Kommentare zur E55 - April 2010

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von niggeneck1 am 30.04.2010 um 20:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo,
ich war heute am 30.04. von ca.10 bis 14 uhr auf einer spritztour im nordböhmischen.(teplice,bilina)
natural95 ono-tanke 1,18 euro
sehr viel polizei unterwegs(verkehrskontrollen und die allseits beliebte stadtpolizei)
musste aber mit geilem grinsen im gesicht feststellen,das sich die straßen bei dem schönen wetter wieder füllen.
in dubi zwischen vietnamesenmarkt und abfahrt teplice ca 5 zigeunerinnen und die altbekannten alten bs(blond,dick)
direkt am ersten kreisverkehr 3 zigs und eine hellhäutige(optisch nicht der bringer aber in den abendstunden ok.
am lidl bis zur onotanke zwei zigs und 2 tschechinnen.
von teplice in richtung decin zwei blonde an der bushaltestelle nach dem motorest mit dem friedhof.(wo es bockwurst und kaffee für 39kc zu kaufen gibt)optisch nicht der bringer.
also in richtung teplice zurück und dann in richtung most. an der ersten tanke nach tp eine blonde im blauen kleid.sieht im gegensatz zu letztem jahr ziemlich mitgenommen aus. auf der brücke vor der ausfahrt zum wasserturm(ghetto teplice)stand mirka.hübsches blondes,schlankes häschen mit kleinen tittchen.wollte aber keine fotos machen lassen wegen dem internet.hatte schon mal letztes jahr mit ihr das vergnügen.war auf jeden fall empfehlenswert.aber ihr verrichtungsplatz am wasserturm ist mir zu heiss.
deshalb immer einen eigenen platz aussuchen!!!alte hasen können den spruch bestimmt nicht mehr hören....
ca.3 km hinter dem mattoni-adler auf der kleinen ausfahrt(noch vor dem fernwärmebogen) 7 zigs.haben jetzt sogar einen sessel zum sitzen um sich zu präsentieren.optisch note 2-.
an den restlichen bushaltestellen eine schwangere zig(19jahre)die ich natürlich mitgenommen hab.guter service.blasen ohne,langes f****n und fotos für 25 euronen.
sie ist sehr nett und kann relativ gut deutsch.
kurz vor bilina noch eine zig und zwei hellhäutige,aber optisch für mich nicht der bringer.
in billina direkt inkl.bahnhof absolut tote hose.
weiter richtung most
ca 4 km hinter bilina unter der brücke zwei ca.38 jährige bs.sie hatten ihre besten jahre aber schon hinter sich.weiter bis most,aber auf der schnellstraße nix zu sehen.also umgedreht und in richtung grenze abgedüst.direkt in dubi an einer bushaltestelle(dort wo der club mit den vielen nationalfahnen war)eine junge schwarzhaarige die mir handzeichen gab.leider weiss ich nicht wie der club heist...love story?...jedenfalls steht auf dem schild "GUTEN SPASS" insider wissen schon wo...
20 euro für das komplette programm,aber ohne fotos.100% wiederholungsfaktor!!!
beim smalltalk erzählte sie mir,das sie 22jahre ist und dass nur macht um sich schnell geld dazuzuverdienen.kann man ihr fast glauben,da sie mir ihren ausweis gezeigt hat und ihr portomanaise war mit ec-karte und anderen karten gefüllt.aber auch eine neuigkeit:das neuerdings zig-oberhäupter in die pensionen kommen um ihre geliebten "arbeitseifrigen" töchter oder familienangehörigen abholen wollen.
irgendwelche namen oder telefonnummern der bs veröffentliche ich hier nicht,da sie sowieso meist verschiedene "künstlernamen" haben und ihre handynummern öfter als ihren schlüpper(orig.sächsch) wechseln.
in diesem sinne"GUT STICH"*poppen*

Eingetragen von psycho am 30.04.2010 um 19:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hi leute
die sonne kommt raus, die röcke werden kürzer

...doch leider tuts mein alter karren nicht mehr, also wer lust und noch einen platz frei hat, ich würde mich gern zur verfügung stellen zur einer spritztour nach cz, komme aus der dresdner umgebung, muss aber dazu sagen "ich war noch nie bei einer BS", würde gern mal die erfahrung machen!

wäre mir also lieb wenn du dich dort drüben etwas auskennst um nicht der abzocke zum opfer zu fallen.

mfg psycho

Eingetragen von puk200 am 29.04.2010 um 07:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@all
Weitere Blitzertipps:
Wer über die Autobahn A17 von Deutschland Richtung Usti einreist, es gibt einen blauen mobilen Skoda mit Innenmessung, also Achtung auf hinterherfahrende Autos. Sehr oft steht ein Pkw am Ende des ersten Tunnels Richtung Usti auf der linken Seite hinter dem Tunnelende versteckt. Spätestens hier das Tempo drosseln! Gemessen wird beim Vorbeifahren von hinten. Abkassiert wird dann auf der Bremmsspur vor dem zweiten Tunnel.

Für Einreisen über Zinnwald, zwischen der Shell-Tanke in Dubi und dem Kreisverkehr am Ende von Dubi an der Pension Miami steht ab und zu hinter der 1. Bushaltestelle aus Richtung Tankestelle ein Polizist mit Messgerät. Dieser ist aus Fahrtrichtung nicht zu sehen. Gemessen wird wieder von hinten beim Vorbefahren. Das Abkassierkommando steht dann hinter dem Kreisverkehr rechts auf dem Parkstreifen bei dem Geldtauschladen gegenüber dem Vitnamsemarkt.

Wer in Teplice ab und zu an dem Kreisverkehr am Ende von Dubi gleich nach links fährt und über Novosedlice nach Teplice einfährt oder aber von einem Date im Freien über den Bahnübergang zwischen Novosedlice und Teplice seine BS wieder zurück nach Teplice bringt, Achtung. Es gib die Unterfahrung des Bahnübergangs für den O-Bus. Aber nur für diesen. Wer also vor hat, bei geschlossener Schranke diese komfortable Unterfahrung zur Zeitersparniss zu nutzen, muss dafür regelmäßig beim Wiederauffahren auf die umfahrene Straße 1.000,- KC löhnen. Es handelt sich dabei wohl um eine fest im Haushalt der Stadt Teplice eingeplante Einnahmequelle. Hier stehen sie bei geschlossener Schranke regelmäßig, wohl nach Zugfahrplan.

@buhak
Danke für den Tipp, diese Variante kannte ich noch nicht.

Eingetragen von gurkerich am 26.04.2010 um 22:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mick1_germany
also eine Schwangere steht da momentan sicher rum. Bin mir beim Namen nicht mehr ganz sicher, ist schon einige Zeit her - Adriana oder so. Hält die Abreden nicht ein und nehme sie daher nicht mehr. War letzte Woche nur neugierig, welche Sorte Bauch das ist und hab kurz zum Quatschen angehalten und mich davon aus der Nähe überzeugt.
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 26.04.2010 um 03:06:
@mungkut
Die beiden am Kynsperk-Kreisel sind doch nicht schwanger - ein bißchen viel Bauch

Am Hostinec wird bei Neuen meist 30 Euro aufgerufen, kostet aber nur 25.
Die eine der beiden war Lada und da hast Du echt was verpaßt. Das Beste, was Du in der Gegend bekommen kannst.

Ich war etwas später dort als Du, allerdings nur zum Kaffee. Durfte dabei den Neueinstand von Ilona (30, blond, schlank und richtig hübsch) miterleben.
Leider hatte ich keine Zeit mehr, da ich bereits in Sokolov verabredet war

Eingetragen von big am 26.04.2010 um 14:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi @ all,
war vorletztes Wochenende wieder in der Region Chomutov, eigentlich mit dem Ziel die Katharina von der Wechselstube in Krimov zu probieren, aber die war leider nicht anzutreffen . Ansonsten viel Policie, entlag der alten Straße 3 Stück in verschiedenen Waldwegen...

Die blonde Nikola war auch mal wieder unterwegs, stand an der Haltestelle zwischen Krimov und Domina...ansonsten ist mir noch eine blonde, attraktive aufgefallen, stand zwischen der Unterführung der neuen Straße und dem großen abgerissenen Vietnam-Mark an dem Feldweg vor dem See. Kennt die jemand??? Macht keinen schlechten Eindruck...

Viele Grüße

Eingetragen von mick1_germany am 26.04.2010 um 03:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mungkut
Die beiden am Kynsperk-Kreisel sind doch nicht schwanger - ein bißchen viel Bauch

Am Hostinec wird bei Neuen meist 30 Euro aufgerufen, kostet aber nur 25.
Die eine der beiden war Lada und da hast Du echt was verpaßt. Das Beste, was Du in der Gegend bekommen kannst.

Ich war etwas später dort als Du, allerdings nur zum Kaffee. Durfte dabei den Neueinstand von Ilona (30, blond, schlank und richtig hübsch) miterleben.
Leider hatte ich keine Zeit mehr, da ich bereits in Sokolov verabredet war

Eingetragen von mungkut09 am 25.04.2010 um 19:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Lagebericht Cheb Heute 15-17Uhr:
Doch einiges los gewesen, aber leider auch viel Schrott, Drogis un Wracks. Ich habe den Berg runter (vor der abzweigung Richtung Pusa)eine Optische Grante mit tollen Titten javascript:gif("");und unverbrauchtem Gesicht gesehen, war aber gerade am Verhandeln und später nicht mehr da.Sonst nichts was mich wirklich gereizt hätte und nicht nach Abzocke roch...Polizei war zwar unterwegs, aber nicht übermäßig viel. Kynsp.:
Die Kreuzung Ist nun eine Baustelle und wird wohl zum Kreisverkehr, dort 2 Schwangere und eine Dicke, nichts für michjavascript:gif("");. Hostinec: 2 Damen mittleren Alters, wollten 30€+10€ Zimmer habs dann ohne verhandeln gelassen
Bin dann recht früh Richtung Heimat,javascript:gif(""); werde aber wohl bald wieder auf die Pirsch gehen.Hätte doch mal wieder Lust auf javascript:gif("")javascript:gif("*poppen*");;Ein guter Platz zur verrichtung fehlt mir aber leider noch immer
Hier bin ich für Tips dankbar javascript:gif("");
Bis Bald
javascript:gif("");

Eingetragen von niggeneck1 am 25.04.2010 um 07:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Bihac

ja,da hab ich mich verschrieben.
ich meinte natural 95.kam ausserdem nicht 1,10 sondern 1,20 euro.

aber danke für den tipp mir mit dem sich ständig ändernden kurs.wusste ich bis jetzt noch nicht.
ausserdem wird diesel in cetan und nicht in oktan angegeben.

