Kommentare zur E55 - Dezember 2009

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von peterle 3 am 31.12.2009 um 12:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ostgothe
Das Problem mit der BS die nicht aussteigen wollte ist eigentlich gar nicht so selten.
Ich hatte mal den Fall, da tauchten unmittelbar nach ihren Einstieg Vater und Bruder hinter einer Deckung auf, um sie ,,notfalls" zu beschützen. Sie hielten sich zwar auf Abstand, aber ich muß es es ja nicht unbedingt darauf ankommen lassen.Die Tante ärgerte sich natürlich über das entgangene Geschäft und wollte zuerst nicht raus.Erst nach eine Weile konnte ich sie überzeugen, daß ich eigentlich nr Sex mit ihr und nicht mit ihrer Familie haben möchte.
Deshalb mein Rat an Alle: In Sachen Sicherheit ruhig auf sein Bauchgefühl hören und im Zweifelsfall die Mädels wieder aussteigen lassen!

Eingetragen von brachilus am 30.12.2009 um 18:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wie sieht es eigentlich Silvester in Eger aus? Lohnt sich das hinzufahren?

Eingetragen von Renee am 30.12.2009 um 15:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von RaphaelH vom 29.12.2009 um 22:35:
Die Hure, die nicht aussteigen wollte:
Ostgothe, so was ist mir ja noch nie vorgekommen.
Ich hätte Sie rausgebeten ohne die Polizei zu belästigen, wäre einfach gen Grenze D gefahren. Irgendwann , hätte sie schon den Wunsch gäussert, auszusteigen.


@ RaphaelH,

glaube nicht, dass Deine Idee so super ist. Auch wenn Du sicher ein bärenstarker, cooler Kerl bist, wenn die Kleine durchdreht und Dir in einer Kurve ins Lenkrad oder gar zwischen die Beine fast und zudrückt, weiss Du nicht wo das endet.
Ausserdem, was ist bei einer Police- Kontrolle, sie behauptet Du willst sie entführen - Weihnachten hinter tschechichen Gardinen - NEIN DANKE.
Morgen werd ich mir eine CS- Gelegenheitshure nach Hause holen, das wird das blanke Vergnügen.

Dann guten Rutsch an Alle

Ciao, der liebe Renee

Eingetragen von RaphaelH am 29.12.2009 um 22:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Hure, die nicht aussteigen wollte:
Ostgothe, so was ist mir ja noch nie vorgekommen.
Ich hätte Sie rausgebeten ohne die Polizei zu belästigen, wäre einfach gen Grenze D gefahren. Irgendwann , hätte sie schon den Wunsch gäussert, auszusteigen.
Weihnachten ist doch "Tote Hose" in Teplice, da bleibt man schön zu Hause unterm Weihnachtsbaum.

Eingetragen von gurkerich am 29.12.2009 um 22:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo freunde des Egerer-Pflasters!
Warum so ne Pessimistenstimmung?
Hostinec war über Weihnachten dicht - die sollen auch mal ihre Ruhe haben und ist ein alter Hut!!!!
War gestern drüben.
Bei um die 0 Grad war in der Stadtz nix los - so weit nix, daß ein Auto mit D unübersehbar aufgefallen ist!!!
Trotzdem waren an den üblichen Stellen Damen anwesend!!!!!!!!!!!!!!!
Habe nach längerer Suche eine neue Tante getestet - na ja - wie vereinbart und sonst mach ich hier für sie keine Werbung!!!
Noch ne Frage.
An der Kreuzung vor dem Kaufland steht seit einiger Zeit so ne gefärbte rothaarige (Haare fast bis auf den Arsch)- hat mit der schon jemand was zu posten???

Eingetragen von cz-freund am 28.12.2009 um 17:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Old School-Fanatic vom 27.12.2009 um 21:18:
@cz-freund:
wenn du mir sagst, wie ich dir die Kontaktdaten zukommen lassen kann - kein Problem.
Ich denke über den Administrator sollte es gehen.
Für deine Mühe danke ich dir im vorraus und alles Gute für 2010

Eingetragen von mungkut09 am 27.12.2009 um 22:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich war gestern am Spätnachmittag in Cheb, Nichts aber auch gar nichts auf der Strasse. Richtung Karlsbad ebenfalls absolut null, Hostinec nichts...wiederin Cheb nur 4 Bs gesehen, 2 waren mir bereits als Abzocke bekannt...
Stadt auswärts Richtung Thaimassage stand eine
in Weiser Daunenjacke, Dunkle Schulterlange Haare etwa 50-100Meter Weiter ein Minderheitenjunge der wohl versuchte sie unauffällig zu Beobachteten... weis jemand ob man diese mal testen könnte oder ob Gefahr droht?

Eingetragen von Old School-Fanatic am 27.12.2009 um 21:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@cz-freund:
wenn du mir sagst, wie ich dir die Kontaktdaten zukommen lassen kann - kein Problem.

Eingetragen von ost - gothe am 26.12.2009 um 13:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
kleine story von gestern abend teplice:
( es hat sich genauso zugetragen )

nach stundenlanger sucherei im gesamten stadtgebiet, hab ich höhe ampelkreuzung mc doof ne recht ansehnliche blondine eingeladen,sie: 2 blonde zöpfe - papagei-outfit = bunte strümpfe / gelb-grüne jacke - schwarze seemanns-mütze.

nungut, 15 euro blasen inkl. fotos - sie wollte 20 nungut war den umständen entsprechend angemessen - auf der fahrt zum platz faselte sie ständig von geld und das nonstop, am platz angekommen fing sie an auf die trändrüse zu drücken und heulte erstmal endlos los ( ohne jegliche einwirkung von mir, drogen oder alkohol ) bin ja kein unmensch und so vergingen erstmal 20 minuten mit ner mischung aus trösten und fragen warum sie das macht, das tuch zur spermahygiene opferte ich auch noch weil sie kein taschentuch hatte. nach dem beruhigen ging das theater wieder los, ständige schizophrene geldforderungen = das wars dann ich motor an und unter diskussionen teplice angesteuert = meinte sie auf einmal, sie würde nur aus auto steigen wenn sie für die zeit mit mir entschädigt würde. kein problem = alte masche... ich fuhr dann direkt an die bahnhofs-policie-station, was auf sie keinerlei eindruck machte. nun konnte ich weder vom auto weg...noch sonstwie agieren. ich stieg aus ( mit papieren+geld+kippen ) öffnete beifahrertüre und bat sie höflichst nach draussen, keine reaktion. so da ich gegen frauen nicht extrem handgreiflich werde, wählte ich den polizeinotruf "158" der mensch verstand kein englisch noch deutsch = super. da ich ja direkt auf vor der policie station stand, hupte ich mehrmals extrem, keine reaktion aus dem haus! ( info: dort ist nachts nicht besetzt !!! )

weiter...ich dann mein glück mit der "112" gemacht, und siehe da...kein englisch aber deutsch verrstand die nette dame = situation geschildert = keine 5 minuten später standen da 3 policie wagen der stadtpolizei...gleich von anfang an erklärte ich das ich kein sex-sondern sie als anhalterin mitgenommen habe, die dame wurde dann recht höflich aus meinem auto eskortiert - nach ausweiskontrolle beider, war die sache auch gegessen, der eine polizist fragte nur noch, ob sie mir geld geklaut hätte, hat sie aber nicht...

fazit: keine "158" sondern "112" auch in CZ wählen, und die kommen und helfen auch. - und niemals glauben wenn eine solche bitch behauptet ihr onkel arbeitet bei der polizei ect.

warum nur aber solche aktionen überhaupt stattfinden müssen, entzieht sich meiner kenntnis. und somit schwelke ich gern in alten zeiten, bzw. das jahr an sich war ja so schlecht auch wieder nicht. 20 euro = guter job 0 und alle wären glücklich gewesen = aber nein mann muss eben die stress-tour fahren...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von cz-freund am 25.12.2009 um 22:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Old School-Fanatic vom 22.12.2009 um 09:57:
Hallo!

