Kommentare zur E55 - Dezember 2010

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von CZ-Driver am 31.12.2010 um 15:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tankard123 vom 31.12.2010 Dein Beitrag ist kein Fake aber das mit bestimmten Usern zu diskutieren ist sinnlos.Lass dich nicht von solchen Leuten provezieren.Wenn andere nur in der Provinz suchen,dann lass sie dort.Die Zeiten am Balaton sind vorbei,das weiss sogar einer der nie dort war.Die Mädchen sind alle nach Budapest,weil sie dort einfach mehr verdienen.Ist ja in Tschechien auch nicht anders.In der Grenzgegend ist doch nur noch tote Hose.Selbst in Prag wird schon Sex für 400 Kronen angeboten,im Wohnungsstrich.Es gibt auch einen Strassenstrich an der Masokowa!Preise ab 200 kronen aber das ist eine andere Sache und gehört nicht auf die E 55-seite !!!! Rutscht gut ins neue Jahr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eingetragen von Tankard123 am 31.12.2010 um 13:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Onkel Piotr vom 30.12.2010 um 22:37:
Ich will nicht auch noch über Ungarn anfangen.
Beitrag scheint eher ein Marketing-Gag zu sein.
Bin im Jahr 2-3 mal in Ungarn. Balatonfuered, Siofok oder Pecs sind seit ein paar Jahren absolut tot. Polizei (zivil) sackt Jede/ Jeden ein.

Was geht ist in privaten Wohnungen in Budapest.

Weiteres siehe in der Rubrik Ungarn!


Marketing Gag, tzzz, dass ich nicht lache... du musst ja nicht hinfahren, ist mir eh lieber wenn ich zu den wenigen aus DE oder AT dort gehöre..
Und bezüglich der von dir genannten Städte kann ich nur soviel sagen:

Pecs = Kulturhauptstadt 2010, daher viele kulturell interessierte Besucher, das Image der Stadt muss/soll da natürlich auch aufgebessert werden. Ausserdem war in Pecs strichmässig auch früher nie viel los..

Balatonfüred = Wenn du so oft dort bist, hast du ja sicher auch mitbekommen, dass die seit 1,5 Jahren extrem viel EU Subventionen bekommen und aktuell schon anfangen Marmor (!!) Gehwege zu pflastern.. Dioe wollen dort das Nizza von Ungarn errichten.. Ausserdem hat Füred eine grosse Strichtradition (schon zu DDR Zeiten), was natürlich nicht in die gewünschte High Society passt.

Siofok = siehe Balatonfüred.

Aber alles weitere im Ungarn Forum...


Eingetragen von Onkel Piotr am 30.12.2010 um 22:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich will nicht auch noch über Ungarn anfangen.
Beitrag scheint eher ein Marketing-Gag zu sein.
Bin im Jahr 2-3 mal in Ungarn. Balatonfuered, Siofok oder Pecs sind seit ein paar Jahren absolut tot. Polizei (zivil) sackt Jede/ Jeden ein.

Was geht ist in privaten Wohnungen in Budapest.

Weiteres siehe in der Rubrik Ungarn!

Eingetragen von Hans Blank am 30.12.2010 um 13:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Sucher72 vom 28.12.2010 um 13:36:
Hallo Gemeinde

Ist ja wohl nicht mehr soviel los zur Zeit in der Böhmschen Region oder ?
Wollte mal zu Silvester in Raum Teplice oder Cheb , kann dazu jemand was sagen ob da was los ist , gefeiert wird ?
War da schon mal jemand zu dem Zeitpunkt dort ?
Bedanke mich für kurze Tips und Ratschläge !

Euch allen dann noch guten Rutsch ins neue Jahr


In der Bar Eva in Dubi steigt ne Party ab 22.00 Uhr. Kostenbeitrag € 250,00 .
Incl. 1 Frau für den ganzen Abend bzw. die Nacht !

gruß Hans

Eingetragen von mick1_germany am 29.12.2010 um 22:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Muß mich auch mal wieder zu Wort melden.

@all
Es gibt hier im Forum doch auch einen Ungarn-Bereich.- Warum schreibt ihr nicht da weiter????
Das gehört doch hier nicht rein!

Eingetragen von lumnikaner am 29.12.2010 um 21:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Alle
Hallo Leute. Hier mal wieder ein Bericht aus Cheb, (der genaugenommen eigentlich gar keiner ist, leider...)
Erstmal vorweg,- wer eine Anfahrt von mehr als 20 - 30 Kilometer nach Cheb hat soll sich den Weg u. die Ganze Scheisse sparen...
Ich war heute von 13 bis 15 Uhr drüben. Nach dem Kiosk von Waldsassasen kommend stand nach längeren wieder mal diese Vera... Aufgedunsenes Gesicht (100%ig Droge) Würd ich nichtmal vö°°°n wenn ich Geld dafür bekäme...#
Dann 200 Meter weiter eine Zig um die 25, auf den ersten Blick ganz passabel, aber leider statt Zähne totaler Steinbruch... Also wieder nix...
Dann noch bei der Norma so eine abgeranzte Alte...
Boaaaah .....
Mehrmals die Ganze Stadt abgefahren , ohne Erfolg... Das war das Ganze Angebot... Also voll für den Arsch. Das es sich in nächster Zeit verbessert bezweifle ich sehr.
Die ganzen Beiträge über Ungarn find ich ja persönlich gut!!! Aber diese Strecke... Von mir aus sind es über 500 Km. nach Bratislava (Pressburg) u. von dort nochmal gut 200 Km nach Budapest. Und ca. 700 Km sind mir einfach zu weit... Bis man sich dann dort einigermassen auskennt bzw. eingewöhnen kann, ist man wahrscheinlich sowieso impotent.....
Allen zusammen einen guten Rutsch ins neue Jahr, u. das es im kommenden Jahr nicht noch schlechter werde*

Eingetragen von redfuchs3 am 29.12.2010 um 20:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
erstmal allen lesern dieser seite einen guten rutsch ins neue jahr.wir sollten die ganze sache über die diskussionen mit hu und cz doch in betracht ziehen.ich jedenfalls werde mir die cz nicht mehr antun.1-2 mal hu mit touristischen flair in budapest oder balaton bringt meiner meinung nach mehr und bestimmt bessere erlebnisse,als in der schon rassistischen cz gegenüber uns deutschen.die geschehnisse des 2. weltkrieges lassen immer wieder grüßen.

