Kommentare zur E55 - Juli 2013

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Pumuckl am 30.07.2013 um 23:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich war letzte Woche im Globus einkaufen in Ch.und wollte danach mit meiner seit vielen Jahren Stamm BS in die Wechselstube um paar Sachen auszutauschen, normal geht sie erst gegen 15 Uhr zur Straße.Ich sah sie aber schon vormittags und wendete sofort. Sie, (keine Minderheit)!erzählte mir das ein deutscher am Vortag nach einer Stunde mit ihr noch immer nicht zum Punkt kam und weil sie für die 20 Euro endlich mal zurück wollte Handy und Geld (120 Euro)weggenommen hatte. Das Geld war für die Miete !
Sowas ist schon bitter, ich möchte nicht paar mal in der Woche da stehen und in jedes Auto einsteigen, nur weil ich 2 Kinder habe und habe keinen anderen Job. Sie ist 25 , war schon paar mal mit in D.und ich glaube ihr !2 Tage vorher hat sie mich noch angerufen ob ich Zeit hätte aber ich war arbeiten . Auch solche Freier gibt es ! Ich fahr seit 92 rüber und habe das schon par mal gehört, aber immer waren es Tschechen !

Eingetragen von bsloverHOF am 30.07.2013 um 19:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Super danke für die Info, sollt ich mal fündig werden dann fahr ich das nächste mal hin statt das Auto zu nutzen, scheint ja nicht schwer sein zu finden.

Lg

Eingetragen von Gepiercter am 30.07.2013 um 18:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von bsloverHOF vom 30.07.2013 um 17:38:
Hat die besagte Pension in Kynsperk einen Namen oder kann mir jemand die Adresse sagen? Tut mir leid für die Frage, war da selbst noch nie.

LG


Nee-hat keinen Namen die Straße, aber anbei mal link zur genauen "Adresse":

https://maps.google.de/maps?q=Kyn%C5%A1perk+nad+Oh%C5%99%C3%AD,+Tschechische+Republik&hl=de&ie=UTF8&ll=50.111045,12.5337&spn=0.001048,0.002411&sll=48.917413,11.407993&sspn=4.39696,9.876709&oq=kynsperk&t=h&hnear=Kyn%C5%A1perk+nad+Oh%C5%99%C3%AD,+Tschechische+Republik&z=19

Ist die erste Einfahrt-leicht abschüssig ca. 50 mtr. von der Hauptstr. abgesetzt.
Parken hinterm Haus-ist aber überwacht.
Also findest du sofort und ist auch safe (was den Haushernn betrifft. Für ne Abzockbitch bist ja selber veratwortlich)-bin da öfter mal
Zimmer sind von innen absperrbar-also ganz relaxt.
Haben oben 2 oder 3 Zimmer und Gemeinschaftsbad (mit Badewanne in der Dachschräge).
Zum po... taugts, Zimmer halbwegs sauber.
Ob die Wäsche jedesmal gewechselt wird? Hab so meine Zweifel dran... Ich denk, das wird per "Sichtprüfung" entschieden
Vermieter zwar n bischen reserviert aber nicht unhöflich
Kleiner Tipp von mir:
Nimm dir n eigenes Handtuch mit. Die wo du bekommst sind so klein wie ein Geschirrtuch.
Und hüte dich von dem Duschgel. Steht zwar irgendwie Limone oder so drauf, füllen die aber wohl nach. Nur keine Ahnung mit was! Hab mich da einmal gewaschen mit-hat gerochen wie Waschmittel von ner Autowaschanlage oder ner Industriespülmaschine

Achja-die haben ein Nebengebäude (sieht man auch bei google-hinterm Parkplatz). Das vermieten die auch. Hat ein wesentlich besseres Bad und besser eingerichtet. Aber keine Ahnung, was er dafür verlangt. Wurde da mal einquartiert weil alles oben belegt war. Und ich brauchs nicht, weil das Bett ist da auch nicht größer und duschen kann ich auch gebückt.
Aber wie gesagt-wenn du es komfortabler magst oder deine Maus recht laut wird wenn du sie richtig rannnimmst wäre es ne Überlegung wert.

So-das war jetzt mal ne ausführliche "Hotelbeschreibung"
Also viel Spaß!

Eingetragen von bsloverHOF am 30.07.2013 um 17:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hat die besagte Pension in Kynsperk einen Namen oder kann mir jemand die Adresse sagen? Tut mir leid für die Frage, war da selbst noch nie.

LG

Eingetragen von ost-gothe am 30.07.2013 um 11:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ gelegenheitspost , böhmbär

danke für die berichte...

@ easyrider,

glauben tue ich dir schon, nur glauben was die mädels einem erzählen, da bin ich schon bei der schönsten prinzessin drüber weg.

nicht erzählen lassen, sondern selbst erleben.

@ all,

ich wollte hier keine diskussionen oder alltagsrassismus auslösen. das gleiche hätte mir können auch mit ner tschechinn passieren können.
Den Aspekt das das "Riechen" aus dem mund auch krankhaft bedingt sein kann, sollte man nicht ausser acht lassen.

ZUR LAGE gestern Chomutov-Bilina-Teplice, das quecksilberding im auto war ausgefallen. gefühlte 22 °C aber eklig schwül warm. hab bis 21.30 uhr vor most gewartet, bis das gewitter halbwegs weggezogen war.

Chomutov: nichts brauchbares, straßen leer dank wetter.

Bilina: 1 bis 2 innerstädtisch, ausfahrtstraße richtung tpl koplett leer...minderheiten-wohnanlagen-paradies = nichts / bushaltestelle leer, am lidl saßen dubiose figuren im bushäusl.

ich glaub die extreme schönheit, die immer wieder so wunderbar ihr haar schwingt, war auch am laufen...also weiter nach tpl...

Teplice: anfänglich leere gassen, dann etwas mehr am laufen, drogengesichter machen den großteil aus. ich hielt bei mind. 10 BS an, hier nur kurze ausschnitte davon - zw. dubi und tpl. die blonde mit den stahlblauen augen, nervös ohne ende / drogen = weiter, am busweiser bierlager die blonde mit den langen haaren, etwas älter, durchaus ne option, aber leider mit symptomen...weiter, lidl = leere bis zur ono, dort die üblichen drogenjunkies... bis zur shell+obi nichts...bahnhofsviertel, einige, auch brauchbares, aber preise utopisch /abzocke.

relativ neu läuft da eine zigg mit gelocktem haar /weisse zähne / schönes lächeln / etwas untersetzt aber sexy rum... angebot: 30 euro komplett, ficken ohne gummi ( jawolllll ! )- ich sage mein platz / ich korrekt. ABER VORSICHT! die lockt in pension zur abzocke ! ist mir 2 x passiert, deswegen auch das super angebot von 20 euro wenn pension und natürlich alles ohne PVC.

ohne sidkussionsanreize schaffen zu wollen: die letzten jahre habe ich "eindeutige" gelegenheitsbitches schonmal pur genommen, aber bestimmt nicht in tpl/dubi/ oder dergleichen am hauptstrich. und so schön es auch ist, die scheiss 3 monates wartezeit und dann wieder das gesundheitsamt besuchen ist nicht der hit.

Fazit: der sommer schleicht so dahin, die ferienzeit ergab nichts erregendes besonderes, die fahrten werden weniger, die ladys leider auch.

LG ost-gothe

Eingetragen von Tillo44/50 am 30.07.2013 um 09:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Spelter,ich meine nicht die Polciestationen,sondern die Beobachtungspunkte!Ausserdem,kannst du wegen mir ruhig irgendwelche Dunklenecken aufsuchen,wenn Du den besonderen Kick brauchst,aber für mich ist schon aus hygienischen Punkten der Besuch einer Pension von Vorteil!Abgesehen davon,habe ich diesbezüglich einer kontrolle von der Staatspolizei schon andere Erfahrung gemacht.
@easy,zur klingelst Du an der Tür und holst sie ab,dann fährst du sie nie vor die Wohnung,(hier am Rande Pension,dann Wohnung mit Fam.).
Habe letzte Nacht meine Bekannte aus Cheb dazu befragt,Reaktion:"gelächter",dann,folgendende Aussage:"Mädchen sagt zu D.mann,dieser sagt zu anderer Frau von Strasse,jetzt denken fast alle ist passiert,hat ja D.mann gesagt".
Ansonsten waren letzte Nacht (00-02:30) einige unterwegs,aber leider auch wieder zu 90% die bekannten Abzockerinnen.Dafür aber nur der zivile 156, beim Gericht.

Eingetragen von Gepiercter am 30.07.2013 um 08:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Spelter vom 29.07.2013 um 20:43:

https://maps.google.de/maps?q=50.06499,12.355864&num=1&t=h&vpsrc=0&hl=de&ie=UTF8&z=20

Das ist ausserhalb von Cheb, dann kann die 156 eine getrost lecken.


Da liegst du aber ziemlich falsch!
Die "Verbotszone" schließt nämlich Svaty Kriz mit ein. Und ich bezweifle, daß alles dazwischen "rechtfreier Raum" is

Eingetragen von easyrider am 29.07.2013 um 22:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Solche Dinge passieren öfters aber wenn es hier einer nicht glauben will - seine Sache. ich habe nur wiedergegeben was ich gehört habe. Dass die Prinzessin 100 Euro dabei hat ist normal, ich habe nicht gesagt dass die von zu Hause abgeholt wurde. Ich weiß nur wenn ich sie zurückbringe,dann will sie in einer Seitenstrasse raus, vor der Pension lauern schon die Aasgeier (Schwager, etc) und bitten um eine "milde Spende". Da werden die deutschen Sachen gut eingepackt,daas keiner die Aufschrift lesen kann - "Was Du warst in D??"
Die Kleine hat mir das auf der Rückfahrt erklärt,aber wenn Du drei Mal den Ausweis gezeigt gekommst,dann schenkst es Dir bei der 4. Fahrt.
Zigeuner oder nicht,das ist völlig egal,bin schon von beiden gelöffelt worden. Wenn Du aber die Mentalität der Zig kennst, so verkehrt sind sie nicht. Es ist eine andere Welt okay.
Ich kenne ein paar Mädels vielleicht etwas besser, die Storys kommen nicht immer über die Mitleidsschine. Wenn ich das was mir ein Mädel erzählt später im Internet beim Polizeibericht lese ... aber man kann alles anzweifeln.
Vielleicht schreib ich mal ein Buch über die Szene...

Eingetragen von lumnikaner am 29.07.2013 um 21:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gut freund vom 29.07.2013 um 00:30:
hallo gemeinde
wenn ich zig lese schüttelt es mich. wo verkehrt ihr denn,ich hatte 2 mal eine zig iiiiiiiii die riechen doch alle gleich .was erwarted ihr denn da.nehmt ein anstädiges mädel und die dankt es euch.hab eine schon über 3 jahr und ich bekomm alles,hab auch lange gesucht,alles andere war 0815.
so nun allen gut stich


Mannomann. So einen Blödsinn hab ich ja schon lange nicht gehört bzw. gelesen
Du hattest also schon 2 mal eine Zigeunerin, und weißt sofort, daß die alle gleich stinken....
Man soll sich also ein anständiges Mädel suchen, und das auf dem Strassenstrich ?????????
Zu der Zig sache folgendes: da sind machmal sehr hübsche Mädchen dabei, u. die stinken auch nicht anders wie eine Tschechin oder Deutsche oder sonst eine die sich nicht wäscht bzw. ungepflegt ist..... Die einzige Problematik ist, daß die Abzockgefahr bei dieser Volksgruppe halt sehr viel größer ist.
Ein anständiges Mädel wird sich kaum mit einem Deutschen einlassen, der einen F°°k auf dem Strich sucht. Wenn sie einigermaßen aussieht hat die andere Möglichkeiten einen Freund zu finden...
Du hast also eine "anständige" seit über 3 Jahren. Wie bezahlst Du die denn? Nach Nummern oder monatlich
Oder geht die auch noch für Dich in die Arbeit und ernährt Dich
Sowas hab ich gern, hab noch nie einen Beitrag von Dir gelesen, u. dann gleich hier mit so einen Quatsch anzukommen.
Träum weiter Phantast

Eingetragen von Spelter am 29.07.2013 um 20:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Tillo
Ich muss jetzt passen wo die nächste Polizeistation von der Norma die ich meine aus ist.