Habe über diverse Umwege eine Sara (top Figur, lange dunkle Haare bis zum Hintern, kleine, feste Möpse), 38, aus Asch kennengelernt, die ihre Dienste bei sich in der Wohnung anbietet.
Da allerdings 80 € pro Stunde gefordert werden (da kann ich ja auch gleich in nen Club gehen) und das Ganze auch noch bei ihr in der Wohnung stattfinden soll, mal die Frage, ob hier jemand was zu der Dame sagen kann?
Vorsicht ist ja bekanntlich immer besser als Nachsicht.

Ist es möglich mir von der o.G. Sara die Telefonnummer zukommen zu lassen?
Für deine Bemühnungen bedanke ich mich im Vorraus und alles Gute für das Jahr 2010

Eingetragen von sodasoi am 25.12.2009 um 18:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wen mann immer nur bereit ist 10 euro zu bezahlen,dann muss mann sicht nicht wundern über schlechten zeiten.nur zu eurer info.ich bin schon fast 20 jahre audieser meile
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 23.12.2009 um 00:39:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lumpi vom 22.12.2009 um 10:04:
Ich persönlich glaube nicht, das das Hostinec auf Dauer NUR von den Stammkunden überleben kann. Dort wird in ferner Zukunft die käufliche Liebe genauso verenden, wie an anderen Stellen, die durch den Autobahnbau verschwunden sind.
Begreift es halt einfach: UNSERE SUPER ZEITEN sind vorbei.


Naja, das liegt ja an uns, ob die dort überleben.
Im Momnet ist das Angebot teilweise sehr groß, da die meisten aus Sokolov jetzt auch dort an einzelnen Tagen arbeiten.
Aber die merken den RÜckgang dort schon jetzt sehr stark. Außer Lada, die hat Ihre Stammgäste und bisher keinen Einbruch.

Eingetragen von ost - gothe am 25.12.2009 um 14:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ all,

ich wünsche auch allen noch schöne feiertage sowie nen guten rutsch ins jahr 2010.

@ jüg-gen,

der ausflug war nicht der rede wert, totaler reinfall sogut wie nicht an straße.

in dem sinne

ost-gothe
(czechlover)

Eingetragen von jür-gen am 24.12.2009 um 17:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
"@ Eingetragen von ost - gothe am 21.12.2009 um 18:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
heute abend gehts über reitzenhain-chomutov über bilina / most nach teplice.

bericht folgt morgen... ost - gothe"

Hallo Ost Gothe, wo ist denn Dein Bericht geblieben?????

Oder hast Du keine Zeit, weil Du eine 3 tägige Sinti Hochzeit mitfeierst!?!?

Schöne erfolgreiche Feiertage an alle

Gruß jürgen

Eingetragen von habsnötig am 23.12.2009 um 23:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo euch allen,
ich wünsche euch allen eine Frohe Weihnachtszeit und freu mich schon auf eure Berichte.Leider komme ich zur Zeit sehr selten ins gelobte Land!Also man liest sich!

Eingetragen von gurkerich am 23.12.2009 um 23:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Genau mick1_germany!

Da gebe ich dir vollkommen recht. Einige der Gesichter die in der SOK-Gegend standen, tauchen jetzt hier auf. Wenn die Nachfrage passt, dann tut sich dort auch was. Es gibt doch auch andere Standorte die sich halten - wer war denn schon in - wie heißt das Kaff mit der Sara??? Fahr ich auch nicht hin!!!
Ich kann nur sagen, bei Kynsperk rausfahren. Habe in der letzten Zeit immer was brauchbares gesehen - auch bei minus 15 Grad!!! Wenns gerade nicht mein Geschmack war, na das ist ne andere Sache, aber es ist ein Angebot da.
Also dann ne gute Zeit.


Eingetragen von bummel am 23.12.2009 um 09:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Old School-Fanatic vom 22.12.2009 um 09:57:
Habe zwar keine Kenntnisse über die Dame aber in Asch mit in eine Privatwohnung gehen davon würde ich abraten.Hatte zu meiner Anfängerzeit ein böses Erlebniss , mit sehr hübscher Roma in die wohnung ,20eu ohne Aufpreis. Gemeinsam duschen da klopfte es auf ein mal, der Mann angeblich. Ich in die Sachen ,er wollte dicke Hose machen habe gleich dagegen gehalten und bin raus . Musste dann aber feststellen das mein Bargeld aus der Brieftasche ausgeräumt wurde. Ich zurück hat keiner aufgemacht, bin dann zur Polizei nach langem warten mit einem Streifenwagen dort hin. hätte ich mir sparen können.Null-Nada .Haben sich warscheinlich nur Ihren Anteil abgeholt. Also ich würde keinem Empfehlen mit in die Wohnung zu gehen .
Hallo!

Habe über diverse Umwege eine Sara (top Figur, lange dunkle Haare bis zum Hintern, kleine, feste Möpse), 38, aus Asch kennengelernt, die ihre Dienste bei sich in der Wohnung anbietet.
Da allerdings 80 € pro Stunde gefordert werden (da kann ich ja auch gleich in nen Club gehen) und das Ganze auch noch bei ihr in der Wohnung stattfinden soll, mal die Frage, ob hier jemand was zu der Dame sagen kann?
Vorsicht ist ja bekanntlich immer besser als Nachsicht.

Eingetragen von mick1_germany am 23.12.2009 um 00:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lumpi vom 22.12.2009 um 10:04:
Ich persönlich glaube nicht, das das Hostinec auf Dauer NUR von den Stammkunden überleben kann. Dort wird in ferner Zukunft die käufliche Liebe genauso verenden, wie an anderen Stellen, die durch den Autobahnbau verschwunden sind.
Begreift es halt einfach: UNSERE SUPER ZEITEN sind vorbei.


Naja, das liegt ja an uns, ob die dort überleben.
Im Momnet ist das Angebot teilweise sehr groß, da die meisten aus Sokolov jetzt auch dort an einzelnen Tagen arbeiten.
Aber die merken den RÜckgang dort schon jetzt sehr stark. Außer Lada, die hat Ihre Stammgäste und bisher keinen Einbruch.

Eingetragen von xxy am 22.12.2009 um 17:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sara (top Figur, lange dunkle Haare bis zum Hintern, kleine, feste Möpse

ist i .O , kannst du ohne bedenken hingehen!

Eingetragen von Lumpi am 22.12.2009 um 10:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich persönlich glaube nicht, das das Hostinec auf Dauer NUR von den Stammkunden überleben kann. Dort wird in ferner Zukunft die käufliche Liebe genauso verenden, wie an anderen Stellen, die durch den Autobahnbau verschwunden sind.
Begreift es halt einfach: UNSERE SUPER ZEITEN sind vorbei.

Trotzdem ALLEN hier ein FRÖHLICHES FEST!!!!!!!!

Eingetragen von Old School-Fanatic am 22.12.2009 um 09:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo!