Eingetragen von niggeneck1 am 29.12.2010 um 08:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@R@phaelH

leider darf man dieses feuerwerk NICHT mit nach D einführen,da keine gültige BAM-kennzeichnung drauf ist.bei erwischtwerden droht ein " verstoß gegen das sprengmittelgesetz",da die feuerwerkskörper mehr ladung enthalten bzw.nicht 12mio.mal im testlabor geprüft wurden,sind sie eben nicht bei uns zugelassen...HOCH LEBE DIE EU...
horrormeldungen der medien wg.nichterlaubtem feuerwerk sind gefakt.oder liegen an neujahr auf den straßen im nordböhmischen nur abgetrennte körperteile wg.fehlender BAM-kennzeichnung?
an der grenze habe ich zoll oder ähnliches schon lange nicht mehr gesehen.von der seite kein problem für mich.
allgemein gilt,wie Tankard123 bei den mädchen schreibt,allgemeine vorsicht.den verstand auch beim feuerwerk einschalten!
allen einen guten rutsch!

Eingetragen von mick1_germany am 29.12.2010 um 01:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von R@phaelH vom 28.12.2010 um 16:48:
Ich habe mir das auch schon angesehen.Das sind ja im Vergleich zu D. Riesenböller. Teilweise so gross wie eine Pomelo.Wie schaut das aus? kann man diese Böller mit nach D nehemen? Gibt es da gewisse Importprobleme mit dem Zoll bei einer eventuellen Kontrolle?


Laß die Böller drüben. Die Einfuhr ist verboten und bis Sylvester wird massiv kontrolliert.
Wenn Du Pech hast wird ein Strafverfahren eingeleitet und dann ist es alles andere als lustig.
Für die Strafe, die Du dann bekommst, kannst Du hier 10 Jahre Böller kaufen.

Eingetragen von R@phaelH am 28.12.2010 um 16:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von niggeneck1 vom 27.12.2010 um 21:59:
@Tankard123


am kreisverkehr am interspar teplice ist ein großes schild mit werbung"pyrotechnika".dieser verkauf befindet sich in probostov in einer rechtskurve auf der verbindungsstraße zum kreisverkehr in dubi. sehr gute preise,fachkompetente beratung und riesen auswahl!!!
passt nicht ganz in dieses forum,aber vielleicht gibt es den einen oder anderen,der sich silvester von der masse abheben will.


Ich habe mir das auch schon angesehen.Das sind ja im Vergleich zu D. Riesenböller. Teilweise so gross wie eine Pomelo.Wie schaut das aus? kann man diese Böller mit nach D nehemen? Gibt es da gewisse Importprobleme mit dem Zoll bei einer eventuellen Kontrolle?

Eingetragen von ost - gothe am 28.12.2010 um 16:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
gestern abend teplice,

2 h ! sucherei = nix passendes gefunden - und das lag nicht am stromausfall der straßenlaternen...

gesindel und abzockbitches soweit das auge reicht.

guten rutsch gemeinde

Eingetragen von CZ-Driver am 28.12.2010 um 16:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Böhmbär vom 27.12.2010 um 23:20:
Man kann auch alles schlecht reden.Ich finde ,das hier ein sehr guter Beitrag geschrieben wurde,der auch von Sachverstand zeugt.Wer 18 Monate dort schon beruflich zutun hat,sollte schon Erfahrungen haben.In vergangener Zeit bin ich auch niemals reingefallen und ich war schon viel in Ungarn.Die haben wirklich eine sehr gute Mentalität,sind absolut deutschfreundlich.Das kann man in der CZ nicht sagen .Nur die Clubs in Budapest sollte man meiden,was ich auch schon erlebt habe.Tankard hatte das auch angedeutet und das zeigt seine gute Kenntnis.Natürlich gibt es auch in Budapest Gefahren aber Vorsicht ist immer die Mutter der Porzellankiste.Doch ihr seid doch alles alte Hasen ,oder ?

Eingetragen von lofosz am 28.12.2010 um 16:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Tankard123

rendörseg nur mit s- nicht sz ,aber lofosz schreibt man eigentlich im ungarischem auch mit v und nicht f aber sonst hast du Recht mit Deiner Beschreibung.
Wenn der erste Ungarnbeitrag von ost-gohte kommt, mache ich auch auf Sozialhilfe

Eingetragen von Sucher72 am 28.12.2010 um 13:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde

Ist ja wohl nicht mehr soviel los zur Zeit in der Böhmschen Region oder ?
Wollte mal zu Silvester in Raum Teplice oder Cheb , kann dazu jemand was sagen ob da was los ist , gefeiert wird ?
War da schon mal jemand zu dem Zeitpunkt dort ?
Bedanke mich für kurze Tips und Ratschläge !

Euch allen dann noch guten Rutsch ins neue Jahr

Eingetragen von Tankard123 am 28.12.2010 um 13:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Böhmbär:

Wie ich schon gesagt habe, einen funken Verstand sollte man in HU schon auch noch eingeschaltet lassen. Wenn einem was komisch vorkommt, lieber auf den Kopf hören, als auf den Schwanz. Aber nicht anders ist es ja auch in CZ, wobei ich in beiden Ländern immer gut gefahren bin, wenn ich meine eigenen Vorsätze eingehalten habe.

Selbst nach dem jetzt der rechtskonsverative Viktor Orban an der Macht ist, hat sich in Bezug auf den Strich nichts geändert. Man muss halt wissen wo man hingeht, bzw. wie man es anstellt, aber das brauche ich euch alten Hasen - positiv gemeint - ja nicht erzählen.


Wer sich z.B. am Budapester Westbahnhof (Nyugati pal) in der Unterführung von Ziggs ansprechen lässt und denen dann auch noch aufs Klo folgt, ist selber Schuld. Da kann man dann noch froh sein, wenn einen "nur" die Rendörszeg (Polizei) aufsammelt....

Die von mir empfohlenen Plätze hingegen sind gut,(1,5 Jahre regelmässige Erfahrung),sonst könnt ich sie nicht mit gutem Gewissen weitergeben.

Wo jeder hingeht, muss letztenendlich sowieso jeder selber wissen...Die Ungarn nebenbei bemerkt sind den deutschen relativ wohlgesonnen und wer Zigeuner zwangsläufig mit Ungarn in Verbindung bringt, der täuscht sich, denn die Ungarn sind KEINE Zigeuner oder Roma, sondern haben nur ein grosses Problem mit dieser Minderheit im Land. Das selbe wäre der Vergleich, dass ein Berliner oder Frankfurter zwangsläufig ein Türke sein muss.

Die Gastlichkeit und Offenheit der Ungarn ist nicht vergleichbar und mir liegt sehr viel an diesem Land. Bitte hinterfragt deshalb euere pseudomoralistischen und populistischen Äusserung....

aber back to topic....sorry....

Eingetragen von Böhmbär am 27.12.2010 um 23:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Genau,Ost gothe,fahr mal nach Ungarn,ich freu mich schon auf das Geheul danach!
Reihenweise Zigs die abzocken vieleicht auch mal was brauchbares dazwischen,aber da fährt man wohl vorbei weil kein Eyecatcher,
dann gibts da auch noch die faschen Bullen die einem alles abnehmen inclusive Auto,
und ne Pension braucht man ja auch weil weit weg
und spätestens dann hat man hat man wirklich ein Problem wenn man nicht nur einen hässlichen Kleinwagen hat...

