Kommentare zur E55 - Januar 2011

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von JanHus am 31.01.2011 um 09:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Thillo44

Wahrscheinlich ist es auch eine Frage der Sympathie bzw. der Chemie, möglicherweise hatte sie auch einen schlechten Tag...wer weiß?
Es freut mich für dich, wenn es bisher so positiv war aber ich für meinen Teil habe schon wirklich gute P6- Erfahrungen in Cz gemacht, diese allerdings hätte ich mir sparen können.
Wat solls, mehr Glück beim nächsten Stich.

@all

Diese ganze Diskussion frei nach dem Motto einer großen Elektronik-Markt-Kette "Geiz ist geil" kann ich nicht nachvollziehen. Meiner Ansicht nach total überflüssig.
Also mal ehrlich: 5€ oder auch 10€ hin oder her...
Wem von uns tun diese Beträge wirklich weh?
Und bevor ich mich mit den BS auf Diskussionen einlasse...wir fahren doch darüber, um zu entspannen, oder?


Eingetragen von easyrider am 30.01.2011 um 20:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hab grad mal nach Asch telefoniert, ja die Blonde ist bekannt als nicht korrekt, auch der Name Maria passt, sie wurde mir auch schon mal gezeigt aber ich kann mich nicht recht an sie erinnern.

Eingetragen von easyrider am 29.01.2011 um 15:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Excalibur vom 29.01.2011 um 09:49:
Ja ne is klar! So hab ich zwar das Geld an den Fidschi in der Rezeption umsonst gezahlt, aber wenigstens hat sie es nicht bekommen.
Wie gesagt, für mich ist AS gestorben. Die Zigeuner beherrschen dort die Stadt und bringen auch jedes noch so ehrliche Girl dazu früher oder später abzuzocken.

Für die Masche "ich brauch Zigaretten" oder ich muss Kondom kaufen" empfielt es sich immer, zwei Euro in Reserve zu halten, ist mir ja auch schon passiert.
In Asch stehen ein paar ältere Semester die sind korrekt aber halt nicht jedermanns Ding.
Wenn ich so durch die Strassen fahre, dann erzählt mir meine Bekannte zu jeder Slapka eine andere Geschichte, jede hat eine andere Masche.
Du brauchst nicht glauben, dass sich die Zig untereinder immer grün sind, auch da gibt es Zoff.
Am besten lauft es, wenn man eine findet, die für eigene Kasse arbeitet. Aber die gibt es selten.
Die sind auch drauf sich einen Stammkundenstamm aufzubauen. Die anderen müssen den größten Teil abdrücken.

Eingetragen von Excalibur am 29.01.2011 um 09:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

die mit der Brille wars nicht. Kenne ich vom sehen, hatte ich aber noch nie.

Eine mit einem etwas ausladendem Hinterteil kenne ich ebenfalls. Die steht aber meist am Ortsausgang Richtung Mokriny und arbeitet korrekt.

Die, die mich abgezockt hat hatte auch nicht gerade nen schlanken Hintern und war max. 165 cm. Sie war von Anfang an auf Abzocke aus. Sie schlug mir auch vor, dass ich ihr 30 Eur gebe und sie das Zimmer bezahlt, weil sie bekommt bessere Preis.

Ja ne is klar! So hab ich zwar das Geld an den Fidschi in der Rezeption umsonst gezahlt, aber wenigstens hat sie es nicht bekommen.

Wie gesagt, für mich ist AS gestorben. Die Zigeuner beherrschen dort die Stadt und bringen auch jedes noch so ehrliche Girl dazu früher oder später abzuzocken.

In Kynsperg stehen zwar mehr die älteren Semester und rasiert sind sie auch nicht, aber sie arbeiten korrekt.

Eingetragen von Tillo 44 am 29.01.2011 um 02:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@JanHus,
zu 2. kann Dir hier gar nicht beipflichten, habe mit dieser Dame nur positive Erfahrungen gemacht. Habe sie schon mehrmals die ganze Nacht gebucht, sollte es Verzögerungen beim Termin geben, weil ihr Freund aus D. noch da ist, schreibt sie eine SMS. Preis für die Nacht (FP) 3700,--cKr + Pension oder Hotel, Pension in Hora für 2 Personen die Übernachtung o.F. 700,--cKr.

Eingetragen von easyrider am 28.01.2011 um 21:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Excalibur vom 28.01.2011 um 18:21:
Mal wieder Abzocke in AS!
Hallo liebe Freunde. Bin seit langem mal wieder rüber und gleich wieder enttäuscht worden.
In As auf der Rue de la Schlamp gleich hinter dem Bahnhof ne Blonde aufgegabelt. Nennt sich Maria oder Marika, nach eigenen Angaben 27 Jahre alt, aus Ungarn, ca. schulterlanges Haar und ca. 160 groß.
Besonderes Merkmal: Redet ohne Punkt und Komma. Wollte in irgendeine schummrige Pension in der Innenstadt. Hier war ich schon gewarnt; ich gehe aber in keine Pensionen, die ich nicht kenne. Prago ist aber auch kein Problem. Na dann. Hätte sie rauswerfen sollen.
Mein Fehler passierte an der Rezeption. Ich hatte das Zimmer schon bezahlt. Sie wollte das Geld gleich unten für Zigaretten kaufen. Sie Zigis gekauft und mit einem Satz rüber in das Zimmer mit den Automaten zu ihren Zigeuner Freunden. Ich möcht mir gar nicht vorstellen, was mich in der anderen Pension erwartet hätte.
Tja da bekommt man sie natürlich nicht mehr raus. Offenbar gibt es in AS keine mehr, die ihr Geld ehrlich verdienen wollen. Ich werde daher AS in Zukunft gar nicht mehr buchen. Sollen sie doch alle an der Strasse frieren...
VG Excalibur, der sich in Zukunft auf Kynsperg beschränken wird, da weiss er was er hat.

Muss eine von den Neuen dort sein. Ich kenn dort drei Blonde:
1. die Anfang/Mitte 20, immer dick eingemummt mit dem "Gebüsch", ist über 1,60 groß
2. ne kleinere mit A-Titten und "etwas größeren" Hintern, Größe könnte passen....
3. Christina, sehr schlank, Größe könnte auch passen, aber die macht das normalerweise nicht, sehr schlank, hat ne Brille.


Eingetragen von Excalibur am 28.01.2011 um 18:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mal wieder Abzocke in AS!

Hallo liebe Freunde. Bin seit langem mal wieder rüber und gleich wieder enttäuscht worden.

In As auf der Rue de la Schlamp gleich hinter dem Bahnhof ne Blonde aufgegabelt. Nennt sich Maria oder Marika, nach eigenen Angaben 27 Jahre alt, aus Ungarn, ca. schulterlanges Haar und ca. 160 groß.
Besonderes Merkmal: Redet ohne Punkt und Komma. Wollte in irgendeine schummrige Pension in der Innenstadt. Hier war ich schon gewarnt; ich gehe aber in keine Pensionen, die ich nicht kenne. Prago ist aber auch kein Problem. Na dann. Hätte sie rauswerfen sollen.

Mein Fehler passierte an der Rezeption. Ich hatte das Zimmer schon bezahlt. Sie wollte das Geld gleich unten für Zigaretten kaufen. Sie Zigis gekauft und mit einem Satz rüber in das Zimmer mit den Automaten zu ihren Zigeuner Freunden. Ich möcht mir gar nicht vorstellen, was mich in der anderen Pension erwartet hätte.

Tja da bekommt man sie natürlich nicht mehr raus. Offenbar gibt es in AS keine mehr, die ihr Geld ehrlich verdienen wollen. Ich werde daher AS in Zukunft gar nicht mehr buchen. Sollen sie doch alle an der Strasse frieren...

VG Excalibur, der sich in Zukunft auf Kynsperg beschränken wird, da weiss er was er hat.

Eingetragen von Traveler am 28.01.2011 um 17:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das Zahlverhalten kann gewiss jeder selbst entscheiden, aber 35 Euro mit Zimmer sind für die Strasse schon heftig, zumal man für 5 Euro mehr sicher im Club wirkliche 30 Minuten bekommt, außer man geht in den Superclub und das Monac o in Hora! Strasse sollte normal 40-50% vom Club kosten, mehr ist zuviel. Manchmal geht es nur schwer ohne Zimmer, Limit sollten, dann 75% sein, wenn mehr weiter fahren! In Hora kosten 30 Minuten 40 Euro, 30 mit Zimmer auf der Strasse würde ich noch zahlen 35 ist ein no-go.

Ehrlich gesagt bin ich im Moment selten bereit in Cz noch 40 Euro zu zahlen. Der einzige Vorteil ist, dass ich mich länger in dem Club aufhalten kann, aber für 40 Euro bekomme ich die Nummer in vielen Privatwohnungen in Deutschland auch, teilweise kostet dies auch 50 Euro, aber ich muß nicht zig Kilometer fahren. Für Tschechien sind mittlerweile viele Preise überteuert, klar dass die Clubbesitzer auch was davon abhaben wollen und in Tschechien sind die Preise auch gestiegen, aber das ist nicht das Problem der Freier. Genauso sieht es auch in Deutschland aus und statt zu erhöhen wurden die Preise seit 7-8 Jahre gesenkt und vor allem auch der damals katastrophale Service verbessert. Im Gegensatz ging in Tschechien der Service runter bei deutlich höherem Preis. Das muß man sich mal vor Augen führen, entspricht einem betriebswirtschaftlichen Bankrott, aber viele Leben merkwürdiger Weise immer noch.

Eingetragen von Tankard123 am 27.01.2011 um 21:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von sodasoi vom 26.01.2011 um 16:10:
jetzt mal ganz speziell ein paar worte an ost-gothe.von nichts ahnung haben ,aber überall deinen senf dazu geben ist eigentlich nicht nötig.nichts für ungut,zumal du ja auch laut deiner aussage hier im forum nicht mehr nach teplice usw.fahren wolltest.


Dreh doch nicht gleich am Rad, ganz ruhig Brauner...Jeder kann doch sein Zahlverhalten selber bestimmen. Man kann von Ost - Gothe denken was man mag, aber ich denke seine Beiträge über die Jahre sind nur ein "klize-kleines bisschen" aufschlussreicher und interessanter wie deine und aus meiner Sicht steht es ihm als sog. Veteran in diesem Forum zu, seine Meinung zu sagen. Du fängst doch auch ein Thema an, dass hier schon 99.456x durchgekaut wurde und noch nie jemanden was gebracht hat..und trotzdem kannst du doch jedem Mädel von mir aus ein Auto und ein Boot kaufen...ohne das dich jemand dafür verurteilt...bleib doch mal am Boden!

Eingetragen von siggib am 27.01.2011 um 17:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von CZ-Driver vom 26.01.2011 um 23:48:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 26.01.2011 um 20:08:
spiel du erstmal in meiner liga da reden wir weiter du vollprofi...


Spielst du überhaupt in einer Liga ? Du hast doch behauptet,nicht mehr auf der E 55 zur Jagd zu gehen.Was soll also der Kommentar? Im Forum wolltest du auch nicht mehr präsent sein.Wer soll dir noch glauben ?Ich denke ,deine Zeit ist vorbei!!!!


Hallo Leute!
Lasst endlich den Scheiß, meldet lieber AKTUELLES.
Gruß Siggi

Eingetragen von JanHus am 27.01.2011 um 14:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,

ein kleiner Bericht aus dem gelobten Land, Raum Chomutov:
Vor kurzem wurden hier im Forum die 3 Mädels an der Wechselstube erwähnt, 2 habe ich mittlerweile getestet:
Es handelt sich um eine ca. 1,75m große,schlanke, ca 25-jährige, dunkelhaarige Halb-Zig (stand auch schon oft in Chomutov bei den Herna-Bars bzw in der Kadanska, eine kleine,schlanke blonde, 18-jährige Tschechin mit schulterlangen Haaren sowie ein weitere, noch kleinere, braunhaarige BS, auch recht schlank und auch ca. 18 Jahre alt.

1. Die 18-jährige Blonde
Preis mit ihr vereinbart (25€ + 10€ Zimmer), musste vor dem Akt zahlen, "da Chef draußen warten". Aufgrund der negativen Erfahrungen, die wohl jeder schon gemacht hat, dachte ich schon: Okay, dass ging wohl daneben…aber Gott sei Dank war es nicht so. Die kleine Bitch hatte schöne, feste Brüste, ( ich würde B vermuten ) und einen kleinen süßen Hintern und ein niedliches Gesicht. Dann ging es ab zum Duschen…küssen wollte sie nicht, zumindest da noch nicht, hat „ihn“ aber schön massiert. Dann ein schönes, gefühlvolles Blasen (natürlich alles mit) und dann habe ich sie missioniert, sie ist auch wirklich gut mitgegangen, hat gestöhnt; wenn es gespielt war, dann gut.
Irgendwann endete unsere Zeit, Fazit: sehr nett, schöner GF6, Wiederholung 90%.

2. Die Halb-Zig
Mittlerweile müsste ich ja eigentlich wissen, beim wem was zu erwarten ist und bei wem nicht…
Könnt ihr euch wirklich sparen, die Dame ist Abzocke pur !!! Lustlos, nicht mal ihren BH wollte sie ausziehen, hastiges, schmerzhaftes W….
Never ever, wenn ihr sie seht, bitte weiträumig umfahren.

3. Dame Nr.3 ist die nächste auf meiner Liste

JanHus

Eingetragen von CZ-Driver am 26.01.2011 um 23:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 26.01.2011 um 20:08:
spiel du erstmal in meiner liga da reden wir weiter du vollprofi...