Folgende Norma meine ich:

https://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=CY9_aSt6QKVfFUIR_AIdpKa8AA&q=Norma+loc:+%2B50%C2%B0+4%27+26.12%22,+%2B12%C2%B0+21%27+48.34%22+(50.073922,+12.363427)&aq=&sll=50.065068,12.356265&sspn=0.000566,0.001635&vpsrc=6&t=h&ie=UTF8&hq=Norma&hnear=&fll=50.073929,12.363412&fspn=0.002265,0.006539&st=115968771510351694523&rq=1&ev=zi&split=1&ll=50.073929,12.363412&spn=0.002265,0.006539&z=18&iwloc=A&cid=17994444491166806110

Ich weiß das es weiter auf der anderen Seite die Polizeistationen gibt, unter anderem in der nähe vom Busbahnhof.

Es gibt nach dem Tescokreisel noch eine Norma, die ist natürlich stark ungelegen oder genial für die 156

Mit der letzten bin ich aus Cheb nach Süden raus und bin hier gelandet:

https://maps.google.de/maps?q=50.06499,12.355864&num=1&t=h&vpsrc=0&hl=de&ie=UTF8&z=20

Das ist ausserhalb von Cheb, dann kann die 156 eine getrost lecken. War allerdings auch ein Tipp von Ihr, weil ich kurz vorher abbiegen wollte in eine Dunkle Ecke. Regel 1 gebrochen aber etwas dazu gelernt.

Und beim Zurückfahren, was leuchte ich mit Fernlicht an: Eine normale Polizeistreife. Heiß-Kalt im Genick, aber die meinte dann nur das die normale Polizei kein Thema ist. Bisher hab ich angenommen auch die Streifenpolizei kann einen Freier rausziehen, das nimmt dem ganzen irgendwie seinen Reiz

btw: Was hat man nur Früher ohne Internet und Googlemaps gemacht

Eingetragen von Böhmbär am 29.07.2013 um 20:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Letzder Samstag Nachmittag in Teplice,mein Auto zeigte 38,5 Grad,
kaum Verkehr auf den Strassen,zwischen Lidl und Ono 2 BS unterwegs,darunter die kleine mit der Perücke,wäre wohl noch die beste Wahl hatte aber keine Lust drauf.
Richtung Dubi nur die ausgelutschten Junkies,
weiter nach Bilina,
am Interspar paar Zigs mit den Nerv-Zuhältern...weiter,
im Plattenbauviertel dann ne hübsche eingeladen,
20€ ausgemacht kaum losgefahren gings schon los mit dem Hochgekober,als sie nach 200m schon bei 30€ war hab ich sie rausgeschmissen,da vergeht einem alles und man kann sich vorstellen wie das weitergeht,
sonst nur die alten Schachteln die immer da stehn,
weiter nach Chomutov,
an der Kadanska ne Blondine ausgemacht,hatte wohl schon etwas genascht,hab sie in ne Seitenstrasse gelockt weil da bei den Kameras lass ich keine einsteigen,
war richtig gut,scheinbar Amateur da keine Kondome ect.dabei,brauchte vielleicht nur Geld für ...,
19 Jahre,lange blonde Haare,etwas klein,20€ für alles.
hoffentlich bald wieder

*poppen*

Eingetragen von Gelegenheitsposter am 29.07.2013 um 16:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost-gothe vom 29.07.2013 um 09:38:
hat jemand noch erfahrungsberichte vom Wochenende ?

LG ost-gothe


Ja, Samstagabend, 20.30 eingetroffen Cheb, viel Polizei, wenig Mädels.

Bei erster Durchfahrt nur 3 gesehen, dann am Tesco Parkplatz Bekannte samt kompletter Familie getroffen.

Der erste Stich des Abends war )))

Nach knapper Stunde wieder dort abgeliefert und siehe da, mindestens 10 Prinzessinen "on the Streets" allerdings 8 davon von der Geisterbahn- oder Abzockfraktion.

Dann erstmal kleine Clubtour / Kaffeefahrt, schon übel was da zwischenzeitlich in den Klubs werkt... , wer da freiwillig bleibt

Dann später noch die kleine Denisa (früher oft am Tesco Kreisel) getroffen, gehört für mich zu den "Guten" DL´s.

Kynsperk Tipp der Vorschreiber ist eine der besten Empfehlungen !!!

Und nicht alle Zigs. stinken oder sind nicht korrekt, habe schon einige kennengelernt bzw. kenne diese schon Jahre und hatte nie Probleme.

Kommt wohl eher daher "Wie man in den Wald hineinschreit" ...

Klar gibt es einige Abzocktanten, die auch auf CZ-Seite.
Habe noch eine blonde 24jährige Tina aus CZ mitgenommen, trug Hotpants, etwas Babyspeck, sonst relativ schlank und groß, bereits 2 Kids, arbeitete schon in ein paar Regensburger Clubs, Service mäßig, Klappe groß, Wiederholungsgefahr 0,0 %.

Zu guter letzt fiel mir noch eine attraktive Rothaarige auf die nicht ins Cheber Straßenschema passt, sehr gut gekleidet und mit Einkauf und Tasche unterwegs...
Bin dann ausgestiegen, ein Stück in Ihre Richtung gegangen und Sie angesprochen.
Ein bisschen gelabert, dann kam raus daß sie selbständig ist, gerade keine Aufträge hat ...
Auch einige der wenigen mit solider Ausbildung.
War für mich der 6er im Straßenlotto (btte keine Fragen zu tel.nr. etc., weiteres Treffen bereits ausgemacht).
Ist alle heiligen Zeiten mal wenn absolute Not herrscht bereit ein paar Kronen dazuzuverdienen, sucht sich allerdings ihre Freier aus, dauerte dann 2 1/2 Stunden, Gesprächsanteil anderthalb...

Früh dann wieder Richtung Heimat

PS. Nicht immer ist es schlecht ... manchmal braucht "mann" einfach etwas Glück.

Eingetragen von Tillo44/50 am 29.07.2013 um 11:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Diese Pension,ist rechts,am Ortseingang der Ortschaft Kynsperk nad Ohri,ca 10km Richtung KV.
Wenn eine da nicht mit hin will,vergiss sie,die will nur schnelles Geld,ohne Gegenleistung( 10km zu Fuss lügen nicht).
Viele Grüsse Tillo

Eingetragen von ost-gothe am 29.07.2013 um 09:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hat jemand noch erfahrungsberichte vom Wochenende ?

LG ost-gothe

Eingetragen von gut freund am 29.07.2013 um 00:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo gemeinde
wenn ich zig lese schüttelt es mich. wo verkehrt ihr denn,ich hatte 2 mal eine zig iiiiiiiii die riechen doch alle gleich .was erwarted ihr denn da.nehmt ein anstädiges mädel und die dankt es euch.hab eine schon über 3 jahr und ich bekomm alles,hab auch lange gesucht,alles andere war 0815.
so nun allen gut stich

Eingetragen von lumnikaner am 28.07.2013 um 23:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 28.07.2013 um 07:12:
Es gibt auch leider andere Geschichten. War gestern in Cheb und hab ne sehr hübsche junge Zig in ihrer Pension abgeholt. Grundregel, ich klingel aber geh nie rein, wenn es sein muss mehrmals. Die Tür kann nur mit Knopf geöffnet werden, auch innen keine Klinke.Okay die Kleine fährt mit nach D....
Blitzsauber, 3 Stunden, GFS, 1000 Kronen, 1 mal Eisdiele, Bratwurstsemmel dann heim. Sie erzählt mir, letzte Woche stieg sie zu einem Deutschen ins Auto. Er wollte sehen was sie in der Handtasche hat,sie öffnete diese. Er sah den Geldbeute, riß ihn heraus und nahm 100 Euro und den Pass, warf sie aus dem Auto, fuhr weg und dann im Wegfahren noch die Tasche ohne Pass
"Dann war ich bis 4 Uhr früh unterwegs um die Miete zusammen zu kratzen...
Ich glaube ihr diese Geschichte, man hört so etwas als Einstieg zum Nachkobern, hier allerdings nichts dergleichen.


Hallo, da haben 0stgothe u. tilo44 Unrecht. Die Geschichte stimmt tatsächlich, ich hab sie genauso von einer älteren BS in Cheb gehört, u. zwar auf meine Frage hin wieso denn an dem Tag (ich war mit ihr unterwegs nach Kynsperk)gar so viel Policie unterwegs ist...
Den die Polizei sucht bzw. gesucht hat, soll aus der Gegend von Waldsassen stammen...
Es kann sein, daß der Kerl das gemacht hat, weil er selbst von einer BS abgezogen wurde...
Ist aber dann schade wenn es eine trifft, die sonst einigermaßen korrekt ist...
Im übrigen gibt es in Cheb nichts das es nicht gibt....

Eingetragen von bsloverHOF am 28.07.2013 um 17:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Eine kurze Frage,

wo steht diese Pension Kynsperk? In Cheb? Wenn ja wo genau? Kenne mich was Straßennamen etc. angeht nicht aus, wäre einer Wegbeschreibung von AS aus kommend nach Cheb dankbar. Notfalls über den Straßennamen per Googlemaps.

LG

Eingetragen von streetfan am 28.07.2013 um 14:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also wenn man hier so liest oder selbst sieht was zur Zeit in CZ abgeht, fragt man schon ob sich das lohnt. Habe gestern mal Berlin gescheckt. Da stehe um die Kurfürstenstraße mehr Mädel, wie ich in den letzten 2 Jahren in ganz CZ gesehen habe. Und von ober geil bis geil. Preise von 30 aufwärts, Service alles machbar. Also warum mühevoll durch Böhmen kreuzen. Schönes Wochenende noch

Eingetragen von Tillo44/50 am 28.07.2013 um 13:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Spelter,also ich bevorzug Kynsperk schon alleine deswegen,weil sich die Damen sehr wohl überlegen,ob sie zurückgebracht werden oder laufen!
Ausserdem,wenn du hier liest,das es Ärger mit Zuhältern oder Damen gab,war es immer fast immer auf einen Parkplatz im Stadtbereich! Und noch einen kleinen Tip am Rande,Du solltest Dir mal die Zeit nehmen,und die Standorte der Policie erkunden,dann wirst du ganz schnell feststellen,wie unsicher dein Tip im Bereich Norma ist,also spar dir weiterhin die 15,-€/h in Kynsperk,und verbring eine nicht ganz kostengünstige Nacht bei der 156.
@easy,Du hast sie also ohne Papiere mit nach D genommen,respekt! ansonsten muss ich mich hier leider Ost-gothe anschließen,was die 100,-€ Story betrifft!
viel grüsse Tillo

Eingetragen von ost-gothe am 28.07.2013 um 11:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ easyrider,

( sorry schon vorab, nichts persönliches !!! )

Aber: eine zig die sich 100 euro + pass klauen lässt, kann ich beim besten willen nicht nachvollziehen...sowas kann nicht stimmen!

vorallem welche dame , die aus dem haus frisch zum freier geht, hat 100 euro dabei ???

(ps.klaro ich weis es, es gibt die schüchternen, jungen ausnahmen, ich glaubs einfach nicht, da haste dir schon nen grizzly aufbinden lassen)

@ all,

freitag abend - einreise über reitzenhain - ca. ab 17.00 uhr - zum beweis auf der lipska kurz vorm berg in chomutov stand ein Jeep auf der gegnerischen fahrbahn, ich wurde dort langsam vorbeigelotzt - nach dem jeep lag ein fahrradfahrer / oder passant kopfblutend am boden- ich hätte besser nicht hingeguckt...

lage chomutov ( hatte ich erstmal kein bock mehr nach dem Gesehenen Unfall ) allerdings liefen auf der lipska richtung clobus-kreisel eigige rum, mehr oder weniger nichts tolles dabei.

bilina / teplice

in teplice gähnende leere - in bilina die üblichen abzock-geschwader unterwegs.

= ab nach hause...ps. ich hab dann noch 1.30 uhr nachts in chomutov 2 ziggs angetroffen, die eine glich körpertechnisch einer kugel, ihre mitläuferin allerdings war optisch aktzeptabel.

nach 15 minuten ( gefühlten !!! 30 minuten ) verhandlung war sie dann bereit für 50 euro mitzufahren !!! ... ich hab mal etwas gepokert, und dachte die geht noch runter mit dem preis. es hatte sich dann schnell erledigt, auf der hinfahrt zum platz GFS-küsse erhalten, allerdings stank die dermaßen ausm maul, das ich sofort den rückzug antrag. in ch. angekommen fenster runter, mund mehrfach gespült, und kaugummi rein, um das "gedanken-kotz-gefühl" wegzubekommen...

hut ab, ich dachte von ner eindeutigen gelegenheits alten in chomutov kann man mehr erwarten, zumal die optik, mit schwarem kleid und schwarzen stöckelatschen passte!!! muss man ja ehrlich sagen...so schnell wird aus glückstreffer ein alptraum...

ich hoffe ihr hattet mehr glück gemeinde.

euer ost-gothe

Eingetragen von rasender Roland am 28.07.2013 um 11:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich habe gestern Abend ca.22 Uhr eine Runde durch Chomotov gedreht, alte Straße nach dem Grenzübergang runter in die Stadt, 3 BS gesehen, allerdings nicht mein Typ und auf dem Heimweg waren sie auch schon wieder weg. In Chomutov selbst nixs von Damen bei besten Wetter zu sehen, nur 2x Police an den bekannten Kreuzungen. Bin dann an den Club in der Nähe vom Globus abgestiegen, 2 Damen (Alter 32 und 38) anwesend - Preise 50€/30 Minuten, nein Danke. Bekomme ich selbst in Deutschland teilweise billiger hin. Auf dem Weg nach Hause habe ich aber noch was gescheites in den Clubs in Hora gefunden.

