Kommentare zur E55 - August 2009

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von 13000fk am 31.08.2009 um 22:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von baffi59 vom 31.08.2009 um 14:26:
Für alle die in Teplice auf der Strasse nichts finden,

Bei Dana in Teplice zur Zeit 3 mal blond, schlank, jung und 2 schwarze Perlen aus Südafrika !!


@baffi59
Wo ist denn "bei Dana in Teplice"? Ich bin in der 2. Woche Sept. in Teplice. Wäre nett wenn eine Antwort kommt.
Gruß 13000fk
Gruß 13000fk

Eingetragen von 134000fk am 31.08.2009 um 22:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lofosz vom 30.08.2009 um 19:05:
@ Böhmbär

dein Bericht vom 18.07.2009. Hieß die Kleine (immerhin 1,77m groß ) Nikola ? Hatte heute das Vergnügen mit ihr und muß sagen, es war wieder mal ein Volltreffer.Sehr hübsch,schöne Figur und kein Profi.War Sex vom Feinstem. Sie spricht aber so gut wie kein deutsch,habe mich mit ihr mit meinen wenigen Tschechischkenntnissen unterhalten.Sie ist 18 Jahre,wohnt aber nicht in Ostrov,* ,habe sie mir gleich angesehen und wenn man sie dort sieht,glaubt man nie,das so ein Mädel an der Strasse steht.Wiederholung 1000 %,habe auch ihre Nummer.


@lofosz
Erzähl mal, wo haste die denn aufgegabelt????
Gruß 13000fk

Eingetragen von freddy2 am 31.08.2009 um 21:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von baffi59 vom 31.08.2009 um 14:26:
Für alle die in Teplice auf der Strasse nichts finden,

Bei Dana in Teplice zur Zeit 3 mal blond, schlank, jung und 2 schwarze Perlen aus Südafrika !!


Wer/Wo/Was ist denn Dana in Teplitz???

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von der lernende vom 15.08.2009 um 18:27:
bedeutet das, das z.b. der parkplatz hinter dem venezia sicher vor kontrollen ist?


ja... hab da noch nie polizei gesehen und wurde noch nie kontrolliert

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von XYZ-Anonym vom 15.08.2009 um 01:39:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von urlauber vom 09.08.2009 um 23:20:
@all
ein ganz besonderes Erlebnis hatte ich vorgestern in Teplice mit Veronica ca.25 Jahre alt - sehr schlank und absoluter Topservice! ich habe sie zwischen Lidl und Tankstelle Richtung Centrum gefunden und bin immer noch begeistert, wieder einmal so ein Girl in Teplice on the road gefunden zu haben!
sie ist angeblich nicht so oft auf der Strasse zu treffen (jaja...ich kenne die Geschichten der Girls-aber ihr könnte man es abnehmen)und wenn doch, dann sucht sie sich die Kunden auch aus und geht nicht mit jedem.


Kann ich bestätigen-habe Veronika am vergangenen WE entdeckt! Sie hat mir am Ende ihre Handy-Nummer gegeben und als ich hier später diesen Eintrag sah, konnte ich nicht anders, als ihr diese Seite als Link auf ihr Handy zu senden- ich hatte ihr nämlich schon am Sonntag von dieser Seite berichtet! Wird schon gestaunt haben, sich hier zu finden!!!


Na jetzt werde ich aber neugierig, denn ich suche schon ungefähr ein halbes jahr nach einer Veronika, die bis dahin im Kiss arbeitete. Sie ist 23jahre, etwas über 170groß und einen sehr zarten Körperbau und sehr hübsches Gesicht. Leider habe ich sie nie wieder im Kiss gesehen. Kannst du mir bitte irgendwie Ihre Telefonnummer zukommen lassen??? Meine E-Mail müsste der Admin jetzt haben.

Und @all:

Alle sprechen davon, dass man nur die Besucher vom Kiss kontrolliert werden. Ist schonmal irgendwer nach einem Besuch aus dem Libido kontrolliert worden???

Eingetragen von baffi59 am 31.08.2009 um 14:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Für alle die in Teplice auf der Strasse nichts finden,

Bei Dana in Teplice zur Zeit 3 mal blond, schlank, jung und 2 schwarze Perlen aus Südafrika !!

Eingetragen von lumnikaner am 31.08.2009 um 10:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@All
Es stehen zwar zur Zeit einig neue (teilweise sehr ansehnliche) BS in Cheb nach Richtung Waldsassen, aber leider war es von Mittwoch bis Freitag letzter Woche nicht möglich mit ihnen Erfahrungen zu machen.
Der schmierige Stadtbulle mit dem Weib mit der "Miss Piggy Fresse" waren pausenlos unterwegs und haben Jagd auf potentielle Freier gemacht...
Ich hab´s dann in der Bahnhofsgegend versucht, und tatsächlich eine hinterm Bahnhor mit schönen großen Titten aufgetan.
Wollte aber nur blasen, kein Fi°°°n, so das ich weitergefahren bin. Als ich cirka 10 Meter von ihr weg war kam auch schon die grüne Polizei um die Ecke gebogen....
Hab ich gerade nochmal Glück gehabt.
Es ist wohl so das zum Monatsende die Bullen drüben knapp bei Kasse sind und verstärkt unterwegs sind um die Leute abzuzocken.
Nun noch etwas anderes. Zur Zeit ist Richtung Franzensbad eine dünne blonde ca. 20-22 Jahre unterwegs. Hat mir leider beim letzten mal ein anderer weggeschnappt. Wie gesagt blond ca. um die 22 Jahre mit kurzen Jeansrock. Hat die schon mal jemand gehabt ?
Wenn ja wäre ein kurzer Bericht mal interessant.
Ich fahre jetzt mal rüber, wenn sich was ergibt werde ich sofort darüber berichten.

Eingetragen von Böhmbär am 30.08.2009 um 21:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Lofosz vom 30.08.2009 um 19:05:
@ Böhmbär

dein Bericht vom 18.07.2009. Hieß die Kleine (immerhin 1,77m groß ) Nikola ? Hatte heute das Vergnügen mit ihr und muß sagen, es war wieder mal ein Volltreffer.Sehr hübsch,schöne Figur und kein Profi.War Sex vom Feinstem. Sie spricht aber so gut wie kein deutsch,habe mich mit ihr mit meinen wenigen Tschechischkenntnissen unterhalten.Sie ist 18 Jahre,wohnt aber nicht in Ostrov,* ,habe sie mir gleich angesehen und wenn man sie dort sieht,glaubt man nie,das so ein Mädel an der Strasse steht.Wiederholung 1000 %,habe auch ihre Nummer.


Klar,na dass ist ja lustig,hab sie mir heute auch wieder am späten Nachmittag in Ostrov geschnappt,Sex solang man will für 20 Eier,ist ne ganz liebe...
noch ein Tipp wenn man da hungrig ist,
Ostrov Richtung Jachymov,rechts ne kleine Gaststätte gleich nach nem Hotel,
70 Kc fürs Menü und es schmeckt super

Eingetragen von Eichel am 30.08.2009 um 20:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 30.08.2009 um 14:51:
bericht gestern von ca. 16.00 uhr bis 1.00 uhr nachts...anfahrt über reitzenhain...wechselnd bewölkt erst später abend leichte schauer

meine tour: chomutov - bilina - teplice

chomutov: recht ordentliche besetzung, alte grenzstraße wieder erhöhter betrieb zB. in nova ves hinter krimov nach D gesehen...is ne unterführung der ausbaustrecke da standen ne zigg und ne ältere blonde...die zigg ging recht hübsch 30 euro komplett blasen? = auch 30 euro = nein danke, die blonde kam erst garnicht zum auto...zwischen krimov und k. domina waren die 2 schutzhütten/bushalten besetzt...an der obigen ne ältere schwarzhaarige / nicht mein fall an der unten vor domina ne zierliche schwarzhaarige die will aber immer 25 oder 20 und ich hab den eindruck die ist von der sorte schnell-schnell-fertig...vor komotau bei mir grade flaute sowie an der bushalte auf der karlovarska nichts...

bilina: ca. 4 girls auf der ortsausfahrt nach teplice...die 2 ziggs direkt in der einfahrt sowie ne schwarzhaarige und ne süße blonde auf der strecke, anhalten im nachmittagsverkehr einfach zu unsicher und dankenswerter weise stehen die dann auch noch direkt unter der cam - super - weiter nach teplice

teplice: meine empfehlung auch mal ne tagestour machen und nicht nur abends kommen, da ist schon noch einiges los und die masse der kundschaft ist auch noch nicht angereist...aber meine girlempfehlung zur zeit in teplice ist "sonja" aus usti - das ist nen hamemrgirl / tschechinn - niedliches gesicht - blonde gelockte haare mit ( jetzt ) roten strähnchen - gestern ne schwarze hautenge verdammt geile lederhose an dazu ein sehr betontes oberteil...ich schwärme ja selten noch aber das erinnert stark an echt geile zeiten...ich hatte sie vor 2 jahren mal nachts per zufallstreffer da wars blasen ohne und fotos für 15 zu haben, jetzt verlangt sie aber 25 bzw. 20 und das biest geht einfch nicht weiter runter, ist sie aber auch wert ! da mein geldbeutel aber schon nach 2 mal verrichteten aktion schon fast leer war, konnte ich sie diesmahl nicht nehmen...mein angebot war dann, das ich sie nach hause fahre, dann wären 15 euro ok gewesen...nur leider warte ich bis jetzt noch auf die sms...vielleicht nächstes mal...sonst aber nachmittags auch ganz ok die lage teplice / dubi nur hatte ich den eindruck das gegen abend eher nur altbekanntes aufkreutzt...

in dem sinne

ost - gothe


und welche hast Du denn da gevögelt

Eingetragen von Lofosz am 30.08.2009 um 19:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Böhmbär

dein Bericht vom 18.07.2009. Hieß die Kleine (immerhin 1,77m groß ) Nikola ? Hatte heute das Vergnügen mit ihr und muß sagen, es war wieder mal ein Volltreffer.Sehr hübsch,schöne Figur und kein Profi.War Sex vom Feinstem. Sie spricht aber so gut wie kein deutsch,habe mich mit ihr mit meinen wenigen Tschechischkenntnissen unterhalten.Sie ist 18 Jahre,wohnt aber nicht in Ostrov,* ,habe sie mir gleich angesehen und wenn man sie dort sieht,glaubt man nie,das so ein Mädel an der Strasse steht.Wiederholung 1000 %,habe auch ihre Nummer.

Eingetragen von ost - gothe am 30.08.2009 um 14:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
bericht gestern von ca. 16.00 uhr bis 1.00 uhr nachts...anfahrt über reitzenhain...wechselnd bewölkt erst später abend leichte schauer

meine tour: chomutov - bilina - teplice

chomutov: recht ordentliche besetzung, alte grenzstraße wieder erhöhter betrieb zB. in nova ves hinter krimov nach D gesehen...is ne unterführung der ausbaustrecke da standen ne zigg und ne ältere blonde...die zigg ging recht hübsch 30 euro komplett blasen? = auch 30 euro = nein danke, die blonde kam erst garnicht zum auto...zwischen krimov und k. domina waren die 2 schutzhütten/bushalten besetzt...an der obigen ne ältere schwarzhaarige / nicht mein fall an der unten vor domina ne zierliche schwarzhaarige die will aber immer 25 oder 20 und ich hab den eindruck die ist von der sorte schnell-schnell-fertig...vor komotau bei mir grade flaute sowie an der bushalte auf der karlovarska nichts...

bilina: ca. 4 girls auf der ortsausfahrt nach teplice...die 2 ziggs direkt in der einfahrt sowie ne schwarzhaarige und ne süße blonde auf der strecke, anhalten im nachmittagsverkehr einfach zu unsicher und dankenswerter weise stehen die dann auch noch direkt unter der cam - super - weiter nach teplice

teplice: meine empfehlung auch mal ne tagestour machen und nicht nur abends kommen, da ist schon noch einiges los und die masse der kundschaft ist auch noch nicht angereist...aber meine girlempfehlung zur zeit in teplice ist "sonja" aus usti - das ist nen hamemrgirl / tschechinn - niedliches gesicht - blonde gelockte haare mit ( jetzt ) roten strähnchen - gestern ne schwarze hautenge verdammt geile lederhose an dazu ein sehr betontes oberteil...ich schwärme ja selten noch aber das erinnert stark an echt geile zeiten...ich hatte sie vor 2 jahren mal nachts per zufallstreffer da wars blasen ohne und fotos für 15 zu haben, jetzt verlangt sie aber 25 bzw. 20 und das biest geht einfch nicht weiter runter, ist sie aber auch wert ! da mein geldbeutel aber schon nach 2 mal verrichteten aktion schon fast leer war, konnte ich sie diesmahl nicht nehmen...mein angebot war dann, das ich sie nach hause fahre, dann wären 15 euro ok gewesen...nur leider warte ich bis jetzt noch auf die sms...vielleicht nächstes mal...sonst aber nachmittags auch ganz ok die lage teplice / dubi nur hatte ich den eindruck das gegen abend eher nur altbekanntes aufkreutzt...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von dersichdenwolftanzt am 30.08.2009 um 14:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War am Freitag von Cheb bis KV unterwegs. An der Bushaltestelle (direkt in der Baustelle nach KV) stand ein recht ansehnliches Mädl. Der Platz ist mir für Verhandlungen einfach zu heiß da ja in der Senke danach öfters Polizeikontrollen sind. War auch diesesmal so.
Weiter nach Sokolov hier stand nach der letzten Ausfahrt eine für mich neue. Blöder Platz zum halten da man von der Straße in eine Baustelleneinfahrt rein muss.
Dann wieder zurück nach Cheb und hier standen doch eineige neue Gesichter im Innenstadtbereich. Ist mir aber immer zu gefährlich und beim Nachfragen ob man sich außerhalb treffen kann wollten die immer vorher das Geld. Weiter Richtung Grenze (Waldsassen) standen noch einige was aber irgendwie nach Abzocke aussah und so habe ich erst gar nicht gehalten. Weiter draußen dann nochmal 2 - 3 die sich aber dann beim anhalten als optisch nicht so toll rausstellten. Außerdem wollten die nicht nach Dland mitfahren und stiegen gleich mit 25€ für B_job ein. Bin dann nochmals zurück nach Sokolov und es stand mal wieder ein Mädl am Ende der Autobahn (Nachmittags gegen 16:00 Uhr Bushalte) war jedoch jedesmal als ich gewendet hatte wieder weg. Außerdem viel mir im gesperrten Bereich der Autobahn ein "Aufpasser" auf. Beschreibung: Durchscnittliche Figur, halblanges Haar optisch ansprechend. Hat jemand Erfahrungen mit ihr am Freitag gemacht?
Bin dann weiter nach Sokolov und an der ehm. Bretterbude standen zwei wirklich unansehnliche (alte Besetzung!?) Wegen der doch dann schon späteren Stunde die an der ersten Einfahrt nach Sokilov (Name weiß ich nicht mehr, 30 Jahre Zig?) Optisch gewöhnungsbedürftig aber der Preis 20 € mit B-Job und GV war in Ordnung. Service= nett und okay, Wiederholung 30%.
War nur fixiert auf große OW. Naja ist halt manchmal so.
Wer hat am Freitag Erfahrungen in Cheb im Innenstadtbereich mit den "Neuen" gemacht?