Spielst du überhaupt in einer Liga ? Du hast doch behauptet,nicht mehr auf der E 55 zur Jagd zu gehen.Was soll also der Kommentar? Im Forum wolltest du auch nicht mehr präsent sein.Wer soll dir noch glauben ?Ich denke ,deine Zeit ist vorbei!!!!

Eingetragen von Lumpi am 26.01.2011 um 20:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Zum Thema ,,Unrasiert'

Bin auch eher Freund der naturbelassenen Weiblichkeit. Hatte auch in CZ diesbezüglich mehr Glück, eine unrasierte Dame anzutreffen. Besonders das Alter ab 40 sollte man bei der Suche ins Auge fassen. Auch die Zig Mädels kennen oft in diesem Bereich keinen Rasierer.
Bin leider momentan weniger drüben unterwegs und kenne jetzt nicht die aktuellen Mädels in gesuchter Zielgruppe.

Eingetragen von ost - gothe am 26.01.2011 um 20:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
spiel du erstmal in meiner liga da reden wir weiter du vollprofi...

Eingetragen von sodasoi am 26.01.2011 um 16:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
jetzt mal ganz speziell ein paar worte an ost-gothe.von nichts ahnung haben ,aber überall deinen senf dazu geben ist eigentlich nicht nötig.nichts für ungut,zumal du ja auch laut deiner aussage hier im forum nicht mehr nach teplice usw.fahren wolltest.

Eingetragen von ost - gothe am 26.01.2011 um 08:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ sodasoi,

sehr schön, du sprichst ein thema an, das wir schon lange nicht mehr hatten...toll...große klasse.

ost-gothe

Eingetragen von easyrider am 26.01.2011 um 00:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von streetfan vom 25.01.2011 um 16:17:
Gibt in As eine kleine aus der Slowakei. Markita. Ist 19 und noch total natur behaart. Geht ins Prago mit und ist in Ordnung.

Kenn die meisten Mädels da ja vom Sehen, wo soll die ungefähr stehen?
Nachdem ich meist die richtigen Namen kenne, muss ich mich mal umhören. Eine auf die das zutreffen könne, ist mit ihrem Freund in die Slowakei ab.....

Eingetragen von easyrider am 26.01.2011 um 00:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Homerun vom 24.01.2011 um 20:38:
Behaarte Frauen gesucht!
Hallo !
Wollte mal wissen wo es in Cheb/AS oder Kynsperg und Umgebung noch Frauen mit behaarter M***** gibt. Steh nicht so auf rasiert. Alter ist unwichtig. Wäre für Tips dankbar.
VG Homerun


Also mein Fall ist das ja nicht, aber in Asch steht eine Blonde am Bahnhof, Mitte 20, wenn sie ihr ungeschminktes Gesicht aufstylen würde, gäbe das was her. Hängetitten,nett und korrekt. Steht da bei Wind und Wetter, hab sie mal nur zum Aufwärmen mitgenommen, war richtig blau gefroren, war eher ne Mitleidstat. Wer den ganzen Tag im Busch arbeitet, will abends mal da seinen Ausgleich haben.
Wenn ich meine Perle abhole, dann wird meist unter der Dusche erstmal blank rasiert, aber die Geschmäcker sind verschieden und jedem das seine....
Ich kann micb aber mal umhören, wenn das Alter egal ist......

Eingetragen von streetfan am 25.01.2011 um 16:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gibt in As eine kleine aus der Slowakei. Markita. Ist 19 und noch total natur behaart. Geht ins Prago mit und ist in Ordnung.

Eingetragen von sodasoi am 25.01.2011 um 10:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
teplice ist gut.mädchen gibt es auch ausreichend..die einzigen,welche immer schreiben ,alles ist scheisse,sind diejenigen die immer nur 10 euro zahlen wollen.recht so,dass es für euch nur schrott zu ficken gibt.ich sage mal zu teresa ,wegen nachfrage :sie ist sauber,hat nur immer wenig geld.ich fahre nächste woche wieder nach teplice als sextourist.wird bestimmt ganz locker.

Eingetragen von Homerun am 24.01.2011 um 20:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Behaarte Frauen gesucht!

Hallo !

Wollte mal wissen wo es in Cheb/AS oder Kynsperg und Umgebung noch Frauen mit behaarter M***** gibt. Steh nicht so auf rasiert. Alter ist unwichtig. Wäre für Tips dankbar.

Bis vor ca. 1 Jahr gab es bei Sokolov ne ältere Zig, die untenrum ziemlich behaart war. Die konnte auch meistermässig blasen. Habe sie leider seit dem Autobahn Umbau nicht mehr gesehen.

VG Homerun

Eingetragen von easyrider am 24.01.2011 um 19:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Volle Zustimmung CZ-Driver!
Hab so ein Angebot auch mal bekommen, vom Mädel direkt, nicht über Chef. Derartige Gespräceh lehne ich grundsätzlich ab. Ein Typ näher als 20 m ans Auto: Ende der Veranstaltung.
Wie gesagt, ich nehme auch immer das gleiche Mädchen mit nach D. Klare Ansage, kein Geld in CZ, ich nehme außer 5 Euro nichts mit. Daheim liegt das Geld bereits auf dem Tisch. Ich zahle für eine Stunde 50 Euro, wobei es auch schon ohne Aufpreis 3 Stunden geworden sind. Manchmal geht es erst mal gemeinsam in die Badewanne.
Alles ohne Stess und Zeitdruck, oft schieb ich auch noch einen Schein nach, je nachdem was so abgeht. Wer um jede 5 Euro feilscht der wird heutzutage in aller Regel nur Schrott an Land ziehen. Jedesmal eine andere Oper, Steinbrüche, übelriechend, was man ja im Dunkeln nicht erkennt.
Eine guter Service kostet einfach ein wenig mehr. Deswegen werden die Preise nicht kaputtgemacht, aber wie man in den Wald hineinruft so kommt es wieder heraus. Den Mädels macht es dann in aller Regel auch noch ein wenig Spaß, auch ohne Drogen.
Als Stammkunde gehört es dazu, auch an Weihnachten eine Kleinigkeit zu schenken,wie halt im richtigen Leben auch.

Eingetragen von CZ-Driver am 24.01.2011 um 18:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von halukyasbay vom 21.01.2011 um 03:56:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 19.01.2011 um 18:03:
@ Halukyasbay

du solltest Dir mal die Mühe machen und hier etwas mehr und ausführlicher lesen.
Die meißten Forumsteilnehmer kommen zu dem Fazit,das es sich kaum noch lohnt rüber zu fahren und von genau denen willst Du Tipps wie Du noch ein paar Mädchen nach Deutschland locken kannst.

du spinner war ne normale frage wenn du nicht auf sowas antw. kannst lass es doch einfach sein.
...................................................................................... Es ist in letzter Zeit Mode geworden,das man für wenig Geld Mädchen mit nach Deutschland nehmen kann aber davor ist dringend abzuraten.Die Zuhälter sagen dir,du könntest sie für dich arbeiten lassen,egal in welcher Form.Das Ganze soll dann nur 500 Eur. kosten.Du buchst das und denkst habe jeden Tag Sex für Schmales.Das ist aber nur Abzocke ,denn die Frauen werden wenig später von einer Tschech. Taxi wieder abgeholt,wenn du mal nicht da bist.Wurde schon sehr viel durchgezogen und die sogenannten Chefs lachen sich schief,ist richtig schnell verd. Geld.Dein Fick war dann echt teuer.Sollten alle als gut gemeinte Warnung verstehen.Ich bin fast jeden Tag drüben und weiss vovon ich reede .

Eingetragen von kutscher am 24.01.2011 um 15:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ kasimir
jo, da werd ich dir recht geben müssen wenn das so ist werden wir uns verabschieden von der guten alten zeit. aber was für ein chat ist das, wie findet man diesen und wie funktioniert so etwas???? in dieser richtung hab ich ja null ahnung, sorry, bitte nicht lachen.

@ all,
wie sicher und bracubar ist denn diese theresa? hatte sie echt lange nicht und kam zum letzten termin auch nicht. das ist die mir dem tatoo am nabel, so ne art sonnenblume und hat relativ große scha........ppen. die quasselt und telefoniert immer viel. mich würd ma interessieren ob die auf pulver ist oder nur manchmal bissel nascht und vorallem was man mit der so anstellen kann, was sie mitmacht?

übrigens denke ich zu den letzten beiträgen hier über karoline und veronika welche evtl. die gleichen sein sollen könnte sich och um ne verwechslung handeln. also die karoline hat so stark gewuselte haare (wie sauerkraut)sie nimmt drogen meiner überzeugung nach ist aber fair im preis und service. sie pflegt sich ist gelernte frisöse und hat ein behindertes kind. sie ist meistens an der tanke gegenüber des obi marktes anzutreffen. irgendwo anders habe ich sie noch nie gesichtet. auch dunkle haare würd ich nicht unbedingt dazu sagen, englisch kann sie gut aber von gutem deutsch doch weit entfernt.

letzte woche wo wetter so einigermasen gut war hab ich mit blanch termin gemacht, sie im centrum abgeholt und 2x schön ........ wie halt immer, vernünftige zeit verlebt. aber man könnt och ma wieder was neueres antesten, meistens nur aufgrund der schlechten auswahl auf ne handyverbindung zurückgreifen wird och manchmal schon öde.

Eingetragen von ost - gothe am 23.01.2011 um 23:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ERZler,

nein, die kameras werden wahrscheinlich nichtmal ein bild in irgendeine zentrale melden.

auf der homepage von der metska policie chomutov sind aktuell die letzten bilder 2009 eingestellt...tja EU-Gelder verprasst = das wars wohl...

das mit der geschw.-kamera wollte ich immer mal fragen =wenn man landstraße nach usti fährt kommt dann nach dem VW-Zentrum und dieversen Gewerbeparks ein kleinerer Ort, da steht auch ein schon jahre festinstalliertes ding mit kamera und glaub roter LCD anzeige = das ding hat mich 2007 mal mit knapp über 70 km/h erwicht....kam nie was per post ect.

cz ende legende...ich wildere grad aufm deutschen markt...was solls dick-rund-niedlich ist besser als dünn-zahnlos-abzockbereit...es kostet mehr arbeit als mal nen 10er oder 20er rüber zu schieben, dafür stimmt das ambiente+gewollter "echter!" service...sollen nach cz die fahren die sich da noch wohlfühlen, ich hab mich genug ausgelassen in cz...ausserdem werd ich alt

euer ost-gothe

Eingetragen von Kater Kasimir am 23.01.2011 um 18:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ kutscher und Fans der Iv:
sie sieht schon Super aus, die Frau. Arbeitet immer noch in diesen Chat. Ihr Freund ( oder besser Lebenspartner ) hat irgendwas mit Wild zu tun. Und sie hatte ein tolles Auto eines japan. Herstellers. Damit das Familienglück passt, hat sie jetzt auch einen Hund. Ich denke, es müsste ein großes Wunder passieren, wenn sie nochmal auf der Strasse arbeiten würde.

Eingetragen von ERZler am 23.01.2011 um 16:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Habe jetzt am Wochenende erneut eine Fahrt nach Nürnberg und zurück gemacht - mit Umweg über Tschechien, wie Ende November. Auch diesmal nur zum Gucken, denn um diese Jahreszeit hole ich mir kein durchgefrorenes Mädchen von der Straße.
Einreise über Zinnwald Freitag früh um neun, Ausreise über As am frühen Nachmittag.
Am Ortsausgang von Dubi standen zwei an der rechtsseitigen Tankstelle, kurz darauf am Eingang von Teplice (wo die beiden gegenüberliegenden Tankstellen sind, von denen eine geschlossen ist) stand auch eine Alte an der geschlossenen Tankstelle. Dann einmal auf die 13 in Richtung Decin abgefahren, bis zum Kreisverkehr kurz hinter der Ono-Tankstelle und zurück. Da stand keine.
Erst am Berg von Chomutov nach Krimov hoch. Kurz hinter der hohen Eisenbahnbrücke in einer Rechtskurve in Krasna Lipa, die olle steht wohl immer da. Als ich später wieder den Berg runter fuhr, hat sich noch eine weitere dazugestellt. Klein, dick, kurze Haare. Als sie lächelte, dachte ich, da steht ein Vampir.
Weiter oben an der Wechselstube von Krimov stand eine ältere. In den Schaufenstern saßen keine. Okay, war ja auch erst früh kurz nach 10 Uhr.
Und an der Bahnhofs-Siedlung von Krimov (Abzweigung nach Vejperty) saß eine ältere Blonde in einem alten roten Skoda.
Weiter gings. Im Bereich Boc/Perstejn stand nur eine etwas hübsche (Zigeunerin?) auf dem großen Parkplatz am Friedhof.
Dann waren noch zwei jüngere am Hostinec bei Kynsperk beim Winken und das wars. In Cheb und As keine gesehen. In letzterem standen ja Anfang Oktober mittags um zwölf gleich mal vier häßliche mit Drogen vollgepumpte Damen im Regen, wie ich damals hier geschrieben habe.
Sonntag Rückfahrt, auch früh, konnte nicht anders. Die Nacht hatte es etwas geschneit, es waren fünf Grad minus, so kein Wunder, das da keine Damen anwesend waren. Erst am Berg von Krimov. Unten in Chomutov Sonne bei 2 Grad plus, die Damen standen oben im Schnee bei sieben Grad minus und dick eingekleidet. Doch, in Chomutov winkte auch eine in der Lipska-Straße. Ich dachte, da wären Kameras, um die Damen genau davon abzuhalten. In der Kadanska habe ich noch nie welche gesehen.
Übrigens auch nicht in Sokolov, denn da sollen ja welche mit dicken Titten stehen, wie ich mal gelesen hatte.
An der Straßenführung hat sich noch nichts geändert bei Sokolov, denn durch den Winter konnte an der Schnellstraße R6 noch nicht weitergebaut werden. Der hier im Forum verbreitete Tip mit dem Schleichweg über Loket und durch das Wohngebiet im Süden von Sokolov ist übrigens Gold wert im Vergleich zur offiziellen, viel befahrenen und längeren Umleitung weit nördlich um und durch Sokolov herum.