Eingetragen von easyrider am 28.07.2013 um 07:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Es gibt auch leider andere Geschichten. War gestern in Cheb und hab ne sehr hübsche junge Zig in ihrer Pension abgeholt. Grundregel, ich klingel aber geh nie rein, wenn es sein muss mehrmals. Die Tür kann nur mit Knopf geöffnet werden, auch innen keine Klinke.Okay die Kleine fährt mit nach D....
Blitzsauber, 3 Stunden, GFS, 1000 Kronen, 1 mal Eisdiele, Bratwurstsemmel dann heim. Sie erzählt mir, letzte Woche stieg sie zu einem Deutschen ins Auto. Er wollte sehen was sie in der Handtasche hat,sie öffnete diese. Er sah den Geldbeute, riß ihn heraus und nahm 100 Euro und den Pass, warf sie aus dem Auto, fuhr weg und dann im Wegfahren noch die Tasche ohne Pass
"Dann war ich bis 4 Uhr früh unterwegs um die Miete zusammen zu kratzen...
Ich glaube ihr diese Geschichte, man hört so etwas als Einstieg zum Nachkobern, hier allerdings nichts dergleichen.

Eingetragen von Spelter am 27.07.2013 um 20:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich hatte auch schon ein schlimmes Erlebnis drüben, aber die Zigs sind etwas schlauer geworden. Trotzdem ist es noch gefährlich, ohne entsprechenden Schutz und Einhalten der Regeln kann man wirklich Ärger bekommen. Daher fahre ich auch nicht mit teuren Sachen rüber, selbst das Handy ist ein altes HTC Desire mit Autoguard (könnt auch den Innenraum Filmen ohne das die es merkt )

Die Regeln wurden ja schon mehrmals hier aufgezählt, einfach mal nachlesen. Seitdem ist mir nichts mehr passiert und ich war schon öfter drüben.

@Tillo
Woanders habe ich gelesen das die gegen Abend da sind, also einfach dann Rüberfahren. Hinter der Norma ist auch ein Schattiges Plätzchen

Eingetragen von Tillo44/50 am 27.07.2013 um 13:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@G.T.,das Problem mit den Makler hatte ich damals nicht,hatte das Glück eine Dame kennenzulernen,welche eine 2+1 ihr Eigentum nennt.Aber ohne Makler wirst Du in den Städten keine Chance haben,eine Wohnung zuerhaschen.Den Mietvertrag,würd ich auf alle Fälle übersetzen lassen,den das CZ Mietrecht weicht ziemlich vom D ab,abgesehen davon,sind die CZ-Makler mindest genauso gierig wie die D-makler.Ein tip zum übersetzen,private Angelegenheiten lass ich meist von Deutschlehrerinnen übersetzen,da kostet Dir so ein Mietvertrag max. 50,-€. Zu deiner Story ,das kann ich mir halt nicht vorstellen,das jemand mit einer Stahlkasstte + Kette in eine Pension geht.
Viele Grüsse an Alle
Tillo

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 27.07.2013 um 07:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Tillo44/50

Was Du glaubst von meinem Tatsachenbericht ist mir doch egal. Was habe ich davon ?

Aber mal was anderes :

Ich bin gerade dabei mir eine Zweitwohnung in CZ zu suchen. Weil ich aber die Sprache nicht kann ist die Sache kompliziert. Die Maklerangebote sind überteuert, Deutsche Mietpreise ! Und wenn man dann einen Vertrag unterschreiben soll ohne zu wissen was da drin steht ist auch riskant. Und einen Dolmetscher deswegen bezahlen ?

Würde mich interessieren, wie man das am besten macht um an eine Wohnung zu kommen. In Prag oder anderswo.

@Ost-Gothe

Du hast doch mal dort gewohnt. Kannst Du mir einen Tip geben ? Hier Ende mit @ Ost-Gothe.

Meine Erlebnisse werde ich allerdings ab sofort für mich behalten. Aber vielen ist dort schon sehr viel und sehr Schlimmes passiert. Habe vor Lidl auch einen Deutschen getroffen, dem die Zigs eine Pistole an den Kopf gehalten haben und er sein teures Handy rausgeben musste. Ich kenne das Ganze also auch von vielen anderen Deutschen dort und über viele Jahre, die ich oft auch beim Frühstück bei - Pension Dexter- getroffen habe. Dort habe ich übrigens auch in der mittleren Etage Überwachungskameras im Flur vorm Bad und im Zimmer entdeckt, und man bewegt sich ja mit Freundin meist nackt … Seitdem war ich nicht mehr dort. Habe ihn angesprochen, es seien nur Bewegungsmelder hat er geantwortet. Aber einem Elektroniker, er ich auch bin, kann er nichts vormachen. Überall wird man nur noch überwacht, als seien wir kleine Kinder.

Gunter Tannenberger.

Eingetragen von Tillo44/50 am 26.07.2013 um 17:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also hab jetzt seit 2008 einen Zweitwohnsitz in KV,und meine Fahrbarenuntersätze,stehen oft tagelang an der Strasse,und das ohne probleme! Gut mit den Damen fahr ich fast nur nach Kynsperk (schlechte Erfahrung in den hier sooft hochgelobten Pusa), aber diese Räubergeschichten, Kassette an Heizung anketten usw., kann ich nicht glauben, und wenn dies wirklich einer macht, braucht er sich bei soviel angabe nicht beschweren! Ausserdem, was hätten die "drogenmafia" von den Videos?
Zum Thema, Mittwoch auf der Rückfahrt nach D ca 45min. durch Cheb gekurvt,anwesende Damen 0, in Worten Null, Uhrzeit ca 14:00-14:45, vielleicht haben die ja alle Hitzefrei
viele Grüsse Tillo

Eingetragen von Tillo44/50 am 26.07.2013 um 17:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also hab jetzt seit 2008 einen Zweitwohnsitz in KV,und meine Fahrbarenuntersätze,stehen oft tagelang an der Strasse,und das ohne probleme! Gut mit den Damen fahr ich fast nur nach Kynsperk (schlechte Erfahrung in den hier sooft hochgelobten Pusa), aber diese Räubergeschichten, Kassette an Heizung anketten usw., kann ich nicht glauben, und wenn dies wirklich einer macht, braucht er sich bei soviel angabe nicht beschweren! Ausserdem, was hätten die "drogenmafia" von den Videos?
Zum Thema, Mittwoch auf der Rückfahrt nach D ca 45min. durch Cheb gekurvt,anwesende Damen 0, in Worten Null, Uhrzeit ca 14:00-14:45, vielleicht haben die ja alle Hitzefrei
viele Grüsse Tillo

Eingetragen von redfuchs3 am 26.07.2013 um 11:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gut freund vom 25.07.2013 um 23:10:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von DerMeister vom 25.07.2013 um 20:05:
Aha Baron Münchhausen ist wieder am Werk. Kommt mit einem Geldkoffer aus der Schweiz nach Tschechien und bunkert den in einem Hotel. Naja alles klar.

hallo genau so seh ich es auch münchhausen war sogar ein weissenknabe ha ha .es gibt hir so viel märchenerzähler......und die es werden wollen.....
schaun wir mal allen viel ervolg


da kann ich mich bedenkenlos dieser Meinung anschließen!!

solche Selbstdarsteller braucht hier niemand!

allen ehrlichen Schreibern dieser Seite weiterhin viel Erfolg!

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 26.07.2013 um 07:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Der Meister

Meister in was ? Dummschwätzen ?

Man musst Du für ein armseliger Wicht sein !
Was musst Du für ein langweiliges Leben führen !
Wohns`t wohl noch bei Mammi und bist noch Grün hinter den Ohren …
Ist mir doch egal was Du glaubst.
Du bist doch ein Niemand.
Und die vielen Videos habe ich mir wohl bei Aldi gekauft ?
Habe auch keine Rolex und was ich sonst noch hier lesen konnte. Einfach ein ganz normaler Mensch, der einmal im Leben was geerbt hat und den dann die “Sirenen” riefen. Als Schüler dachte ich noch das würde ich nie drauf rein fallen ….

@gut freund

Man muss ja keine Leuchte sein. Es muss auch Menschen wie Dich geben. Sonst hätten wir nichts zu lachen … Glauben kannst Du ja was Du willst, auch an 77 Jungfrauen, Ha Ha Ha… öUnd nach dem Tod werden sie feststellen, es war alles nur Käse…Ist mir doch egal. Im übrigen ist die Sache durch das Protokoll der Policie, das ich ja in Deutschland vorlegen musste um wieder Papiere zu bekommen, aktenkundig.

Aber einen Deutsch-Kurs bei der Volkshochschule könntest Du schon einmal besuchen, sonst bist Du für alle die hier und in Deutschland mit Dir zu tun haben eine Zumutung. (“ervolg“)

Eingetragen von gut freund am 25.07.2013 um 23:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von DerMeister vom 25.07.2013 um 20:05:
Aha Baron Münchhausen ist wieder am Werk. Kommt mit einem Geldkoffer aus der Schweiz nach Tschechien und bunkert den in einem Hotel. Naja alles klar.

hallo genau so seh ich es auch münchhausen war sogar ein weissenknabe ha ha .es gibt hir so viel märchenerzähler......und die es werden wollen.....
schaun wir mal allen viel ervolg

Eingetragen von DerMeister am 25.07.2013 um 20:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Aha Baron Münchhausen ist wieder am Werk. Kommt mit einem Geldkoffer aus der Schweiz nach Tschechien und bunkert den in einem Hotel. Naja alles klar.

Eingetragen von hofer stecher am 24.07.2013 um 14:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Schöne berichte habt ihr da. Aber der gepiercte könnte ja mal verraten wo er die videos hichlädt

Eingetragen von Gepiercter am 24.07.2013 um 09:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Gunter Tannenberger:
Also ich hab ja keine Ahnung wie du das machst, aber das klingt ja furchtbar.
Ich fahr sicher auch schon um die 10 Jahre rüber und natürlich gab es die eine oder andere unschöne Situation. Aber um mein Leben fürchten musste ich noch nie. Obwohl mein Hauptbetätigungsfeld der Raum Cheb/As ist.
Im laufe der Zeit bekommt man ja auch ein Gespür dafür.
Gut-ich hab vielleicht den Vorteil, daß ich wohl eher so aussehe, daß die wahrscheinlich mehr Angst vor mir haben als ich vor denen
Und lange genug als Secu gearbeitet...
Klar-wenn man da in Häuser mir reingeht und auch sonst alle Sicherheitregeln außer Acht lässt braucht man sich nicht wundern, wenn man mal eine übergebraten bekommt. Gerade wenn man alleine unterwegs ist.
Und natürlich kommt es auch drauf an, wie ich da auftrete. Ein dicker Benz, Rolex am Handgelenk, dicke Brieftasche, I-Phone und Anzug von Boss reizt natürlich mehr als ein alter Golf, Jeans und T-Shirt und 30 Euro im Geldbeutel.

Du lagerst deine Videos im "massiven Tresor an einen fremden unauffindbaren Ort"?
Was macht denn das für einen Sinn?
Ich lad meine Videos im Internet hoch. Sollen doch andere auch Freude daran haben

Aber da hast du Recht: Die Glückstreffer werden immer seltener

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 24.07.2013 um 08:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-Gothe

Endlich hier mal vernünftige Reaktionen.

Zu deinen Bildern kann ich Dir nur gratulieren.
Ich selbst war oft zu faul dazu, das ärgert mich heute noch. Auch oft zu träge um die Videokamera anzumachen, wie mich das rückwirkend ärgert !
Man kann immer wieder mal nachschauen wie sie aussahen, selbst nach vielen Jahren, wenn einen das Gedächtnis längst im Stich lässt.

