Kommentare zur E55 - August 2012

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von jür-gen am 27.08.2012 um 08:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Enrnie

Deine Luci, war am Wochenende in Teplice. Meines wissens ist sie seit ca. 4 -5 Wochen schon wieder hier, nachdem das Wohnen in D wohl nicht so klappt.

Sie hat mal wieder eine neue Telefonnummer und wohnt derzeit in einer Pension bei der Disco um die Ecke.

Gruß Jürgen

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 25.08.2012 um 08:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo ernie,

Alles was Du schreibst stimmt, bis auf das Alter : ca. 25, mädchenhaft und lieb, wunderbar, völlig problemlos kommt man mit ihr zurecht, leider keine gute Lebensperspektive und man weiss auch nicht, wie man ihr helfen soll...

Eingetragen von skvěla_cena am 24.08.2012 um 12:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Peterle. Und Tschechisch kannst Du auch nicht. Das Abschreckende mit der netten Slowakin habe ich weggelassen. Mein Tipp war nur: kein Vorschuss für die nette Slowakin

Eingetragen von Peterle am 24.08.2012 um 00:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von skvěla_cena vom 23.08.2012 um 11:42:
Pass nur auf Jurist Tannenberger, wenn dich die Polizei in Tschechien erwischt und sie können deine Personalien nicht feststellen, dann sitzt Du auch in dieser Zelle.


skvela cena = glänzendes Geld, kanns nicht so schreiben weil ich keine cz-tastatur mit Betonungszeichen hab...
ein Kollege von uns bist du sicher nicht,deine Berichte sind nur Abschreckung,
wohl eher ein cz-bulle der sich über skvela cena beim Abzocken freut

Eingetragen von streetfan am 23.08.2012 um 17:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mal was positives vondieser Woche. Gestern Abend eine kleine in der Nähe vom Bahnhof in Cheb eingeladen. Konnte kein Wort Deutsch. Ins Pusta nicht reingekommen, da die kleine keinen Ausweis dabei hatte. Sind nach Kynsperk. Obwohl wir nichts ausmachen konnten, hat sie alles gebracht was ich angedeutet habe. Konnte noch nicht mal sagen wie viel Kohle sie will. Habe ihr für das Komplettprogramm 30 Euros auf den Tisch gelegt. Ich hoffe sie läuft mir mal wieder über den Weg. Habe die aber noch nie in Cheb gesehen. Man(n) hat halt auch mal Glück.

Eingetragen von skvěla_cena am 23.08.2012 um 11:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Pass nur auf Jurist Tannenberger, wenn dich die Polizei in Tschechien erwischt und sie können deine Personalien nicht feststellen, dann sitzt Du auch in dieser Zelle.

Eingetragen von Ernie am 23.08.2012 um 00:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@gunter

die lucy? schlank, schwarzhaarig, anfang-mitte dreißig? spricht perfekt deutsch da sie in D gelebt hat?




Eingetragen von Gunter Tannenberger am 22.08.2012 um 12:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War vom 18. bis 21. 8. vier Tage im Grossraum Teplice unterwegs. Kam samstags ca. 17:00 Uhr von Altenberg runter nach Dubi. So was totes habe ich noch nie gesehen. Kein Mä. weit und breit. Könnte man umbenennen in Friedhofstraße. In den folgenden 4 Tagen habe ich interessantes oder wie früher gar “aufregendes” überhaupt nicht gesehen. Mußte die Erfahrung machen, dass man 50 Euro verlangt für unterdurchschnittliches Aussehen. Ab und zu trifft man den ganzen Tag über verstreut mal hier mal da jemanden an, aber das Anhalten lohnt sich schon aus optischen Gründen nicht.

