Kommentare zur E55 - März 2013

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von ost-gothe am 31.03.2013 um 21:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mösen fröhlich.

ja gell, schlimmer gehts eigentlich kaum. in bilina das selbe spiel, kerle die für ihre damen verhandeln. dabei ist allergrößte vorsicht geboten!!! bitte nur mit "solo-girls" verhandeln, ich kanns nur jeden nahelegen.

@ der weisse vw-transporter mit den genialen gardinen dran = hat die verhandlung mit dem schlitzohr was gebrcht ? ich hbs nur ausm augenwinkel beobachtet...???

ich war mittwoch / donnerstag / freitag drüben.

mich kotzt es schon das fazit zu geben: "nichts brauchbares"

frohe ostern noch, euer ost-göthchen

Eingetragen von Steve0862 am 31.03.2013 um 19:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,

Hab heute mal ne Runde in Asch und Cheb gedreht. Ergebnis: NIX . Also ab Richtung Kynsperk . Vor der Hostinec reges Treiben. Bin dann mit einer Iveta einig geworden. War nicht mehr die jüngste, aber mein Typ Frau (ich brauch was zum Anfassen).Schön geduscht und dann los. Die Frau ist der Hammer. Erst Massage, dann französisch, da musst ich meinen kleinen Freund schon bremsen. Dann aufgesessen und schön geritten.Der Ausflug hat sich gelohnt. Hab auch ihre Tel. Nr.- Wiederholung garantiert.

Gruß Steve

Eingetragen von mösen fröhlich am 31.03.2013 um 10:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hatte gestern zwischen 13.00-15.00 Uhr wieder meine Runde in Dubi und Teplice gedreht,aber leider wie immer umsonst.Im Bereich E55 konnte man das Angebot an Damen an einer Hand abzählen.Von der Optik her haben mir die Damen keinen Grund geboten einen Boxenstop einzulegen.Am Parkplatz des Lidl-Marktes hatte wie so immer das blonde Gift frierend und rauchend im kurzen Röckchen Stellung bezogen.Ja,man hat es eben nicht einfach noch Männer zu finden,die Lehrgeld bezahlen wollen füf Unzufriedenheit.An der ONO-Tanke hatte sich auch wieder die übliche 3-er Combo stationiert,wobei bei einer Dame die Vermutung naheliegt,dass sie das Geld für den Zahnarzt noch nicht zusammen hatt.Im Innenstadtbereich von Teplice habe ich dann nur noch eine brünette Dame auf der strasse gegenüber dem OBI-Markt wahrgenommen.Hier hatte aber,wie nicht zu übersehen wahr,nur ihr Zuhälter ein Auge(wachsames)für sie übrig.Letztendlich habe ich mich dann entschlossen die Heimreise wieder mit dicken Eiern anzutreten.Fazit für mich bleibt nur noch-schlimmer kann es bald nicht mehr werden.Wünsche allen Forumteilnehmern besseres Gelingen und vorallem ein schönes Osterfest!

Eingetragen von Sly am 30.03.2013 um 21:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von maik2 vom 15.03.2013 um 10:52:
Vorsicht vor deine kleinen Bloden Veronika!
Sie treibt sich in Teplice in einer Pension rum!
Ich habe auch in dieser Pesin geschlafen,da hat mich das luder nicht beklaut !!!!!!!!!!




na dann is ja gut wo kann man sie treffen?

Eingetragen von Hofer Stecher am 28.03.2013 um 09:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wen meinst du?

Eingetragen von lofosz am 28.03.2013 um 05:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lecker6666

meinst du die in der Borova? Scheint auch lecker zu sein aber alles auf einmal geht nicht
Werde es am Wochenende in der 1257 angehen.

Eingetragen von Lecker6666 am 27.03.2013 um 21:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ist es die Nummer 1257 ?

das Mädel scheint korrekt zu sein.
Habe mit Ihr geschrieben. Termin nach Ostern.
Schreib mal wie sie ist .

Es gibt in der Nähe noch eine geile Schnitte.

Eingetragen von Hofer Stecher am 24.03.2013 um 19:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
so, kurzer Lagebericht vom 24.03 in Asch.
Gegen 18 Uhr eingereist und siehe da, bei minus 3 Grad 3 Damen unterwegs. Am Bahnhof eine Zig., die ich aber auf keinen Fall anlangen würde. In der Allee ne Blonde ( grüne Jacke und Jeans). Die hatte ich schonmal, bläst schön ohne und schluckt auch. Leider ist mir der Name entfallen. Macht aber ordentliche Arbeit...
Am Ortsausgang, Richtung Mokriny die Alte, bei der man schon Augenkrebs kriegt.
Hat vielleicht jemand Lust heute noch gemeinsam auf die Pirsch zu gehen? Grüße und gut Stich

Eingetragen von Sysiphus am 24.03.2013 um 15:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Weiß eigentlich jemand, wo Sharka aus Teplitz abgeblieben ist?

Sie war mal in der Wohnung von Dana/Teplitz aktiv.

Eingetragen von Lutzemann am 24.03.2013 um 08:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Pumuckl vom 20.03.2013 um 08:48:
Die Misa gibt es noch,wohnt am Rande von T.mit einem russischen Mann. Nur über Handy und auch nicht immer.Ist ziemlich abgemagert !!!

für die Antwort Pumuckl.
Freut mich das es Misa noch gibt. War immer gern mit ihr zusammen. Wäre nett wenn du mir die TelNr.über den Admin zukommen lassen könntest.
und nochmals

Eingetragen von easyrider am 23.03.2013 um 19:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Na das ist in Cheb dasselbe, die Stütze hält noch nach, ein paar Tage warten dann geht schon wieder besser.

Eingetragen von lofosz am 23.03.2013 um 18:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wollte heute nach Jirkov zu einem Wohnungsdate, habe es mir aber in Krimov Domina anders überlegt. Dort stand seit langer Zeit wieder mal die kleine Katarina ( jedenfalls habe ich sie lange Zeit nicht gesehen ). Und ich muß sagen, es hat sich wieder gelohnt. Erst zusammen geduscht, wobei sie meinen Kleinen / Großen schon mal massiert hat, dannach Blasen ohne mit inniger Liebkosung mit der Zunge, und dann mehrmals Verkehr in verschiedenen Stellungen ohne nachzukobern.
Und gerade jetzt habe ich einen neuen Termin für nächstes Wochenende in Jirkov ausgemacht. War also ein netter Samstag.

Eingetragen von ost-gothe am 23.03.2013 um 12:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Laaaaagebericht gestern abend von 20.00 - 1.00 uhr
Teplice-bilina-chomutov

ein wort sagt alles : "nichts" gähnende leere ab 22.00 uhr.


@ lofosz, wie wars denn in jirkov ?

also was ist nur los da drüben, ich frag nochmal die jenigen die da mehr wissen???

Vielleicht kann ja mal einer aufklären

ost-gothe

Eingetragen von easyrider am 22.03.2013 um 23:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Stütze scheint diese Tage lang vorzuhalten, immer noch wenig los in Cheb. Positives Erlebnis mit der Policie: Hab nen Streifenwagen angeblich die Vorfahrt genommen, die abknickende Vorfahrt war hinter einer Ampel versteckt und auch die Gegenfahrbahn ist nicht korrekt ausgeschildert...aufgeworfen wurden 5.000 Kronen. Ich hab die beiden Polizisten auf die irreführende Beschilderung aufmerksam gemacht, da blieb es bei einer mündlichen Verwarnung. Hat mich sehr gewundert und ich war angenehm überrascht. Zwei Tage später unterhielt ich mich im Auto aufm Obi-Parkplatz mit einer Bekannten (keine BS) über ihre neue Wohnung wo ich ihr ein wenig bei der Einrichtung helfen wollte. Das ist natürlich verdächtig: Ne junge Zig und ich aufm Parkplatz. Bin gleich ausgestiegen, damit sie sahen dass das Hosentürl zu ist, Ausweiskontrolle das wars dann...War allerdings nicht das bewaffnete Ordungsamt. Die sind schlimmer denke ich als die Policie.