Eingetragen von niggeneck1 am 27.12.2010 um 21:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Tankard123

danke für diesen tollen bericht!
das macht appetit auf einen ausflug nach ungarn.

googeln kannst du mit annonce.cz.die gleichnamige zeitung gibt es auch an jeder tankstelle.
war heute mittag zum einkaufen drüben.straßen waren gut beräumt.geringe auswahl an bs.
am kreisverkehr am interspar teplice ist ein großes schild mit werbung"pyrotechnika".dieser verkauf befindet sich in probostov in einer rechtskurve auf der verbindungsstraße zum kreisverkehr in dubi. sehr gute preise,fachkompetente beratung und riesen auswahl!!!
passt nicht ganz in dieses forum,aber vielleicht gibt es den einen oder anderen,der sich silvester von der masse abheben will.

Eingetragen von ost - gothe am 26.12.2010 um 21:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Tankard123

viele dank für die ausführlichen informationen !!!

lg ost-gothe

Eingetragen von Tankard123 am 26.12.2010 um 14:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
...sollte man vielleicht wirklich lieber mal die 2 bis 3 h teplice straßendurchforstungsaktionen mal in ne fahrt nach ungarn investieren...nächsten sommer gehts da mal hin...was gibts es zum thema ungarn noch so zu beachten, wo liegen die unterschiede zur CZ bei der straßenprostitution ???

danke für die antwort schon mal vorab...


Also generell muss man natürlich auch in Ungarn aufpassen, welche Mädchen man sich ins Auto holt. Ich bin absolut kein Freund von Klischees oder Vorurteilen, aber die Mädchen die einen linken wollen sind meistens Roma und Zigeuner. Der Anteil ist aber im Vergleich zu CZ verschwindend gering.

Strassenprostitution ist auch in Ungarn verboten, aber es wird im ganzem Land (speziell in Budapest)nicht stark, bzw. gar nicht von der Polizei verfolgt. Die Städte haben auch das Recht gewisse Zonen als Sperrbezirke zu deklarieren, was aber meines Wissens in ganz Ungarn noch nie passiert ist. Ist also ne gewisse Grauzone

Die Mädchen auf der Landstrasse (13:00 - 19:00 Uhr) zwischen Gyal und Ocsa (Autobahn M0, Richtung M5) sind alle so zwischen 18-28 Jahre und meist wirklich optische hingucker. Im Sommer sind verteilt auf ca. 5km so 10-15 Mädchen am Start und sogar im Winter (letzte Woche) haben sich noch 3 hübsche und nette gefunden. Trotz Eiseskälte rennen die meisten immer noch halbnackt rum, man sieht also gleich was man kriegt. Der Strich wird hauptsächlich von Ungarn frequentiert, weswegen die Preise evtl. auch noch so niedrig sind. Die ein oder andere meint bei deutschem PKW Kennzeichen mehr verlangen zu können, aber bisher hat jede nachgegeben, wenn man ihr den üblichen Traif nannte. Die meisten sprechen ein paar Brocken deutsch, aber zumindest englisch.

Natürlich stehen hinter den Mädels auch Zuhälter, aber die sind wirklich locker drauf. Einmal hat mir einer sogar nen Kaffee angeboten, als ich auf meine auserwählte wartete...

Das selbe spielt sich nachts ab 22:00 - 04:00 auf der Thökölly ut. in Budapest (Bezirk Ferencvaros) ab, wobei die Mädels dort im Schnitt etwas älter und nicht so attraktiv sind.

Wer die Mädels ins Hotel kommen lassen will, bzw. zu den Mädels gehen will, sollte aufpassen, ich kenne nur eine I-Seite (google: Piros lampa = übersetzt: rote Laterne) die seriös ist, hab diese aber auch nur zweimal geteset. Zumindest könnt ihr euch da mal nen Eindruck über die Qualität der Mädels verschaffen, bzw. diese kostenlos kontaktieren. Aber wie immer: Vorsicht bei der Wahl

Clubs und Bordelle hingegen sind in Budapest zu meiden. Hier ist die Abzocke für die Touris (Glas Sekt 250€ oder gebrochene Hand...) bereits schon angekommen. Ich weiss von was ich rede

Wie gesagt, auch dort gibt es schwarze Schafe und man sollte schon noch nen funken Hirn eingeschaltet lassen wenn man auf der Pirsch ist, aber der Strassenstrichkommerz ist dort noch nicht angekommen...

Da dies aber ein E55 Forum ist, kann ich euch mehr Details auf anderem wege geben. Fragt einfach.

Wenn ihr den Moderator darum bittet, kann der euch gern meine Mailadresse geben und ich kann euch mehr Details mailen. Gerne helfe ich euch bei der Planung einer Reise nach HU.

Gegen die Abzocke am Strich!! Für faire Preise! Freiheit für uns!!

PS:
Da ich bis 04.01.2011 nun zu Hause im Urlaub bin, würde ich mich freuen, könntet ihr mir sagen, wo man Privatanzeigen von Mädchen in der gegend um Pilsen bekommt. Gibt es da ein Portal wie das von mir genannte Piros Lampa oder eine Zeitung...

Eingetragen von krebs am 25.12.2010 um 23:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo freunde der böhmischen blasmusik

nach den letzten katastrophalen posten hier im forum jetz mal ein ordentlicher beitrag.
sitze gerade in teplice und hab mir mein weihnachtsgeschenk gegönnt. wer also behauptet in teplice gib es nichts, der ist wahrscheinlich in timbuktu.
nicole, 23 jahre jung, gute figur, absolut lieb und keine abzocke.steht zwischen ono tanke und intersparkreise.lhab sie gegen 19.00 eingeladen.für 20 euronen mit allem was dazu gehört ist der preis absolut oK. hab sie erst wieder gegen 22.30 abgesetzt. bei dieser eisigen kälte war sie froh das sie ne warme unterkunft hatte.sie geht absolut mit, keine vortäusche, das heist sie war total fertig danach. hab ihr nen schönen orga.... verpasst und ich insgesammt 2 mal.kein bischen auf die uhr schauen oder jemanden anrufen. absolut lieb und nett die kleine.bkenlasen ohne, ficken mit und abspr.... wohin du willst. nur anal is net.
wenn ihr bei ihr seid, behandelt sie lieb.

so, und nun seid ihr drann zu berichten. übrigens es stehen bei dem wetter immernoch genügend drausen. nicht alle sind hässlich, man muß auf die zähne achten.bin auch nett lange suchen gewesen, ca. halbe std.

frohe tage noch und nen guten rutsch von eurem krebs

Eingetragen von ost - gothe am 25.12.2010 um 22:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
vielleicht waren wir in cz auch über viele jahre überverwöhnt...anders kann ich mirs nicht mehr erklären warum viele überteuerte preise zahlen für girls die einfach unter dem durschnitt liegen.

so 1999 bis 2002/03 war in bilina ja die hölle los...bildhübsche frauen aus ukraine/ungarn/weissrussland ect.

sollte man vielleicht wirklich lieber mal die 2 bis 3 h teplice straßendurchforstungsaktionen mal in ne fahrt nach ungarn investieren...nächsten sommer gehts da mal hin...was gibts es zum thema ungarn noch so zu beachten, wo liegen die unterschiede zur CZ bei der straßenprostitution ???

danke für die antwort schon mal vorab...