Habe Lucy gesucht, zunächst 3 Tage vergeblich. Dann sah ich sie plötzlich und unerwartet stehen. Sie erkannte mich auch, lief mir hinterher bis Shell-Tankstelle und viel mir dann völlig fertig in die Arme. Sie war völlig mit den Nerven runter. Die sogenannte Policie hatte sie kontrolliert und weil sie den Ausweis verloren hatte wurde sie in Handschellen in eine winzige Zelle abtransportiert. Dort musste sie auf einer Holzpritsche völlig ohne Decke übernachten. Bei Verhören hat man sie völlig zermürbt. Man kann auch mit Worten foltern !!! Also, weil sie keinen Ausweis dabei hatte wurde sie ins Gefängnis gesperrt. In Wahrheit geht es um rechtswidrige Machtausübung im Amt um Lustgewinn dieser Amtsträger. Rechtswidrig auch, dass man dafür eingesperrt wird. Diese sog. Polizisten gehören vor den Strafgerichtshof für ihre Verbrechen an den Mä. Sowas ist SM im Amt ! Mit denen, die nichts haben, nicht einmal eine Wohnung oder Einkommen, machen die alles was sie wollen, auch wenn es massive Rechtsbeugung ist. Natürlich nur mit den Mädels und denen, die sich nicht wehren können, auch kein Geld haben um sich wenigstens nachträglich zu wehren gegen solche Rechtswillkür. Diese “Polizisten” müssen aus dem Amt entfernt und selbst eingesperrt werden ! Ich darf hier leider nicht sagen, was ich mit denen mit größter Freude machen würde …

Hatte dann noch einige wenige kleine Abenteuer, kaum der Rede wert. Und das eine kleine Super-Abenteuer, bei dem man fast ausrastet, muß ich leider verschweigen, sonst steht “Ost-Gothe” wieder 7 Stunden in Bilina um da auch dran zu kommen. Es war auch nicht in Bilina. Habe also aus meinem letzten Bericht gelernt … Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Wie er ja selbst schreibt: “ Aus Datenschutzgründen kann er keine Angaben machen “. Nun ich auch nicht.

Die Fahrt dahin lohnt sich nicht mehr. In Deutschland bekommt man mehr für sein Geld, für 50 Euro sowieso. Die vielen Deutschen Autos vor Lidl sind auch nicht mehr da ...

Bin in den 4 Tagen über 3.000 km gefahren. Hätte es was interessantes gegeben, ich hätte es entdeckt.

Weiß jemand, was um Bad Muskau in Polen los ist ? Lohnt sich die Fahrt dahin. Oder gibt es noch eine Gegend die man besuchen könnte ?

Eingetragen von svkěla_cena am 21.08.2012 um 16:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
nette Slowakin in Asch. Ja. Die kann gut auf lieb und nett machen. Sie hat mich letzte Woche auch übel abgezogt. Den ganzen Nachmittag mit ihr rumgefahren (auch zu ihrer Schwester). Kannst Du mir hier helfen, kannst Du mir da helfen. Und am Abend (ich hatte ein Zimmer gebucht) wollte sie dann noch eine Zulage. Viel Geld bezahlt und keinen Stich gemacht.

Eingetragen von easyrider am 21.08.2012 um 14:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Mick1_Germany vom 20.08.2012 um 13:39:
@easyrider: Wer bitte ist Lena ??

Auweiha was soll ich drauf antworten: Lena ist in Cheb in fester Begriff, 10 x korrekt dann baut sie Scheiße, nicht sehr groß, hellhäutige Zig. Nennt sich auch manchmal Sara.

