Kommentare zur E55 - März 2012

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von leckmann69 am 30.03.2012 um 14:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo gemeinde,
ich bin im Mai für 3 Wochen in Franzensbad in Kur. Ich war noch nie in der Gegend, aber wenn ich mir das auf der Karte so betrachte, dann müßte eigentlich im Umkreis von 60 km alles vorhanden sein was "Mann" so sucht.

Wie ich hier jetzt mitlesen konnte ist es ja nicht mehr ganz so einfach etwas anständiges zu finden und nicht gefahr zu laufen abgezockt zu werden.

Direkt antworten ist hier leider nicht mehr möglich. Bin an Privat-Personen, Namen von guten nicht abzockerinnen und Tel. Nummern interessiert. Vielleicht hat auch mal jemand Lust sich mit mir dort zu treffen und gemeinsam etwas zu unternehmen.
Suche aber auf der Straße oder privat, bin kein Bar oder Clubgänger.


Eingetragen von halbblut am 28.03.2012 um 14:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Stehermann vom 26.03.2012 um 16:04:
[...] Gerne auch (besonders in As oder Cheb) wirst Du als zahlender Kund in ein Hotel gelockt, dann steht da auf einmal ein Typ, die Dame sagt, es sei ihr Vater und wenn du nicht noch mehr Geld bezahlst, rufen sie die Polizei, da das Mädel angeblich erst 17 Jahre alt sei... naja, schon erlebt...


Kann ich bestätigen, diese Freiheitsberaubung mit Erpressung.

Wobei man mir geneüber in dem einen Fall, den ich erlebte, sogar behauptete, das Mädel sei unterhalb des Schutzalters der CZ (das niedriger ist als das in D).

Never ever....gehe ich mit einem angeblich 18 jährigen Mädchen an einen von ihr vorgeschlagenen Ort, never ever!!!

Eingetragen von derdux am 28.03.2012 um 00:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hee Riese111 !

Wo steht die Veronica sonst rum in Teplice ???


Eingetragen von glaxxxo am 27.03.2012 um 20:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Stehermann vom 26.03.2012 um 16:04:
@ glaxxxo:
die Abzocken funktionieren unterschiedlich, mal wollen die Damen das Geld im Voraus, sagen, sie müßten noch Kondome kaufen und verschwinden. Gerne auch (besonders in As oder Cheb) wirst Du als zahlender Kund in ein Hotel gelockt, dann steht da auf einmal ein Typ, die Dame sagt, es sei ihr Vater und wenn du nicht noch mehr Geld bezahlst, rufen sie die Polizei, da das Mädel angeblich erst 17 Jahre alt sei... naja, schon erlebt... Am sichersten ist es dennoch, wenn du die Gegend etwas kennst, dir evtl. schon einen Platz irgendwo im Wald oder irgendwo anders suchst, wo es nicht eingesehen werden kann und den Damen klipp und klar zu verstehen gibst, daß es das Geld erst hinterher gibt und DU den Ort bestimmst. Entweder sie lassen sich drauf ein oder nicht. Ich hatte neulich eine in As eingesammelt, da hatte ich es so gemacht, sie wollte mir beim fahren aber immer noch den Ort (Hotel) vorschreiben. Als ich aber nicht drauf eingegangen bin, wurde sie immer unruhiger, hat sich dann raussetzen lassen... Aber eines ist sehr wichtig, sei zu den Damen nett, die es ehrlich meinen und auch einen guten Job erledigen, sie haben es verdient. Diese Frauen haben es so wie so schon sehr schwer. Leg lieber noch 5,- € oben drauf, und laß dir lieber noch die Telefonnummer geben, da hast du wesentlich mehr gekonnt, sie werden dich mit großer Wahrscheinlichkeit beim nächsten Mal nicht abzocken oder zumindestens auch nicht versuchen, das zu tun. Hatte bis auf eine Abzocke bisher immer Glück mit den Damen gehabt, auch wenn der S*x nicht unbedingt immer der Bringer war. Ich bin in der Regel in der Gegend As - Cheb - Karlovy Vary - Chomutov unterwegs.

Also gut Stich an alle da draußen





@Stehermann

danke für die Hinweise...werde davon einiges bestimmt berücksichtigen...als Neuer freut man sich schon über Tipps, damit man nicht in alle Fallen läuft...ich werde die Mädels auf alle Fälle fair behandeln...nach dem Motto: "so wie man in den Wald hinein ruft, schallt es hinaus"

@Danke1

du hast sicherlich recht...bestimmt sogar )
hast du Tipps speziell für Teplice / Bilina, die man berücksichtigen sollte? Wäre echt nett...

@Niggeneck1

kannst du mal bissel konkreter werden, wie diese blonde "Micha" abgezockt hat, was ihre Masche ist???

Die war nämlich heute wieder am Interspar in Bilina aktiv....hatte gleich 4 Zig-Aufpasser dabei...wenn die die alle freihalten muss, da hat sie aber ganz schön anzuschaffen....lol lol lol
vielleicht trifft man die auch mal allein...ohne das Gefolge

Auf dem Parkplatz beim Interspar hatten sich heute die Stadtclowns mit ihrer Karre festgesetzt...vielleicht war daher nicht so viel los...

am Lidl waren nur paar kleine Zig-Slapkys...die wollten nur zu zweit in das Auto und verlangten für Blasen 30 EUR und wollten vorher Geld, um noch was einzukaufen....hier haben mir die Tipps schon geholfen...habe Gas gegeben ))


@Admin

ich hatte vor Tagen schon meinen eigentlichen Nick "glaxxo" zum Schützen angemeldet....habe bis jetzt keine Antwort und unter dem Namen kann ich auch nicht mehr posten....Danke für die Freischaltung )


Eingetragen von Danke1 am 27.03.2012 um 03:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Stehermann vom 26.03.2012 um 16:04:
@ glaxxxo:
die Abzocken funktionieren unterschiedlich, mal wollen die Damen das Geld im Voraus, sagen, sie müßten noch Kondome kaufen und verschwinden. Gerne auch (besonders in As oder Cheb) wirst Du als zahlender Kund in ein Hotel gelockt, dann steht da auf einmal ein Typ, die Dame sagt, es sei ihr Vater und wenn du nicht noch mehr Geld bezahlst, rufen sie die Polizei, da das Mädel angeblich erst 17 Jahre alt sei... naja, schon erlebt... Am sichersten ist es dennoch, wenn du die Gegend etwas kennst, dir evtl. schon einen Platz irgendwo im Wald oder irgendwo anders suchst, wo es nicht eingesehen werden kann und den Damen klipp und klar zu verstehen gibst, daß es das Geld erst hinterher gibt und DU den Ort bestimmst. Entweder sie lassen sich drauf ein oder nicht. Ich hatte neulich eine in As eingesammelt, da hatte ich es so gemacht, sie wollte mir beim fahren aber immer noch den Ort (Hotel) vorschreiben. Als ich aber nicht drauf eingegangen bin, wurde sie immer unruhiger, hat sich dann raussetzen lassen... Aber eines ist sehr wichtig, sei zu den Damen nett, die es ehrlich meinen und auch einen guten Job erledigen, sie haben es verdient. Diese Frauen haben es so wie so schon sehr schwer. Leg lieber noch 5,- € oben drauf, und laß dir lieber noch die Telefonnummer geben, da hast du wesentlich mehr gekonnt, sie werden dich mit großer Wahrscheinlichkeit beim nächsten Mal nicht abzocken oder zumindestens auch nicht versuchen, das zu tun. Hatte bis auf eine Abzocke bisher immer Glück mit den Damen gehabt, auch wenn der S*x nicht unbedingt immer der Bringer war. Ich bin in der Regel in der Gegend As - Cheb - Karlovy Vary - Chomutov unterwegs.