Habe über diverse Umwege eine Sara (top Figur, lange dunkle Haare bis zum Hintern, kleine, feste Möpse), 38, aus Asch kennengelernt, die ihre Dienste bei sich in der Wohnung anbietet.
Da allerdings 80 € pro Stunde gefordert werden (da kann ich ja auch gleich in nen Club gehen) und das Ganze auch noch bei ihr in der Wohnung stattfinden soll, mal die Frage, ob hier jemand was zu der Dame sagen kann?
Vorsicht ist ja bekanntlich immer besser als Nachsicht.

Eingetragen von gurkerich am 21.12.2009 um 21:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von czneuling86 vom 21.12.2009 um 14:24:
danke mick für die infos.
und wo gibts in Kynsperk wenn ich was gefunden hab und keinen spass im auto will?
werd morgen mal ne tour rüber machen und nen kleinen bericht abgeben.
allen gut glück


@czneuling86

hallo, das ist kein Problem. Kurz vor dem Ort ist rechts ein einzelnes Haus (ca 50m von der Strasse weg. Ist ok.
Oder du verlangst bei den Damen einfach Pension, dann fahren die schon dort hin.
Aber erwarte dir nicht zu viel. Die Strecke wäre gut, aber ich habe erst am Freitag mit ner Lady darüber gesprochen - sie merken es deutlich, dass ein Teil des Verkehrs nicht mehr direkt vorbeigeht. Wenn diese Strecke noch eine Zukunft hatt, dann nur als Geheimtip für die Insider, nicht aber für die Kunden die mal schnell am Rand was mitnehmen.

Gutes Jagdglück

Eingetragen von ost - gothe am 21.12.2009 um 18:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
heute abend gehts über reitzenhain-chomutov über bilina / most nach teplice.

bericht folgt morgen... ost - gothe

Eingetragen von czneuling86 am 21.12.2009 um 14:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
danke mick für die infos.
und wo gibts in Kynsperk wenn ich was gefunden hab und keinen spass im auto will?
werd morgen mal ne tour rüber machen und nen kleinen bericht abgeben.
allen gut glück

Eingetragen von gurkerich am 18.12.2009 um 20:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo 44 vom 18.12.2009 um 10:06:
@thomas 123,für mich wäre eine beschreibung der dame,welche dich linken wollte interessanter,wann bezahlt wird ist eh verhandlungssache.
@mick,kann es sein,dass das motorest geschlossen hat?
gruß tillo


@tillo
gute Frage - ich war schon länger nicht mehr dort. Habe am Montag diese Lokalität einer Dame vorgeschlagen und sie sagte, es sei zu. Habe es aber so aufgefasst, als wäre Ruhetag (der war zumindest früher mal am Montag).
Werd mal die Augen und Ohren entsprechend aufhalten.

Eingetragen von jerry1800 am 18.12.2009 um 15:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich lese hier regelmäßig und finds teilweise erschreckend, deshalb meine Frage: ist das Bumxxen in Sachsen so schlecht oder so teuer, daß man unbedingt nach CZ muß ??

Eingetragen von ost - gothe am 18.12.2009 um 11:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mick danke für die infos!

generell trinke ich kein alk in cz. was ich nicht nachvollziehen kann sind steigenden toten durch alk.

ich durfte festellen in CZ: baustellenabsicherung=misserabel - im nebel wird locker weiter gerast - absicherung von unfällen / liegen geblieben fahrzeugen = absolut der hammer - überholmanöver = edelriskant - anschnallpflicht scheint es in Cz nicht zu geben - dank eigener erfahrung = schneeräumung schlimmer als bei uns! vernachlässigt werden vorallem in reitzenhain und danach bis chomutov die straßen wo deutsche ins land kommen - selbsterfahrung: ehe rettungskräfte am unfallort eintreffen ist man 3 mal verreckt...das sind so einige erfarungen die ich machen durfte.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Tillo 44 am 18.12.2009 um 10:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@thomas 123,für mich wäre eine beschreibung der dame,welche dich linken wollte interessanter,wann bezahlt wird ist eh verhandlungssache.
@mick,kann es sein,dass das motorest geschlossen hat?
gruß tillo

Eingetragen von mick1_germany am 18.12.2009 um 01:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von czneuling86 vom 17.12.2009 um 19:08:
die e55 ist da ja nen bissel von entfernt und cheb soll ja kein gutes flaster für neulinge zu sein.
gibts ne gute strecke die ich abfahren könnte mit guten Erfolgsaussichten?


Cheb ist für Neulinge tatsächlich etwas kritisch, woebi ich in letzter Zeit das Gefühl habe, daß vor 15.oo Uhr zwar das Angebot eher gering ist, die Polizeifrequenz aber gleich null.
Prostitution ist in Cheb verboten, d.h. Du solltest eventuelle Konsequenzen wie in jedem Land und auch in Deutschland in Kauf nehmen.

Wenn Du weiterfährst gibt es auf der alten Landstraße nach KV links eine Bushaltestelle und danach den Abzweig nach Kynsperk. An beiden Stellen kannst Du fündig werden, wenn Du Glück hast.
Die alte Straße findest Du, wenn Du sofort auf der neuen Straße links abbiegst Richtung Kynsperk oder auf dem Rückweg automatisch, da gibt es die neue Straße noch nicht.

Danach kommt sofort das Hostinec, das hier schon ausreichend oft beschrieben wurde und sehr empfehlenswert ist.

Weiter bis Karlsbad ist die Chance eher gering, außer in Hory direkt vor Karlsbad. Da steht immer was rum.
Weiter Richtung Chomutov kannst Du immer wieder mal Glück haben ...
Schreib auf jeden Fall einen Bericht!
Cu
Mick

Eingetragen von mick1_germany am 18.12.2009 um 01:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Zur Beachtung für alle Freunde der tschechischen Straßen:

Aus der Online-Ausgabe der Prager Zeitung vom 17.12.:
Tschechien führt zum Jahreswechsel bei Verkehrskontrollen einen obligatorischen Alkoholtest ein. Ein entsprechender Bericht der Tageszeitung „Denik“ vom Mittwoch wurde von einem Sprecher der tschechischen Polizei bestätigt. Tschechien nimmt innerhalb der Europäischen Union damit nach Polizeiangaben eine Vorreiterrolle ein. Schon jetzt herrscht hierzulande für Autofahrer totales Alkoholverbot (0,0 Promille). Die Polizei begründete ihren harten Kurs mit der steigenden Zahl alkoholbedingter Verkehrstoter.

Eingetragen von ost - gothe am 17.12.2009 um 23:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
PS: letztes posing = 1.abschnitt = satzbau falsch = sorry. ost - gothe

Eingetragen von ost - gothe am 17.12.2009 um 23:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
moin,

naja da ich ausschliesslich auto-stecher bin, muss ich dem beipflichten es hat sich so eingeschlichen die letzten jahre das geld vorher bezahlt wird. die meisten frauen wollen es vorher, weil die verarscherrate unter kunden auch desöfteren zu wünschen übrig lässt.

bei mir funktioniert es so: geld wird bis ende des durchgangs auf die mittelkonsole / ablage gelegt - aber meistens wollen sie die kohle ( sicher ) verstaut wissen, sodas man den job nicht mehr ganz so gut machen muss...tja ist halt so geworden, ich dränge aber immer darauf das die kohle liegen bleibt und basts.

zum thema "gute strecke" hmmm...überall und nirgens würd ich sagen...ich weis net grad hilfreich aber über cheb müssen andere was sagen, nicht mein wilderrevier.

in dem sinne

ost - gothe
(czechlover)

Eingetragen von czneuling86 am 17.12.2009 um 19:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hey gemeinschaft.
bin wegen meinem beruf zur zeit öfter im raum hof unterwegs und würd gern mal nen abstecher ins geliebte nachbarland machen.
hab mich schon nen bissel belesen aber will nicht einfach blind drauf los fahren.
die e55 ist da ja nen bissel von entfernt und cheb soll ja kein gutes flaster für neulinge zu sein.
gibts ne gute strecke die ich abfahren könnte mit guten Erfolgsaussichten?
danke schon mal im vorraus und gute fahrt allen

Eingetragen von Renee am 17.12.2009 um 17:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jür-gen vom 17.12.2009 um 15:18:
@alle
die Frage von Thomas123

"hinterher bezahlen, das macht doch keine"

wirf bei mir die Fragen auf, wie Ihr die Bezahlung handhabt???

