Kommentare zur E55 - Januar 2012

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Riese111 am 27.01.2012 um 16:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Warum eigentlich nicht mit 2 jüngeren Bienen? Klar müssen die Neuankömmlinge irgendwie eingeführt werden. Mich tät’s schon reizen, wobei ich sagen muss, dass sich mir letzten Mittwoch genau dazu die Gelegenheit bot.
Da meine bevorzugte Perle nicht am angestammten Platz war, eben mal angerufen. “...Bin Most Tesco...” Dort habe ich sie mit 2 weiteren Mädels abgeholt.
Eine etwas ältere (ca. 35 J., Managerin?) Und eine total schüchterne neue Perle (18).
Letztere beide habe ich dann am Stammplatz abgesetzt. Dort standen sie noch, als ich nach 1 1/2 Stunden meine BS zurück brachte. Offenbar ohne zwischendurch was erlebt zu haben. Es ist momentan nicht allzu viel “Verkehr”, auch wenn die Straßen frei sind.
Alle drei habe ich dann noch nach Hause gebracht.
Im Nachgang bedauere ich schon, mir nicht auch die 2te Perle gegönnt zu haben, aber es wäre evtl. frustrierend für meine Stamm-BS gewesen. Werde das nächste Woche nochmal angehen.
Ach ja, ganz vergessen. Mit meiner Wahl hatte ich wiederholt nichts falsch gemacht, auch wenn 50€ und ein gutes Deo den Besitzer wechselten. Der Vorteil von den jüngeren Dingern ist, das nicht so viel gespielt ist. Wenn man die Nippel oder Pussy leckt, sie ehrlich stöhnt und feucht wird, sind das schon paar Zeichen, dass die Chemie stimmt und der Altersunterschied nebensächlich ist.
Aber ob’s mit 2en genauso anregend für alle wird, bin ich mir (noch) nicht so sicher.

Möglicherweise kommen jetzt Fragen nach konkreten Namen und Orten auf. Doch die verschweige ich lieber, sonst muss ich mich nächstens wieder hinten anstellen. Gute Fänge sind schließlich selten. Hier bin ich mal Egoist.

Dafür das hier:

Auf dem Heimweg durch Teplice gegen 17.00 Uhr zwischen Pension SEN und ONO-Tanke habe ich dann noch eine sehr attraktive langhaarige Blondine (25) angesprochen. Sie habe ich erstmals dort gesehen, auch rief sie nur 15 € (?) Für Verkehr in Pension auf. Aber ich hatte ja schon, wollte aber gern Ihre Telefonnummer. Hat sie nicht(?). Eigentlich steh dort öfter Drogensüchtige, diesen Anschein machte sie absolut nicht.
Da ich nun weiterfahren wollte, bot sie mir sofort an 2 Mädchen zu vermitteln...

Mal sehen. Es ist noch immer lukrativ zu suchen, besonders im Winter bei weniger Andrang.

Eingetragen von Böhmbär am 26.01.2012 um 01:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke,

jeder sollte BS raushauen wenn sie

versuchen abzuzocken!

Klingt genau nach Bilina Interspar.

Teils schöne,unverbrauchte BS,nicht wie die

Drogenwracks von Tepl.,

aber Preise(frag mich wer`s zahlt,oder nur Bluff)

vor allem wenn ein Zuhälter hinter steht,

gibt aber auch welche die echt gut und nicht

teuer sind.



Eingetragen von niggeneck1 am 25.01.2012 um 22:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ böhmbär

normalerweise handelt es sich bei aktionen,wo zwei mädchen einsteigen wollen,um eine anlernphase.abzocke halte ich eher für unwahrscheinlich.
hatte in bilina vor zwei wochen ein solches erlebnis.habe den beiden zu verstehen gegeben,dass ich nur ein mädchen will.klappte noch kurzem diskutieren auch.die stehengelassene war sehr hübsch (halbzig),hatte aber sehr glasige augen(DROGEN)?
die von mir auserwählte war unverbraucht und ängstlich.aber alles in allem ein volltreffer.sehr geplegt,wohlriechend, tolle zähne.normales programm...franz.+verkehr...30 euro.
mir persönlich würde ein dreier ja auch gefallen,aber definitiv nicht mit girls von der straße und noch dazu in cz.das risiko wär mir der spass nicht wert.aber es soll ja auch ausnahmen geben...
allen ei gut stich!

Eingetragen von jür-gen am 25.01.2012 um 16:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@@ ich bin immer in der Pension Dexter in der Nähe vom Bahnhof.

Meist nehme ich ein Apartment, sehr sauber aber nicht gerade günstig. Weil Du für Deine Begleitung ebenfalls bezahlst. Allerdings nehme ich ja immer mehrere mit, dann rechnet es sich schon wieder.

@@ Da ich geführt wurde hatte ich natürlich nicht ganz so aufgepasst. Es waren zwei verschieden Viertel in der Nähe vom Industriegebiet wenn man fast durch ist, einmal direkt an der Hauptstraße,
nicht weit vom Bahnhof steht ein großes Hotel, dort in der Nähe muss eine Disco sein, da hatte sie zwei rausgeholt der Rest frag mich nicht, da das Wetter sehr bescheiden war (Schneefall)

Eingetragen von ost-gothe am 25.01.2012 um 12:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ böhmbär,

hab in bilina am interspar parkplatz zur jahreswende auch 2 mal welche angetroffen, die nur zu zweit mit wollten. ich habe dankend abgelehnt.

eine dickere blonde in jogginghose hatte ich dann soweit das sie alleine mitfahren wollte = allerdings im auto gings schon los mit nachkoberei / aufpreisleistungen wie im escort bereich = tür geöffnet, aussteigen lassen.