Aber was anderes:
Abzocke in Asch: Am Bahnhof traf ich letzte Woche eine "nette" schlanke, gutaussehende angebl. Slovakin. Schöne große feste Titten, Angebl. 24 Jahre, Superbody. Fragte sie ob sie mit nach Deutschland fährt, angeblich 35 Euro für eine Stunde, hab ich eh nicht geglaubt, unterwegs wurde auf 50 aufgerundet, "weil es ja so weit ist".
Dann bei mir in der Wohnung soweit alles klar, plötzlich Schmerzen beim Verkehr obwohl vorher alles darauf hindeutete, dass es ihr auch ein wenig Spaß macht. Okay das Blasen war in Ordnung. Kann man nicht meckern. Dass die Mädels alle eine etwas andere innere Uhr haben und eine Stunde wie in der Schule nur 45 Min lang ist, das kennen wir ja. Also zurück nach Selb gefahren zu ihrer SChwester.
Habe Handynummer und für heute früh 8 h wurde ein Date vereinbart, Abholung bei der Schwester in Selb, Strasse hat Namensgleichheit mit tschech. Ort Bin um 8 h nicht dort, sie erscheint um 8.10 h und entschuldigt sich, komme in 5 Minuten. Kam auch. Und dann passierte das was ich aus Grundsatz nicht mache: "Kannst Du mir Vorschuss geben für meine Schwester"...."nein"...was glaubst Du wir sind in Deutschland...bla bla bla...bin kein Zigeunerin
Ich hätte den Ausweis verlangen sollen, darüber ärgere ich mich, nicht dass die 20 Euro fürn Arsch waren.
Nach 15 Minuten geh ich in das äußerlich normal aussehende Mietshaus, Hausordnung, alles sauber. Dann aber keine Namensschilder, wenn dann Türken und auch ein paar ..."nová" warend dabei. Klingelbeschriftung und Wohnungsschild waren unterschiedlich. Was äußerlich noch normal aussah, die Türen hatten oben ein Glasfenster und durch die Abklebenungen konnte man reingucken. Nirgends einer daheim, drinn in 3 Wohnungen ein einziger Saustall, überall Kabel, Klamotten.. prost Mahlzeit Herr Vermieter...
Kurzum die Kleine ist abgetaucht, ging auch nicht ans Telefon.
Dabei wäre der Deal mit Ausweis so einfach gewesen, kein Ausweis - den hat sie in D ja dabei - keine Kohle. Selbst schuld.

Eingetragen von Mick1_Germany am 20.08.2012 um 13:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@easyrider: Wer bitte ist Lena ??

Eingetragen von Ernie am 20.08.2012 um 13:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Böhmbär
fahre auch schob viele Jahre nach Teplice.

Ich war die letzten 2Wochen mehrmals in Teplice unterwegs und kann dir nur beipflichten. Ich hatte in den Abendstunden wirklich viel Zeit mitgebracht. Da meine Lieblingspraline Lucy leider nicht mehr zur Verfügung steht, war ich in der Hoffnung unterwegs mal wieder was aufregendes zu finden. Ich bin zwar mit einer Veronika fündig geworden, sie war zwar nett, aber der Service war nicht das Highlight was ich gewohnt war.

Aufgefallen ist mir an 2 Abenden am Lidl Kreisl zwar eine wirklich hübsche mit Weißen Stiefeln+ Rock, bin mir aber nicht sicher was dahinter steckt. Mein Bauchgefühl sagt mir nix gutes, da auf dem Lildl Parkplatz Zigs in einem Auto in Reichweite standen.

Vielleicht kann jemand dazu was sagen?

Eingetragen von gut freund am 20.08.2012 um 00:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo gemeinde
das mit der police ist wie in deutschland regirung sagt politce abbauen policepäsiedent sagt nein haben viel zu tun und so sind sie jezt fleisig um das zu beweisen das hat mir meine stamm gesagt.so ist das .hab auch mal wegen licht bez.hab nun tages licht drin 0 proplemo allen viel glück....

Eingetragen von easyrider am 19.08.2012 um 08:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
...noch was vergessen: Für die welche es nicht lassen können: Lena ist wieder auf freiem Fuß und fleißig unterwegs. Dachte nicht dass sie schon wieder draußen ist, nachdem sie nicht freiwillig eingerückt ist. Hammerfrau, schade, aber nicht mehr mein Ding. Jeder kriegt eine 2. Chance, bei Lena waren es drei.....

Eingetragen von Böhmbär am 19.08.2012 um 02:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hab dieser Tage mein 20 jähriges Jubiläum was Fahrten nach Teplice und co angehen.
Ist schon krass wie sich alles verändert hat,

früher standen die BS den ganzen Tag auf der Strasse um Freier zu bekommen,
jetzt stehen die Freier den ganzen Tag oder Abend auf Discounterparkplätzen um BS zu bekommen,

war gestern in Teplice,ist echt zum abgewöhnen,
nur Schrott oder nix und wenn mal was dabei ist wird gezockt was man so raushauen kann! 0

Bilina war auch nicht wirklich besser.