Noch besser sind allerdings Videoaufnahmen.
Warum ? Weil man auch ihre Stimme hört, sieht wie sie sich verhalten hat, wie sie gesprochen hat, was man zusammen gemacht hat, welche Besonderheiten es gab …

@Schnittendieb

Danke für Deine Antwort.

Vielleicht bin ich nur risikobereiter, um auch an Besonderes heranzukommen.

Kennst du die Pension - Dexter - in Teplice ?

Dort hatte ich abends mein Auto davor abgestellt, ca. 22:00 Uhr, 50 m neben der Polizeistation, ständiger Publikumsverkehr, müsste ja sicher sein. Das Mädchen das ich mithineingenommen habe und das ich seit Jahren gut kannte, das nie Zapzarap gemacht hat, bot mir an, da ich eine Freundin in Prag hatte, ihr eine SMS auf tschechisch zu schicken. Tat sie auch, und ich war froh. Wir waren damals so eine Art Klicke, meine überall sehr beliebte sehr hübsche Freundin und die vielen Mädchen die sich untereinander gut kannten. Gegen Mitternacht kamen wir wieder runter ans Auto und ich erstarrte plötzlich : Alle Türen waren geöffnet und das ganze Auto ausgeraubt, die Dachbox aufgebrochen, ausgeraubt.
Die Erklärung, nachträglich: tags zuvor hatte man mir schon ein Box geraubt, in der sich ein Ersatzschlüssel befand .. Schnellstrasse, ausgangs Teplice, damals Tankstelle - Paramo -.
(“Müssen wir Dealer rufen” (=Mädchen). Dort gab es ein Telefon außen …) Ich hatte mit Drogen nichts zu tun, nur die Mädchen. Habe sie auch zum Entzug gebracht, nach Usti und Prag …

Musste bis 4 Uhr morgens warten bis die äußerst unfreundliche Spezialabteilung für solche Fälle ankam. Grüßten nicht einmal. Ich hatte die Policie nur gerufen, weil auch alle Papiere geklaut waren, kam ja nicht mehr über die Grenze !
Heute weiss ich, die SMS ging nicht an meine Freundin, sondern an die örtliche gewalttätige Drogenmaffia, die die Gelegenheit genutzt hat, das Auto aufzubrechen. Ich weiss auch warum. Sie wussten über die Mädchen, dass ich unzählige Videos gedreht hatte, die sie im Auto vermuteten. Die habe ich aber immer im stabilen Behälter mit aufs Zimmer genommen, dort mit einer schweren Kette am Heizkörper angekettet, und hätte sie auch mit meinem Leben verteidigt. Außerdem wussten sie, dass ich eine Unmenge Geld in einem schwarzen Köfferchen dabei hatte.

Als ich hinkam war ich - König - ,
ein einziges mal im Leben.
Als das Geld alle war, war ich - Bettler - , mit 2 Euro letztem Geld fuhr ich nach Dresden zurück, mit Tränen in den Augen, mußte ich doch die Traummädchen zurücklassen und ich wusste, ich sehe sie nie mehr wieder …Und so war es. War ja pleite. Auch das aus der Schweiz, wo ich extra hinfuhr, (Appenzeller Land = herrlich ) herbeigeschaffte Geld, war aufgebraucht …

Dafür riskierten sie sogar den Aufbruch direkt vor der Pension - Dexter -.

Sie haben weder Geld noch die Videoaufnahmen bekommen. Und mit der Wäsche, auch der Schmutzwäsche, sollen sie glücklich werden.

Hatte zu Hause aber, um die Papiere zu erneuern, erhebliche Laufereien und Umstände und Kosten.

Ich habe viel erlebt, könnte ein ganzes Buch schreiben, war in teuflisch gefährlichen Situationen. Aber wie langweilig wäre mein Leben, hätte ich diese äußerst interessanten Abenteuer nicht erlebt. Das war es mir wert, auch wenn ich viel Geld verloren habe, zehntausende …

Ich kann dann am Ende meines Lebens sagen :
In diesen Jahren in Tschechien war mein Leben sehr interessant !
Schade dass es das nicht mehr gibt.


Eingetragen von Schnittendieb am 24.07.2013 um 03:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Gunter Tannenberger
Hallöchen, das sind ja ziemlich gruselige Geschichten. Ich kann das gar nicht nachvollziehen. In welchen Gegenden treibst du dich denn rum? Ich fahre seit vielen, vielen Jahren nach CZ. Ja, ich kenne noch die goldenen Jahre, so Mitte der 90 er. Das diese Zeit längst vorbei ist, dürfte jedem klar sein. Auch die ständig steigende Drogenproblematik verbunden mit Geldbeschaffungskriminalität müsste eigentlich jedem auffallen. Trotzdem ist mir die ganzen Jahre nichts passiert. Klar bin ich der einen oder anderen Abzockbitch auf dem Leim gegangen. Es gab aber nie einen Übergriff auf mich, mein Eigentum oder mein Auto. Allerdings halte ich mich an ein paar Grundregeln. Ich gehe grundsätzlich mit meiner Auserwählten in eine Pension. Hier kommt keiner rein und dein Auto steht videoüberwacht auf dem Parkplatz. Die paar Euro mehr, war mir meine Sicherheit immer wert. Nie würde ich mit einer BS in irgendwelche abgelegenen Waldgebiete fahren! Nie würde ich in irgendwelche fremden Wohnungen oder Häuser gehen! Nie würde ich eine fremde BS mit zu mir nach Hause nehmen! Und zu guter letzt die für mich wichtigste Grundregel: Finger weg von Ziggs. Gab es früher Probleme dann meist mit dieser Bevölkerungsgruppe. Beachtest du diese Regeln dürfte sich dein Risiko deutlich minimieren.
Ich persönlich arbeite in letzter Zeit zunehmend nur noch mit Telefonkontakten. Das ist viel stressfreier.

PS: Um deine Videosammlung beneide ich dich.


@all
Teplitz Dienstagabend 20 Uhr. Hochsommer! 26°C.
Zuerst habe ich mal die Gesamtlage gecheckt, und war angenehm überrascht. Jede Menge leichtbekleideter BS unterwegs. Auf den ersten Blick für jeden was dabei. Ob alt oder jung, ob dick oder dünn, alles verfügbar. Ich sah alte Bekannte aber auch viele neue Gesichter. Von Bushaltestellen lächelten mich Amateur BS an. Wahnsinn wie in alten Zeiten. Ich hatte den Eindruck, dass alles was Teplitz zu bieten hat, heute am Start war.
Doch der Schein trügt. Die Hälfte waren Ziggs. Teils ungepflegt in dreckigen zerrissenen Klamotten. Doch bei der anderen Hälfte muss doch was zu holen sein! Nachdem ich bei 3 BS angehalten hatte, und mich jedesmal eine Drogengrimasse angriente, kam langsam Frust auf. Doch dann das Highlight des Abends. Kreisverkehr unterhalb des Budweiser Bierlagers. Eine BS wie aus dem Modelkatalog. Schlank, Anfang 20, Leggins, Minirock, Bauchfrei, Top, glatte lange blonde Haare. Ich hielt sofort an. Scheibe runter und dann...Chrystalface pur, mit allerlei Cremes und Puder total überschminkt und eine richtige Fratze. Mein Gott so jung und schon so fertig. Man könnte Mitleid haben. Nee, die geht gar nicht. Auch eine deutliche Preissenkung ihrerseits, konnte mich nicht umstimmen.
Hätte man jetzt noch ein bisschen weitergesucht, wäre man bestimmt noch fündig geworden. Ich zog es allerdings vor, wieder mal auf meine Telefonkontakte zurückzugreifen. Wir haben uns dann in der Stadt getroffen, und sind dann ins Bolero gefahren. Der Abend war gerettet.

Eingetragen von hofer stecher am 23.07.2013 um 19:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Aktueller bericht aus as dienstag 19:15

Am berg richtung mokriny die stämmige blonde und einige zigeunerinnen. Am kreisel bei der pap oil tanke wieder die kleine schlanke. Mit weißem top und rock. Lässt sich schön drunterschauen und winkt freundlich. Mir ist es allerdings zu hell. Vielleicht kann ja mal jemand testen

Und Richtung selb große kontrolle auf deutscher seite. Gut stich wünscht der stecher

Eingetragen von ost-gothe am 23.07.2013 um 14:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Korrektur:

ich meinte natürlich "über 350 Frauen" und pro Akt mit "so zw. 100 und 170 Bildern" im schnitt so ca. 120 bilder pro frau.

ost-gothe

( der admin kann das gerne noch mit anhängen an den letzte eintrag, und dieses in klammern löschen, vielen dank admin )

Eingetragen von ost-gothe am 23.07.2013 um 14:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ gunter & böhmbär,

ja so sehe ichs zu 100 % auch. ich habe nur wenige HD-videos dafür aber ne schöne erinnerung.

dafür habe ich ( ohne zu protzen !!! ) über 350 im schnitt mit 130 bildern festgehalten. schön sich diese immer wieder mal anzuschauen. ( leider hielt digitalfotografie bei mir erst 2005 einzug ) aber seither über 350 pics ist schon ne schöne sache für verregnete winterabende

in dem Sinne - Ost-gothe

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 23.07.2013 um 05:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-Gote

“ Die Zuhälter in Bilina werden aggressiv “

Auch schon gemerkt ?
Und das ist nur die Erste Stufe !
Die anderen Stufen habe ich auch schon kennengelernt.

Das ist der Grund weshalb ich Abwehrmaßnahmen ergriffen und darüber hier berichtet habe.

Weil sie einem immer wieder mit Tricks und Gewalt
an Eigentum, Gesundheit und Leben wollen.

Wenn man sich die geeigneten Werkzeuge bereithält hat das nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, dass man etwas mit der Policie zu tun hat. Nur die kommen halt, wenn sie überhaupt kommen, erst hinterher, wenn man halb- oder ganz totgeschlagen worden ist, um das Protokoll aufzunehmen. Na, irgendwas müssen sie für ihr Geld ja auch tun ….Ist auch bei uns so.

Manche begreifen es erst, wenn es zu spät ist, und niemand da ist, der ihnen hilft, in einem Land dessen Sprache man nicht versteht.

Das ist dort meine Erfahrung von über 15 Jahren, in denen ich viel Eigentum durch Gewalt verloren habe und oft in Lebensgefahr war…insbesondere auch in tschechischen Häusern, in Dubi und Cheb, mit Waffen bedroht und zur Herausgabe allen Geldes gezwungen und knapp dem Tod entronnen.

Nächste Woche fahre ich wieder hin, aber nur gut geschützt…

Vielleicht wird es eine Abgewöhn-Tour, und ich merke irgendwann, dass das Schöne, das hier einmal war, nicht mehr existiert.

Statt schönen Abenteuern,
und vielen Mädchen in die man sich verlieben konnte,
so viele an die ich mich erinnere und die schon lange nicht mehr da sind,
nur noch Gefahr, bis auf seltene Glückstreffer.

Zum Glück habe ich über 150 Videos gedreht, heute gut geschützt in einem massiven Tresor, an einem fremden unauffindbarem Ort, das einzige was geblieben ist, denn die Erinnerung verblasst nach so vielen Jahren.

Auch heute noch fährt mir, wenn ich über`s Erzgebirge rüberfahre ins Land der Dunkelheit, abends in der Dämmerung, und ich die CZ-Schilder sehe, ein Schauer über den Rücken…



Eingetragen von Böhmbär am 23.07.2013 um 00:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Oy das muss ja sehr weh getan haben,
Bilina war doch sonst Dein Traum...,
kanns verstehn,
aber wohin nun... Teplice ist ja wohl einfach nur noch eklich,wird immer schlechter...
hatte zuletzt in Chomutov und bei Prunerov wieder mal Highlights,man weiß allerdings nicht ob die öfter dastehn,hatte mal unter der Woche frei und am WE nicht mehr gesehen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost-gothe vom 21.07.2013 um 13:02:
@ böhmbär,

vorsicht noch mal vor den zuhälter"jungs", nimmt man paar mal ihre "holky`s" nicht, werden die aggressiv. ( symptom von bilina )

bilina boykottiere ich schon einige zeit...einfach stehenlassen diese abzockbitches. auch die kunden die da wahrscheinlich mit vielen scheinen agieren, lernens hoffentlich auch noch!

schönes WE auch von mir*poppen*

Eingetragen von ost-gothe am 21.07.2013 um 13:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ böhmbär,

vorsicht noch mal vor den zuhälter"jungs", nimmt man paar mal ihre "holky`s" nicht, werden die aggressiv. ( symptom von bilina )

bilina boykottiere ich schon einige zeit...einfach stehenlassen diese abzockbitches. auch die kunden die da wahrscheinlich mit vielen scheinen agieren, lernens hoffentlich auch noch!

schönes WE auch von mir.