Also gut Stich an alle da draußen


Tja,der Typ war wohl noch nie in Bilina und projeziert Cheb dahin was ne völlig andere Problematik hat.
Klingt mir sehr nach Easy...

Eingetragen von Riese111 am 26.03.2012 um 23:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Kann derdux nur Recht geben. Auch heute Nachmittag in Teplice nix los. Hohe Policie-Präsenz.
Die Mädels waren da und auch gleich wieder weg.

Ist wahrscheinlich wie in D. Zum Quartalsende müssen die Einnahemn und Kontrollzahlen stimmen. Deswegen sind derzeit auch überall Blitzer.

Besondere Vorsicht bei der Einreise über Zinnwald! 50 km/h einhalten sonst.

Jedenfalls heute absolut erfolglos, Gespenster mag ich nicht!

Katka vom Borschen vor Bilina ist zurück in Ihrer slowakischen Heimat (schade, die war gut!).

Veronika, 23, naturblond, aus Usti, steht neuerdings wieder in Teplice, ist Mittlerweile im 7. Monat und heute am Telefon nicht erreichbar

Im Vergelich zum Vorjahr ist da schon (wieder) ein Abwärtstrend erkennbar. Von den alten Zeiten ganz zu schweigen.


Eingetragen von Stehermann am 26.03.2012 um 16:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ glaxxxo:
die Abzocken funktionieren unterschiedlich, mal wollen die Damen das Geld im Voraus, sagen, sie müßten noch Kondome kaufen und verschwinden. Gerne auch (besonders in As oder Cheb) wirst Du als zahlender Kund in ein Hotel gelockt, dann steht da auf einmal ein Typ, die Dame sagt, es sei ihr Vater und wenn du nicht noch mehr Geld bezahlst, rufen sie die Polizei, da das Mädel angeblich erst 17 Jahre alt sei... naja, schon erlebt... Am sichersten ist es dennoch, wenn du die Gegend etwas kennst, dir evtl. schon einen Platz irgendwo im Wald oder irgendwo anders suchst, wo es nicht eingesehen werden kann und den Damen klipp und klar zu verstehen gibst, daß es das Geld erst hinterher gibt und DU den Ort bestimmst. Entweder sie lassen sich drauf ein oder nicht. Ich hatte neulich eine in As eingesammelt, da hatte ich es so gemacht, sie wollte mir beim fahren aber immer noch den Ort (Hotel) vorschreiben. Als ich aber nicht drauf eingegangen bin, wurde sie immer unruhiger, hat sich dann raussetzen lassen... Aber eines ist sehr wichtig, sei zu den Damen nett, die es ehrlich meinen und auch einen guten Job erledigen, sie haben es verdient. Diese Frauen haben es so wie so schon sehr schwer. Leg lieber noch 5,- € oben drauf, und laß dir lieber noch die Telefonnummer geben, da hast du wesentlich mehr gekonnt, sie werden dich mit großer Wahrscheinlichkeit beim nächsten Mal nicht abzocken oder zumindestens auch nicht versuchen, das zu tun. Hatte bis auf eine Abzocke bisher immer Glück mit den Damen gehabt, auch wenn der S*x nicht unbedingt immer der Bringer war. Ich bin in der Regel in der Gegend As - Cheb - Karlovy Vary - Chomutov unterwegs.

Also gut Stich an alle da draußen

Eingetragen von derdux am 26.03.2012 um 13:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost-gothe vom 22.03.2012 um 23:19:
schlagloch bekommt in cz ne ganz neue bedeutung...was in tpl abgeht auch unter der woche, grauenhaft.

bleibt wie eh und je, entweder den glückstreffer "hinterherfahren" und das stundenlang oder zu hause bleiben.

ausser ab und an mal ner anlern-zig zw. 18-20 jahren in bilina...nicht viel los.

am dienstag war ich ab ca. 14.00 uhr bis 23.00 uhr von klasterec bis teplice unterwegs, und das bei bombenwetter, aber nichts erwähnenswertes dabei.

ich hoffe auf den sommer.

ps. vorgestern ne "petra" aus Teplice genommen - markant weisses kleid - kein slip / tanga drunter und blauer jeansjacke, kennt die jemand? naja jedenfalls auto & outdoorfick + 140 bilder für 10 euro...ich fand das preis leistungsverhältnis ging, allerdings die optik war net der bringer

dann vor ca. 2 wochen in bilina am lidl ne zig recht jung, gutaussehend- allerdings jogginghose und weise sportschuhe - für 15 euronen auf der motorhaupe geknallt und den recht im auto abblasen lassen, körperbau bei den zigs muss man ja zugeben manchmal hammerhart - tolle feste brüste - dünn - lange schwarze haare - man kann die aber nur nehmen wenn die jung sind, meiner meinung nach ab mitte 20 kannste fast jede zig vergessen.

immer gut stich für das jahr auch von mir.

ost-gothe




Hi ost-gothe !


Wo soll die stehen ?

Eingetragen von derdux am 26.03.2012 um 13:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Tja gestern Nachmittag war in Teplize mal garnichts los .

Polizei war vor Ort und hat Auto`s gezogen .


Eingetragen von glaxxxo am 25.03.2012 um 18:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Niggeneck1

Vielen Dank für deine Antwort bzw. Warnung.
Ich fahre noch nicht so lange...daher habe ich mal die Berichte der letzten zwei Jahre gelesen.
Habe aber über diese blonde "Micha" in Bilina nichts gefunden.
Was ist den Ihre Masche, wie zockt die ab? Vielleicht kannst du oder auch einer der bereits Abgezockten mal paar Hinweise geben. Die kann ich dann sicherlich auch für andere Mädels berücksichtigen. Danke.
Ich hoffe, auch bald mal paar Berichte geben zu können.

Eingetragen von easyrider am 25.03.2012 um 14:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nach dem geplatzten Date am Freitag, hat es gestern Abend dann wieder geklappt und meine Stammpraline hat die Nacht bei mir verbracht. Da hat man Zeit zum Reden. Schlussfolgerung: Wer korrekt ist, verdient kein Geld. Oft einen ganzen Tag stehen für einen Freier ist normal und das bei einem Aussehen was sich sehen lassen kann. Die verhautesten Drogengesichter machen mehr Geld, 4 - 6 Freier die abgezockt werden, sind pro Tag normal. Es sind vorallem die AO -Kunden. Da haben halt einige Mädels was dagegen und gehen so leer aus. Die anderen Steigen ins Auto und zocken ab. So einfach ist das. Und wer das Abzocken mal angefangen hat, der gewinnt schnell daran gefallen. Sie sagte, "ich auch laufen schon aus Auto mit Geld, macht Hose auf und stinken wie Mülleimer, da ich schnell weg".