Eine Frage habe ich:
In Boc und einem weiter westlichen Nachbarort sind an den Ortseingängen Tafeln aufgestellt, die dem Autofahrer die gerade gefahrene Geschwindigkeit anzeigt. Und da drüber sind Kameras. Keine Blitzer, nur kleine Kameras. Hat man von denen was zu befürchten?

Eingetragen von Belender am 23.01.2011 um 16:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo hier, kann mir jemand ne gute Clubadresse rund um Krimov / Hora Sebastiana geben, wo es sauber abläuft und gute ukrainische Girls zu finden sind. Ne Preisangabe für 1 Stunde wäre noch hilfreich.

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 23.01.2011 um 11:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Für - Ost-Gothe - :

Zu meinem Schreiben vom 18. Januar folgende Ergänzung :

Wie das mit dem Austausch von E-Mail-Adressen hier funktioniert weiß ich leider nicht, da ich neu dabei bin.

Und ich weiß schon, dass nichts auf der Welt umsonst ist, wenn man Aufwand hat ...

Einfach einmal die Konditionen mitteilen ...

Stichwort: Fotos.

Freundliche Grüße
Gunter

Eingetragen von easyrider am 22.01.2011 um 21:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Komm grad aus Cheb zurück, bin mal ne Runde gefahren. Richtung Waldsasssen stand eine Blonde, ganz gut, fuhr aber nicht mit nach Deutschland. Am Tesco - die sah ganz okay aus - wäre sofort mitgefahren, macht den Mund auf: Steinbruch vom Feinsten, kann ich nichts anfangen. Hab gesagt ich hab noch schnell was zu erledigen, sie soll einen Kaffee trinken, 2 € und ich hatte sie wieder aus dem Auto. Am Kreisel eine kleine dunkle, recht hübsch. Auch nichts mit D im Sinn. Dann in der Nähe vom Lidl die Christina? denke ich. Ne dürre Blonde mit kurzen Haaren, der springt der Speed schon ausm Gesicht, abhaken.
Achja unterhalb vom Obi stand wieder eine junge, hübsche, Schlanke über die hier auch schon berichet wurde. Der Lude stand im Hauseingang, kannst knicken.
Naja bin dann wie so oft im Pusa gelandet, Charlotte wie immer ein Traum, da weiß man, was man(n) hat.
Was die Sarah angeht, von einem Bruder wußte ich nichts, aber die wachsen bei den Mädels öfters wie Pilze aus dem Boden. Die sind da relativ flexibel und erfindungsreich.

Eingetragen von magic_john am 21.01.2011 um 19:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
An easyrider

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 20.01.2011 um 21:26:
@magic John:
Die Sara kenn ich, das Tattoo aufm Arsch ist ein halb fertiges Arschgeweih.
Ich kann mir schon denken warum sie nicht mitfährt: Sie hat ein Kind, es sei denn es wurde ihr weggenommen.
Außerdem sagte sie, dass sie wegen einer nicht bezahlten Strafe nicht nach Deutschland einreisen darf. Angeblich 50 Euro wegen eines vergessenen Passes, kann aber nicht stimmen weil ich erfahren habe,dass es nur angeblich 35 Euro kostet.
Ist aber ne Nette, nur leider immer unpünktlich wenn ich was ausgemacht habe. Hab sie schon einige Zeit nicht mehr gesehen, war aber immer korrekt. Aber bezahlen würde ich für sowas im Voraus nichts, das geht immer schief. Eine Bar von innen, nie! Mit den Chefs auch "no go". Aber dass muss jeder selbst wissen.
Sie hat mal gesagt, für 500 Euro kann man sie freikaufen. Die Luden (der eine war immer wieder mal im Knast, aber dann treibt der Bruder das Geld ein) würden sich den Bauch halten vor Lachen wenn einer auf so ein Angebot eingeht.
Der Wahrheitsgehalt ist auch nicht immer so hoch, was sie so sagt, bzw. sagen muss.
Muss am Wochenende mal rüberfahren, vielleicht erfahre ich was.


Hallo Kollege,
bin schon bisschen erstaunt wie gut informiert du bistRespekt!
Sogar,dass mit ihrem Chef und Knast weisst du!Wer hat Dir den das geflüstert?
Das mit dem Kind ist sicher ein Problem,wenn Sie länger weg wäre,da hast recht!
Aber welchen Bruder meinst du?Ich kenn zwar Einen,den Sie mir auf Familienfest als Bruder vorgestellt hat,aber dieser kann sicher nix eintreiben bei seiner Statur!Oder weisst Du da mehr als ich?
Naja,zu den Herna-Bars.........ich war mit Ihr dort und dann war ich sicher!
Mir liegt an dem Mädel echt viel!...wäre nett und SEHR interessant für mich,wenn wir uns mal pers. in Cheb treffen könnten auf ein Bierchen.
Bin nächste Woche ab Dienstag dort,mit kurzer Unterbrechung wahrscheinlich die ganze Woche!

Hättest du Interesse?
Dann müssten wir irgendwie die Mailadressen austauschen!



magic_john

Eingetragen von lofosz am 21.01.2011 um 15:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ oben_ohne

die Wechselstube ist eine Pension.10 Euro fürs Zimmer.Service der Mädchen mußt Du selbst herausfinden

Eingetragen von magic_john am 21.01.2011 um 06:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Rattenkopf vom 19.01.2011 um 20:35:
Hallo liebe Gemeinde,

hallo Easyrider, also das mit dem Lottel, kann ich nicht bestätigen.
Das Mädel, dass ich meine ist eine ganz nette und ich sah auch weit und breit keinen Typen.
Kann mir einer helfen? Ich würde die junge Frau gerne wiedersehen.
Außerdem vergehen mir derzeit etweilige geile Gedanken, da ich derzeit nicht im gelobten Land bin, sondern in Garmisch Patenkirchen, wo es unaufhörlich Schneit.
Vielleicht kennt doch einer die >Jana und kann mir weiterhelfen.
Noch n schönen Abend.


Hallo Kollege,

könntest Du das Mädel etwas näher beschreiben?
24,relativ hübsch,Pferdeschwanz ist etwas mager!
Grösse,Figur,besondere Merkmale wie Tatoos oder Muttermale ........
Jana oder auch Ivana ist der häufigste "Künstlername" der Mädels,so nennen sich ca. 50 %!

Kann mich dann mal umhören.......bin mit einer BS dort befreundet....die kennt natürlich alle Kolleginnen!

Grüsse
magic_john

Eingetragen von halukyasbay am 21.01.2011 um 03:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 19.01.2011 um 18:03:
@ Halukyasbay

du solltest Dir mal die Mühe machen und hier etwas mehr und ausführlicher lesen.
Die meißten Forumsteilnehmer kommen zu dem Fazit,das es sich kaum noch lohnt rüber zu fahren und von genau denen willst Du Tipps wie Du noch ein paar Mädchen nach Deutschland locken kannst.


du spinner war ne normale frage wenn du nicht auf sowas antw. kannst lass es doch einfach sein.

Eingetragen von easyrider am 20.01.2011 um 21:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@magic John:
Die Sara kenn ich, das Tattoo aufm Arsch ist ein halb fertiges Arschgeweih.
Ich kann mir schon denken warum sie nicht mitfährt: Sie hat ein Kind, es sei denn es wurde ihr weggenommen.
Außerdem sagte sie, dass sie wegen einer nicht bezahlten Strafe nicht nach Deutschland einreisen darf. Angeblich 50 Euro wegen eines vergessenen Passes, kann aber nicht stimmen weil ich erfahren habe,dass es nur angeblich 35 Euro kostet.
Ist aber ne Nette, nur leider immer unpünktlich wenn ich was ausgemacht habe. Hab sie schon einige Zeit nicht mehr gesehen, war aber immer korrekt. Aber bezahlen würde ich für sowas im Voraus nichts, das geht immer schief. Eine Bar von innen, nie! Mit den Chefs auch "no go". Aber dass muss jeder selbst wissen.
Sie hat mal gesagt, für 500 Euro kann man sie freikaufen. Die Luden (der eine war immer wieder mal im Knast, aber dann treibt der Bruder das Geld ein) würden sich den Bauch halten vor Lachen wenn einer auf so ein Angebot eingeht.
Der Wahrheitsgehalt ist auch nicht immer so hoch, was sie so sagt, bzw. sagen muss.
Muss am Wochenende mal rüberfahren, vielleicht erfahre ich was.

Eingetragen von easyrider am 20.01.2011 um 21:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Halukyasbay vom 18.01.2011 um 05:58:
Hallo Leute,
hab mal ne frage vieleicht kann mir einer von euch weiterhelfen oder hat bisschen Erfahrung damit, weil mein Freund hat einen kleinen Escort Service und uns fehlen Frauen auf die Verlass ist.
Iich hab oft gehört das die Frauen aus Tschechen sehr zuverlässig sind und ihren Job gut machen.
Ich komm aus Dortmund und bis zur e55 wären es knapp 600 km. Die Frage ist meint ihr wenn ich dahin fahren würde und den Frauen einen guten bezahlten Job anbiete, würden die dann auch mitfahren nach Deutschland???
Oder gibt es da vieleicht so eine Art Vermitlung???
Hat jemand von euch eine Idee was ich da am besten machen könnte???
Danke euch im Voraus für euchre Antworten.

Lg Rocco


Erstens ist das Angebot dünn geworden, zweitens was meinst Du? Würdest Du als BS zu einem wildfremden Deutschen mit einem solchen Versprechen einfach ins Auto steigen und ins gelobte Land fahren? Du musst mal mit den Mädels reden, was die für Verrückte sich da aufhalsen. Ohne Vitamin B geht da nichts, und wenn Du eine Adresse bekommst, dann will da einer oder mehrere für den Tip mitverdienen. Mit lau geht da nichts.
Ich rate davon ab.

Eingetragen von oben_ohne am 20.01.2011 um 09:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lofosz

wie ist der service der mädels? wo kann man mit den mädels hingehen, ich mein ein platz fürs auto findet man ja zur zeit nicht?! gibt es ein "bettlein" in der wechselstube, wieviel kostet das? oder wo verrichten die mädels ihren job?! danke für die antwort.

Eingetragen von TG77777754 am 19.01.2011 um 22:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also war gestern nach langer Zeit mal wieder in Teplice, Dubi etc....die übliche Tour.
Da ich nur noch selten in der Nähe bin war ich doch recht geschockt....alles tot...war das letzte mal vor ca 2 Jahren drüben, davor fast jede Woche. Das die Bretterbuden am Dubiberg weg sind wusste ich ja schon, und das in Dubi selbst einige Clubs dicht sind war mir auch bekannt vom letzten mal. Aber was ich dann sah war echt scheisse: nur noch 3..in Worten DREI Clubs offen. Weiss jemand wie der Service in diesem Sauna-Club ist??...Das war der einzige dessen Besatzung einigermaßen akzeptabel aussah...bin letzten Endes aber doch net rein weil es mir zu doof wurde. Weiss jemand wies drin ausschaut bezüglich Abzocke etc?
Naja jedenfalls weiter nach Teplice und siehe da an der OMV komm ich direkt in die erste Kontrolle dieser Wegelagerer....naja alles vorgezeigt...alles ok...weiter.
In Teplice selbst....nur Gesichtselfmeter...der Gipfel war eine ca 65 jährige mit Pudelmütze and der Shell am Ortsausgang Richtung Olympia.
Auf der Rückfahrt wieder rein nach Teplice sah ich eine etwas mollige aber sehr süsse lächelnde Dame...evtl Zig....also drehte um sie anzusprechen und NATÜLICH...da wurde sie grad von Policie kontrolliert. Alles in allem vielleicht 5-6 BS in ganz Teplice unterwegs...aber echt nichts hübsches. Ca 3 Bullen-Autos fuhren Dauerpatroullie....also weiter Richtung Bilina, Chomutov....NICHTS.
Frustriert beschloss ich dann zurück zu fahren, mich bei Mc Doof vollzuhauen und pennen zu gehen. Also ab Richtung Cinovec....Am zweiten Kreisel in Dubi aus Richtung Teplice kommend....jung, hübsch, braune Haare..schlank....ENDLICH....ich war gerade im Begriff mein Auto anzuhalten da sehe ich ca 50m vor mir.....POLICIE...in der einfahrt vom Penny-Markt lauernd....das war mit dann eindeutig zu viel..aufs Gas und ab zur Grenze...in ganz Dubi sonst nicht eine BS wo man sonst hunderte sah.
FAZIT: so schnell sehen die mich nicht wieder.
Wenn man eine längere Zeit nicht drüben war ist es sehr schockierend...was dor abgeht bzw vor allem nicht mehr abgeht.
Früher gabs auch schlechte Touren, aber gestern war das erste mal das ich ohne irgendwas wieder zurück bin.
Für nen paar Infos über den Saunaclub in Dubi wäre ich dankbar...ansonsten...kann man sich echt sparen.