Eingetragen von pumuckl am 21.03.2013 um 21:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost-gothe vom 20.03.2013 um 14:02:
ich hatte einen traum...ich fuhr chomutov hinein und sich stürzten 10 topmodels auf die motorhaupe...wo sind diese zeiten hin, ja und früher war alles besser...

ich düse jetzt mal ab ins gelobtland, mal sehen was wird...soll ja eh diese woche der einzigst halbwegs schöne tag werden...

lg-ost-gothe

Du hast recht,früher war alles besser!Letzes Jahr im Januar habe ich 20 Jahre Bistro gefeiert,92 stand noch die Oma mit der Enkelin (19)und hat danach gefragt "Dobry ? ". Normalerweise müsste ich auch nach Leipzig auf die Buchmesse! hab eure interessanten Berichte schon seit längerem gelesen,aber mich heute erst angemeldet! Mit "Dürre" Michaela 24 konnte ich hoffentlich weiterhelfen,hab auch ihre Nummer,sie freut sich über jede sms ! man bleibt am besten unsichtbar und geniest trotzdem ! In diesem Sinne pumuckl

Eingetragen von Riese111 am 21.03.2013 um 17:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-gothe

Ja diese Träume kenne ich.

War gestern auch drüben. Das ist schon erschreckend, von den ca. 15 BS zwischen TP, Dubi und Bilina war absolut nichts (optisch) brauchbares dabei. Und das bei besten Witterungsverhältnissen (Sonne, 11°C, trocken).

Nun ja, es ist auch erst kurz nach Auszahlung der Stütze, was immer so um den 15. Des Monats kommt.

Selbst die bisher nutzbaren Telefonkontakte sind irgendwann ohne Änderungsmitteilung nicht mehr erreichbar. Und da gelte ich gewiss nicht zu den Knausern, so die Dienstleistung stimmt. Offenbar nutzen zunehmend neureiche Tschechen den Strich als Parnervermittlung.

Ich habe das dumpfe Gefühl, bald stehen in TP genau so viele BS an der Straße, wie in Altenberg.

Mal sehen, wie es nach der Eiersuche weiter geht.

Deswegen besuche ich noch lange nicht die restlich verbliebenen, eher dubiosen Clubs der Region!!!

Eingetragen von ost-gothe am 20.03.2013 um 14:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich hatte einen traum...ich fuhr chomutov hinein und sich stürzten 10 topmodels auf die motorhaupe...wo sind diese zeiten hin, ja und früher war alles besser...

ich düse jetzt mal ab ins gelobtland, mal sehen was wird...soll ja eh diese woche der einzigst halbwegs schöne tag werden...

lg-ost-gothe

Eingetragen von Pumuckl am 20.03.2013 um 08:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lutzemann vom 18.03.2013 um 16:15:
hi leute habe eine kleine suchmeldung.
suche im raum teplice eine michaela ca 23 jahre alt 170 groß schulterlanges dunkelblondes haar und ziemlich dürr achja und ein leichtes pferdegebiss muss man sagen. sie war immer zwischen ono und interspar zu finden und auch am bahnhof.
habe jetzt fast ein jahr nix mehr von ihr gesehen.würde mich freuen wenn einer von euch hinweisse zum verbleib von michaela hat

ps:hinweise auf schwangere girls sind auch willkommen

Die Misa gibt es noch,wohnt am Rande von T.mit einem russischen Mann. Nur über Handy und auch nicht immer.Ist ziemlich abgemagert !!!

Eingetragen von Schnittendieb am 20.03.2013 um 03:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
TPL am Dienstagabend!
Ankunft 20 Uhr, leichter Schneefall, 1°C. Heute war extrem viel Polizei unterwegs. Grosskontrolle am Penny-Markt Parkplatz in Dubi. Nachdem meine letzten 2 TPL Besuche allesamt negativ verliefen, hatte ich mich bereits abgefunden, dass auch der heutige Ausflug den gleichen Verlauf nehmen wird. Ein erster Lagecheck bestätigte das auch voll. Gähnende Leere im Stadtgebiet. Hier und da ein paar alte Bekannte, aber der grösste Teil davon sollte lieber auf der Gespensterbahn anheuern. Nach einigen Runden entdeckte ich eine BS am Motorradhändler oberhalb des Budweiser Bierlagers. Sie war recht klein, schlank, Tschechin und auf den ersten Blick schön handlich. Aus der Nähe betrachtet aber nicht wirklich eine Schönheit. Aber immerhin keine Anzeichen von Drogen. Da der Markt heute nichts besseres hergibt habe ich sie eingeladen und bin mit ihr ins Bistro gefahren.
Sie hiess Petra und war 26 Jahre alt. Sie hatte kurzes kastanienbraunes fast schwarzes Haar, leicht gelockt. Sie trug 2 silberne kleine Ohrringe. Sie sprach kein Wort deutsch nur englisch. Sie trug einen dunklen Winteranorak mit pelzbesetzter Kaputze, dazu blaue Jeans und Turnschuhe. Sie machte einen netten freundlichen Eindruck.
Im Bistro hat sie erstmal gründlich geduscht. Wahnsinn, was für eine Figur. Schön schlank, kein Gramm Fett zuviel. Schöne kleine Körbchengrösse. Teilrasierte Mu.... Keinerlei Flecken Narben etc.
Sie begann ihr Programm mit FO nach allen Regeln der Kunst. Ein Naturtalent! Dabei konnte man ihren Body nach Herzenslust erkunden. Beim anschliessenden GV ging sie richtig gut mit. Keinerlei rumgezicke bei Stellungswechseln. Anschliessend haben wir nochmals geduscht.
Fazit: Wow, ich war angenehm überrascht. Vom Gesicht her sicherlich nicht die Schönste, jedoch ihr Körper, Service als auch ihr gesamtes Wesen waren Spitze. Keine Vorkasse kein Nachkobern. Der blaue Schein war nicht zum Fenster hinausgeschmissen. Probiert`s einfach mal aus.
Gruss


Eingetragen von ost-gothe am 19.03.2013 um 01:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lofosz,

naja die studentska straße kenn ich, hab mal paar jahre in jirkov gewohnt. kein zigeunerviertel an sich, aber viel mehr minderheiten als in chomutov selbst. ich kenn sie nicht. machs einfach! ich denke in jirkov kannste da nicht viel falsch machen.

du kennst * ?

( vorsichtsmaßnahmen zwecks wohnungsbesuche solltest ja kennen oder? )

zur allgemeinen lage vom sonntag: widermal nicht viel los - 5 h kurverei durch TPL & Bilina = kurzes Fazit: zum schreien.

ost-gothe

Eingetragen von easyrider am 19.03.2013 um 00:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von onkelklaus vom 17.03.2013 um 12:46:
Leider werden bei GMX viele Emailadressen ausgefiltert. Versuchmal die Adresse in Deine GMX-Whitelist zusetzen. Hatte das gleiche Problem und habe dann nach über 10 Jahren meine GMX-Emailadresse aufgegeben.

Das nenn ich ja mal einen guten Tip, werd es gleich mal ausprobieren, hab ja noch eine andere, gmx ist halt für das zwischenmenschliche...