Eingetragen von easyrider am 19.08.2012 um 01:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wenn ich in CZ unterwegs bin und ein Polizeiauto sehe - egal ob Stadt oder Police - dann beschleicht mich das Gefühl, hier geht es nicht nur um Recht und Ordnung, sondern um Abzocke:
Beispiel 1:
Ein Bekannter ging in ein Restaurant in Asch, bei der Rückfahrt Kontrolle: Auto alles okay, beim Blasen o,o Promille, Führerschein und Fahrzeugschein alles dabei.
Aber: Der Personalausweis war einen Monat abgelaufen:
500 Kronen Strafe!
Beispiel 2:
Ich war Einkaufen im Obi-Markt in Cheb. Fahre auf dem Parkplatz los und schalte so im Wegfahren nach 20 m das Licht ein. Zu spät: 150 m weiter weg steht eine Fußstreife. Die beiden erklären mir mein großes Vergehen, das normalerweise 2.000 Kronen kostet, aber (meine Version) da wir Deutschen ja EU-Zahler sind krieg ich einen Sonderpreis von 200 Kronen.
Beispiel 3:
Ich fahre zur Post in Cheb am Bahnhof. Der ganze Bahnhofsparkplatz ist gesperrt, okay mit meinen paar Brocken Tschechisch krieg ich das noch hin. Daneben steht ein weiteres Schild dass - nach meinem Verständnis - das Parken vor der Post erlaubt. Außerdem steht ein CZ-Auto da. Also ich parke und laufe in die Post. Komme nach 5 Minuten zurück: Parkkralle am Fahrzeug und ein Zettel. Anruf bei der Stadtpolizei, Auto kommt nach 5 Minuten. Ich erkläre dass die beiden Schilder missverständlich sind - in Deutschland wäre das eine Schild mit einem Sack verhängt worden, oder man hätte meine Erklärung akzeptiert. Keine Chance.
Man erklärt mir dass ich 3 Vergehen auf dem Kerbholz habe:
Dass ich überhaupt in den gesperrten Parkplatz eingefahren bin, macht 2.000 Kronen im Normalfall
Dass ich dort geparkt habe, kostet ebenfalls 2.000 Kronen.
Ich koche und bekomme auch noch das vermutlich an den Haaren herbeigezogene 3. Vergehen zu hören, das ich allerdings nicht verstanden habe.
Aber ich habe ja die Herren wieder mal an einem guten Tag erwischt. Ich kriege die ganze Latte für ein Schnäppchen von 500 Kronen, wohlgemerkt ohne jede Behinderung in Anbetracht einer miserablen Beschilderung.
Die 3 Fälle sind innerhalb von 14 Tagen passiert.
Da heißt es nur, ruhig bleiben, sonst bist immer 2. Sieger.
Also ich wenn diese Typen sehe, habe da kein gutes Gefühl.

Eingetragen von easyrider am 19.08.2012 um 00:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Komme grad aus Cheb zurück. Hatte mit einem mir bekannten Engelchen ausgemacht, dass wir uns auf dem letzten Parkplatz Waldsassener Str. treffen. Als ich dort vorgefahren bin, fällt mir gleich eine tief dekoltierte Prinzessin auf, die auf dem Gehsteig auf und ab geht. Ich denke: Du gehörst überall hin, nur nicht zur Szene! Da ich zu früh dran bin, kann ich einfach zugucken was passiert. Die Autos halten an, alle im absoluten Halteverbot, wer kann bei so einem Anblick widerstehen? Ich stehe auf dem Parkplatz, die vermeintliche BS würdigt mich keines Blickes, ich stehe ja auch ganz korrekt auf dem Parkplatz. Ich quatsche sie an, sie ist sehr nett und spricht fließend Englisch. Sie wartet auf Ihren Hund der abgehauen ist...usw. Und ich warte auf kamarád(das -ka am Wortende hab ich mir verkniffen)...
Dann geht es blitzschnell: Ein Auto aus dem benachbarten Landkreis stoppt und wie aus dem Nichts das Blaulicht, richtige Show wird abgezogen, Streifenwagen vor dem Sünder auf der Gegenfahrbahn frontal gestoppt.
Nach 10 Minuten fährt der Kollege mit hängenden Ohren in die Heimat zurück. Die Prinzessin wurde inzwischen von einem Typen abgeholt, war aber kein Hund, fuhr Auto.
Bin dann zu einer ebenfalls dort wartenden BS hin und habe gesagt, die Kleine war doch ein Fake?
Ja klar, weißt Du Polizisten sind auch viele Spekulant! Das ist Scheiße fürs Geschäft, hat gekostet dem Mann 30.000 Kronen, ich kanns nicht glauben.
Hab dann ne stressfreie Stunde daheim verbracht, beim Heimfahren meiner Stammpraline natürlich Kontrolle in der Waldsassener Str. aber kein Problem. Mein Tipp, beim Anhalten immer Innenlicht anmachen und dann aussteigen...