Gruß

Eingetragen von halbblut am 30.08.2009 um 12:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 29.08.2009 um 13:53:
mache heute ne tour bericht folgt...ost-gothe


Cool.

Selber kann ich es kaum noch erwarten, dass es bei mir losgeht.

Eingetragen von ost - gothe am 29.08.2009 um 13:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
mache heute ne tour bericht folgt...

ost-gothe

Eingetragen von cz_fahrer111 am 27.08.2009 um 21:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von dersichdenwolftanzt vom 27.08.2009 um 20:56:
Hallo, fahre morgen nach Cheb und dann weiter nach Sokolov>>>>>>>. Gibt es neue (oder auch bekannte Gesichter) mit großer Oberweite gerade auch in Sokolov?

Gruß und Danke


Sokolov von Cheb Richtung KV 2.Ausfahrt Sokolov
steht ab und zu eine dralle Blondine zwar etwas älter aber das was du suchst

Eingetragen von Nachtschwärmer am 27.08.2009 um 21:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Servus,

ich war jetzt ein Jahr nicht mehr auf der E, meistens war ich in Dubi in einem der Clubs. Letztes Jahr wurden 80 Euro die Stunde verlangt, 90 wurden angefragt. Abgesehen davon, daß ich die Preise deutlich kleiner in Erinnerung hatte, wie ist denn heute der Tarif?


Eingetragen von dersichdenwolftanzt am 27.08.2009 um 20:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo, fahre morgen nach Cheb und dann weiter nach Sokolov>>>>>>>. Gibt es neue (oder auch bekannte Gesichter) mit großer Oberweite gerade auch in Sokolov?

Gruß und Danke

Eingetragen von halbblut am 27.08.2009 um 13:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Jo6

danke für diesen Tip mit dem Stadtpark!

Solche "Abenteuer" machen besonders viel Spass,weil man nicht weiß, ob man sich auf die richtige Bank gesetzt hat )

Schaun mer mal, wie es wird!

Eingetragen von jür-gen am 27.08.2009 um 08:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost gothe
Danke für den ausführlichen Bericht, ich werde die Strecke komplett testen und später berichten.

DANKE

@ all
egal wie jeder einzelne zu den Zig steht, an dem Bericht von ost gothe kann man sich ein Beispiel nehmen.

wir sollten uns alle mehr auf das "wesentliche"
besinnen.

Eingetragen von Klingendoler am 27.08.2009 um 03:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von jür-gen vom 26.08.2009 um 16:38:
Hallo an alle,

ich bin auf der Suche nach dem SEX meines Lebens ....und dafür habe ich eine ganze Woche Zeit.

Vielleicht habt Ihr Tips für mich wo man mal noch hinfahren könnte, neue Reviere sozusagen.

Wie gesagt, eine ganze Woche "Sonderurlaub" von zu hause; das heißt die Reise könnte bis nach Polen oder der Slowakei gehen.

Da ich eigentlich noch nie südlicher wie Cheb gefahren bin hier meine Fragen:

was ist mit Kraslice?

lohnt sich die Straße 224 über Karlovy Vary , Ostrov, Chomutov, Most nach Teplice?
ganz konkrete Empfehlungen dazu?

werde ich an allen größeren Einfallstraßen nach Prag fündig?

Wohin könnte die Reise noch gehen?

Wie gesagt, ich bin absolut flexibel und will es mir mal eine Woche gutgehen lassen! Bin um jeden guten Tip dankbar.

Bitte keine Antworten wie "steht alles schon im Forum" usw.

Ich werde anschließend versuchen einen entsprechenden Bericht zu "jeder" Stadtion einzustellen.


Kauf Dir erstmal nen Kompass,weil südlich von Cheb liegt fast nichts was du suchst,
aber falls du Kraslice finden solltest fahr weiter die Strasse bis Prebuz,da im 4.oder5. Haus nach Ortseingang hatte ich den Sex meines Lebens;
sitzt keine vor der Tür einfach mal klingeln,
viel Spaß

Eingetragen von cz_fahrer111 am 26.08.2009 um 23:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Böhmbär
Hostinec wo jeder kennt oder
wenn du von der Hauptstraße Richtung
Kynsperk fährst geht es kurz vor der Ortschaft
rechts zu einer Pension da kannst auch mit
BS aufkreuzen


Weiß vielleicht jemand wo in Sokolov eine Pension oder ein guter Verrichtungsplatz ist?

Eingetragen von cz_fahrer111 am 26.08.2009 um 23:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@siros
Ok jetzt kann ich dich besser einschätzen
Wenn man im Miliau aufgewachsen ist sieht
man das mit anderen Augen.......
99% von uns hier sind es nicht gewohnt und nicht gewillt mit Messern und anderen Gegenständen zu hantieren. Desweiteren können sich viele hier nicht leisten Post von der CZ Polizei zu bekommen.


Eingetragen von ost -gothe am 26.08.2009 um 23:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
"lohnt sich die Straße 224 über Karlovy Vary , Ostrov, Chomutov, Most nach Teplice?
ganz konkrete Empfehlungen dazu?"

hallo jürgen,

mein gebiet erstreckt sich von ostrov - boc - klasterec - chomutov - jirkov - most - bilina - teplice - dubi ( manchemal auch bis usti nad labem )

ostrov / jachymov : kaum noch was los, ab dunkelheit in jachymov vereizelt noch welche vom kreisverkehr bis hoch zu der kirche. zw. ostrov und jachymov straße = vereizelt 1 bis 2 gesichter
aber sehr selten...preise ab 10 euro

boc: ein kleines durchfahrtsnest mit höherem aufkommen. ortsausgang richtung klasterec mehrere bushaltestellen, meistens mit ziggs besetzt, die aber enorm gut aussehen ( musst du testen )- vereinzellt auch tschechinnen preise ab 20 bis 35 euro

klasterec: hier hat man bei glück schon mehr chancen, es gibt nur die durchfahrtsstaße die strichtauglich ist und ab und an stehen ortsausgang richtig chomutov welche...allerdings nicht viel max 2 aber im ortskern / busbahnhof kann man durchaus gluck haben...auch die OMV tanke/lidl sowie der tesco ist nicht zu unterschätzen...es gilt aber immer: glückssache

weiter richtung chomuotv: in höhe des kraftwerkes prunerov einige in der 50er zone-seitenstraßen-gesichtet ne zigg und ne ältere blonde - sowie stück weiter raus dann in den waldwegen...recht ansehnliche girls mitunter / wechselnde besetzung festgestellt...

kurz vor chomutov: ne dreiecks-schutzhütte, mal linkerhand = hier stehen 1 bis 2 = gesichtet ne ältere blonde aber geil und ne zigg

in chomutov: 1. ampelkreuzung - links bushaltestelle beachten-wechselnde besetzung-ne große zigg - ne blonde - und auch ne rothaarige preise hier 10 bis 30 euro --- vom globus-kreisel bis zum bahnübergang innerstädtisch-fast immer wechselnde besetzung meist aber ziggs ABER: hier schon videoüberwachung! - das gleiche gilt alte straße nach krimov-domina...ortsausgang chomutov ( dann wieder kamerafrei ) bis zur grenze einige clubs ( die letzten 8 jahre nicht getestet ) sowie "ca.!" insgesamt 5 bis 15 ladys an straße...

in jirkov: hab ich nur glück gehabt am tesco...sonst aber erhötes zigg aufkommen

most: es gibts da keinen strich. ist ne große stadt aber eben zu weit weg von der grenze...darum hat sich da nie was etabliert. anhalterinnen die nach teplice wollen können hier vermehrt dastehen.

(Litvinov): kleinere stadt - chemie-raffinerie - wenn an da durch fährt kann man durchaus an supermärkten etwas finden - es liegt aber etwas abseits der tour - aber erwähnt habe ich es mit...

unteregs nach bilina: immer wieder bushaltestellen und abfahrten mal mit checken man weis ja nie !

in bilina: ortsausgang richtung teplice, ne lange 2 spurige gerade ( leider jetzt videoüberwacht ) komme mal rechts ne einfahrt wo meist ziggs stehen aber auch einheimische tschechinnen...

teplice: ganzes stadtgebiet abchecken - überall und nirgens kann man glück haben. zu clubs muss jemand anders auskunft geben...empfehlenswert auch: lidl parkplatz - hier kommen die bitches direkt zum auto, is ne art drive-in-bitch parkplatz...ironie beiseite es gibt da auch schönheiten! meist mit kaffeebrauner hautfarbe ( nicht schlecht gemeint ! )---ortsausgang nach usti in höhe shell-tanke mal gucken, kann man glück haben-preise von 10 bis 40 euro straße je nach leistung

Dubi: kameraüberwacht- aber ab und an laufen auch da noch hasen rum...leider auch hasen die man als solche kaum wahrnimmt

wie immer und überall - glückssache - den sex deines lebens haste hoffe ich schon ende der 90er in CZ erlebt, denn heute ist das nicht mehr so einfach den zu finden.

@ sirus: war vielleicht etwas zu hart von mir ausgedrückt...sorry.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Siros am 26.08.2009 um 17:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ gurkerich

Was ins Forum gehört oder nicht, das hast du doch nicht zu bestimmen, oder sehe ich das falsch.
Und was für den einen nutzlos ist, ist vielleicht für den anderen hilfreich. Willst du darüber entscheiden?


@ Böhmbär

Sicher ist es für auswärtige schwer nachvollziehbar, wenn man zu Fuß ins Frankfurter Bahnhofsviertel laufen kann, und statt dessen sich ins Auto setzt und hunderte von Kilometer nach Cheb fährt.
Aber mir geht es ja nicht um den schnellen und bequemen Fick. Ich wohne am Bahnhofsviertel ja schon immer, und habe mit dem Milieu beruflich auch zu tun. Aber was man jeden Tag vor der Nase hat, das langweilt dann schon nach kurzer Zeit ungemein.

Zudem stehe ich im Bereich käuflichen Sex schon immer auf osteuropäische Staßenstrich Frauen,im speziellen halt auch auf die Zigeunerinnen.
Von 93 bis 2000 hatte ich in Hof eine Zweitwohnung so daß ich zeitweise für länger dort wohnte, und jeden Abend in As und Cheb auf Tour gehen konnte.
Diese goldene Zeit habe ich nie vergessen und hinter mir lassen können.Darum versuche ich heute noch ab und an bei meinen seltenen Fahrten nach Cheb, ein Zipfelchen davon wiederzufinden.

@ Steppenwolf

Sehe ich genauso.
Über die Preise konnte man solche Sexreisen nach Tschechien, es sei denn man wohnt direkt im Grenzgebiet noch nie rechnen.
Und wie es scheint gibt es hier im Forum mehr Zigeunerrinnen Fans, als man zu meinen glaubte.

@ ost-gothe

schön das du das nötige feingefühl besitzt um dummschwätzer zu entlarven.
Und wenn du auch noch das nötige feingefühl aufbringst, deine Meinung zu sagen, ohne daß du dafür auf Beleidigungen zurückgreifen mußt,dann wäre deiner eigenen Glaubhaftigkeit damit am meisten gedient.

Siros



Eingetragen von jür-gen am 26.08.2009 um 16:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo an alle,

ich bin auf der Suche nach dem SEX meines Lebens ....und dafür habe ich eine ganze Woche Zeit.

Vielleicht habt Ihr Tips für mich wo man mal noch hinfahren könnte, neue Reviere sozusagen.

Wie gesagt, eine ganze Woche "Sonderurlaub" von zu hause; das heißt die Reise könnte bis nach Polen oder der Slowakei gehen.

Da ich eigentlich noch nie südlicher wie Cheb gefahren bin hier meine Fragen:

was ist mit Kraslice?

lohnt sich die Straße 224 über Karlovy Vary , Ostrov, Chomutov, Most nach Teplice?
ganz konkrete Empfehlungen dazu?

werde ich an allen größeren Einfallstraßen nach Prag fündig?

Wohin könnte die Reise noch gehen?

Wie gesagt, ich bin absolut flexibel und will es mir mal eine Woche gutgehen lassen! Bin um jeden guten Tip dankbar.