Also ich bezahle immer danach und es klappt denke ich echte 99%. (Ich gehe meistens aber auch immer in eine Pension)

Wie sieht es bei euch aus?


@ Alle,

bei mir ist es ebenso, zahle meistens hinterher oder wenn vorher, bleibt Geld auf dem Tisch oder Stuhl liegen.
Gehe aber auch zu 100% in eine Pension.

Bye der liebe Renee

Eingetragen von jür-gen am 17.12.2009 um 15:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@alle
die Frage von Thomas123

"hinterher bezahlen, das macht doch keine"

wirf bei mir die Fragen auf, wie Ihr die Bezahlung handhabt???

Also ich bezahle immer danach und es klappt denke ich echte 99%. (Ich gehe meistens aber auch immer in eine Pension)

Wie sieht es bei euch aus?

Eingetragen von thomas123 am 16.12.2009 um 21:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi
mit Geld erst nach dem Sex,macht doch keine mit?
hatte mal eine bei Eger,nicht mal ne halbe Stunde(eine war ausgemacht u. bezahlt)stellt die ihre Dienste ein.
Ich drängte solle weiter machen, da kramt die ein Handy aus ihrem Zeug u. droht kennt Polizisten.
Kann doch nicht vorher ne Leibesvisitation machen


Eingetragen von jür-gen am 16.12.2009 um 08:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost- gothe

nur noch einen kurzen Satz dazu:

Der Elektroschocker ist legal zu kaufen und darf auch überall mitgeführt werden. Er ist auch bei Kontrollen bei der Polizei schon bemerkt und nicht beanstandet worden.

Der große Nachteil daran ist, dass die Einsatzfähigkeit erst nach ca. 15 Sek. gegeben ist, also im schnellen Ernstfall viel zu spät. (Dafür habe ich aber Pfefferspray griffbereit im Auto liegen)

Aber zur Abschreckung absolut geeignet, da alle zurückweichen die das Gerät sehen. (also hat es im Prinzip eine absolut deeskalierende Wirkung)

Ich habe beide Utensilien, gottseidank, noch nie gebraucht und hoffe, dass ich es auch nie brauche.

Gruß Jürgen

Eingetragen von ost - gothe am 15.12.2009 um 22:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ jür-gen,

naja die kälte...bin da eher doch das weichei geblieben...vorallem habe ich genug stress mit minderheiten durch. dank der sache damals mit dem teplicer-spritzengirl (bericht steht im forum), unterlasse ich alle konflickte und versuche es ohne stress abzuhaken. ich hab mir immer gesagt gewalt impliziert gegengewalt...so nach dem motto elektroschocker gegen pfefferspray ect. hab ich keinen bock drauf. wenn wir uns jetzt schon anfangen bis auf die zähne zu bewaffnen macht die sache keinen sinn mehr, zum glück sind solche fregatten eher doch noch die ausnahme. für den extremen-extremfall habe ich auch (legale) abwehrsachen parat.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von jür-gen am 15.12.2009 um 18:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost gothe

was ich nicht verstehe, wenn Du etwas fest vereinbahrt hast und sie sich nicht daran hält, warum schmeißt Du sie dann nicht einfach raus.

Es kommt bei mir gottlob nicht so oft vor, weil ich schon im Vorfeld versuche die richtige Wahl zu treffen, aber hin und wieder erwischt es mich auch. Dann bin ich mittlerweile gnadenlos; aufstehen, Hose hoch und sie einfach stehenlassen. Da ich grundsätzlich erst danach bezahle, habe ich auch kein schlechtes Gewissen.
Und wenn eine nicht aus dem Auto aussteigen will zeige ich ihr mein Elektroschocker (den ich mir nach einem Negativerlebnis gekauft habe, nachdem zwei "Damen" mich direkt vor der Polizeistation in Cheb (wie dreist) ausrauben wollten, das hat bisher noch immer geholfen.
Mitleid habe ich mittlerweile nicht mehr, ich verhalte mich korrekt, was vereinbahrt ist, wird von mir auch bezahlt, auch mal mehr, wenn die Dienste überdurchschnittlich gut waren, aber linken, lass ich mich nicht mehr (zumindest versuche ich es)

Gruß von Jürgen, der sich auch schon wieder auf das Wochenende freut.

Eingetragen von ost - gothe am 15.12.2009 um 13:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
bericht von gestern ( teplice ) und vorgestern ( chomutov )

wetter saukalt - ca. um die 0 Grad rum

chomutov: 1.00 uhr des nachts stand am globus kreisel ne recht ansehnliche
schwarzhaarige minderheit, schwarzer mantel und extremschminking / nasenpiercing
/ kärperbau: top - leichter bauchansatz - aber top-brust. ich dachte nach
teplice ist eh zu spät und sie willigte ein 10 euro blasen ohne gummi mit
abschuss in mund.

da sie angab in jirkov zu wohnen, bot ich an sie anschliessend nach hause
zu fahren und wählte einen platz bei otvice / flugplatz. dann gings los
...kein ausziehen! lediglich brust raushängen lassen, dann nur mit gummi
blasen, und dann kam auch noch ein anruf ( vom cheffe ?)...es endete mit
einem misserablen handjob / naja wenigstens noch geschossen was solls...
lediglich die kälte hielt mich davon ab sie gleich mitten aufm feld des
fahrzeuges zu verweisen = furchtbar sowas. -3000% widerholungsgefahr !

teplice gestern nacht...nichts neues...alte gesichter...wollte ich schon
heimwärts, als ich per zufall in höhe bahnhof / casino eine echt scharfe
süße braut endeckte...20 euro / runter auf 15 euro + nach hause fahrt nach
most / brüx...absolut hübsches mädel / modelfigur und gesicht ! name
irgendwas mit m ... sie hatte nen platz bei most, dort angekommen = wahnsinn
...das war der siebte himmel, sowas hatte ich zuletzt vor 10 jahren in bilina
komplett ausgezogen und sie fing mit blasen an...einfach hammer bis zum
ende. das es nicht meienr fantasie entsprungen ist = hier noch paar
zusatzinfos: rücken / arschgeweih-tatoo - 3 silberne kettchen - wohnte
früher mit familie auf dorf in haus, jetzt in wohnung in most. großer
kundenkreis. nimmt normal 80 euro ( verständlich )-muss aktuell handyrechnung
von 30.000 kc bezahlen...am selben tage hätte sie in teplice nen anderen
kunden gehabt mit dem sie Essen war im restaurant + anschliessend pension.
war ca. 1 monat nich an straße. arbeitete mit behinderten menschen zusammen.
<< nicht! aber vielleicht hatte sie jemand anders auch schon!

so und jetzt kein witz ! am ende verzichtete sie auf die 15 euro ! keine
ahnung aber es war der hammer! ost-gothe darf auch mal glück haben oder?
obwohl ich da bei diesem preis/leistungsverhältnis noch 10 euronen draufgepackt
hätte, wollte sie die kohle einfach nicht, es wäre "schmutziges geld".
< keinerlei drogenanzeichen ect. zu erkennen.das war mein jahresabschlussblasen


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von cz-freund am 15.12.2009 um 11:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bezahlt habe ich für Eine Stunde 80€.
Die anderen Clubs sind das Happy End 2 in Franzensbad, wo ich auch ab und zu hin gehe.
Weiterhin das Eden in Pomezí nad Ohří, sowie das Lucrezia Borgia in Sokolov.
In diesen beiden letzt genannten Clubs war ich allerdings schon sehr lange nicht mehr also kann ich zu der derzeitigen Situation dieser Clubs nichts sagen zumal das Lucrezia Borgia wohl auch ein oder zweimal den Besitzer geweckselt hat.
Ich treffe mich auch noch regelmäßig mit einer privat in einer Pension für Zwei Stunden.