Eingetragen von lofosz am 18.03.2013 um 19:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
kennt jemand eine Lena aus der Studentska in Jirkov ? Blondes kurzes Haar, 1,72, schlank, 32 Jahre.
Habe mich über eine tschechische Seite mit ihr für nächsten Samstag in ihrer Wohnung verabredet.

Eingetragen von Lutzemann am 18.03.2013 um 16:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hi leute habe eine kleine suchmeldung.
suche im raum teplice eine michaela ca 23 jahre alt 170 groß schulterlanges dunkelblondes haar und ziemlich dürr achja und ein leichtes pferdegebiss muss man sagen. sie war immer zwischen ono und interspar zu finden und auch am bahnhof.
habe jetzt fast ein jahr nix mehr von ihr gesehen.würde mich freuen wenn einer von euch hinweisse zum verbleib von michaela hat

ps:hinweise auf schwangere girls sind auch willkommen

Eingetragen von maik2 am 18.03.2013 um 09:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von blondecrasyveronikafan vom 17.03.2013 um 19:27:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von maik2 vom 15.03.2013 um 10:52:
Vorsicht vor deine kleinen Bloden Veronika!
Sie treibt sich in Teplice in einer Pension rum!
Ich habe auch in dieser Pesin geschlafen,da hat mich das luder nicht beklaut !!!!!!!!!!


na warum warnst du dann wenn sie dich nicht beklaut hat? In welcher Pension ist sie den? Hat sie einen Zuhälter oder Freund? Hat sie mal wieder jemand gesichtet?

Eingetragen von blondecrasyveronikafan am 17.03.2013 um 19:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von maik2 vom 15.03.2013 um 10:52:
Vorsicht vor deine kleinen Bloden Veronika!
Sie treibt sich in Teplice in einer Pension rum!
Ich habe auch in dieser Pesin geschlafen,da hat mich das luder nicht beklaut !!!!!!!!!!


na warum warnst du dann wenn sie dich nicht beklaut hat? In welcher Pension ist sie den? Hat sie einen Zuhälter oder Freund? Hat sie mal wieder jemand gesichtet?

Eingetragen von onkelklaus am 17.03.2013 um 12:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Leider werden bei GMX viele Emailadressen ausgefiltert. Versuchmal die Adresse in Deine GMX-Whitelist zusetzen. Hatte das gleiche Problem und habe dann nach über 10 Jahren meine GMX-Emailadresse aufgegeben.

Eingetragen von easyrider am 16.03.2013 um 23:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Heute mal ne ganz andere Frage, hab mit ein paar Mädels versucht, dass wir uns über Email verabreden. Die Mädels haben @seznam.cz-Adressen, diese "vertragen" sich nicht mit den unseren, z. B. gmx. Hatte früher ein paar Mal so gemailt, auf einmal gehts nicht mehr. Kennt sich da jemand aus??

Eingetragen von Tillo 44/50 am 16.03.2013 um 03:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Guter Freund,würdest Du mitlesen,wüsstest Du,das dies bei einigen Standart ist,also freu dich weiter. Frage in eigener Sache,kennt einer von euch eine Janneta H. aus Sokolov? Habe Gestern eine Vorladung vom Gericht in KV bekommen,ich wäre angeblich der Vater Ihres Kindes (Geburt 06/12),zum einen habe ich fast nur Stammdamen,zum anderen kann ich mich auch nicht erinnern,das mir ein Condom geplatzt ist.Ratschläge,nicht hingehen,könnt ihr euch sparen,habe in KV einen 2.Wohnsitz,Vorladung ging aber an meine D-Adresse.Wurde auch nie von jemanden diesbezüglich kontaktiert!Trotzdem allen viel Spass

Eingetragen von easyrider am 16.03.2013 um 00:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gut freund vom 14.03.2013 um 21:47:
hallo gemeinde
hat schon mal einer bei einer bs übernachted und mit ihr schön gefrühsückt das ist auch net schlecht find ich

Gefrühstückt bei mir daheim: Regelmäßig!
Aber im befreundeten Ausland das Auto irgendwo stehen lassen:
War in Asch bei einer Bekannten...kein Problem mit Auto hier alle ehrlich....hatte schon keine Ruhe..im halbstündigen Turnus zum Fenster hinuntergeschaut....dann halt mal ne gute Stunde nicht....nach so 3 Stunden ich steig ins Auto..vorher zeigte die Tankanzeige noch 180 km Tankinhalt, ich dachte rentiert sich das Tanken. Es rentierte sich, ich starte die Kiste: Tankanzeige 0 km, na klar kam bis zur Benzina, der Tankdeckel war offen und der Stoff wurde einfach abgezogen....Die Typen lungerten noch herum, montierten na ihrem Auto brauchten 3 Euro für ne Birne, gab ich ihnen nicht, hatten natürlich nichts gesehen. Grattler!!

Eingetragen von lofosz am 15.03.2013 um 21:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Satzaufbau, Wortwahl, Grammatik und Rechtschreibung vermisst man bei einigen der letzten Beiträge, nur mit Fantasie erahnt man, was gemeint ist. Ach so, Grüße an - gut freund - und - maik2 -

Eingetragen von gut freund am 15.03.2013 um 16:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von maik2 vom 15.03.2013 um 10:56:
Die kleine blonde Veronika,schläft in einer Pesion in Teplice!!!!!!!!!!


hallo die blonde v... mein ich nicht bei einer in ihre eigenen wohnung must sie aber dann auch gut kennen und vertrauen können....

macht das beste draus

Eingetragen von maik2 am 15.03.2013 um 10:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die kleine blonde Veronika,schläft in einer Pesion in Teplice!!!!!!!!!!

Eingetragen von maik2 am 15.03.2013 um 10:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Vorsicht vor deine kleinen Bloden Veronika!
Sie treibt sich in Teplice in einer Pension rum!
Ich habe auch in dieser Pesin geschlafen,da hat mich das luder nicht beklaut !!!!!!!!!!

Eingetragen von gut freund am 14.03.2013 um 21:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo gemeinde

es ist immer wieder lustig hir zu lesen was hir alles so abgeht .... immer wieder mal was neues
ich sag immer wieder es muss jeder selbst wissen wie weit er geht und was ihn zu sagt jeder versucht so viel wie möglich zu bekommen

hat schon mal einer bei einer bs übernachted und mit ihr schön gefrühsückt das ist auch net schlecht find ich

so nun allen gut st.....

Eingetragen von Riese111 am 14.03.2013 um 13:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ blodeshellcrasyveronikafan

Dieses Forum verfügt leider über keine PN-Möglichkeit. Möchte die Antwort auch nicht verweigern, aber auch nicht übermäßig den Liebeskasper füttern!

Somit zum Thema:

Zitat 1. Frage:
“was war besser als sie schwanger war?”

1. Antwort:
Einfach alles. Körperproportion, Busen, Sensibilität, ehrliche Lust am Sex ohne Schauspielerei naturgeil). Anfangs wollte sie die Schwangerschaft nicht zugeben, hatte ich aber sofort erkannt. Besserer Sex als jemals zuvor. Hat sie wohl auch selber so empfunden. Allerdings bekam sie da auch schon mal etwas Probleme mit ihrem operierten Herz.


Zitat 2. Frage:
“Hat sie gesagt sie liebt dich?”

2. Antwort:
Klar doch, das erzählt sie jedem. Das gehört zum Geschäft. Wer’s glaubt wird seelig.

Zitat 3. Frage:
“Was war nicht zu zügeln mit der Leidenschaft?”

3. Antwort:
Ihr Drang so viel Geld von so wenig wie möglich Klienten zu bekommen. Sie ist nach meiner mehrjährigen Erkenntnis nicht “Dauerbeziehungsfähig”, es sei den der Scheich von... öffnet seine Schatulle. Und selbst dann wird sie noch die Eunuchen um Geld bitten und einen Orgasmus vorspielen. Ob sie damit wirklich jeden beeindrucken kann?