Eingetragen von redfuchs3 am 18.08.2012 um 23:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von halbblut vom 17.08.2012 um 22:25:
War denn jetzt noch jemand da und hat was Brauchbares gesichtet?


hab mir diese ecke mal angeschaut,einfach schaurig.habe keinen kontakt gewollt .steh eh nicht auf ungewaschene ,nach nikotin stinkenden und sonst wie unsauberen zig frauen .aber wer es mag ,kann es dort mal probieren .mir ist aber unklar wie man da kontakt aufnimmt und ohne ekelblase wieder von dannen zieht.oder sonst irgenwelchen unannehmlichkeiten ausgesetzt ist.

aber auf der strecke dort am kraftwerk stehen zwei brauchbare und saubere mädels, die eine groß schlank schwarzes haar,die andere dunkelblond langes haar kurze hose, etwas mollig,habe letztere genommen,sie rief 20€ auf, sauber und doch recht willig sehr korrekt , war ne gute nummer.

allen weiter viel spaß

Eingetragen von streetfan am 18.08.2012 um 18:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hey Leute, ist zurzeit keiner unterwegs? Ich will kommende Woche mal wieder Richtung Osten aufbrechen. Was gibt es zurzeit in As, Cheb, Kynsperk und Sokolov? Werde nach meiner Fahrt natürlich auch posten.

Eingetragen von halbblut am 17.08.2012 um 22:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War denn jetzt noch jemand da und hat was Brauchbares gesichtet?


Eingetragen von lofosz am 07.08.2012 um 18:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sieh an, der schlaue ost-gothe.
Was glaubst Du, woher ich die Koordinaten habe ?

Eingetragen von ost-gothe am 07.08.2012 um 14:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
sorry leute,

aber google earth mit street-view hilft enorm weiter.

lg ost-gothe

Eingetragen von lofosz am 06.08.2012 um 20:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ The Searcher1234

natürlich fährts Du über eine kleine Brücke,dannach scharf links und immer weiter, dann kommt besagtes Schild rechts und auch gleich der Abzweig mit dem ersten Haus.

Koordinaten für den Abzweig sind 50.403895 13.268952

Eingetragen von derdux am 05.08.2012 um 14:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Kleine Anmerkung zu Standorten ...

Wäre es nicht möglich mal GPS Koordinaten anzugeben um direkt mit Navi hinzukommen ?

Wäre für viele bestimmt einfacher .


Gruß DUX

Eingetragen von Pruni am 05.08.2012 um 00:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Du fährst über gar keine Brücke!
Abbiegen von der E442 korrekt,dann ne Bahnunterführung,danach Pampa,
Fährst bis zum ersten Haus was da rechts zu sehen ist,kommt auch ein Schild LKW Umleitung und da gehts schon los,eigentlich schöne Damen das aber

ist in dem haus nix gehts weiter auf der LKW Umleitung,ist ne Holperpiste,weil alle Lkw müssen drüber weil auf der normalen Strasse ne Bahnunterführung kommt wo die nicht durchkommen
dann kommen noch ein kleines und ein großes Haus voller Zigs,
und erklären was man will aber keine Preise versauen,hab da auch schon 50€ gehört,versuchens halt
zitat]Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von TheSearcher1234 vom 04.08.2012 um 09:01:
@lofosz and @ Pruni