Bitte keine Antworten wie "steht alles schon im Forum" usw.

Ich werde anschließend versuchen einen entsprechenden Bericht zu "jeder" Stadtion einzustellen.

Eingetragen von Jo6 am 26.08.2009 um 14:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ halbblut

Ich beneide Dich um Deine große Tour im Sept.

Zu Kaschau / Kosice:
Besuch tagsüber den Stadtpark (Nähe Bahnhof). Auf den Parkbänken sitzen einzelne Damen. Setz Dich einfach dazu ...

Als Ziggi-Fan wirst Du sicher auch die entsprechenden Wohngegenden besuchen.

Wünsch Dir viel Erfolg!

Und besorg´s den Girls so richtig

Eingetragen von ost -gothe am 26.08.2009 um 12:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich bin ost-gothe nicht geothe...aber wer lesen kann ist klar im vorteil, auch bezogen auf meine texte. und mit bissl feingefühl kann man ganz gut die wirklichen dummschwätzer des forums entlarven.

ich steh dazu was ich schrieb und erlebt habe, für mich persönlich macht es wenig sinn hier zu lügen.
aber lageberichte die 1 jahr alt sind dienen auch unheimlich zur einschätzung der aktuellen lage. ich bin auch nicht das maß aller dinge, und muss hier rumprollen, aber wenn man seine meinuge nicht mehr sagen darf was zB ziggs angeht, keine ahnung. man kan es mir jetzt wieder nachreden, aber ich bin der meinung meine berichte und hilfestellung gegenüber forumsneulingen sind hilfreich gewesen. ich weis das viele auf ziggs abfahren, ich hatte auch welche die ihren job einigermaßen ordentlich erledigt hatten, aber IMMER mit einen beigeschmack der abzockerei.

ich werde mich demnächst darauf konzentrieren ausschliesslich berichte abzuliefern. anders geartete einträge, so wie diesen hier, wird es von mir nicht mehr geben.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von DerSteppenwolf am 26.08.2009 um 11:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich muß Siros zustimmen. Wegen dem Preis lohnt es sich überhaupt nicht in die Tschechei zu fahren. Die fragen mich dort immer wieder nach 25.- (zahle immer 20.-), wobei in Berlin, Bonn oder Hamburg seit den letzten Jahren ja 25.- der oft übliche Preis auf dem Straßenstrich geworden ist.

Was der Reiz am Erzgebirge ausmacht, ist die Suche nach den Mädels, wobei Zigeunermädels einen besonderen Reiz für mich ausmachen. Wobei ich zustimme, dass sie oft lügen.



Übrigens muß ich noch sagen, dass ich hier die Beleidigungen und Behauptung von ost-goethe gegenüber Siros für sehr unangebracht und niveaulos halte.

Eingetragen von Böhmbär am 25.08.2009 um 23:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War kürzlich in Frankfurt...20€ im Zimmer,junge osteuropäische und international Frauen,no Problem,
wer von da nach Cheb fährt ist ein Masochist
@Jürgen Wie sieht denn dein Liebesleben aus...Frau zuhause und ständig nach Cz fahren oder doch nur mit BS...nur Spass?!?Gruß...
Nochmal zu Cheb,hatte da meinen ersten und wirklich guten Sex in Cz,das war 2002,danach wars auch oft noch ziemlich gut nur später wurde es immer schlechter,
dann wurde ich in Zimmer gelockt,dann sah ich statt der BS auf einmal zwei Typen mit ner Pistole vor mir,Kohle weg,zum Glück nicht zu viel eingesteckt..,
Dann mit dem Zug rübergefahren,ist ja bequem und keine Angst ums Auto,bis ich von zwei Ziggs verfolgt wurde...warte warte ein Moment,als ich zurückbrüllte kam nur...mein freund hat Kalaschnikow,war sicher nur geschwätz aber nervt,
sollte auch mit ner Alten in ne Herna
am Bahnhof,hab ich dankend abgelehnt,aber da gabs ne gute Pension in der Bahnhofstrasse...

Eingetragen von Siros am 25.08.2009 um 23:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ halbblut

Schön daß es auch noch andere Freier gibt die sich dazu bekennen, auf Zigeuner Mädchen abzufahren.
Was den Vergleich Frankfurt Cheb betrifft, ist das natürlich nur meine subjektive Wahrnehmung, da ich in Frankfurt im Dunstkreis des Milieus ja schon ewig wohne.
Ich fühle mich aber in Cheb, wenn ich mal da bin, insgesammt nicht weniger sicher als im Franfurter Bahnhofsviertel, das wollte ich eigentlich damit sagen.


@ ost-gothe

warum so theatralisch mit @ all.

Wenn du ein Problem mit mir hast warum wendest du dich dann nicht direkt an mich. Ich beiße nicht.
Ausserdem kann ich doch nichts dazu, daß du mit Zigeunerinnen so schlechte Erfahrungen gemacht hast,und ich nicht.
Wie immer gehst du mal wieder irrtümlich davon aus, das du mit deinen Erfahrungen dann das Maß aller Dinge bist.

Können wir uns darauf einigen ohne daß du wieder persönlich werden mußt, daß wir gegensätzliche Erfahrungen mit Zigeunern gemacht haben, die man aber trotzdem als fairer Mensch, nicht auf alle Zigeuner als allgemeingültig verallgemeinern kann.

Ich wüßte auch nicht wo ich behauptet hätte, du würdest unwahrheiten und quatsch schreiben. Bitte zitiere diesbezügliche Äusserungen von mir.
Von dir war doch in meinen Posting an keiner Stelle die rede.

Daß ich von den Zigeunern nicht abgezockt wurde liegt daran, daß sie es bei mir erst gar nicht versuchen.
Ich habe ja schon mal erwähnt daß Prostituierte eine gute Menschenkenntnis entwickeln, und instinktiv sofort erkennen, wen sie abzocken können und wen nicht.

Ich bin im Frankfurter Bahnhofsviertel zu einer Zeit aufgewachsen, wo Tagesordnung war, daß Zuhälter ihre Revierkämpfe austrugen. Ich hatte von klein auf gelernt, mich im Milieu zu bewegen, ohne mich über den Tisch ziehen oder mich von anderen einschüchtern zu lassen.
Ich gehöre nicht zu den Freiern, die ihr Geld ohne Gegenleistung zurücklassen und verschwinden, sondern ich gehöre zu denen die bleiben und die Sache bis zum Ende austragen.
Diese Konsquenz sieht man mir nicht nur an,das spürt man offensichtlich auch.

Aber abgesehen davon bleibe ich dabei daß man die Zigeuner nicht alle über einen Kamm scheren kann.
Genausowenig wie man die Freier über einen Kamm scheren kann.

Was meine von dir angesprochenen Strafzettel betrifft,in deinen Augen dumm, in meinen nicht. Das Bußgeld in den 90zigern in DM gerechnet, waren ja meist nur zwischen 5-10 DM pro Reise, wegen unerlaubten Wenden oder überfahren einer durchgezogenen Linie, oder halten bei Halteverbot, von mir als Spesen schon vorher mit einberechnet und abgehakt, und taten mir auch nicht weh.
Oder glaubst du lieber ost-gothe ich fahre 450 km ins Ausland zum bumsen, und feilsche dann mit den Polizisten die ja auch was vom großen Kuchen abekommen wollten,wegen 10 DM noch herum.
Auch heute würde ich noch die Bußgelder für Verkehrsbagatellen, anstandslos bezahlen, während ich die Abzockgelder wegen dem städtischen Prostitutionsgesetz, niemals und unter keinen Umständen bezahlen würde.
Man muß schon unterscheiden was man bezahlen sollte und rechtlich bestand hat, und was man nicht bezahlt, weil es eine reine Einschüchterungs Abzocke ist, und rechtlich keinen Bestand hat.

Und die sogenannten Schreiben vor denen viele ja so zittern, sind das Papier nicht wert auf den es geschrieben ist.Das wissen die Tschechen ja auch, darum knicken sie nachdem die Einschüchterung nicht klappt, auch immer wieder ein, und nach kommt dann gar nichts mehr.

Siros



Eingetragen von gurkerich am 25.08.2009 um 23:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Siros

Wenn ich da lese:

"War letztes Jahr im Oktober zum letzten mal in Cheb,und bin ..."

Wir haben jetzt Ende August - d.h. es ist fast ein Jahr rum. Sind wir hier auf der Seite "Uropa erzählt von 14 -18?"oder gar im "Kartoffelkrieg Bayern gegen Preußen" ??????????????????

Nur zur Klarstellung:
Infos, zeitnahe Fakten und Tips - dazu ist das Forum da und nicht zur Märchenstunde. Oder ich bin am falschen Platz!!!!!!!!!

Es ist schon bedenklich, wenn Leute die in der Vergangenheit Infos geliefert haben nichts mehr schreiben.

Ganz konkret:
Kennt jemand ne Alternative zur Bretterbude im Raum SOK ???????

Ich habe gestern gesucht, aber noch nix gefunden.

Eingetragen von halbblut am 25.08.2009 um 20:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Jagd und das von Siros angesprochene "Straßenstrich-Flair"läßt mich regelmäßig daran denken, mal wieder los zu fahren und Böhmen bzw. die dortigen Strichs zu bereisen.

Ich stehe ultimativ auf Zigeuner-Mädchen, und finde es äusserst prickelnd, sie in größerer Zahl sehen zu können, ansprechen zu können und vielleicht mit ihnen was erleben zu können.

Es gibt, wie überall, so´ne und solche, leider scheint es aber so zu sein, dass der weniger Lauteren mehr geworden sind.

Nun war ich aber des Längeren nicht mehr im Sudetenland, weil ich bis dato keine Zeit fand, hoffe aber, Eichwald, Teplitz-Schönau, Brux, Komotau und allem voran aber auch Eger jetzt im September besuchen zu können.

Danach soll es via Prag und Preßburg bis nach Kaschau in die tiefste Slowakei gehen, um den Zigeuner-Mädchen möglichst "nahe" zu kommen.

In Eger allerdings werde ich erneut besonders vorsichtig sein, an anderen Orten dagegen so relaxed wie sonst auch.

btw: im Fankfurter Bahnhofsviertel wurde ich nicht einmal abgezogen, auch nicht bedroht, egal, in welchem Haus in mich herumtriebund egal, ob die security mal einschreiten musste gegen betrunkene Kandidaten..... trotz Randale wussten die sehr genau zu unterscheiden!

Ich vage insofern Zweifel an der Vergleichbarkeit zwischen Eger und F-Bhf.


Eingetragen von ost -gothe am 25.08.2009 um 19:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@all,

lest euch mal genau durch was "siros" da eigentlich fürn quatsch schreibt...ich weis es war für jür-gen gedacht ich habs dennoch gelesen.

Es gibt mit sicherheit KEINE ausnahme - alle ziggs sind gleich. alle kobern nach, zocken ab, oder stehen mit der großfamilie da. mit verlaub gesagt ich kenne wesentlich mehr anständige tschechische mädchen als dieses abzocker-pack.

von 93 bis 2000 an die 30 gelder bezahlt = nur ein kurzer satz dazu: das ist dumm, nicht mehr oder weniger. es ist so einfach: einfach auf zeit spielen - höflich sein - und gerne zustimmen das protokoll auf policie-station mitmachen wollen - und am ende immer sagen kein geld - bitte mit post bezahlen...das hab ich spätestens nach dem 2. bullen-lehrgeld in Cz begriffen.

ZB. 2000 kc strafe für: bushaltestellenparking - rote ampelfahrt - stehen im park und halteverbot - sich nicht an die 30 km/h 50 m vor und nach jedem beschranktem und unbeschranktem bahnübergang halten sowie über trennlinie fahren ( geschehen in krimov domina bahnübergang vor 5 jahren )

bei allem reiz an der jagd - wenn ich frankfurt vor der türe habe fahre ich doch nicht nach cheb, vorallem wenn cheb so eine miese ecke ist was bullen angeht...sorry einfach etwas unverständlich.

und mir wird vorgeworfen ich schreibe unwahrheiten und quatsch...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Jo6 am 25.08.2009 um 18:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Siros,
erstklassig!

Jo6

Eingetragen von Duxer1966 am 25.08.2009 um 15:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Einreise gestern Abend gegen 21 über Asch.Am Casino ein paar Mädels,dann erst wieder auf der langen Strasse nach Cheb.Aber hinter jeder BS standen auch bestimmt 2 Beschützer.
Auf der Srasse nach Cheb hat wohl ein neuer Club aufgemacht.Sieht jedenfalls so aus,im vorbeifahren.
In Cheb dann nicht besonders viel los,aber ich denke,qualitativ besser als noch vor Wochen.
Oder waren gestern nur alle Gesichtsbaracken zu Hause,kann auch sein.
Beim Lidl stand ein nettes Mäuschen,kurze Hose,lange,schwarze Haare,nett anzuschauen.
Rund um den Tesco nichts los,auch im Ort nicht.
Erst boben am Park war wieder etwas Leben.Zwei,drei,einigermaßen gutaussehende BS,und nach Waldsassen raus war garnichts.
Aber so richtig ein "Burner" war eben nicht dabei.
Aber war mal wieder nett anzuschauen,auch wenn es nicht zu "Schus"s gekommen ist.
Fahre aber diese Woche nochmal,vielleicht klappt es ja dann.
An alle die Info,wenig Polizei unterwegs,nur eine Kontrolle in zwei Stunden,und die haben nur cz Autos rausgewunken.
Bis denn mal wieder

Eingetragen von Siros am 25.08.2009 um 10:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ cz fahrer111

Daß sich die Zeiten massiv geändert haben weiß ich ja selbst, fahre ja immer noch von Zeit zu Zeit mal rüber, halt nur nicht mehr so oft wie früher.
Aber die Abzocken,und Maschen der Frauen und die Mentalität der Zigeunerclans hat sich ja nicht grundlegend geändert.
War letztes Jahr im Oktober zum letzten mal in Cheb,und bin wieder mal an den immer präsenten Zigeunerinnen hängen geblieben,ging sogar bewußt und ohne Notgeilheit mit auf das Zimmer.Meine einzige Angst galt meinem Auto, aber auch das überstand es ohne Schaden.
Da ich ja immer noch lebe,und die Situation selbst auch nicht als Problematisch empfand, kann ich deine Einschätzung zu Cheb von Heute auch nicht so recht teilen.