Fazit:

- optisch O.K., weiß allerdings nicht um den Zustand nach der 2. Schwangerschaft,
- naturblonde Tschechin deutscher Abstammung,
- sauber, kultiviert, drogenfrei,
- nicht domestizierbar (die hast du nie für dich alleine), war/ist wohl bei der Mutter ähnlich,
- schlechte Moralvorstellungen (Weggabe der Kinder),
- Fotos, Videos gegen Aufpreis waren jederzeit möglich,
- geldgeil, wie die meisten.

Aber, träum ruhig weiter.
Weitere Antworten zu diesem Thema gibt keine weiteren, da dies kaum von allgemeinen Interesse ist!

Eingetragen von ost-gothe am 13.03.2013 um 22:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lofosz,

jo genau, es sind paar kästen mehr

Eingetragen von lofosz am 13.03.2013 um 21:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ xxxBaerxxx

naja, bei einem Durchschnittsverdienst von 19 400 Kronen im Karlovarsky Kraj und 20 700 Kronen im Ustecky Kraj ( Chomutov, Billina, Teplice und weiter ) sind 5000 Kronen schon etwas mehr als nur für das Feierabendbier.)))

Eingetragen von blodeshellcrasyveronikafan am 13.03.2013 um 21:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
was war besser als sie schwanger war? Hat sie gesagt sie liebt dich? Was war nicht zu zügeln mit der Leidenschaft?


Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Riese111 vom 11.03.2013 um 17:22:
@ blondeshellcrasyveronikafan

Bei zuerst aufgerufenen 20€/halbe Stunde war sie letztlich noch mit 45 € unzufrieden. Mehr konnte sie mir bei Ihren Dienstleistungen nicht entlocken.
Irgendwann ging mir das auf den Zeiger. Auch ihre Geschichten von ihren angeblich nur 8 Liebhabern fand ich nicht so prickelnd. Zumal ich über fast 2 Jahre eine bessere - nicht billigere - Alternative hatte. Am besten war sie noch, als sie schwanger war.
Ehrlich gesagt, hätte ich sie letzte Woche auch lieber als die Irena vom ONO-Kreisel genommen, war aber nicht am Set. Sicherlich bald wieder mal zu sehen, irgendwie ist sie ohnehin nicht zu zügeln, was ihre Leidenschaft anbetrifft.


Zur allgemeinen Lage:

Habe mal in mein Tagebuch geschaut. Auch in den letzten 2 Jahren bin ich um diese Jahreszeit 2 -3 Mal unverrichteter Dinge zurückgefahren.

Nicht zu vergessen, dass immer mehr Tschechen sich am Strich beteiligen. Bei diesem Klientel fällt es den Perlen schon leichter sich auf eine längerfristige, teilweise dauerhafte Beziehung einzulassen (keine Sprachbarriere, kein Länderwechsel, schnelle Verfügbarkeit, billiger Telefonkontakt usw.).
Diese Erfahrung habe ich in den letzten Jahren -Tendenz zunehmend - schon paar mal gemacht. So ist mir auch erstmal meine letzte “Dauerbaustelle” weggefallen.

Und wenn wie jetzt bei sch*** Wetter kaum einer kommt sinkt die Motivation in den Keller. Das wird sich wohl erfahrungsgemäß erst um Ostern wieder bessern. Nie so wie früher, aber etwas besser als jetzt schon.

Zumindest ist man dran in TP die Prostitution zu legalisieren.
Das kann aber auch nach hinten los gehen, wenn die Mädels dann Steuern und Abgaben entrichten sollen. Schon jetzt müssen einige mit den Zuhältern teilen, wenn dann noch Vater Staat die Hand auf hält lohnt sich das bei den derzeitigen Preisen gar nicht mehr.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
)))

Eingetragen von xxxBaerxxx am 13.03.2013 um 15:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Eger vom 09.03.2013 um 00:07:
@ xxxBaerxxx

Generell kann die Cz-policie bei solcher Höhe das Bußgeld auch in Deutschland eintreiben. So wie Du das schilderste wollten die 20k, danach 10k und zuletzt nur 5k. Die wollten nur abkassieren. Von Auto stehen lassen schriebst Du nichts. Daher gehe ich davon aus, dass nichts mehr kommt. Die hätten es schwer das Weiterfahren zu erklären. Zudem haben die Dir am Ende der Kontrolle einen Wisch ausgehändigt? Dieser Wisch würde bedeuten dass es offiziell ist und Du ein Schreiben per Post mit Vorladung bekämst. Jedoch auch in dem Fall muss man noch nicht verzagen! Waren nicht 3-4 Freunde von Dir im Auto? Haben die das herunterhandeln nicht mitbekommen? Kurupte Polizei wird seit dem EU-Beitritt in Cz stark verfolgt und Du hast doch Freunde zum Aussagen im Notfall?


Das hat mich auch ein bisschen gewundert, dass es beim Eintreiben der Kaution zuging wie auf dem Bazar. Ich wurde wegen der Weiterfahrt belehrt, dass ich eigentlich hätte nicht weiterfahren dürfen, aber man hat mir auch gesagt, das sie (Polizei) jetzt in die andere Richtung nach Hause fahren und mit einer Kontrolle durch die Selbigen nicht mehr zu rechnen ist. Also entweder waren die ziemlich nett oder die 5.000 Kc waren wirklich Taschengeld für das anstehende Feierabendbier?!

Eingetragen von Riese111 am 11.03.2013 um 17:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ blondeshellcrasyveronikafan

Bei zuerst aufgerufenen 20€/halbe Stunde war sie letztlich noch mit 45 € unzufrieden. Mehr konnte sie mir bei Ihren Dienstleistungen nicht entlocken.
Irgendwann ging mir das auf den Zeiger. Auch ihre Geschichten von ihren angeblich nur 8 Liebhabern fand ich nicht so prickelnd. Zumal ich über fast 2 Jahre eine bessere - nicht billigere - Alternative hatte. Am besten war sie noch, als sie schwanger war.
Ehrlich gesagt, hätte ich sie letzte Woche auch lieber als die Irena vom ONO-Kreisel genommen, war aber nicht am Set. Sicherlich bald wieder mal zu sehen, irgendwie ist sie ohnehin nicht zu zügeln, was ihre Leidenschaft anbetrifft.


Zur allgemeinen Lage:

Habe mal in mein Tagebuch geschaut. Auch in den letzten 2 Jahren bin ich um diese Jahreszeit 2 -3 Mal unverrichteter Dinge zurückgefahren.

Nicht zu vergessen, dass immer mehr Tschechen sich am Strich beteiligen. Bei diesem Klientel fällt es den Perlen schon leichter sich auf eine längerfristige, teilweise dauerhafte Beziehung einzulassen (keine Sprachbarriere, kein Länderwechsel, schnelle Verfügbarkeit, billiger Telefonkontakt usw.).
Diese Erfahrung habe ich in den letzten Jahren -Tendenz zunehmend - schon paar mal gemacht. So ist mir auch erstmal meine letzte “Dauerbaustelle” weggefallen.

Und wenn wie jetzt bei sch*** Wetter kaum einer kommt sinkt die Motivation in den Keller. Das wird sich wohl erfahrungsgemäß erst um Ostern wieder bessern. Nie so wie früher, aber etwas besser als jetzt schon.