Eingetragen von jür-gen am 15.12.2009 um 07:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
...und wie heißen die anderen Clu`b`s

Eingetragen von mick1_germany am 15.12.2009 um 04:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die entscheidende Info fehlt:
Was hast Du bezahlt?

Eingetragen von cz-freund am 14.12.2009 um 23:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Komme gerade aus Tschechien und war seit längerer Zeit mal wieder in As im Nachtclub Nicola.
Hatte dort eine etwa 30 jährige Ukrainerin.
Sie sprach leider kein Deutsch oder Englisch so dass eine vernünftige Kommunikation nicht möglich war.
Die Figur wahnsinn sie war etwa 175 cm davon waren etwa "170" cm Beine, schöne Brüste und auch sonst tolle Optik.
Der Sex war leider nicht so toll wie ihr aussehen würde sie aber trotzdem nochmal besuchen aber wenn ich sie richtig verstanden habe fährt sie am 23.12. nach Hause und kommt auch nicht wieder.
Sie möchte einen Laden eröffnen.
Wie ich hier in dem Forum schon einige Male schrieb sind für mich die Clubs im Raum As oder Eger der Favorit.
Sie sind sauber, ich kann vorher duschen und auch die Atmosphäre ist wesentlich angenehmer als auf der Straße und es gibt keine Gefahr seitens der Polizei.Ich möchte aber auch noch dazu sagen das es hier Maximal Drei oder Vier Clubs gibt die mich persönlich ansprechen.


Eingetragen von goldsturm am 11.12.2009 um 13:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich würde mich gerne einer Tour mal anschliessen.
Würde gerne eine Hobbyhure kennenlernen, Raum Cheb.
Da ich kein Auto besitze, müßte dies im Bereich Bahnhof sein.
Wer hat Tipps ?
Freue mich auf Antwort.

Eingetragen von Strifi am 10.12.2009 um 17:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von vogtlboy vom 07.12.2009 um 19:13:
hallo strfi

lass dir vom admin die email geben, dann können wir alles weitere besprechen
es wäre am 16.12. vormittag
leider habe ich Deine Mailadresse nicht erhalten
Schade Strifi


Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Strifi vom 05.12.2009 um 15:19:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von vogtlboy vom 04.12.2009 um 16:22:
wer hat Interesse tagsüber im Raum Varnsdorf einen geilen Dreier mit einer molligen 30 jährigen mitzumachen?

alles ist möglich, Sex in einer absolut ruhigen Pension

Wäre sehr an einer gemeinsamen Aktion interessiert,ich komme aus dem Raum Leipzig und
bin schon viele Jahre im Tschechischem unterwegs,aber noch nie bei einem Dreier dabei.Wie kann ich dich kontaktieren?
Bis bald Strifi

Eingetragen von lumnikaner am 08.12.2009 um 12:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ gurkerich

Hallo, da hast du schon recht, aber jedesmal wenn ich was von den Polizeiarschlöchern höre oder gar sehe, glaube ich, daß es mich vor Wut zerreist
Die haben mir zum einen schon so viele Treffs vermasselt, und zum anderen nervt einem die ewige Aufpasserei das man nicht geschnappt wird...

Eingetragen von Sanny am 07.12.2009 um 21:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von siggib vom 07.12.2009 um 16:53:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Sanny vom 07.12.2009 um 15:00:
Teplice

Hallo Sanny!
Kannst Du mir erklären, wo das Bolero ist? Ich komme im Jahr so ca. 2X nach Teplice.
Gruß Siggi


Ich glaube das wurde hier schon mehrfach veröffentlicht: Das Bolero und auch das Bistro sind beides Pensionen in Dubi. Du fährst also die gute E55 von Teplice nach Dubi (knapp 2Km), dann am Kreisel die dritte Ausfahrt, dann bist Du nach 200m beim Bistro (Strasse heisstMirova). Das Bolero ist ganz in der Nähe. Vom Bistro noch 500m weiter fahren, dann scharf rechts abbiegen und dann die letzte kleine Stichstrasse links hoch - nach 100m ist das Bolero auf der rechten Seite.

Beide kannst Du auch leicht googeln.
Viel Spaß
Sanny

Eingetragen von gurkerich am 07.12.2009 um 21:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lumnikaner vom 07.12.2009 um 19:06:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gurkerich vom 06.12.2009 um 22:50:
Zur Situation in Eger:

Habe letzte Woche ne alte Bekannte getroffen (nichts besonderes aber macht nen anständigen Job wenn mal der Druck groß ist und spricht gut deutsch).
Wir haben ne ganze Weile über die allgemeine Situation gesprochen. Sie meinte, in ihren Augen haben sie vor allem in der Bahnhofsgegend aufgeräumt. Da war aber das Hauptziel, den Platz sauber zu bekommen von dem ganzen Gesindel, das da rumhing. Das ist jetzt offensichtlich auch weg. Damit haben die Damen zwangsläuffig auch mit dran glauben müssen.
Sie sei in den letzten Wochen mehrfach in Kontrollen gekommen - aber nie wegen ihrer Tätigkeit, sondern immer weil was anderes gesucht wurde und sie eben auch mit da war. Dazu passt auch mein Eindruck von letzter Woche an der Straße Richtung Waldsassen. Es war immer Angebot da. Nur wenn es zu offensichtlich wird oder geballt, dann sind unsere Spezialisten auch unterwegs.
Durch uns kommt doch auch ne menge Kohle in die Stadt und die Verantwortlichen sind doch auch nicht blöd. Die wollen scheinbar nur die Optik an den wichtigen Stellen aufgebessert haben und im Straßenbild soll es nicht mehr so ins Auge springen. Wenn sich das so entwickelt - damit kann ich leben.

Auf gute Jagd


Hallo Gurkerich, was die Verantwortlichen der Stadt wollen ist mir eigentlich egal, weil es einem überhaupt nix hilft, wenn die Verbrecher von der diversen "Polizei" mal wieder knapp bei Kasse sind u. gezielt Jagd auf die Deutschen machen, um sich mal kurz ihren Beutel privat aufzufüllen...
Wenn die irgendwie Interesse hätten das Ganze zu unterbinden, warum ist dann im Fall eines Zugriffs die BS immer spätestens nach 10 Min. wieder ungeschoren unterwegs ????
Also Leute wiegt Euch da mal nicht in Sicherheit...
Das Böse ist immer und überall


Hallo Lumnikaner,
sehe ich ja auch so. Diese Truppe ist immer unterwegs, aber wenn da von oben was entsprechendes kommt dann nutzen die doch erst recht die Gelegenheit, ihren Sack zu füllen.
Aber dfür sind doch diese Seiten gerade hilfreich. Wenn einer was mitbekommt und postet tun wir uns doch alle leichter, die Situation richtig einzuschätzen.