Eingetragen von easyrider am 24.03.2012 um 16:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gestern Abend mal Asch unsicher gemacht. Ist einiges los dachte ich. Mit meinem Stammmädel klappte es nicht, also mal geguckt ob sonst noch was läuft. Am Bahnhof eine hübsche Dunkle, glaub kein Zig. Sehr nett, aber nach D? Nein, ich habe meinen Stammplatz! Okay ich sah den Kleiderschrank im Türeingang. Sorry Mädel das wird nix mit uns, wer geht schon auf Stammplätze. Runter Richtung Prago wieder ne junge Wasserstoffblonde, beide wollten gleich ins Auto, so eine Zentralverriegelung ist einfach ne feine Sache. Durch den Fensterspalt kam auch nur der Hinweis auf eine Platz, D kommt überhaupt nicht in Frage. Dabei kennen mich die Mädels und wissen dass ich bisher jede wieder unversehrt zurückgebracht habe. Der Rest, naja Drogengesichter. Auch wenn sie vielleicht korrekt sind, brauch ich nicht. Am Bahnhof die kleine Zaneta, hatte wieder keinen Ausweis dabei. Dumm gelaufen. Schließlich nach Hof in die Body Lodge gefahren.

Eingetragen von Niggeneck1 am 24.03.2012 um 11:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ glaxxo

AUFPASSEN !!!
nennt sich micha,aber heisst in wirklichkeit radka.macht übelste abzocke!!!
es gibt einige,die sie übern tisch gezogen hat.
also: FINGER WEG!

Eingetragen von glaxxo am 23.03.2012 um 21:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute.
Muss heute mal ne Frage loswerden. Ich fahre auch schon geraume Zeit Teplice / Bilina. Seit einiger Zeit tauchte in Bilina erst am Lidl, machmal am Penny, jetzt immer öfters am Interspar eine kleine Blonde (keine Zig) auf. KLein; weil vielleicht zwischen 1,50 und 1,60 groß. Haare als Pferdeschwanz straff nach hinten. Habe versucht, mal mit ihr ins Gespräch zu kommen. Sie nannte sich Micha oder so. Da kamen dann aber zwei "Aufpasser" (Zigs) ran. Da habe ich abgebrochen.
Gibt es da schon Erfahrungen, Berichte oder eine Handynummer?
Wäre schön, mal was zu hören. Schon mal vorab danke.

Eingetragen von ost-gothe am 22.03.2012 um 23:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
schlagloch bekommt in cz ne ganz neue bedeutung...was in tpl abgeht auch unter der woche, grauenhaft.

bleibt wie eh und je, entweder den glückstreffer "hinterherfahren" und das stundenlang oder zu hause bleiben.

ausser ab und an mal ner anlern-zig zw. 18-20 jahren in bilina...nicht viel los.

am dienstag war ich ab ca. 14.00 uhr bis 23.00 uhr von klasterec bis teplice unterwegs, und das bei bombenwetter, aber nichts erwähnenswertes dabei.

ich hoffe auf den sommer.

ps. vorgestern ne "petra" aus Teplice genommen - markant weisses kleid - kein slip / tanga drunter und blauer jeansjacke, kennt die jemand? naja jedenfalls auto & outdoorfick + 140 bilder für 10 euro...ich fand das preis leistungsverhältnis ging, allerdings die optik war net der bringer

dann vor ca. 2 wochen in bilina am lidl ne zig recht jung, gutaussehend- allerdings jogginghose und weise sportschuhe - für 15 euronen auf der motorhaupe geknallt und den recht im auto abblasen lassen, körperbau bei den zigs muss man ja zugeben manchmal hammerhart - tolle feste brüste - dünn - lange schwarze haare - man kann die aber nur nehmen wenn die jung sind, meiner meinung nach ab mitte 20 kannste fast jede zig vergessen.

immer gut stich für das jahr auch von mir.

ost-gothe

Eingetragen von kutscher am 19.03.2012 um 17:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Teplicer WE Bericht,

aufgrund des frühlingshaften Wetter war ich am WE mal drüben gucken was so in der neuen Saison am Start ist. Also einige Bekannte getroffen, einiges an altem Schrott der VorjahresSaison stand wie immer an den Stellen. Kaum was neus an Mädels gesehen, dachte auch echt das mehr los ist von Kundenaufkommen und im Angebot aber hielt sich alles in Grenzen auch de Policia war nur schwach unterwegs. Habe oben an der Ausfahrt E55 wo das Budweiser Bierlager ist ene gesichtet und dann dort an Parkplatz gewartet, Sie kam nur sehr zögerlich ans Auto und machte nicht den aufgeschlossensten Eindruck. Schlank, denke so 25J. 1Kind glaube 3j., kurze freche Haarfrisur, normale Brüste kaum hängend, kompl. rassiert, geplegte Hände und Zähne. Sie machte kein Angebot was alles leisten möchte und zu welchem Preis. Alles abragen müssen und auf 30eur für soweit alles kompl. inklusive geeinigt im Auto. Vereinbarungen soweit gehalten, hatte den eindruck das Sie besser ist bzw. seinkönnte als sie sich gegeben hat, denke Sie kann abgehen wie Zäpfchen nur will Sie es nicht zeigen. Ging auch ohne Spucke weil selber ausreichend feucht wurde im Vorfeld. Auch nur so beim fingern in Mu....i und l....cken an Clit war Sie ganz gängig. Angeblich wäre Sie mit Freundin in Teplice und wollte nur mal probieren ob jemand anhält und wie das alles so ist. Aber glaube ich nicht, denke eher Sie will das als Werbung als unerfahrene Neue nur so aufrechterhalten wobei Sie es doch ganz gut gespielt und gemacht hatte. Kurzum ne Handynummer gab es nicht und der Name is def. falsch. Aber egal, ich wurde nicht beschissen und beklaut und hatte ne angenehme Stunde. Hoffen wir auf das neue Stechjahr im Freudesland..........