MFG

Eingetragen von Böhmbär am 25.01.2012 um 04:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Doller Bericht,entlich mal was positives nach dem ganzen geeier und geleier!
Hatte in der letzden Zeit im Dunstkreis Teplice Bilina BS die nur zu zweit mitkommen wollten,sagte ich brauch nur eine dann es ist Winter und die andere friert,war mir suspekt und hab abgelehnt,wollten dann auch nicht mehr,denke da läuft ne Abzockmasche oder hat jemand ne Erfahrung dazu gemacht!?
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Jür-gen vom 23.01.2012 um 21:10:
@all

Ein kleiner Bericht vom Wochenende, hauptsächlich in Teplice und Usti:

Freitag Abend in Teplice am Bahnhof und in der Stadt mit ein bißchen suchen durchaus etwas brauchbares dabei (zwischen 12.00 u. 02.00 Uhr)

Jetzt der für mich eigentlich der interessante Teil. Ich bin mit einer sehr schlanken u. zierlichen Zig (Drogenabhängig, laut ihren Angaben Heroin)nach Usti gefahren, da sie sagte, sie hat dort viele "Bekannte" hat. Sie selbst würde ich nicht nehmen (ziemlich von den Drogen gezeichnet), ist aber für eine Zig recht ehrlich, kann gut Deutsch und ist hilfsbereit. Erst hatte Sie mir noch in Teplice Ihre Schwester gezeigt (sieht gut aus 18 Jahre, hatte aber ihre Tage und ihre Cousine, die aber nicht mein Fall war, schlank, aber zu "flach")Da ich nichts besseres vorhatte, habe ich mich auf die Fahr nach Usti eingelassen.

Da ich das erste Mal in Usti war, muss ich sagen, dass ich angenehm überrascht war von der Anzahl der Frauen die sie mir in den verschiedenen einschlägigen Vierteln zeigte. Von 9 verschiedenen Frauen, hätte ich ohne zu zögern mich mit 7 davon eingelassen. Letztendlich ist es dann aber nur eine geworden die wir mit zurück nach Teplice genommen hatten. In meiner Pension ca. 1 Std. mein Vergnügen gehabt, dann mit 40 Euro entlassen(20 waren gefordert, aber bei dem Schneefall wollte ich nicht mehr fahren und habe sie dann mit der Bahn heimgeschickt)
Auf jeden Fall weiss ich jetzt, dass es sich direkt einmal lohnt, in Usti eine passende Pension zu nehmen und dort einmal intensiver zu suchen. Da es dort keinen klassischen Strich gibt, sind die Mädchen auch nicht so (augenscheinlich) abgebüht und durchgenudelt. Die haben vor allem dass Geld echt nötig.

Die restliche Zeit in Teplice hatte ich schon immer feste Termine, so dass die eigentliche "Suche" fast zu kurz kam.

Noch eine kleine Anmerkung.

Ich war schon zwei mal vergeblich auf der Suche in Most, aber laut Aussage der Zig, gebe es da auch genug "Freundinnen", weiß dazu jemand mehr?

ps. die Suche mit der Zig hat ca. 2,5 Std. gedauert. Als ich die Zig fragte was sie für ihre Hilfe bekommt, sagte sie nur, dass ich geben solle was ich wolle. (es waren dann ebenfalls 20 Euro, dieses Gespräch über ihr Honorar fand erst anschließend statt)

Gruß Jür-gen

Eingetragen von Rigoletto am 25.01.2012 um 00:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Da muß ich dem Jür-gen recht geben.
Wo wohnst du denn die 3-4 Nächte?
Haste du ne Bleibe, wohin man auch BS mit hinnehmen darf?
Meine Möglichkeiten sind seit
letztem Jahr nicht
mehr - nennen wir es vorsichtig - enpfehlenswert.

wenn in Tep nichts was noch Zähne hat, zu finden ist, fahre ich in irgendein Zig Viertel in der Umgebung.
Oft praktiziert und meistens Leckeres mitgenommen.
Nicht ganz ungefährlich, denn nicht nur durchfahren durchs Viertel, mann
muß auch mal stehenbleiben um von den Damen gesehen werden zu können.

Eingetragen von halbblut am 24.01.2012 um 22:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Usti nad labem = Aussig/ Elbe

Ich habe mich vor ca. 2 Jahren mal von einer Zig aus TP nach Aussig lotsen lassen, leider hatte sie mir keine genauen angaben machen können (wollen??), so dass mein Durchstreifen Aussigs keinen Erfolg brachte (vielleicht lag es auch daran, dass Sonntagnachmittag war.

Kannst Du es ein bißchen dahingehend eingrenzen, ob das eher in der Stadt war oder im Industriegebiet?

Danke!

Eingetragen von der Lernende am 24.01.2012 um 17:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

kleiner Clubbericht von letzter Woche in Dubi: im ersten Fenster aus Richtung Zinnwald kommend gibt es einen Neuzugang: ich bin noch vor dem Fenster auf dem Absatz umgedreht, ich glaube die sind voll auf Droge da, so fertig wie die aussahen. Habe mich dann überwunden und bin ins Kiss gefahren. Polizei ist dort kein Problem mehr, alle sehr freundlich, Service okay, kann man wieder empfehlen. Also Freddy2, wenn du hier noch ließt - nix wie hin. Deine Veronika ist aber glaube ich nicht mehr da.

Für alle die in Hrensko ihr Revier haben: das Rio Relax hat vor einiger Zeit seinen Betreiber gewechselt, seitdem ist es mit der familieären Atmosphäre da vorbei. Vor drei Monaten bin ich dort schon mal mächtig reingefallen (2. Kondom gibt es nur ab einer Stunde usw.), absolut lustlose Bedienung. Gestern hatte ich dort seit acht Jahren das schlechteste Erlebnis überhaupt. Die junge 21 jährige aus Teplice war dermaßen schräg drauf, das ich nach 5 Minuten abgebrochen habe. Das Relax holt sich die falschen Mädchen - da Geld auszugeben lohnt ich nicht. Alternative das Venuse, welches vom ehemalige Relax Betreiber geführt wir. Sind oft nur 2 bis 3 Mädchen da, aber alles okay. Kann ich sehr empfehlen.