Eingetragen von Bihac am 24.04.2010 um 22:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von niggeneck1 vom 23.04.2010 um 20:33:
@nordmann
ob der club in prag überhaupt noch existiert,weiss ich nicht.die [...]

@puk200
war heute(23.04.)nachmittags mit meiner madame in teplice einkaufen.war vom angebot an mädchen angenehm überrascht.liegt es an den temperaturen?allerdings zu 95% nur zigeunerinnen.auf der straße zur ono-tanke etwa 15 bs.eine kleine süße blonde mit weisser handtasche stand direkt an der ono(ca.22 jahre).die werde ich das nächste mal näher begutachten,wenn ich ohne mutti unterwegs bin...
kann mir jemand was zu ihr sagen?
am lidl parkplatz auch drei schnuckelige,junge bs.zwei zig`s und eine hellhäutige.optisch ganz ok.
ansonsten hab ich noch beobachtet,dass sich die bushaltestellen in dubi mit etwas reiferen aber gutaussehenden jahrgängen füllen.das sind die "normalen" hausfrauen,die ihre haushaltskasse aufbessern wollen.bei denen stimmen meistens service und preis.die mag ich!!!
andere news:
kurs vietnamesenmarkt am kreisverkehr 25,0
kurs hypernova 24,4
ono-tanke nafta 95 1,10euro
achtung!
für die,die über zinnwald einreisen:
zwischen dem tunnel hinter der grenze und dem kreisverkehr am hotel klinovec lasert fast täglich ein weisser skoda fabia!
licht an und geschwindigkeit beachten.

Was bitte ist Nafta 95 ??? Hat Diesel jetzt ne Oktanzahl? Und Preise besser in CZK weil der Kurs sich ja ständig ändert,danke...!!!

Eingetragen von Knödelman am 24.04.2010 um 22:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von popeye vom 22.04.2010 um 00:27:
hmm... mal ganz ehrlich... wenn ich das hier lese 50€ für ne halbe stunde frage ich mir wo ihr hingeht. ich besuche lieber frauen die sowas privat in ihrer wohnung machen! habe eine wo ich 100€ für 2stunden bezahle!! und das in deutschland

Wo, bei Olivia???
Dafür bekommst Du 5 in Cz!!!

Eingetragen von niggeneck1 am 23.04.2010 um 20:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@nordmann
ob der club in prag überhaupt noch existiert,weiss ich nicht.die [...]

@puk200
war heute(23.04.)nachmittags mit meiner madame in teplice einkaufen.war vom angebot an mädchen angenehm überrascht.liegt es an den temperaturen?allerdings zu 95% nur zigeunerinnen.auf der straße zur ono-tanke etwa 15 bs.eine kleine süße blonde mit weisser handtasche stand direkt an der ono(ca.22 jahre).die werde ich das nächste mal näher begutachten,wenn ich ohne mutti unterwegs bin...
kann mir jemand was zu ihr sagen?
am lidl parkplatz auch drei schnuckelige,junge bs.zwei zig`s und eine hellhäutige.optisch ganz ok.
ansonsten hab ich noch beobachtet,dass sich die bushaltestellen in dubi mit etwas reiferen aber gutaussehenden jahrgängen füllen.das sind die "normalen" hausfrauen,die ihre haushaltskasse aufbessern wollen.bei denen stimmen meistens service und preis.die mag ich!!!
andere news:
kurs vietnamesenmarkt am kreisverkehr 25,0
kurs hypernova 24,4
ono-tanke nafta 95 1,10euro
achtung!
für die,die über zinnwald einreisen:
zwischen dem tunnel hinter der grenze und dem kreisverkehr am hotel klinovec lasert fast täglich ein weisser skoda fabia!
licht an und geschwindigkeit beachten.

Eingetragen von puk200 am 23.04.2010 um 10:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@nordmann
DK ist leider weit weg, klingt aber sehr interessant.


Quartiere gibt es im grenznahen Raum als Pension oder Hotel.

Die Pensionpreise sind KC 500,- (€ 20,-). Dies egal ob eine Stunde oder eine Nacht. Die Pensionen in Teplice (Matje oder Pikess) sind meist nur mit Bett ausgestattet, mit Glück mit neuer Bettwäsche und einem Stück Seife und kleinem Handtuch. Die Duschen sind meist irdenwie defekt. Es kommt aber noch Wasser raus, manchmal nur kaltes. Die Toilettendeckel sind oft unbenutzbar. Pensionen sollten eher gemieden werden, sindmeist dreckig, ohne weiteres Inventar außer dem Bett. Z.Z. gibt es in Teplice am Kreisverkehr zu Dubi die Pension Miami. Hier keine Zimmer mit Nr. 20 und höher geben lassen. Die einstelligen Zimmernummern sind sehr in Ordnung mit Kuschelbett und sauber. Nur das Duschwasser ist hier nach 10 min laufen lassen für 5 min warm, dann wieder für die restliche Zeit kalt. Im Miami kann man den Preis bei nur stundenweiser Nutzung auf KC 400,- herunterhandeln. Die Pensionen sind fest in vietnamesischen Händen. Und die verstehen kein Englisch, Deutsch manchmal nicht einmal Tschechisch.

Hotels gibt es einige in Teplice. Preise zwischen KC 650,- (€ 26,-) und höher. Die Zimmer sind immer sauber mit Fernseher und Dusche, auch teilweise mit Badewanne. Da gibt es z.B. das Green House, Dexter, Helena, Almond u.a. Einfach einmal im Internet nach Hotels in gewünschte Ort suchen.

In Prag gibt es den Club, in dem man für € 10,- Handtusch und Badelatschen und gratis Dienstleistung der Mädchen für bekommt. [...] Bei Eintritt in dem Club unterschreibt man einen Vertrag, dass die permantenten Videoaufzeichnungen im Web gezeigt werden dürfen. Alles weitere auf der Homepage des Clubs.

@all
In Teplice waren die Straßenränder gestern gut besucht. Ab 18:00 Uhr füllten sie sich zusehens. Insgesamt bestimmt 20 Mädchen ab ONO-Take bis Kreisverkehr Dubi. Dabei waren ca. zwei, drei neue Gesichter dabei. Da ich aber immer noch meinen LK habe, gebe ich mein Geld nur für dieses Mädel aus und kann keine Berichte schreiben. So ab Einbruch der Dunkelheit ändert sich das Bild immer noch einmal. Einige BS haben ihr Tagewerk getan. Dafür kommen neue, manchmal interessanter Mädchen, welche die Dunkelheit der Nacht bevorzugen.

Eingetragen von nordmann am 22.04.2010 um 19:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute,

für all die netten Kommentare

@steppenhund:
ja, aus der Ferne betrachtet denk ich, SCHADE, dass das von hier doch gut 650km bis nach CZ sind.

@ost-gothe:
den link von der Chomutov-Policie habe ich mir natürlich vorher angesehen und eben auch festgestellt, dass aus 2010 keine Fotos mehr ins Netz gestellt wurden. Ansonsten bleib ich dabei, no risk, no fun!

und Danke für den LIDL-Hinweis... ich Depp hab´s mir schon gedacht hehehe

@jür-gen:
wie geschrieben, es war in Chomutov, hinter dem Kreisel links in dem Viertel, eine Zig die winkte und dahinter eine CZ, die ich dann auch eingeladen habe, sie nannte sich Edina und war echt ganz sweet, total korrekt und ohne jeglichen Zeitdruck... unten mehr dazu!

@Czechstecher:
stimmt, alles in allem war es eine außergewöhnliche, geniale Erfahrung und ob nun während der Woche oder am WE mehr los ist, kann ich nicht beurteilen. (vllt verbraten die Mädels ja am WE die Kohle, die sie während der Woche eingenommen haben hahahaha)
Fakt ist, dass die Katharina aus Jachymov mir aber sagte, dass sie aus Gründen der Sicherheit nur bis zum Einbruch der Dunkelheit dort stehen würden.
Da ich ja, wie gesagt, aus beruflichen Gründen in der Gegend auf der deutschen Seite zu tun hatte, kann ich nicht wirklich sagen, ob es eine Wiederholung gibt. Allerdings überlege ich schon, ob ich im Sommerurlaub nicht mal eine Woche einfach nach CZ soll
(also, warum eigentlich nicht??? *grins*)

@all: vllt habt ihr ja ein paar wertvolle Tipps für mich, was man in einer Woche CZ so machen kann, vllt gibts ja auch noch andere Möglichkeiten dort, die CZ-girls mal so richtig durchzunehmen ohne für jeden Stich berappen zu müssen... Clubs mit geilen Schnecken??? usw.

wie sieht´s dort eigentlich mit günstigen, aber trotzdem einigermaßen hygenischen Übernachtungsmöglichkeiten aus? Hat jemand einen Plan davon? Wo? Preis? usw?
Hätte dann im Sommer ja etwas Zeit und könnte mich im ganzen Land umsehn...
(dann kleb ich mir statt wie die Schulabgänger ABI2010 einfach F*****CZ2010 auf die Heckscheibe)mein Arbeitgeber wird sich freuen LOL
aber vllt kennt ihr ja auch ein paar Mädels dort, wo man auch günstig und gefahrlos(!) übernachten kann... ansonsten bin ich mir sicher, dass ich für kleines Geld auch bei so ´nem Girlie übernachten kann, nur meine ich, das Risiko dabei nicht wirklich einschätzen zu können.