Eingetragen von Sanny am 19.01.2011 um 22:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Gunter Tannenberger vom 17.01.2011 um 16:57:
Hallo Sanny,

ich kannte vor 4 Jahren eine Veronika, die sich -Denissa- nennen ließ, weil sie den Namen nicht mochte. Sie war damals 19 und müsste heute ca. 23-24 Jahre alt sein. Sie sprach gut Deutsch, wohnte bei Mama, hat danach eine Tochter bekommen, es stimmt alles wie Du sie beschreibst, Tschechin, hell, und wie das hübsche Mädchen aus der Disko, an das man sonst nie ran kommt. Wenn sie das ist, weiß ich einiges über sie, hatte ich sie doch monatelang für mich alleine. Sie war auch danach im Deutschen Fernsehen mehrere Male zu sehen ...Hat sie ein Lippenpiercing ? Das hatte sie vor ca. 4 Jahren noch nicht ...Wenn -Ja- , kenne ich sie sehr genau und habe viele schöne Erinnerungen an sie.


Hallo Gunter,
ein Lippenpiercing hatte Sie garantiert nicht (auch an ´n Mal am Schienbein kann ich mich nicht erinnern).

Naja, hoffe ich kann Sie telefonisch erreichen wenn ich mal wieder da bin. Dann mehr Details dann hoffentlich bald....

Eingetragen von Rattenkopf am 19.01.2011 um 20:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo liebe Gemeinde,

hallo Easyrider, also das mit dem Lottel, kann ich nicht bestätigen.
Das Mädel, dass ich meine ist eine ganz nette und ich sah auch weit und breit keinen Typen.
Kann mir einer helfen? Ich würde die junge Frau gerne wiedersehen.
Außerdem vergehen mir derzeit etweilige geile Gedanken, da ich derzeit nicht im gelobten Land bin, sondern in Garmisch Patenkirchen, wo es unaufhörlich Schneit.
Vielleicht kennt doch einer die >Jana und kann mir weiterhelfen.
Noch n schönen Abend.

Eingetragen von magic_john am 19.01.2011 um 19:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 14.01.2011 um 22:20:
Servus John, also die Nummer kenn ich. Ist ne realtiv hübsche Zig, steht in Cheb Richtung Waldsassen. Der Trick mit der Kaution ist da immer angesagt, bin da auch mal reingefallen. Also Cash gibt es nur in Deutschland. Ich lass keinen Typen mehr ans Auto heran. Wenn sie da jemand holen will, gleich Gas geben, gibt nur Ärger. Ich will da niemand von den Mädels verkuppeln, aber was Du auf der Strasse findest, das kannst in der Regel vergessen. Entweder Drogengesichter oder naja.....
Je hübscher umso größer die Gefahr dass Du nur verarscht wirst. Kann für Cheb mit guten Gewissen keinen Tip mehr abgeben. Die Tschechin welche ich kenne, darf nicht mehr nach Deutschland, weil sie da mal ohne Pass in D kontrolliert wurde, und die Strafe nicht bezahlt hat. Sie steht aber in Cheb fast nicht mehr auf der Strasse, hat eben ein paar deutsche Bekannte, die dann mit ins Pusa gehen.
Das andere Mädel ist aus Asch. Exklusivrechte gibt es da sicher nicht. Auch sie steht nicht mehr regelmäßig dort, ich rufe halt immer vorher an. Nur wenns mal kohlemäßig eng wird, dann rückt sie aus. Also kannst zehnmal hinfahren und Pech haben.
Sie ist vorsichtig geworden, wurde mal von einem Freier auf ein Hakenkreuz gefesselt und misshandelt, den Typen und seine Alte haben sie inzwischen verknackt. Kannst überall nachlesen.
In Asch soll hin und wieder eine stehen die positiv ist,also Vorsicht. Wir fahren oft mal eine Runde in Asch, sie erzählt mir dann über jede BS eine andere Geschichte, von den großen Würfen, die sie hin und wieder landen. Während Freier und BS unter der Dusche fummeln, kommt die Freundin und räumt die Brieftasche aus, da gehen Beträge weg, da fällt Dir nichts mehr ein, grenzenlose Dummheit soviel Geld mit aufs Zimmer zu nehmen.
Wie hier schon gesagt wurde, alle Warnungen werden ignoriert.
Die Mehrzahl der BS geht eigentlich nur auf Betrug aus, haben noch nie gefickt. Die "ehrlichen" sind halt nicht so der Brüller.
Es steht in Asch eine, die alles ohne Macht, Selbstmordkomande auf zwei Beinen. Eine kleine Blonde steht dort, die soll gut drauf sein, aber dann gibt es dort noch eine, zwar schlank aber ....ne nicht mein Typ.
Einen Tip mit guten Gewissen kann ich nicht geben.
Beschreib einfach was Du so gesehen hast, ich kann mich dann mal umhören.


Hallo easyrider!

Danke für die Info....wenn auch die Beschreibung der Mädels etwas knapp ausfällt.
Könntest du die Bs Richtung Waldsassen bisschen näher beschreiben?
Asch ist eh nicht so mein Jagdrevier!
Ich kann zum aktuellen Stand in Cheb wenig sagen,weil ich seit August letzten Jahres eigentlich nur mit einer BS zu tun hatte.....mit der ich...ich drück es mal so aus:
eine tiefere ,spezielle Beziehung habe!ich mag sie SEHR!

Eben diese wollte ich mal gerne nach D. mitnehmen,auch für längere Zeit!
Wie bereits gesagt hat es nie funktioniert,obwohl ich mehrmals in "freundschaftlicher" Atmosphäre mit ihren "Chefs" verhandelt habe.

Ich habe mehrmals etwas bezahlt...es gab feste
Zusagen....bereits gepackte Reisetasche...aber irgendwie,im letzten Moment durfte oder wollte Sie dann doch nicht!

Ich kann nur mutmassen:
Entweder könnte das Mädel auf der Strasse in Cheb mehr verdienen,als wenn sie zeitlang zu mir kommt.....oder man hatte Angst,dass sie nichtmehr zurückkommt,weil ich sie ja quasi für mich in D. arbeiten lassen könnte!
Meine Adresse in D. wollte ich aus Sicherheitsgründen nie bekannt geben....es fehlte halt beiderseits wohl am absoluten Vertrauen.

Ich habe durch die ganze Geschichte tiefere Einblicke in das Milieu dort bekommen als "normale" Kunden,welche nur mit den Mädels zu tun haben.
Ich kenn mittlerweile auch einige Herna-Bars von innen,obwohl ich mir früher geschworen hatte,niemals in "Soetwas"rein zu gehen.
Naja und auf einem Zigeuner Familienfest war ich auch schon mal dabei....war lustig,aber nach 2 Stunden war ich sturzbesoffen durch Wodka...vom häufigen zuprosten..man will ja freundlich sein als deutscher Gast.
Trotz all meiner Bemühungen........Fazit:man bleibt für die Gemeinschaft dort doch "nur ein Deutscher".
Die Kluft ist wohl zu tief,als das man wircklich akzeptiert wird!

Mehr möcht ich hier öffentlich nicht sagen....ich weiss,man liest dort mit!!
Wen es interessiert kann ich gerne eine private Mail schreiben!

Noch Eines wollt ich sagen zu der "Drogenproblematik":
Wir Kunden können eigentlich froh sein,dass sich die Mädels das Zeug...zu 90% ist es Crystal meth(ein Amphetamin)..dort nennt man es "Piko",einwerfen.
Ich weiss das klingt hart und mir tun die Mädels echt leid,weil ich weiss was nach ein paar Jahren Dauerkonsum passiert...die "schlanke" Figur und die vielen Zahnlücken sind nur das Äussere,sichtbare!
Aber ohne "Piko" würden mehr als 50 % der Mädels diesen Job NICHT machen...die Strassen wären noch viel leerer!
Nur durch die Droge können sie DAS tun,WAS sie tun:
die Kraft zu haben,Stunden,Nächte auf der Strasse zu stehen und unangehehme Gefühle,seelisches zu unterdrücken!
Wer sich ein bisschen mit Amphetaminen befasst hat,weiss was ich meine!
Lasst Euch nicht täuschen wenn manche Mädels im Bett "abgehen"...es liegt meist nicht an unseren Künsten......ohne Amphetamine wären die Meisten lustlos oder würden eben gar nicht DA stehen,WO sie stehen!
Die Strasse ist knallhart,bei jedem Wetter.........das schaffen nur die Wenigsten ohne sich was einzuwerfen!

Was mich jetzt noch brennend von Euch interessieren würde:
Hat jemand Erfahrung gemacht mit:
Kleine(155 cm),zierliche,dunkelhaarige,aber helle Haut, Zigeunerin,22 Jahre......auf re. Schläfe eine Warze....2 Tatoos(li. Oberarm und überm Arsch)...Kaiserschnittnarbe...hat immer viel Schmuck(mehrere Silberhalsketten und meist mehrere
Ringe)...ihr "Künstlername" auf der Strasse war Sarah.Ich kenn mittlerweile den richtigen Namen.

Ihr könnt Euch denken von wem ich spreche...eben von besagter "Dame" ,welche mich seit Monaten "beschäftigt"!

Würde mich auch gerne mal mit Dir oder anderen erfahrenen Cheb-Kennern persönlich treffen zu einem tieferen Erfahrungsaustausch.

Grüsse,
magic_john




.

Eingetragen von lofosz am 19.01.2011 um 18:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Halukyasbay

du solltest Dir mal die Mühe machen und hier etwas mehr und ausführlicher lesen.
Die meißten Forumsteilnehmer kommen zu dem Fazit,das es sich kaum noch lohnt rüber zu fahren und von genau denen willst Du Tipps wie Du noch ein paar Mädchen nach Deutschland locken kannst.

Eingetragen von Tillo 44 am 19.01.2011 um 15:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@jj42
In KV steht in letzter Zeit an der Ausfahrt in die Nakladni eine, für meinen Geschmack hübsche,lange lockige schwarze Haare,schlank, ein nettes Gesicht und ca.165cm groß. Zu ihrer qualität kann ich nichts sagen, da in KV die Gefahr zu groß ist, das es meine Freundin erfährt.
@all, In Cheb steht eine an der Strasse Richtung Waldsassen, auch dunkle lange Haare nennt sich Ella,reine Abzocke,Bauchschmerzen usw. inclusive Diebstahl,also besser stehenlassen Jungs

Eingetragen von CZ-Driver am 18.01.2011 um 22:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Halukyasbay vom 18.01.2011 um 05:58:
Ich kann dir nur sagen,lass es lieber.Das haben schon so viele versucht und sind damit nicht glücklich geworden.Die BS von Jetzt sind alles nur Zigeuner und die fühlen sich in Deutschland nicht wohl,denn sie ziehen das Leben unter sich vor.Es mangelt an Hygiene,Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit.

Eingetragen von lofosz am 18.01.2011 um 16:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ oben_ohne

bei den Mädchen an der Wechselstube brauchst Du keine Bedenken wegen der Chefs zu haben, sind oft auch nur Fahrer. Die Mädchen sind ja nicht aus diesem kleinem Krimov.
Und Dein Auto ist auch relativ sicher,dort ist Videoüberwachung.

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 18.01.2011 um 09:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Für - Ost-Gothe - :

vor ca. 4 - 5 Jahren hatte ich eine besonders schöne Zeit im Raum Teplice, Bilina. Es gab da die unterschiedlichsten Mädchen, die man aus ganz verschiedenen Gründen mochte und mit denen ich täglich zu tun hatte.

Leider kann ich nun, Jahre später, die vielen Mädchen, mit denen ich ständig, auch freundschaftlichen Kontakt hatte, nicht mehr finden.

Um meine Erinnerungen aufzufrischen suche ich nun etwas, von dem ich glaube, dass Du es haben könntest, du verstehst ?

Lass Dir bitte von - Admin - meine E-Mail-Adresse geben und schick mir Deine E-Mail-Adresse, damit wir uns verständigen können.

Freundliche Grüße von
Gunter

Eingetragen von Halukyasbay am 18.01.2011 um 05:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute,
hab mal ne frage vieleicht kann mir einer von euch weiterhelfen oder hat bisschen Erfahrung damit, weil mein Freund hat einen kleinen Escort Service und uns fehlen Frauen auf die Verlass ist.
Iich hab oft gehört das die Frauen aus Tschechen sehr zuverlässig sind und ihren Job gut machen.
Ich komm aus Dortmund und bis zur e55 wären es knapp 600 km. Die Frage ist meint ihr wenn ich dahin fahren würde und den Frauen einen guten bezahlten Job anbiete, würden die dann auch mitfahren nach Deutschland???
Oder gibt es da vieleicht so eine Art Vermitlung???
Hat jemand von euch eine Idee was ich da am besten machen könnte???
Danke euch im Voraus für euchre Antworten.

Lg Rocco

Eingetragen von oben_ohne am 18.01.2011 um 00:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
in teplice war heut nur schrott unterwegs. bin dann über bilina (2 BS zu sehen) nach chomutov. dort nur minderheiten gesehen, weiter richtung krimov und jetzt zu meiner frage: an der wechselstube (oder was das dort ist?!) standen 3 junge BS (18-25 Jahre; blonde, schwarze und braune haare). dazu in einem auto 2 "chefs"! die 3 mädels sahen gar nicht so schlecht aus auch ganz normal gekleidet, so dass bei mir die alarmglocken klingelten...also alle 3 stehen lassen. war das ein fehler? kann man die alle 3 nehmen oder abzocke? hat jemand erfahrung gemacht. die wollten erst 40 für alles, dann 30 (nur alles mit kondom)! würde mich um eine antowrt freuen. danke

Eingetragen von CZ-Driver am 17.01.2011 um 19:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Sanny vom 16.01.2011 um 19:38:
TEPLICE-Bericht.