Eingetragen von babun am 19.03.2012 um 08:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke für eure antwort das es so schlecht aussieht dachte ich nicht alle sagen immer das in asch,eger was los sein soll das ist schade das es nicht so ist ich dachte fahre mal rüber bischen was einkaufen dan ein mädchen von der strasse besteigen und gut ist es

Eingetragen von lumnikaner am 18.03.2012 um 16:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von babun vom 18.03.2012 um 02:37:
Hallo ich bin neu hier und möchte gerne wissen wo in asch/eger die mädels sind war vor paar tagen dort aber leider nichts da gewesen ok es war früh um ca.9 uhr wo genau stehen die auf der strasse? zu welcher zeit? möchte nicht wieder umsonst hin fahren und ich kenne mich da auch nicht aus wa erst einmal da und das wie gesagt umsonst ich war bei asch auf den parkplatz bei den lidel gleich nebendran ist ein asia basar mir wurte geagt das dort immer was ist aber leider war dem nicht so
Bitte um hilfe danke im voraus


Hallo, da wirst Du auch sehr wenig Glück haben... Nach Cheb kannst Du vielleicht 10 mal fahren, und mit Mühe und Not 1 mal was erwischen und das ist bestimmt nix berauschendes...
Ich war gerade vor 2 Stunden drüben. In ganz Cheb gähnende Leere... Am Ortsausgang Richtung VW Autohaus Schöner ist war eine... Soll man normal stehen lassen, aber was fällt einem nicht alles ein wenn nicht das Oberstübchen sondern der Pimmel das "denken" übernimmt...
Kurz und gut, ab mit der Alten nach Kynsperk, u. für eine halbe Stunde 20 E. abgedrückt, der Sex mit ihr hat mit ihrem Aussehen überein gestimmt
Fazit: schade für die Kohle...
Zu As folgendes: dort war es schom Scheisse, u. dazu noch gefährlicher, als man in Cheb noch ab u. an eine annehmbare BS aufgabeln konnte.
Wer also eine längere Anreise hat, soll den Ganzen Nonsens einfach vergessen. Die haben es drüben einfach mit ihrer Abzocke übertrieben, dazu dann noch diese Schweine von der Stadtpolizei
Es ist zum einen die Nachfrage von den Freiern enorm zurückgegangen (speziell die öfters abgezockt wurden) zum andern sind etliche BS verschwunden u. haben sich einen Deutschen geangelt oder einen Job bekommen usw.
Also alles nicht mehr zu empfehlen...

Eingetragen von easyrider am 18.03.2012 um 14:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also um 9 Uhr - ey die Mädels schlafen da wohl noch aus, ein paar Drogengesichter laufen herum sonst nix. Dass bei einem Asiamarkt Mädels stehen sollten ist mir neu. In Asch gehts am Bahnhof los, am Park vorbei und dann in der Stadt. Auf die Halteverbotszonen achten. Cheb ist ein Glückspiel, mal ist das Angebot gut, dann mal wieder wie ausgestorben. Les auf jeden Fall hier die mal in die Geschichte ein, sonst liegt die Abzockgefahr bei 99 %.
Waldsassener Str. hin und wieder "belaufen" aber auch mal nix, kommt auch aufs Wetter an...Im Stadtzentrum selbst nur gut getarnte Abzockerinnen.

Eingetragen von babun am 18.03.2012 um 02:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo ich bin neu hier und möchte gerne wissen wo in asch/eger die mädels sind war vor paar tagen dort aber leider nichts da gewesen ok es war früh um ca.9 uhr wo genau stehen die auf der strasse? zu welcher zeit? möchte nicht wieder umsonst hin fahren und ich kenne mich da auch nicht aus wa erst einmal da und das wie gesagt umsonst ich war bei asch auf den parkplatz bei den lidel gleich nebendran ist ein asia basar mir wurte geagt das dort immer was ist aber leider war dem nicht so
Bitte um hilfe danke im voraus

Eingetragen von Dr.No1 am 17.03.2012 um 01:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Den Scheiß von Easy und Tillo kann ich nicht mehr lesen. Ist eindeutig der gleiche Typ für die 2 Namen,der sich nur wichtig machen will.
Den MÜLL ob und von wem die ne Tel.Nr.haben interressiert niemanden hier!
Such Dir nen Psychiater!

Eingetragen von easyrider am 16.03.2012 um 22:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@tillo: Jetzt haben meine grauen Zellen aber rotiert. Also ich zähle mich nicht zur 15-Euro-Fraktion - Qualität hat auch seinen (normalen) Preis, ich kann mich auch an kein Mädel erinnern, mit dem ich nicht einig geworden wäre. Wenn es gescheitert ist, dann nicht am Preis sondern an den Begleitumständen wie der übliche Vorauszahlungsscheiß oder ein zu gefährliche Örtlichkeit. Aber interessant die Tatsache, dass das Mädel mich kennen will ohne dass ich Kunde war, schon seltsam.
Nachdem ich eher zum typischen Stammkunden neige, ist das Ganze für mich auch noch überschaubar, mir fällt da niemand ein.
Heute war so gegen 18 Uhr einiges los auf den Strassen, aber nix was einen vom Hocker haut. Als ich um 21 Uhr meine Praline wieder zurückbrachte, eine Runde gedreht, war so gut wie nix mehr los. Waldsassener Str. tot, Pusa-Meile nur ein Drogengesicht. Und Blaulicht wie immer!

Eingetragen von Tillo 44 am 16.03.2012 um 10:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ easy,das ist keine gemeinsame Bekannte,ich besuche in Cheb eigentlich nur noch meine tel. Kontakte. Und die Aussage stammt von einer Dame, welche fast nur noch tel. Termine macht, und gemäß ihren angaben warst Du von ihr noch kein Klient (Preisvorstellungen klaffen zu weit auseinander).
@Lazne, was willst Du uns mitteilen, das in Teplice das Wetter besser ist?
Also lass diese Bemerkungen einfach, ich kenne auch Teplice.

Eingetragen von Lazne am 15.03.2012 um 22:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 15.03.2012 um 18:38:
@tillo: War heute in Cheb. Seh da unsere vermutlich gemeinsame Bekannte unterhalb Obi stehen und nachdem ich ihr ein sms geschrieben habe, wollte ich mit ihr auch persönlich sprechen. Seitenstrasse gehalten und sie kam gleich her. Sieht etwas "geschafft" aus aber auf meine Frage sagte sie gleich: Meinst Du dann kann ich mich hier her stellen, wo alle 5 Minuten die Bullen vorbeifahren? Das ist irgendwie einleuchtend. Hab mich entschuldigt. Du kannst halt bei den Mädels so gut wie nix glauben. Die Konkurrenz ist groß und da wird auch mal zu solchen Mitteln, sprich Gerüchten gegriffen. Das soll aber nicht heißen, dass ich damit das Problem verharmlosen will.
Dann Anruf bei meiner anderen Bekannten, geht nicht ans Handy, den ganzen Tag nicht. Okay das Ding fällt ständig auseinander. Dann ein anderes Mädel gefragt, kannst Du daheim vorbeigehen. ihr Bescheid sagen und Treff ist dann der Hypernova Parkplatz. Okay aber die Kleine kommt nicht. Stattdessen tauchen zwei Zig auf, sie gibt sich als ihre Schwester (18) aus (sah das letzte Mal etwas anders aus*)er als Bruder (von dieser Altersklasse hatte sie mir auch nix erzählt) Sie brauchen dringend meine Hilfe es geht um Leben oder Tod. Ihre Schwester ist seit gestern aus Nemecko nicht mehr zurückgekehrt, kein Lebenszeichen, sie brauchen dringend 100 Euro. Ich bin der einzige der helfen kann.
- was blöderes ist Euch wohl auf die Schnelle jetzt nicht eingefallen! Aber geschäftstüchtig bis unter die Hutschnur die Kleinen.
Übrigens Tillo, es schadet m. E. nicht, wenn hier hin und wieder mal eine BS mitliest. Was machen wir?
Wir warnen uns gegenseitig vor Abzocke und geben Empfehlungen. Die Ehrlichen wird es freuen und wenn die anderen Abzockerinnen damit ein Problem haben, dann ist das nicht das unsere...