@popeye: ja dann weiterhin viel Spaß in DL!
wer sagt denn eigentlich 50 Taler für ´ne halbe Stunde???
also mit Katharina in Jachymov war es mein ganz eigenes Problemchen, dass ich schon nach 20 Minuten mit der Sache durch war und ich freiwillig 20 Taler dafür bezahlt hab, wollte ja noch weiter und bereue nichts!!! *grins*
In Chomutov mit (sie nannte sich Edina) konnte ich solange ich wollte für die 30 Taler, die ich ihr gegeben hatte... also wir waren knapp 2 Stunden ganz enstpannt dabei, drei cumshots, Fotos, Videos und sie ist dann auch noch gekommen und das bekommst Du in DL für das Geld definitiv nicht, zu kommerziell hier alles in DL, that´s it!
Ich wohne nahe der dänischen Grenze und die skandinavischen Mädels sind auch nicht gerade frigide, etwas mehr vom guten deutschen Bier oder ein paar Alkopops mitgebracht und Du musst nicht mal zahlen, denn Alk ist in DK echt teuer. Schon komisch eigentlich, dass DK nicht in der Liste oben hier vertreten ist, auch wenn es dort nicht so abgeht wie in CZ, und man schon in Clubs oder Sexshops gehen muss. Aber wer´s blond und dänisch mag, fahrt mal rüber!


@all: was mich auch noch interessiert ist, dass ich irgendwo gelesen hab, dass man in Prag in Porno-Filmen mitspielen und kostenlos f***** kann, wenn man sich dabei (mit Maske)filmen lässt.
Jemand schon mal was darüber gehört, Kontakte?
Was haltet ihr sonst so von Prag? Geht da was oder ist das auch schon der übliche europäische Großstadtkommerz mit Abzocke?

so Leute, wünsche Euch weiterhin viel Spaß und gut Stich in CZ und überall, wherever you go!
take care guys!
nordmann




Eingetragen von popeye am 22.04.2010 um 00:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hmm... mal ganz ehrlich... wenn ich das hier lese 50€ für ne halbe stunde frage ich mir wo ihr hingeht. ich besuche lieber frauen die sowas privat in ihrer wohnung machen! habe eine wo ich 100€ für 2stunden bezahle!! und das in deutschland

Eingetragen von Czechstecher am 21.04.2010 um 19:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Nordmann

Respekt. Echt gut geschrieben. Schade, das es selten solche guten Beiträge gibt. Schon beim Lesen merkt man wie viel Spass du wohl hattest und wie fasziniert du immer noch davon bist. Gibt es eine Wiederholung ?

Dein Beiträg brachte mir echt neue Erkenntnisse, vor allem hätte ich nicht gedacht das in Jachymov soviel zu finden ist und vorallem auch davon was lukratives dabei ist.

Wenn es Sommer ist werde ich mir deine Tour auch mal versuchen. Bisher hatte ich auf dieser Tour (letztmalig vor 2 Jahren) keinen Erfolg.

Was mir auffällt, das unter der Woche mehr los ist als am WE, kann das sein oder irre ich mich? Außerdem fahre ich meist erst am späteren Abend ab 22 Uhr (da ich mich im Dunkeln sicherer fühle) rüber. Nach den Thread´s zu lesen ist am Nachmittag wohl mehr los ?!

Eingetragen von jür-gen am 19.04.2010 um 11:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ostgothe
Ostrov kann ich bestätigen, ich war das letzte mal vor zwei Wochen auf der Stracke und edcht angenehm überrascht

@Steppenhund
im Krisel links in Chomotov ist das Antreffen von Zig durchaus normal, allerdings nur von Zig.

Gruß Jürgen

Eingetragen von ost-gothe am 18.04.2010 um 14:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@nordmann,

toller bericht!

zu frage 1: http://www.mpchomutov.cz/ ( dort hätte man sich vorher auch genau informieren können auf welchen straßen überwacht wird, und das mit navi / routenplaner abgleihen können. ) - der freundliche admin lässt hoffentlich den link der stadtpolicie chomutov nochmals stehen.

zu frage 2: firmenwagen - fahrzeugbrief / nummer gehört dem arbeitgeber = somit geht bildchen und vorladung direkt an die adresse des arbeitgebers!
( dies aber NUR im fall, wenn dich die kameras erfasst haben - laut policie-seite fallen nicht mehr viele auf die cams draufrein = somit 2010 auch noch keine bilder im netz )

zu frage 3: klares NEIN - man ist immer der arsch

ps. es ging um dem lidl-parkplatz in teplice nicht in chomutov oder otvice /bei jirkov.

@steppenhund,

also ich würde mal anzweifeln, das auf der lipska chomutov richtung krimov / berg hoch alte straße und weiter richtung sebestian 8 bis 12 BS stehen = schön wärs echt, ist aber def. nicht mehr der fall.

zur weitergabe der fotos der policie chomutov steht oben der link...insofern werden die bilder schon ganz klar weiter gegeben.

@ all gut stich,

was mich wundert das ostrov so gut besetzt sein soll, da die letzten jahre da eher auch flaute war. um boc / bei klasterec kann ichs verstehen, da siehts bei gutem wetter echt besser aus mit den BS.

ost-gothe

Eingetragen von Steppenhund am 18.04.2010 um 13:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Moin Nordmann

Sehr interessant, was Du schreibst. Deine Erfahrungen kann ich sehr gut nachvollziehen und waren bei mir zuerst sehr ähnlich. Ich war auch erst übervorsichtig, zumal Sachsen ja schon für uns Nordeutsche ein südländisches exotisches Land ist und dann ist es die Tschechei allemal.

Zu deinem Bericht hier unten:
Auf der Straße, die Du nach dem Kreisel in die Tschechei von Oberwiesenthal reingefahren bist, waren bei mir auch immer nur 2-3 Mädel. Und Polizei ist dementsprechend auch nicht oft dort anzutreffen. Das liegt in erster Linie daran, dass diese Anfahrt in R. Karlsbad mit den heftigen Serperntienen für Deutsche einfach zu lang ist und die Strecke meist nur von Touristen genutzt wird, die ausschließlich von Oberwiesenthal nach Karlsbad wollen.

Bei deinem Erreichen von Chomotov bist Du allem Anschein nach gleich am Kreisel links in das leicht heruntergekommende Viertel gefahren. Dort sollen nur vor vielen Jahren Bordsteinschwalben anzutreffen gewesen sein. Demzufolge gibt es in diesem Viertel auch keine Kamera. Das Du dennoch BS trafst, halte ich für Glück.

Von diesem Viertel und dem angrenzenden LIDL-Parkplatz bist Du allen Anschein die neue Hauptstraße wieder nach Sachsen zurückgefahren. Diese Schnellstraße ist tot und es ist auch nur der Parkplatz in Teplice (nicht Chomotov), wo sich viele Mädels einfinden. Währst Du statt der neuen Schnellstraße in Richtuing Sachsen, stattdessen am anderen Ende aus dem Viertel über die Bahnschienen rausgefahren und dann links die "alte Straße" steil hoch aus Chomotov raus gefahren, hättest Du rund 8-12 weitere BS entdecken können. Hier gibt es auch die meiner Ansicht nur noch eine Camera, die sehr unscharfe Bilder in´s Netz stellt oder ich glaube ehr stellte. Auch fährt hier die Polizei immer den Berg hoch und wieder runter. Weiter gibt die Polizei von Chomotov die Photos übrigens nicht.

Und zu den Mädels da unten im Süden. So manches verklärt sich nun auch schon für mich aus der Ferne betrachtet, aber ich muß sagen, dass ich diese Osteuropäerinnen eigentlich fast immer auch sehr korrekt, ehrlich und nett fand.

Grüße nun auch wieder aus Norddeutschland

Eingetragen von Böhmbär am 18.04.2010 um 00:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Heute,schönes Wetter,Fahrt von Reitzenhain bis Bozi Dar,volle Mannschaft an Bord in Krimov aber leider nur die alten Gesichter
weiter hinter Prunerov 2 Zigs,optisch gut aber 30 €,
nee

dann Klasterec die Überraschung,endlich neue Girls,
ne junge Blondine mit großen Möpsen,versucht allerdings nach zu kobern,wenn man hart bleibt gehts auch so,
hab dann noch die große schlanke im roten Kleid getestet...
ist echt der Hammer kann man nur empfehlen
@nordman Ostrov ist ein Geheimtipp...gute Wahl!!!

Eingetragen von nordmann am 17.04.2010 um 18:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Moin Moin aus dem Norden

Ich möchte hier mal meinen aktuellen Erfahrungsbericht CZ schildern.
Da ich seit Sommer letzten Jahres wusste, dass ein beruflicher Termin nahe der tschechischen Grenze auf mich zukommt, war es dann diese Woche endlich soweit.
Die letzten Monate habe ich hier mal sporadisch mitgelesen (vor allem die Berichte von Ost-Gothe fand ich sehr aufschlussreich) und war natürlich sehr gespannt, was mich dort wirklich erwartet. (LIDL-Gang, Policie usw.

15.04.10
es regnet im deutschen Grenzgebiet und pottendicker Nebel dazu
Mist, das hatte ich nicht erwartet, da es hier an der Küste seit Tagen zwar frisch aber wolkenlos und sonnig war.
Egal, die Chance, CZ mal LIVE zu erleben, ließ ich mir nicht entgehen

16:00 Uhr, Termin erledigt, auf nach CZ!
Ich, ganz auf Abenteuer eingestellt und ohne NAVI und nur mit einer aus dem I-Net ausgedruckten, schwarz-weißen Routenplaner-Karte unterwegs, fuhr also von meinem Bestimmungsort los, ohne Autobahn-Vignette.
Autobahn? neeee, wozu?
Landstraße gefahren, wenn schon Abenteuer dann richtig! No risk, no fun!