Eingetragen von Spelter am 21.07.2013 um 03:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich komm gerade aus Cheb und Asch. Asch war wieder nix, war klar, und in Cheb.... kein Bulle für lange Zeit in Sicht.

Ich hab drei dirnen ausgemacht, eine bei der Tankstelle nach dem Kreisverkehr, eine gegenüber vom Kaufland und eine versteckt in einer Gasse.

Die kleine gegenüber vom Kaufland ruft 20 Euro auf, dem glaub ich nicht. Also gut, weit zu der kleinen an der Tanke. 25 Euro, das war die nicht Wert. 15 geboten für nen Quickie, wollte erst nicht und als ich weg fahren wollte kam ein Warte. Ich wollte Sie etwas Schmoren lassen, viel los war nicht. In der Zwischenzeit hat sich ein Kollege Nummer drei in Rosa Trainingsanzug geschnappt, hab den Bus vorbei fahren sehen.

Also weiter die alt bekannte Tour, den Dirnen etwas Zeit gelassen und neue Ecken ausgekundschaftet. Als ich zurück an der Tanke war, ist Nummer 2 nicht mehr da, anscheinend schon Heim. Also weiter Richtung Kaufland, Nummer 3 in Rosa Hosen entdeckt und bin in die Parkbucht gefahren, Sie Stand auf wartete aber. Als ich nach Links gekuckt habe, wusste ich warum, die Herren mit der 156 auf dem Kofferraum

Die Cockblocker dachten ich mach den Fehler und winke die herran, nix da. Motor aus, Handy rausgeholt und ans Ohr gehalten, mal sehen was die Jungs machen. Nach 5 min. bin ich weiter gefahren, an den Jungs lächelnd vorbei (haben die Finster geblickt) und nach Norden so getan als ob ich aus Cheb raus wolle. Neue Ecken entdeckt, prima, und zurück. Das Spielchen mit den Cockblockern hab ich einige male gemacht und am Ende hab ich mein Smartphone in die Halterung, hab Sie das alles schöööön sehen lassen und vor Ihren Augen Autoguard aktiviert. Wer das nicht kennt, googelt es, die 3 Euro waren das Tool definitiv Wert!
Die Jungs haben mich auf den Kicker, also das Spielchen mit gemacht und losgefahren, die hinten dran. Ich bin mit dennen durch die komplette Gegend kutschiert und hab mich penibel an die Verkehrsregeln gehalten, an Stopschildern extra Fahrschulmässig gewartet (an der Haltlinie stoppen, wenn ich nix seh nach 3-4 Sekunden bis zur Sichtlinie gefahren, nochmal 3-4 Sekunden gewartet und dann weiter). Nach 20 min. hinterhertuckeln merkten die das ich die Verarsche und sind zurück gefahren zum Kaufland.

Also gut, Kaufland ist Tabu, kucken wir mal im Zentrum und Richtung Pusa. Dort war Tote Hose, aber halt, der Kollege mit dem Bus der mir die kleine in Rosa weggeschnappt hatte. Lichthupe gegeben, er hielt und ich neben dran. Kurze Unterhaltung mit Ihm gehabt, an der Stelle lieber Bamberger nochmal Danke für die Warnung mit der Blonden in Rosa (Abzockerin). Dann weiter, Polizei kam schon und Heim, war nix mehr los um 2:30 Uhr

Der Sack ist zwar noch voll, aber ich hatte trotzdem Spaß Wer also nen Schwarzen Golf sieht, vielleicht bin ich das

Auf der Hinfahrt haben mir einige Hofer usw. Lichthupe gegeben, ich weiß das mein Licht passt, ist das ein Zeichen das jemand kennt wie "Kehr um, is nix dort"?

Eingetragen von bsloverHOF am 21.07.2013 um 02:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Kinder und Enkel der Dienstleisterinnen haben Ferien auch die Clubs waren jetzt am Wochenend kaum besetzt.

Eingetragen von Böhmbär am 20.07.2013 um 23:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Vieleicht würde mal ein Boykott von deutscher Seite aus helfen,
letzdens in Bilina Angebot super aber zu astronomischen Konditionen plus den Zuhälterbirnen
für die ich ein Arschrunzeln übrig habe...
aber was Geschäft angeht sind die nicht zu toppen,
denken die...und viele Deutsche geben dem nach...
dabei,und das sollten sich alle immer bewusst sein,
hätten die ohne unsere Kohle nix,
aber leider sind wohl zu wenig Geschäftsleute von deutscher Seite aus unterwegs,und so bestimmen halt
Romas die Konditionen

Eingetragen von ost-gothe am 20.07.2013 um 11:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
lage gestern zum freitag:

in bilina / teplice sah es genauso aus. flaute. ( bis aufs "altbewährte" )

gruß ost-gothe

Eingetragen von hofer stecher am 20.07.2013 um 10:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das stimmt leider. In asch gestern (freitag) Außer dem monster und zwei zig. mit männlicher Begleitung nix zu sehen. Außer die cops am bahnhof und ein paar fußstreifen...

Eingetragen von Spelter am 20.07.2013 um 01:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Komm gerade aus Cheb, absolut tote Hose und Massenhaft Polizei unterwegs. In Asch war eine bekannte Abzockerin am Waldstück nach der OMV Tanke Richtung Mokrini, Schwarze Haare, ne Zig.

Die Sonne scheint und nix geht, langsam wird es frustrierend

Eingetragen von easyrider am 17.07.2013 um 23:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von PussyCoach vom 15.07.2013 um 19:16:
@easyrider
Vielen Dank für deine Antwort bezüglich Lena (Vera)! Aber einerseits wird hier im Forum berichtet, dass Lena oft in der Waldsassener Str.
steht, andererseits berichtest Du, dass sie nicht professionell arbeitet,da sie sich nicht auf die Strasse stellen will, weil sie nicht weiß wer so kommt.
Die Vera, die ich kannte, ist bildhübsch, große Augen, makelloser Körper, blonde gelockte Haare wie ein Engel. Ihr Nachname fängt an mit H.
Ich hätte sie gerne einmal gehabt ...aber leider...die kommenden Tage werde ich mal rüber fahren und vielleicht läuft sie mir über den Weg.
Gruß an alle!

Dann reden wir von zwei verschiedenen Prinzessinnen

Eingetragen von Gepiercter am 15.07.2013 um 23:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Gelegenheitsposter vom 15.07.2013 um 12:33:

Hallo Lochschwager, die Gutste habe ich in Cheb vor einigen Wochen mal eingeladen... war ganz einsam zu Fuß die Hauptstraße runter unterwegs, Ampel vor Park.
War sauber und nett, allerdings etwas passiv wie auch Du schreibst...
Laut Ihrer Aussage ist sie 32, hätte sie ein paar Jahre jünger geschätzt, von Kind mit ein paar Jahren hat sie auch erzählt.
Freund/Beschützer hat sie derzeit wohl nicht.

Habe sie nach der Verrichtung dann am Ortsanfang AS beim Bushäuschen nach dem Kreisel aussteigen lassen, hatte sich gefreut daß ich sie nach AS mitnahm.

Wiederholungsgefahr JA ... für mich war es eine relativ gute Erfahrung


Naja-da gibt es n paar. Aber kann durchaus sein.
Nachdem du ja wohl keinen Arzt absolvieren musstest, scheint sie wohl wieder sauber zu sein.
Aber solange ich nicht weiß, ob wir wirklich von der gleichen reden, werd ich trotzdem die Finger von lassen.
Einmal hat mir gereicht

Da nehm ich lieber mein "Stamm-BS" aus Cheb.
Die ist zwar vom Gesicht her nicht so hübsch aber hat nen echt geilen Body obwohl sie erst vor 5 Wochen ihr 3. Kind bekommen hat. War schon schön, 2 Wochen bevor es soweit war, noch "den Acker zu bestellen". Schau mir die Bilder und Videos immer wieder gerne an
Vor allem macht sie auch die etwas härteren Nummern mit und macht brav das, was man ihr sagt ohne rumzumurren wie man es ja schon bald gewöhnt ist

Eingetragen von PussyCoach am 15.07.2013 um 19:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@easyrider
Vielen Dank für deine Antwort bezüglich Lena (Vera)! Aber einerseits wird hier im Forum berichtet, dass Lena oft in der Waldsassener Str.
steht, andererseits berichtest Du, dass sie nicht professionell arbeitet,da sie sich nicht auf die Strasse stellen will, weil sie nicht weiß wer so kommt.
Die Vera, die ich kannte, ist bildhübsch, große Augen, makelloser Körper, blonde gelockte Haare wie ein Engel. Ihr Nachname fängt an mit H.
Ich hätte sie gerne einmal gehabt ...aber leider...die kommenden Tage werde ich mal rüber fahren und vielleicht läuft sie mir über den Weg.
Gruß an alle!

Eingetragen von Gelegenheitsposter am 15.07.2013 um 12:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Gepiercter vom 15.07.2013 um 08:30:
Ja-optisch schon lecker. Klein, schlank, längere blonde Haare, kleine Tittchen. Und sie hat mir damals erzählt, sie hätte wohl ein Kind mit 2 Jahren (also wenn es stimmt, dann wohl jetzt 4 oder 5). Na vom Service her war es ok. Aber halt 0 Eigeninitiative. Lag halt da wie ne Gummipuppe und hat nur auf mehrmalige Aufforderung sich bewegt. So was zumindest bei mir. Also ich hatte schon besseres. Ob sie nach D mitfährt-keine Ahnung-hab nicht gefragt.


Hallo Lochschwager, die Gutste habe ich in Cheb vor einigen Wochen mal eingeladen... war ganz einsam zu Fuß die Hauptstraße runter unterwegs, Ampel vor Park.
War sauber und nett, allerdings etwas passiv wie auch Du schreibst...
Laut Ihrer Aussage ist sie 32, hätte sie ein paar Jahre jünger geschätzt, von Kind mit ein paar Jahren hat sie auch erzählt.
Freund/Beschützer hat sie derzeit wohl nicht.

Habe sie nach der Verrichtung dann am Ortsanfang AS beim Bushäuschen nach dem Kreisel aussteigen lassen, hatte sich gefreut daß ich sie nach AS mitnahm.

Wiederholungsgefahr JA ... für mich war es eine relativ gute Erfahrung

Eingetragen von hofer stecher am 15.07.2013 um 11:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hab sie das erste mal gesehen...

Eingetragen von Gepiercter am 15.07.2013 um 08:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Blaubähr:
Keine Ahnung, was du so unter "alles" verstehst.
Gibt ja viele Mädels, die recht "experimentierfreudig" sind
Achja-hab gerade nochmal nachgeschaut. Ist keine Bibliothek sondern ein Museum. Da stand sie immer davor.

@bsloverHof:
Nee-steht da nicht regelmäßig. Manchmal seh ich sie-manchmal nicht.
Nun-ich glaub nicht, daß die blonde, etwas kräftigere, abzockt. Weil solche Mädels wechseln normalerweise dauernd ihren Standplatz. Aber die steht ja wirklich immer da am selben Fleck.

@easyrider:
ja-ich denke, daß wir die selbe meinen.
Also wie gesagt: Vor 2 Jahren rum stand sie immer in As vor dem Museum. Da hatte ich sie ja und hab mir da ja sauber was eingefangen. Wenn das stimmt, was Blaubähr sagt und die macht alles mögliche mit-kein Wunder. Aber wer weiß das schon?
Hatte da einen jüngeren Luden-in etwa ihr Alter.
Dann hab ich sie 4-5 Monate nicht mehr gesehen.
Ja-dann stand sie n paar mal an dem letzten Kreisverkehr wo es auf die Autobahn geht in Dolny Dvory. Da stand ihr Lude mit seiner Karre in der Seitenstraße drin. War aber wohl ein anderer als der in As.
Und dann hab ich sie ab und zu an der besagten Tankstelle in As gesehen. Aber da wohl selbstständig (oder ihr Cheffe hat sich gut versteckt)
Ja-optisch schon lecker. Klein, schlank, längere blonde Haare, kleine Tittchen. Und sie hat mir damals erzählt, sie hätte wohl ein Kind mit 2 Jahren (also wenn es stimmt, dann wohl jetzt 4 oder 5). Na vom Service her war es ok. Aber halt 0 Eigeninitiative. Lag halt da wie ne Gummipuppe und hat nur auf mehrmalige Aufforderung sich bewegt. So was zumindest bei mir. Also ich hatte schon besseres. Ob sie nach D mitfährt-keine Ahnung-hab nicht gefragt.

