eigentlich?) hat gleich alles ausgeplaudert.

Aber der Unterschied ist wahrscheinlich - ich spreche inzwischen "verhandlungssicher" Tschechisch und das bezieht sich nicht nur auf die Policie.

Ansonsten ist TP / Dubi tot - wenn man keine einschlägigen Handynummern hat.

Eingetragen von schnittendieb am 15.01.2014 um 06:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Teplitzkenner
@Pirnaer5555

Also ich kenne Veronika schon eine ganze Weile. Akzeptiert man wie sie ist und harmonisiert man mit ihr, ist sie eine liebe
nette Person mit der es Spass macht zusammenzusein. Eine gewisse gegenseitige Sympathie spielt da sicher auch eine Rolle.
Man kann mit ihr so schönen KS bzw. GF6 haben. Auch ihre leichte Dominanz empfinde ich als angenehm. Sie sagt dir halt
wie sie es gerne hätte. Eine gewisse nymphomane Ader hat sie allerdings auch, kommt sie erst einmal in Fahrt, dann will
sie es auch wissen. Sie hat einen schönen schlanken makellosen Körper. Das Kind sieht man ihr nicht an. Auch Anzeichen
von harten Drogen kann ich bei ihr nicht finden. Freilich, sieht man ihr mal direkt ins Gesicht erkennt man schon die
Spuren der Zeit, auch eine Zahnlücke im Frontbereich trüben den sonst positiven Eindruck.
Alles in allem ist sie trotzdem meine Nr.1 BS. Sie hat ein unschlagbares Preis Leistungsverhältnis. Bei gegenseitiger
Sympathie ist ihr Leistungskatalog ziemlich umfassend.
Sucht doch mal bei Facebook und ihr werdet mit etwas Glück auf ihre Seite stossen.


@all
Erlebnisbericht Teplitz am Freitagabend.

20.30 Anruf bei Veronika. Hast du Zeit? Ja bin zu Hause holst du mich ab. Brauche aber 10 Minuten. OK
Pünktlich kam sie runter. Wow richtig schick angezogen. Wertige Garderobe. Ein zarter Duft umhüllte sie. Nach kurzer
Beratung entschieden wir uns für ein Date im Bolero. Dort angekommen fällt mir immer wieder auf, dass ich mit ihr
das beste Zimmer bekomme, hinten links die "Suite". Schnell noch ein paar Getränke mit auf´s Zimmer und schon kann
die Party steigen. Sie entschied sich für Cola-Whiskey ich für Cola. Wir haben eine Weile gequatscht, dann ging sie duschen.
Wahnsinns Body, schöne kleine Körbchengrösse, rasiert, alles noch schön straff und knackig. Dann ging es los. Ich habe den
Eindruck, dass sie es am liebsten hat wenn man sich hinlegt und sie sich bedienen kann. So auch dieses Mal. Klasse BJ,
gleichzeitig will sie mit den Fingern verwöhnt werden. Anschliessend sensationellen KS. Ich kenne keine andere BS die das
so draufhat wie Vroni. Jetzt kam sie richtig in Fahrt. GV in verschiedensten Positionen. Leichtes Flag hat sie gerne.
Anschliessend ihr Wunsch ein paar Einrichtungsgegenstände mit in den Akt einzubeziehen. (Tisch, Türrahmen, Fussboden)
Jetzt hatte sie und ich genug. Wahnsinn so habe ich sie noch nie erlebt. Habe sie noch nach Hause gefahren,
Abschiedsküsschen und Tschüss.


Ach so, gekostet hat der Spass 25€ zzgl. Pension und Getränke.

Eingetragen von Pirnaer5555 am 15.01.2014 um 00:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Jana kam von Dubi runter am Kreisverkehr gelaufen,darauf hielt ich am Parkplatz von dem Miami Spielclub neben dem Bistro.Sie kam zu mir kurze Verhandlung dann ins Bistro rüber.Die Mesto haben gesagt sie hätten diese Anbahnung auf Kamera und ich werde angeschrieben um zu erklären was ich regelmäßig in einer Pension 30 min mache und was ich mit Prostituierten rede, da Prostitution in Dubi verboten sei und min 5000KC Strafe kostet. Ich sagte das ich nur 1000 dabeihabe...und durfte diese (an?)zahlen mit Quittung.

Eingetragen von Mitbenutzer am 13.01.2014 um 21:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Pirnaer5555

"Allerdings haben mich die Bullen angehalten und noch 1000 Kc abkassiert als ich aus dem Grill-Bistro rauskam."


Wie hast Du Dir denn das bergreiflich machen lassen?