Über Zwickau, Aue, Oberwiesenthal, Pass-Straße, Fichtelberg
Auweia, oben auf dem Berg angekommen lag noch SCHNEE +kotz+ Außentemperatur 1 Grad
(Ganz toll mit Hinterradantrieb und bereits aufgezogenen Sommerreifen hihi)

Die Grenze:
Kaum zu sehen, immer noch pottendicker Nebel, Sicht max 20 Meter, Hinweisschild, dass man sich jetzt wohl in CZ befinden würde, Kreisverkehr, hmm, man sah die Ausfahrt kaum, aber okay,
Hallo CZ!
Dachte kurz daran die Aktion abzubrechen aber das kam gar nicht in Frage!
shit, ein Bier wär jetzt nicht schlecht aber naja, 0,00 Promille erlaubt und bin ja nicht zum Trinken hier...

Dann ging`s die Pass-Straße runter, die Sicht wurde langsam besser und es hatte aufgehört zu regnen, der Nebel lichtete sich, sogar die Sonne kam hervor.

In der letzten 180°-Kehre vor Jachymov dann das erste Girl, Zig, ich fuhr erst mal weiter, froh darüber, dass sich die Sicht erheblich verbessert hatte.
Langsam durch Jachymov durchgefahren... immer einen Blick in die Bushaltestellen geworfen, aber Fehlanzeige, wohl zu kalt oder Donnerstag der falsche Tag dafür.

Die Berichte aus dem Forum hier im Hinterkopf, war ich darauf bedacht, nicht schneller als 90km/h zu fahren. 70 war aber auch ok, da konnte ich mich besser umsehen.
Kurz hinter Jachymov, rechts eine breitere Einfahrt, Feldweg, 2 Mädels, die heftig winkten... ich fuhr erst mal weiter, die beiden sahen wirklich gut aus, hätte ich jetzt auf den ersten Kilometern gar nicht erwartet.
Einen Kilometer weiter beschloss ich umzudrehn, scheisse, ich glaub, ich war geil. J
Die beiden begrüßten mich dann unheimlich freundlich und das kam auch irgendwie ehrlich rüber, obwohl ich mir diesbezüglich keine Illusionen machte.
19 und 26 schätzte ich die beiden, die Jüngere ist Slowakin, die andere hat einen leichten Zig- Einschlag, sieht aber sehr rassig und gepflegt aus. Namen sind Schall und Rauch hier, so dass ich selbst auch einen fiktiven Namen benutzte, das erste Mal in meinem Leben, dass ich ein Pseudonym benutzte *grins*

Ich machte gleich von Anfang an klar, dass ich nur eine von beiden haben wollte und entschied mich für die Jüngere. Das wurde sofort akzeptiert, wie gesagt, die beiden waren echt nett!
Meiner Naivität geschuldet, fragte ich sie erst mal nach dem Ausweis... (sicher ist sicher) denn, wenn schon verbotene Dinge tun, dann wenigsten nicht unentschuldbare, falls man dabei erwischt wird.
Nun gut, ich wollte ja noch weiter und erst mal einen kleinen Vorgeschmack haben.
Deshalb gab ich ihr, ohne dass wir vorher über den Preis gesprochen haben, 20 Taler.
Den Rest könnt Ihr Euch denken, 500m weiter auf dem Feldweg, kleiner Seitenweg, es war das Geld allemal wert! Ihr (fiktiver?) Name, Katharina, Prädikat: empfehlenswert! (B***** ohne und F***** nur mit Gummi, aber das ist ja hoffentlich selbstverständlich)
Das Ganze spielte sich auf einem einsamen Feldweg ab und sie konnte meine Befürchtungen wegen Polizeikontrollen gar nicht verstehen und meinte, es wäre alles sicher. War es auch!

Ich bin danach weiter nach Ostrov, nicht ohne mich auch noch mal von Ihrer Freundin verabschiedet zu haben. Beide wünschten mir noch einen schönen Tag... naja, wie gesagt, die beiden waren echt nett.

In Ostrov gegen 18:30 erstmal in den Supermarkt eingefallen und meinen Rucksack mit Budweiser vollgemacht, wenn schon CZ, dann auch Original-CZ-Bier mitbringen für mich und meine Kumpels J

An der Kasse dann mein fragender Blick nach Zigaretten... Gott bin ich blöd, dieses "Ding" da ist tatsächlich ein Kippen-Automat... aber blöd ist auch gleich gut, konnte ich die beiden Mädels vor mir in der Schlange doch gleich mal fragen, ob sie Deutsch sprechen und wo man hier denn Kippen bekommt. Außerdem hatte die langhaarige, die rothaarige mit den Locken, in ihrem Einkaufswagen 2 Schachteln Kondome, extra-thin!
Dummerweise endete das "Gespräch" mit einem Fingerzeig auf den Kippen-Automaten, danach bezahlten die beiden und bis ich endlich meine 20 Flaschen Bier auf das Laufband gepackt hatte und der Euro/Kronen Deal im Sack war, waren die beiden leider verschwunden.
Auch auf dem Parkplatz hab ich die nicht mehr gesehen.

Egal, das Bier im Auto sicher verstaut und weiter Richtung Chomutov.
Die "Horrorgeschichten" aus dem Forum hier und die meisten Google-Geschichten darüber gelesen, musste ich das einfach mal gesehen/erlebt haben.

Am Ortseingang, auf der langen geraden Strecke, fielen mir sofort die ganzen komischen Schilder am Straßenrand auf... Gott, haben die eigentlich keine anderen Probleme, warum mögen die unsere Devisen nicht???

Dann, Kreisverkehr, ich sah an der Einfahrt zu einer Straße ein großes Hinweisschild mit Symbolen und Hinweisen "criminale" und überwachte Zone oder so ähnlich...
Spannend, genau das, was ich gesucht habe, einfach zu finden, Blinker rechts und rein LOL

Alle Straßen des Viertels abgefahren, kaum Menschen auf der Straße...noch schien die Sonne.
Nach 30 Minuten wollte ich schon aufgeben und inzwischen bin ich wohl von allen Kameras auf meinen Wegen durch all die Straßen des Viertels aufgezeichnet worden, da versuchte mich eine Ziggi durch Winken zum Anhalten zu bewegen.
Dahinter stand ein schwarzhaariges Mädel, erster Eindruck, schlank, süß, keine Drogen.
Allein mir fehlte der Mut.
Ich fuhr weiter... nichts, alles so gut wie tot...
Zwangsläufig kam ich immer wieder in die "Main-Street", wo die Ziggi mir immer wieder zuwinkte.
An einer anderen Straßenecke führte eine total hübsche ihren Hund Gassi, wahrlich Potenzial ... aber ich traute mich nicht, sie anzusprechen. Ich lächelte sie an, während ich zwei/drei Mal mit Schritttempo an ihr vorbeifuhr und sie lächelte auch schüchtern zurück...raus aus dem Viertel.
Kreisverkehr, Plattenbausiedlung, und wieder raus, bloß schnell weg, bevor man mir noch die Felgen an der roten Ampel klaut... scheisse, ist das ein abstrakter Input an diesem Abend...

Langsam wurde meine Zeit knapp, 20:00 Uhr, musste ja am nächsten Tag wieder zurück in den Norden und war ja im Hotel in Grenznähe eingecheckt, die Sonne, die hier in Chomutov schien, ging langsam unter und ich hatte ja noch den langen Rückweg über den Pass und die Landstraße in DL vor mir.
Also noch mal rein in das "total überwachte" Viertel (scheiss drauf) und immer noch nix los, da sah ich an einer Bushaltestelle einen , so 20/21 Jahre alt, rötliche, mittellange Haare.
Nachdem ich sie schon von Anfang an wahrgenommen hatte, dachte ich, sie wartet jetzt seit mehr als einer Stunde auf den Bus. Hat sie auch L Ich sprach sie aus dem Auto heraus an aber sie gab mir gestikulierend und dabei freundlich lächelnd zu verstehen, dass sie wirklich nur auf den Bus wartet, der dann just in diesem Augenblick in meinem Rückspiegel auftauchte. Schade, die war echt süß und hatte ein total süßes Lächeln. Hätte ich von Anfang an gewusst, dass sie nur auf den Bus wartet, hätte ich versucht, sie zu einem Drink einzuladen oder sie nach Hause zu fahren. Shit happens...

Den LIDL-Parkplatz hab ich dann auch noch gefunden, wow, echt groß aber nix los, ein einziges Auto auf dem Parkplatz, also gleich wieder umgekehrt.. vllt war´s ja auch der falsche LIDL-Platz.

So, kurz vor Dunkel, und ich dachte mir, wenn, dann jetzt oder tschüss CZ...
Also noch mal die "Main-Street" des Viertels runter, wieder nur die winkende Ziggi und die Kleine hinter ihr.
Na gut, dann halt die Kleine, sieht ja ganz sweet aus und bei näherem Hinsehn dann auch schon wie 20.
Erstmal auf die Nebenstraße gezeigt, ich würde umdrehen, und sie dann aufsammeln... hat sie kapiert, doof war sie also nicht.
Sie hat mich dann ein paar Kilometer aus dem Viertel herausgelotst, hab mir den Passport zeigen lassen, alles ok, tatsächlich 20, dann all inclusive + Fotos und Handy-Video hab ich ihr 30,- Taler gegeben, das war´s auch wert, Fotos und Video sind erste Sahne...

Thema Policie:
hmmm, ich hab nur in Ostrov eine Fußstreife, zwei Mann mit Schlagstöcken, gesehen, die gelangweilt die Straße überquerten und mich nur eines kurzen Blickes würdigten... ansonsten weit und breit keine Ordnungshüter zu sehen, nirgendwo, auch in Chomutov nicht, auch nicht in Karlovy Vary, wo ich auch mal kurz war.
Nachdem ich auf den Landstraßen immer nur max. 90 km/h fuhr, wurde ich von allen CZ`lern überholt, LKW`s fuhren so dich auf, dass ich die lieber überholen ließ, indem ich den nächsten Parkplatz anfuhr, echt crazy... und weiter keine Spur von irgendwelchen Ordnungshütern.