Zumindest ist man dran in TP die Prostitution zu legalisieren.
Das kann aber auch nach hinten los gehen, wenn die Mädels dann Steuern und Abgaben entrichten sollen. Schon jetzt müssen einige mit den Zuhältern teilen, wenn dann noch Vater Staat die Hand auf hält lohnt sich das bei den derzeitigen Preisen gar nicht mehr.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Eingetragen von ost-gothe am 11.03.2013 um 10:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Lagebericht Teplice / Bilina / Most / Chomutov

am Freitag / Samstag und Sonntag:

Irgendwas muss passiert sein! in teplice ist flaute auf ganzer linie, wenn dann nur wracks - welche die ich schon hatte - oder BS mit kerl / cheffe zusammen. warum wird seit 2 wochen der lidl parkplatz nicht mehr frequentiert, wo sind die ganzen D`ler ???

In bilina werden die zigg-kerle immer agressiver ! also vorsicht in bilina ! beispiel: ich fahre übern marktplatz / abends 21.00 uhr - stellt sich einer direkt auf meine fahrbahn, die anderen der roma-kaputzen-vereinigung stehen auch fast mit dazu und blockieren die straße - tja seit einem unschönen ereignis letzten sommer, habe ich entschieden augen zu zu machen und hab gas gegeben, er sprang noch zu seite.

nun will ich ehrlich sein und dachte es hat was mit meiner "teilweise zu unrecht" immer wieder verurteilten preispolitik zu tun. allerdings habe ich in bilina immer gut bis sehr gut entlohnt.

zumal ich feststellen muss, passiert das auch anderen, wie beobachtet! die rennen anderen auch hinterher und treten gegens auto.

meine vermutung: die standard-fahrer werden verkrault, da hier nicht mehr das "schnelle" geld zu holen ist. oder aber generell bin ich mir sicher gibts in CZ ab diesem jahr mehr sozialgeld, da würden ja im schnitt bei 30 bis 50 euro mehr geld schon die hälfte an gelegenheitsbitches nicht mehr stehen, wie also erklärt sich die schon mittlerweile 2 wochen anhaltende flaute ???

in most an den 2 tanken immer wieder 1 bis 3 minderheiten, eigentlich zum vergessen, aber in zunkunft wohl die einzige alternative ?! in most kneipenviertel nicht los sonntag abend / nacht.

fazit: am meisten war noch bei einreise 17.00 uhr in chomutov los, allerdings nicht unbedingt meine zielgruppe.

vielleicht kann der ein oder andere mal auskunft geben, der mehr weis.

in dem sinne - ost-gothe

Eingetragen von blondeshellcrasyveronikafan am 11.03.2013 um 09:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Riese111 vom 07.03.2013 um 22:05:


Spätestens wenn die blonde Shell-Vroni den nächsten Kunden bis zur Eigenerkenntnis ausgenommen hat, steht sie wieder am bekannten Ort. Sie macht auf ganz toll lieb, ist aber ordentlich abgebrüht.
So ist es, deshalb ist sie auch nur in Abständen anzutreffen.

da muss sie ja echt gut sein wenn sie von nur einem Kunden leben kann.Wieviel hat sie dir den abgenommen?
)))

Eingetragen von der*geniesser am 11.03.2013 um 01:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mitbenutzer:

Ist die große blonde Irena mit dem Narbengesicht wirklich wieder an der Straße ?

Bitte um nähere Infos zu ihrem Zustand, die müsste ja auch schon 35 sein mittlerweile..

Hatte sie vor Jahren als meine Stamm-BS, eine sehr ausdauernde und devote Bläserin!

Danke im Voraus und schöne Grüße

Der Geniesser

Eingetragen von Kater Kasimir am 10.03.2013 um 16:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mitbenutzer: 2005-2007 war Klara meine NR. 1, bis sie dann für eine Weile " einsitzen " musste. Dort hat sie ja den kalten Entzug geschafft. Hatte selbst danach noch Kontakt mit ihr. Sehen uns manchmal noch, hat jetzt einen " normalen " Job, wo sie ihre deutsch Kenntnisse gut anwenden kann. Waren schon geile Zeiten damals.

Eingetragen von mösen fröhlich am 10.03.2013 um 16:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War heute wieder mal auf der Strecke Dubi-Teplice unterwegs.Leider bekam man wieder nur wenig Mädels zu Gesicht,welche sich am Strassenrand anboten.Selbst nachdem ich Mittagessen und Tanken erledigt hatte hat sich an der Situation nichts geändert.Viele haben einfach nur Leerlauf und von der Optik her treffen sie meinen Geschmack leider nicht.Naja,und die 1-2 Ausnahmen die ich antraf,da hatte ich in der Vergangenheit schon mal das Vergnügen und wusste ja schon das die Damen ihr Geld nicht Wert sind.Bleibt wahrscheinlich nur noch die Hoffnung,dass nachdem sich Tschechiens Politiker von Teplice dazu durchgerungen haben die Prostitution zu legalisieren,das sich wieder andere Frauen getrauen auf der Strasse aufzulaufen,welche vom Niveau bzw.der Anbietung ihrer Dienste ein ordentliches Erscheinungsbild anbietet.(Den Bericht hatte ich der gestrigen Ausgabe der Dresdner Morgenpost entnommen)

Eingetragen von kutscher am 09.03.2013 um 13:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Stimmt, im Ranking würden alle gute Noten bekommen von den genannten Mädels, Frauen. Ich würde bei Iveta noch Helena aus Usti nad Labem damals mit einordnen. (sicher bald 10Jahre her)
Sie war nich all zu groß und wollte gern nach "Schicht" zu Hause geracht werden. Auch im Fratzebuch zu finden. Auch eine Zdenka welche mit Iveta bekannt war gab es mit guten Service.
Wer hat von dieser Thereza gehört welche ich etwa vor 2-3Jahren noch ab und an buchte. Sie war immer sehr dekoriert mit Schmuck und klimmbimm, stets etwas überdreht und alut, viel geredet etc, glaube ein Tatoo am Nabel??

Eingetragen von Eger am 09.03.2013 um 00:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ xxxBaerxxx

Generell kann die Cz-policie bei solcher Höhe das Bußgeld auch in Deutschland eintreiben. So wie Du das schilderste wollten die 20k, danach 10k und zuletzt nur 5k. Die wollten nur abkassieren. Von Auto stehen lassen schriebst Du nichts. Daher gehe ich davon aus, dass nichts mehr kommt. Die hätten es schwer das Weiterfahren zu erklären. Zudem haben die Dir am Ende der Kontrolle einen Wisch ausgehändigt? Dieser Wisch würde bedeuten dass es offiziell ist und Du ein Schreiben per Post mit Vorladung bekämst. Jedoch auch in dem Fall muss man noch nicht verzagen! Waren nicht 3-4 Freunde von Dir im Auto? Haben die das herunterhandeln nicht mitbekommen? Kurupte Polizei wird seit dem EU-Beitritt in Cz stark verfolgt und Du hast doch Freunde zum Aussagen im Notfall?

Eingetragen von easyrider am 08.03.2013 um 23:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also Asch war heute sowas von tot, das gibts nicht,nicht mal die üblichen Drogistinnen, keine einzige gesehen und das um 19.30 hod. Als ich meine Amateurin - hatte angeblich ihren ersten Auslandseinsatz - wieder zurückgebracht hatte, noch ne Runde gefahren, ein paar Kumpels unterwegs in Suchfahrt, nicht auf der Strasse, dabei ist es noch ein paar Tage bis zur Monatsmitte. Die Stütze wird ausbezahlt zwischen 13. und 17. sagte mir eine Bekannte...
Aber jede Menge zwielichtiger Typen unterwegs, wenn ich die Kaputzenshirts immer schon sehe, ist Standartuniform wegen der Kameras...keine Policie...

Eingetragen von czdrivergerd am 08.03.2013 um 20:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wenn die deinen Führeschein nicht einbehalten haben kommt auch kein Brief mehr dann sind die mit deinen 5000,-KC zufrieden...