Gruß an alle.

Eingetragen von derdux am 24.01.2012 um 14:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wo hast du die Zig aufgegabelt ?

Eingetragen von Jür-gen am 23.01.2012 um 21:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@all

Ein kleiner Bericht vom Wochenende, hauptsächlich in Teplice und Usti:

Freitag Abend in Teplice am Bahnhof und in der Stadt mit ein bißchen suchen durchaus etwas brauchbares dabei (zwischen 12.00 u. 02.00 Uhr)

Jetzt der für mich eigentlich der interessante Teil. Ich bin mit einer sehr schlanken u. zierlichen Zig (Drogenabhängig, laut ihren Angaben Heroin)nach Usti gefahren, da sie sagte, sie hat dort viele "Bekannte" hat. Sie selbst würde ich nicht nehmen (ziemlich von den Drogen gezeichnet), ist aber für eine Zig recht ehrlich, kann gut Deutsch und ist hilfsbereit. Erst hatte Sie mir noch in Teplice Ihre Schwester gezeigt (sieht gut aus 18 Jahre, hatte aber ihre Tage und ihre Cousine, die aber nicht mein Fall war, schlank, aber zu "flach")Da ich nichts besseres vorhatte, habe ich mich auf die Fahr nach Usti eingelassen.

Da ich das erste Mal in Usti war, muss ich sagen, dass ich angenehm überrascht war von der Anzahl der Frauen die sie mir in den verschiedenen einschlägigen Vierteln zeigte. Von 9 verschiedenen Frauen, hätte ich ohne zu zögern mich mit 7 davon eingelassen. Letztendlich ist es dann aber nur eine geworden die wir mit zurück nach Teplice genommen hatten. In meiner Pension ca. 1 Std. mein Vergnügen gehabt, dann mit 40 Euro entlassen(20 waren gefordert, aber bei dem Schneefall wollte ich nicht mehr fahren und habe sie dann mit der Bahn heimgeschickt)
Auf jeden Fall weiss ich jetzt, dass es sich direkt einmal lohnt, in Usti eine passende Pension zu nehmen und dort einmal intensiver zu suchen. Da es dort keinen klassischen Strich gibt, sind die Mädchen auch nicht so (augenscheinlich) abgebüht und durchgenudelt. Die haben vor allem dass Geld echt nötig.

Die restliche Zeit in Teplice hatte ich schon immer feste Termine, so dass die eigentliche "Suche" fast zu kurz kam.

Noch eine kleine Anmerkung.

Ich war schon zwei mal vergeblich auf der Suche in Most, aber laut Aussage der Zig, gebe es da auch genug "Freundinnen", weiß dazu jemand mehr?

ps. die Suche mit der Zig hat ca. 2,5 Std. gedauert. Als ich die Zig fragte was sie für ihre Hilfe bekommt, sagte sie nur, dass ich geben solle was ich wolle. (es waren dann ebenfalls 20 Euro, dieses Gespräch über ihr Honorar fand erst anschließend statt)

Gruß Jür-gen

Eingetragen von lumnikaner am 16.01.2012 um 20:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gurkerich vom 15.01.2012 um 22:15:
@Lumnikaner

Hallo Lumnikaner,
und macht auf schüchtern weil du der einzige bist mit dem sie noch Sex hat?
Gruß


Hallo gurkerich,
will ich nicht behaupten, u. ist mir eigentlich auch egal....
Jedenfalls geht es ihr finanziell nicht besonders...
Glaub ihr das auch, weil sie ja mit dem kleinen Kind einfach nicht so "mobil" wie früher ist, d.h. mehr oder weniger zuhause angebunden ist.
Bei meinen letzten Besuch in Cheb ging übrigens gar nix....
War aber nicht sonderlich enttäuscht, weil ich mir schon vorher keine großen Hoffnungen gemacht hatte

Eingetragen von mick1_germany am 15.01.2012 um 23:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Neues aus Cheb:
Seit einigen Tagen ist in Cheb das Spielen an Spielautomaten nur noch von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr erlaubt.
Dies bedeutet, daß viele Herna-Bars ab 17.00 Uhr geschlossen haben. So weit so gut.

Ich kenne die meisten Hernas auch von innen.
Ich denke mal, jeder von uns hat unsere Dienstleisterinnen schon in Hernas gehen sehen. Hier wird ein Großteil des von uns erhaltenen Geldes umgesetzt in Drogen und vor allem auch Glücksspiel. Ich kenne viele, die die 20 Euro mal schnell verspielt haben und dann wieder auf die Straße sind.
Dieser Geldbedarf fällt jetzt weg und das Ergebnis sieht man abends auf den Straßen. Das Angebot ist wesentlich dünner geworden ....
Ich denke mal, der Stadt tut es gut, das sieht man jetzt schon.
Für den Pay6 wird Cheb allerdings noch unattraktiver als zuvor.

Das Verbot wird massiv von der Polizei kontrolliert und ich habe das Gefühl, in diesem Zusammenhang widmet man sich gerade auch wieder mehr der Durchsetzung des Prostitutionsverbots, also Vorsicht !!
Mick


Eingetragen von gurkerich am 15.01.2012 um 22:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Lumnikaner

Hallo Lumnikaner,
und macht auf schüchtern weil du der einzige bist mit dem sie noch Sex hat?
Gruß

Eingetragen von lumnikaner am 15.01.2012 um 15:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jür-gen vom 14.01.2012 um 21:40:
@ lumni

dass alles nicht mehr so ist, wie früher, ist schon richtig.

Allerdings macht eben auch genau die Sucherei/Jagd teilweise den Spaß auch aus. Mann wird schon noch fündig, muss aber wesentlich länger suchen.

Du schreibst Karlovy Vary, hast Du noch Kontakt zu Micha???

Ich selbst mache Momentan immer eine "Kombie" aus Suchen auf der Straße, vebunden mit Date`s aus dem Internet. Hier ist die Vorarbeit zwar mühsamer, aber die Damen sind dann auch nicht so "durchgenudelt".