Eingetragen von CZ-Driver am 25.12.2010 um 16:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tankard123 vom 24.12.2010 um 18:11:
Das ist echt mal ein guter Beitrag.Das werde ich demnächst mal in Anspruch nehmen.Muss man mal ein Wochenende investieren.

Eingetragen von Tankard123 am 24.12.2010 um 18:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
"und eine Zigg (von weitem gut, aber leider OHNE Zähne beim Tesko)..."

ich meinte natürlich Kaufland, nicht Tesko

Eingetragen von Tankard123 am 24.12.2010 um 18:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich gebe den meisten hier vollkommen recht. Was in CZ aktuell abgeht ist nicht mehr normal. Mein Gebiet ist zwar mehr Domazlice bis Pilsen, aber nur noch zahnlose abgewrackte Mädchen und die Preise total übertrieben. Handeln kaum drin...was glauben die denn??

Vor 2 Wochen war ich beruflich in Berlin und bin heimzu gegen 22:00 Uhr in Cheb vorbeigefahren...Eine rothaarige beim Ortseingang von Waldsassen kommend (denke die war schon 2 Tage tot....) und eine Zigg (von weitem gut, aber leider OHNE Zähne beim Tesko)...das war alles..schade um die Zeit..Preis braucht ich ja gar ned fragen.

Gott sei Dank habe ich das Glück öfters mal beruflich in Ungarn (Budapest) zu sein. Der Strassenstrich dort (tagsüber Abfahrt M5 Richtung Ocsa, nachts Thökölly ut.- Bahnhof)hat fast nur total überragende und hübsche Frauen die zudem noch sehr nett sind und der Preis (Blasen 3000Forint, ca. 12€ und kpl. 4500 Forint, ca. 18€) auch absolut gerecht ist. Polizei hat auch noch nie Stress gemacht.


Die Lebenshaltungskosten in HU, speziell in einer Weltstadt wie Budapest sind mindestens genauso hoch wie, wenn nicht höher, als in Löchern wie Teplice und Cheb. An dem kanns also auch nicht liegen.

Ich verfolge den Strich in Budapest mind. schon seit 1,5 Jahre regelmässig und es war immer nur gut, kann also kein Zufall sein.

CZ ist für mich Tod. Wenn einer von euch mal ein WE Zeit und Geld hat, sollte er dort hin. Die Stadt alleine ist es ja schon Wert. Auf dem Weg dorthin könnt ihr ja dann gleich in Bratislava vorbeischauen, auch um Welten besser wie CZ.

Sad but True, CZ is dead

Eingetragen von ost - gothe am 24.12.2010 um 14:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
frohe weihnachten leute

Eingetragen von CZ-Driver am 24.12.2010 um 10:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Euch allen ein schönes Wheinachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr wünscht Euch ganz herzlich der Cz-Driver.Versucht mal ein wenig Zeit mit der Familie zu verbringen.Sie ist sicher das Wichtigste im Leben.Ich hoffe ,das demnächst wieder konstruktive Berichte kommen. Bis bald!!*

Eingetragen von niggeneck1 am 24.12.2010 um 08:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
frohe weihnachten allen lesern,schreibern,mitstechern und dem forum-moderator!

Eingetragen von CZ-Driver am 23.12.2010 um 11:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Traveler vom 23.12.2010 um 00:02:
Du hast Recht wenn du sagst,das 30,40 oder 50 Euro zu viel ist.Es hat aber keinen Sinn zu verhandeln,denn dann bekommst du schlechten Service.Ich gebe immer das ,was verlangt wird.Ist es mir zuviel,dann lehne ich dankend ab,bin aber immer höflich dabei.Habe so noch nie Probleme gehabt!!!Manche sollten sich aber trotzdem fragen,was für das Mädchen übrig bleibt,wenn sie 10 Euro geben.Da hängen Zuhälter dran,die mitkassieren und die Drogen kosten auch Geld.So wie ich informiert bin hängt da 90% an der Nadel.

Eingetragen von Traveler am 23.12.2010 um 00:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@sodasoi
Du verwechselt wohl Laufhaus mit guten Clubs oder Privatwohnungen. Im Laufhaus wird man generell einfach nur abgezogen. Ahnungslose wissen eben nicht dass das Laufhaus im Endeffekt teurer kommt mit misserablem Service. Poste einfach mal die Region wo die Preise von 40-50 Euro nicht greifen und Du erhälst Antwort! Frankfurt, München und Hamburg sind ausgenommen, nun wird es schwer für Dich!

@Brownsugar
Preisverhandlungen mit fairem Preis sind niemals menschenverachtend. Menschendverachtend ist, wenn man den anderen nicht respektiert. In unserem Fall als Freier, wenn man die Preise weit nach unten drückt. Warum sollen Cz-Girls weit mehr als Frauen in Berlin und Leipzig auf dem SS verdienen?

Bei mir haben schon einige mit 25 oder 30 Euro auf die Preisfrage geantwortet, selbst die "häßlichsten". Meine Antwort war: Fenster schließen und weiter fahren. Ich erhielt manchmal sogar Preisvorstellungen von 50 Euro, meine Antwort war nur dass die es sich selber machen soll und bin weiter gefahren.

Oh Gott, ich bin absolut menschenverachtend, wohl ein klein Hitler, weil ich die Preise von manchem unterbiete. Ich fühle mich schuldig und bis zum 28.12. bin ich bei Chomutov tätig.

Eingetragen von CZ-Driver am 22.12.2010 um 17:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Böhmbär vom 22.12.2010 um 02:2l Das könnte dir so passen.Ich bin auch 3-4 mal die Woche drüben.Die Hoffnung stirbt am schluss!Es sind übrigens sehr viele Deutsche anwesend ,warum auch immer.Allerdings kein Verhältnis zu den Mädchen.Wenn man viel Glück hat,kann man schon paar hübsche Gesichter sehen,die Sex machen.Sie sind aber gegen 22.00 Uhr verschwunden.Eigentlich normal,bei diesen Wetter.