Der Rückweg nach DL war dann auch wieder echt heftig, wieder pottendicker Nebel, mehrmals verfahren und dann endlich um kurz vor 12 wieder im Hotel...

So, ein paar Fragen hab ich aber noch und vllt mag/kann die ja jemand beantworten

1. bin ich nun auf irgendwelchen Kamera-Aufzeichnungen/Internet zu sehen?
2. bekommt mein Arbeitgeber das mitgeteilt? schließlich war ich ja mit Firmenwagen unterwegs
3. Kann man noch Spaß haben auf dieser Welt, ohne dass man gleich an den Pranger gestellt wird

In diesem Sinne,
let´s go CZ,
beste Grüße
Nordmann


Eingetragen von Steppenhund am 16.04.2010 um 11:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich kenne nur die schlanke etwas kleinere ca. 22 jährige, die im Herbst/Winter oft direkt vor der Wechselstube stand.

Eingetragen von Lofosz am 16.04.2010 um 09:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Steppenhund

meinst Du die Katharina an der Wechselstube oder die beim Bushäuschen ??

Eingetragen von Duxer1966 am 16.04.2010 um 04:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Im Osten nichts neues.
Einreise gestern Abend nach Cheb gegen 22 Uhr.
Auf der Strasse fast nichts los.
Da war zwei Abende vorher noch mehr los,obwohl es da geregnet hat.
War in Cheb wohl nur die zweit- oder drittklassige Truppe unterwegs.
Nichts,was sich auch nur im Entferntesten lohnen würde,auch nur 10 Euro zu investieren.
Erschreckend war allerdings wieder das Polizeiaufgebot.
Etwa 6 Wagen drehten ihre Runden,bzw.standen abseits der Strasse.
Auch ein Zivilfahrzeug,ein blauer Skoda Fabia Kombi war unterwegs,besetzt mit 3 Zivilpolizisten.
Also mehr Polizei als BS unterwegs.
Auch die 4 Ausfallstrassen waren Tot,einzig am Tesco Kreisel und am unteren Park war etwas Bewegung.
Werde nun erstmal dadurch "abgeschreckt" die nächsten 10 Tage daheim bleiben.Vielleicht tut sich ja zum Monatsende mehr da auf.

Der Duxer



Eingetragen von Steppenhund am 15.04.2010 um 23:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Katharina war die beste, jünger als ich zuerst dachte und immer korrekt. Sie wollte aber letztes Mal nur in die Wechselstube und nicht mehr in ein günstigeres Zimmer unten in Chomotov.

Eingetragen von Lofosz am 15.04.2010 um 22:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ big

Habe die Katharina am 30.Dezember das letzte mal an der Wechselstube gesehen und gebucht, obwohl ich in der Zwischenzeit öfters wieder dort war. Ich hatte sie schon mehrmals und war doch recht zufrieden,zumal sie auch Humor hatte. Aber das letzte mal hat ihr Service sehr nachgelassen.Für 30 Euro Grundpreis gab es nur Blasen mit und sehr schnell die Frage, - jetzt ficki ?? - Beim Versuch,ihr wenigstens zwichen die Beine zu fassen,hat sie sich gewunden wie ein Aal.Alles in allem,für das Geld nicht wieder.

Eingetragen von big am 15.04.2010 um 15:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ABGler vom 14.04.2010 um 22:23:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von big vom 14.04.2010 um 19:25:
@all

Ich würde demnächst mal die dunkelhaarige, schlanke Katharina an der Wechselstube in Krimov testen wollen...hat jemand von euch in letzter Zeit Erfahrungen gemacht? Würde mich über ein paar Info´s über sie freuen...

Gibt es den momentan sonst noch Empfehlungen für die Region Krimov/Chomutov?

Grüsse


Ahoi big!

Wenn das die Katharina an der Wechselstube ist, von der ich ausgehe das sie es ist, dann kann ich persönlich nichts Negatives berichten. Bei Ausflügen Richtung Chomutov war Katharina eigentlich immer meine erste Wahl. Die Dienstleistung hat gestimmt und sie ist auch ein recht humorvoller Typ. Also die Chemie hat immer gestimmt. Also trau dich und berichte anschließend.

Grüße


Ahoj und Danke dir!!

Kannst du mir noch sagen, was sie so anbietet und was Sie preislich so verlangt??

Danke für die bisherigen Info´s! Bericht erfolgt danach auf jeden Fall!

Gruss

Eingetragen von ABGler am 14.04.2010 um 22:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von big vom 14.04.2010 um 19:25:
@all

Ich würde demnächst mal die dunkelhaarige, schlanke Katharina an der Wechselstube in Krimov testen wollen...hat jemand von euch in letzter Zeit Erfahrungen gemacht? Würde mich über ein paar Info´s über sie freuen...

Gibt es den momentan sonst noch Empfehlungen für die Region Krimov/Chomutov?

Grüsse


Ahoi big!

Wenn das die Katharina an der Wechselstube ist, von der ich ausgehe das sie es ist, dann kann ich persönlich nichts Negatives berichten. Bei Ausflügen Richtung Chomutov war Katharina eigentlich immer meine erste Wahl. Die Dienstleistung hat gestimmt und sie ist auch ein recht humorvoller Typ. Also die Chemie hat immer gestimmt. Also trau dich und berichte anschließend.

Grüße

Eingetragen von big am 14.04.2010 um 19:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@all

Ich würde demnächst mal die dunkelhaarige, schlanke Katharina an der Wechselstube in Krimov testen wollen...hat jemand von euch in letzter Zeit Erfahrungen gemacht? Würde mich über ein paar Info´s über sie freuen...

Gibt es den momentan sonst noch Empfehlungen für die Region Krimov/Chomutov?

Grüsse

Eingetragen von Duxer1966 am 14.04.2010 um 03:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nach langer Zeit war ich gestern Abend mal wieder in Cheb.
Viel Polizei,die permanent den Standplatz wechseln,stehen jetzt hier,und bei der nächsten Runde dort.
Bin gegen 22,30 Uhr über Waldsassen rein,nichts los auf der Gass.
Eine am unteren Park,blonde Haare,(hochgesteckt?),knapper Jeansrock,eher etwas älter,ging grade Pause machen stadteinwärts.
Bis etw 0,30 Uhr tote Hose.Die richtige Zeitspanne zum Einkaufen und tanken.
Dann wurde es wieder etwas voller,aber mehr als 10 BS konnte ich auch nicht zählen.
Was mich doch verwundert,die alten Standplätze wie Tesco Kreisel,oberer Park,Ortsausfahrt richtung Waldsassen,etc.waren leer.
Nur am unteren Park,die kleine blonde war zurück,und eine schlanke mit Schirmmütze,lange schwarze Haare waren recht ansehnlich.
Und eine schwarzhaarige,mit weisser Jacke und schwarzem Mini ging noch spatzieren.
Hatte aber weder die Zeit,noch extreme Lust auf ne schnelle Nummer,deshalb gegen 1,15 Uhr wieder Richtung Waldsassen raus.
Fazit:
Eigendlich nicht der KM Wert,aber ich habe morgen Abend noch mal ein paar Stunden Zeit und fahre wieder rüber.
Scheint aber wirklich Zufall zu sein,eine geile Maus dort zu treffen,aber probieren geht über studieren.
Musst halt zur richtigen Zeit am richtigen Platz sein,dann iss vielleicht auch was drin.
Vor 2 Jahren hätte ich darüber gelacht,da war ich fast jeden dritten Abend da,nur heute hab ich leider nicht mehr soviel Zeit.
Ach so,kennt jemand die beiden Mäuschen,die blonde mit Mini und die dünne schwarzhaarige?
Waren zwischen unteren Park und hinterer Shell Tanke unterwegs.
Danke.
Duxer1966

Eingetragen von czisitor am 09.04.2010 um 18:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Jungs. Kann einer bitte die Magdalena aus dem Bahnhofsviertel Cheb beschreiben? Wie erkenne ich Sie, welcher Typ, wann ist Sie ungefähr anzutreffen?
Danke.

Eingetragen von ost - gothe am 09.04.2010 um 02:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ehemaliger,

hat mir sehr weitergeholfen !!! Top bericht und hintergrundinformationen, die ich so nach über 10 jahren auch noch nicht wusste !!! vielen dank, vorallem mit der sache die staatlichen policie anzufordern bei problemen mit der Městské policie

allerdings welche nummer gilt für die staatlichen ??? 158 oder auch 112 ??? ich habe recht gute erfahrungen mit der 112 in cz gemacht.

die schwarzen-kampfanzuggenossen haben mich mal bei normaler fahrt zw. bilina und most angehalten, 4 mann recht schnell aus ihrem transporter...das ging alles so schnell, so schnell konnte man garnicht gucken...aber alles im grünen bereich.

nicht zu vergessen die netten polizisten mit weisser mütze + hemd = verkehrspolicie = die hin und wieder auch auf ländlichen ausbaustraßen unterwegs sind, auch in zivil ala`cobra 11, meist dunkelblaue / schwarze / oder graue Octavia`s.

in dem sinne ost-gothe ps. vielen dank nochmal, sehr informativer bericht !!!

Eingetragen von ehemaliger am 08.04.2010 um 22:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sorry Jungs, aber Eure Storys mit der Polizei und die "guten Tips" nerven mich. Mal Klartext dazu ven einem, der seit über 10 Jahren fast täglich drüben ist und oft auch in TP, UL, CV usw.

Die harten Abzockgeschichten waren VOR dem Beitritt der CR in die EU - man hat es auch mit mir versucht. Seit dem hat sich einiges geändert bezüglich des Auftretens der Polizei.