Und Teplice ist meiner Meinung nach derzeit noch das Beste was sich bietet.

Hier hatte ich die letzten Monaten einige wirklich schöne Erlebnisse. Da ich eine längere Anreise habe, bleibe ich dann aber auch immer gleich für drei oder vier Tage.

Allen viel glück beim Suchen.

Gruß Jürgen



[/zitat

Hallo Jürgen.
Ja ich liese es mir ja eingehen, wenn man wenigstens ab und an mal etwas einigermaßen nettes finden würde. Aber immerzu so überhaupt gar nix...
Karlovy Vary !!! Genau richtig, die Micha !!! Ab und zu komme ich bei ihr vorbei, liegt immer daran, wie und wann ihr Sohn zuhause bzw. nicht zuhause ist...
Ich fahr jetzt anschliesend mal rüber
"auf eion paar Runden"
Sollte sich was ergeben schreibe ich hier natürlich mal wieder...

Eingetragen von lofosz am 15.01.2012 um 09:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
pozdravy

War gestern mal in der Ecke Chomutov - Klasterec nad Ohri. Bis auf eine etwas abenteuerliche Fahrt über den verschneiten und zugewehten Erzgebirgskamm gibt es nicht viel zu berichten.Bin Vejperty rüber und kam nur bis kurz vor den Windrädern.Ab dort war die Strasse nach Chomutov komplett wegen Verwehungen gesperrt.Bin dann runter nach Klasterec n.O.und weiter nach Chomutov.Dort nur die üblichen Gespenster . Krimov auch teilweise Schneeverwehungen aber nicht so viel.An der Wechselstube nur die Große Schlanke ( oder Dürre ? )
Bin dann wieder zurück nach Klasterec / Boc. Dort stand eine Jitka , nichts aufregendes außer gepiercter Muschi,etwa 1,65m, langes dunkelblondes Haar .Habe mir nur einen blasen lassen für 10 Euro ( wollte anfangs 15 ) und bin dann über Ostrov, Jachymov - Oberwiesentahl im Heimreisestrom der Wintersportler zurück.
Fazit , auch vor dem 15.des Monats ( Zahltag in Cz )lohnt es sich nicht mehr.

Eingetragen von Ai Wei am 15.01.2012 um 02:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Da wunderts ja sehr wie genau Du die Situation kennst obwohl alles so Scheiße ist!
Warum kurvst Du noch immer da rum und ließt das Forum...!?!
Weils halt nicht so ist und wer nur am Lidl in Tep. Nutten findet tut mir leid.
Chomutov-Klasterec ist bis auf die immer gleichen mausetot,nur bei Prunerov lohnt sich jetzt wieder mal was.Schöne Blondinen

Eingetragen von gut freund am 15.01.2012 um 00:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo ja was in tep noch ist ist nichts hab aber auch wenig zeit immer bin ver. hab aber was festes mit wohnung würde aber mal gern sahra kennenlernen wer weiss denn wo sie zu finden ist
und immer gut schuss

Eingetragen von ost-gothe am 14.01.2012 um 22:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
so obs dem ein oder anderen grade garnicht passt, aber:

der kollege sprach von nem urlaub in cz, da nehm ich doch mal an er kennt unsere berichte, einschlägige tv sendungen zu tschechien und andere quellen.

urlaub kann man jawohl voll vergessen in cz.

kurztrips jawoll, bleibt mehr für uns? was denn bitteschön mehr? der großteil steht seit jahren am teplicer lidl parkplatz ( und nein nichts persönliches jetzt, soll jeder machen was er will ) , der rest kutscht stundenlang sinnlos immer wieder die gleichen runden.

stilvoller gestalten es da die leute ( vw-transporter schwarz mit DD kennzeichen zb ) die direkt die armutsviertel ansteuern, siehe bilina pension beim markt gegenüber des schnellimbisses, kutschen direkt durch krupka wo sich viele etwas besser aussehende in pensionen befinden, oder auch bis letztes jahr waren girls noch in litvinov untergebracht, in der hoffnung direkt "ab werk" noch was zu ergattern.

bis auf paar ausnahmen hab ich die TPL fahrten koplett gestrichen, warte auf sommer und nehm die ecke chomutov bis klasterec nad ohri.

da ich nachts den rückweg etwas entlang auf tsch. seite zurückfahre, sehe ich immer wieder die gleichen die einen dann beim heimfahren überholen.

hier sei mal der vw passat / silber / kombi hinten verdunkelte scheiben mit ERZ kennzeichen zu grüßen...

und in TPL siehts so aus = die ladys der kunst tummeln sich nur noch dank der parkenden freier am lidl am WE da rum, machen ihr geschäft und düsen wieder ab...da haben sich die mädels schön dran gewöhnt. aber ergnis der ganzen sache ist, die bekommen ihre stammfreier, müssen nicht mehr suchen und das wirkt sich nunmal leider auch aufs gesamtangebot nieder...dann sucht mann , enorm clever wie ja manche sind ( ich auch ! ) eben die woche über = ergebnis = einfach zum kot*en, weil die diejenigen unter uns, die den beigeschmack des einmaligen / gemütlichen / gelegenheitstreffers nun mal mehr lieben als immer wieder das selbe, voll die arschkarte ziehen.

aber gut jedem das seine...gut stich

ost - gothe

Eingetragen von jür-gen am 14.01.2012 um 21:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumni

dass alles nicht mehr so ist, wie früher, ist schon richtig.

Allerdings macht eben auch genau die Sucherei/Jagd teilweise den Spaß auch aus. Mann wird schon noch fündig, muss aber wesentlich länger suchen.

Du schreibst Karlovy Vary, hast Du noch Kontakt zu Micha???

Ich selbst mache Momentan immer eine "Kombie" aus Suchen auf der Straße, vebunden mit Date`s aus dem Internet. Hier ist die Vorarbeit zwar mühsamer, aber die Damen sind dann auch nicht so "durchgenudelt".