Eingetragen von sodasoi am 22.12.2010 um 16:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
es gibt leute,die begreifen die dinge nie,aber zum glück auch viele die es verstehen.frohe weihnachten.

Eingetragen von Böhmbär am 22.12.2010 um 02:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 21.12.2010 um 00:05:

@ cz-driver war doch nur spass...

schreibt hier irgendjemand noch berichte ???


Richtig,wahrscheinlich traut sich bei dem Wetter keiner mehr rüber,deshalb diese Pseudopreisdiskussion!!!
Bleibt halt alles für mich!!!

Eingetragen von anonym aus hof am 21.12.2010 um 15:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
kennt jemand eine, die sich fisten lässt, bzw. leichte schläge auf brust und intim bereich zulässt?

Eingetragen von ost - gothe am 21.12.2010 um 00:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

@ cz-driver war doch nur spass...

schreibt hier irgendjemand noch berichte ???

Eingetragen von CZ-Driver am 20.12.2010 um 20:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Methacryl-Hein vom 18.12.2010 um 17:45:
Mehr geben muss nicht unbedingt heissen,das du mehr geboten bekommst.Ich denke du bist nicht mehr der Jüngste und versuchst dir etwas mehr Entgegenkommen zu erkaufen. Besseren Sex kann man nicht kaufen.Das hängt alles von sympathie ab.Ein junger Mann mit dementsprechenden Stil und Hygiene bekommt das Ganze besser und günstiger !

Eingetragen von CZ-Driver am 20.12.2010 um 19:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 20.12.2010 um 10:29:
ps. vor 10 jahren hatte wir noch DM kein €...dachte ich
Tyrisch Ostgothe,So kleinlich kannst nur du sein!!Wichtig ist doch,das man den Sinn versteht.

Eingetragen von CZ-Driver am 20.12.2010 um 11:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von RaphaelH vom 19.12.2010 um 17:51:
Das waren noch Zeiten ! Ich würde gern sofort tauschen. Der Service war nicht schlechter und die Mädchen sahen auch besser aus. Es war alles Girlfriendsex vom FEINSTEN !

Eingetragen von ost - gothe am 20.12.2010 um 10:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ps. vor 10 jahren hatte wir noch DM kein €...dachte ich

Eingetragen von ost - gothe am 20.12.2010 um 10:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
gut kleines wunderbares filmzitat:

"Man kann ein mädchen aus der gosse holen, aber nicht die gosse aus dem mädchen"

beeindruckend oder???

Eingetragen von RaphaelH am 19.12.2010 um 17:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich meine 20 €/30 min ist ein Preis mit denen beide Parteien leben können.Wenn man sich dann vor Augen führt , dass dabei oft der BJ ohne inkl. ist, ist das ein super Angebot.
Selbst vor 10 Jahren, als man in die noch zahlreichen Clubs in Dubi gegangen ist wie Miami,Bihac,Siesta etc, hat man dort 35-45 € bezahlt für die halbe Stunde bei gleichzeitig schlechterem Service.

Eingetragen von CZ-Driver am 19.12.2010 um 10:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von sodasoi vom 18.12.2010 um 17:53:
ich glaube ,die meisten waren noch nie ficken in deutschland,kennen aber alle die preise .ihr spinnt euch doch alle in die eigene tasche.für 30 euro wichsen sie dir vielleicht mal einen ,ohne sich auszuziehen.mehr aber garantiert nicht.vielleicht in den neuen bundesländern gibt es etwas mehr für 30 euro,kann ich nicht beurteilen.was der traveller geschrieben hat ,mit den 20 euro ist völlig o.k.,und dann nicht versucht den preis runter zu handeln.das ist auch meine meinung

Eingetragen von niggeneck1 am 18.12.2010 um 21:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Traveler vom 17.12.2010 um 19:37:
Was soll daran menschenverachtend sein? Angebot und Nachfrage, sowie Qualität bestimmen wie überall den Preis, auch in Tschechien. Das müssen dort viele noch lernen.

Für 10 Euro habe ich in Tschechien vielleicht 2-3 Mal ein Angebot bekommen und natürlich sollte die Dumping Nummer jeweils in einer Wohnung stattfinden, wer da mit geht ist selber Schuld!

Ich bezahle immer fair, meistens mein Limit von 20 Euro für den gewünschten Service, teilweise mal 15 Euro, aber da gibt die Frau diesen Preis vor, ich drücke den nicht! Will eine mehr geht es zur nächsten (falls vorhanden) oder wieder heim.

Wenn ich das hier lese haben manche "Gutmenschen" hier die Relation zur Realität verloren. Wennn die halbe Stunde im Club 40 kostet, die Preise in Deutschland gefallen sind, teilweise auch schon auf 40 Euro, dann sind 20 Euro auf der Straße mehr als fair!


bin ganz deiner meinung!

Eingetragen von Brownsugar am 18.12.2010 um 19:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sehr interessant mitzuverfolgen, wie die Einsicht über den seit Jahren vor sich hinsterbenden SStrich in Tpl. und Umgebung, einhergeht, mit immer maßloser werdender Menschenverachtung seitens der Freier.
Das alles scheint proportional zu verlaufen und wäre sicher genügend Stoff für so manch sozialkritische Studie.

Zum abschliessenden Nachdenken ein kleines Nietzsche Zitat:

"Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein."

Frohe Weihnacht allen.

Brownsugar.






Eingetragen von sodasoi am 18.12.2010 um 17:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich glaube ,die meisten waren noch nie ficken in deutschland,kennen aber alle die preise .ihr spinnt euch doch alle in die eigene tasche.für 30 euro wichsen sie dir vielleicht mal einen ,ohne sich auszuziehen.mehr aber garantiert nicht.vielleicht in den neuen bundesländern gibt es etwas mehr für 30 euro,kann ich nicht beurteilen.was der traveller geschrieben hat ,mit den 20 euro ist völlig o.k.,und dann nicht versucht den preis runter zu handeln.das ist auch meine meinung

Eingetragen von Methacryl-Hein am 18.12.2010 um 17:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich möchte auch was zum Preisdumping in Tepliz sagen.ich kome schon lange nach Tepliz gefahren.Meist geb ich den Mädchen mehr als die üblichen 15/20 €.Bis zu 35 € gebe ich bei guter leistung schon mit Bonuss.Dann bekome ich auch mehr Service.So einfach ist das.

Eingetragen von CZ-Driver am 18.12.2010 um 12:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Traveler vom 17.12.2010 um 19:37:
Deine Meinung ist absolut akzeptabel.Wer diese Preise bezahlt und nicht handelt,der hat die Szene begriffen.Du wirst bestimmt auch wenige Probleme in Cz haben,oder ?Für dieses Geld können beide ganz gut leben !!!