Eingetragen von vogtlboy am 07.12.2009 um 19:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo strfi

lass dir vom admin die email geben, dann können wir alles weitere besprechen
es wäre am 16.12. vormittag



Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Strifi vom 05.12.2009 um 15:19:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von vogtlboy vom 04.12.2009 um 16:22:
wer hat Interesse tagsüber im Raum Varnsdorf einen geilen Dreier mit einer molligen 30 jährigen mitzumachen?

alles ist möglich, Sex in einer absolut ruhigen Pension

Wäre sehr an einer gemeinsamen Aktion interessiert,ich komme aus dem Raum Leipzig und
bin schon viele Jahre im Tschechischem unterwegs,aber noch nie bei einem Dreier dabei.Wie kann ich dich kontaktieren?
Bis bald Strifi

Eingetragen von vogtlboy am 07.12.2009 um 19:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo M
lass dir vom admin die email geben, dann können wir alles weitere besprechen
termin wäre der 16.12.

Eingetragen von lumnikaner am 07.12.2009 um 19:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gurkerich vom 06.12.2009 um 22:50:
Zur Situation in Eger:

Habe letzte Woche ne alte Bekannte getroffen (nichts besonderes aber macht nen anständigen Job wenn mal der Druck groß ist und spricht gut deutsch).
Wir haben ne ganze Weile über die allgemeine Situation gesprochen. Sie meinte, in ihren Augen haben sie vor allem in der Bahnhofsgegend aufgeräumt. Da war aber das Hauptziel, den Platz sauber zu bekommen von dem ganzen Gesindel, das da rumhing. Das ist jetzt offensichtlich auch weg. Damit haben die Damen zwangsläuffig auch mit dran glauben müssen.
Sie sei in den letzten Wochen mehrfach in Kontrollen gekommen - aber nie wegen ihrer Tätigkeit, sondern immer weil was anderes gesucht wurde und sie eben auch mit da war. Dazu passt auch mein Eindruck von letzter Woche an der Straße Richtung Waldsassen. Es war immer Angebot da. Nur wenn es zu offensichtlich wird oder geballt, dann sind unsere Spezialisten auch unterwegs.
Durch uns kommt doch auch ne menge Kohle in die Stadt und die Verantwortlichen sind doch auch nicht blöd. Die wollen scheinbar nur die Optik an den wichtigen Stellen aufgebessert haben und im Straßenbild soll es nicht mehr so ins Auge springen. Wenn sich das so entwickelt - damit kann ich leben.

Auf gute Jagd


Hallo Gurkerich, was die Verantwortlichen der Stadt wollen ist mir eigentlich egal, weil es einem überhaupt nix hilft, wenn die Verbrecher von der diversen "Polizei" mal wieder knapp bei Kasse sind u. gezielt Jagd auf die Deutschen machen, um sich mal kurz ihren Beutel privat aufzufüllen...
Wenn die irgendwie Interesse hätten das Ganze zu unterbinden, warum ist dann im Fall eines Zugriffs die BS immer spätestens nach 10 Min. wieder ungeschoren unterwegs ????
Also Leute wiegt Euch da mal nicht in Sicherheit...
Das Böse ist immer und überall

Eingetragen von siggib am 07.12.2009 um 16:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Sanny vom 07.12.2009 um 15:00:
Teplice

So, nach langer Zeit mal wieder ein Bericht von mir:

War letzte Woche Di in Teplice, war schon spät (nach 22Uhr). Es regnete in Strömen - Hab dann eine Nicole mitgenommen. Sie stand kurz hinterm dem Kreisel bei LIDL. Sie verstand mich nicht (wie so oft), sah aber sehr ansprechend aus (jung und schlank). Wie sich dann herausstellte war sie wirklich sehr schlank. Von dem wenigen das wir uns begreiflich machen konnten, war dass Sie mir sagte, dass Sie genau 38,8 Kg wiegt (war richtig stolz darauf). Ansonsten hatte Sie blonde lange Haare mit einigen dunklen Stränen. Es war kein Traumhaft-Sex, aber ihr jugendliches Aussehen machte einiges wett (21Jahre). Wie eigentlich immer, ging ich auch mit Ihr ins Bolero (Wie bekannt für 8€/halbe Stunde). Sie bekam 20€.

Am Do war ich dann nochmal drüben, früher - so gegen 20Uhr. Die best Zeit scheint mir eh so ab 18/19 Uhr bis 21 Uhr zu sein. Später wird der Ausschuss-Überhang (sorry) recht groß. (nur ´ne persönliche Meinung) - OK, hab dann an der gleichen stelle eine von der "Randgruppe" mitgenommen. Verständigung war wieder nur sehr spärlich. Sie war total durchgefroren und so haben wir erst mal zusammen geduscht. Dann taute Sie langsam auf und es konnte los gehn. Ich hab Sie noch ein bisschen in die Decke eingewickelt damit Ihr warm wird und Ihr schien das sehr gut zu gefallen. - Mit dem FO wollte Sie dann gar nicht wieder aufhören, Sie machte einfach immer weiter, bis ich dann irgendwann das Gummi zur Hand nahm um den zweiten Teil einzuleiten. Das war dann wirklich lieber Sex mit küssen uns was ich auch immer wollte, Sie macht mit. Auch diesmal gab´s dann 20€ hinterher.

War echt mal wieder gut zu wissen das es Teplice gibt. Hab bisher fast nur Gute Erfahrungen gemacht in den letzten 2/3 Jahren. Wer Lust hat kann mich gerne auch direkt kontaktieren (wenn es der Admin erlaubt), also bis bald....


Hallo Sanny!
Kannst Du mir erklären, wo das Bolero ist? Ich komme im Jahr so ca. 2X nach Teplice.
Gruß Siggi

Eingetragen von Sanny am 07.12.2009 um 15:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Teplice

So, nach langer Zeit mal wieder ein Bericht von mir:

War letzte Woche Di in Teplice, war schon spät (nach 22Uhr). Es regnete in Strömen - Hab dann eine Nicole mitgenommen. Sie stand kurz hinterm dem Kreisel bei LIDL. Sie verstand mich nicht (wie so oft), sah aber sehr ansprechend aus (jung und schlank). Wie sich dann herausstellte war sie wirklich sehr schlank. Von dem wenigen das wir uns begreiflich machen konnten, war dass Sie mir sagte, dass Sie genau 38,8 Kg wiegt (war richtig stolz darauf). Ansonsten hatte Sie blonde lange Haare mit einigen dunklen Stränen. Es war kein Traumhaft-Sex, aber ihr jugendliches Aussehen machte einiges wett (21Jahre). Wie eigentlich immer, ging ich auch mit Ihr ins Bolero (Wie bekannt für 8€/halbe Stunde). Sie bekam 20€.

Am Do war ich dann nochmal drüben, früher - so gegen 20Uhr. Die best Zeit scheint mir eh so ab 18/19 Uhr bis 21 Uhr zu sein. Später wird der Ausschuss-Überhang (sorry) recht groß. (nur ´ne persönliche Meinung) - OK, hab dann an der gleichen stelle eine von der "Randgruppe" mitgenommen. Verständigung war wieder nur sehr spärlich. Sie war total durchgefroren und so haben wir erst mal zusammen geduscht. Dann taute Sie langsam auf und es konnte los gehn. Ich hab Sie noch ein bisschen in die Decke eingewickelt damit Ihr warm wird und Ihr schien das sehr gut zu gefallen. - Mit dem FO wollte Sie dann gar nicht wieder aufhören, Sie machte einfach immer weiter, bis ich dann irgendwann das Gummi zur Hand nahm um den zweiten Teil einzuleiten. Das war dann wirklich lieber Sex mit küssen uns was ich auch immer wollte, Sie macht mit. Auch diesmal gab´s dann 20€ hinterher.