Das Bistro ist eine Penzion, wenn auch teilweise nur für Stunden. Es ist nirgends verboten sich dort aufzuhalten oder wieder wegzufahren.
Außerdem ist es nicht verboten eine tschechische Frau im Auto zu haben, auch nicht wenn diese bei der Policie vielleicht als ... bekannt ist.

Wenn Deine Schlapka nicht gleich der Policie (denke mal es war die Mesta-Plicie von Dubi) auf die Nase bindet, warum sie mit Dir dort war und denen auch noch die Euros zeigt - können die Dir garnichts ausser viel bla bla.

DIE müssen beweisen, dass Du
1.die Schlapka in DUBI aufgelesen hast (verboten)
2.mit ihr sex hattes (nicht verboten, wenn über 18)
3.Du sie dafür bezahlt hast (verboten)

Mach denen das nächstens begreiflich. Und wenn die es nicht kapieren, dann rufe über die 158 oder die 112 die staatliche Polizei an, die verstehen engl. oder deutsch.

Mich wollten die mal vor 2 Jahren an der OMV abzocken, weil eine junge weibliche Person in Dubi an der Wechselstube bei mir eingestiegen war, was die mit Fernglas beobachtet hatten.
Pech gehabt, dass diese Dame die Bürochefin unseres Rechtsanwaltes war und sich zunächst mal alles angehört hat. Ein nachfolgende Anzeige wegen Beleidigung war noch das harmloseste, was unser RA danach abgezogen hat.

In diesem Sinne, nicht beeindrucken lassen, höflich aber bestimmt bleiben. Wenn Du nicht im Halteverbot stehst, am Stopschild durchfährst oder Dich im Stadgebiet im Auto mit offenem Hosenstall erwischen läßt - können die Dir garnichts.



Eingetragen von Pirnaer5555 am 13.01.2014 um 16:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
was hast du da gezahlt für das unglaubliche ?(Details bitte) Date?
hatte gestern mal die Jana von der du auch schon mal berichtet hast 10 Euro FO mit in Mund spritzen...aber halt schon ziemlich durch Drogen gezeichnet. Allerdings haben mich die Bullen angehalten und noch 1000 Kc abkassiert als ich aus dem Grill-Bistro rauskam.

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von schnittendieb vom 12.01.2014 um 06:33:
@Helmut56
Das ist die Blonde von der Shell-Tanke. Sie ist 25. An der Shell-Tanke sieht man sie jedoch nur noch selten, da sie momentan in Dubi wohnt. Sie ist meine bevorzugte Stamm BS geworden. Ich hatte sie erst am Freitag angerufen und ein unglaubliches Date gehabt.
Momentan sieht es jedoch in Teplitz ohne Tel. Kontakte schlecht aus.

Eingetragen von Teplitzkenner am 12.01.2014 um 21:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@böhmbär
machmal ist es ganz gut alte Beiträge zu lesen so ist mit aufgefallen das Gunter Tannenberger das gleiche am 17.01.11 schon mal gepostet hat und die dunkelharige Veronica von der ONO Tanstelle gemeint
@schnittendieb
du hast die andere Vroni von der Shell in blond gehabt.Was ist an der den unglaublich? Lass und bitte teilhaben und schreibe mal wieder einen Erlebnisbericht
@Gunter Tannenberger alias Rainer der Zurechtrücker
wann hast du die dunkelhaarige
ONO Veronika das letze mal gesehen? Soll wo jetzt
nicht mehr stehen wegen Baby...


n
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Gunter Tannenberger vom 17.01.2011 um 16:57:
Hallo Sanny,

ich kannte vor 4 Jahren eine Veronika, die sich -Denissa- nennen ließ, weil sie den Namen nicht mochte. Sie war damals 19 und müsste heute ca. 23-24 Jahre alt sein. Sie sprach gut Deutsch, wohnte bei Mama, hat danach eine Tochter bekommen, es stimmt alles wie Du sie beschreibst, Tschechin, hell, und wie das hübsche Mädchen aus der Disko, an das man sonst nie ran kommt. Wenn sie das ist, weiß ich einiges über sie, hatte ich sie doch monatelang für mich alleine. Sie war auch danach im Deutschen Fernsehen mehrere Male zu sehen ...Hat sie ein Lippenpiercing ? Das hatte sie vor ca. 4 Jahren noch nicht ...Wenn -Ja- , kenne ich sie sehr genau und habe viele schöne Erinnerungen an sie.

Eingetragen von schnittendieb am 12.01.2014 um 06:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Helmut56
Das ist die Blonde von der Shell-Tanke. Sie ist 25. An der Shell-Tanke sieht man sie jedoch nur noch selten, da sie momentan in Dubi wohnt. Sie ist meine bevorzugte Stamm BS geworden. Ich hatte sie erst am Freitag angerufen und ein unglaubliches Date gehabt.
Momentan sieht es jedoch in Teplitz ohne Tel. Kontakte schlecht aus.