Eingetragen von ost - gothe am 18.12.2010 um 08:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Traveler,

gut das mal einer die preise in relation zu D hier beschreibt. top.

schönen 4.advent - ost-gothe

Eingetragen von Traveler am 17.12.2010 um 19:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Was soll daran menschenverachtend sein? Angebot und Nachfrage, sowie Qualität bestimmen wie überall den Preis, auch in Tschechien. Das müssen dort viele noch lernen.

Für 10 Euro habe ich in Tschechien vielleicht 2-3 Mal ein Angebot bekommen und natürlich sollte die Dumping Nummer jeweils in einer Wohnung stattfinden, wer da mit geht ist selber Schuld!

Ich bezahle immer fair, meistens mein Limit von 20 Euro für den gewünschten Service, teilweise mal 15 Euro, aber da gibt die Frau diesen Preis vor, ich drücke den nicht! Will eine mehr geht es zur nächsten (falls vorhanden) oder wieder heim.

Wenn ich das hier lese haben manche "Gutmenschen" hier die Relation zur Realität verloren. Wennn die halbe Stunde im Club 40 kostet, die Preise in Deutschland gefallen sind, teilweise auch schon auf 40 Euro, dann sind 20 Euro auf der Straße mehr als fair!

Eingetragen von EX-CZ-Fan am 17.12.2010 um 19:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hey, also in Chemnitz und Umkreis gibt es für 30 - 50 € derzeit besseren Service und auch die besseren Girls. Derzeit sind in CZ einfach nur Horror Gestalten unterwegs. Wieso 20-30 € zahlen wenn Service nicht stimmt und man der Frau nicht ins Gesicht schauen kann. Wenn de mal den Sprit bedenkst ist das rumgefahrer eh nur noch sinnlos.

Das Verhalten einiger BZ ist eh ziemlich niveaulos geworden.

Wenn ich nach CZ noch fahre, dann gehts nur in den Clubs.

Eingetragen von lumnikaner am 17.12.2010 um 18:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Traveler vom 17.12.2010 um 01:23:
Warum sollten 10 Euro zuwenig sein? In Berlin auf dem SS verlangen die auch nicht mehr und die Junkies dort sehen auch nicht fertiger aus als die in Tschechien.

Wer glaubt durch einen höheren Preis einen besseren Service zu bekommen täuscht sich gewaltig.

Hallo! Vollkommen richtig !!! Genau so ist es !!!! ... und mehr ist dazu einfach nicht zu sagen !!!

Eingetragen von Voyager am 17.12.2010 um 17:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Auch ich bleibe diesem Land zukünftig fern.
Ich habe ich die Schnauze voll von diesen Volldreckschlampen.
Vor zwei Wochen habe ich mir mal den Spaß gegönnt und bin die
Strecke in Teplice zwischen Lidl und Ono zu Fuß abgegangen,
um die Stinkies mal von Nahem in Augenschein zu nehmen.
Das hätte ich mal lieber nicht tun sollen, es bot sich ein Bild des Grauens.
Bei jeder Einzelnen BS hatte ich den Eindruch diese zunächst abkärchern zu
müssen und anschließend in ein mehrstündiges Desinfektionsbad legen zu müssen.
Wenn eine das Maul aufgemacht hat bin ich drei Schritte zurückgegangen
vor Entsetzen was da an Faulrückstände zu sehen war. 
Wahrscheinlich müßte man sich anschließend medizinisch versorgen lassen.
Mein kleiner Freund war aber trotz der Kälte und den Kakerlaken da draußen hungrig.
So entschloss ich mich doch noch dazu eine Zapzarapp-Schlampe mitzunehmen.
Die alte schimpft sich Nicola, ist 28 Jahre, 160cm hoch
Da sie fließend deutsch spricht war es sehr angenehm mit ihr.
2000 waren ausgemacht die Nacht, Geld gibts hinterkehr, Alternativen gibts mir bei gar nicht!!!
Sie hat es sogar ohne explizite Aufforderung geschafft alleine zu duschen.
Nachdem sie fertig war bin ich ins Bad, um zu duschen.
Als ich dann rauskam sah die Bude aus wie nach einem Einbruch.
Die Tür stand weit auf, ein Handtuch lag auf den Boden, 2 dünne Jäckchen hingen
noch an der Garderobe, Socken liegen lassen und klaro 2000 Kronen
auf nimmer Wiedersehen. Sie hatte zuvor erzählt, dass sie schon zahlreich Schläge eingefangen hat. Ich kann nun verdammt gut nachvollziehen warum.
Teplice und Cheb sind nun für mich bestenfalls als Atommüll-Endlager geeignet,
mehr beim besten Willen nicht. 
Ich werde künftig meine Erfahrungen mehr östlich ausbauen fern von CZ.
  

Eingetragen von ost - gothe am 17.12.2010 um 16:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumnikaner,

genauso sieht es aus. kann ich mir meine antwort jetzt ersparen...

dort wo man jahrelang geld reingeschoben hat, die drehen sich weg / signalisieren mit kopfschütteln das sie nicht wollen = gut weiter
gehts, haben sie pech gehabt. also entweder lernen die es einfach nicht und sind zu blöd, was ich mal nicht unterstellen mag oder sind
eben nur auf abzocke aus.

ich freu mich umso mehr wenn man dann mit ner anderen an den zahnlosen zuckerstuten vorbeifährt und wenns 1000 %ig passt erzählen
die den anderen hinterher " der hat mir 15 oder 20 " gegeben. ergenis sollte dann sein, das man beim nächsten mal wenigstens mal in
verhandlung mit den anderen kommt = aber die meisten bleiben stur.

ost-gothe reizt eben 1/2 h blaseinsatz aus...das heist die hand bleibt weg vom sack! der mund ist aktiv sonst nichts...schnelle abzocke ist
bei mir eben nicht. basta. es gibt dann welche, hab ich in letzter zeit erlebt die fangen an zu heulen im auto = ich frag mich was das soll =
reine abzocke.die meisten denen ich gleich auf der fahrt schon erzähle das ich 12 jahre an straße fahre begreifen schnell was los ist, andere
scheinen das zu überhören...dann gehts gediegen direkt in die stadt zurück und ende legende. das ist nicht unmenschlich, unmenschlich
wäre wenn ich die bei bei -10°C und schnee auf dem waldweg rausbefördere...darum unter anderem IMMER abgelegene plätze ausserhalb
der stadt wählen...wer das nicht mitmacht = pech gehabt.