Und Teplice ist meiner Meinung nach derzeit noch das Beste was sich bietet.

Hier hatte ich die letzten Monaten einige wirklich schöne Erlebnisse. Da ich eine längere Anreise habe, bleibe ich dann aber auch immer gleich für drei oder vier Tage.

Allen viel glück beim Suchen.

Gruß Jürgen




Eingetragen von lumnikaner am 14.01.2012 um 18:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo alle zusammen !!!
Mit dem das man sich das rüber fahren sparen kann muss ich Ostgothe recht geben...
Ich habe im alten Jahr noch unzählige Tage Urlaub zum "vernichten" gehabt, u. war zu allen möglichen u. unmöglichen Zeiten in Cheb, As, Sokolov....
Es ist einfach die Luft heraussen. In Cheb steht ja ganztägig gar nix mehr, nichtmal mehr die hässlichen...
Es ist ratsächlich so, daß sich einige BS die noch einigermaßen ansehlich waren einen Deutschen für länger geangelt haben...
Z.B. habe ich die Mirka mit einem Macker mit Vogtland Kennzeichen gesehen, die dann im Kaufland eingekauft haben. In Waldsassen hab ich dann in einem Cafe Pause gemacht, u. seh die Vera C. mit einem rüstigen Rentner. Die dukelhaarige die immer Richtung Pusa gestanden war ist ebenfalls mit einem Deutschen "für länger" zusammen. Die Magdalena hat eine Anstellung gefunden usw.
Die sieht man halt dann alle nicht mehr auf der Strasse ???
Ich hab jetzt noch 4 Weiber drüben in Karlovy Vary, in Svatava, in Tachov und eine direkt in Cheb zu welchen ich in die Wohnung kommen kann. Ist halt immer das gleiche...
Wer also eine längere Anfahrt hat, kann das alles am Besten vergessen... Lohnt sich nicht mal mehr mit meinen 30 Km. Anreise mach Cheb...
Das Ganze spiegelt sich ja auch ganz deutlich in den Berichten hier wider...

Eingetragen von Tepli-Fan am 13.01.2012 um 23:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Genau,und wenn man es so macht haben Ost-Gothe und co.mehr Auswahl bei Ihren Trips.

Holland=drogenfrei,dachte eigentlich schon immer,dass Ost Gothe uns nur verklapst

Eingetragen von ost-gothe am 13.01.2012 um 11:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ leckmann,

halte dich die 3 wochen am besten zu hause auf. ich würde cz für nen urlaub im bezug auf sex nicht mehr empfehlen.

das alles kannste ruhiger-sauberer-drogenfreier bestimmt auch in holland oder in D haben.

LG

ps: weil der großteil der frauen aus cz bereits im erop. ausland arbeitet, zurückgeblieben sind meist die älteren und nicht gerade die optik schönheiten.

für die region ostrov / jachymov über chomutov > most > bilina > Teplice > usti nad labem würde ich keinen urlaub mehr empfehlen.

Eingetragen von spritzer am 12.01.2012 um 20:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
recht so gepircter, namen sind schall und rauch,
stopfen muss man können, alles andere ist nicht von
interesse

Eingetragen von Gepiercter am 12.01.2012 um 09:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ganz wie Du meinst...
Schließlich kann ja jeder für sich selber entscheiden, ob und was er glaubt...
Du kannst es für Dich ja dann geistig ganz einfach unters "Märchenforum" verschieben
Aber ich werde mir auch in Zukunft keine Namen merken weil mich die einfach nicht interessieren. Mir sind "andere Qualitäten" wichtiger...

Eingetragen von leckmann69 am 12.01.2012 um 08:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,
ich lese nun schon seit langer Zeit hier aufmerksam mit. Würde gerne mal ins gelobte Land, das ist aber leider zu weit weg von mir. Nun plane ich einen Aufenthalt von 3 Wochen. In Frage kommt da für mich: Franzensbad, Marienbad oder Karlsbad. Wo ist es am besten? Wo ist am meisten los? Was habt ihr für erfahrungen und wo würdet ihr euch drei Wochen aufhalten.
Bin schon fleißig am sparen und möchte eigentlich täglich was erleben, gerne auch mehrmals.
Bin für alle Hinweise und jeden Tipp dankbar. Suche gute Stellen wo die Mädels stehen. Wer kennt privatadressen, Handynummern, Straßen Orte wo man am besten sucht. Kennt ganz liebe, oder wirklich gute BS.
Der Aufenthalt wird ende Mai, Anfang Juni sein. Freue mich auf Antwort hier im Forum oder direkt per Mail an mich, ich hoffe der Admin gibt euch meine Mail-Adresse oder leitet sie an mich weiter.

Eingetragen von sesam415 am 12.01.2012 um 00:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
AN Gepiercter die heissen nich heute so und morgen anders vor allem nich wenn mann die vorher anrufen kann vor allem wenn die namen so leicht zu mercken sind.
ich wollte mal sehen ob du hier geschichten erfindest anscheinend schon sonnst würdest du die kennen

Eingetragen von Gepiercter am 11.01.2012 um 02:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
boah-Du frägst mich Zeug...
Was Namen betrifft hab ich ein echt besch.... Gedächtniss. Die sagen mir zwar ihre Namen, aber das hab ich schon wieder vergessen bevor die fertig mit reden sind. Vor allem heißen die heute so und morgen anders... (Sag denen ja auch nicht meinen Richtigen Namen...)
Aber wenn du sie mir ein bischen beschreibst (irgendwelche besonderen Merkmale-Tattoos, Piercing, Schielen, wasweißich...), wo sie rumstehen oder was sie so machen, dann kann ich Dir vielleicht weiterhelfen...
Warum-was ist denn mit den 3en?

Eingetragen von sesam415 am 11.01.2012 um 00:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
AN Gepiercter kennst du die wiki?
hast du schon erfahrungen mit ihr gemacht?
oder die zaneta oder janeta?