@jür-gen

Sehe es wie du.
Auf was ich aber in meinem Ausgangsposting eigentlich rauswollte ist, daß so ein Forum seine Vorteile hat, aber auch eine Behinderung für den Anfänger sein kann.
Wenn ich damals zu meinen Anfängerzeiten dieses Forum gelesen hätte, hätte ich mich von den Zigeunerinnen fern gehalten, und hätte dadurch viele gute Erlebnisse erst gar nicht gehabt.
Zum einen denke ich, sollte jeder seine eigenen Erfahrungen selbst machen, und sich nicht von den gemachten Erfahrungen und Ängsten anderer in seinem Tun beeinflussen lassen.

Wenn ich die Panikmache um Cheb oder die schlimmen Zigeunerinnen lese, dann kann ich nur milde lächeln und denke mir,jeder halt so wie ihm wiederfährt.
Ich bin ein bekennender Fan von Zigeunerfrauen, und mache daher auch keinen Bogen um sie.
Ich bezweifle aber auch nicht die Abzockereien und die Probleme die es im Umgang mit ihnen und ihresgleichen gibt.
Unter dem Strich erlebte ich sie aber nicht schlimmer, als die tscheschischen Frauen.

Vorsätzliche Abzocke und Nachkobern gehören im Milieu(weltweit)nicht nur bei Zigeunern dazu, und niemand muß sich freiwillig darauf einlassen.
Ich verwehre mich halt nur dagegen, zudem ich selbst andere Erfahrungen gemacht habe, daß man auf Minderheiten pauschal rumtrampelt und alle in die gleiche Ecke stellt.

Und ich persönlich halte Cheb auch in der heutigen Zeit, für nicht gefährlicher als Frankfurt.
Ich komme ja aus Frankfurt und wohne unweit dem Bahnhofsviertel.

Meine Frage nach dem Motiv des hinfahrens, galt den ängstlichen Freiern die viele km weg von Zuhause extra ins Ausland fahren, und dann Angst vor Polizei, Abzocke, Zigeunern, Kameras und den lächerlichen Schreiben haben.
Für mich ist das halt absolut nicht nachvollziehbar.

Ich habe in der Zeit von 93 bis 2000 bestimmt schon an die 30 mal diverse Gelder an die dortige Polizei wegen Bagatellen abgedrückt,und auch letztes Jahr hatten sie mich wieder am Wickel als
ich mit einer Bs im Auto gerade die Stadtgrenze verlassen wollte.
Der der einigermaßen deutsch sprach, redete von einer Strafe wegen dem Prostitutionsgesetz von 8000 Kronen, als ich ihn blöd anschaute wpllte er nur noch 4000 haben.
Da gab ich ihm eine Visittenkarte eines deutschen Anwaltes,und ein Merkblatt des deutschen Konsulats,die wirklich von der Aufmachung beindruckend aussahen. Sofort schwang er um, und sprach gönnerhaft eine letzte Verwarnung aus.
Die Hure, wegen der ich ja diese Strafe erhalten sollte, wurde weder namentlich kontrolliert noch von denen irgendwie belästigt.
Daß da eine polizeiliche interne Kiste abgeht, die auf die Angst der deutschen Freier abzielt, und die meisten zahlen ja auch kleinere Bertäge, ist wohl offensichtlich.


Zurück zum Motiv.
Wenn ich aus Frankfurt extra dort hin nach Cheb fahre, dann wissentlich mit allen möglichen Konsequenzen die anfallen können. Das macht den Reiz der Fahrt ja erst aus. Das ist echtes Straßenstrichflair.
Den Fick selbst ist dann Nebensache, denn könnte ich entspannter, billiger und auch gefahrloser bei mir zu hause im Frankfurter Laufhaus bekommen.

Für mich selbst ist das hinfahren auch nichts anderes, wie die verzweifelte Suche nach dem letzten Kick auf den Straßen Chebs.
Und solange ich dort noch die Zigeunerinnen die als einzigste das alte Straßenstrichflair der neunziger verkörpern vorfinde, werde ich wohl auch weiter nach Cheb fahren.

Siros

Eingetragen von gurkerich am 25.08.2009 um 10:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also ich war gestern am Nachmittag nach längerer Pause mal wieder drüben und hab ne ausgiebige Runde in Eger und bis nach KV gedreht. Da ist echt nichts los bei dem schönen Wetter. Nur einige Zigs und ein paar Damen, denen man schon von weitem ansieht, dass da die Leistung nicht passt (mit einigen habe ich schon entsprechende Erfahrungen gemacht).

Eine Dame schien mir ok - angehalten und nach dem Preis gefragt, da kam wie aus der Pistole geschossen: 40€. Gang rein und weitergefahren. Beim Wegfahren sehe ich im Rückspiegel die grünen Freunde. Der auf dem Beifahrersitz hat sich scheinbar geärgert, dass er zu spät dran war und mir auch sonst nichts konnte (Licht war natürlich an usw.) und zeigt mir beim Überholen doch den Vogel.

Nach KV raus auch nix los.

Mir geht es wie einigen Schreibern der letzten Tage. Das Suchen gehört dazu. Aber wenn ich nichts passendes finde, dann fahre ich auch so heim. Gestern hab ich was gefunden, guter Durchschnitt. Aber wenn die Lage insgesammt nicht bald besser wird, dann wird es immer reizloser, rüber zu fahren.

Eingetragen von ost - gothe am 24.08.2009 um 16:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ jür-gen,

deinem letzten satz kann ich uneingeschränkt bestätigen...die jagd an sich ist der reiz nicht unbedingt die beute ( sinnbildlich gemeint )

ost - gothe

Eingetragen von jür-gen am 24.08.2009 um 16:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Siros vom 24.08.2009 um 09:08:
Von 1993 bis 2000 hatte ich mich in Cheb und As regelmäßig mit Frauen von der Straße, im Auto, Pension oder in deren Wohnungen vergnügt.Viele davon waren auch Zigeunerinnen.
Damals gab es zum Glück noch keine Foren und kein Austausch, so daß man unvoreingenommen nur nach dem eigenen Bauchgefühl vorgehen mußte.

Nach den Tips der Foren Profis oder solche die meinen es zu sein, habe ich ja alles falsch gemacht, das man nur falsch machen konnte.
Ich bin zu den Plätzen der Frauen gefahren, bin mit in deren Wohnung, und habe mich mit Zigeunerinnen und deren Clan eingelassen.
Mit Ausnahmen von Abzockversuchen oder schlechten Gegenleistungen,ist mir nie was erwähnenswert schlimmes dabei passiert.
Woran liegt das denn jetzt? Sieben Jahre lang einfach nur Glück gehabt?

Wenn ich die Abzockgeschichten hier lese,kann ich das nur schwer nachvollziehen.
Da wird mit plumpen Maschen und plumpen Einschüchterungsversuchen eine Abzocke gemacht, und die Freier beschweren sich hinterher auch noch über die Frauen, statt sich mal zu fragen wie es überhaupt zu dieser Abzocke kam.
Mit Freiern ist es wie mit den Hunden.Die Hunde beißen oder attakieren auch nur die Menschen, die Angstschweiß aussondern und fortrennen. Die die stehen bleiben werden beschnuppert und in ruhe gelassen.
So ist es auch mit der Abzockerei und den Freiern.
Huren sind alle ohne Ausnahne vorzügliche Menschenkenner, und wissen sofort bei wem es geht und bei wem nicht. Der eine wird Abgezockt,der andere bekommt bei der gleichen Frau den Sex seines Lebens.

Ich frage mich sowieso ständig was das überhaupt für ein Sinn macht. Von zu Hause mit dem Laufhaus in der Nähe, dann zig km ins Ausland zu fahren, stundenlang die bekannten Plätze auf der suche nach Frauen abzuklappern, und dann Angst hat, vor Abzocke, vor den Zigeunern, vor der Polizei, vor den Kameras, vor den Schreiben nach Hause,und was weiß ich noch allem.

Siros


Hallo Siros,

mit einer Prostituierten hast Du den SEX DEINES LEBENS gehabt, wie sieht denn nur Dein Liebesleben aus (war nur Spaß )

Aber im ernst, Abzocke gab es schon immer.

Ich glaube sagen zu können, dass ich wirklich vorsichtig bin und muss dennoch eingestehen, dass ich vor Jahren auch mal an falsche Polizisten geraten bin, und ich einmal (mir heute absolut unerklärlich) in eine Herna mitgegangen bin. Diese Erfahrungen machen die meisten Freier einfach, glaube ich. Solange man den Fehler nur einmal begeht ist es für mich persöhnlich in Ordnung, nur wenn man öfters darauf reinfällt sollte man mal seine "Sicherheitsorgange" überprüfen.

Natürlich gibt es auch genug Frauen die ehrlich arbeiten, nur anlächeln tun sie dich vorher alle.

Warum Km weit von zu Hause weit weg fahren?
Also bei mir ist es ja nicht nur der eigentliche "Akt", ich denke das SUCHEN und ABWÄGEN gehört genauso dazu, da steigt doch schon die Spannung.

Stell Dir vor, Du kommst an eine Straße und gleich die erste Dame nimmst Du mit, hast Deinen Spaß und fährst anschließend wieder nach hause,...... mir würde etwas fehlen.

Gruß Jürgen

Eingetragen von cz_fahrer111 am 24.08.2009 um 16:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@siros
Die alten Zeiten sind vorbei.Sowas hättest du vor 10 Jahren schreiben können.Fahr mal nach Cheb Bahnhofsviertel und geh mit einer Zig in die Herna.Dann schreib hier deinen Bericht solltest du es schaffen heil rauszukommen.Ich persönlich würde dir aber davor stark abraten.

Eingetragen von Tillo44 am 24.08.2009 um 12:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Habe gestern auf den Rückweg von KV eine Runde durch Cheb(ca.17:30) gedreht,machen die BS zwischen KV und Schirnding alle Urlaub?Weder an der Bushaltestelle,noch am kleinen Park etwas zu sehen,und das bei dem herrlichen Wetter.Oder gibt es jetzt neue Standorte?mfg Tillo
PS.:Herna in Cheb,ist eine Ortsangabe wie Welle 13 im Atlantik!

Eingetragen von Siros am 24.08.2009 um 09:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Von 1993 bis 2000 hatte ich mich in Cheb und As regelmäßig mit Frauen von der Straße, im Auto, Pension oder in deren Wohnungen vergnügt.Viele davon waren auch Zigeunerinnen.
Damals gab es zum Glück noch keine Foren und kein Austausch, so daß man unvoreingenommen nur nach dem eigenen Bauchgefühl vorgehen mußte.

Nach den Tips der Foren Profis oder solche die meinen es zu sein, habe ich ja alles falsch gemacht, das man nur falsch machen konnte.
Ich bin zu den Plätzen der Frauen gefahren, bin mit in deren Wohnung, und habe mich mit Zigeunerinnen und deren Clan eingelassen.
Mit Ausnahmen von Abzockversuchen oder schlechten Gegenleistungen,ist mir nie was erwähnenswert schlimmes dabei passiert.
Woran liegt das denn jetzt? Sieben Jahre lang einfach nur Glück gehabt?

Wenn ich die Abzockgeschichten hier lese,kann ich das nur schwer nachvollziehen.
Da wird mit plumpen Maschen und plumpen Einschüchterungsversuchen eine Abzocke gemacht, und die Freier beschweren sich hinterher auch noch über die Frauen, statt sich mal zu fragen wie es überhaupt zu dieser Abzocke kam.
Mit Freiern ist es wie mit den Hunden.Die Hunde beißen oder attakieren auch nur die Menschen, die Angstschweiß aussondern und fortrennen. Die die stehen bleiben werden beschnuppert und in ruhe gelassen.
So ist es auch mit der Abzockerei und den Freiern.
Huren sind alle ohne Ausnahne vorzügliche Menschenkenner, und wissen sofort bei wem es geht und bei wem nicht. Der eine wird Abgezockt,der andere bekommt bei der gleichen Frau den Sex seines Lebens.

Ich frage mich sowieso ständig was das überhaupt für ein Sinn macht. Von zu Hause mit dem Laufhaus in der Nähe, dann zig km ins Ausland zu fahren, stundenlang die bekannten Plätze auf der suche nach Frauen abzuklappern, und dann Angst hat, vor Abzocke, vor den Zigeunern, vor der Polizei, vor den Kameras, vor den Schreiben nach Hause,und was weiß ich noch allem.

Siros

Eingetragen von Siros am 24.08.2009 um 09:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Von 1993 bis 2000 hatte ich mich in Cheb und As regelmäßig mit Frauen von der Straße, im Auto, Pension oder in deren Wohnungen vergnügt.Viele davon waren auch Zigeunerinnen.
Damals gab es zum Glück noch keine Foren und kein Austausch, so daß man unvoreingenommen nur nach dem eigenen Bauchgefühl vorgehen mußte.

Nach den Tips der Foren Profis oder solche die meinen es zu sein, habe ich ja alles falsch gemacht, das man nur falsch machen konnte.
Ich bin zu den Plätzen der Frauen gefahren, bin mit in deren Wohnung, und habe mich mit Zigeunerinnen und deren Clan eingelassen.
Mit Ausnahmen von Abzockversuchen oder schlechten Gegenleistungen,ist mir nie was erwähnenswert schlimmes dabei passiert.
Woran liegt das denn jetzt? Sieben Jahre lang einfach nur Glück gehabt?