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von xxxBaerxxx vom 04.03.2013 um 10:39:
Hallo Gemeinde, wer kennt sich aus?

Am Wochenende nach einer Geburtstagsparty in Dresden nächsten Tag nochmal nach CZ. Dort Polizei-Kontrolle (0.57 Promille Restalkohol). Polizei sagte ich habe jetzt großes Problem und will Kaution 20.000 Kc. Meinte dann aber heute nur 10.000 Kc. Nach längeren Verhandlungen noch auf 5.000 Kc runtergehandelt. Jetzt soll ich wohl noch eine Vorladung bekommen, wo mir dann die richtige Strafe mitgeteilt wird. Hab mal im Internet geschaut und da steht, dass die Strafe wohl 970 € und 1-2 Jahre Fahrverbot in Tschechien ist?!

Da ist es doch ratsam den Termin beim Magistrat nicht wahr zu nehmen oder passiert mir dann Schlimmeres???

Ansonsten in Teplice komplett tot (15:00 Uhr). Bilina waren 2-3 Minderheiten, aber da habe ich ja schon nix Gutes gelesen. In Chomutov bis Krimov etwa 5-6. Hab dann eine an der Wechselstube verhaftet aber das war ne große Katastrofe. Da hätte das Astloch auf dem Parkplatz bessere Dienste geleistet, naja!!!

Grüße und vorab Danke für eure Ratschläge...

Eingetragen von Mitbenutzer am 08.03.2013 um 19:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Riese111 ... ach DIE Irena meinst Du. Solch einen Fehlgriff hätte ich Dir nicht zugetraut Aber so ganz frisch ist die auch schon nicht mehr. Werkelt in TP seit sie 18 ist auf der Strasse, vorher schon über "Vermittlung" der dicken Zigeunerin an der Shell in einer Wohnung.

Die, die ich meine habe ich jetzt auch mal wieder gesehen, groß blond und etwas narbiges Gesicht.

PS. das war kein Ranking sondern eine zeitliche Abfolge in die Vergangenheit. Von mir bekommen die alle eine glatte 1. Vergessen zu erwähnen hatte ich Klara.

Eingetragen von Riese111 am 08.03.2013 um 17:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mitleser

Die Irena, welche ich meine, ist nicht auf Droge. Da bin ich mir recht sicher. Auch ist sie erst 23 (glaubhaft), da kann sie wohl kaum 2002 schon unterwegs gewesen sein.
Sie stammt aus der Slowakei, ist Halbzig, war mal blond, jetzt brünett mit paar bunten Strähnchen. (Friseurfehler). Wie gesagt, recht gut aussehend und sauber.
Aber was sie so macht hätte ich wohl auch alleine hinbekommen.(



Eingetragen von kutscher am 08.03.2013 um 14:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ein wahres Wort, es fehlen besonders die 1. und die 4. wenn man(n) ein Ranking abgeben darf. Was werden die wohl machen...........
Nur zu hoffen das im Frühjahr irgendo Knospen sprießen, sich etwas auftut.

in Bayern an der grenze muss wohl ne Abzocke sein, die Mädels lassen dort problemlos auf den Platz des Kunden ein, ist ka kein Problem denn mit ner App kann der "Freund" auf 5m genau sehen wo sich sein Mädel samt Handy aufhält!!!
Nur so zur Information und zum mitdenken


Eingetragen von Mitbenutzer am 08.03.2013 um 12:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Riese111 - ach die Irena ist mal wieder auf Drogen ? Naja, kenne sie noch aus der Zeit um 2002. Da war der Servis ganz o.k. - aber auch nur, weil sie mich von ihrer Freundin Jitka als Stammkunden abwerben wollte. Jetzt schwätze ich nur noch mit ihr. Ist sie noch mit dem deutschen Taxifahrer verheiratet ??

.... gibts sonst noch irgendwelche erfreulichen Neuigkeiten ??

Eingetragen von Mitbenutzer am 07.03.2013 um 23:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mal ganz kurz :

TP ist momentan absolut zu VERGESSEN !! Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit.

@Schnittendieb: man(n) fährt ja auch nicht mit 67 durch TP. ... und in D hättest Du fast genausoviel bezahlt.

ONO-Veronika hat eine eigene Wohnung, einen festen Freund und genügend Kasper, die ihre Telefonnummer haben. Aber seit sie einen Freund hat, hat der Spass mit ihr deutlich nachgelassen. Korrektes Geschäft halt für 20 bis 30 Euronen, safer mit Kondom egal in welches der drei Lö... - aber eben auch nicht mehr.

Crazy-Veronika - das gleiche Spiel w.o. seit Sie ne eigene Wohnung hat.

Auch Jana ist nur noch zu sehen, wenn sie es ganz nötig hat.
Aber immerhin sind die noch korrekt und sauber - also seid fair zu ihnen.

Ansonsten ist es zum

Es fehlt ganz einfach Nachwuchs vom Schlage einer Blanka, Katja, Sabina, Iveta oder Petra ...

Eingetragen von Riese111 am 07.03.2013 um 22:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Jens545698

Spätestens wenn die blonde Shell-Vroni den nächsten Kunden bis zur Eigenerkenntnis ausgenommen hat, steht sie wieder am bekannten Ort. Sie macht auf ganz toll lieb, ist aber ordentlich abgebrüht.
So ist es, deshalb ist sie auch nur in Abständen anzutreffen.

Ich habe mir am Dienstag, hätte mich fast mit dem "Schnittendieb" treffen können, die Irena vom Ono-Kreisel gegönnt. Naja.
War weit und breit optisch das beste Angebot. Die Leistung war denne eher mangelhaft.
Auf der Fahrt zum Bistro gleich Instruktion erhalten, was geht und was nicht....
Da blieb nicht viel über bei 20€, 4€ für nachgekoberte Zigaretten und 10€ für Fotos.

Intereesant fand ich ihre Bemerkung (spricht sehr gut deutsch), dass zuwenig gute Mädchen da seien und damit der Kundenstrom abreist.

Fazit: Optik O.K.; Leistung minimal, Wiederholungsfaktor

Eingetragen von Jens545698 am 07.03.2013 um 15:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gut freund vom 06.03.2013 um 22:48:
hallo gemeinde
hab gehört ono veronika ist net mehr hat nur stammkunden na ja schaun wir mal......
allen viel erfolg



ja und die blonde Crasy-Veronika an der Shell steht scheinbar auch nicht mehr oder hat die mal wieder jemand gesehen?

Eingetragen von gut freund am 06.03.2013 um 22:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo gemeinde
hab gehörd ono veronika ist net mehr hat nur stammkunden na ja schaun wir mal......
allen viel erfolg