War echt mal wieder gut zu wissen das es Teplice gibt. Hab bisher fast nur Gute Erfahrungen gemacht in den letzten 2/3 Jahren. Wer Lust hat kann mich gerne auch direkt kontaktieren (wenn es der Admin erlaubt), also bis bald....

Eingetragen von Knüppeldick. am 07.12.2009 um 13:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo, wie sieht die Magdalena aus Cheb denn aus, kann Sie jemand etwas näher beschreiben (Figur, Alter, wie ich Sie erkenne)? Danke

@Jürgen
Wie alt war die Jana bei Sokolov, wie erkenne ich Sie? Danke

Plane im Dez. meinen Trip nach Cheb.
Gruß Knüppeldick.

Eingetragen von lumnikaner am 07.12.2009 um 01:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gurkerich vom 06.12.2009 um 22:32:
@ Lumnikaner
hat die Daniela seit deiner Beschreibung im Juni (glaub ich)ne etwas andere Frisur? Habe letzte Woche zwei mal ne Maus gesehen, die es sein könnte, aber das passt eben nicht. Konnte nicht fragen erstes mal spät drann- keine Zeit und beim zweiten mal waren unsere besonderen Freunde sehr aktiv.

@ Jür-gen
in SOK habe ich auch noch nichts gefunden. Wie schon geschrieben find ich die Strecke von Kynsperk bis SOK immer noch interessant. Bin am Samstag (Mittag kurz nach 12 - also eher ne schlechte Zeit)schnell mal ein kurzes Stück abgefahren. War nichts nach meinem Geschmack da, aber trotzdem ein brauchbares Angebot.

@beide
Wie komm ich an die Magdalena ran? Ist mir bisher nicht über den Weg gelaufen oder sie fällt mir nicht auf. Hat sie ihren Standort gewechselt? (vgl nächstes Posting)


Hallo gurkerich,

die Daniela hat jetzt die Haare etwas länger. Du findest sie auch nur am Ortseingang von Waldsassen kommend, gleich rechts nach dem Ortsschild beim Kiosk.
Mit der Magdalena ist´s halt schwierig sich mit ihr zu treffen...
Es ist purer Zufall wenn sie mal unterwegs ist, u. ich mache, wenn ich das Glück habe sie zu treffen, gleich immer etwas für´s nächste mal aus.
Kannst Du nur einfach öfters versuchen, falls die Fahrerei für Dich nicht zuviel ist.

Eingetragen von gurkerich am 06.12.2009 um 22:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Zur Situation in Eger:

Habe letzte Woche ne alte Bekannte getroffen (nichts besonderes aber macht nen anständigen Job wenn mal der Druck groß ist und spricht gut deutsch).
Wir haben ne ganze Weile über die allgemeine Situation gesprochen. Sie meinte, in ihren Augen haben sie vor allem in der Bahnhofsgegend aufgeräumt. Da war aber das Hauptziel, den Platz sauber zu bekommen von dem ganzen Gesindel, das da rumhing. Das ist jetzt offensichtlich auch weg. Damit haben die Damen zwangsläuffig auch mit dran glauben müssen.
Sie sei in den letzten Wochen mehrfach in Kontrollen gekommen - aber nie wegen ihrer Tätigkeit, sondern immer weil was anderes gesucht wurde und sie eben auch mit da war. Dazu passt auch mein Eindruck von letzter Woche an der Straße Richtung Waldsassen. Es war immer Angebot da. Nur wenn es zu offensichtlich wird oder geballt, dann sind unsere Spezialisten auch unterwegs.
Durch uns kommt doch auch ne menge Kohle in die Stadt und die Verantwortlichen sind doch auch nicht blöd. Die wollen scheinbar nur die Optik an den wichtigen Stellen aufgebessert haben und im Straßenbild soll es nicht mehr so ins Auge springen. Wenn sich das so entwickelt - damit kann ich leben.

Auf gute Jagd

Eingetragen von gurkerich am 06.12.2009 um 22:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumnikaner
hat die Daniela seit deiner Beschreibung im Juni (glaub ich)ne etwas andere Frisur? Habe letzte Woche zwei mal ne Maus gesehen, die es sein könnte, aber das passt eben nicht. Konnte nicht fragen erstes mal spät drann- keine Zeit und beim zweiten mal waren unsere besonderen Freunde sehr aktiv.

@ Jür-gen
in SOK habe ich auch noch nichts gefunden. Wie schon geschrieben find ich die Strecke von Kynsperk bis SOK immer noch interessant. Bin am Samstag (Mittag kurz nach 12 - also eher ne schlechte Zeit)schnell mal ein kurzes Stück abgefahren. War nichts nach meinem Geschmack da, aber trotzdem ein brauchbares Angebot.

@beide
Wie komm ich an die Magdalena ran? Ist mir bisher nicht über den Weg gelaufen oder sie fällt mir nicht auf. Hat sie ihren Standort gewechselt? (vgl nächstes Posting)

Eingetragen von lumnikaner am 06.12.2009 um 21:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von oben_ohne vom 06.12.2009 um 15:01:
@lumnikaner du hast post in deiner mailbox, schau ma nach!!!

war jetzt mal wieder im raum teplice. aber nicht gefunden, leider



Hallo, hab Dir gerade Deine Fragen beantwortet.

Eingetragen von lumnikaner am 06.12.2009 um 21:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jür-gen vom 06.12.2009 um 18:01:
Hallo, kleiner Zwischenstandsbericht über Cheb am Donnerstag u. Samstag.

Am Donnerstagnachmittag waren die Straßen ziemlich leer, nur Altbekannte und das auch nur im verringerten Maß.

Am Samstagnachmittag wieder durchgefahren und festgestellt, das die wirklich den Nikolaus noch richtig feiern. Die halbe Stadt (gegen 16.00 Uhr) lief mit Geschenkkörben zu irgendwelchen Veranstaltungen. Später liefen dann noch einige Nikoläuse durch die Straßen.

Mit Frauen sah es sehr mau aus, gottseidank traf ich dann noch Magdalena, sie hatte zwar ihre Tage, aber darauf war ich eh nicht aus.
Ich muss ehrlich sagen, was die Frau mit Ihren Lippen und Zunge so anstellen kann sucht derzeit in Cheb und Umgebung Ihresgleichen. Ich habe den Servic in Kynsberg ca. 45 Min. genossen, bevor bei mir die Sterne am Himmel tanzten. Es gibt wirklich wenige Frauen die diesen Service mit dieser Hingabe erledigen. Wenn Sie nur ein bißchen besser aussehen würde, wäre es fast perfekt, andererseits hab ich ja die Augen zu

@ Ost gothe
Du weist wie es gemeint war

@ gurkerich
direkt an der letzten Ausfahrt in der Baustelle.
In Sokolov habe ich mich auch schon umgesehen und war zuerst einmal erstaunt wie groß die Stadt ist. Etwas interessantes ist mir aber leider noch nicht begegnet.



Hallo Jür-gen

Ist doch tatsächlich so mit der Magdalena, wie der alte lumnikaner immer schreibt...
SUPER BLÄSERIN !!!!!