Wenn ich die Abzockgeschichten hier lese,kann ich das nur schwer nachvollziehen.
Da wird mit plumpen Maschen und plumpen Einschüchterungsversuchen eine Abzocke gemacht, und die Freier beschweren sich hinterher auch noch über die Frauen, statt sich mal zu fragen wie es überhaupt zu dieser Abzocke kam.
Mit Freiern ist es wie mit den Hunden.Die Hunde beißen oder attakieren auch nur die Menschen, die Angstschweiß aussondern und fortrennen. Die die stehen bleiben werden beschnuppert und in ruhe gelassen.
So ist es auch mit der Abzockerei und den Freiern.
Huren sind alle ohne Ausnahne vorzügliche Menschenkenner, und wissen sofort bei wem es geht und bei wem nicht. Der eine wird Abgezockt,der andere bekommt bei der gleichen Frau den Sex seines Lebens.

Ich frage mich sowieso ständig was das überhaupt für ein Sinn macht. Von zu Hause mit dem Laufhaus in der Nähe, dann zig km ins Ausland zu fahren, stundenlang die bekannten Plätze auf der suche nach Frauen abzuklappern, und dann Angst hat, vor Abzocke, vor den Zigeunern, vor der Polizei, vor den Kameras, vor den Schreiben nach Hause,und was weiß ich noch allem.

Siros

Eingetragen von Böhmbär am 24.08.2009 um 03:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
So etwas passiert einem nur in Cheb. Die kriminelle Energie in dieser Dreckstadt ist einfach unendlich und das Bahnhofsviertel mit seinen Ziggs ist zu meiden.
Fahre seit über 15 Jahre rüber,Probleme gabs für mich nur in Cheb!!!Meide nun dieses Kaff!

Eingetragen von RaphaelH am 24.08.2009 um 00:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Am Sonntag hatte ich mit Blanka (CZ) ein Techtelmechtel. Wir haben uns auf 20 € geeinigt und sind dann in das Stundenhotel am Kreisverkehr beim Miami gefahren. Beim Ausziehen habe ich gesehen , dass Sie ziemlich auf dem Rücken zerkratzt war-vermutlich ein Client. Sie hat dann auch rumgezickt und wollte sich nicht allzuviel bewegen, weil sie Schmerzen hätte. BJ war ganz ok. Aber keine Wiederholungsgefahr.

Eingetragen von sabbeldabb am 23.08.2009 um 22:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wer sich hier genügend im forum informiert und auch mal berichte und tipps annimmt, dem dürfte sowas wie in der "herna-bar" eigentlich niemals wiederfahren. naja zu hoffen bleibt das man aus schaden klug wird und NIE wieder geld in so einer situation an ziggeuner verliert.

aber "herna`s" sind nicht nur absteigen von ziggeunern sondern einfach nur spielbars bzw. korrekt: 1. SPIELZIMMER 2. SPIELBANK.

fröhliche grüße




Eingetragen von gurkerich am 23.08.2009 um 18:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wie ist die Lage zwischen Eger und KV - war jetzt länger nicht mehr drüben. Bei dem Wetter sollte doch immer was unterwegs sein.

Bitte an Alle!
Nachdem die Bretterbude weg ist, sollte sich doch in dieser Gegend ne Alternative auftun. Die Nachfrage wäre sicher da. Also bitte Augen und Ohren auf!!!!

Eingetragen von Halbblut am 23.08.2009 um 15:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cz_fahrer111 vom 22.08.2009 um 23:56:
Ist jemand von euch so was schon mal wiederfahren?
Ist eine Herna immer so gefährlich?


Also, erst einmal Kompliment für Deine geistergegenwärtige und dann auch entschiedene Reaktion!

Ich bin ebenfalls einmal eingesperrt worden und mir ist Geld abgepresst worden.
Ich war mir zwar annäherungsweise 100% sicher, dass das Zigeuner-Girl, mit dem ich mich zu vergnügen gedachte, volljährig sei, doch wurde das später in Abrede gestellt, die wildesten Alterszahlen genannt.....

Ich bin zwar aus dem Verrichtungszimmer raus gekommen, weil ich mich auch in die Tür stellte, so dass diese nicht verriegelt werden konnte, doch hatte der das herna betreibende "Fidschi" die Hauptausgangstür verriegelt, so dass ich vor dieser gefangen war.

Aus allen Ecken kamen zeternde Zigeunerinnen, jung,alt, alles.....

Weil ich den Geldbeutel immer im Auto halte und nur die Mindestsumme (20+10=30€) am Mann trage, hielt sich der Verlust pekuniär in Grenzen, doch auf diese Erfahrung will ich zukünftig verzichten,deshalb gehe ich weder in eine von dem Mädel vorgeschlagene Wohnung, noch fahre ich an "ihren" Platz noch sonst was.

Auch gebe ich kein Geld als Vorauskasse oder Kaution durch das Autofenster etc.

Ich fürchte, jeder von uns muss mal so eine Erfahrung machen, danach sind wir alle zu mehreren tausend Prozent vorsichtiger..

Eingetragen von fan am 23.08.2009 um 11:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cz_fahrer111 vom 22.08.2009 um 23:56:
War heute in CZ.
Wenig Polizei und Rest wie ausgestorben.
Zwischen Cheb und Sokolov so gut wie nix.
Dann in Cheb angehalten mit einer die
vor einer Herna stand mit ihr in die Herna gegangen.
Dort wurde uns von ihrer "Managerin" ein Zimmer zugewiesen und ich bezahlte bei ihr.Dieses Zimmer konnte nur von außen mit einem Riegel versperrt werden.Plötzlich mußte die BS auf die Toilette und da schrillten bei mir alle Alarmglocken.Sie wollte, dass ich es mir zwischenzeitlich auf dem Bett bequem machte,aber ich ging von der Tür nicht weg was sie unter allen Umständen erreichen wollte.Dann kam eine andere Zigeunerin ins Zimmer und verlangte 40 Euronen Kaution weil es immer Schwierigkeiten gibt, aber diese bekomme ich dann hinterher wieder zurück. Das war dann doch zu viel für mein Nervenkostüm und war froh die Lokalität fluchtartig wieder verlassen zu können.
Ist jemand von euch so was schon mal wiederfahren?
Ist eine Herna immer so gefährlich?

Ich glaub`s nicht !
Wie kann man in eine Herma gehen ? Das sind doch die reinen Spielhöllen der .... Minderheit.
Sei froh, daß Du mit dem Schreck davon gekommen bist. Hättest Du Dich vorher informiert, z. B.
in diesem Forum.
Nur noch nebenbei : Ich hab`eine gute CZ-Freundin, die sagt immer : " Schaust Du diese Gesichter... "

"Pozor" beim nächsten mal...

Eingetragen von cz_fahrer111 am 22.08.2009 um 23:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War heute in CZ.
Wenig Polizei und Rest wie ausgestorben.
Zwischen Cheb und Sokolov so gut wie nix.
Dann in Cheb angehalten mit einer die
vor einer Herna stand mit ihr in die Herna gegangen.
Dort wurde uns von ihrer "Managerin" ein Zimmer zugewiesen und ich bezahlte bei ihr.Dieses Zimmer konnte nur von außen mit einem Riegel versperrt werden.Plötzlich mußte die BS auf die Toilette und da schrillten bei mir alle Alarmglocken.Sie wollte, dass ich es mir zwischenzeitlich auf dem Bett bequem machte,aber ich ging von der Tür nicht weg was sie unter allen Umständen erreichen wollte.Dann kam eine andere Zigeunerin ins Zimmer und verlangte 40 Euronen Kaution weil es immer Schwierigkeiten gibt, aber diese bekomme ich dann hinterher wieder zurück. Das war dann doch zu viel für mein Nervenkostüm und war froh die Lokalität fluchtartig wieder verlassen zu können.
Ist jemand von euch so was schon mal wiederfahren?
Ist eine Herna immer so gefährlich?


Eingetragen von Match am 18.08.2009 um 18:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von urlauber vom 17.08.2009 um 19:07:
@XYZ-Anonym

ich habe hier und in anderen Foren die Erfahrung gemacht, dass es keine gute Idee ist den BS die Beiträge zu zeigen. Es ging ja soweit, dass die guten BS sogar Kunden abgelehnt haben, die in den Foren aktiv waren (wenn sie es wussten).
Das Problem war dabei, dass auch viel Blödsinn von manchen Usern geschrieben wurde und nicht den Tatsachen entsprach und die Girls sich tierisch geärgert haben.
Ich habe selbst erlebt wie ein Forummitglied zu einem Girl mit einem Ausdruck eines Beitrags kam und von ihr Analverkehr verlangt hat, weil irgendein Depp das so gepostet hat, dass sie das machen würde.
mal ehrlich - würdet ihr gerne über euch lesen, was ihr so alles angeblich macht und das dann jedem neu erklären müssen?
ja es sind BS, aber sie haben auch Gefühle und müssen nicht auch noch täglich mit der Nase darauf gestubst werden, welchen üblen Job sie machen müssen, um durchs Leben zu kommen....


Du hast ja im Grunde genommen Recht. Aber "übler Job" -da muß ich schon widersprechen. Ich kenne viele, die es als auch selber befriedigendes Hobby machen, weil sies gerne so brauchen. Und das nicht nur in Böhmen sondern auch in Deutschland. Es wird ja nicht umsonst vom ältesten Gewerbe gesprochen und letztendlich wollen die ja alle nur an das Geld der Freyer und da müssen die schon eine Leistung dafür bringen.
Klar sollte man(n) auch eine BS als Frau sehen und sich daran halten, was sie mag. Wenn eine z.B. Blasen mit Aufnahme ablehnt, sollte man(n) auch nicht - das geht sonst nach "Hinten" los
Andererseits sollte man aber auch erwarten können, dass sich die Frauen an die Abmachungen halten, was ja leider auch nicht immer der Fall ist - erst das Blaue vom Himmel versprechen und dann die übliche Nachkoberei - das ist auch Mist - kann ich absolut nicht ausstehen.

Zur Situation in Teplitz - war heute gegen frühen Nachmittag dort - es stehen bei diesem Wetter ein ganz paar ansehnliche Mädels an den bekannten Plätzen, neuerdings viele zwischen Teplitz und Dubi. Aber eben auch viel buntes Gemüse dabei und bei einigen muss man(n) echt wegsehen

Eingetragen von DerMeister am 17.08.2009 um 22:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 17.08.2009 um 16:02:
@ Meluzinafan,

das strassenweiber in ländlichen gegenden mit sonnenuntergang verschwinden kann ich nicht bestätigen, dies ist auch nicht so !

in dem sinne

ost - gothe



Natürlich verschwinden fast alle bei Anbruch der Dunkelheit an den normalen Landstrassen(CV bis Klasterec/Perstein). Das war so, ist so und wird so bleiben. Oder welche BS sollte in der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr an den bekannten Plätzen außerhalb der Stadtgebiete ohne Licht rumstehen.

Eingetragen von urlauber am 17.08.2009 um 19:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@XYZ-Anonym

ich habe hier und in anderen Foren die Erfahrung gemacht, dass es keine gute Idee ist den BS die Beiträge zu zeigen. Es ging ja soweit, dass die guten BS sogar Kunden abgelehnt haben, die in den Foren aktiv waren (wenn sie es wussten).
Das Problem war dabei, dass auch viel Blödsinn von manchen Usern geschrieben wurde und nicht den Tatsachen entsprach und die Girls sich tierisch geärgert haben.
Ich habe selbst erlebt wie ein Forummitglied zu einem Girl mit einem Ausdruck eines Beitrags kam und von ihr Analverkehr verlangt hat, weil irgendein Depp das so gepostet hat, dass sie das machen würde.
mal ehrlich - würdet ihr gerne über euch lesen, was ihr so alles angeblich macht und das dann jedem neu erklären müssen?
ja es sind BS, aber sie haben auch Gefühle und müssen nicht auch noch täglich mit der Nase darauf gestubst werden, welchen üblen Job sie machen müssen, um durchs Leben zu kommen....

Eingetragen von ost - gothe am 17.08.2009 um 16:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Meluzinafan,

das strassenweiber in ländlichen gegenden mit sonnenuntergang verschwinden kann ich nicht bestätigen, dies ist auch nicht so !

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von XYZ-Anonym am 16.08.2009 um 21:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von urlauber vom 16.08.2009 um 13:50:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von XYZ-Anonym vom 15.08.2009 um 01:39:
Kann ich bestätigen-habe Veronika am vergangenen WE entdeckt! Sie hat mir am Ende ihre Handy-Nummer gegeben und als ich hier später diesen Eintrag sah, konnte ich nicht anders, als ihr diese Seite als Link auf ihr Handy zu senden- ich hatte ihr nämlich schon am Sonntag von dieser Seite berichtet! Wird schon gestaunt haben, sich hier zu finden!!!


na toll!
die Idee von dir fand ich jetzt nicht gerade gut überlegt...
ich kann langsam verstehen warum hier kaum noch einer wirklich gute Tips reinstellt!


Steht hier nicht irgendwo, dass die Damen selber auch eingeladen sind zu posten? Warum sollten sie dann nicht auch lesen dürfen? Speziell, wenn sie gut Deutsch verstehen!
Ausserdem seh ich das als Ansporn, wenn sie wissen, dass sie nicht im luftleeren Raum tätig sind!