Prinzipiell ist mal zu unterscheiden WELCHE "Policie" einen am Wickel hat. MESTA POLICIE - ist sowas wie ein (leider noch) bewaffnetes Ordnungsamt und hat nur begrenzte Befugnisse (Parkverstöße, Ausweiskontrollen, Durchsetzung städtischer "Gesetze" - also in Cheb und Dubi durchaus auch das Strassenprostitutionsverbot).
Parkkralle bei Nichtparkverstößen und in Anwesenheit des Fahrzeugführers, Arrest, Untersuchungshaft etc. sind nur leere Drohungen. Wenn Ihr nicht zahlen könnt oder wollt, dann auf ein Protokoll und einen Einzahlungsbeleg für die Geldstrafe bestehen, meistens hat es sich damit auch schon erledigt. Auf die Androhung wegen des Protokolls ins Revier zu fahren, ganz gelassen daruf eingehen und zustimmen. Machen die nicht, weil arbeitsscheu. Sollten die Gewalt anwenden oder es androhen (vorausgesetzt Ihr bleibt sachlich und zurückhaltend und gebt keinen Anlass zur Gewalt durch Provokationen etc.) dann sagen, dass Ihr Euren tschechischen Anwalt anrufen wollt. Ruft dann aber die Staatliche Polizei an, da findet sich immer jemand der DE oder EN spricht und schildert das Problem mit der MP. Die kommen dann sehr schnell und als erstes bekommt Ihr Eure Papiere wieder und dann die MP ein Problem, wenn es wirklich ein Abzockversuch war. Die Staatliche Polizei mag die MP nämlich nicht.

Die STAATLICHE POLIZEI habe ich noch NIE unkorrekt erlebt. Wenn ich zahlen mußte, dann hatte ich auch wirklich was verbockt. Geradeausfahren bei Rechtsabbiegegebot - kostet halt 1000 Kc, und weiß der *** woher, waren sie nach 300m auch schon mit Blaulicht hinter mir. Etwas smalltalk mit gesenktem Blick (o.k. ich spreche einigermaßen tschechisch) und dann mußte ich nur noch 100 Kc bezahlen, weil das der kleinste Kupon war und aufgrund der Viedeoerfassung des Vorfalls, mußten sie eine Strafe abrechnen. Aber auch bei der stattl. Polizei ist es möglich einen Einzahlungsbeleg zu erhalten oder ein Protokoll, wenn man kein Geld bei sich hat oder nicht zahlen will, wobei die Annahme des Einzahlungsbeleges OHNE Protokoll immer gleich bedeutend mit der Anerkennung des Verstoßes und der Strafe ist - ohne jegliches Klagerecht.
Ungemütlich wird die Staatliche Polizei allerdings bei Alkohol am Steuer - es gilt 0,00 o/oo !! Seit Jahresbeginn ist bei jeder Verkehrskontrolle auch das Blasen ins elektronische Gerätchen obligatorisch vorgeschrieben, Lasst Euch ein NEUES noch verpacktes Mundstück geben und packt es selbst aus, damit nicht im Mundstück schon ein doppelter Becherovka versteckt ist.

Tja und dann gibt es noch eine Sondereinheit der Prager Staatlichen Polizei, meist in schwarzen Kampfanzügen unterwegs. Wenn die Fahrzeugkontrolle machen - und die dürfen alles kontrollieren - höflich bleiben und keinen Stess veranstalten. Aber meistens kommt es garnicht soweit, nach der Ausweiskontrolle durfte ich immer als "harmloser Bürger" weiterfahren. Selbst als diese Truppe einmal ein Restaurant (mit div. Zusatzdienstleistungen) gestürmt hatte, wurde ich nach der Ausweiskontrolle nur höflich gebeten, die Lokalität zu verlassen. Nichts weiter. Nur anlegen sollte man sich mit denen nicht. Habe mir sagen lassen, dass die die Kabelbinder sehr schmerzhaft fest anziehen.

Ist zwar etwas lang geworden, aber mußte mal sein. vielleicht hilft es dem einen oder anderen mal.

und noch was ..... auch in CZ gilt :

WIE MAN(N) IN DEN WALD HINEINRUFT .....

Eingetragen von martin56 am 08.04.2010 um 21:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-goethe

Genau der Drecksack war es,

Aber weißt du mir ist das egal,da habe ich die Scheiße bezahlt,und dan war gut.(Bevor die mir den Wagen zerkratzen oder so,da hatte ich auch keine lust drauf.

Muß überhaupt sagen,nur um 1h spaß zu haben lohnt es sich nicht mehr,rüber zu fahren,aber was billig ist,so eine Dame,die ganze Nacht zu buchen.(zu D)

Sag mal kannst du dir vorstellen das ein D Freier so,dumm ist und einer Hure seine Autoschlüssel gibt um zu Tanken?
Weil er mal aufs WC muß.
Und den rest kannst du dir sicher denken?

Als er vom WC kamm war,die Hure samt Auto weg.

Und ich bin sicher du kennst sie auch? (in Dubi)

Eingetragen von freddy2 am 08.04.2010 um 20:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@HerrMann: Ich habe auch keine Angst vor den CZ Cops, nur hab ich Angst das meine Freundin nochmal einen Brief von der Polizei Dubi aus dem Briefkasten holt.

Klar ist das nicht verboten, aber es ist auch scheinbar leider nicht verboten, dass die einem dann Briefe nach hause schicken.

@Wüstenwolf33 + Czechlover87:

Ich hätte vielleicht dazu sagen müssen, dass ich Dresden meinte. Chemnitz und Zwickau ist da leider etwas weiter weg als CZ.

In Dresden scheint es sowas nicht zu geben also sind wir auf Dubi/Teplitz angewiesen.

@martin56: Wenn man zum Kiss/Libido von hinten ranfährt, dann können die einem zwar nichts wegen falsch parken oder abbiegen, aber kontrollieren und post schicken können die ja immernoch.

Aber wie wäre es denn in der Straße zur Bar Eva zu parken und dann zu den Clubs zu laufen und durch den Vordereingang bzw. durchs "Schaufenster" zu gehen. Dann dürften dass die Cops ja eigentlich garnicht checken und es gibt auch keine Post nach hause

Eingetragen von ost - gothe am 08.04.2010 um 19:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ martin 56,

NICHT zahlen, die haben KEINERLEI berechtigungen, dir die parkkralle anzulegen...das war bestimmt der selbe vollidiot von bulle wie bei mir.

klatzkopf - schnauzer ( oberlippenbart ) - krimmiges abzockgesicht - relativ dünn.

wenn garnix hilft = den " konsulat spruch " abziehen, spätestens dann ist immer ruhe.

man muss sich das mal vorstellen-relation ist da überhaupt nicht vorhanden. parkkralle / 1 nacht einbuchten wegen falsch abbiegen / bzw. falsch halten am straßenrand...

ps. an die behörden von CZ / D , die hier bestimmt mitlesen, vielleicht wäre es mal angebracht solche policie- ( sten ) einzubuchten am besten gleich mal ne ganze woche! anderseits könnte man ja mal ne beschwerde-mail mit dienstnummer über besagten herren bei der stadt dubi / teplice einlegen.

in dem sinne - gut stich - ost-gothe

Eingetragen von Martin 56 am 08.04.2010 um 14:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo war lange nicht mehr hier,


Achtung: wenn Ihr in den Glub Libido oder kiss wollt müßt ihr jetzt von hinten rein fahren sonst bezahlt Ihr ein Bußgeld.(man darf nicht mehr direckt von der E55 abbiegen)
Ich mußte schon zahlen,und als ich mich weigerte wollten,die Cz Beamten,eine Parkkralle anlegen,und mich für eine Nacht hinter Gitter bringen.


Gruß Martin56

Eingetragen von gurkerich am 08.04.2010 um 10:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tillo 44 vom 08.04.2010 um 02:48:
@HerrMann,
Gu hast keine Ahnung, davon aber jede Menge!
@Mick,
Du hast meine Frage nicht beantwortet, ob sich diese Marzela lohnt, fahre am Freitag wieder nach KV, für Deine Antwort danke im voraus.
Gruß tillo


@tillo 44
also wenn das die Marzela ist die früher immer an der Bretterbude stand (schlank, dunkle Haare schulterlang, ca 25J aus KV, ein Kind 3-4? J), dann ist sie ok. Hatte sie mehrmals und war immer zufrieden. Wenn es die ist, dann poste mal wo sie jetzt anzutreffen ist.

Eingetragen von tillo 44 am 08.04.2010 um 02:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@HerrMann,
Gu hast keine Ahnung, davon aber jede Menge!
@Mick,
Du hast meine Frage nicht beantwortet, ob sich diese Marzela lohnt, fahre am Freitag wieder nach KV, für Deine Antwort danke im voraus.
Gruß tillo

Eingetragen von Czechlover87 am 07.04.2010 um 20:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von freddy2 vom 06.04.2010 um 20:04:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Czechlover87 vom 02.04.2010 um 20:19:
In den Clubs gibt es teilweise noch sehr schöne und auch gute Mädels zu haben. Doch stelle ich mir die Frage was es soll für 40 Euro extra da hochzufahren, wenn ich in D. für ne halbe Stunde Spass 50 Euro zahle. Wenn man die Benzinkosten berücksichtigt, macht man nixs gut bzw. man zahlt sogar drauf wenn man extra rüber fährt.


Bitte verrate mir doch mal wo in D man für 50,- € ne halbe Stunde Spaß haben kann???

Ich weiß in Erfurt und Berlin geht das, aber leider nicht in Dresden, oder? Wenn man da was anschauliches möchte zahlt man doch ab 70,- € aufwärts. Für 50 bekommt man doch nur son 15Minuten Stoß.


Also in Chemnitz/Zwickau findest du viele die für 50 € die halbe Stunde anbieten.