Eingetragen von Gepiercter am 10.01.2012 um 22:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War gestern mal wieder recht kurzentschlossen in Cheb und As unterwegs.
In Cheb um 18:00 3 Runden gedreht aber nicht wirklich was berauschendes gesichtet.
Also weiter nach As.
Hier dann gleich oben eine recht hübsche gesichtet. Klein, schwarze Haare, leichter Zig-Einschlag-also auch nicht so käseweis, schöne Zähne. Sind dann aus As rausgefahren um nen störungsfreien Stellplatz zu finden. BJ wollte sie nicht machen, weil "Backe tut weh von Freund". Hat man aber auch gesehen, wenn man näher hinsieht, daß die etwas geschwollen war. Naja-darüber äußere ich mich mal nicht, was ich davon halte, wenn "Freund" seine "Freundin" schlägt...
Pur einlochen wäre auch möglich gewesen, aber war mir nicht danach. War eine recht nette Frau. Kein gekobere, kein genörgel...
Naja-hab sie dann nach getaner Arbeit zurückgefahren (20 Euro) und bin dann was essen gegangen.
Irgendwie war mir dann noch nach nem entspannenden BJ-war auch schon wieder "Tinte im Füller".
Also noch ne Runde gedreht. Oben am Bahnhof erst 2 bekannte Gesichter-oft gesehen, nie genommen. Dann ne Blondine aufgegabelt. Blonde lange gewellte Haare, auffällig rote (Kunst-)Lederjacke, schlank und recht hübsches Gesicht (recht hohe Wangenknochen-wirkte irgendwie ein bischen "römisch"). Wollte aber nicht im Auto-nur entweder bei ihr oder in Pension. Hab sie dann wieder entlassen-roch schwer nach Abzocke.
Also weitergefahren. Unten im Park dann eine gefragt-aber wirkte beim näheren hinsehen recht alt. Und dann kam der Abschuß! Hab dann eine schwarzhaarige vor ner Herna-Bar gesehen und gehalten. Meinte dann, sie müsse noch 5 Euro an Freund bezahlen-ob ich ihr gebe. Hab gesagt, daß sie ja das dann nachher machen kann-dann hat sie ja Geld. Erst arbeit-dann Kohle. Ja-dann wollte sie auf einmal nicht mehr weil sie kann erst weg wenn sie hat bezahlt. Bin dann noch n paar Runden gefahren-da stand sie dann plötzlich woanders. Dachte, sie hat das wohl mit ihrem Freund geklärt und jetzt könnte sie ja mit. Also wieder gehalten und sie gefragt, ob sie jetzt denn mitwill. Da sagt sie, daß sie erst ie 5 Euro braucht. Da sagte ich zu ihr, daß ich ihr erst nachher geld gebe. Und jetzt kam er absolute Hammerspruch von Ihr! Sagt die sprichwörtlich zu mir:" Nein-das ist so auf Straße, daß du erst bezahlen mußt 5 Euro bevor Mädchen in Auto einsteigt." Aber in einem so überzeugendem und selbsverständlichem Ton! Also da hab ich mir ein Grinsen einfach nicht verkneifen können! Meint die, ich bin hier das erste Mal oder was! Also ich denk mal-Abzocke! Und ich kann mir vorstellen, daß ihr das mit Sicherheit öfter gelingt. Bei der ihrem Aussehen wird sicher bei manch einem ein anderes Körperteil als das Hirn das Denken übernehmen... Also vorsicht!
Naja-hab dann nach n paar weiteren Runden oben am Bahnhof eine mitgenommen, die ich vor nem halben Jahr schon mal hatte. Ist ein bischen kräftiger. Schwarze Haare, Piercing rechte Oberlippe und hat n paar Tattoos übern Körper verteilt. Bin also doch noch "mündlich entsaftet worden"
Dann Rückreise wieder über Cheb.
Hier noch 3 Runden gedreht.
Also ich kann inzwischen echt nur noch den Leuten den SS in Cheb empfehlen, die wirklich langjährige Erfahrung haben. Die üblichen Abzockergesichter und überall Police-8 verschieden Autos von denen unterwegs.
Einem TIR und HO war das wohl irgendwie ziemlich egal. Den einen haben sie direkt erwischt, wie er eine ansprach. Wie kann man auch so inteligent sein und bei einer stehenbleiben, wenn in der Straße gegenüber die Police runterfährt... Und den anderen haben sie kassiert wie er mit seiner auserwählten Richtung As mit ihr rausfahren wollte-stehen da öfter und machen Verkehrskontrolle...
Also immer Augen offen halten, Gegend ausspähen und wenn man mit einer rausfahren will: Weg checken!

So-das war es also mal wieder.
Achja-sollte schon mal jemand die mit der roten Jacke gehabt haben oder die andere mit ihrer gewünschten "5-Euro-Vorauskasse" und hat was positives zu berichten-raus damit! Danke! (Kann mich ja auch täuschen und die 2 Mädels sind grundehrlich...)


Eingetragen von DD-UX am 10.01.2012 um 13:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin auch öfter von Petrovice nach Teplice unterwegs . Strassenstrich kann man wirklich fast vergessen . Club ist alleine doof , obwohl da einige recht hübsch sind ...
Wenn ich mich nicht täusche habe ich sogar mal ne Asiatin gesehen .

Ich suche hier fest buchbare Mädels .

Wer öfters in Teplice ist , kennt auch mein Auto . weinroter passi 3b







Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von kutscher vom 08.12.2011 um 14:43:
auch mal wieder was zum besten geben bevor hier alles einschläft.................!