Eingetragen von nichtimmerleser am 16.08.2009 um 20:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@all!
Man was habt ihr Probleme! Der Eine gibt Sachen an BS weiter, der Andere regt sich darüber auf, dem Nächsten gefällt dies und das nicht. Was soll das? Kehrt zum "Eigentlichen" zurück, schreibt über neue BS Standorte, Preise, schlechten oder guten Service, über Gefahren. All das interessiert uns, nicht kleine oder große Streitigkeiten unter einander. Wir wollen wissen was da läuft! Ich möchte Anfang September zum entsaften in die Republick und was erleben.
Gruß der nichtimmmerleser

Eingetragen von urlauber am 16.08.2009 um 13:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von XYZ-Anonym vom 15.08.2009 um 01:39:
Kann ich bestätigen-habe Veronika am vergangenen WE entdeckt! Sie hat mir am Ende ihre Handy-Nummer gegeben und als ich hier später diesen Eintrag sah, konnte ich nicht anders, als ihr diese Seite als Link auf ihr Handy zu senden- ich hatte ihr nämlich schon am Sonntag von dieser Seite berichtet! Wird schon gestaunt haben, sich hier zu finden!!!


na toll!
die Idee von dir fand ich jetzt nicht gerade gut überlegt...
ich kann langsam verstehen warum hier kaum noch einer wirklich gute Tips reinstellt!

Eingetragen von Tillo44 am 16.08.2009 um 10:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@XYZ-Anonym,denkst Du durch solche Aktionen darfst Du einmal umsonst,oder was erhoffst Du dir dadurch?Bedauerlich,dass man solche Personen nicht am mitlesen hindern kann!

Eingetragen von Meluzinafan am 15.08.2009 um 23:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 15.08.2009 um 13:45:
bericht von gestern abend teplice

ich hab 2 runden gedreht und keinen bok mehr auf suchen gehabt, da stand dann "andrea" - ne große blondine ( jeans+weisses top/jacke ) in der seitenstraße kurz vor der ono tanke. komplett 20 blasen gabs für 10 euro ( mit ihr war ich vor 4 jahren noch in ihrer wohnung in most ( brüx ) - toller service-kein nachgekobere-und wer auf blasengel steht die ihr handwerk verstehen kann man sie nur empfehlen. wer sie auch schon länger kennt der weis das sie schlechtere zeiten hinter sich hat. diemal auf mich aber keinen zugedröhnten eindruck machte und solide agierte und auch wieder zugenommen hat.

sonst halt in teplice das gleiche bild wie immer.
richtung shell-tanke ( richtung usti ) standen nur minderheitengirls bzw. welche die in ihrer wohnung keinen spiegel haben.

an-und abfahrt über most / bilina - in bilina auf der langen gerade standen wieder übliche girls in der einfahrt...dort halt ich aber nur noch ungerne, da die jetzt die LKW-maut-test-anlage in eine allgemeine videoüberwachung umgewandelt haben. ortsausgang richtung most stand ne recht ansehnliche hübche tschechinn ( kein profi ) in höhe JET-tankstelle in bilina. ( 20 komplett - nur blasen mit gummi für 15 ) ich hätte die auch so genommen nur dank baustellenampelwartezeit war sie beim 2. anlauf weg.

lage in chomutov ( ca.21.00 uhr ) nicht berauschend...2 girls an der bushaltest./ ampel kurz vor den auffahrten zur neuen ausbaustraße.

lage richtung ostrov / jachymov = paar ziggs / sonst diese ecke tote hose / bzw. kein glück gehabt.

in dem sinne

ost - gothe


Vielleicht bist Du einfach nur zu spät,war Freitag die gleiche Strecke aber früher und mit doppelten Erfolg!
Tust immer so als bist Du der Kenner der strasse und weißt nicht das in ländlichen Gegenden(also nicht Tep und Cheb) zum Sonnenuntergang die Strassenweiber verschwinden

Eingetragen von der lernende am 15.08.2009 um 18:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo zusammen,

einen neuen club in dubi kann ich auch nicht bestätigen. ich bin dort sehr vorsichtig geworden, wegen der polizeikontrollen und nachfolgenden briefen ...

merkwürdig ist, das die polizei mittlerweile nur noch vor dem kiss steht. bedeutet das, das z.b. der parkplatz hinter dem venezia sicher vor kontrollen ist?

Eingetragen von ost - gothe am 15.08.2009 um 13:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
bericht von gestern abend teplice

ich hab 2 runden gedreht und keinen bok mehr auf suchen gehabt, da stand dann "andrea" - ne große blondine ( jeans+weisses top/jacke ) in der seitenstraße kurz vor der ono tanke. komplett 20 blasen gabs für 10 euro ( mit ihr war ich vor 4 jahren noch in ihrer wohnung in most ( brüx ) - toller service-kein nachgekobere-und wer auf blasengel steht die ihr handwerk verstehen kann man sie nur empfehlen. wer sie auch schon länger kennt der weis das sie schlechtere zeiten hinter sich hat. diemal auf mich aber keinen zugedröhnten eindruck machte und solide agierte und auch wieder zugenommen hat.

sonst halt in teplice das gleiche bild wie immer.
richtung shell-tanke ( richtung usti ) standen nur minderheitengirls bzw. welche die in ihrer wohnung keinen spiegel haben.

an-und abfahrt über most / bilina - in bilina auf der langen gerade standen wieder übliche girls in der einfahrt...dort halt ich aber nur noch ungerne, da die jetzt die LKW-maut-test-anlage in eine allgemeine videoüberwachung umgewandelt haben. ortsausgang richtung most stand ne recht ansehnliche hübche tschechinn ( kein profi ) in höhe JET-tankstelle in bilina. ( 20 komplett - nur blasen mit gummi für 15 ) ich hätte die auch so genommen nur dank baustellenampelwartezeit war sie beim 2. anlauf weg.

lage in chomutov ( ca.21.00 uhr ) nicht berauschend...2 girls an der bushaltest./ ampel kurz vor den auffahrten zur neuen ausbaustraße.

lage richtung ostrov / jachymov = paar ziggs / sonst diese ecke tote hose / bzw. kein glück gehabt.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Samson am 15.08.2009 um 13:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von XYZ-Anonym vom 15.08.2009 um 01:39:
..., konnte ich nicht anders, als ihr diese Seite als Link auf ihr Handy zu senden- ich hatte ihr nämlich schon am Sonntag von dieser Seite berichtet! Wird schon gestaunt haben, sich hier zu finden!!!


Was soll denn der Schwachsinn? Wieso gebt Ihr den Mädels solche Informationen? Ich denke eher, dass der Service darunter leiden könnte... Aber schon schade, dass ich nicht mehr in der Ecke wohne, sonst würde ich auch mal nach Veronika schauen.

MfG, Samson

Eingetragen von Martin 56 am 15.08.2009 um 12:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tobi... vom 11.08.2009 um 19:12:
Hallo,

bin schon länger ein "ab und zu Besucher" des Nachbarlandes.
Nun hab ich eine Frage an euch.
Ich beziehe mich auf die Gegend um Teplice, evt. auch Alternativen welche vom Grenzübergang Altenberg in angemessener Zeit zu erreichen sind.

Hat denn jemand eine Ahnung ob es möglich ist, eine Frau aus einem Club in ein Hotel mitzunehmen.
Ich würde gern auch mal etwas mehr als eine halbe Stunde mit einer Dame verbringen. Allerdings erscheinen mir die Zimmer in den Clubs eher als unangemessen um dort eine ganze Nacht zu verbringen.
Was würde mich der Spaß kosten, sicher will der Club auch eine Art "Entschädigung", welche auf den "Preis" der Dame noch drauf kommt. Hat jemand Erfahrungen in dieser Richtung?
Welche Hotels wären zu empfehlen? Möcht ja nicht an der Rezeption abgelehnt werden...
vielen Dank jetzt schon für eure Antworten.

Ach ja, ich habe auch schon gelesen dass es durchaus Hotels mit "Damenservice" gibt. Allerdings habe ich so nicht die Möglichkeit das Mädchen kennenzulernen, eventuell eine halbe Stunde mit ihr aufs Zimmer zu gehen und mich anschließend erst zu entscheiden ob ich sie fragen möchte ob sie Interesse an einer ganzen Nacht hat. Dazu kommt noch dass ich schon vor Betreten des Clubs einen Blick durchs Fenster riskieren kann. Möchte nicht in ein Hotel mit besagtem Service wo ich dann allein schlafen muss weil mir keine der Damen zusagt...



Ja es gibt so ein Service in Dubi z.b.den Club Venezia,Kiss,Libido.
Die Preise bewegen sich zwichen 250 Euro und 300 Euro für die ganze Nacht. (im Club Libido)


@ "Böhmbär"

Klar kenne ich den unterschied zwichen kam und kamm,aber du als alter "Böhmbär" machst ja keine Tipfehler.
Schreib lieber mal paar sinvolle berichte,als ständig andere Leute anzugreifen.

Eingetragen von XYZ-Anonym am 15.08.2009 um 01:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von urlauber vom 09.08.2009 um 23:20:
@all
ein ganz besonderes Erlebnis hatte ich vorgestern in Teplice mit Veronica ca.25 Jahre alt - sehr schlank und absoluter Topservice! ich habe sie zwischen Lidl und Tankstelle Richtung Centrum gefunden und bin immer noch begeistert, wieder einmal so ein Girl in Teplice on the road gefunden zu haben!
sie ist angeblich nicht so oft auf der Strasse zu treffen (jaja...ich kenne die Geschichten der Girls-aber ihr könnte man es abnehmen)und wenn doch, dann sucht sie sich die Kunden auch aus und geht nicht mit jedem.


Kann ich bestätigen-habe Veronika am vergangenen WE entdeckt! Sie hat mir am Ende ihre Handy-Nummer gegeben und als ich hier später diesen Eintrag sah, konnte ich nicht anders, als ihr diese Seite als Link auf ihr Handy zu senden- ich hatte ihr nämlich schon am Sonntag von dieser Seite berichtet! Wird schon gestaunt haben, sich hier zu finden!!!

Eingetragen von Sysiphus am 14.08.2009 um 09:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Der Rastlose vom 13.08.2009 um 17:30:


Hallo Freunde
Ich hatte meine Anfrage an die Gemeinde gestellt aber keine Antwort erhalten.Frage nochmal weiß jemand ob es an der Stadtgrenze zu Dubi auf Seite Teplice ein neuer Club öffnet oder waren es nur Handwerker die an der Fassade was streichen wollten ?? Danke für die Antwort


Du mußt die Location mal genauer beschreiben

Eingetragen von ost - gothe am 14.08.2009 um 09:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ der rastlose,

neuer club? eher unwahrscheinich, mir ist nichts aufgefallen.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Der Rastlose am 13.08.2009 um 17:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Der Rastlose vom 09.08.2009 um 11:06:
Hallo zusammen
Anmerkung Ost Gothe ich kann auch mit einer Suchmaschine umgegen aber habe nichts gefunden, weder Bilder noch was anders verwertbares. ??
Meine Frage Ortsausgang Teplice Kreisel Ortseingang Dubi haben Handwerker an einem Objekt gewerkelt ,wird das ein neuer Club ? Wenn einer was weiß bitte kurze Info.
Der Rastlose



Hallo Freunde
Ich hatte meine Anfrage an die Gemeinde gestellt aber keine Antwort erhalten.Frage nochmal weiß jemand ob es an der Stadtgrenze zu Dubi auf Seite Teplice ein neuer Club öffnet oder waren es nur Handwerker die an der Fassade was streichen wollten ?? Danke für die Antwort

Eingetragen von franke21 am 12.08.2009 um 13:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo tobi,

gibt auch Clubs die einen hohen Standart bieten. Da hast du auch Whirlpool und ähnliches im Zimmer.
Halte dann halt mal ausschau nach sowas. Denke das ist unkomplizierter als eine "nette Dame" aus nem Club mitzunehmen.
Komme in deine Richtung überhaupt nicht, deshalb kann ich dir da leider keinen Tip geben.
Fahre immer entweder nach Cheb, wo es so was nicht gibt, oder nach Rozwadov, La Corte, der Club ist der Hammer aber nicht billig.....
Liebe Grüße
Franke21

Eingetragen von Tobi... am 11.08.2009 um 19:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

bin schon länger ein "ab und zu Besucher" des Nachbarlandes.
Nun hab ich eine Frage an euch.
Ich beziehe mich auf die Gegend um Teplice, evt. auch Alternativen welche vom Grenzübergang Altenberg in angemessener Zeit zu erreichen sind.

Hat denn jemand eine Ahnung ob es möglich ist, eine Frau aus einem Club in ein Hotel mitzunehmen.
Ich würde gern auch mal etwas mehr als eine halbe Stunde mit einer Dame verbringen. Allerdings erscheinen mir die Zimmer in den Clubs eher als unangemessen um dort eine ganze Nacht zu verbringen.
Was würde mich der Spaß kosten, sicher will der Club auch eine Art "Entschädigung", welche auf den "Preis" der Dame noch drauf kommt. Hat jemand Erfahrungen in dieser Richtung?
Welche Hotels wären zu empfehlen? Möcht ja nicht an der Rezeption abgelehnt werden...
vielen Dank jetzt schon für eure Antworten.

Ach ja, ich habe auch schon gelesen dass es durchaus Hotels mit "Damenservice" gibt. Allerdings habe ich so nicht die Möglichkeit das Mädchen kennenzulernen, eventuell eine halbe Stunde mit ihr aufs Zimmer zu gehen und mich anschließend erst zu entscheiden ob ich sie fragen möchte ob sie Interesse an einer ganzen Nacht hat. Dazu kommt noch dass ich schon vor Betreten des Clubs einen Blick durchs Fenster riskieren kann. Möchte nicht in ein Hotel mit besagtem Service wo ich dann allein schlafen muss weil mir keine der Damen zusagt...