@Böhmie:
Also wenn die mich gelinkt hätte, wär ich nicht böse gewesen. Besser als 2 Wochen lang Antibiotika fressen. Na zumindest hab ich mir nicht mehr geholt dem Test nach (wenn man schon mal beim Arzt ist macht man den halt gerne mal mit)

Also ich nehm die sicher nicht mehr mit!
Weil ich kann mir gut vorstellen, daß die nicht zum Arzt gegangen ist. Heilt ja so auch aus-aber bleibt natürlich ansteckend! Aber das muß ja jeder selber wissen. Und Gummi hilft da ja leider auch nicht so viel (außer man kippt sich nachher gleich noch nen Liter Sagrotan über die Hände und die Nudel)

Eingetragen von Böhmie am 15.07.2013 um 01:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Immer noch besser als die anderen Schlampen in As ...die wollen nur Dein Geld und machen gar nix!!!

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Blaubähr vom 14.07.2013 um 16:42:
@ Gepiercter, die du meinst macht alles was du willst. Wirklich alles.

Eingetragen von easyrider am 15.07.2013 um 01:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wenn wir alle diesselbe meinen..... sie stand auch schon in Cheb Dolni Dvory mit Aufpasser...ja Okay optisch ein Hingucker, kleine Titten, schlank aber der Service ließ zu wünschen übrig, fuhr für 25 Euronen mit nach D, keine Wiederholungsgefahr. Die denkt sich beim Ficken Kochrezepte aus oder sonstwas...

Eingetragen von ostwärts am 14.07.2013 um 22:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
eine Frage..nachdem es ja rund um chomutov seeeehr ruhig ist, von der gegend um Bautzen gar nix zu lesen ist... wie sieht es denn wirklich in der Bautzener/Rumburker Gegend aus???

Eingetragen von bsloverHOF am 14.07.2013 um 18:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hofer stecher vom 14.07.2013 um 02:47:
Oder die kleine blonde an der bushaltestellw am ausgang mikriny. Bei der papoil Tankstelle. Kennt die jemand? Die füllige interessiert mich auch


Die hab ich ja noch gar nicht gesehen. Steht die regelmäßig da?

Die blonde mit etwas mehr auf den Hüften am Ortsausgang AS wurde gestern im Auto mit jemand anderen von der Polizei kontrolliert denk auch nicht unbedingt das die abzockt oder ähnliches. Werd die wohl die Woche mal testen.

Lg

Eingetragen von Blaubähr am 14.07.2013 um 16:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Gepiercter, die du meinst macht alles was du willst. Wirklich alles.

Eingetragen von Gepiercter am 14.07.2013 um 14:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hofer stecher vom 14.07.2013 um 02:47:
Oder die kleine blonde an der bushaltestellw am ausgang mikriny. Bei der papoil Tankstelle. Kennt die jemand? Die füllige interessiert mich auch


Ja-die kenne ich. Die stand früher in As an dem unteren Kreisel vor der Bibliothek (oder was das ist).
Die habe ich mal mitgenommen und durfte dann 3 Tage später mal meinen Hausarzt aufsuchen. Trotz Schutz was nettes bei ihr eingefangen...
Reicht das als Antwort?

Eingetragen von Gepiercter am 14.07.2013 um 10:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von bsloverHOF vom 13.07.2013 um 22:39:
Hi ne frage,

in AS am ende, raus Richtung Mokriny, steht immer eine kleine Blonde etwas fülligere Dame (nicht der Zombie), kann jemand zu der was sagen? Sie steht wirklich immer am selben platz -> Ortsausgang Richtung Mokriny. Männliche Aufpasser oder ähnliches ist nie zu sehen, auch keine versteckte Police.

Liebe Grüße


Ich glaub die wohnt direkt in dem Haus wo sie steht. Hab sie da schon rein und rausgehen sehen. Auch hab ich sie schon beim einsteigen in deutsche Autos gesehen. Also scheint wohl soweit ok zu sein. Ich selber hab sie noch nicht getestet, da ich eher auf schlanke Mädels steh.
Na zu dem Zombie die immer weiter unten steht:
Da frag ich mich ja immer, wer sowas mitnimmt! Aber irgendwie muß die ja auch Kunden haben-sonst würde sie ja da nicht stehen. Oder sie hat irgend ein "besonderes Geheimniss", wo es sich rentieren würde, die mal mitzunehmen? Keine Ahnung-vielleicht hat ja da mal einer Infos dazu?
Kann ja sein, daß die halt "mehr macht" als andere?

Eingetragen von hofer stecher am 14.07.2013 um 02:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Oder die kleine blonde an der bushaltestellw am ausgang mikriny. Bei der papoil Tankstelle. Kennt die jemand? Die füllige interessiert mich auch

Eingetragen von bsloverHOF am 13.07.2013 um 22:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi ne frage,

in AS am ende, raus Richtung Mokriny, steht immer eine kleine Blonde etwas fülligere Dame (nicht der Zombie), kann jemand zu der was sagen? Sie steht wirklich immer am selben platz -> Ortsausgang Richtung Mokriny. Männliche Aufpasser oder ähnliches ist nie zu sehen, auch keine versteckte Police.

Liebe Grüße

Eingetragen von easyrider am 11.07.2013 um 23:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also daß die Sara welche eigentlich Lena heißt -von der hier immer wieder mal gesprochen wird - nun in Wirklichkeit Veronika heißt ist mir neu. Da ich auch ihren Nachnamen kenne sprechen wir vermutlich von unterschiedlichen Personen. Das die gute Lena mal in einem Brillengeschäft gearbeitet hat, kann ich mir nicht vorstellen, die war entweder krank, hochschwanger, im Knast oder auf der Straße.
Zumindest solange ich sie kenne und das sind schon ein paar Jahre....
Bei der Polizei mag eine Verbesserung eingetreten sein, die Zeit der fehlenden Quittungen ist offensichtlich vorbei. Aber die Stadtpolizei übertreibt immer noch kräftig, siehe mein Bericht aus Asch. In Brünn bin ich losgefahren, weder Licht noch Gurt, sehe die Policie auf 100 m - schnell Licht an und angegurtet: Kontrolle, alles okay, ich denke jetzt kommt doch die Rechung?? Stattdessen: wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt und machen Sie bitte immer das Licht an und schnallen Sie sich an!
In Cheb hab ich angeblich einen Polizeiauto die Vorfahrt genommen, war aber aus meiner Sicht etwas weit hergeholt, sich sah kein Polizeiauto. Auch die Beschilderung war nicht hasenrein. Sie ließen es gelten ich wurde mündlich verwarnt. Aber sofort Alkoholkontrolle - negativ. Der eine packt das Gerät wieder weg, sagt der andere: Der muss was haben! Noch einmal! Hab dann ein paar Worte tschechisch geredet das hat sie sehr verblüfft. Auch die 2. Puste war negativ, bin doch nicht blöd....

Eingetragen von PussyCoach am 11.07.2013 um 20:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ easyrider @Mick1_Germany @ Gelegenheitsposter

Hallo Blogger, könntet ihr mir sagen wie ich diese Vera (Sara) treffen kann. Sie soll ja gutaussehend sein und das Highlight 2012 gewesen sein. Mir ist so, als habe ich sie schon einmal getroffen-in einem Brillengeschäft, in dem sie früher arbeitete. Ihr wirklicher Name ist Veronika. Kann mich aber auch irren. Bin ab und zu in Cheb unterwegs und würde diesen Garant für geilen Sex auch einmal gerne frequentieren. Vielleicht arbeitet sie auch am Wochenende im Pusa? Gruß an alle !

Eingetragen von ost-gothe am 11.07.2013 um 16:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mick,

von spanien nach czechland is mir der weg viel zu weit. mal davon abgesehen bin ich schon wieder im big-diesel unterwegs.

zu der 3 monats frist, die entfällt wohl sobald man sich in D an einem wohnsitz anmeldet. und mit der anmeldebestätigung gehts dann direkt aufs amt. ich zieh mir das nicht aus den fingern, ich weis es! ps. und nach 3 monaten? gehts dann theoretisch mal kurz über die grenze und wieder zurück und es werden wieder 3 monate. wer bitteschön sollte das denn kontrollieren ?

naja egal gehört wohl eher in andere foren.

in dem sinne allen ein gut-stich in cz.

Eingetragen von Mick1_Germany am 10.07.2013 um 23:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ostgothe
Mach das mit dem Bier trinken und dann komm in die Realität zurück. Wenn das so einfach möglich wäre, dann hättest du doch schon längst dein Arbeitslosengeld im warmen Spanien beantragt, oder?
Außerdem gehört das nicht hier her, dafür gibt es andere Foren.

Cheb ist tatsächlich im Vergleich zu anderen tschechischen Grenzstädten heftiger. Warum? keine Ahnung.
Und das trifft nicht nur Freunde des Rotlichtmilieus sondern auch immer wieder ganz normale Touristen.

Gottseidank gibt es jede Menge Polizei, sonst würde das in Cheb komplett aus dem Ruder laufen.
Dass die auch ab und an Verkehrsverstöße ahnden oder das Prostitutionsverbot in Cheb kontrollieren, ist doch ganz normal. Einfach an die Regeln halten, dann passiert nix.
Und seit die bei der Stadtpolizei aufgeräumt haben, kann sich auch keiner mehr über unfreundliche oder gar korrupte Polizisten beschweren. Natürlich gilt, so wie ich auftrete, werde ich auch behandelt.


Eingetragen von lumnikaner am 10.07.2013 um 22:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ostgothe
In Cheb ist das einfach so, weil sich eben das allerletzte Drecksgesindel da zusammengerottet hat...
Mit deinen Anmerkungen bezügl. Sozialstaat Deutschland hast Du in allen Punkten ausser Rentenversicherung recht.
Seit einiger Zeit bekommt auch der deutsche "Harzler" keine Rentenbeitäge mehr vom Jobcenter bezahlt.
Wird aber den Tschechen die nach Deutschland zum abkassieren kommen Schnurz sein, dann beziehen sie eben die Stütze lebenslänglich.
Wegen der BS war ich jetzt zu unterschiedlichsten Zeiten ein paarmal drüben, hab sie aber nicht mehr gesehen.
Wird wahrscheinlich nicht so oft auf der Strasse stehen müssen wenn sie ab und an einen Deppen erwischt bei dem ihre 3000 Kronen Masche funktioniert...

Eingetragen von DerMeister am 10.07.2013 um 20:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost-gothe vom 10.07.2013 um 08:02:
@ lumnikaner,

toller bericht, danke. fraglich nur warum cheb eigentlich immer wiederne nummer schärfer ist als beispielsweise teplice oder so.

ps. ich war nie in cheb aber das würde mich dennoch interessieren.

das folgende ist nur ein gedankenspiel und passt nicht so direkt hier hin:

man bedenke nur mal das nach dem europäischen freizügigkeitsgesetz jeder eu-bürger seinen wohnort frei wählen kann. dies bedeutet u.a. auch das wenn eine cz frau sich in D anmeldet, mit dem anmeldeschein aufs jobcenter geht, von dort leistungen erhalten kann ( wohl sogar muss ) auch wenn sie nur einen befristeten aufenthaltstitel hat. sie muss dafür keinen deutschen pass haben!

wenn das einige in cz erst anfangen zu checken, wars das komplett. und leute das hab ich selbst durch die bank weg miterlebt!!! und das war 2012.

ich habe keinen einblick in wie weit das jetzt schon so genutzt wird / ausgenutzt wird. fakt ist aber das geht so! ich habe selbst miterlebt wie eine jobcenter-cheffin im dicken neuen EU-Rechts buch nervös geblättert hat um sich in diese neute situation einzulesen.

und seien wir mal ehrlich deutsche wohnung / deutsche sozialund rentenversicherung getragen vom jobcenter, deutscher aufenthaltstitel, deutsche ärzte und letztendlich deutsches ALG 2 ist bei weitem noch besser als in CZ ganz unten zu sein.

so und das war nicht ost-gothes ausflug ins märchenreich das ist realität.

dadrauf drink ich eins oder zwei


Naja wieder mal nur Halbwissen vom Ostgothe. EU Bürger können sich erst einmal nur für 3 Monate hier anmelden bzw. wenn sie schon eine Arbeitsstelle hier haben. Vom Amt gibts auch nichts sofort, im Gegensatz zu dir. Du kriegst ja was.