Die meisten sollten schon ganz genau wissen was sie erwartet wenn sie sich an straße stellen, ausnahmen zählen bei mir nur diejenigen,
die mir ernsthaft verklickern können ne gelegenheitsbitch zu sein...da kann man dann auch mal die samthandschuhe anziehen = aber das
wird ja meist auch belohnt von ihr und später auch von mir...

zur zeit kenne ich nicht mehr 1e bitch in TPL und umland die ernsthaft guten service leistet um sich ne art von kundenstamm auf zu bauen.

und solange wie es extrem freundliche mitstecher gibt, die einem bei den girls das geschäft vermiessen, indem sie erzählen "nehm den mit
dem auto auf garkeinen fall ect" wird sich sie sachlage auch net unbedingt verbessern. zumahl ich euch die zigg-wracks bestimmt nicht wegnehmen werde.

ps. und den rotzfrechen zuhältern die teilw. mit ihren großen karren auf lidl-parkplatz und ono-tanke stehen = ich will das meine kohle bei
den mädchen landet nicht um denen die karre und den sprit zu finazieren...ich hatte einmal das glück per zufall mit einem "privat cheffchen"
( freund/kumpel/bruder ) ins gespräch zu kommen an der OMV im sommer...der preis setzt sich wahrscheinlich denne so zusammen...grundpreis
10 ( evtl.15 euro ) dazu kommen dann noch die fixkosten für den held der damen, der irgendwo wartet mit ca. 10 euro = ergibt dann die 20 oder
25 glocken für ne tsch.halbwegs gutaussehende bitch...die normalen zufallsglückstreffer sind mit 10 oder 15 euro immer zufrieden und leisten
gute arbeit und guten service...so siehts aus.

lg ost gothe

Eingetragen von Rbg.ler am 17.12.2010 um 15:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ost Gothe woher hast du die infos von den hobbybitches in und um chemnitz für den preis
poste mal bitte genauere infos oder links

Eingetragen von lumnikaner am 17.12.2010 um 11:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von sodasoi vom 17.12.2010 um 09:24:
also wenn ich das so lese hier,könnt ich spucken.so etwas menschenverachtenes habe ich noch nie gelesen.aber genau wegen dieser leute bleiben die mädchen weg.


Hallo, da unterliegst Du aber einem schweren Irrtum. Das hat nichts mit "menschenverachtend" zu tun. Zum einen wirst man selbst, sogar als Stammkunde von den BS verarscht, beschissen bzw. abgezockt. Von den einmaligen Kontakten ganz zu schweigen.
Viele Kunden haben einfach die Schnauze voll u. fahren nichtmeht rüber... Deswegen brauchen sich diese BS auch fast nirgends mehr sehen lassen...
Denen ihr Kundenstamm ist auf nimmerwiedersehen verprellt !!! Und zwar von den BS selbst !!!
Wenn die Schlampen wegen "diesen Leuten" weg bleiben, müssten ja wenigstens die noch da sein die von Leuten wie Dir erstklassig bezahlt werden ???
Es ist so wie es im Leben halt ist, so wie man in den Wald hinein ruft so schallt es zurück...
Ich habe nie ein Mädel das korrekt war schlecht bezahlt geschweige denn schlecht behandelt.
Aber dieser Dreck was jetzt momentan unterwegs ist hat von mir keinerlei finanzielle Gutmütigkeiten mehr zu erwarten !!!
Hatte ich doch letzte Woche eine in Cheb. Service für 20 E. totale Scheisse !!!
Hab sie aber trotzdem nach Cheb zurück gefahren... Als sie aber dann am TESCO noch 5 Euro "für Kind" wollte ist sie aus dem Auto geflogen.
So gehts einfach nicht, und auch der Dümmste der schon oftgenug abgezogen wurde, wird einmal gescheiter

Eingetragen von sodasoi am 17.12.2010 um 09:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
also wenn ich das so lese hier,könnt ich spucken.so etwas menschenverachtenes habe ich noch nie gelesen.aber genau wegen dieser leute bleiben die mädchen weg.

Eingetragen von Traveler am 17.12.2010 um 01:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Warum sollten 10 Euro zuwenig sein? In Berlin auf dem SS verlangen die auch nicht mehr und die Junkies dort sehen auch nicht fertiger aus als die in Tschechien.

Wer glaubt durch einen höheren Preis einen besseren Service zu bekommen täuscht sich gewaltig.

Ich habe auf der Strasse ein striktes Limit und wenn eine mehr will geht es sofort zur nächsten.

Eingetragen von CZ-Driver am 17.12.2010 um 00:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von krebs vom 15.12.2010 um 19:21:
hallo cz-driver
in deinem bericht vom 23.11. hast du was von einer renata geschrieben. wie sieht sie denn aus? und um welche uhrzeit stand sie am kreisel?
danke schonmal im voraus für die info...

Renata steht in der Regel am Kreisel Lidl-Parkplatz.Das Auto vom Zuhälter parkt meisstens bei Interspar.Sie sitzt öfters im Auto.Anwesend ist sie immer 19.oo -23.oo Uhr ,leider nicht jeden Tag.

Eingetragen von ost - gothe am 16.12.2010 um 18:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
genauso ist es, ihr habt euch ( viele ) über die jahre von den mädchen ( +zuhältern ) den preis diktieren lassen. wir sagen aber wie viel es gibt und nicht die...bzw. um ins geschäft zu kommen muss man sich halt einig sein...wenn alle bei den momentanen wracks die zB in teplice rumstehen bei 15 oder 20 euronen klipp und klar nein sagen würden, denn würden wir alle davon profitieren...soviel grütze hab ich selbst als ALG`ler im hirn. ich hab vielleicht ALG2 muss aber nicht zwangsläufig heissen das ich mein auskommen nicht habe.

hygiene und aktuell die sauberkeit allgemein = ist einfach nur zum abwinken zur zeit...nächsten sommer gehts vielleicht ab und an mal für 30 euro zu den girls rund um boc...alle mal besser als das gesindel in TPL und umland.

um das forums-winterloch zu schliessen hält eben wieder mal die 10-euro-diskussion einzug hier = niveaulos.

aktuelle hobbybitches im chemnitzer umland laut anzeige internet = "30 euro blasen mit schlucken" um nur ein Bsp. zu nennen...warum sich eigentlich noch den stress in cz antun...gebs aber zu ich werde nach wie vor mal ne runde im böhmischen drehen...

lg ost-gothe

Eingetragen von krebs am 15.12.2010 um 19:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo cz-driver
in deinem bericht vom 23.11. hast du was von einer renata geschrieben. wie sieht sie denn aus? und um welche uhrzeit stand sie am kreisel?
danke schonmal im voraus für die info...