Eingetragen von Wüstenwolf33 am 07.04.2010 um 10:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
"Bitte verrate mir doch mal wo in D man für 50,- € ne halbe Stunde Spaß haben kann???"

Wo es für 50,- € Mädels gibt, habe ich keine Ahnung, da ich in Deutschland, Bonn, Hamburg oder Berlin eigentlich immer 20.- für 30 Minuten + 5.- für das Zimmer zahlte. Aber auch im sehr teuren Sachsen und zwar in Chemnitz an der Zschopauer Str./Ecke Andrestr. (1Stock) bietet sich eine kleine schwarzhaarige ca. 24 jährige seit längerem am Dienstagnachmittag für 25.- an. Zwar nur 30 Minuten, aber in der Zeit ist alles drin.

Eingetragen von Gambrinus am 07.04.2010 um 10:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von HerrMann vom 07.04.2010 um 07:24:
... ... unter anderem auch des öfteren in CZ unterwegs (nicht ausschließlich im Grenzgebiet).
Es stellt sich mir die Frage: Was habt Ihr denn für eine sagenhafte Angst vor der Polizei? Es ist in keinem Land der Welt verboten, mit Mädchen im Auto durch oder aus der Stadt zu fahren oder in eine Bar zu gehen, auch wenn da Polizei davor steht!
Werdet ihr gesucht oder seit ihr ständig besoffen, müßte mir mal einer erklären...



@ HerrMann schon mal vorweg:

ich werde nicht gesucht und ich trinke nicht wenn ich fahre, denn auch ich bin schon etwas länger auf der Welt.
Die anderen Touristen kenn ich nicht, gehe aber davon aus, daß bei denen alles ähnlich wie bei mir ist.

Nun zu Deiner Frage.
ICH habe keine Angst vor der Policie mit BS durch die Stadt zu fahren. Auch keine sagenhafte Angst.
Das dies nicht verboten ist, das wußte ich bereits.
Was mir jedoch Angst und Sorge bereitet, das sind die AUSWIRKUNGEN welche sich z.B. nach einer Hetzjagt durch die Polizei, nach überhöhten Strafen für Lapalien, nach anbringen der Kralle, nach der Veröffentlichung von Video-Aufzeichnungen im Internet ergeben könnten.

Und da all das, was ich eben aufzählte, Gott sei Dank überwiegend nur im grenznahen Gebiet passiert, das kannst Du, HerrMann, nicht kennen -weil Du hier nicht her kommst - und kannst es deshalb nicht nachvollziehen.
Das verstehe ich.
Fragen sind jedoch ausdrücklich erwünscht hier!

Ich hoffe, ich konnte die Deine ausreichend beantworten.

Für alle anderen:
Auf nach CZ solange es noch geht, dort den Kopf schön hoch massieren lassen und

Gambrinus

Eingetragen von HerrMann am 07.04.2010 um 07:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin zwar neu hier im Forum..., aber schon ne Weile auf der Welt und unter anderem auch des öfteren in CZ unterwegs (nicht ausschließlich im Grenzgebiet).
Es stellt sich mir die Frage: Was habt Ihr denn für eine sagenhafte Angst vor der Polizei? Es ist in keinem Land der Welt verboten, mit Mädchen im Auto durch oder aus der Stadt zu fahren oder in eine Bar zu gehen, auch wenn da Polizei davor steht!
Werdet ihr gesucht oder seit ihr ständig besoffen, müßte mir mal einer erklären...

Eingetragen von freddy2 am 06.04.2010 um 20:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Czechlover87 vom 02.04.2010 um 20:19:
In den Clubs gibt es teilweise noch sehr schöne und auch gute Mädels zu haben. Doch stelle ich mir die Frage was es soll für 40 Euro extra da hochzufahren, wenn ich in D. für ne halbe Stunde Spass 50 Euro zahle. Wenn man die Benzinkosten berücksichtigt, macht man nixs gut bzw. man zahlt sogar drauf wenn man extra rüber fährt.


Bitte verrate mir doch mal wo in D man für 50,- € ne halbe Stunde Spaß haben kann???

Ich weiß in Erfurt und Berlin geht das, aber leider nicht in Dresden, oder? Wenn man da was anschauliches möchte zahlt man doch ab 70,- € aufwärts. Für 50 bekommt man doch nur son 15Minuten Stoß.

Eingetragen von Lofosz am 04.04.2010 um 20:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,

ich habe mich mal etwas umgesehen,was den Spielraum von Strafen im Straßenverkehr in CZ betrifft und war selbst etwas erstaunt.
Beispiel: Überholen im Überholverbot - da kann die Policie zwischen 5 oder 10 000 CZK wählen .Fahren unter Alkohol zwischen 10 CZK bis 20 000 CZK und Führerscheinentzug von 6- 12 Monaten.Naja,da wird natürlich gern bei deutschen - Touristen - die Höchstgrenze genommen, Deutschland ist doch reich im Vergleich zu CZ.

Eingetragen von lumnikaner am 04.04.2010 um 14:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jür-gen vom 01.04.2010 um 16:50:
@lumnikaner

Was ich nicht verstehe, dass Du das Geld wirklich im Voraus bezahlt hast; Du bist doch auch schon lange genug drüben.

Das einzige wie ich mir so etwas noch erklären kann, ist dass der Druck an bestimmten Körperregionen doch enorm war.

Trotzdem danke für den Hinweis.

Gruß Jürgen

Hallo jür-gen,
da hast Du schon recht!!! Ich hätte die Sache gleich abbrechen sollen wie die Schnalle auf meine Kosten in der Tanke den Großeinkauf gestartet hat....
Aber dann auf´m Zimmer haben uns ja die 2 bis zur Bezahlung noch das volle Theater vorgespielt. Aber was soll´s ist nicht mehr zu ändern. Ausserdem: "Man sieht sich im Leben immer 2 mal"...
Es ist auch total richtig, daß man sich mit mehreren zusammen tun sollte um drüben tätig zu sein. Dann würden wahrscheinlich auch diese Überfälle der "Polizei" unterbleiben (siehe Bericht von Ostgothe...). Wenn ich jemanden mithabe mit dem ich heimfahren kann können mir die Arschlöcher ruhig eine Parkkralle dranmachen. Ich hole mir dann nur irgendwann meine Nr. Schilder zum abmelden
Nun aber noch was anderes, für was auch dieses Forum da ist.
Gestern war ich entgegen all meinem Vorsätzen doch wieder In Cheb. Und wie toll gleich am Ortseingang von Cheb (v. Waldsassen kommend rechts) stand doch die kleine Daniela mit den Superti°°en am Kiosk !!!! Leider hat sie mir in den 30 Sekunden bis ich gewendet hatt einer mit HO Kennzeichen weggeschnappt
Der hat auf alle Fälle jede Menge Spass mit ihr gehabt...
Ich bin dann Stadteinwärts gefahren u. hab in der Bahnhofsgegend Magdalena entdeckt. Obwohl ich sie schon des öfteren hatte, hab ich gehalten u. Sie mitgenommen. (Die Aussicht auf was anderes, vor Allem besseres war sehr gering).
In Kynsperk in der Pension ging es dann volle 2 Stunden richtig zur Sache. Ein "Gebläse" vom feinsten ohne Gummi. Zwischendurch ausgibiges Fi°°°n, und danach wieder die volle Bla°°nummer. Alles ohne irgendwelches rumgeblödel oder Druckmache etc. für 30 E. Auch braucht man bei der Frau Null Angsthaben beklaut zu werden. Ich bin 2 mal zum duschen gegangen ohne das mir ein Pfennig aus dem Geldbeutel gefehlt hätte...
Da würde ich nicht bei jeder BS, auch wenn man sie schon länger kennt die Hand ins Feuer legen...

Eingetragen von niggeneck1 am 04.04.2010 um 13:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-gothe

ähnliches ist mir im jahr 2000 und 2001 passiert.
einmal fuhr ich abends in teplice vom interspar in richtung bahnhof.kurz nach dem abbiegen blaulicht hinter mir.grund:ich hätte nicht geblinkt.(hab ich aber)strafe 1000kc.diskutieren half nicht,weil er meinte,"du alleine,wir zu zweit".ich sagte ich habe keine kronen und ob wir das nicht ohne kupon machen können(abreisszettel a 100kc).natürlich kam die frage wieviel ich hab.ich sagte 10.da meinte der gesetzesvertreter 10 für mich und kollega nicht gut,also gabs von mir 20 und sie wünschten mir noch eine gute fahrt.
einen anderen fall kanni ch von der straße mit der ono-tanke berichten.
hier hielt ich bei einer bs an und und wieder blaulicht.wg.prostitution? sollte ich 1000kc bezahlen.ich sagte nein und musste hinter dem polizeiauto mit blaulicht zur polizeistation fahren.in einem sammelraum voller zigs wurde mir etwas ungemütlich.alle zehn minuten fragte mich der polizist ob ich zahlen will.nach einer stunde wurde es mir zu bunt und ich verlangte mit dem deutschen konsulat in prag (nemecke konzulat praha) zu telefonieren.denen hätte ich natürlich erklärt,dass mein motor kaputt gegangen wär.na ja,nach zweieinhalb stunden wurde ich ohne zu bezahlen an die ausgangstür gebracht.natürlich mit dem hinweis des polizisten"verschwinde deutsches schwein über grenze". so ein arsch! paar jahrzehnte zurück war das noch deutsches gebiet!
aber na ja,ich bin kein rassist und idioten gibts überall auf der welt.
da muss ich mir unsere gesetzeshüter loben,die sich streng an paragraphen und bussgeldtabellen halten.
seit drei jahren aber keinen kontakt mehr mit der polizei(meine vorsicht?,glück? oder beides)
p.s. wenn ihr mal vergesst,das abblendlicht einzuschalten und erwischt werdet,will die polizei meistens 1000 oder 2000kc haben.ein einheimischer zahlt nur 200kc.also diskutieren,so bleibt noch geld für ander "freizeitaktivitäten" übrig.
und jetz auch wieder an die geschwindigkeit halten:tschechen lasern mit videoaufzeichnung gern aus autos heraus.das kann im land der millionenfachen zebrastreifen richtig teuer werden.
in diesem sinne "gut stoss"