Eingetragen von ost-gothe am 10.07.2013 um 08:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumnikaner,

toller bericht, danke. fraglich nur warum cheb eigentlich immer wiederne nummer schärfer ist als beispielsweise teplice oder so.

ps. ich war nie in cheb aber das würde mich dennoch interessieren.

das folgende ist nur ein gedankenspiel und passt nicht so direkt hier hin:

man bedenke nur mal das nach dem europäischen freizügigkeitsgesetz jeder eu-bürger seinen wohnort frei wählen kann. dies bedeutet u.a. auch das wenn eine cz frau sich in D anmeldet, mit dem anmeldeschein aufs jobcenter geht, von dort leistungen erhalten kann ( wohl sogar muss ) auch wenn sie nur einen befristeten aufenthaltstitel hat. sie muss dafür keinen deutschen pass haben!

wenn das einige in cz erst anfangen zu checken, wars das komplett. und leute das hab ich selbst durch die bank weg miterlebt!!! und das war 2012.

ich habe keinen einblick in wie weit das jetzt schon so genutzt wird / ausgenutzt wird. fakt ist aber das geht so! ich habe selbst miterlebt wie eine jobcenter-cheffin im dicken neuen EU-Rechts buch nervös geblättert hat um sich in diese neute situation einzulesen.

und seien wir mal ehrlich deutsche wohnung / deutsche sozialund rentenversicherung getragen vom jobcenter, deutscher aufenthaltstitel, deutsche ärzte und letztendlich deutsches ALG 2 ist bei weitem noch besser als in CZ ganz unten zu sein.

so und das war nicht ost-gothes ausflug ins märchenreich das ist realität.

dadrauf drink ich eins oder zwei

Eingetragen von Tillo44/50 am 10.07.2013 um 07:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sorry,aber seit wann ist beim Tesco eine Tiefgarage?

Eingetragen von lumnikaner am 09.07.2013 um 17:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Gelegenheitsposter
@Mick1_Germany
Hallo, es ist zwar etwas sehr spät, aber ich möchte mich bedanken für Euere Hinweise wg. SARAH bzw. LENKA.... Hab sie inzwischen durch eine andere BS mal wieder getroffen... Hab mir schon gedacht, daß ihre Story nur dazu dienen sollte, mir noch etwas Geld raus zu leiern...
NUN ABER ZU ETWAS DAS MIR GESTERN PASSIERT IST

War gestern schon um 8 Uhr Früh in Cheb um bestellte LKW Teile für die Firma zu holen. Kamen aber erst um 13 Uhr... Also "einiges" an Wartezeit zu überbrücken. Beim rumfahren entdecke ich eine dunkelhaarige im Jogginganzug beim Interspar die sonst immer am Ortseingang von Waldsassen kommend steht oder öfters beim Tesco Kreisel (ist dort auch schn mal mit blauen Auge gestanden).
Ist zu mir ins Auto gestiegen u. wollte dann fürs bl°°en 30 Euro ( War mein erster Fehler nicht vorher zu verhandeln). Hab sie dann auf 15 E. für ein Gebläse im Auto
"runtergehandelt"...
Bin dann in die Tesco Tiefgarage gefahren ( Fehler Nr. 2), dort wollte sie dann das Geld im Voraus, was ich ihr natürlich nicht gegeben habe... Als ich sagte sie soll sich vom Acker machen, hab ich doch eine Sekunde nicht aufgepasst, u. das Dreckstück reisst mir den Zündschlüssel raus, u. ist auch schon aus dem Auto... Dort hat sie ganz frech gefordert das ich ihr die 15 E. jetzt so geben soll wenn ich meinen Schlüssel wieder haben will "sonst Polizei, u. du Riesenproblem"
Was ist mir übrig geblieben, ich hab Ihr die 15 E. gegeben (3. Fehler )
Was dann kam wird sich der erfahrene Leser wohl denken können...
Schlüssel hab ich nicht bekommen vielmehr hat sie nochmal 20 E. haben wollen. Jetzt ist es so, daß ich immer nur so 15 bis 20 E im Geldbeutel habe (auch wg. eventueller Polizeibelästigung) u. der Schnalle ja unmöglich mein Vesteck im Auto zeigen konnte, da ich sonst wohl die ganzen 300 E. abliefern hätte dürfen.
Also hat sie verlangt das wir zum Bankomaten im Interspar gehen wo ich Geld abheben sollte... Auf dem Weg dorthin kam ihr "Mann" dazu, ein 1,60m kleiner Zigeunerkaspar, wollte erst bei meinen Auto bleiben, dann hat ihn aber wohl die Gier nach der Kohle mit ins Interspar getrieben. Als ich dann am Automaten die 20 E. (also so 600 Kronen) abheben will, verlangt doch diese Drecksau 3000 Kronen von mir !!!!!!!
Dann sind mir aber doch die Sicherungen durchgebrannt (u. dann hab ich wieder alles richtig gemacht )
Ich schnapp mir das Miststück beim Arm, (wollte ihr übrigens ein junger Tscheche noch helfen) ziehe sie in den danebenliegenden Tabakladen u. rufe dem Verkäufer zu, er soll bitte die Polizei anrufen. Der junge Tscheche hat dann sofort einen Rückzieher gemacht, u. der kleine Zigeuner ist angerannt, u. hat ihr gesagt das sie den Schlüssel hergeben soll. den hat sie mir dann auf dem Kioskboden hingeworfen. ich hab ihn dann aufgehoben ohne die 2 aus den Augen zu lassen...
Beide waren dann auch im handumdrehen verschwunden
Fazit: Mit 15 Euro aus einer saublöden (zum großteil selbst verschuldeten) Situation herausgekommen... Man darf einfach nicht vergessen, daß man sich wenn man sich in diesen Kreisen bewegt mit dem allerletzten Drecksgesindel einlässt, u. wirklich auf Alles gefasst sein muss....
Dem Unerfahrenen kann ich vor Cheb nur warnen !!! Einfach durchfahren u. nicht mal zum kacken anhalten.....

Eingetragen von ost-gothe am 09.07.2013 um 12:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mr. gunter t.

man kann auch mit spitzen fragen andere beleidigen.

ich sahs aber mit humor.

aber sie scheinen ja öfters policie-kontakt zu haben, und brecheisen ect. das wäre mir alles zu stressig. und ich denke jetzt mal, wenn auch ein Versehen der policie war, die wenigsten hier wurden schon mal eingebuchtet in cz.

zum lues thema nur eins: auf gimmies würde ich mich da NIE und NIMMER mehr verlassen ! das ist nur ein guter tip.

Lg euer ost-gothe

PS. ich habe keinen bruder !

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 09.07.2013 um 10:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
So,
jetzt sind hoffentlich wieder alle wach geworden und berichten wieder etwas mehr, von dem was sie gerade erlebt haben. Bin ich denn der einzige, der zu Hause rumsitzt ?

Mir sind mit Abstand betrachtet doch etwas die Gäule durchgegangen. Aber ihr wisst, wenn einem die Galle überläuft wenn man manche Antwort ließt, und man dann sofort schreibt, dann kommt es oft heftiger zurück als es eigentlich notwendig wäre.

Ich entschuldige mich dafür, dass meine Antwort zu heftig war.

Frage : Ist @ Soso der Bruder von @Ost-Gothe ?

In einer Woche werde ich mal wieder hinfahren. Ich hoffe dass ich das Brecheisen diesmal nicht brauchen werde um meinen Neuwagen und meine Gesundheit zu verteidigen.
Obi, halt trotzdem schon einmal das geeignete Werkzeug für mich bereit. Ich komme !
Wie auch immer …

Ich werde dann berichten wie es diesmal ausgegangen ist. Sollte nichts mehr kommen, dann kann ich nicht mehr berichten.

Beim letzten Mal wollte man mich ja verhaften, weil ein Mädchen das ich mitgenommen hatte, verschwunden war. Ich ließ die Bewaffneten auf dem Revier erst einmal gegen die Wand laufen. Bis sie dann gemerkt haben, dass ich das Mädchen nur nach Hause in eine andere Stadt gefahren hatte und weil sie nicht zurückkam der Zuhälter bei seinen Freunden von diesem Karnevalsverein seine Verbindungen spielen ließ. Freundlich und lachend hat mich dann der oberste Chef nachts nach 1 Uhr wieder in Freiheit gelassen. Habe das perverse Spiel meiner Freiheitsberaubung für 4 Stunden, einfach einmal mitgespielt. Der Dolmetscher, extra angekarrt, war auch vergeblich. Alles nur ein Irrtum. Und für die eine Blamage …

Jetzt wissen sie, dass das, war der Zuhälter angibt, nicht der Wahrheit entsprechen muss. Sie hatte einfach nur Angst vor diesem und wollte deshalb nicht mehr an ihren Standplatz zurück.

Bis bald !
Gunter Tannenberger.



Eingetragen von Gepiercter am 09.07.2013 um 07:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ja-da magst du recht haben.
Allerdings hat es manche Mädels auch erst dazu gebracht sich überhaupt an die Straße zu stellen.
Wenn da manch eine sich nicht der Diktatur der Drogen unterwerfen würde, wären die Straßen wohl ziemlich leer...
Und mal ganz ehrlich:
Also ich wenn drüben bin, seh ich ja auch, was da teilweise für Männer in den Autos sitzen, die da ihre Runden drehen. Und mir kommen da schon arge Zweifel auf, ob da ne kleine schlanke hübsche 20-jährige wirklich drauf steht, mit einem "leicht untersetzten" Deutschen zu schlafen, der ihr Vater (oder Opa) sein könnte.
Wobei ich sagen muß, daß gerade mit denen, die sich da ab und zu wohl was genehmigen oft am meisten Spaß hatte, weil die doch einfach relaxter und offen sind. Gerade wenn man wie ich weniger auf GFS steht sondern es gerne n bischen härter mag

Eingetragen von Soso am 09.07.2013 um 00:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Welche anständige Warnung?
Nur Vermutung und Gelaber ohne konkrete Daten!
Außerdem gibts Kondome die Du Held wahrscheinlich nicht kennst und BS nach optischer Prüfung ohne bumst!
Wer ist da blöd???
Generell kann man bei BS aus Dubi,die meisten sind Junkies, vom allerschlimmsten ausgehn!
Kannst mich jetzt wieder belappen!

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Gunter Tannenberger vom 08.07.2013 um 10:17:
@ Soso ???

Wie blöd geht`denn noch ? Schon der Name zeigt den Schwachsinn der dir innewohnt.

Auf eine anständige Warnung mit so einem Schrott zu antworten ist schon ein Fall von
- Charaktersau -. Bist wohl aus * ?

So einer wie du bekommt von mir überhaupt keine Hinweise.

Steck dich doch an. Das hättest du verdient.

Schande über dich !


Eingetragen von Brownsugar am 08.07.2013 um 18:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
"ich hasse dieses dreckszeugs echt, das es uns allen viele schöne mädchen der straßen tschechiens genommen hat die letzten jahre."

Besser "gegeben".

Eingetragen von ost-gothe am 08.07.2013 um 11:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
[...]

zur allgemeinen lage, meine letzten 14-tage in cz. davon 7 x frsutrierte leerfahrten und 1 x gestern eine sonderfahrt.

ich hatte in Tpl eine "Dana" baujahr 1993, den nachnamen hat sie auf dem ausweis mit daumen verdeckt und spielt hier keine rolle. zur zeit wohnt sie in krupka in der, allgemein bekannten pension.

ausehen / optik: Tschechinn( jeaaaah! ), 20 jahre, blondes langes haar, stahlblaue äuglein, nettes mund-fötzchen-face, tattoo an der linken hand zw. daumen und zeigefinger, ca. 1,70 m , sexy anzuschauen, achja alle weissen zähnchen drinne!

service / leistung: 20 komplett - gut für sowas gerne, gleich ins auto geladen und ab gings, auf der hinfahrt zum platze, trank sie dann schon ab und zu aus ihrer flaschen ( irgendein vodka mix ), kleine schlucke! nicht besoffen !

am platze dann diskussionen angefangen von geld zuerst, geld auf amaturenbrett ect über zeitdiskussionen wie lange dauert es / kommst du schnell ? bis hin zu dann wieder zurück.

es nervt leider gewaltig, und ich machte ihr aus unmissverständlich klar das es "anti-erotik" sei was sie abziehe. nach ca. 15 minuten gings dann aber doch noch los, und der service war spitze. vom blasen verstand die kleeene echt was! jupp mir reicht das eigentlich schon, aber als dann doch GFS mit küssen dazukam, wars echt nur noch hammergeil ! ich hab mir sogar das obendrauf sitzen-ficken erspart, weil sie meinte das würde bei ihr nicht gehen im auto, die hat nach ner leicht aufgedrängten aber dann gut-abgehenden squirting nummer bei ihr, sogar auf gesagt: ich blase dich bis zum schluss ohne ficken für 10 euro...wobei das girl eindeutig 30+Euro wert gewesen ist.

ich hab sie dann mit eindeutig mehr als 10 euro in krupka rausgelassen.

muss dazu sagen, nach dem akt, wollte sie noch was rauchen im auto ich sagte mach du, ich nicht. über ne art mini blubberdings hat sie sich dann leider !!! bissl weisses zeugs inhaliert. sie blieb aber normal, was ihr verhalten anging. schade drum, weil wir alle wissen wo das endet.

ich hasse dieses dreckszeugs echt, das es uns allen viele schöne mädchen der straßen tschechiens genommen hat die letzten jahre.

in dem sinne, euer ost-gothe

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 08.07.2013 um 10:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Soso ???