Diese Veronika ist kein neues Mädchen und sie erfindet immer wieder neue Geschichten.Sie möchte nicht zu den üblichen Prostituierten gehören.Sie hat mir mal erzählt das sie in Prag verheiratet war und mit diesen Mann ein Kind hat.Er hat Drogen genommen und sie dort mit reingezogen. Später hat sie ihn verlassen,nicht nur deswegen!Fakt ist,das sie immer noch Drogen nimmt und deswegen auf die Strasse geht.Allerdings macht sie einen sehr guten Job und das wissen alle,die mit ihr Kontakt hatten und so hat sie viel Stammkunden bekommen.Das Kind hat man ihr weggenommen,so das sie jetzt alleine wohnt und das nicht einmal schlecht .Ihre Wohnung ist im Kurgelände,wo eigentlich die besser Verdiener wohnen.Sie ist nicht dumm und das unterscheidet sie von den anderen Mädchen.Ich gebe dir aber Recht,das sie immer eine Empfehlung ist.Du kannst sie immer anrufen.Sie kommt dann pünktlich dorthin.Immer korrekt ,denn sie hasst Leute auf die kein Verlass ist.

Eingetragen von easyrider am 17.01.2011 um 18:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Rattenkopf vom 16.01.2011 um 15:37:
Hallo liebe Gemeinde,
vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen.
Ich war seit längerer Abstinenz, wieder einmal in Cheb.
Genauer gesagt am 05.12. abends.
Dort stand unten am Kreisel beim Tesco, eine schlanke dnkelhaarige, mit einem zum Zopf gbundenen Haaren.
Nachdem ich Sie mitgenommen hatte, erkläte Sie mir, ihr Name wäre Jana und Sie wäre 24 Jahre alt.
Ich kann nur sagen, ein wirklich nettes und faires Geschöpf.
Ich hatte diese junge Frau nie zuvor gesehen.
Kennt einer die junge BS?
Ich würde mich freuen von euch zu hören.
Auf bald
Rattenkopf


Servus, ich denke ich kenne sie. Wenn es dieselbe ist?
Hab dort mal eine angesprochen, auf die Deine Beschreibung passt, wir sind Richtung Pusa gefahren da sollte ich auf dem Parkplatz anhalten und da sah ich auch schon von weiten den Luden kommen. Vorauszahlung, die alte Geschichte. Ich hab gesagt, Du kannst jetzt sofort aussteigen bevor der Typ da näher kommt, wenn Du lange überlegst geb ich jetzt Gas dann musst Du zurücklaufen, sie stieg aus. Der Typ war dann auf 20 m heran, sagte aber nichts. Er geht immer mit einem Kampfhund spazieren, so ein kleiner untersetzter...
Wollte sie mit nach D nehmen, aber der Macker hat was dagegen.

Eingetragen von Gunter Tannenberger am 17.01.2011 um 16:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Sanny,

ich kannte vor 4 Jahren eine Veronika, die sich -Denissa- nennen ließ, weil sie den Namen nicht mochte. Sie war damals 19 und müsste heute ca. 23-24 Jahre alt sein. Sie sprach gut Deutsch, wohnte bei Mama, hat danach eine Tochter bekommen, es stimmt alles wie Du sie beschreibst, Tschechin, hell, und wie das hübsche Mädchen aus der Disko, an das man sonst nie ran kommt. Wenn sie das ist, weiß ich einiges über sie, hatte ich sie doch monatelang für mich alleine. Sie war auch danach im Deutschen Fernsehen mehrere Male zu sehen ...Hat sie ein Lippenpiercing ? Das hatte sie vor ca. 4 Jahren noch nicht ...Wenn -Ja- , kenne ich sie sehr genau und habe viele schöne Erinnerungen an sie.

Eingetragen von mick1_germany am 17.01.2011 um 14:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 16.01.2011 um 15:42:

Rund um Sokolov stehen nur ab und an welche am Kreisel bei der Ausfahrt der Schnellstraße.

Das muß natürlich heißen: Rund um KYNSPERK !

Eingetragen von puk200 am 17.01.2011 um 10:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@sanny
Hat die Veronika etwas über ihren Beruf erzählt? Friseuse? Sind ihre Haare gewellt? Hat sie ein Mal am rechten Schienbein? Dann wäre es die, welche auch als Karoline ab und zu auftritt. Ihr Service ist wirklich gut, ist aber auch tages- und von anderen Mitteln abhängig. Sie macht regelmäßig auch * (ohne Kommentar).

Eingetragen von Sanny am 16.01.2011 um 19:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
TEPLICE-Bericht.

So, nach langer Zeit gibt´s mal wieder´n Bericht von mir. Bin so 5-10 mal im Jahr drüben, meistens Teplice.

War letzte Woche Mi. so gegen 18:30 in Teplice und bin dann erst mal die bekannten Strassen abgefahren.

Gleich zu Anfang viel mir ein Girl auf, Sie Stand in der Nähe der Tankstelle (da wo solange an dem Kreisverkehr gearbeitet wurde). Nachdem ich die bekannten Strassen abgefahren war, bin dann zu Ihr zurück und hab Sie gleich eingeladen. Veronika war mit das tollste was ich bisher erlebt hab in Teplice. Sie spricht gut deutsch und englisch und erzählt viel von sich, hat lange in Prag im Lokal gearbeitet, jetzt wegen Kind und Mutter zurück zur Heimat, intelligente Frau und sehr symphatisch. Sie wollte 500CZK, also sagte ich Ihr 20€ für FO + GV zu. Wir führen ins Bolero, die namen zus. noch 9€ für 30Min. Normalerweise hat Sie wohl Ihre Stammkunden, aber bei der Kälte sind die nicht das, deshalb musste Sie nun wieder auf die Strasse.

Sie ist optisch schlank (ca 1,80m), dunkle lange Haare und wirklich hübsch. Das Alter kann ich schwer schätzen (25-30 vielleicht). Beim Sex und auch beim Blowjob ist Sie mit ganzem Einsatz bei der Sache, ganz ohne irgendeinen Zeitdrück, dabei küsst Sie solange und soviel man will - der Hammer.

Eingetragen von mick1_germany am 16.01.2011 um 15:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jj42 vom 16.01.2011 um 13:22:
Gibts eigentlich um Kynsberg neue Standplätze, außer am neuen Kreisel?
Und was hat sich weiter Richtung Karlovy Vary getan? Da standen ja auch kurz vor KV noch welhe im letzten Dörfchen vor KV?


Rund um Sokolov stehen nur ab und an welche am Kreisel bei der Ausfahrt der Schnellstraße.

Wenn Du weiterfährst am Ende der Schnellstraße stehen auch bei Helligkeit meist 1-3.
Eine recht hübsche blonde, nennt sich Natalie und spricht recht gut deutsch.
Dann eine dunkelhaarige - schaut ok aus und eine dritte, wo ich immer wegsehen muß

Eingetragen von mick1_germany am 16.01.2011 um 15:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jj42 vom 15.01.2011 um 14:52:
Kynsperg: Da stand immer eine schon ältere dunkelhaarige, mal am Bushäuschen, dann Richtung Kreisverkehr, meistens am Nachmittag.
habe die in der letzten zeit nicht mehr gesehen - ist die denn gar nicht mehr da?
hat sie letztens jemand gsehen?

Vor heute genau einer Woche stand sie da.

Eingetragen von Rattenkopf am 16.01.2011 um 15:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo liebe Gemeinde,

vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen.

Ich war seit längerer Abstinenz, wieder einmal in Cheb.

Genauer gesagt am 05.12. abends.

Dort stand unten am Kreisel beim Tesco, eine schlanke dnkelhaarige, mit einem zum Zopf gbundenen Haaren.

Nachdem ich Sie mitgenommen hatte, erkläte Sie mir, ihr Name wäre Jana und Sie wäre 24 Jahre alt.

Ich kann nur sagen, ein wirklich nettes und faires Geschöpf.

Ich hatte diese junge Frau nie zuvor gesehen.


Kennt einer die junge BS?

Ich würde mich freuen von euch zu hören.

Auf bald

Rattenkopf

Eingetragen von jj42 am 16.01.2011 um 13:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gibts eigentlich um Kynsberg neue Standplätze, außer am neuen Kreisel?
Und was hat sich weiter Richtung Karlovy Vary getan? Da standen ja auch kurz vor KV noch welhe im letzten Dörfchen vor KV?

Eingetragen von gurkerich am 16.01.2011 um 11:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jj42 vom 15.01.2011 um 14:52:
Kynsperg: Da stand immer eine schon ältere dunkelhaarige, mal am Bushäuschen, dann Richtung Kreisverkehr, meistens am Nachmittag.
habe die in der letzten zeit nicht mehr gesehen - ist die denn gar nicht mehr da?
hat sie letztens jemand gsehen?


Wenn es die ist die ich meine - stand früher an der Bretterbue - dann hat das nichts zu sagen. Die ist öfter mal ne Zeit lang nicht zu sehen und plötzlich taucht sie regelmaßig wieder auf.
Wenn das Wetter besser ist dann ist sie sicher bald wieder mal da.

Eingetragen von jj42 am 15.01.2011 um 14:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Kynsperg: Da stand immer eine schon ältere dunkelhaarige, mal am Bushäuschen, dann Richtung Kreisverkehr, meistens am Nachmittag.
habe die in der letzten zeit nicht mehr gesehen - ist die denn gar nicht mehr da?
hat sie letztens jemand gsehen?

Eingetragen von halbblut am 15.01.2011 um 00:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Kurztripneuling vom 14.01.2011 um 18:16:
Hallo Euch Allen

wollte auch mal den kurztrip testen könnt ihr mir vlt ein paar Tipps geben auf was ich achten sollte damit mein erster Trip nicht gleich im Fiasko endet wäre euch sehr dankbar


Easyrider hat die wesentlichen Warnhinweise gegeben.

Im Ergebnis also: WACHSAM sein!!!

Kontaktanbahnung nur bei VERRIEGELTEN Türen und lediglich etwas mehr als einen Spalt geöffneter Seitenscheibe auf der BEIFAHRERseite!!!

Kommt die Frau zum Gespräch nicht auf die Beifahrerseite, sie stehen lassen und unbedingt weiterfahren!

Anhalten nur dort, wo man zur Not mit Vollgas nach vorne weg fahren kann (NIEMALS sich in eine Sackgasse oder ähnliches locken lassen, EGAL wie süß, jung oder dicktittrig das Mädel ist!!!)

Die ordentlichen, d.h. fairen Mädels verstehen das und gehen darauf ein.

NIEMALS eine Vorauszahlung akzeptieren,schon gar nicht, wenn das Mädel auffallend jung oder hübsch etc. ist.

NIEMALS sich in irgendeine Siedlung locken lassen, oder in die Wohnung in einem Abbruchhaus oder Hinterhaus mitgehen!!!

NIEMALS viel Geld dabei haben!!!

etc.

Ich finde die v.g. Umstände scheiße, andererseits ist das aber auch ein Teil des Kickes, gerade von Eger oder Asch.

Vor allem,wenn man weiß, was man an wirklich ultrageilen Sex-Begegnungen früher erleben konnte, deren Wiederholung man immmer noch sucht.

Die Hoffnung stirbt eben zuletzt, und bei manch einem überlebt die Hoffnung/ Illusion sogar ihn.

Ich werde wohl erst im März einmal ins GL reisen, dann aber volles Programm, also Eichwald (Dubi), Teplitz-Scönau (Teplice), Komotau (Chomutov), Eger (Cheb).....

Und natürlich nachts, wenn´s besonders stressig sein wird!!!!

Eingetragen von easyrider am 14.01.2011 um 22:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Servus John, also die Nummer kenn ich. Ist ne realtiv hübsche Zig, steht in Cheb Richtung Waldsassen. Der Trick mit der Kaution ist da immer angesagt, bin da auch mal reingefallen. Also Cash gibt es nur in Deutschland. Ich lass keinen Typen mehr ans Auto heran. Wenn sie da jemand holen will, gleich Gas geben, gibt nur Ärger. Ich will da niemand von den Mädels verkuppeln, aber was Du auf der Strasse findest, das kannst in der Regel vergessen. Entweder Drogengesichter oder naja.....
Je hübscher umso größer die Gefahr dass Du nur verarscht wirst. Kann für Cheb mit guten Gewissen keinen Tip mehr abgeben. Die Tschechin welche ich kenne, darf nicht mehr nach Deutschland, weil sie da mal ohne Pass in D kontrolliert wurde, und die Strafe nicht bezahlt hat. Sie steht aber in Cheb fast nicht mehr auf der Strasse, hat eben ein paar deutsche Bekannte, die dann mit ins Pusa gehen.
Das andere Mädel ist aus Asch. Exklusivrechte gibt es da sicher nicht. Auch sie steht nicht mehr regelmäßig dort, ich rufe halt immer vorher an. Nur wenns mal kohlemäßig eng wird, dann rückt sie aus. Also kannst zehnmal hinfahren und Pech haben.
Sie ist vorsichtig geworden, wurde mal von einem Freier auf ein Hakenkreuz gefesselt und misshandelt, den Typen und seine Alte haben sie inzwischen verknackt. Kannst überall nachlesen.
In Asch soll hin und wieder eine stehen die positiv ist,also Vorsicht. Wir fahren oft mal eine Runde in Asch, sie erzählt mir dann über jede BS eine andere Geschichte, von den großen Würfen, die sie hin und wieder landen. Während Freier und BS unter der Dusche fummeln, kommt die Freundin und räumt die Brieftasche aus, da gehen Beträge weg, da fällt Dir nichts mehr ein, grenzenlose Dummheit soviel Geld mit aufs Zimmer zu nehmen.
Wie hier schon gesagt wurde, alle Warnungen werden ignoriert.
Die Mehrzahl der BS geht eigentlich nur auf Betrug aus, haben noch nie gefickt. Die "ehrlichen" sind halt nicht so der Brüller.
Es steht in Asch eine, die alles ohne Macht, Selbstmordkomande auf zwei Beinen. Eine kleine Blonde steht dort, die soll gut drauf sein, aber dann gibt es dort noch eine, zwar schlank aber ....ne nicht mein Typ.
Einen Tip mit guten Gewissen kann ich nicht geben.
Beschreib einfach was Du so gesehen hast, ich kann mich dann mal umhören.