Alles in allem ein erfolgreicher Tag im Dreckskaff Cheb!!!
Schon mal in Teplice gewesen?

Eingetragen von easyrider am 15.03.2012 um 18:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@tillo: War heute in Cheb. Seh da unsere vermutlich gemeinsame Bekannte unterhalb Obi stehen und nachdem ich ihr ein sms geschrieben habe, wollte ich mit ihr auch persönlich sprechen. Seitenstrasse gehalten und sie kam gleich her. Sieht etwas "geschafft" aus aber auf meine Frage sagte sie gleich: Meinst Du dann kann ich mich hier her stellen, wo alle 5 Minuten die Bullen vorbeifahren? Das ist irgendwie einleuchtend. Hab mich entschuldigt. Du kannst halt bei den Mädels so gut wie nix glauben. Die Konkurrenz ist groß und da wird auch mal zu solchen Mitteln, sprich Gerüchten gegriffen. Das soll aber nicht heißen, dass ich damit das Problem verharmlosen will.
Dann Anruf bei meiner anderen Bekannten, geht nicht ans Handy, den ganzen Tag nicht. Okay das Ding fällt ständig auseinander. Dann ein anderes Mädel gefragt, kannst Du daheim vorbeigehen. ihr Bescheid sagen und Treff ist dann der Hypernova Parkplatz. Okay aber die Kleine kommt nicht. Stattdessen tauchen zwei Zig auf, sie gibt sich als ihre Schwester (18) aus (sah das letzte Mal etwas anders aus*)er als Bruder (von dieser Altersklasse hatte sie mir auch nix erzählt) Sie brauchen dringend meine Hilfe es geht um Leben oder Tod. Ihre Schwester ist seit gestern aus Nemecko nicht mehr zurückgekehrt, kein Lebenszeichen, sie brauchen dringend 100 Euro. Ich bin der einzige der helfen kann.
- was blöderes ist Euch wohl auf die Schnelle jetzt nicht eingefallen! Aber geschäftstüchtig bis unter die Hutschnur die Kleinen.
Übrigens Tillo, es schadet m. E. nicht, wenn hier hin und wieder mal eine BS mitliest. Was machen wir?
Wir warnen uns gegenseitig vor Abzocke und geben Empfehlungen. Die Ehrlichen wird es freuen und wenn die anderen Abzockerinnen damit ein Problem haben, dann ist das nicht das unsere...

Eingetragen von easyrider am 13.03.2012 um 22:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi Tillo, auf Dich schießen? Habe keine Veranlassung! Dann meinen wir beide "das verpfändete Handy des Vaters für 30 Euro?" Du, jede(r) bekommt von mir eine zweite Chance, die Kleine hat schon mal ne Uhr bei mir mitgehen lassen, oder meinst Du die Jüngere? Die hat nen Brass auf mich und auf jede andere die bei mir im Auto sitzt, weil ein Geschäft flöten geht. Wie man in den Wald hinein ruft, so kommt es wieder raus. Die Kleine (jüngere) hat vehemend die 50 Kronen auf der Mittelkonsole abgestritten, aber ich weiß doch was ich da extra hinlege.
Aber es fällt einfach auf, dass eine Reihe bekannter Gesichter einfach verschwunden sind. Waldsassener Str. war seit längerer Zeit mal wieder gut belaufen. Das mit den Stehenbleiben kenne ich, dass es da Ärger gibt.
Als ich mit einer Bekannten vor einiger Zeit mal im Auto saß und eines der Mädels einfach nur kurz grüßte, sagte sie mit dem Ausdruck des Entsetzens: "Was, die kennst Du auch? Hast Du mit der.....? Dieses Mädchen ist sehr krank, immer ficken und blasen ohne....sie hat nicht Angina."
Jetzt sehe ich sie nicht mehr. War heute übrigens drüben, gesehen habe ich keine der Mädels...
Ich kenne sie ja schon über ein Jahr, waren echte Hingucker. Und jetzt: Spachtel ohne Ende und nur nachts sind (fast) alle Katzen grau.

Eingetragen von Wut - Freier am 13.03.2012 um 09:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mick1 Germany

Keine Sorge, ich war auch einmal mit einem Köfferchen voller Scheine dort und dachte das hält ewig. Wenn das Geld alle ist verschwinden die auch wieder. Ärgerlich für die Kleinverdiener, die nichts mehr bekommen.
Schlimmer ist einer, der dort lange Zeit mit einem neuen schwarzen VW-Bus bei Lidl stand. Der machte das kommerziell und zahlte so viel Geld, dass die M. mit unsereinem nicht mehr wollten und wir nur noch wutentbrannt rumstehen konnte, weil sie nur noch mit dem mitgingen.

Eingetragen von Tillo 44 am 13.03.2012 um 03:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin heute mal wieder durch Cheb gefahren,und muß sagen es waren viele Spaziergängerinnen unterwegs.Hatte mich auch telefonisch mit einer der Damen verabredet, und habe zum erstenmal die Berichte hier mitlesen lassen,obwohl ich dies immer verurteilt habe.Aber easys Bericht im Bezug auf angebliche Erkrankungen haben mich dazu veranlasst.Meine Bekannte erkannte wohl auch gleich den Schreiber und fluchte los.Jedenfalls bezichtigt sie easy als lügner und einen der denkt er könne alles Umsonst haben,wenn er auf verliebt macht.
Easy bevor du jetzt auf mich los schießt,ich gebe nur wider was sie gesagt hat.
Ich selbst möchte nur anmerken,wenn der eine oder andere die Begebenheiten von Cheb so gut kennt müßte er wissen, das die Damen mit der Policie ärger bekommen,wenn sie zulange an einen Platz stehen.
Und zum Abzocken kann ich nur sagen,wer so dumm ist und sich als Platz einen Parkplatz in Cheb vorschlagen läßt gehört bestraft.
Ich fahre immer nach Kynsperk,bei der Strecke überlegen sich die Damen ob sie arbeiten und zurück fahren oder eben zurück laufen.