Gestern nachmittag mal Richtung Teplice gerollt, wird ja zeitiger finster also um 16uhr schon gestartet. Übern Erzgebirgskamm war schon etwas schwierig, teilweise vereiste Piste nur teilweise mit Kraupeln gestreut. Egal, langsam gerodelt, ging gerade noch. In Teplice nicht der bringer so um 18uhr, ein paar Bekannte aber nix unmittelbar genial neues. Da habe ich eben Blanka angesendet (dürfte im Forum bekannt sein)und Sie kam pünktlich, frisch geduscht und rasiert zum Treffpunkt Zentrum. Jo wie immer war gut, denk 2h gemacht und alles vernünftig wie gewohnt. Da es immer stürmischer wurde und regnete dachte ich doch an meine Rückreise und habe vernunft walten lassen, bin nicht noch ewig durch de Stadt gekreiselt um noch ene einzugabeln sondern bin Heimreise angetreten was sehr sehr vernünftig war. Teilweise sehr starker Orkan unterwegs gewesen und glatte Pisten.
Bei der Lucie handelt es sich um eine gut deutsch sprechende Weiblichkeit, net allzu groß und schlank. Wohnt hauptsächlich in Deutschland was sie immer erzählt? Ihre HandyNr. endet auf 77???

Eingetragen von Biertrinker am 09.01.2012 um 11:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lumpi vom 03.01.2012 um 14:57:
Erstmal noch allen hier ein gesundes neues Jahr!

Sagt mal, auf Kaufmich inserieren zwei Mäuse aus As. Sara und Kleopatra. Sie sind in As in ihren Wohnungen besuchbar und sollen nach den Berichten zufolge wirklich empfehlenswert sein. Und das ohne Streß mit Polici und anderen Gangstern.
Die Abzockfressen auf der Straße tu ich mir persönlich schon lange nicht mehr an.


Wie "Der Grenzgänger" bereits festgestellt hat ist Sara eine ganz liebe, auch ich war bereits mehrfach bei ihr und kann sie nur empfehlen.



Die Kleopatra habe ich auch bereits einmal besucht, auch sie kann ich empfehlen.



Also - behandelt sie beide gut, sie sind es beide wert und wir wollen ja noch laenger das Vergnuegen mit ihnen haben ohne Streß mit Polici.

Gruß an alle von Paul

Eingetragen von Böhmbär am 08.01.2012 um 03:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Man sollte nicht alles glauben was so in Zeitungen steht ,Presse funktioniert wie alles heute in Politik und Wirtschaft;
man arbeitet für den der bezahlt!
Da werden jährlich Sylvesterböller aus CZ madig gemacht nur weil da unser Staat keine Steuern von kriegt,oder glaubt im Ernst das Zeug was bei uns verkauft wird kommt nicht aus China?!
Jetzt hat man wieder mal ne Anti-Cz Kampanie in der FP losgetreten.
Frag mich nur weshalb man soviel Bullen in Cz am Strich sieht wenn das ein deutsches Problem sei,und die das nicht interessiert!
Vielleicht tanken einfach nur wieder mehr drüben,weil sie die kranken Preissprünge bei uns ankotzt und die Presse hat gegenzuhalten.
Kann nur jedem raten sich selbst seine Meinung zu bilden.
Die Alternative hier eine zu bestellen mag bei der derzeitigen Situation(Schnee,kaum BS in manchen Orten)lohnenswert sein,
ist aber nicht annähernd so geil als dort vor Ort was von der Strasse zu holen,
vom Preis ganz abgesehen.

Eingetragen von lofosz am 07.01.2012 um 19:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde, ich weiß nicht ob der Admin das hier so durchgehen läßt ich hatte heute einen Hausbesuch von einer Kata aus Usti nad Labem,20 Jahre und sehr hübsch, sie ist zur Zeit in Zwickau und inseriert in der Tageszeitung . Ich kann nur sagen 1000 % Wiederholung .Blasen -ohne- und GF-Sex -mit- vom Feinsten und nicht nur einmal. Dazu noch ein lustiges sympatisches Mädchen.Wenn ich die Benzinkosten und alles zusammen rechne,bleibe ich zuhause und bestelle diese Kata wieder.

Eingetragen von redfuchs3 am 07.01.2012 um 15:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 07.01.2012 um 09:32:
Freie Presse vom 7.1.2012

- Drogenkauf wie im Discounter
Crystal ist extrem gefährlich und leicht verfügbar -

Zitat : Dass die Tschechen dabei Rücksicht auf die deutschen Interessen nehmen könnten, glaubt S. nicht. "Für die ist Crystal das Gleiche wie die Prostitution: Das Problem gibt es aus deren Sicht nur, weil es Deutsche gibt, die das kaufen", sagt S. (dapd)


genau so stand das in der presse.das bedeutet im umkehrschluß,wenn du mit deinem auto mal liegen bleibst in der cz ,bist du schuld weil du dieses auto gekauft hast.hilfe null ,strafe ja.
wie bescheuert sind diese politikerdeppen dort eigentlich.eu gelder nehmen aber reichlich,gegenleistungen erbringen null.
dieses land gilt es zu meiden ,denkt mal drüber nach.

Eingetragen von lofosz am 07.01.2012 um 09:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Freie Presse vom 7.1.2012

- Drogenkauf wie im Discounter
Crystal ist extrem gefährlich und leicht verfügbar -

Zitat : Dass die Tschechen dabei Rücksicht auf die deutschen Interessen nehmen könnten, glaubt S. nicht. "Für die ist Crystal das Gleiche wie die Prostitution: Das Problem gibt es aus deren Sicht nur, weil es Deutsche gibt, die das kaufen", sagt S. (dapd)

Eingetragen von lofosz am 07.01.2012 um 09:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Strassenstrich E55: Gartenzwerge und Prostitution - Rotlicht glimmt noch lange nach

- wahrscheinlich wird bald wiedermal über Fördermittel entschieden und um sich in Erinnerung zu bringen spielt man am besten die unschuldige Opfer-Rolle ( es waren hauptsächlisch Russen und andere - auch nur weil die Deutschen rüberkamen - und die armen Tschechen haben jetzt den Müll ). Das ist das gleiche wie in einem anderem Zeitungsartikel, dort behaupten die Tschechen, wenn es keine deutschen Käufer gäbe ,gäbe es auch keinen Drogenmarkt in CZ.