Eingetragen von saale am 14.01.2011 um 20:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von magic_john vom 14.01.2011 um 14:05:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 09.01.2011 um 15:32:
Das mit dem Eigentum stimmt sicherlich. Aber da brauchst die Hand nicht umdrehen, die Tschecchinnen sind dsa genauso. Zur Zeit fährt eine Zigeunerin mit zu mir nach Hause. ......


Hallo easyrider!
Wollte auch ein Zigeunermädel mit nach D. nehmen......hat aber irgendwie nie geklappt.Ich müsste mit "Chef" reden! Tat ich!Fazit: Ich müsse vorher einen Teil zahlen,als Sicherheit.....ich könnte Mädchen ja behalten.......
Wollte ich nicht wegen schlechter Erfahrungen mit Vorrauszahlung.Irgendwann war ich "weichgekocht"....auch der Gedanke,dass der volle Preis ja erst hinterher fällig war,gab mir den Glauben,dass es funktionieren konnte!
Leider nicht,das Mädel durfte nicht mit.

Welche Perle hast Du da gefunden?...nochdazu ehrlich!
Könntest du mir das Mädel ein bisschen beschreiben:Alter,Aussehen,"Künstlername" auf Strasse und wo sie vorzugsweise steht.Würd sie auch gern mal für D. buchen!
Oder hast du das Eklusivrecht dazu

Grüsse,
magic_john

Eingetragen von Kurztripneuling am 14.01.2011 um 18:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Euch Allen

wollte auch mal den kurztrip testen könnt ihr mir vlt ein paar Tipps geben auf was ich achten sollte damit mein erster Trip nicht gleich im Fiasko endet wäre euch sehr dankbar

Eingetragen von sodasoi am 14.01.2011 um 16:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
es gibt in tschechien keine sinti zigeuner nur roma.sinti zigeuner würden nie jemanden aus der familie auf den strich schicken.das machen nur die roma

Eingetragen von magic_john am 14.01.2011 um 14:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von easyrider vom 09.01.2011 um 15:32:
Das mit dem Eigentum stimmt sicherlich. Aber da brauchst die Hand nicht umdrehen, die Tschecchinnen sind dsa genauso. Zur Zeit fährt eine Zigeunerin mit zu mir nach Hause. ......


Hallo easyrider!
Wollte auch ein Zigeunermädel mit nach D. nehmen......hat aber irgendwie nie geklappt.Ich müsste mit "Chef" reden! Tat ich!Fazit: Ich müsse vorher einen Teil zahlen,als Sicherheit.....ich könnte Mädchen ja behalten.......
Wollte ich nicht wegen schlechter Erfahrungen mit Vorrauszahlung.Irgendwann war ich "weichgekocht"....auch der Gedanke,dass der volle Preis ja erst hinterher fällig war,gab mir den Glauben,dass es funktionieren konnte!
Leider nicht,das Mädel durfte nicht mit.

Welche Perle hast Du da gefunden?...nochdazu ehrlich!
Könntest du mir das Mädel ein bisschen beschreiben:Alter,Aussehen,"Künstlername" auf Strasse und wo sie vorzugsweise steht.Würd sie auch gern mal für D. buchen!
Oder hast du das Eklusivrecht dazu

Grüsse,
magic_john

Eingetragen von R@phaelH am 13.01.2011 um 23:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Free Willy vom 09.01.2011 um 23:48 Du hast dir ja auch den besten Tag ausgesucht.Es war ja so nebelig das man ja kaum mehr die Strasse gesehen hat,die Mädchen schon gar nicht .Viele waren jedenfalls nicht da!

Kein Wunder Free Willy: Es gibt auch christliche Sinti/Roma. Da wird auch Weihnachten gefeiert!Da brauchst Du an Weihnachten keine Runden zu drehen und kannst deine "Flosse" wieder abschnallen.
Freitag ist allerdings Regen angesagt

Eingetragen von Lumpi am 13.01.2011 um 16:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich habe nicht mitgezählt wie oft hier schon vor Cheb gewarnt wurde. Aber bei einigen rutscht dann halt doch das Hirn in die Hose, wenn sie nen kurzen Rock an der Straße stehen sehen.
Manche brauchen wohl den Kick - ist auch ne Art der Befriedigung.

Eingetragen von lumnikaner am 11.01.2011 um 20:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ja das beschi°°°°° Cheb ist halt einfach ein heisses Pflaster...

Eingetragen von Free Willy am 09.01.2011 um 23:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Czech_no_more vom 09.01.2011 um 16:53 Du hast dir ja auch den besten Tag ausgesucht.Es war ja so nebelig das man ja kaum mehr die Strasse gesehen hat,die Mädchen schon gar nicht .Viele waren jedenfalls nicht da!

Eingetragen von easyrider am 09.01.2011 um 19:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Na da war ich mit meinem Posting einen Tag zu spät dran, das ist die von der ich gewarnt habe.
Grundregel: Wer nicht mit ins Pusa will,hat Dreck am Stecken! Jede anständige BS hat dort ein sauberes Zimmer mit Dusche und wird vom Chef auch reingelassen. In eine private Absteige zu gehen, ich kenne fast keinen Fall der da ohne Problem abgeht!
Die Bullen sind wirklich wie die Haie, aufpassen auf die Halteverbotsschilder.
Sobald sich dem Auto eine männliche Person nähert, sofort Gas geben!
Wollte eine mit nach D nehmen, hatte Treff für den nächsten Tag vereinbart. Ich steh neben dem Auto und frage ob sie einen Pass dabei hat. Ich pass einen Moment nicht auf, da steht ihr "Bruder" auf der Matte. Will Feuer haben und ist schon mit der Birne und dem Oberkörper im Beifahrerraum, ich sage er soll da sofort raus, nein "nur Feuer" nestelt am Anzünder mit einer Kippe in der Fresse. Bringt es fertig vor meinen Augen mein Handy zu klauen, Vollprofi! Ich breche das Ding ab und fahre nach D zurück, scheiße mein Handy ist weg. Ich fahr zurück, die Kleine steht wieder auf Posten, ich sage ihr dass ihr "Bruder" mein Handy gestohlen hat. Ich habe sie gefilmt (und ihren Bruder) und halte eine Videokamerau aus dem Auto mit den Worten ich fahr zur Polizei, dann bekommt sie richtig Ärger! Es war wirklich nicht in ihrem Sinne - nehm ich ihr ab - was der "Bruder" da abgezogen hat - "so ein Arschloch - ich bringe das Handy zurück". Der Typ war schon in einer Hernabar und hat seinen Fang offensichtlich gefeiert, hat auch versucht zu telefonieren, war aber zu blöd die Landesvorwahl zu nehmen, daher keine Gebühren auf der Rechnung. Ich fahre um den Block,geb der Kleinen ordentlich Gas, sie ist auch bemüht mir zu helfen und sucht verzweifelt den "Bruder".
Irgendwann kommt der Wichser aus einer Bar und läuft auf mich zu. Ich sage zu ihr er soll sofort stehen bleiben und ihr das Handy geben. Er macht es und sie entschuldigt sich und bringt mir das Handy. 20 Euro wechseln freiwillig den Besitzer und ich bin um eine Erfahrung reicher.

Eingetragen von Czech_no_more am 09.01.2011 um 16:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute:

war gestern das erste mal seit langer langer Zeit wieder im gelobten Land und was soll ich sagen: es war grauenhaft !

Cheb ist voller Zombies und Bullen die nur noch abkassieren wollen.

Ich habe auf der Vrbenskeho eine hübsche junge Zig-Mischlingsfrau eingladen vor der ich nur eindringlich warnen kann - weil Abzocke pur.
Die Frau ist Anfang 20, hat Dunkel-Rotbraune Haare, ein nettes Gesicht und ein Oberlippenpercing links.
Wenn man die sieht muß man besser Gas geben.

Ihre Abzocke lief gestern so:
25+10 fürs Zimmer war abgemacht. Wir fahren auf den Obi Parkplatz, laufen dann rüber zur K. Nemocnici und gehen in die erste Absteige hinein.

Sie: setz dich hier hin. hast du 10 euro fürs Zimmer ?
Ich gebe die 10 her ist ja klar.

Dann will sie die 25 die ich in der Hand halte sofort schon im Gastraum voller Fidjis haben, noch bevor wir auf Zimmer gehen.
Ich spüre, daß die kleine Spielchen macht und sage daß ich Ihr das Geld auf dem Zimmer gebe.

Sie beginnt dann eine Story zu erzählen von geschlagenen Mädchen blabla.
Ich sage Ihr sie bekommt das Geld wenn wir auf dem Zimmer sind, alles kein Problem.
Sie zickt weiter herum und ich rückblickend hätte ich da schon gehen sollen.

Dann sagt sie wir gehen nach neben an, in den ersten Laden auf der K Nemocnici , den man auch von der Hauptstr gut sehen kann.
Dort sei auch ihr macker.
Wir gehen da rein, gehen auf ein Zimmer.

Ich gebe Ihr das Geld, 25 wie vereinbart, und das Zigeunermiststück fängt schon wieder an zu zicken.

Jetzt will sie eine Kaution.
Ich frage "eine was ?"
Kaution.
Weil kürzlich ein Mädchen umgebracht wurde von einem Deutschen und deshalb will sie eine Kaution.

Ich sage ihr daß es keine Kaution gibt und frage ob wir jetzt Sex haben können - sie palavert schon seit fast 10 Minuten herum.

Ich sage ihr, daß ihr die Kohle gegeben habe und dafür jetzt die Gegenleistung will, oder mein Geld zurück (was natürlich nie passieren würde).

Sie meint einen Moment, ich hole Freund der gibt die Geld wieder...
Von da an war dann natürlich endgültig der Zug abgefahren.
Ein krummnasiger schielender Zig-Typ kommt ins Zimmer und will Theater machen von wegen Kaution zahlen.

Wir plänkeln ein paar Minuten sinnlos im Zimmer herum und ich fühle mich an die Schilderungen hier erinnert - von wegen kleine Mini-Erpressung mit 5 Typen im Hinterzimmer oder so.
Zum Glück waren die hier alle von ihrem Meth-Konsum so kaputt daß man schon fast nichts mehr zu befürchten hatte...

Ich sage den Deppen dann irgendwann, ok ich hol die Kaution aus dem Auto - damit ich da heil herauskomme.
Wir hatten ja 25+10 abgesprochen und mehr Geld hatte ich nicht mitgenommen.
Die 35 reichen ihnen wohl schon und sie lassen mich gehen.

Habe mir später eine andre mäßige eingladen und bin dann nach dem abspritzen wieder heimgefahren.

Fazit: 35 abgezockt (was solls), für 20 eine schöne Nummer geschoben... und nie mehr wieder Cheb !!


Da gehe ich lieber ins Hawaii nach IN, da hat mans wenigstens mit Profis zutun und nicht mit diesem Schrott aus Cheb.

Plzen war vo 6 Monaten auch noch ganz okay, aber insgesamt ist CZ die Reise nicht mehr wert.


Eingetragen von easyrider am 09.01.2011 um 15:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das mit dem Eigentum stimmt sicherlich. Aber da brauchst die Hand nicht umdrehen, die Tschecchinnen sind dsa genauso. Zur Zeit fährt eine Zigeunerin mit zu mir nach Hause. Ich mach immer den Eurotest in der Wohnung, irgenwo einen herumliegen lassen, z. B. auf dem Teppich unter dem Tisch. Aber sie erzählt mir immer von den großen Würfen der Kolleginnen, bzw. welche Tricks sie drauf haben. In Asch steht eine gutaussehende junge BS. Im Hotel erscheint ein falscher Polizist mit Uniform (kriegst im Internet) Der letzte Besucher kam dreimal und zahlte die Raten, insgesamt 800 Euro, sonst "Anzeige" und Brief nach Hause. Aber eine ganze Reihe von BS hat erkannt, korrekt sein kann auch was bringen. Da stehen sie dann bei minus 10 Grad herum, Scheißgeschäft im Winter. Meine tanzt immer pünktlich ein paar Minuten vorher an und setzt sich ins warme Auto Richtung Deutschland.
Neulich holte ich sie ab, die Kolleginnen dick eingemummt und frierend, sie aufgebrezelt ud gestylt. Promt hält ein Freier und fragt sie was abgeht. Sie sagt: Ein Million! Wirft ihn einen Handkuss mich schmachtenden Blick zu und steigt in mein Auto. Eine ganze Reihe von Mädels haben da umgeschwenkt. Zoff gibt es nicht, vorher klare Ansage, bezahlt wird nur in Deutschland. Ehrlichkeit auf beiden Seiten ist die Grundvoraussetzung.
Ist mir mal nach was anderem geht das über ihre Beziehungen und sie kriegt auch eine Provision. Wenn Du dafür keinen Stress hast, ist das Geld gut angelegt. So steht in Asch angeblich eine positive gelegentlich herum, eine Informantin aus der Szene ist da sehr hilfreich.
Natürlich sind dertige "Geschäftsbeziehungen" bei den Mädels gesucht, die ehrlichen sind aber genauso schwer zu finden, wohl auf beiden Seiten. Aber es gibt sie und die "Arbeit" macht ihnen dann in der Regel auch noch Spaß.
Wenn die Mädels wissen dass Du korrekt bist, stehen Dir viele "Türen"?....ähm naja offen.