Wie blöd geht`denn noch ? Schon der Name zeigt den Schwachsinn der dir innewohnt.

Auf eine anständige Warnung mit so einem Schrott zu antworten ist schon ein Fall von
- Charaktersau -. Bist wohl aus * ?

So einer wie du bekommt von mir überhaupt keine Hinweise.

Steck dich doch an. Das hättest du verdient.

Schande über dich !


Eingetragen von easyrider am 08.07.2013 um 00:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das ganze Gerede mit den Tiefstpreisen geht an mir komplett vorbei. Klar krieg ich für 15 Euro was: Wat dem einen sein Uhl ist dem anderen sein Nachtigall...Aber was meine Zielvorstellungen angeht ist CZ immer noch ein "günstiges" Land wenn man über ein paar Kontakte verfügt.
Heute zum Beispiel: Tschechin, schlank, Anfang 20, um 20 h abgeholt, nach D gefahren.....2 Stunden 15 Min. GFS vom feinsten....40 Euro, klar kommt noch die Eisdiele dazu und Unmengen von Schokolade. Aber unterm Strich waren beide zufrieden....und so soll es sein....Da schneiden die deutschen Clubs halt einfach schlechter ab....und ob ich meinem Nachbarn dort treffe weiß ich erst hinterher...(schon passiert..)
Mein TIP: Mädels die als Ich-AG unterwegs sind haben ein großes Interesse Stammkunden zu finden, viele haben nur noch solche, deshalb ist oft die Luft da so dünn bezüglich des Angebotes...
Würdet Ihr Euch auf die Strasse stellen mit der ständigen Vorahnung was kommt jezt wieder für ein Psycho daher wenn es anders auch geht???

Eingetragen von Soso am 07.07.2013 um 23:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Du siehst auf Videoaufnahmen(frag mich woher?)
ob jemand Syphilis hat,
warum machen Ärzte Bluttests?!?
Naja kannst ja Dein Talent vielleicht bei "Wetten
Dass" präsentieren,
bzw. mal konkrete Daten zu dem Mädchen geben,
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Gunter Tannenberger vom 07.07.2013 um 08:34:
In Dubi steht ein blondes Mädchen, ca 20 Jahre,

Hinweis für die, die nun schlimmes vermuten :

Alle weiblichen Personen unabhängig vom Alter heißen dort - Mädchen - wegen den Sprachproblemen, auch wenn Mädchen schon 100 Jahre alt ist, und nicht um Minderjährige !
Da kommt ja der ganze Blödsinn von angeblicher Kinderprostitution her, von Leuten, die keine Ahnung haben ...

das Syphillis hat, und einen nicht darauf hinweist.

Warum Sie sich nicht behandeln lässt weiss ich nicht, es sind doch nur einige Spritzen.

Warum die Krankheit ständig weitergeben und jeden anstecken ?

Hatte zum Glück keinen direkten Kontakt und habe es erst zu Hause auf den Videoaufnahmen gesehen.

Hatte vor 10 Jahren von dort das Problem.
Wenn heute eine Blutuntersuchung gemacht wird teilt man mir das auch heute noch mit, ohne dass ich darauf hingewiesen habe. Es scheint also doch eine sehr schwerwiegende Krankheit zu sein.

Also Vorsicht !

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 07.07.2013 um 08:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In Dubi steht ein blondes Mädchen, ca 20 Jahre,

Hinweis für die, die nun schlimmes vermuten :

Alle weiblichen Personen unabhängig vom Alter heißen dort - Mädchen - wegen den Sprachproblemen, auch wenn Mädchen schon 100 Jahre alt ist, und nicht um Minderjährige !
Da kommt ja der ganze Blödsinn von angeblicher Kinderprostitution her, von Leuten, die keine Ahnung haben ...

das Syphillis hat, und einen nicht darauf hinweist.

Warum Sie sich nicht behandeln lässt weiss ich nicht, es sind doch nur einige Spritzen.

Warum die Krankheit ständig weitergeben und jeden anstecken ?

Hatte zum Glück keinen direkten Kontakt und habe es erst zu Hause auf den Videoaufnahmen gesehen.

Hatte vor 10 Jahren von dort das Problem.
Wenn heute eine Blutuntersuchung gemacht wird teilt man mir das auch heute noch mit, ohne dass ich darauf hingewiesen habe. Es scheint also doch eine sehr schwerwiegende Krankheit zu sein.

Also Vorsicht !

Eingetragen von Brummi1.0 am 07.07.2013 um 01:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Dich hats wohl erwischt?
Bin gestern vorbeigefahren,waren nur alte Schachteln da,oder meinst Du die junge die manchmal auf dem Parkplatz steht mit den geilen Möpsen!?
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Riese111 vom 05.07.2013 um 18:20:
Bestätigte Syphilis-Warnung für die Gegend Bilina/Borschen!!!

Eingetragen von Brummi 1.0 am 07.07.2013 um 01:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wo sind Preise gesunken???Träum weiter!!!
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Altgediegener vom 05.07.2013 um 03:39:
Die Preise in Deutschland sind deutlich gefallen, während die In Cz sich deutlich erhöhten mit wesentlich weniger Service.

Vor 5-7 Jahren glaubte ich auch noch nicht an guten Service in D. für weniger Geld.

Mittlerweile ist es aber Tatsache, dass man mindest den gleichen Service in Cz für weniger Geld erhält.

Hinzu kommt, dass dort auch die Betreiber Interesse haben, dass ein Kunde nicht pur abgezockt wird, sondern auch wiederkommt.

Natürlich muss man unterscheiden. In einem Laufhaus kann man fast nur Abzocke erwarten, in einer Privatwohnung kann es sein, dass 10 Euro aufgeschlagen wird für FO und in einem Sauna Club zahlt man zwar ab 30 Euro, aber bei 3 Zimmer Gängen mit kostenlosen Getränken


Eingetragen von Riese111 am 05.07.2013 um 18:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bestätigte Syphilis-Warnung für die Gegend Bilina/Borschen!!!

Eingetragen von Altgediegener am 05.07.2013 um 03:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
relativiert sich dies.

Man mzss natürlich Städte wie München und Hamburg ausblenden.

Die Zusätzabgabe macht sich auch mittlerweile in den Cz-Clubs breit. In vielen Clubs bieten die girls FO an gegegen 10-20 Euro Aufpreis, jedoch nur auf Nachfrage. Dieser Fo dauert oft nur sehr kurz, teilweise mit 4-5 Mal auf und ab.

Wenn man die Strassennutten betrachtet sind die Meisten auf Droge. Das kann ich in Berlin und Leipzig für 10 - 15 Euro bekommen. Dafür brauche ich Cz überhaupt nicht.


Eingetragen von Altgediegener am 05.07.2013 um 03:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Preise in Deutschland sind deutlich gefallen, während die In Cz sich deutlich erhöhten mit wesentlich weniger Service.

Vor 5-7 Jahren glaubte ich auch noch nicht an guten Service in D. für weniger Geld.

Mittlerweile ist es aber Tatsache, dass man mindest den gleichen Service in Cz für weniger Geld erhält.

Hinzu kommt, dass dort auch die Betreiber Interesse haben, dass ein Kunde nicht pur abgezockt wird, sondern auch wiederkommt.

Natürlich muss man unterscheiden. In einem Laufhaus kann man fast nur Abzocke erwarten, in einer Privatwohnung kann es sein, dass 10 Euro aufgeschlagen wird für FO und in einem Sauna Club zahlt man zwar ab 30 Euro, aber bei 3 Zimmer Gängen mit kostenlosen Getränken

Eingetragen von Driver55 am 04.07.2013 um 16:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mitbenutzer

BLANKA oder BLANCH genannt welche häufig Kreuzung Kreisel Interspar stand oder bei tel. Vereinbarung sich im Centrum bei Hotel Garny abholen lies??? Diese Blanka?? Na Hut ab, wohnt jetzt in Germany, ist ja sehr interessant. Dachte eher das die branchenübliche Chemie sie im Griff hat. An Ihre bekannte Telefonnummer ging Sie ja lange nicht und zu sehen bestimmt auch ein Jahr schon nicht. Aber stimmt wenn es diese Blanka ist kann man nicht viel falsch machen, bekannter guter Service zu normal humanen Endgelden. Wäre doch interessant Sie noch einmal zu treffen. Welche Ecke lebt Sie jetzt, was hat noch so berichtet. Naj 15Kg ist kein Pappenstil aber so schlank wie Sie vorweg war dürfte es noch akzeptabel sein.

Eingetragen von Böhmie am 04.07.2013 um 03:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Soviel gequirlten Mist hab ich hier lange nicht mehr gelesen!

Klar ist die Auswahl nicht mehr so wie früher aber die Preise die man in Cz zahlt sind ein Trinkgeld gegenüber der Abzocke in D. wo es für alles einen Extra Preis gibt.

Die erwähnten 15-20 € zahlt man in D.zzgl.der 50-60€ für die halbe Stunde und das im VORAUS!!!

Da weis man nie was einen erwartet,nur das Geld ist schon weg!

Hab alles schon ausprobiert,auch Flatrate Clubs...
100€ all inclusive,
und das bei 6 anwesenden Damen zu ca.30 Freiern...doll,dauert etwa einen Tag bis man bei allen dran ist,

dafür kriegt man 5 BS in CZ...
schafft einer mehr pro Tag!?!

Nachfrage und Angebot hängen zusammen,deshalb fahrt weiter rüber,es lohnt sich immer noch so lange genug kommen

Eingetragen von Mitbenutzer am 04.07.2013 um 00:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nur mal so, wen es interessiert :

Gegen Mitternacht ist mir in Dubi BLANKA vors Auto gelaufen

Habe Sie nur an der Nase wiedererkannt. Hat ordentliche 15 kg zugelegt und ist mal ne Woche in TP zu Besuch obwohl sie jetzt fest in D wohnt.

Kann nur sagen: Es ist immer noch so geil mit ihr wie früher - und die paar Kilo stören dabei auch nicht.

Wie gut, dass sich immer wieder der Spruch bewahrheitet : Einmal Slapka - immer Slapka

Eingetragen von Altgediegener am 02.07.2013 um 19:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Was wundert Dich?

Die alten Zeiten mit guten Preisen sind längst vorbei und kommen nue wieder.

Deutschland ist zum Niedriglohnland verkommen und in einstiegen Paradiesen sind gleichzeitig die Preise, Gehälter und das Wunschdenken explodiert.

Mein Preisniveau heutezutage ist: Zig unter 30 mit fullservice 10 Euro

Tschechin bei Standardblowjob, schlank, unter 30 Jahre 15 Euro bei Vollservice für 30 Minuten Fullservice sind es 20 Euro.

Unter Standardservice setze ich den deutschen Standard an mit FO. Fullservice mit FT.

Die Abstufung darf man ja heutzutage fast gar nicht mehr nennen ohne dass irgend welche Feministinen die rote Karte zeigen. In welcher verweichtlichten und männerfeindlichen Gesellschaft leben wir?

Angebote von fetten Tussis um die 40 mit blowjob und nur mit Gummi für 30 oder sogar 50 Euro sind absolut weltfremd und jeder der soviel dafür bezahlt gehört in die Psychatrie. Die Angebote gibt es natürlich und niemand sollte das zahlen! Hier gibt es nur ein lautes Lachen und meine Abfase ins Gesicht der Tussi. So sollte es jeder handhaben.

Hast Du bei Deinem Trip an 1995 gedacht? Seit zig Jahren ist die Strasse dort bekanntlich mehr als tot.

Für 50 Euro gibt es bereits guten Service in D. abgesehen von Laufhäusern. Die Zeiten änderten sich ubd Deutschland hat mittlerweile besseren Service mit oft niedrigerem Preis zu bieten.

Eingetragen von Gast1345 am 01.07.2013 um 18:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ein Hallo an die Gemeinde

Bin heute die Strecke Reizenhain - Chomutov - klasterec und zurueck. Gezaehlte 10 Bienen am Strassenrand. Von Unmoeglich bis geht gar nicht.
Wo sind nur die alten Zeiten