Eingetragen von fuge1 am 12.03.2012 um 21:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Denty vom 11.03.2012 um 21:34:
Gestern nach langer Zeit mal wieder in DUBI / TEPLICE gewesen....
Hab mich da mit einer Frau unterhalten. Die meckern über die Deutschen Männer rum das die dort Ihre Geschäfte versauen (was ich vollkommen verstehen kann) Ich fuhr gegen 23 Uhr am LIDL Parkplatz vorbei und sah dort ein paar Frauen. Auf dem Parkplatz standen 5 Autos, in 3 Autos (mit Deutschen PIR Kennzeichen)saßen Männer. Ich nahm eine Dame mit und fragte ob das immer so voll da ist, da fing sie an zu meckern über ein paar Deutsche. Sie sagte mindestens 5 mal die Woche kommen da 1-2 Deutsche Männder hin, die den ganzen abend auf dem Parkplatz stehen und die Mädels beobachten. Eine Dame ansprechen tun sie nicht und wnen sie angesprochen werden lehnen sie ab. Viele Männer fahren weiter (weil es denen peinlich ist vor mehreren Augen Frauen anzusprechen). WOZU STEHEN DIESE TYPEN DENN DA RUM ??? Entweder geht ihr da Ficken oder ihr fahrt in einen wald und guckt euch die Bäume an. Kein wunder das manche Frauen so dreißt werden und Kunden beklauen wenn sie kaum Kunden haben.....
Die suchen warscheinlich Männer

Eingetragen von easyrider am 12.03.2012 um 18:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mick1 u. denty
Unser Herrgott hat einen großen Tiergarten, das ist nun mal so. Eines der Mädels erzählte mir, dass sie den gleichen Deutschen schon fünf Mal abgezockt hat, er hat jedes Mal anstandlos vorher bezahlt. Zitat " Ich weiß wenn ich hingehe, zahlt er wieder". Ein anderer wurde am gleichen Abend von ein und demselben Mädchen zwei Mal abgezockt, okay das 2. Mal mit Sonnenbrille.
Männer die nur herumfahren, ein Vermögen an Sprit rauspusten gibt es viele. In Cheb (meine Erfahrungen und Kenntnisse beziehen sich nur auf Asch und Cheb) fahren welche angeblich die ganze Nacht herum, halten aber nie und sprechen ein Mädchen an. Für den Sprit wäre eine schöne Nummer drinn. Ein Teil wichst auch im Auto während der Fahrt wenn die Mädels am Strassenrand stehen. Okay die tun auch niemand weh, sollen sie machen.

Eingetragen von mick1_germany am 12.03.2012 um 00:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War am Samstag abend in Cheb:
Trinke gemütlich in einer Herna eine Tasse Kaffee, als irgendein Deutscher, den ich noch nie gesehen hab mit einer BS aufs Zimmer geht.
Nach 15 Minuten kam er schon wieder.

Die BS kommt grinsend zu mir und erzählt: 50 Euro für 10 Minuten.
Eine andere bestätigt: Der zahlt immer 50 Euro.
Fürs Zimmer haben sie ihm auch gleich mal den doppelten Preis abgezockt.

Wie dumm muß man sein???

Eingetragen von Denty am 11.03.2012 um 21:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gestern nach langer Zeit mal wieder in DUBI / TEPLICE gewesen....
Hab mich da mit einer Frau unterhalten. Die meckern über die Deutschen Männer rum das die dort Ihre Geschäfte versauen (was ich vollkommen verstehen kann) Ich fuhr gegen 23 Uhr am LIDL Parkplatz vorbei und sah dort ein paar Frauen. Auf dem Parkplatz standen 5 Autos, in 3 Autos (mit Deutschen PIR Kennzeichen)saßen Männer. Ich nahm eine Dame mit und fragte ob das immer so voll da ist, da fing sie an zu meckern über ein paar Deutsche. Sie sagte mindestens 5 mal die Woche kommen da 1-2 Deutsche Männder hin, die den ganzen abend auf dem Parkplatz stehen und die Mädels beobachten. Eine Dame ansprechen tun sie nicht und wnen sie angesprochen werden lehnen sie ab. Viele Männer fahren weiter (weil es denen peinlich ist vor mehreren Augen Frauen anzusprechen). WOZU STEHEN DIESE TYPEN DENN DA RUM ??? Entweder geht ihr da Ficken oder ihr fahrt in einen wald und guckt euch die Bäume an. Kein wunder das manche Frauen so dreißt werden und Kunden beklauen wenn sie kaum Kunden haben.....

Eingetragen von easyrider am 11.03.2012 um 18:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In Cheb auf der Hauptstrasse unter dem OBI-Parkplatz steht immer die hübsche, schlanke (Zig)Abzockerin. Als ich auf meine Stammpraline wartete, kam sie auf den OBI-Parkplatz mit einem PKW aus Bremen (auch der nächste Weg) gefahren.
Das Übliche: Vorauszahlung und raus aus dem Auto, über den Parkplatz gelaufen und die Treppe Richtung Hauptstrasse runter. Der Fahrer hat vielleicht dumm geguckt, bis man über den Kreisel wieder unten ist, ist von der Kleinen natürlich nichts mehr zu sehen. Läuft Richtung Hospital wo sie irgendwo wohnt.
War dann nicht mehr gesehen, aber als ich nach 2,5 Stunden meine Kuschelmaus wieder zurückbrachte stand sie schon wieder fleißig an der Ampel.

Eingetragen von Doctor No am 11.03.2012 um 08:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Habe mir vor Jahren mal Syphillis in Teplice geholt. Nachdem lange nichts passiert war wurde ich mutig, und dann bin ich an eine geraden die es hatte. Zu der Zeit hatte ich keine Erfahrung damit und wußte auch nicht wie man es erkennt.
Deshalb hier für alle :

Wenn ihr etwas seht, das aussieht wie der Stich einer Stechmücke oder Wespe, dann solltet ihr das Risiko besser nicht eingehen, sonst sitzt ihr wochenlang in der Arztpraxis oder der Klinik rum !

Aber da das sowieso alle ohnehin schon gewußt haben entschuldige ich mich jetzt schon, daß ich es geschrieben habe. Ich kenne doch meine Pappenheimer hier ...

Eingetragen von Bimbam am 11.03.2012 um 00:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von stillerLeser vom 09.03.2012 um 21:47:
@Der Rastlose @Beng Gun @Bimbam

Du brauchst nicht drei verschiedene Nicks zu verwenden, einer reicht wohl!

In allen Clubs in Hora gelten 40 Euro, bzw. 80 Euro die Stunde und das seit gut 5 Jahren. Einzig der Superclub ist etwas teurer mit 45 Euro / alte Zimmer und 55 Euro neue Zimmer für die halbe Stunde für die Stunde kann man das verdoppeln.

@BimBam Du warst kein einziges Mal dort! Die Frauen kamen früher aus Lettland, heute kommen die aus RU. Soviel einmal zu dem Schmarn der hier erzählt wird.


Wieso nur ich wenn wir 3 die gleichen sind?!?
Und DU erzählst den Müll,vor 5 Jahren hab ich da noch locker für 35€ gefickt,verkehre seit 12 Jahren da und viele kamen aus der Ukraine.
Lettland/Litauen war der andere Club gegenüber dem Superclub an der kleinen Strasse liegt(name vergessen) war dann aber auch irgendwann zu!
Und was ist RU??? Rumänien,Russland,Ruanda???