Eingetragen von R@phaelH am 09.01.2011 um 12:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mecki50 vom 08.01.2011 um 16:29:
Hallo ich hätte hiermal eine Frage: Einer schreibt daß er sich schon mal eine von den Frauen 1 Monat zu sich, zum Preis von 800 - 1100 € nach hause geholt hätte Ist das Wunschdenken oder funktioniert das wirklich. Wenn ja dann wie u. wo? mecki50

Ich kenne eine Person mit einen Kleinbus, die packt reglmäßig Strassenmädchen/Zigeuner in den Bus und nimmt sie mit nach Hause (um sie anderen vorzuenthalten?). Das geht. Tschechien ist in der EU.- Dort gibt es aber regelmäßig Ärger wegen der Bezahlung.
Aber man muss sich im klaren sein, dass dann die Wohnadresse bei dem Mädel bekannt ist. Zigeuner haben Probleme Eigentum von fremden Sachen zu unterscheiden.

Eingetragen von easyrider am 09.01.2011 um 01:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mecki50 vom 08.01.2011 um 16:29:
Hallo ich hätte hiermal eine Frage: Einer schreibt daß er sich schon mal eine von den Frauen 1 Monat zu sich, zum Preis von 800 - 1100 € nach hause geholt hätte Ist das Wunschdenken oder funktioniert das wirklich. Wenn ja dann wie u. wo? mecki50

Ich kann mir schon vorstellen, dass das klappt. Aber nur mit Vitamin B. Die Mädels fahren sicher nicht mit jedem mit, kann man ihnen ja auch nicht verdenken. Kenne die Szene inzwischen von der etwas anderen Seite: Bin mit einer BS ein wenig befreundet gewesen. Hab sie immer mit nach D mitgenommen, Stunde 50 Euro, wurde oft auch zwei da sie auch ihren Spaß dran hatte, ohne Nachzahlung versteht sich.
Grundsatz in Cheb: Je besser die Schnecke aussieht umso größer ist die Gefahr dass man einem Lockvogel der Polizei auf dem Leim geht. Auch eine Minderjährige hab ich schon stehen sehen, auch Lockvogel. Meine Schnecke hat mir so bei Stadtrundfahrten genau gesagt, was bei jeder der Damen so läuft: Beim Obi unterhalb steht eine gutausehende junge BS, will nicht ins Hotel nur aufs Zimmer, dort wartet ihr Freund.
Es gibt Mädels, die würden niemals das machen, wofür man sie bezahlt, sind nur aus Klauen aus.
Die üblichen Sicherheitsregeln dürften ja bekannt sein.
Der Großteil nimmt Drogen, kennst schon an den Froschaugen meistens.
Die einzige Absteige wo man guten Gewissens hingehen kann, ist die Bar Pusa, vermietet auch Zimmer für BS,wobei sich der Chef immer die Ausweise der Mädels kopiert. Besser aber gleich vor Ort mit der Charlotte (Polin) aufs Zimmer gehen. Die Stunde 90 Euro ist es wert.

Eingetragen von DerMeister am 08.01.2011 um 17:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Traveler vom 08.01.2011 um 13:08:

Ich war am 24.12. von Cheb bis Chomutov unterwegs h.


Und du wunderst dich, dass am 24.12. keine BS zu sehen waren. Ganz großes Kino: Hast dir auch den besten Tag im Jahr ausgesucht.

Eingetragen von mecki50 am 08.01.2011 um 16:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo ich hätte hiermal eine Frage: Einer schreibt daß er sich schon mal eine von den Frauen 1 Monat zu sich, zum Preis von 800 - 1100 € nach hause geholt hätte Ist das Wunschdenken oder funktioniert das wirklich. Wenn ja dann wie u. wo? mecki50

Eingetragen von kutscher am 08.01.2011 um 14:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
na da stimmt mir einer mal zu was blanch angeht, da haben wir doch den selben eindruck und gleiche meinung von ihr. trotzdem habe ich bedenken das sie das so auf dauer nur schwer durchsteht, mit kind und problem mutter etc. wollen mal hoffen das mit den staubzucker net übertreibt.

wenn du wirklich ivetta gesehen hast würd ich auch trotzdem freuen wenn und es ihr gönnen ein geregeltes leben, ist mir 1000mal lieber die hat einen festen stecher als der totale absturz auch wenn man sich nun von der geilen zeit verabschieden muß. es gab ja die verücktesten geschichten über sie von knast über kompl.weggezogen über schwanger und und und, denk aber mal das einige mädchen auf ihren stammkundenkreis und guten ruf neidisch waren.
na egal, sie ist noch im ländle, im dorf und wer weis ob man sich nicht doch nochmal begegnet, de hoffnung stirbt zuletzt!!!
gestaunt hätte ich auch wenn getroffen hätte, auf alle fälle, hatte sie auch gegrüßt jedoch net hinterher gefahren oder zugetextet. egal hauptsache sie hat nett zurückgegrüßt und auch an früher gedacht.

na und tereza, die war ja manchmal an der tanke bei obi markt am werkeln, jo manchmal nervt ihr handy total und ihr überdrehtes gehabe aber sonst kann man sie schon nehmen, bissel große sch.....lippen aber sonst okay meine ich. lange hab ich die caroline nicht gesehen die ist auch immer dort gewesen, sie ist glaube frisöse gewesen kann auch etwas englisch, allerdings schien mir ziemlich immer auf betriebstemperatur zu sein und ständig nachzulegen, wobei abgezockt oder total lieblosen service kann ich ihr auch nicht nachreden.
die monika am kreisverkehr/bahnunterführung bei ono ewig nicht gesichtet, das war die etwas kleinere die ziemlich trainierten body hatte, so direkt feste muckis oberarme, hatte nie ein handy und im forum wurde vor doch längerem berichtet.
auch die eva, stand immeran der tanke nach bahnhof, sehr schlank und ziemlich etwas große und etwas hakennase, auch seid ewigen zeiten verschwunden. bleibt nur zu hoffen was der frühling so austreibt an nette mädels.
da ich gerade so in erinnerung schwelge hatte ich vor laaaaanger zeit och mal eine zdenka im programm, stammte original aus gegend most, da wurde erzählt hat alles mit einer überdosis beendet, naja wird viel erzählt von den anderen bitches. so nun wolle mer mal das wetter checken, cool sind 8grad celsius draussen, glaube werd ich heut ma starten müssen........

Eingetragen von Traveler am 08.01.2011 um 13:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen


Ich war um Weihnachten für 5 Tage in Cz unterwegs und im Vergleich zu früher verhungert man dort mittlerweile.

Noch vor 3 Jahren hatten die meisten Restaurants bis 14 Uhr am 24.12 offen und man konnte in jeder Pension bis 14 Uhr noch einchecken, heute gibt es so gut wie keine mehr, ausser die größeren Hotels mit 100 Euro und mehr in Cz, mit relativ schlechtem Standard im Vergleich bekommt man in jedem Hotel in D. z.B. BestWestern Hotel einen Tagespreis von 60 Euro, statt regionsabhängig ca. 100 Euro mit weit höherem Standard was ich auch in Anspruch nahm, nach sage und schreibe fast 3 Stunden fahrt von Reizenhain nach Chemnitz.

Ich war am 24.12. von Cheb bis Chomutov unterwegs und es standen nur 2 BS an der Strasse, die erste bei Boc und eine 2. Abzock-Schlampe bei Chomutov, den Berg hoch Richtung Krimov. Von den beiden war keine einen Halt wert. Nach Krimov wurde es recht kriminell zu fahren, ca. 30 cm Schnee, habe gute Winterreifen, Markenreifen drauf, aber mehr als 30 war trotz Schneedecke nicht drin. Beide Pensionen in Hora waren geschlossen, was tun? Kam eigentlich nur D. in Frage, also Fahrt Richtung Chemnitz, fast 3 Stunden dauerte die Fahrt, normalerweise vielleicht 45 Minuten. Dort habe ich dann kurz das Internet gecheckt und 2 Tage lang Privatwohnungen besucht. Im Nachhinein war der Service mindestens so gut, meistens besser als ich in den letzten Jahren in Cz zum gleichen Preis eines Clubs dort genoss, einziger Unterschied war, dass man nicht 20 Minuten mit dem Girl sitzen kann, sondern sofort aufs Zimmer musste. Konnte ich gut verschmerzen, auf der Strasse ist es ja das Gleiche.

Nach Chemnitz ging es über Leipzig, dort den SS-besucht und für 15 Euro eine gute Nachhilfe bekommen, die mit Sicherheit besser als in Cz war und Richtung Heimat über Hof gefahren, dort waren die Autobahnen weitgehend frei. Wenn ich den Sprit rechne, hätte ich auch in meiner teueren Heimatstadt für den gleichen Preis genauso oft solchen Spaß in gleicher Qualität haben können, eine Tour nach Cz. lohnt sich nicht mehr wirklich.

Eingetragen von ost - gothe am 07.01.2011 um 17:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
das mit dem metahdon-programm in usti haben mir schon sooooviele erzählt das es bei einigen schon unglaubwürdigt wirkt.

im übrigen sind bei mir schon dermaßen viele echos aus dem wald gekommen, so das ich ab und zu mal das gehirn einschalte...soll helfen echt.

lg ost-gothe

Eingetragen von sodasoi am 07.01.2011 um 15:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ja so ist es.blanca war ,bevor sie in prag war,das beste,was ich jemals in teplice gefickt habe.nun zu ivetta:habe sie am 30.12.2010 bei interspar gesehen.kurz gegrüsst.sah sehr gut und gepflegt aus.ich habe dann hinter her geschaut. sie ist dann in einen fast neuen skoda fabia eingestiegen,und los gefahren, alleine.wahrscheinlich hat sie etwas festes.es sei ihr gegönnt.teresa ist seit 2 jahren im methadon programm in usti.nimmt nichts mehr.

Eingetragen von kutscher am 07.01.2011 um 13:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ sodasoi

muß och mal mein senf dazugeben,
natürlich weis jeder der bissel unterwegs ist und so seine kontakte hat das viele mädels wat einwürfel. meiner meinung muß das aber nicht zwangsläufig negativ für ihre arbeit sein. ich kenne auch einige die immer mal was nehmen und trotzdem sich sehr pflegen und auf ihr äuseres großen wert legen. wieviel promis sind schon mit betriebstemperatur erwischt worden!!!!
Warten wir aufs frühjahr wenn de knospen sprisen, bis jetzt war immer wat neues für de neue saison dabei, manchmal zwar net lange aber egal. so nu weiter.....
also gerade bei blanka kann man davon ausgehen das immer mal wieder wat nimmt und trotzdem kann man bedenkenlos was machen mit ihr, hat mich noch nie abgezockt oder lieblos nur abgearbeitet, wobei vor vielen jahren bevor sie in prag in wohnung wat gewerkelt hat war sie fast tabuloser. heute ziert sie sich manchmal für ein facial oder ma schlucken pur. jemand andere erfahrung oder spekuliert sie doch auf ne prämie für extra leistung??

bei theresa, die mit tatoo un piercing am nabel, bin ich mir sicher das wat einwürfelt ab und zu.
zumindest deuten manchmal ihre gefühlsschwankungen darauf hin, auch ihr unterschiedlicher service, manchmal ist etwas gar kein problem und geht anstandslos los und andermal da geht fast kein weg ran und nur lieblos dann erledigt. übrigens über silvester un neujahr war der ihr handy stumm. problem sind nur geeignete plätze zur zeit für die die hotel meiden wollen, da geht nur was mit en allrader würde ich meinen sonst kann es zum albtraum werden irgendwo in der pampa. und ob nu droge hin oder droge her, gef...kt wird mit gummi das seh ich als standart und normal an und den rest soll halt jeder für sich endscheiden.
denke da spielt die droge kene so große rolle.
habe nur bedenken bei ner kontrolle wenn bei den mädels mal en krümel in auto fällt oder spuren davon einem hund vom zoll auffallen, glaub da kann man sich echt lang erklären das nicht von einem selbst ist, schonmal wer erfahrung gemacht mit sowas??

naja ich muß nochmal sagen mir persönlich fehlt die iveta, einige kennen sie und wissen welche ich meine. etwas vergleichbareres habe ich noch nicht gehabt und gefunden. absolut top im qualität und quantität, kein dumping und keine abzocke, immer pünktlich bei terminen was selten in cz bei de mädels ist und immer top gepflegt.
was solls, lange her, wird nie zu ersetzen sein,
man(n) kann nur hoffen das sie mal wieder auftaucht und noch die alte ist. oder weis ener was neuesüber sie???

mal schauen wie am we die strassen so sind übern erzgebirgskamm und was so zu poppen gibt im gelobten ländle......... bericht dann später.
irgendwat worauf man zur zeit achten müßte im kampfgebiet????