Eingetragen von ost-gothe am 04.04.2010 um 10:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
servus,

bericht von grün-donnerstag und kar-freitag letzer woche- an beiden tagen sonnenschein ca. 15°C+

donnerstag abend ca. 23.00 uhr mit ner langjährigen gut bekannten nach teplice, wollte mir von 2 BS einen blasen lassen, um das risiko von 2 BS abgezogen zu werden zu minimieren, entschloss ich mich dazu.

in teplice angekommen in höhe der geschlossenen OMV-tanke auf dem abfahrtsstreiffen gehalten bei einer BS. kurze verhandlung, dann blaulicht hinter uns. die BS weg und ich mit meiner bekannten im auto ( auch tschechinn ) - dann gings los 2000 kc normal - ich müsste 1000 kc bezahlen...ich sagte hab ich nicht, auch die frage an tankstelle wechseln und bankomat verneinte ich, post bezahlen unmöglich. dann kam da ernsthaft der eiskalte spruch: ich machen sie parkkralle an auto!!! das wärs dann gewesen!!! ich pokerte sehr hoch und verneinte widerum die frage nach geld der püolicie. er nahm meinen ausweis+den ausweis der bekannten und fragte mich wohin ch wollte, ich sagte chomutov. und dann kam die befreiungsfrage von ihm: " wie heist ihre freundin denn???" dies konnte ich mit vor-und zuname beantworten...er ging mit den ausweisen in sein auto....kontrollierte die daten, brachte mir die ausweise zurück an auto und sagte "gut fahrt"...mit ging sprichwörtlich der arsch auf grundeis bei kompletter aktion.

ich fuhr dann ne 1/2 h mit der bekannten durch teplice , wir fanden aber nix, und parkten auf einen ordentlichen parkplatz. nun wollte es der zufall, das genau diese streiffe uns da wider bemerkte und bei uns anhielt. der drecksack wurde echt böse und meinte, ich sollte sofort nach chomutov fahren sonst müsse ich die strafe gleich bezahlen, so ein vollarsch von bulle. toll wie da noch bullen mit touristen umgehen!!!...ich diskutierte nicht mit und düste dann ab aus teplice, wer weis was ein drittes treffen mit diesen netten bullen gebracht hätte...

karfreitag - von krimov / chomutov bis hin nach klasterec und boc:

krimov-domina: insgesamt 4 BS ( 2 blonde- 1 schwarzhaarige an dem bushäuschen ) - ich wollte die blonde = 20 euro blasen mit gummi im auto...kein verhandeln auf 15 möglich = abfahrt.

dann eine einzellne an der bushaltest. bei der kirche, sehr nett ... zähne voll im arsch...aber netter kontakt, hatte ich aber schon und wollte kein 2 . mal = hier wäre der blowjob bei 10 euro gelandet.

chomutov: massig (straßen-)verkehr = kein bock da noch zu suchen...bin dann richtung klasterec...

chomutov ortsausgang / ATS-bauhof:

1 blonde altbekannt + eine neue recht hübsche zigg , hier auch 20 mit PVC-verhütung= nööö danke.

robin oil tanke in höhe kraftwerk prunerov 2:

die altbekannte zigg, kurzer plausch, dann weiter...nächste einfahrt rechts...eine von verheilten wundern am ganze übersäte BS, 15 ohne gummi aber bauchgefühl sagte: abzockgefahr...weiter

klasterec: nix, an beiden ortsausgängen sowie stadtgebiet...

kurz vor boc...volle besetzung insgesamt 5 BS..davon hat mit besonders, direkt eine kurz vor boc gefallen, recht dünn, geiles outfit...20 ohne gummi blasen + langsam + videoaufnahme möglich...
nach ca. 10 minuten small-talk, rief ihr chefchen an, soviel bekam ich noch vom telefonat mit, somit hatte sich das einzig lobenswerte an diesen tage auch noch erledigt.

zurück dann über misto - reitzenhain...schade drum, allerdings muss ich sagen richtung boc mehr los, als gegenrichtung nach bilina-teplice-tagsüber...denn da kaum brücken+bushaltest. besetzung vorhanden...

in dem sinne - frohe ostern - und gut stich.

ost-gothe

Eingetragen von Traveler am 04.04.2010 um 04:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich will dies als Warnung vor allem posten wegen katastrophalem Service.

Vorneweg fand Keine Abzocke statt, war vor 2 Wochen in der Wechselstube. Hier hatte die keine Chance zu was anderem als Serviceleistung.

Was immer die darunter versteht. Die Tussi ist unter den Top-Ten meiner Serviceverweigerinnen angelangt. Platz 4 ist ihr gewies durch meine langjährtige Erfahrung.

Ich lud die blonde Schlampe in der letzten Bushaltestelle vor Krimov in mein Auto ein und dort bequatschte die mich, dass es statt mit 20 Euro für sage und schreibe 30 auch bereit ist zu ficken. Mit den 10 der Wechselstube wäre ich im Preisniveau eines Clubs mit 40 Euro gelägen, dankend wollte ich nur den bj. ohne. Dieser fand mit viel, sehr viel Handeinsatz statt, trotzdem, dass ich den Handeinsatz öfters unterbindete. Denke dass es die Tussie war, die hier als Princess bezeichnet wird. LAST DIE HÄNDE VON DER!

Eingetragen von Czechlover87 am 02.04.2010 um 20:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Grüße und schöne Ostern an alle !
Leider ist im Moment auf den Straßen nicht wirklich was los. Und soviel wird sich daran auch im Sommer nicht verbessern. Die Suche nach eine guten BS gleicht fast der Suche wie nach der berühmten Nadel im Heuhaufen.

In den Clubs gibt es teilweise noch sehr schöne und auch gute Mädels zu haben. Doch stelle ich mir die Frage was es soll für 40 Euro extra da hochzufahren, wenn ich in D. für ne halbe Stunde Spass 50 Euro zahle. Wenn man die Benzinkosten berücksichtigt, macht man nixs gut bzw. man zahlt sogar drauf wenn man extra rüber fährt.

Die Suche auf der Straße habe ich leider aufgegeben, allein das stundenlange rumgekurve um dann mit Pech "doch nur" in einen Club zu landen nervt total. Und für 25, 30 Euro solang rumzukurven für ne halbe Stunde Spass ist sinnlos, auch wenn man dann teilweise den Streß mit der Police da drüben bedenkt. Leider sind die Goldenen Zeiten vorbei, als man voller Erwartung rüber gefahren ist, die Mädels km lang in spalier standen. Selbst danach als man suchen musste hat es noch Spass gemacht, da man wusste das man noch was gescheites erwischen wird. Jetzt ist die suche gleich chancenlos. Ich gebe es auf. Es hat Spass gemacht da drüben seine Erfahrungen machen zu dürfen. Ich werde lieber im Landesinneren mein Glück versuchen.

Gruß Czechlover

Eingetragen von niggeneck1 am 02.04.2010 um 14:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ alo

auf jeden fall empfehle ich dir,aus ortschaften wie teplice und dubi rauszufahren.(wegen der nervigen polizei)
schöne,ruhige f**kplätze gibts in der umgebung.kleine wäldchen,teiche und feldwege.
such dir vorher etwas,bevor du eine bs mitnimmst.
das erspart zeit und benzin.
plätze,die aussehen,als hätte ein mega gangbang stattgefunden(benutzte kondome,papiertaschentücher,müll u.s.w.)werden der polizei wohl auch bekannt sein.daher würde ich mir an deiner stelle einen lauschigen stammplatz suchen,den du sommer wie winter anfahren kannst.(möglichst mit mehreren wegfahrmöglichkeiten,falls die dunkelhäutige großfamilie "zufällig " mal vorbeikommt)
vorteil der ganzen sache ist,die bs quatscht dir nicht ihren platz auf und sie merkt dass du sicher in deinem handeln bist.
wünsche allen schöne ostern!

Eingetragen von alo am 02.04.2010 um 13:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hi leute. ich wollte mal demnächst über zinnwald fahren. jetzt wollte ich mal fragen, wer paar gute stellen kennt, wo bs stehen. ich will aber in kein hotel oder so. nur im auto. deshalb frage ich euch, wo denn gute "verrichtungsmöglichkeiten" sind. also waldeinfahrten oder parkplätze. möglichst von der polizei unendeckt.
würde mich über antworten freuen.

Eingetragen von jür-gen am 01.04.2010 um 16:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lumnikaner

Was ich nicht verstehe, dass Du das Geld wirklich im Voraus bezahlt hast; Du bist doch auch schon lange genug drüben.

Das einzige wie ich mir so etwas noch erklären kann, ist dass der Druck an bestimmten Körperregionen doch enorm war.

Trotzdem danke für den Hinweis.

Gruß Jürgen

Eingetragen von ost-gothe am 01.04.2010 um 12:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lumnikaner ( lumikaner ),

sehr ärgerliche sache. was ich als jachymov bis teplice-fahrer nicht verstehen kann, das die bullen da so dermaßen penetrant sind. das kenne ich von hier oben garnicht.

mir ist es vor knapp 2 jahren mal in bilina passiert, das eine BS an der straße im vorraus 20 euro haben wollte = ich idiot gab sie ihr auch noch. die war natürlich auf und davon...das kommt dann meistens wenn mann auf zwang eine sucht , 3 h nix findet und sich dann an jeden strohhalm klammert, nur um noch zum schuss zu kommen.

keiner ist zu dumm da fehler zu machen, vorallem sieht man aber wieder, wie perfekt die gören einem was vorspielen können...zu kotzen echt.

in dem sinne wünsche ich allen ein frohes osterfest, viel sonne und immer gut stich in cz.

ost - gothe