Hätte nochmal ne Frage zum genauen Sandort der Häuser .
Ich komme von der Straße 13 E442 (von Klasterece kommend) und biege dann direkt vor dem Kraftwerk rechts ab oder bin ich da falsch. Da kommen dann zwei Bahnübergäne bei einem fahre ich unten durch. Bei dem anderen fahre ich über eine Brücke. Nun wollte ich fragen, welche der Seitenstraße muss ich reinfahren, um zu den Häusern zu kommen.
Ist es die Erste rechts direkt nach der Brücke.
Oder liege ich total falsch mit dem Standort, wenn ja bitte sagt helft mir.

Danke schon mal im voraus



Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 03.08.2012 um 18:37:
War heute mal bei dem vergammelten Bahnhofshäuschen bei Prunerov Richtung Kadan.
Ein alter Zigeuner saß vor dem Haus und war beglückt das dort ein deutsches Auto fuhr , dann ein kleiner Platz und am Hang gegenüber weibliche Vertreter der Minderheit mit einer riesigen Anzahl von Kindern.
Bin extra über den Platz zu dem Hang gefahren und wurde auch freudig verbal und durch Winken begrüßt , habe aber nicht eine einzige gesehen , die ein paar Euro Wert gewesen wäre.

Eingetragen von The Searcher1234 am 04.08.2012 um 23:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lofosz

Wenn ich dich richtig verstehe, stimmt das mit dem rechts Abbiegen vor dem Kraftwerk. Oder muss ich hier noch weiterfahren.
Wenn ich vor dem Kraftwerk abgebogen bin, und über den Bahnübergang (Brücke gefahren bin). Muss ich nícht die erste Rechts rein, sondern weiterfahren, wenn ich richtig verstehe.

Danke schon mal für die genauere Beschreibung

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 04.08.2012 um 12:22:
@ TheSearcher1234

du willst zu zeitig abbiegen, du mußt noch ein Stück weiter fahren und dann siehst du es schon

@ Pruni

naja, bin ich wohl zu früh umgekehrt, beim nächsten mal sehe ich mir auch die anderen Häuser an

Eingetragen von lofosz am 04.08.2012 um 12:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ TheSearcher1234

du willst zu zeitig abbiegen, du mußt noch ein Stück weiter fahren und dann siehst du es schon

@ Pruni

naja, bin ich wohl zu früh umgekehrt, beim nächsten mal sehe ich mir auch die anderen Häuser an

Eingetragen von TheSearcher1234 am 04.08.2012 um 09:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lofosz and @ Pruni

Hätte nochmal ne Frage zum genauen Sandort der Häuser .
Ich komme von der Straße 13 E442 (von Klasterece kommend) und biege dann direkt vor dem Kraftwerk rechts ab oder bin ich da falsch. Da kommen dann zwei Bahnübergäne bei einem fahre ich unten durch. Bei dem anderen fahre ich über eine Brücke. Nun wollte ich fragen, welche der Seitenstraße muss ich reinfahren, um zu den Häusern zu kommen.
Ist es die Erste rechts direkt nach der Brücke.
Oder liege ich total falsch mit dem Standort, wenn ja bitte sagt helft mir.

Danke schon mal im voraus



Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 03.08.2012 um 18:37:
War heute mal bei dem vergammelten Bahnhofshäuschen bei Prunerov Richtung Kadan.
Ein alter Zigeuner saß vor dem Haus und war beglückt das dort ein deutsches Auto fuhr , dann ein kleiner Platz und am Hang gegenüber weibliche Vertreter der Minderheit mit einer riesigen Anzahl von Kindern.
Bin extra über den Platz zu dem Hang gefahren und wurde auch freudig verbal und durch Winken begrüßt , habe aber nicht eine einzige gesehen , die ein paar Euro Wert gewesen wäre.

Eingetragen von Pruni am 04.08.2012 um 00:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nochmal zu Prunerov,

auf der Lkw Umleitungsstrecke sind mindestens 3!!!

Häuser,davon 2 wo ich fündig wurde.Eins am Anfang

und eins am Ende der Holperpiste.