Eingetragen von urlauber am 09.08.2009 um 23:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mick
nochmal danke für den Tip zu Dexter!

@all
ein ganz besonderes Erlebnis hatte ich vorgestern in Teplice mit Veronica ca.25 Jahre alt - sehr schlank und absoluter Topservice! ich habe sie zwischen Lidl und Tankstelle Richtung Centrum gefunden und bin immer noch begeistert, wieder einmal so ein Girl in Teplice on the road gefunden zu haben!
sie ist angeblich nicht so oft auf der Strasse zu treffen (jaja...ich kenne die Geschichten der Girls-aber ihr könnte man es abnehmen)und wenn doch, dann sucht sie sich die Kunden auch aus und geht nicht mit jedem.
sorry an die Lidlgang, aber von ihr und 2 anderen Girls habe ich leider nichts gutes über euch gehört (obwohl ich gar nicht explizit danach gefragt hatte) - ich will die Diskussion nicht weiterführen, aber selbst von männlichen Tschechen habe ich gleiches erzählt bekommen....
----cut----

also wenn ihr Veronica antrefft, dann behandelt sie bitte gut und sie wird es euch mit einem geilen Erlebnis zurückgeben
*poppen*

@ost-gothe
die Bilder würden mich auch interessieren - 3000 Pics habe ich bestimmt auch schon gemacht...

Eingetragen von Admin am 09.08.2009 um 17:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 09.08.2009 um 14:30:
2691 bilder sinds...ja sorry sind keine 3000...

da ich keine links stehen lassen darf...bitte ich den admin höflichst um bestätigung das es diese seite gibt und es diese bilder existieren, da meine glaubwürdigkeit schon wieder in frage gestellt wird.

vielen dank.

ost - gothe


Also ich weiß von keiner Seite wo deine Bildchen stehen, kann aber auch daran liegen, das ich sowas sehr schnell vergesse, wenn mir sowas geschickt wird.
Will also sagen, das ich zwar nicht bestätigen kann, wie wo was er seine Pics liegen hat, ich aber ebenso das Gegenteil nicht behaupten kann.
Ich weiß es schlichtweg nicht.

Generell zum Thema Links zu Bildchen-Seiten ... sowas lösche ich hier aus historischen Gründen ganz einfach grundsätzlich raus, seit mir net bös, aber is keine Tauschbörse für Bilder oder Links hier, sondern in aller erster Linie mal ein Erfahrungsaustausch-Ding.
Deshalb hab ich auch nur mit Bauschmerzen das Lidl-Ding hier stehen lassen, aber irgendwie hatte jeder noch mal das Recht was dazu zu sagen, sonst wäre es unfair geworden.
Aber insgesamt ist damit jetzt auch gut, weshalb weitere Postings zum Thema Lidl oder Bilder auch nicht mehr freigeschaltet werden.

Ich hoffe auf euer Verständnis. Wer gerne mit mir darüber noch weiterdiskutieren möchte (weil auch ich meine Meinung ändere, wenn sich neue Erkenntnisse ergeben), kann mich gerne unter der bekannten Email-Addy anschreiben.


Eingetragen von Brownsugar am 09.08.2009 um 15:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hab auch vergeblich versucht die Bilder zu finden, aber ausser ein paar alten Forumseinträgen von OG nichts gefunden.
Hab mein Internet auch nicht erst seit gestern und bin schon fast selbst zur Suchmaschine mutiert -im Laufe der Zeit zumindest-, aber wo zu Deiwel sind die Bilder...ich will nicht auch noch anfangen OG zu stalken, aber die Pics haett ich schon gern mal gesehen.
Sind die irgendwo auf dem B* Server geparkt?
Naja, schönen Sonntach noch allen.

Browni.

Eingetragen von ost - gothe am 09.08.2009 um 14:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
2691 bilder sinds...ja sorry sind keine 3000...

da ich keine links stehen lassen darf...bitte ich den admin höflichst um bestätigung das es diese seite gibt und es diese bilder existieren, da meine glaubwürdigkeit schon wieder in frage gestellt wird.

vielen dank.

ost - gothe

Eingetragen von mick1_germany am 09.08.2009 um 12:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cz_fahrer111 vom 07.08.2009 um 23:08:
Die Bretterbude ist endgültig platt.

Das ist so nicht korrekt! Ein Teil steht immer noch und da geht auch noch was. Also nicht einfach vorbeifahren und schauen, sondern mal anhalten, prüfen und dann berichten.

Eingetragen von Der Rastlose am 09.08.2009 um 11:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo zusammen
Anmerkung Ost Gothe ich kann auch mit einer Suchmaschine umgegen aber habe nichts gefunden, weder Bilder noch was anders verwertbares. ??
Meine Frage Ortsausgang Teplice Kreisel Ortseingang Dubi haben Handwerker an einem Objekt gewerkelt ,wird das ein neuer Club ? Wenn einer was weiß bitte kurze Info.

Der Rastlose

Eingetragen von cz_fahrer111 am 07.08.2009 um 23:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die Bretterbude ist endgültig platt.
Bei der Einfahrt Kynsperk eine Adriana
halb Zig mit in die Pension bei Kynsperk
mitgenommen. War supernett und der
Service vom feinsten.Gerne wieder

Eingetragen von Conolly am 07.08.2009 um 13:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ost - Gothe

Zitat:
antwort: meine achso tollen ergebnisse sind im internet dokumentiert mit ca. 3500 frei zugänglichen bildern, und kumpel ich lass mich nicht als lügner hinstellen ! jeder der halbwegs mit ner suchmaschine umgehen kann, findet mich da auch. links dazu darf ich hier nicht posten.


Bisher hab ich Dir ja geglaubt, aber Deine 3500 frei zugänglichen Bilder sind dann wohl doch des Guten zuviel....

ja, ich kann mit einer Suchmaschine umgehen...

Gruß!

Conolly

Eingetragen von ost - gothe am 06.08.2009 um 10:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ tobi,

"kaum habe ich mal einen Monat nicht vorbei geschaut, hetzt du schon wieder gegen die LIDL-Gang und die Ziggies."

antwort: hilfssheriff oder was ?

"Was ist bloß dein Problem???"

antwort: schrieb ich bereits, und leute die halbwegs denken können, können es nachvollziehen.

"Erregt sich einer von den "Parkplatzwächtern", daß einige Nemzies stundenlang immer die gleichen Runden durch die Stadt machen?"

antwort: wie oft soll ichs noch sagen, stadtrundendreher erhöhen das angebot und vielfältigkeit und die parkplätzer zerstören sie ud führen monokulturen ein

"Warum lassen wir nicht einfach jeden machen, was er will?"

antwort: ja schade das heute jeder machen kann was er will

"Vielleicht kommst du dann mal wieder dazu, uns von deinen ach so tollen Erlebnissen entlang den E55 zu berichten."

antwort: meine achso tollen ergebnisse sind im internet dokumentiert mit ca. 3500 frei zugänglichen bildern, und kumpel ich lass mich nicht als lügner hinstellen ! jeder der halbwegs mit ner suchmaschine umgehen kann, findet mich da auch. links dazu darf ich hier nicht posten.

in dem sinne

euer ost - gothe
( man könnte ja auch mal ne umfrage starten ob ich hier im forum noch gewollt bin, denn berichte kommen ansonsten eigentlich genug von mir, was die straße angeht, zum anderen versuch ich auch jeden neuling zu helfen, andere reagieren ja fast garnicht auf fragen von neulingen ) und wenn ich nicht mehr gewollt bin, verlasse ich natürlich gerne das forum...

ost gothe

Eingetragen von tobi am 06.08.2009 um 01:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-gothe

kaum habe ich mal einen Monat nicht vorbei geschaut, hetzt du schon wieder gegen die LIDL-Gang und die Ziggies.
Was ist bloß dein Problem???
Erregt sich einer von den "Parkplatzwächtern", daß einige Nemzies stundenlang immer die gleichen Runden durch die Stadt machen?

Warum lassen wir nicht einfach jeden machen, was er will?
Die LIDL-Gang wartet, Du drehst deine Runden, ich nehme die Ziggies, und jeder übernachtet da, wo er will.

Vielleicht kommst du dann mal wieder dazu, uns von deinen ach so tollen Erlebnissen entlang den E55 zu berichten.

@ alle Anderen

habt einfach Spaß bei dem was ihr macht und wie ihr's macht.
Egal wo, wann und mit wem.
Und damit das Forum uns nicht noch weiter langweilt, lasst uns teilhaben an euren Erlebnissen.

WIR SEHEN UNS AM FREITAG IN TEPI

Eingetragen von ost - gothe am 05.08.2009 um 22:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
naja zur E55 gehört meiner meinung nach Teplice / Dubi mit dazu...da ja aus alten Zeiten dieser bereich damit gemeint ist...

ok da wir jetzt ne geschichtsstunde hinter uns haben folgendes : Eine Paralele ist in der Geometrie eine von zwei Geraden, die in einer Ebene liegen und einander nicht schneiden, bzw. eine Ähnlichkeit im Verhalten oder Sachverhalt...und mein problem ist einfach...ich find die ähnlichkeit nicht.

mein gewollt auszudrückender text in kurform:

Lidl parkplatz = scheisse = stört einfach.

( es heist ja immer bild dir deine meinung, so meine meinung und standpunkt ist gesagt, ende legende )...mein gott ich will ordentliche neuerscheinungen am strich, und der lidl parkplatz zerstört hier alte strukturen...nur gammelfleisch vom lidl parkplatz = nein danke

hoffentlich kommt die gebühr für den parkplatz bald, nur ist die gebühr dann immer noch billiger als den sooooooo teuren sprit zu verfahren, schranke ist auch keine alternative...aber ich hab die patentlösung...die sollen doch einen campingplatz drauf machen...nachts dann gut beleuchtet das man die ziggs besser sehen kann...

in dem sinne

ost - gothe


Eingetragen von Tillo44 am 05.08.2009 um 13:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lidl-Fanclub&Ost-Gothe könnt ihr euren Diskus nicht auf den Parkplatz fortführen.Erinnere hier an die Zeilen von O-G,was alles nicht zur E55 gehört.

Eingetragen von Brownsugar am 05.08.2009 um 12:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich finde, das diese Entwicklung des ausgedehnten-mobilen Strassenstriches hin zur Zentralisierung des ganzen, -in dem Falle Lidl Parkplatz, eine normale, fast schon vorhersehbare Tendenz ist.
Lasst mich eine interessante Parallele aufzeigen.
Früher, in den Zeiten des Frühmittelalters, sind die Händler auf beweglichen Karren zu ihren Kunden unterwegs gewesen.
Diese Kunden lebten allesamt weit verstreut in den Weiten des Landes und ja, ihr habt es natürlich erkannt, der Händler kam in diesem Falle zum Kunden und nicht andersherum.
Ungünstigerweise waren die oftmals sehr langen Wege im schlechten Zustand, oftmals nicht befestigt und hinter jeder Waldlichtung konnte ein Wegelagerer lauern (Parallele Tschechische Polizei).
Nun war die Länge und der Zustand des Weges eher sekundär belastend, den das Gaul brauchte nur wenig Stroh und -bei erfolgreichen Geschäftsabschluss- durfte es auch mal eine Handvoll Hafer sein.
Ergo schien alles ok, blieb der Kunde Zuhaus und der Händler kam zu ihm.
Bis die Kosten für gutes Handwerk (Wagenreperatur/beschlagen des Pferdes) stiegen und auch noch Wegezoll entrichtet werden sollte, um die unterschiedlichen -nicht wenigen- Provinzfürsten auf dem Wege zum Kunden ruhig zu stimmen.
Die Strecke wurde zusehends teurer und oftmals blieb vom verdienten Geld (damals Prakteaten) nur ein geringerer Teil der Hälfte übrig (Parallele heutiges Steuersystem).
Dem entgegen kam eine Zentralisierung des Städtebaus und die "Erfindung" des Marktes.
Die Kunden zogen vermehrt in die Stadt und waren öfter als bisher an einem Punkt, dem Markt, antreffbar.
Ergo zog auch der Händler mit seinem Karren zu festen Terminen in die Stadt und traf dort eine Anzahl Kunden an einem Platz, die er sonst über viele Tage hätte "abklappern" müssen.
Sicher waren auch die damaligen Stadtväter nicht einer guten Idee zum Geldmachen verlegen und erfanden die Standmiete und die Umsatzsteuer, aber demgegenüber standen eben das Futter für den Gaul (Parallele Spritpreise), die Reparatur des Wagens, Wegezölle, Wegelagerer und nicht zu vergessen ->> ein hoher Einsatz an Zeit.

Gut kann ich mich an einen Bericht im deutschen Fernsehen erinnern, in dem eine solche Zentralisierung gar von den Komunalen Verwaltung einer bekannten Stadt hier im Lande organisiert wurde...-hier wurden ganze "Verrichtungsboxen" am Stadtrand[!] geschaffen, -natürlich für nicht wenig Geld aus dem Steuertopfe, mit Waschgelegenheiten, einer Einfahrmöglichkeit für den Wagen und einer Notruftaste in jedem einer solchen Box.
Somit sind die gestrauchelten Existenzen (Kd. wie "Händler") aus der feinen Stadt, die Welt scheinbar wieder in Ordnung und das gute Gewissen nachhaltig gepflegt.

Nur mit Strassenstrich hat das alles nichts mehr zu tun!

Grüße,

Brownsugar.

...auf den Tag wartend, an dem auf dem "Lidlsocialnetworkplace-Teplice" die Standgebühr erhoben wird" :P

Eingetragen von urlauber am 05.08.2009 um 08:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@halbblut
Danke für den Tip!