Eingetragen von Böhmbär am 12.01.2014 um 01:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wieso gibt man im Januar Antworten auf Berichte vom
November???

Wer so lange pennt weiss Wahrscheinlich nicht welches Elend sich derzeit in Teplice zeigt.

Komme gerade von da,der Döner ist noch gut und das Tanken billiger als anderswo in Nordböhmen,

aber die die da an der Strasse standen waren echt zum abgewöhnen,kaum eine unter 30 und ohne Drogen-
anzeichen

In Bilina deutlich besser aber viel Police und die
Abzockerfressen mit ihren Zuhältern,

meinen Frieden hab ich erst wieder in Chomutov gefunden bei netten BS,
aber da rennt jetzt auch eine rum meist mit Kopfhörern,sieht gut aus aber 20€ Blasen+ 30€ Ficken

Eingetragen von Helmut56 am 11.01.2014 um 10:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ist das die Blonde von der Shell oder die rot/schwarzharige von der ONO Tanke?
wie alt ist sie jetzt?

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Zurecht-Rücker vom 12.11.2013 um 11:03:
Beiträge zu “ Crasy “ - Veronika

“Crasy” sind nur die, die sie so nennen.
Einer schreibt einen Blödsinn und alle anderen übernehmen den Quatsch !

Ich kenne sie seit sie sehr jung war :

Ein nettes liebes Mädchen, hübsch und schlank, anschmiegsam, wundervoll zum schmusen und träumen, wie das hübsche Girl von nebenan, an das man aber nicht rankommt, weil man selbst nicht hübsch genug ist. Hatte sie monatelang ständig bei mir.

Sie war auch vor Jahren mehrfach im Deutschen Fernsehen zu sehen. Sehr sexy, wie sie aussah und an der Straße stand. Einer von “SAT-1” hatte Großfotos von ihr gemacht. Hat die Qualität von ihr wohl auch erkannt. Habe es auf DVD.

Leider ist sie auf eine ungünstige Bahn geraten.

Und bist du erst einmal auf der Rutschbahn nach unten, dann kannst du nicht mehr abspringen. Das ganze Geld geht zwangsweise nur noch für eine Sache drauf. Eine Wohnung zu mieten reicht das Geld nicht. Einen anständig bezahlten seriösen Job zu bekommen dort offenbar nicht möglich. Dabei ist sie sogar intelligent, hat sie von ihrem Vater, einem Akademiker. Blöd gelaufen bei ihr. Habe ihr 2002 schon geraten, mit diesen Voraussetzungen etwas aus ihrem Leben zu machen.

Und diese Krankheit, jetzt geheilt, kann jeder von uns und jedes der Mädchen bekommen. Man sieht es vorher nicht. Einer mit der Krankheit, der es vielleicht nicht einmal weiss, dass er es hat, weil die Krankheit im Anfangsstadium ist, geht einmal ohne Kondom dran, und schon ist es passiert.

Fazit :
Seid lieb zu Veronika. Sie hat einfach nur Pech gehabt im Leben !

Von einem, der sie seit 12 Jahren kennt und sich immer wieder freut, wenn er sie trifft.

Wenn ihr sie seht, grüßt sie von “ Rainer “.
Kennwort : Katka.
Dann weiß sie Bescheid.

Wünsche ihr ein besseres Leben.

Grüße an alle von

RAINER


Eingetragen von Unwissender am 09.01.2014 um 19:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gleichgesinnte. Nach längerer Pause will ich mal wieder einen Abstecher nach Teplice machen. Wer kann mir ein Hotel oder eine Pension im Raum Teplice, Dubi, Krupka oder Bilina empfehlen in das/die man problemlos eine Dienstleisterin für eine Nacht mitnehmen kann. Wichtig wäre mir ein gesicherter Parkplatz, eine Dusche/Bad auf dem Zimmer, diskretes Personal, Handtücher möglichst ohne Löcher Preisvorstellung: Um die 60 € für ein Doppelzimmer. Vielen Dank für eure Mithilfe und viel Erfolg weiterhin. M.

Eingetragen von bsloverHOF am 02.01.2014 um 15:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In dem Fall weiß der Freund natürlich nichts. War jemand in den letzten Tagen mal drüben unterwegs und kann was berichten?

Eingetragen von easyrider am 01.01.2014 um 21:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Dachte nur an ein Mädel beim Stichwort LKW - Fahrer.
Es ist schon ich denke 3 Jahre her - er war LKW -Fahrer - und wir machten immer einen Dreier gegen Taschengeld. Zwei ganz nette....