Eingetragen von sodasoi am 07.01.2011 um 10:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
natürlich weiss ich das.sind doch sowiso 90 % drogenmädchen.ist ja auch kein grosses problem:ich ficke nur mit gummi

Eingetragen von sodasoi am 07.01.2011 um 10:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ja ich meinte damit jana

Eingetragen von sodasoi am 07.01.2011 um 10:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
da wird mir wieder bestätigt,das die billig fickerei schlecht läuft.ich hatte andrea bei meinem letzten aufenthalt 3 mal und sie geörte zu den besten.naja ,wie mann in den wald hinein ruft,so schallt es heraus
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 07.01.2011 um 09:13:
andrea hatte ich gestern,

bei 15 euro blowjob = musste ich sie erstmal erinnern das handeinsatz da fehl am platze ist, dann gings halbwegs...dann kam die frage nach abreiten für +5 euro = ich willigte ein...sie zog dann nur einseitig ihre klamotten aus und es wurde ein liebloser standartritt.

ich bleib dabei jedes "sommmer-gelegenheits-girl" für 10 oder 15 euro machte mehr spass...ich warte jetzt auf den sommer.

zur lage von chomutov bis boc gestern bei immer noch -7°C = standen ortsausgang chomutov ( in höhe betonwerk / ATS ) 14.00 uhr 2 alteingesessene, hatte beide noch nicht. wählte dann die dunkelhaarig-mollige für 15 blasen pur...anschliessend wollte sie das geld sofort einstecken und fotos auf einmal auch garkeine mehr...naja ich entschloss mich dann, das sie den heimweg zu fuß antreten sollte und beförderte sie nach draussen.

in klasterec nichts...vor boc 4 mädchen / 3 davon minderheit...anfrage ergab = "du weist 30 euro" für blasen = fenster hoch und weg...preis leistung stimmt da garnicht...welche deppen halten da eigentlich an??? die stehen bei -7°C da und erwarten 30 piepen, die eine ging bis 20 runter - an den bushaltestellen / hoteleinfahrt allerdings dann ohne fotos / und mit kondom.

auf der rückfahrt eine alte blonde auf dem heimweg erwicht...war die vom betonwerk = 25 euro...fenster hoch und wutentbrannt weg

ty vole...und ab gings...

LG-Ost-Gothe

Eingetragen von ost - gothe am 07.01.2011 um 09:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
andrea hatte ich gestern,

bei 15 euro blowjob = musste ich sie erstmal erinnern das handeinsatz da fehl am platze ist, dann gings halbwegs...dann kam die frage nach abreiten für +5 euro = ich willigte ein...sie zog dann nur einseitig ihre klamotten aus und es wurde ein liebloser standartritt.

ich bleib dabei jedes "sommmer-gelegenheits-girl" für 10 oder 15 euro machte mehr spass...ich warte jetzt auf den sommer.

zur lage von chomutov bis boc gestern bei immer noch -7°C = standen ortsausgang chomutov ( in höhe betonwerk / ATS ) 14.00 uhr 2 alteingesessene, hatte beide noch nicht. wählte dann die dunkelhaarig-mollige für 15 blasen pur...anschliessend wollte sie das geld sofort einstecken und fotos auf einmal auch garkeine mehr...naja ich entschloss mich dann, das sie den heimweg zu fuß antreten sollte und beförderte sie nach draussen.

in klasterec nichts...vor boc 4 mädchen / 3 davon minderheit...anfrage ergab = "du weist 30 euro" für blasen = fenster hoch und weg...preis leistung stimmt da garnicht...welche deppen halten da eigentlich an??? die stehen bei -7°C da und erwarten 30 piepen, die eine ging bis 20 runter - an den bushaltestellen / hoteleinfahrt allerdings dann ohne fotos / und mit kondom.

auf der rückfahrt eine alte blonde auf dem heimweg erwicht...war die vom betonwerk = 25 euro...fenster hoch und wutentbrannt weg

ty vole...und ab gings...

LG-Ost-Gothe

Eingetragen von gurkerich am 06.01.2011 um 21:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin dann mal so gemütlich in meiner Karre (Klimaanlage auf so mal 25 Grad) durchgefahren - absolut nix los und dann träumen wir von der guten alten Zeit und motzen hier weil nix los ist.

Seid ihr alle bescheuert?

Seit Wochen sind die Temperaturen im Keller und da glauben manche Blödmänner scheinbar immer noch, dass die Titten daliegen wie die Schnitzel beim Metzger in der Auslage.

Also zur Region Kynsperg und zum Hostinec kann ich nur sagen

!!!RESPEKT!!!

Ihr glaubt doch nicht, dass die sich stundenlang rausstellen, obwohl KEIN Kunde vorbeifährt!
Also ich habe die vergangenen Wochen immer ein gutes Angebot vorgefunden und bin KIK (Kunde is Kini) behandelt worden! Sogar Damen die bei mir sicher nichts landen und das auch wissen haben mir schon mal einen Wink gegeben - man muss nur mal auf die anwesenden Gesichter zugehen und nicht wie im Sommer vorbeifahren!

Also das kennt ja mancher von Euch, dass da jemand mit den dicken Wollsocken ins Bett steigt und so - oh wie romantisch!!!Aber ich fand das vor einigen Wochen so richtig nett, als ich nach einigen Minuten duschen immer noch einen halben Eisbatzen anlangte und sie mich plötzlich fragte, ob ich was dagegen habe wenn sie sich die Socken anzieht. Und danach !!!!!!

Eingetragen von Streu62 am 06.01.2011 um 16:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von sodasoi vom 06.01.2011 um 12:05:
das ist sehr unterschiedlich,manchmal sehr spät in der nacht.sie steht jetzt an der kleinen strasse hinter dem club zwischen lidl und ono [/zitat
Danke für die schnelle Antwort.Ist das die Jana oder eine andere und hast du eine Telefonnummer von Ihr?
Danke für deine Antwort

Eingetragen von puk200 am 06.01.2011 um 15:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von sodasoi vom 05.01.2011 um 10:44:
teresa ,blanca, veronica, jana,renata,natalia.kamilla.bei dem rest habe ich die namen vergessen.


Da du ein erfahrener Grenzgänger bist, weißt du schon, dass unter den 6 aufgeführten Namen mindestens 4 Drogenmädels dabei sind. Aber es gibt die sauberen Drogenmädels, bei denen es Spaß macht. Aber auch von denen wird Mann abgezockt, wenn Mann für nix alles möchte (ich kann zumindest die Mädels dabei verstehen).
puk200

Eingetragen von sodasoi am 06.01.2011 um 12:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
so etwa ab 17-18 uhr geht es los,selten auch früher

Eingetragen von sodasoi am 06.01.2011 um 12:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
das ist sehr unterschiedlich,manchmal sehr spät in der nacht.sie steht jetzt an der kleinen strasse hinter dem club zwischen lidl und ono

Eingetragen von Streu62 am 06.01.2011 um 09:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Sodasoi
Bin nächster Zeit auch wieder in Teplice.Du hast recht mit deinem Beitag.Ich finde auch leben und leben lassen.Man sollte auch fair zu ihnen sein.Ich habe da eine Frage,war das die Jana ungefähr 30 Jahre,langes Haar,schlank,die in der nähe von der roten Kirche wohnt.Habe sie schon lange nicht mehr gesehen und habe von ihr keine Telefonnummer.Kannst du mir sagen,zu welcher Uhrzeit ich sie antreffen kann.Und steht sie immer noch bei Lidl.Warte auf Antwort danke.

Eingetragen von ehemaliger am 05.01.2011 um 21:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ sodasoi :

na da hast Du ja wirklich die aktuellen highlights abgefasst, fehlen Dir nur noch Sabina, Katja und die kleine Alexandra. Für 20 - 25 € + Pension sowie freundlicher und fairer Behandlung (ja auch mit der Hand) kann man(n) mit denen nichts verkehrt machen.

Danke für Deinen Bericht - mir hängt die 10 € Diskussion hier schon lange zum Hals raus. 500 bis 600 Kc ist o.k., wer weniger zahlen will wird entweder automatisch abgezockt (und hat das auch verdient) oder bekommt eben nur Drogenschrott.

Auch zu den "golden Zeiten" waren 40 DM an der Strasse normal - und das war wertmäßig mehr als jetzt 20 €.

Ist schon peinlich, wenn Du mit einer Maus zur Pension fährst, und sie dir dann deutsche Autos zeigt und dazu sagt : "Der will für 10 € alles komplett, der will für 15 € alles ohne, der ist pervers .... " Leider spreche ich recht gut tschechisch und damit erfahre ich so einiges über die, die sich hier äußern. Peinlich, peinlich.

In diesem Sinne - ein unfallreies 2011 bei bester Gesundheit.

Eingetragen von Renee am 05.01.2011 um 14:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich wünsche Allen hier ein gesundes, erfolgreiches 2011
@ sodasoi,
zu welcher Tageszeit warst Du denn in Teplice? Bin Freitag geschäftlich in Dipps, lohnt es z.Zt. schon 13-14 Uhr rüber zu fahren?

Ciao Renee

Eingetragen von sodasoi am 05.01.2011 um 10:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich war jetzt 6 tage in teplice.kann garnicht verstehen,das dort nichts mehr los ist.ich habe 12 mal sex gehabt.alee mädchen waren mindestens gut bis sehr gut.sauber und gut mitgearbeitet.teresa ,blanca, veronica, jana,renata,natalia.kamilla.bei dem rest habe ich die namen vergessen.ich denke schon,wer freundlich ist zu den mädchen,und vernünftig bezahlt,bekommt auch eien guten job gemacht.für 10 euro,da wird man wohl nur die drogen mädchen bekommen.kommt jetzt nicht mit euren schlauen kommentaren.ich bin dort schon 20 jahre unteregs.

Eingetragen von Lumpi am 04.01.2011 um 17:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Erstmal noch allen ein gesundes neues Jahr hier!

War am Montag seit Monaten mal wieder im Raum Eger unterwegs. Bin über Ebmath - As eingereist.
In As gegen 14 Uhr eine BS in der Nähe des Casino gesichtet. Gut... As kannst in der Richtung eh vergessen, also war es mir sowieso egal, wieviel BS stehen.
Weiter nach Cheb, wo ich auch Tanken wollte.
So düster wie das Wetter, so düster auch die Zeiten der Straßenstrichkunden. Absolut NICHTS, was ein anhalten gerechtfertigt hätte.
Ok, für 1,25 Super getankt und dann ab in Richtung Kynsperk. Am Hostinec ebenfalls tote Hose. Bin dann die alte Landstraße Richtung Sokolov gefahren. Was hatte mich nur geritten? Die Hoffnung DOCH noch etwas zu finden?? Die Nadel im Heuhaufen? Nunja... die km waren mehr als ernüchternd. Einzig und allein die neue Straßenführung fiel mir auf.
Als ich an der Ex Bretterbude vorbei war, schwelgte ich wieder in Gedanken. Die Gedanken an die schönen 90er Jahre, wo an fast jedem Feld oder Waldweg eine Handvoll BS ihren Dienst verrichtete. Ich hatte die Bilder vor mir, wie sie den Autos zuwinkten, teilweise sogar ihre Shirts anhoben. Gerne hätte ich am Montag die Zeit um ein paar Jahre zurückgedreht...
Wie hier auch schon erwähnt wurde: Wer eine weite Anreise hat, der kann sich den Weg nach CZ echt sparen. Zumindest um diese Jahreszeit.

Eingetragen von Böhmbär am 03.01.2011 um 02:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Neues Jahr,neues Glück dachte ich mir und bin nicht enttäuscht worden.
Gestern nen Trip nach Chomutov gemacht,
B174 unter aller Sau geräumt,
nach der Grenze die Strasse gut nur immer mal Schneeverwehungen.
Hatte dann ne 21 jährige Blonde von der Kadanska,stand mit zwei Zig eine Kreuzung vorm Globuskreisel,
hab sie wegen der Kameras in der Seitenstrasse eingeladen,
echt empfehlenswert,hat wohl auch schon in D gearbeitet,super nett und alles für 20 äppel!
Hab dann noch ne Bekannte in Klasterec getroffen aber da wird die Platzsuche bei den Schneeverhältnissen zu ner echten Herausforderung!
Trotzdem gut!
Chomutov Berg hoch Richtung Krimov haben die Bullen mit ihrer Präsenz versucht die Nutten die da immer stehen zu vertreiben...wahrscheinlich sind die noch stolz auf ihre Leistung!?!
Die kamen mir alle entgegen,hätte freie Auswahl gehabt wenn ich gewollt hätte.


Eingetragen von ost - gothe am 02.01.2011 um 22:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich habe hier angefangen zu schreiben, da im chomutov forum niemand mehr schrieb...das ging schon vor etlichen jahren los...

zum thema E55 - vielleicht ne art verwechlung mit der auch früher sehr lebhaften E442...im prinziep ist das e`egal wie ich finde.

gesundes neus jahr - lg czechie

Eingetragen von HerrMann am 01.01.2011 um 12:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von CZ-Driver vom 31.12.2010 um 15:40:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tankard123 vom 31.12.2010 Dein Beitrag ist kein Fake aber das mit bestimmten Usern zu diskutieren ist sinnlos.Lass dich nicht von solchen Leuten provezieren.Wenn andere nur in der Provinz suchen,dann lass sie dort.Die Zeiten am Balaton sind vorbei,das weiss sogar einer der nie dort war.Die Mädchen sind alle nach Budapest,weil sie dort einfach mehr verdienen.Ist ja in Tschechien auch nicht anders.In der Grenzgegend ist doch nur noch tote Hose.Selbst in Prag wird schon Sex für 400 Kronen angeboten,im Wohnungsstrich.Es gibt auch einen Strassenstrich an der Masokowa!Preise ab 200 kronen aber das ist eine andere Sache und gehört nicht auf die E 55-seite !!!! Rutscht gut ins neue Jahr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Wieso sollen eigentlich Beiträge zu Prag nicht auf diese Seite gehören ???
Die E55 ging noch nie durch die Region Chomutov /Cheb,wozu zur einen Hälfte debattiert wird, und führt seit mindestens 3 Jahren nicht einmal mehr durch Dubi-Teplice, wozu sich die andere Hälfte "duelliert", ...wohl aber schon immer und immernoch durch Prag!