Eingetragen von Schnittendieb am 06.03.2013 um 05:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi,Leute!
Hier mal wieder ein aktueller Lagebericht aus TPL vom Dienstagabend 21 Uhr.
Nachdem meine letzten 2 TPL-Besuche allesamt negativ verliefen, setzte ich auch dieses Mal keine grossen Erwartungen in diesen Ausflug. Auf dem Weg nach TPL lief mir eine schwarze Katze von links nach rechts über die Strasse.....
Nach der Ankunft habe ich erstmal die Gesamtlage gecheckt, und die war recht mager. ONO-Kreisel bis Lidl Parkplatz absolut nichts. In Dubi vielleicht 4-5 BS. Weitere 4-5 BS gestreut im Stadtgebiet von TPL. Von den insgesamt ungefähr 10 BS war allerdings die Hälfte schon aus weiter Entfernung völlig inakzeptabel. Ungepflegte Minderheiten in Trainigsanzügen, Drogenwracks, usw. Die restlichen BS machten auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Bei 4 von denen hielt ich an. Trotz geiler Klamotten und geiler Figur waren alle 4!!!! absolut inakzeptabel. Eingefallene Gesichter, kaputte Zähne und Flecken auf der Haut. Chrystalface pur. Das absolute Bonbon an diesem Abend war eine Blondine an der Shell-Tanke in TPL. Lange blonde Haare, schlank, enge Jeans, absolut geil. Als sie ihr Gesicht dann in mein Fenster steckte und die obligatorischen 20 Euro aufrief, bin ich richtig erschrocken. Chrystalface pur. Sie hat es versucht mit allerlei Kosmetika zu retuschieren, was sie allerdings noch grotesker aussehen liess. Dazu noch eine Zahnlücke im Frontbereich. Mir wird jetzt noch schlecht. Ich weiss nicht was los ist, aber momentan ist TPL sowas von tot.
Gegen 23 Uhr habe ich die ganze Aktion erfolglos abgebrochen. Ungfähr 50 Meter nach dem Dubi-Kreisel in Richtung TPL blitze es stark hinter meinem Auto. Nach kurzer Zeit verfolgte mich ein Zivilfahrzeug mit einem Leuchtschild "Stop Policie". Zwei Beamte stiegen aus und wollten erst mal die Papiere. Anschliessend Alkoholkontolle. Danach durfte ich in ihrem alten Skoda Oktavia die Rückansicht meines Autos auf modernster Technik bewundern. Unter dem Bild stand 67 km/h. Das sind 17 km/h zuviel und kostet 1000 Kronen. Kronen habe ich seit Jahren keine mehr gesehen, also mit Polizeieskorte zur nächsten Tanke und zum Traumkurs von 1:24 1000 Kronen ertauscht. Danach war die Sache erledigt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen alten uniblau lackierten Skoda Oktavia Limosine mit der Nummer 1U1 1046.

Fazit: Ausser Spesen nichts gewesen. Eine Menge Sprit vergurkt dazu 42 Euro Strafe und womöglich noch eine miese Nummer, da hätte ich auch in meiner Heimatstadt ins Laufhaus gehen können. Naja, ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, vielleicht wird mit steigenden Temperaturen alles besser.
Aber momentan ist TPL einfach nur zum

Eingetragen von San Sabastin am 05.03.2013 um 16:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
na das war ja mal eine feuchte Party...zu welcher Zeit und wo genau hat man dich da in Teplice erwischt? Welchen Grund gab es zu Anhalten? War es die Mesta Police oder die Blaue? Musstest du mit aufs Revier? Haben die den Führerschein nicht einbehalten? Durftest du trotzdem weiterfahren?
Ich kann dir nur raten dich immer gleich mit den Polizisten auf eine Zahlung zu einigen sonst wird
es teurer oder du hast ein Problem wenn du das nächste mal kontrolliert wirst...Nun ist guter Rat teuer und es kommt auf die Umstände an .




Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von xxxBaerxxx vom 04.03.2013 um 10:39:
Hallo Gemeinde, wer kennt sich aus?

Am Wochenende nach einer Geburtstagsparty in Dresden nächsten Tag nochmal nach CZ. Dort Polizei-Kontrolle (0.57 Promille Restalkohol). Polizei sagte ich habe jetzt großes Problem und will Kaution 20.000 Kc. Meinte dann aber heute nur 10.000 Kc. Nach längeren Verhandlungen noch auf 5.000 Kc runtergehandelt. Jetzt soll ich wohl noch eine Vorladung bekommen, wo mir dann die richtige Strafe mitgeteilt wird. Hab mal im Internet geschaut und da steht, dass die Strafe wohl 970 € und 1-2 Jahre Fahrverbot in Tschechien ist?!

Da ist es doch ratsam den Termin beim Magistrat nicht wahr zu nehmen oder passiert mir dann Schlimmeres???

Ansonsten in Teplice komplett tot (15:00 Uhr). Bilina waren 2-3 Minderheiten, aber da habe ich ja schon nix Gutes gelesen. In Chomutov bis Krimov etwa 5-6. Hab dann eine an der Wechselstube verhaftet aber das war ne große Katastrofe. Da hätte das Astloch auf dem Parkplatz bessere Dienste geleistet, naja!!!

Grüße und vorab Danke für eure Ratschläge...

Eingetragen von Mick1_Germany am 05.03.2013 um 15:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von xxxBaerxxx vom 04.03.2013 um 10:39:
Hallo Gemeinde, wer kennt sich aus?

Am Wochenende nach einer Geburtstagsparty in Dresden nächsten Tag nochmal nach CZ. Dort Polizei-Kontrolle (0.57 Promille Restalkohol). Polizei sagte ich habe jetzt großes Problem und will Kaution 20.000 Kc. Meinte dann aber heute nur 10.000 Kc. Nach längeren Verhandlungen noch auf 5.000 Kc runtergehandelt. Jetzt soll ich wohl noch eine Vorladung bekommen, wo mir dann die richtige Strafe mitgeteilt wird. Hab mal im Internet geschaut und da steht, dass die Strafe wohl 970 € und 1-2 Jahre Fahrverbot in Tschechien ist?!

Da ist es doch ratsam den Termin beim Magistrat nicht wahr zu nehmen oder passiert mir dann Schlimmeres???

Grüße und vorab Danke für eure Ratschläge...


Der Vorladung solltest Du mal nachkommen, wenn du sie bekommst. Ich denke eher, dass es sich da um eine Anhörung oder Verhandlung handelt.
Solltest Du eine Rechtschutzversicherung haben, würde ich mir von dieser auf alle Fälle einen Anwalt in CZ empfehlen lassen und eine Kostenübernahme für eine Beratung geben lassen.

Klar kannst Du auch den Kopf in den Sand stecken, die Strafe wird dann trotzdem ausgesprochen und die steht dann im Computersystem. Und selbst wenn du nach 2 oder 3 Jahren mal in ne Kontrolle kommst, dann hast du ein noch größeres Problem.
Verjährungsfristen etc. kann dir aber rechtssicher nur ein Anwalt erklären.

Kann aber auch sein, dass sie deine 5000 Kc eingesteckt haben und nichts mehr machen, glaube ich aber eher nicht.

Wenn man in ein fremdes Land fährt, sollte man die Bestimmungen dort einhalten. Das gilt für alle, die hier immer über Strafen jammern. Im übrigen bist du auch in Deutschland schon nicht fahrfähig gewesen!

Eingetragen von xxxBaerxxx am 04.03.2013 um 10:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde, wer kennt sich aus?

Am Wochenende nach einer Geburtstagsparty in Dresden nächsten Tag nochmal nach CZ. Dort Polizei-Kontrolle (0.57 Promille Restalkohol). Polizei sagte ich habe jetzt großes Problem und will Kaution 20.000 Kc. Meinte dann aber heute nur 10.000 Kc. Nach längeren Verhandlungen noch auf 5.000 Kc runtergehandelt. Jetzt soll ich wohl noch eine Vorladung bekommen, wo mir dann die richtige Strafe mitgeteilt wird. Hab mal im Internet geschaut und da steht, dass die Strafe wohl 970 € und 1-2 Jahre Fahrverbot in Tschechien ist?!

Da ist es doch ratsam den Termin beim Magistrat nicht wahr zu nehmen oder passiert mir dann Schlimmeres???

Ansonsten in Teplice komplett tot (15:00 Uhr). Bilina waren 2-3 Minderheiten, aber da habe ich ja schon nix Gutes gelesen. In Chomutov bis Krimov etwa 5-6. Hab dann eine an der Wechselstube verhaftet aber das war ne große Katastrofe. Da hätte das Astloch auf dem Parkplatz bessere Dienste geleistet, naja!!!