Auf´s bumsen mit ihr bin ich eigentlich gar nicht mehr so schadt, obwohl das auch ganz toll ist...
Da könnte nur noch die Michaela aus KV mithalten, kommt aber leider wg. ihrem Baby z.Zt. nicht mehr nach Cheb (
Ich war gestern mal in Cheb, waren gleich am Ortseingang beim Kiosk 3 neue Zig. Mädels. War mir aber zu "haarig" dort auf dem Präsentierteller zu halten. Also hab ich erst mal einige Stadtrunden gedreht aner ohne Erfolg...
Als ich dann doch nochmal zu den dreien hingefahren bin waren sie schon weg.
So hat sich leider gar nix ergeben. Weil einfach kein Angebot an Mädels da war, hat man auch keinerlei "Polizei" gesehen.
Ich fahr jetzt anschliesend mal rüber, einfach mal gucken....

Eingetragen von jür-gen am 06.12.2009 um 18:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo, kleiner Zwischenstandsbericht über Cheb am Donnerstag u. Samstag.

Am Donnerstagnachmittag waren die Straßen ziemlich leer, nur Altbekannte und das auch nur im verringerten Maß.

Am Samstagnachmittag wieder durchgefahren und festgestellt, das die wirklich den Nikolaus noch richtig feiern. Die halbe Stadt (gegen 16.00 Uhr) lief mit Geschenkkörben zu irgendwelchen Veranstaltungen. Später liefen dann noch einige Nikoläuse durch die Straßen.

Mit Frauen sah es sehr mau aus, gottseidank traf ich dann noch Magdalena, sie hatte zwar ihre Tage, aber darauf war ich eh nicht aus.
Ich muss ehrlich sagen, was die Frau mit Ihren Lippen und Zunge so anstellen kann sucht derzeit in Cheb und Umgebung Ihresgleichen. Ich habe den Servic in Kynsberg ca. 45 Min. genossen, bevor bei mir die Sterne am Himmel tanzten. Es gibt wirklich wenige Frauen die diesen Service mit dieser Hingabe erledigen. Wenn Sie nur ein bißchen besser aussehen würde, wäre es fast perfekt, andererseits hab ich ja die Augen zu

@ Ost gothe
Du weist wie es gemeint war

@ gurkerich
direkt an der letzten Ausfahrt in der Baustelle.
In Sokolov habe ich mich auch schon umgesehen und war zuerst einmal erstaunt wie groß die Stadt ist. Etwas interessantes ist mir aber leider noch nicht begegnet.


Eingetragen von oben_ohne am 06.12.2009 um 15:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lumnikaner du hast post in deiner mailbox, schau ma nach!!!

war jetzt mal wieder im raum teplice. aber nicht gefunden, leider

Eingetragen von mungkut2009 am 05.12.2009 um 19:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von vogtlboy vom 04.12.2009 um 16:22:
wer hat Interesse tagsüber im Raum Varnsdorf einen geilen Dreier mit einer molligen 30 jährigen mitzumachen?

alles ist möglich, Sex in einer absolut ruhigen Pension

...ein dreier wäre mal wieder nett...
Bin gerne dabei, wann und wo??
Grüße
M.

Eingetragen von Strifi am 05.12.2009 um 15:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von vogtlboy vom 04.12.2009 um 16:22:
wer hat Interesse tagsüber im Raum Varnsdorf einen geilen Dreier mit einer molligen 30 jährigen mitzumachen?

alles ist möglich, Sex in einer absolut ruhigen Pension

Wäre sehr an einer gemeinsamen Aktion interessiert,ich komme aus dem Raum Leipzig und
bin schon viele Jahre im Tschechischem unterwegs,aber noch nie bei einem Dreier dabei.Wie kann ich dich kontaktieren?
Bis bald Strifi

Eingetragen von vogtlboy am 04.12.2009 um 16:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wer hat Interesse tagsüber im Raum Varnsdorf einen geilen Dreier mit einer molligen 30 jährigen mitzumachen?

alles ist möglich, Sex in einer absolut ruhigen Pension

Eingetragen von dune am 02.12.2009 um 20:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wegen der Daniela... kann mir mal jemand sagen wie genau die aussieht? habe vor die nächsten tage rüberzufahren und den kiosk gleich am ortseingang meint ihr doch bestimmt? nun denn wäre froh über eine kleine beschreibung

vg

Eingetragen von lumnikaner am 01.12.2009 um 22:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo 44 vom 01.12.2009 um 12:28:
habe gestern auf meiner heimfahrt von kv mal wieder eine runde durch cheb gedreht.ankunft ca.17.45,beginnend beim kreisel am motorest bis zum kreisel beim tesco 6 damen,vom lidl bis links kurve vorm pusa 4 damen, beim klienen park 2 damen und gegenüber vom normaparkplatz auch 2.dann erst wieder an der strasse richtung waldsassen indgesamt 6 damen,hiervon eine recht ansehnliche,bekleidet mit einen langen dunklen mantel.nach einen einkauf im travel free zurück nach eger (18:15) und siehe da,die strassen waren fast leer,nur noch 3 an der waldsassener str. und 1 bei der norma und in der kurve beim pusa.dann noch bis 19:30 meine runden gedreht,aber die lage wurde nicht besser.police habe ich mehrmals als fussstreifen gesehen und dass seltsamerweise immer in der nähe der einzigen brauchbaren (langer mantel).sollten sich die damen auf den feierabendverkkehr der cz-männer umspezialisiert haben?
@lumnikaner,mit der tankstelle beim tesco,meinst du da die shell am kreisel?
mfg tillo


Hallo tillo,
ja genau die Tanke am Kreisel.
@ oben_ohne
Hallo, die Handy Nr. von der Daniela hab ich Dir soeben zukommen lassen.
Ich war heute um 16.30 Uhr in Cheb und hab die Kleine direkt am Ortseingang Cheb (von Waldsassen kommend) getroffen. Gleich mitgenommen und mit ihr nach Kynsperk gefahren. Das Mädchen ist einfach SUPER !!!!

Da ist nicht nur die Wiederholungsgefahr zu 100% vorprogramiert, sondern schon fast die "Suchtgefahr" nach ihr...
Ich hab mit ihr in der Pension 1 Stunde Sex vom Feinsten gehabt und das für 30 E.
Ohne rumgetrödel oder Zeitschinden...
Wenn ihr sie trefft seit auf alle Fälle nett und fair zu ihr. Sie hat es auf jeden Fall verdient.

Eingetragen von Tillo 44 am 01.12.2009 um 12:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
habe gestern auf meiner heimfahrt von kv mal wieder eine runde durch cheb gedreht.ankunft ca.17.45,beginnend beim kreisel am motorest bis zum kreisel beim tesco 6 damen,vom lidl bis links kurve vorm pusa 4 damen, beim klienen park 2 damen und gegenüber vom normaparkplatz auch 2.dann erst wieder an der strasse richtung waldsassen indgesamt 6 damen,hiervon eine recht ansehnliche,bekleidet mit einen langen dunklen mantel.nach einen einkauf im travel free zurück nach eger (18:15) und siehe da,die strassen waren fast leer,nur noch 3 an der waldsassener str. und 1 bei der norma und in der kurve beim pusa.dann noch bis 19:30 meine runden gedreht,aber die lage wurde nicht besser.police habe ich mehrmals als fussstreifen gesehen und dass seltsamerweise immer in der nähe der einzigen brauchbaren (langer mantel).sollten sich die damen auf den feierabendverkkehr der cz-männer umspezialisiert haben?
@lumnikaner,mit der tankstelle beim tesco,meinst du da die shell am kreisel?
mfg tillo