Klar stehen da nicht ständig alle jungen hübschen

draussen,ist ja auch kein Strich sondern die

wohnen da!

Reden,nicht nur glotzen,welche sprechen sogar

Englisch.

Eingetragen von lofosz am 03.08.2012 um 18:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War heute mal bei dem vergammelten Bahnhofshäuschen bei Prunerov Richtung Kadan.
Ein alter Zigeuner saß vor dem Haus und war beglückt das dort ein deutsches Auto fuhr , dann ein kleiner Platz und am Hang gegenüber weibliche Vertreter der Minderheit mit einer riesigen Anzahl von Kindern.
Bin extra über den Platz zu dem Hang gefahren und wurde auch freudig verbal und durch Winken begrüßt , habe aber nicht eine einzige gesehen , die ein paar Euro Wert gewesen wäre.

Eingetragen von DerMeister am 03.08.2012 um 18:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hotel Horal in Krupka, kostet ca. 25€ für ein Doppelzimmer. Ausstattung: naja.

Eingetragen von Rigoletto am 03.08.2012 um 13:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
nein, ich hab am letzten WE nur
700 bezahlt. Parken war gratis.
Für seine Blumenwiese hinter dem
Haus bekommt er auch nichts extra.
Obwohl es sicher ist.Mann muß aber kleine Abstriche machen, so leid es mir tut,
denn so wie auf der Seite im Netz sieht es schon
lange nicht mehr aus.
Aber Ruhe hast du.
Und nehm ne Taschenlampe mit,
wenn du hinfährst.



Eingetragen von J.Peter am 03.08.2012 um 02:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke mach ich,
habs mal im Net gecheckt,sieht gut aus ist aber teuer,komme im EZ mit Parkplatz auf 50€

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Rigoletto vom 02.08.2012 um 21:49:
J. Peter
Na Konce in Krupka.
700 Krönchen,Frühstück gibts nicht.McD.
Ist auch nicht das Feinste , aber schaues
dir an.

Eingetragen von ost-gothe am 02.08.2012 um 22:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ TheSearcher1234 ,

den tip mit dem bahnhofshäuschen bei prunerov kannste getrost stecken lassen.

das ist ein einzelnes haus, nur fregatten, keine girls, UND DAS war schon 2002 bis 2004 so wo ich da aktiv immer mal langefahren bin.

allerdings muss ich gestehen, war lange nicht dort, es kann sich auch geändert haben.

@ all,

bilina letzten samstag und montag dieser woche...schauderhaft...ganze 6 h in bilina verbracht = nichts...abends dann aus dem zigg viertel gelockt worden, solle auf der hauptstraße warten. er brachte auch eine an, allerdings schauderhaft. allerdings finde ich kommt man mit gesprächen mit "zigg-möchtegern-zuhältern" weiter als ständig das viertel abzufahren.

montag war der hammer!!! bisher verstekcen die sich sehr gut alle hinter ihren neuen PVC-fenstern, aber als der gelbe rettungsheli da landete, das hättet ihr miterleben sollen, das ganze viertel auf den beinen, ne völkerwanderung ist nen scheissdreck dagegen gewesen...so was primitives, ne und ich dachte mich meinen 10 euro kann man nicht mehr toppen

also fazit 2 tage voll fürn arsch

zum glück waren die wochen vorher enorm besser.

immer gut stich leute!

ost-gothe

Eingetragen von Rigoletto am 02.08.2012 um 21:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
J. Peter
Na Konce in Krupka.
700 Krönchen,Frühstück gibts nicht.McD.
Ist auch nicht das Feinste , aber schaues
dir an.

Eingetragen von TheSearcher1234 am 01.08.2012 um 19:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Prunie

Danke für den Tipp.
Werde in den nächsten Wochen mal einen Abstecher hin machen .
Vielleicht möchte jdn. gemeinsam hinfahren. Ist vllt auch etwas sicherer in den Romavierteln.


Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Prunie vom 01.08.2012 um 02:40:
Prunerov,
Strasse von Klasterec nach Chomutov,nicht die Hauptstrasse nach Kadan sondern eine später vor dem Kraftwerk Richtung Kadan abbiegen,dann ist ne LKW-Umleitung über Bahnschienen,da in alten Bahngebäuden Zigs in Großfamilien,
Mädels meist recht zugänglich,nur ein paar widerliche männliche Typen die man meiden sollte!

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von TheSearcher1234 vom 31.07.2012 um 16:57:
@OnkelKlaus
Danke für den Tipp.
Ist es die Straße, die den selben Namen trägt wie die Stadt Selb. Könntets du mir eventuell die Häuser genauer beschreiben . Das wäre super .

Kennt jdn eventuell noch andere Städte, in denen noch aktive Romaviertel sind, in denen man junge Romafrauen finden kann.
Bin für jeden Tipp dankbar.


Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von OnkelKlaus vom 30.07.2012 um 02:20:
Na, in Asch an der alten Straße Richtung Selb stehen noch alle Häuser mit den Romafamilien. War letzten Mittwoch am frühen Abend dort. Waren mindestens 3 Ansehnliche unter 20 J. dabei. Ansonsten einfach die Älteren fragen. Habe dort noch nie einen wirklichen Reinfall erlebt.

Eingetragen von lofosz am 01.08.2012 um 19:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von halbblut vom 01.08.2012 um 14:39:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Prunie vom 01.08.2012 um 02:40:
Prunerov,
Strasse von Klasterec nach Chomutov,nicht die Hauptstrasse nach Kadan sondern eine später vor dem Kraftwerk Richtung Kadan abbiegen,dann ist ne LKW-Umleitung über Bahnschienen,da in alten Bahngebäuden Zigs in Großfamilien,
Mädels meist recht zugänglich,nur ein paar widerliche männliche Typen die man meiden sollte!


danke auch für den Tipp, werde ich mir dieses Wochenende gleich mal ansehen und hoffentlich positiv berichten können

Eingetragen von halbblut am 01.08.2012 um 14:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Prunie vom 01.08.2012 um 02:40:
Prunerov,
Strasse von Klasterec nach Chomutov,nicht die Hauptstrasse nach Kadan sondern eine später vor dem Kraftwerk Richtung Kadan abbiegen,dann ist ne LKW-Umleitung über Bahnschienen,da in alten Bahngebäuden Zigs in Großfamilien,
Mädels meist recht zugänglich,nur ein paar widerliche männliche Typen die man meiden sollte!


Wow, danke!
Ich habe zwar nicht danach gefragt, aber interessiert auf eine solchen Hinweis gewartet, da mich solche Abenteuer immer locken.....

Eingetragen von J.Peter am 01.08.2012 um 02:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Kennt jemand ne Pension oder Hotel im Raum Teplice/ Bilina, wo man günstig übernachtet und vor allem sicher parkt??? Danke!

Eingetragen von Prunie am 01.08.2012 um 02:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Prunerov,
Strasse von Klasterec nach Chomutov,nicht die Hauptstrasse nach Kadan sondern eine später vor dem Kraftwerk Richtung Kadan abbiegen,dann ist ne LKW-Umleitung über Bahnschienen,da in alten Bahngebäuden Zigs in Großfamilien,
Mädels meist recht zugänglich,nur ein paar widerliche männliche Typen die man meiden sollte!

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von TheSearcher1234 vom 31.07.2012 um 16:57:
@OnkelKlaus
Danke für den Tipp.
Ist es die Straße, die den selben Namen trägt wie die Stadt Selb. Könntets du mir eventuell die Häuser genauer beschreiben . Das wäre super .

Kennt jdn eventuell noch andere Städte, in denen noch aktive Romaviertel sind, in denen man junge Romafrauen finden kann.
Bin für jeden Tipp dankbar.


Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von OnkelKlaus vom 30.07.2012 um 02:20:
Na, in Asch an der alten Straße Richtung Selb stehen noch alle Häuser mit den Romafamilien. War letzten Mittwoch am frühen Abend dort. Waren mindestens 3 Ansehnliche unter 20 J. dabei. Ansonsten einfach die Älteren fragen. Habe dort noch nie einen wirklichen Reinfall erlebt.