Eingetragen von mick1_germany am 07.01.2012 um 00:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Aber seit dem die am Hostinec geschwängert wurde

Du solltest nicht so einen Unfug verzapfen!
Könnte man auch als Rufmord bezeichnen!

Eingetragen von Allesfahrer am 06.01.2012 um 13:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Kynsperk kannst vergessen. Die einzige die dort richtig mit abging und nicht vor der Rente stand war Bony. Aber seit dem die am Hostinec geschwängert wurde, ist das Thema auch durch.

Eingetragen von Lumpi am 05.01.2012 um 10:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gibts eigentlich mal was neues vom Hostinec Kynsperk? Da hört man hier garnix mehr drüber.
Gibts da neue Gesichter oder eine Empfehlung?

Eingetragen von Riese111 am 04.01.2012 um 17:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von admin vom 04.01.2012 um 12:11:

Strassenstrich E55: Gartenzwerge und Prostitution - Rotlicht glimmt noch lange nach


Der einzige sichtbare Gartenzwerg ist Pipal selbst.
Der Verfall der Gebäude ist schneller vorangeschritten, als jemals zuvor. Zahlreiche "normale" Geschäfte haben ermangels Durchgansverkehr ganz schnell aufgegeben.
Auch die gesamte Szene zu kriminalisieren ist ein Irrglaube, laben sich doch allwöchenlich deutsche Fernsehsender, allen voran Frau Schrowange, am Rotlichtmillieu.
Aus Dubi wird weder mit noch ohne Sex-Touristen eine Kurstadt. Eventuell werden noch massiv Euro-Fördermittel verheizt.
Außerdem hat sich der Strich längst Richtung Teplice, Bilina, Duchov... verlagert.
Auch wenn die Wohlstandsunterschiede sich immer mehr angleichen, liegen die Moralunterschiede weit auseinander. Ganz zu schweigen von denen, der dort anzutreffenden Minderheiten.

Fazit: Der Gesamteindruck des Ortes ist heute deutlich schlechter, als vor 10 Jahren.

Ich fahre allerdings noch immer alleine hin und bleibe es dort nicht lange .

Eingetragen von admin am 04.01.2012 um 12:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

Strassenstrich E55: Gartenzwerge und Prostitution - Rotlicht glimmt noch lange nach


Zum Artikel




Eingetragen von mick1_germany am 04.01.2012 um 04:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nochmal kurze Info zur Maut:
Die R6 ist ab Grenze Schirnding über Cheb bis Karlovy Vary weiterhin vigniettenfrei!

Soll wohl weiterhin so bleiben, bis sie komplett fertig ist.

Eingetragen von Medved65 am 03.01.2012 um 23:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von MedvedBaer vom 07.11.2011 um 20:48:
Hallo, ich poste hier nur selten.
Mein Anliegen:

Kennt jemand Olga aus dem Klub El Paradiso in Petrovice/Tisa? Ich war mit Ihr unterwegs, auch in Ihrer Heimat, dann riß der Kontakt durch mein Verschulden ab, da ich selber große Probleme hatte
Der Klub und Lothar sind mittlerweile Geschichte, danach weis ich nur noch, daß sie mal kurz in Zittau und dann in der Nähe von Altenberg war.


Ich glaube, das ich Ihre aktuelle Nummer habe (hinten 4388, deutsches Netz), da geht aber leider immer nur die Box ran.

Schreibt mal, ich vermisse das Mädel wirklich...
Admin hat auch Mailadresse

liebe Grüße Medved

Eingetragen von hofer1985 am 03.01.2012 um 22:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wie sieht die wiki denn aus?

Eingetragen von Der Grenzgänger am 03.01.2012 um 22:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also, Sara ist wirklich ne ganz Liebe.
Hab bis jetzt keinen Besuch bei ihr bereut.
Ok, anfangs hatte ich zwar n leichtes Magengrummeln, von wegen Privatwohnung in Asch und so, aber die Bedenken waren völlig umsonst.

Top-Lady, mit der man vorher / nachher auch n paar Worte schnacken kann, da sie sehr gut deutsch spricht, wenn sie noch ZK anbieten würde, könnte man sich fühlen wie bei der besten Freundin

Also - behandelt sie gut, sie ist es wert.

Eingetragen von easyrider am 03.01.2012 um 22:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lumpi vom 03.01.2012 um 14:57:
Erstmal noch allen hier ein gesundes neues Jahr!

Sagt mal, auf Kaufmich inserieren zwei Mäuse aus As. Sara und Kleopatra. Sie sind in As in ihren Wohnungen besuchbar und sollen nach den Berichten zufolge wirklich empfehlenswert sein. Und das ohne Streß mit Polici und anderen Gangstern.
Die Abzockfressen auf der Straße tu ich mir persönlich schon lange nicht mehr an.

Eine Sarah inseriert auf allen einschlägigen Seiten, schon seit ca. 2 Jahren. Nix negatives noch gehört. Die andere sagt mir nix.

Eingetragen von Lumpi am 03.01.2012 um 14:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Erstmal noch allen hier ein gesundes neues Jahr!

Sagt mal, auf Kaufmich inserieren zwei Mäuse aus As. Sara und Kleopatra. Sie sind in As in ihren Wohnungen besuchbar und sollen nach den Berichten zufolge wirklich empfehlenswert sein. Und das ohne Streß mit Polici und anderen Gangstern.
Die Abzockfressen auf der Straße tu ich mir persönlich schon lange nicht mehr an.

Eingetragen von streetfan am 02.01.2012 um 10:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wie soll die Wicki aussehen? Manchmal kennt man die ja unter verschiedenen Namen.

Eingetragen von sesam415 am 02.01.2012 um 01:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo kennt jemand die wiki aus Asch?
Hat schon jemand erfahrungen mit ihr gemacht?