Eingetragen von easyrider am 10.03.2012 um 19:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Mädels in Cheb werden weniger? Kann auch andere Gründe haben. Vor ein paar Tagen war ich zufällig in Cheb und wollte meine kleine Amateurin anrufen, Pech gehabt, niemand fürs Kind aufzutreiben. Also dann eine andere Nummer: Okay,kommst Du Bahnhof. Unser letztes Date ist ein knappes Jahr her, sie weiß dass ich mich ungern bescheissen lassen will. Kommt doch mit der Story sie braucht 30 € um das Handy ihres Vaters auslösen zu können. Mädel glaubst ich bin von Dummsdorf? Heimgefahren. Jetzt bin ich ihr noch dankbar. Zwei Tage später hole ich meine kleine Amateurin wieder ab und sie erzählt mir dass es in Cheb eine Reihe von Mädels erwischt hat: Syphillis! Die Polizei hat eingegriffen. Dann nannte sie zwei Namen, beide kenne ich. Eine ist 19, bildhübsche Zig, klaut aber wie ein Rabe, das letzte Mal mit ewig Spachtel im Gesicht, na Du siehst auch nicht gesund aus dachte ich. Gleicher Gedanke bei der anderen, auch eine hübsche junge Zig., Mitte 20, tolle Figur, die mit den 30 Euro, Pico-Gesicht oder anderer Scheiße...Mir lief es eiskalt den Buckel runter. Gummi hin, Gummi her, wenn man es weiß....
Eine junge, schlanke Halbzig(?) A-Titten stand früher immer am Tescokreisel später überall, mit Macker unterwegs, Blasen ohne bis zum Schluss im Angebot. Auch die sah nicht mehr so taufrisch aus die letzte Zeit, auch verschwunden...
Und wenn ich dann die Geschichten hier so lese...
Russisch Roulette mit einer Menge Kugeln in der Trommel!

Eingetragen von lofosz am 10.03.2012 um 19:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Alle
Habe heute mal wieder eine kleine Tour gemacht.In Ostrov nad Ohri ( oder besser Dolny Star )an der Bushaltestelle eine schwarzhaarige schlanke,etwa 1,70.Wollte 20 Euro für alles im Auto, Sie hat auch schon bessere Zeiten gesehen,jetzt erkennt man sofort an den Zähnen was los ist - Pervitin. Schade,habe mich mit ihr unterhalten, war ganz nett.
In Boc/ Klasterec an der Haltestelle die,die schon seit der Wende dort steht.Am Friedhof stand Ivanna,hatte aber heute keine Lust auf sie.In Chomutov in der Kadanska nichts,in der Lipska eine jüngere,geiles Outfit aber aus der Nähe nichts besonderes.Den Berg hoch nur 3 von der Stammbesatzung wo man lieber Gas giebt.Nach Domina dann Katarina die Kleine Naja, wollte nicht ohne *poppen* nach Hause fahren und bin mit ihr in die Wechselstube.Dannach nochmal nach Hora svateho sebastiana, dort stand nach der Ortsausfahrt ( nach Super Club ) Richtung Grenze eine Blonde,ca 1,70, schlank.Kennt die jemand bzw steht die öfters?

Eingetragen von stillerLeser am 09.03.2012 um 21:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Der Rastlose @Beng Gun @Bimbam

Du brauchst nicht drei verschiedene Nicks zu verwenden, einer reicht wohl!

In allen Clubs in Hora gelten 40 Euro, bzw. 80 Euro die Stunde und das seit gut 5 Jahren. Einzig der Superclub ist etwas teurer mit 45 Euro / alte Zimmer und 55 Euro neue Zimmer für die halbe Stunde für die Stunde kann man das verdoppeln.

@BimBam Du warst kein einziges Mal dort! Die Frauen kamen früher aus Lettland, heute kommen die aus RU. Soviel einmal zu dem Schmarn der hier erzählt wird.



Eingetragen von Bimbam am 09.03.2012 um 03:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das würde mich jetzt interessieren,wieviel kostet aktuell die halbe Stunde im Diana.
Vielleicht haben die ja wieder mal die Preise erhöht und deshalb ist der Typ gegangen.
Mir gings ähnlich vor weit über einem Jahr.
War öfter da,schöne Ukrainische Frauen,halbe Stunde 35€,dann wieder mit ner Dame für halbe Stunde aufs Zimmer wollte die auf einmal 40,habs gezahlt,war dann allerdings mein letzder Besuch da,weil zzgl.Anfahrtskosten rechnet sich das ganze nicht mehr.Bekomm ich zu Hause günstiger.

Eingetragen von Der Rastlose am 08.03.2012 um 17:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Bimbam vom 07.03.2012 um 01:12:
Ist ja komisch,erst Einreise nach Hora sv. Sebastiana,da mehrere Clubs besucht,dann mit nem Taxi zurück,
Auto stehen gelassen???
Und warum nur bis Reitzenhain,wohnt Ihr da oder was macht das sonst für Sinn???


Hallo BG
Kurze Antwort, da ich nur spradisch in der Gegend bin wohne 350 km weg von dort, nehme ich mir immer eine Pansion in Reitzenhain oder Umgebung, lasse mich dann von einen Taxifahrer meiner Wahl immer rüberfahren und wenn ich möchte wieder abhohlen, das ist Praktisch, vorallen wenn mann mit den Bräuten was trinken möchte, Alkohol und Auto macht sich schlecht. Das ist ein Taxi mir wert. An diesem Tage konnnte mein Fahrer nur die Einfahrt machen zurück verhindert. Also musste ich selber zusehen wie ich zurück komme. Hatte Im Ambre schon gefragt , von 40Euro schon auf 25 Euro gehandelt aber wie gesagt letze Ruhe im Superclub , Taxi kurz vor dem Zimmergang bestellt nach einer halben Stunde stand er da. Fahrer war sehr nett keine Probleme.Kurz noch hatte ich letzens garnicht erwähnt. War auch im Diana, saß unten an der Bar gegen 1.45 Uhr kam ein Kunde runter und wollte los, sollte aber noch was nachzahlen für eine halbe Stunde, er wollte nicht, der Barmann und die unten anwesenden Mäuse die hättet Ihr mal sehen sollen, wie wilde Tiere in allen Sprachen wurde geschimpft. Die Polizei wollter der kunde auch rufen,naja hatte keine Lust den Ausgang weiter zu verfolgen hatte ja noch keinen Spaß.

Eingetragen von Beng Gun am 07.03.2012 um 13:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Bimbam
Da haste recht, kannst zwar die parr Dinger in H. Seb. bequem zu Fuß ablaufen, aber in der Kälte und bei den Zig. musst Du immer mit nem Doofen rechnen der Dich nach paar EURO anbettelt und wenn de da zu Fuß bist, macht das wahrscheinlich keinen Spaß, wenn Du die EURO die der will, lieber in ne halbe Stunde Spaß investierst... Hatte das mal von nem Bekannten gehört, den hatten 2 Zig. den Autospiegel kurzerhand gleich abgetreten, da er keine kleinen Euro "spenden" wollte. Das war nachts an der Wechselstelle in Krimov auf dem Parkplatz.

Hat jemand mal die russ. Natalia (180 cm groß und ca. 75 kg)im Stern Krimov gehabt, die nun schon bestimmt seit 2006 arbeitet ???