Grüße und vorab Danke für eure Ratschläge...

Eingetragen von ost-gothe am 04.03.2013 um 10:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 03.03.2013 um 23:20:
Denke oft an die weiter entfernten Kennzeichen, wenn sie da so durch die Strassen schleichen. Wenn ich da drin säße....alles andere als lustig....


naja habe ich am WE auch so gedacht, grade was berlin / thüringen angeht, aber auf der suche nach dem "rustikalen" aus alter zeit, nimmt man halt die fahrt in kauf. aber vielleicht ists auch so, das die bürger einfach auch mal froh sind raus zu sein aus D umso mal komplett abschalten zu können...wie auch immer...die einen machen sport, die anderen sammeln briefmarken oder gucken wintersport, wieder andere fahren nach cz...

beste grüße ost-gothe

Eingetragen von easyrider am 03.03.2013 um 23:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Schade das man kaum noch Frauen kennenlernt,welche diesbezüglich andere Umgangsformen mit Freiern pflegen.

Hhm, es gibt immer zwei Seiten jeder Geschichte. Von den "Guten" nutzt jede (!!!) die Chance - alles andere wäre doch nicht normal - sich zu verbessern. Hab vor ein paar Tagen wieder erfahren, dass eine jetzt in D verheiratet ist. Sie ist kein Einzelfall. Was übrig bleibt ist wirklich die ganze Drogenfirma oder die Abzocker. Was noch wirklich gut läuft sind die Halbprofis, wer da einen Kontakt bekommt, hat ausgesorgt. Gestern für 3 Std. in D 30 €. Klar essen die Mädels mal gerne was Gutes oder legen sich mal in die Badewanne.
Keine von den Mädels hat Heilsarmeegedanken wenn es um unseren Hormonspiegel geht. Und die Rollen haben sich vertauscht. Wenn der Kühlschrank mal leer ist dann wird was dazuverdient, aber in dieser Szene wird die Auswahl immer mehr von den Mädels vorgenommen. Denke oft an die weiter entfernten Kennzeichen, wenn sie da so durch die Strassen schleichen. Wenn ich da drin säße....alles andere als lustig....

Eingetragen von mösen fröhlich am 03.03.2013 um 12:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hatte gestern nachmittag wiedermal eine Runde in Teplice gedreht.Das Wetter war sehr schön,aber das Angebot an Frauen zischen der ONO-Tanke und dem LIDL-Markt war eher spärlich.(5-6 Damen)Da ich längere Zeit in der langen Warteschlange zur Waschstrasse verbringen musste,konnte ich dem Treiben der Mädels Beobachtung schenken.Feststellen muss man,Dass die BS keinen Zulauf an Freiern hatten.Das gleiche Bild bot sich mir auf dem LIDL-Parkplatz,den ich von Asiaimbiss im Interspar einsehen konnte.Vielleicht liegt die Ursache auch darin begründet,dass die Frauen in Bezug auf Körperhygiene keine gesunde Einstellung haben.In letzter Zeit musste ich feststellen,das die Mädels weder vor ihren Körpereinsatz geschweige denn danach von der Dusche gebrauch machen.Das gute alte Tempotaschentuch tut es ja auch.Da werden die Spuren des Arbeitseinsatzes schnell beseitig bevor man sich die Hüllen schnell wieder anlegt.Somit ist die Gefechtsbereitschaft für den nächsten Freier,welcher am Strassenrand aufläuft wieder hergestellt.Schade das man kaum noch Frauen kennenlernt,welche diesbezüglich andere Umgangsformen mit Freiern pflegen.

Eingetragen von ost-gothe am 03.03.2013 um 12:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Lagebericht gestern Teplice / Bilina / Most / Chomutov von 18.00 Uhr Chomutov über Most / Bilina um 19.00 Uhr bis nach Teplice und anschliessenden Pendelverkehr zw. Bilina und TPL bis ca. 24.00 Uhr.

kurzes Fazit: In allen Städten totale Flaute. Nicht mal der Lidl-parplatz in TPL war frequentiert. Hatten die gestern Feiertag oder Weltuntergang ?

Hatte dann eine "ivana" aus Teplice, Zufallstreffer in Höhe rote Backsteinkirche, aber Reinfall.

Optik: 28 Jahre - blondes glattes haar /lang - braune augen / leichtes dünnes crystel-face - 2 auffällige dickere silberringe an linken mittel- und zeigefinger.

15 euro komplett mit gummi - mit aussicht auf 20 euro - hinfahrt zum platz alles ok, jacke ausgezogen, kleine spielerein. auffällig nur ihr nervöses verhalten, ich dachte das bekomm ich aber in de griff, fatale fehleinschätzung meinerseits. am platz dann die volle umstellung auf schnellen service, wollte mir quasi die hose runterreissen = nach dem 3. versuch, hab ich ihr die hand etwas leicht dezent zurück-gedrückt.

dann brach sie alles auf einmal ab, wollte nach teplice zurück-kein geld gekobere ect. allerdings handyaktivitäten / aber keine sms oder telefonat- klaro sie wollte genau an dem platz raus, wo sie eingestiegen ist, ich sagte ihr dann ich fahre max bis bahnhof, dann aussteigen - den abzockversuch roch ich aus allen poren.

ich hielt dann dezent am bahnhof in der seitenstraße direkt neben der policie-station und den autos, und verabschiedete mich mit "hezky vecer" = sie empört ausgestiegen und die türe mit voller wucht zugeknallt, aber ich hatte keinen stress. schade nur das man in letzter zeit solche "aussteigaktionen" immer öfter durchziehen muss.

am ono kreisel später dann noch ein zigg aus der slowakei "?" wollte das ich sie "bitte zuhause rauschmeissen" naja gut sprachbarriere aber lustig, passte irgendwie.

bilina auf der rückfahrt 24.00 uhr oder ca. 00:20 uhr - interspar - ne recht dünne / ca. 25 jährige zigg - startgebot komplett 30 euro - ich sagte 20 euro - sie meinte ich überlegen mir in 5 minuten - ich war dann in den 5 minuten schon fast in most - frechheit. zurückzuführen sind solche sachen darauf, das die zuviel zeit in D verbringen, wo auch immer...

LG ost-gothe

Eingetragen von Görlitzer am 02.03.2013 um 09:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Riese111 vom 27.02.2013 um 18:51:
@Görlitzer

Drogenfrei würde ich so bestätigen, sich achtet eher auf Ordnung am Strich. Hat gleich mal über mein Handy bei der Policie (158) eine Syph.-Erkrankte BS (Zig. An der Shell-Tanke) angezeigt. Hat sich wohl auch so bewahrheitet.
Veronica macht normal eine Preis von 30 Take - alles mit- was schon mal recht hoch angesetzt ist. Du Zahlst im Zimmer nach der Dienstleistung, was wiederum positiv zu bewerten ist.
Ab da geht allerdings das gekober nach. Sie erzählt 1000 Geschichten, immer mit dem Ziel dir noch paar Taler aus der Tasche zu locken. Bleibst du hart, will sie gar nicht mehr aus dem Auto aussteigen, mitten in TP. Seeeehr nervig, oder du gibst gern reichlich.
[...] Und lügen kann sie ohne Ende.
Ach ja, am 02. April hat sie 24. Geburtstag. Den “feiert” sie auch immer an der Straße!?!

Vor paar Jahren war sie mal im Frazenbuch aktiv. Jetzt findet man dort nur älter Bilder von ihr.

Zu der Veronica von der ONO: Ist das die relativ große schlanke BS aus Krupka? Flachbrüstig, nicht sonderlich hübsch?


nein die Veronicas waren beide relativ klein .
Ist das schon lange her als die Veronica schwanger war?