Eingetragen von lumnikaner am 15.12.2010 um 19:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 14.12.2010 um 18:13:
das liegt bestimmt nicht an den "10 euro gebern" das die mädels zur zeit enorm wenig werden, auch nicht am wetter...findet es selbst heraus.

ost-gothe


Hallo alle zusammen.
Ich kann zu der Ganzen Sache nur sagen das für das "Zeug" was momentan in Cheb rumgeistert sogar 10 Euro zuviel wären....
Wer also eine längere Anreise hat soll es z. Zt. vergessen und sich keine Kosten machen.
Nun zu den "10 Euro Gebern"... wegen denen steht meiner Meinung keine einzige weniger dort als sonst.
Ausserdem finde ich das völlig in Ordnung !!!
Wenn es eine mitmacht warum nicht, bitteschön???
Wie oft hab ich schon bei den fürchterlichsten Arschgesichtern angehalten, und die haben sich nicht geschäut zu sagen : "50 Euro Mädchen, und 15 für Zimmer) Da fährt man halt einfach weiter. Im anderen Fall müssen halt die Schlampen stehen bleiben wenn sie´s nicht für 10 oder 15 machen wollen und auf einen warten der ihnen mehr gibt...
Angebot und Nachfrage.....

Eingetragen von sodasoi am 15.12.2010 um 12:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
natürlich liegt es am geld ,dass die mädchen immer weniger werden.ich habe mit sicherheit viele mädchen gefragt darüber.antwort war fast immer identisch.sie sind es leid zu 95 % immer 10 oder 15 euro geboten zu bekommen für die hochzeitsnacht.

Eingetragen von sodasoi am 15.12.2010 um 11:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
das ist ja wenigstens mal einer ,welcher genauso denkt.ich habe bestimmt 100 von den mädels befragt.alle haben mir das gleiche geantwortet.für 10 oder 15 euro,da bleib ich lieber zuhause.frage an andere hier im forum (ost-gothe u.a.)würdest du dich ficken lassen für 10 -15 euro?Gruss sodasoi

Eingetragen von ost - gothe am 14.12.2010 um 21:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ok anders = in 12 jahren hatte ich glück, enorm glück...ich bin zur zeit einfach nur froh darüber nur 10 euro für meine Gonokokken bezahlt zu haben, gebt ihr doch ruhig 20 oder mehr...meine cz-zeit ist beendet. lese aber gerne demnächst eure berichte.

lg-ost-gothe

Eingetragen von ost - gothe am 14.12.2010 um 21:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
meine cz-zeit ist beendet, es war schön aber am ende nicht mehr lustig...aber wie gesagt macht eure eigenen erfahrungen demnächst...warum / wieso / weshalb...ein anderer user hatte es vor kurzem mal angesprochen...

Eingetragen von CZ-Driver am 14.12.2010 um 19:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von sodasoi vom 14.12.2010 um 09:25:
das die mädels immer weniger werden,ist ja ganz normal.wenn die 10 euro freier weg bleiben würden,welche die mädels mit ihren 10 euro alles komplett,ohne gummi dauernd nerven,das ist ja vielleicht mal ein denkanstoss für einige hier im forum (ost-gothe u.a.)dann wird das angebot sicher wieder besser.also denkt mal darüber nach. Ich bin absolut deiner Meinung...Sodasoi...!Es sollte sich für beide Seiten lohnen.Es gibt hier Leute,die würden am liebsten gar nichts zahlen aber das gesamte Programm in Anspruch nehmen.Wer Sozialhilfe kassiert muss sich überall ein wenig einschränken. .....Stimmts Ost- Gothe...?

Eingetragen von ost - gothe am 14.12.2010 um 18:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
das liegt bestimmt nicht an den "10 euro gebern" das die mädels zur zeit enorm wenig werden, auch nicht am wetter...findet es selbst heraus.

ost-gothe

Eingetragen von sodasoi am 14.12.2010 um 09:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
das die mädels immer weniger werden,ist ja ganz normal.wenn die 10 euro freier weg bleiben würden,welche die mädels mit ihren 10 euro alles komplett,ohne gummi dauernd nerven,das ist ja vielleicht mal ein denkanstoss für einige hier im forum (ost-gothe u.a.)dann wird das angebot sicher wieder besser.also denkt mal darüber nach.

Eingetragen von ost - gothe am 14.12.2010 um 08:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich glaube nicht ds wir das thema jetzt schon wieder durchkauen müssen...vielleicht fällt dir ja was besseres ein...jedem das seine und die gedanken sind frei.

ost-gothe

Eingetragen von CZ-Driver am 13.12.2010 um 16:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 07.12.2010 um 01:39:
schön wenn mal paar zu hause bleiben, bleibt mehr für die, die sich übern berg trauen

strassen teilweise wieder in CZ besser geräumt als in D...info ende... Auf deine 10 Euro können die Mädchen auch noch verzichten !Wegen solchen Leuten kommen die nicht mehr oder zumindesten wenig.

Eingetragen von gurkerich am 10.12.2010 um 01:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
und die, welche immer noch da sind, sollen auch was abbekommen.
Ist schon ne tolle Leistung!
Bei dem Wettrer stunden lang zu warten und dann noch ne ordendliche Arbeit abzuliefern!

Hast recht - ost gothe!

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 07.12.2010 um 01:39:
schön wenn mal paar zu hause bleiben, bleibt mehr für die, die sich übern berg trauen

strassen teilweise wieder in CZ besser geräumt als in D...info ende...

Eingetragen von ost - gothe am 07.12.2010 um 01:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
schön wenn mal paar zu hause bleiben, bleibt mehr für die, die sich übern berg trauen

strassen teilweise wieder in CZ besser geräumt als in D...info ende...

Eingetragen von Lumpi am 05.12.2010 um 15:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bei den Temperaturen sollten nicht nur die BS eine Winterpause einlegen, sondern auch ihre deutsche Kundschaft.
Werde wohl auch erst bei etwas besseren Wetteraussichten die Fahrt nach CZ antreten.

Eingetragen von CZ-Driver am 04.12.2010 um 10:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In Bilina,Teplice und Jedlice nichts neues.Wie im Eisschrank,-18 Grad.Kaum eine Bs auf der Strasse und das schon die ganze Woche.Der dichte Nebel erschwerte das Suchen noch zusätzlich.Überall machte die Polizei Kontrollen.Bei den Mädchen von der Stasse machmal 4-5 mal am Tag.Was soll das überhaupt ?Wird immer sinnloser,gut das ich noch ein paar Telefonnummer habe.Naja,lasst euch die Freude nicht verderben.Der Winter soll ja bloss bis März gehen!!!

Eingetragen von castle am 01.12.2010 um 20:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lumpi vom 30.11.2010 um 17:16:

ich war vor 14 tg.von kyberg-kv am w-ende unterwegs.am hostinec waren nur bekannte gesichter.am berg stand nur noch die blonde eva.auf der bergkuppe am ehemaligen nachtclub war dana.auf der alten strasse war nichts zu finden.ich wünsche dir mehr erfolg und bin gespannt auf deinen bericht.