Eingetragen von Bimbam am 07.03.2012 um 01:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ist ja komisch,erst Einreise nach Hora sv. Sebastiana,da mehrere Clubs besucht,dann mit nem Taxi zurück,
Auto stehen gelassen???
Und warum nur bis Reitzenhain,wohnt Ihr da oder was macht das sonst für Sinn???

Eingetragen von easyrider am 06.03.2012 um 21:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Beng Gun vom 06.03.2012 um 12:46:
Die schönen Zeiten gehen echt vorbei, denn im großen und ganzen lohnt es sich fast nicht mehr da rüber zu fahren.

Das mag sein, okay die supergoldenen Zeiten hab ich nicht miterlebt. Aber mit etwas Glück lohnt es sich immer noch.
Die kleine Zig die heute bei mir zum zweiten Mal mit zu Hause war, hat gestanden, dass es beim letzten Treffen ihr erstes Mal gegen Geld war. Okay kein Profi aber süß, lieb und natürlich und alles für 40 Euro die Stunde, ohne Fahrzeit ist klar. Da kannst nicht meckern.

Eingetragen von Beng Gun am 06.03.2012 um 12:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Rastloser
Ich war am Sonntag im Relax, gleiche Situation. Da ich auch vorher schon die anderen Clubs abgefahren hatte entschied ich mich kurzerhand für die Maus mit den langen schwarzen Haaren die auf dem Hochhocker saß. 40 € für die halbe Stunde, die waren es echt wert, sprach gut deutsch die kleine und ging auch mächtig ab. Die schönen Zeiten gehen echt vorbei, denn im großen und ganzen lohnt es sich fast nicht mehr da rüber zu fahren. Der Aufwand was gutes zu finden steht in keinem Verhältnis mehr. Frage noch an Dich >>> 25 EUR bis Reizenhain, mit was für nen Taxi bist Du da von tschechischer Seite aus gefahren ??? Das ist ja Wucherpreis im Endstadium !!!

Eingetragen von Der Rastlose am 04.03.2012 um 11:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Ihr ebenfals Rastlosen
Am Donnerstag Einreise nach Hora Svatého Šebestiána wie immer ca 21.30 Uhr Besuch im Betty,6- 7 Mädchen anwesend, sich vorgestellt aber nicht meine sache, weiter ins Ambra ? ca 20 m weiter. Der Barmann wie immer nett und 2 Süsse Mäuschen anwesend, habe auch zum Drink eingeladen, amer nur 2 Worte Deutsch , nun dachte ich gibt ja noch ander Clubs. Weiter ins Caribic 6 Bräute anwesend,eine ca 20 Jahre ,Brünett sah sehr geil aus ,wollte gleich Küssen , aber das ist nicht so mein Ding, Drink ausgegeben, gut deutsch gesprochen aber ich muss erst immer alle Clubs sehen und dann wähle ich aus, macht bei 6 Clubs (außer Monaco) immer ca.5 Mädchen 30 zur Auswahl !!!Weiter des Weges in Relax ? Richtung Super Club rechte Seite. Hier nur Geister aber im Barraum eine auf dem Hocker vor der bar sitzend super Figur lange schwarze Hare und ein Minikleid. Hat die ganze Zeit nur mit Ihrem I Pod rumgespielt, nicht ein Blick für einen zahlenden Gast.Aber mir doch egal ich habe Geld und die wollen was verdienen.Weiter in den Superclub. Dort 3 BS anwesend,ich saß am Ende der Bar und die 3 am anderen Ende, nach 10 min kurze Nachfrage von Seiten der Mäuse, habe
Interesse an einer mit sehr kurzen Kleid, der Slip hat rausgschaut, Brüste und Optik OK. nicht lange verhandelt und aufs Zimmer.Servic gut,sehr bereitwillig und nett.mir dann ein Taxi bestellt 25 Euro bit Reitzenhain, guter Preis.

Eingetragen von jür-gen am 03.03.2012 um 19:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bitte richtig lesen, sie heißt Jana (zumindest angeblich) ist (genannte) 25 Jahre, aber auf jeden Fall Tschechin (keine Minderheit).
Da ich sie selbst auch noch nie gesehen habe, hatte ich nachgefragt. Angeblich geht sie seit zwei Jahren in nur unregelmäßigen Abständen "arbeiten", sie würde Kunst studieren.

Aber ich denke wir wissen hier alle, wie weit man den Aussagen glauben kann.

Am Donnerstag auf dem Rückweg von Teplice in Cheb eine "Obina" aufgegabelt. Anfang 40,schlank, A-B Körbchen -und die schon hängend, Tschechin, rot gefärbte Haare, leicht vom Leben gezeichnet, wohnt in der nähe von Sokolov (dort sollte ich sie hinfahren, Service ok, aber auch nicht mehr, für 20 Euro.






Eingetragen von sesam415 am 03.03.2012 um 16:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gestern einreise über Cheb 20:30 eine runde gedreht nicht eine entdeckt
Weiter nach Asch paar runden gedreht wollte was Neues am bahnhof eine junge zig
Eingeladen sagte hinten am Bahnhof ich sagte ich suche platz hat wohl erstmal nicht verstanden als sie merkte das ich nicht dahin fahre wo sie wollte Stopp ist ausgestiegen wollte mich mit ihrem Macker abzocken.
Hab dann unten am kreisele eine eingeladen 20 E.
Bin dann wieder nach cheb gefahren ungefähr 0:00 angekommen nur eine entdeckt unten bei der Ampel die Abzockerin also Cheb scheint mir tot zu sein.
Muss man jetzt früher fahren um was zu finden?

Eingetragen von easyrider am 01.03.2012 um 23:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nach dem Schließen der Herna-Bars um 17 h hat sich das Verhalten der Mädels geändert denke ich. Heute um 20.30 dort. Waldsassener Str. 1 Mädel, Durchschnitt. Dann unterhalb vom Obi wie immer die hübsche Abzockerin, 19 Jahre, ein bißchen mit ihr geplaudert, Vorauszahlung will der "Freund". Ist eine ganz "Fleißige" hat aber noch nie mit einem Mann geschäftlich gefickt denke ich. Aber es findet sich offensichtlich jeden Abend ein Dummer (oder mehrere).
Dann ne kleine am Tescokreisel. Nähe Pusa die üblichen Verdächtigen...
Achja Lena ist auch auf einmal dahergestiefelt gekommen. Aber ihre Abzocke reicht mir.
Alles in allem so in einer Stunde ca. 11 verschiedene Mädels angetroffen, Geisterbahnpersonal mit gezählt. Dann mit einer jungen Zig was für Morgen vereinbart. Die sieht man aber nicht an der Strasse, ging über Beziehung, sonst hätte ich mich da hart getan. Eher auf der Hobbyschiene, mal gucken was daraus wird.

Eingetragen von nonamed am 01.03.2012 um 16:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Jür-gen

EVA ? da klingelt´s gerade nicht, ist das die kleine Schwarzhaarige ca. 23 (ethnische Minderheit), die oft am Kreisel bzw. in der Straße der Madona-Bar bis Richtung Hauptstraße wandelt?