@mick
stundenhotels kenne ich ein paar - diesmal sollen auch ein paar Stunden Schlaf möglich sein

Eingetragen von halbblut am 05.08.2009 um 01:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In Terplitz-Schönau (heute: Teplice) kann ich die Pension Dexter empfehlen, in Bahnhofsnähe.

Muss mal kucken, wo ich den Flyer habe.

Netter, deutschsprachiger Chef, der einem beim Einchecken erklärt, dass ein kleiner Aufpreis zu entrichten sei, wenn man sich spontan (!)entschiede, seine "Freundin" mit ins Zimmer zu bringen.

Alles easy dort, man kriegt einen Schlüssel,kein Nachtportier, nur eine Videokamera am Treppenaufgang....

Auf jeden Fall völlig unkompliziert und ohne Peinlichkeit.

Eingetragen von mick1_germany am 05.08.2009 um 00:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von urlauber vom 04.08.2009 um 21:07:

Ich bin auf der Suche nach einem Hotel oder Pension in Teplice oder einem anderen Ort auf der Strecke bis Karlovy Vary, wo man ungestört mit einer BS sein kann.


Grundsätzlich kannst Du in jede Pension und in jedes Hotel gehen. Du mußt halt Doppelzimmer und 2 Personen bezahlen. Und die BS muß einen Ausweis haben!

Oder fragst Du nach einem Stundenhotel?

Cu Mick

Eingetragen von ost - gothe am 05.08.2009 um 00:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ parkplatzfan,

naja deswegen übernachtet man auch im auto und spart in CZ sprit weil man so ne gute arbeit hat

ist gut diskussion beendet.

selbst ich als (leider) nicht werktätiger kann und konnte mir für 15 euro ne nacht in ner CZ-unterkunft leisten...

es geht auch nicht um die ehefrau, erpressung schliesst familie im allgemeinen und ZB arbeitgeber mit ein. ihr vertraut euch ja wirklich scheinbar sehr viel...hut ab

wenigstens könnt ihr dann geschlossen zum onkel doktor fahren falls es euch mal erwicht mit den pervitin-ziggs...hat also auch vorteile

wir haben halt unterschiedliche ansichten, es mag sicher vorteile haben da zu stehen, sicher aber mehr nachteile für alle strassengeher...deswegen höre ich die diskussion jetzt auch auf...ehe es wieder heisst kaffeeklatzsch ist woanders

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von lidl_parkplatzer am 04.08.2009 um 21:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-gothe
zu 2 iese fetten Typen im VW-Bus gehören nicht zu uns

zu 1 :Mich würde brennend interessieren wie du es anstellst seit Jahren in die CZ zu fahren zum f***** und deine Frau hat von der Sache keine Ahnung.

P.S wir sind alle unverheiratet und die Meisten haben Arbeit.

Eingetragen von urlauber am 04.08.2009 um 21:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
....leider ist meine kleine Frage untergegangen )

Ich bin auf der Suche nach einem Hotel oder Pension in Teplice oder einem anderen Ort auf der Strecke bis Karlovy Vary, wo man ungestört mit einer BS sein kann.
Wäre auch nett, wenn ich Tips zu Girls bekommen könnte, die sich fotografieren lassen (nur für private Zwecke - keine Weitergabe)

Ich war selbst früher viel in Prag unterwegs und muss leider feststellen, dass sich dort vieles zum Schlechtem hin entwickelt hat....aber evtl. werde ich mit eurer Hilfe auf dem "Land" noch fündig

gruss!

Eingetragen von ost - gothe am 04.08.2009 um 19:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lidl_parkplatzer,

es hat 2 gründe warum ich das nicht mache.

der 1.) man kann nur hoffen das da nicht mal einer auf die idee der erpressung kommt,
so nach dem motto kohle raus sonst weis deine ehefrau alles.

der 2.) mit leuten die prostituierte aus dem auto runter machen mit "drouugenbitch" usw.
will ich nichts zu tun haben, das ist unter aller sau sowas ( ich schrieb über den vorfall bereits )
das waren 2 oder 3 gut beleibte DD-`ler mit nem VW-bus oder Vito...wenn ich mich recht entsinne

zum anderen verfahre ich gerne mal paar liter, wenn der preis ca. 30 cent unter dem in D liegt...
das macht für mich den reiz aus...zum anderen gibt es viele BS die auch nicht gerne da hingehen und
sich dort anbieten, weils einfach wie ne reine fleischbeschau ist...so und wenn nirgens woanders
noch ein deutscher langfährt geht auch die gruppe gelegenheitsgirls verloren...und es gibt genug
die nicht dorthingehen...ausserdem sind das eh immer die gleichen gesichter, meist ziggs, die da
auf dem parkplatz kommen, und ich will abwechslung...es passt einfach nicht zu dem was ich schon
mehr als ein jahrzehnt mache

ansonsten danke für das angebot , was dankend abgelehnt wird...

ich hab mich darüber auch schon mit BS unterhalten und die sagten unter anderen folgendes: Zitat:
das sind alles typen die in D sozialgeld haben, und hier den großen macker raushängen wollen -
manche schlafen sogar dort im auto - dann gibt es noch die, die denken ein mädchen gekauft zu
haben und es wäre ihre freundinn " zitat ende...wie dumm muss man eigentlich sein? in wieweit das
der wahrheit entspricht keine ahnung, aber warum sollte man da lügen...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von ost - gothe am 04.08.2009 um 14:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lidl_parkplatzer,

es hat 2 gründe warum ich das nicht mache.

der 1.) man kann nur hoffen das da nicht mal einer auf die idee der erpressung kommt, so nach dem motto kohle raus sonst weis deine ehefrau alles.

der 2.) mit leuten die prostituierte aus dem auto runter machen mit "drouugenbitch" usw. will ich nichts zu tun haben, das ist unter aller sau sowas ( ich schrieb über den vorfall bereits ) das waren 2 oder 3 gut beleibte DD-`ler mit nem VW-bus oder Vito...wenn ich mich recht entsinne

zum anderen verfahre ich gerne mal paar liter, wenn der preis ca. 30 cent unter dem in D liegt...das macht für mich den reiz aus...zum anderen gibt es viele BS die auch nicht gerne da hingehen und sich dort anbieten, weils einfach wie ne reine fleischbeschau ist...so und wenn nirgens woanders noch ein deutscher langfährt geht auch die gruppe gelegenheitsgirls verloren...und es gibt genug die nicht dorthingehen...ausserdem sind das eh immer die gleichen gesichter, meist ziggs, die da auf dem parkplatz kommen, und ich will abwechslung...es passt einfach nicht zu dem was ich schon mehr als ein jahrzehnt mache

ansonsten danke für das angebot , was dankend abgelehnt wird...

ich hab mich darüber auch schon mit BS unterhalten und die sagten unter anderen folgendes: Zitat: das sind alles typen die in D sozialgeld haben, und hier den großen macker raushängen wollen - manche schlafen sogar dort im auto - dann gibt es noch die, die denken ein mädchen gekauft zu haben und es wäre ihre freundinn " zitat ende...wie dumm muss man eigentlich sein? in wieweit das der wahrheit entspricht keine ahnung, aber warum sollte man da lügen...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Böhmbär am 04.08.2009 um 01:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Martin 56 vom 02.08.2009 um 02:13:
Also wenn ich hier den Scheiß lese was manche von sich geben "dann paar auf Maul hauen und Handy zücken und so tun als ruft man deutsche Polizei,bekommen dann ganz schnell Schwanzflossen".
In welcher Serie kamm das vor ???

Jeder Mensch weiß das wenn man die deutsche Polizei anruft das man da zu hören bekommt "Dafür sind wir nicht zuständig".


Wärst Du der deutschen Sprache mächtig hättest Du verstanden "so tun",
Eigentlich gehts ja bloß drum falsche Polizisten einzuschüchtern...Klar kommt dann keiner würde man sagt man hat in Cz Problem am Strich,
aber wie soll das einer verstehen der nicht den Unterschied zwischen kam und kamm kennt

Eingetragen von lidl_parkplatzer am 04.08.2009 um 00:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-gothe
wir vom Lidl Parkplatz sind eine Gruppe die nur Spaß haben wollen und wir haben auch Internet.
Stell dich zu uns dazu auch wenn du älter bist kein Problem,kommen immer viele Frauen zu uns hast große Auswahl und brauchst nicht immer sinnlos den Sprit zu verfahren,ist auch leichter für die Frauen weil sie wissen wo sie hinmüssen-wir beißen nicht -also in dem Sinne

Eingetragen von mick1_germany am 03.08.2009 um 21:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mrlogan

Kann das sein, daß Du hier ne Meldung aus 2008 zitiert hast?

Eingetragen von mrlogan am 03.08.2009 um 19:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Groß-Razzia auf Asia Dragon Bazar bei Cheb
Zollaktion auf dem Asia-Markt in Svatý Kříž zielt auf illegal hergestellte Zigaretten und gefälschte Markenwaren

Svatý Kříž/Prag - Etwa 600 Zollbeamte aus ganz Tschechien haben am Samstagmorgen den bekanntesten Asia-Markt in Westböhmen abgeriegelt, meldet der Server Novinky.cz (Prag).

Bei der Razzia auf dem Asia Dragon Bazar in Svatý Kříž bei Cheb handelt es sich um die größte Aktion ihrer Art in den vergangenen Jahren.

Die Zöllner wollen im Laufe des Tages an die 450 Stände kontrollieren. Die Genehmigung dazu wurde ihnen von der Oberstaatsanwaltschaft in Prag erteilt.

Wie eine Sprecherin der Pilsener Zolldirektion gegenüber der in Prag erscheinenden Zeitung Právo sagte, werden bei der Razzia auch Autos und weitere Räumlichkeiten kontrolliert, einschließlich der etwa 40 Container, die sich auf dem Marktgelände befinden.

Bei der Kontrolle gehe es vor allem um die Sicherstellung von illegal hergestellten und unversteuerten Tabakwaren und gefälschten Markenwaren. Vorausgegangene kleinere Aktionen des Zolls in Westböhmen seien sehr erfolgreich gewesen und hätten bereits dazu geführt, dass auf den Märkten weniger gefälschte Markenwaren angeboten würden.

Eingetragen von NeugierigerDD am 03.08.2009 um 18:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Forum,
vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

Ich habe 2 Clubs in Petrovice im vorbeifahren entdeckt und wollte mal wissen, ob die empfehlenswert sind. Wenn man von Deutscher Seite kommt ist einer links den Berg hoch, der andere rechts direkt an der Straße.

Wisst Ihr was die Mädels verlangen und wie der Ablauf dort ist? Vielleicht hat sogar jemand eine Empfehlung?

Wäre toll wenn Ihr weiterhelfen könntet...

Danke

Eingetragen von ost - gothe am 03.08.2009 um 18:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ DBfriend,

naja weil es eben die ursprüngliche straßenkultur zerstört...alles rennt nur noch zum lidl parkplatz.
ist vielleicht als clubgeher schwer zu verstehen.

auch ich habe sehr viele nummern+adressen, die nutze ich aber nur im notfall, wenn wirklich nix neues zu ergattern ist, wie ich schon schrieb.

naja klar können die das machen, leider kann ja heute jeder machen was er will < spass < es würde dem jagdbetrieb dennoch enorm gut tun, wenn die den parkplatz per schranke dichmachen. ich hab gegen diese typen irgendwie nen hass entwickelt, tut mir ja leid ist aber eben so.

die mädels gestalten sich das doch jetzt schon so das die zu den autos gehen, ihr geschäft machen und anschliessend nach hause düsen, leider entwickelt sich das immer mehr so das mann nirgens anders mehr was antrifft, weil die alle da hin pilgern. es gibt keine verteilung mehr, sondern konzentriert sich monoton nur auf diese eine stelle. ach was solls ich halt jetzt meine fresse und gut is.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von DBFriend am 03.08.2009 um 17:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost - gothe
Auch ich hab festgestellt das die Lidl / Teplice Gang immer größere Ausmaße annimmt.
Warum Du Dich darüber so aufregst verstehe ich allerdings nicht.Wir tauschen uns ( evt.auch unsere Erfahrungen )in diesem Forum aus.Die Lidl / Teplice Gang macht das eben vor Ort.Sie kennen bestimmt dieses Forum + andere Foren nicht.
Wie ich aus Deinen vielen Beiträgen entnehme stehst Du auf BS vom Strassenstrich.Ich dagegen bin Clubgänger oder besuche die Mädchen von welchen ich Privatadressen + TelNr. habe.
So ist das eben, jeder Mensch tickt anders und das ist gut so.Das sollte man auch akzeptieren!!!!!

MfG
DBFriend

Eingetragen von gurkerich am 03.08.2009 um 17:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also die bekannten Monsterhupen stehen manchmal an alter Stelle, aber wann? Das ist Glückssache. Bin letzte Woche vorbeigefahren, da standen drei oder vier an der zweiten Ausfahrt nach Sokolov und keine viertel Stunde später waren alle weg.

Viel Glück und gutes Hupen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von dersichdenwolftanzt vom 01.08.2009 um 20:35:
Gibts von Cheb Richtung KV noch BS mit großer OW. Wollte nächste Woche mal rüber.

Gruß

Eingetragen von ost - gothe am 03.08.2009 um 15:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ martin 56,

ich sagte nicht, das deine ausführungen nicht der wahrheit entsprechen. jeder macht halt andere erfahrungen, gute und schlechte.

im übrigen muss ich mich wiedermal auslassen über die lidl / teplice gang...es werden immer mehr die dort über ihre geilen erlebnisse philosophieren...ist doch scheisse, die warten da alle bis die girls zu denen kommen und wenn der parkplatz leer ist kommen auch keine damen mehr.

teplice verliert auch so langsam für mich seinen reiz...echt und ihr tragt aktiv zum untergang einer jeden guten jagd bei...ihr merkt es vielleicht nicht, aber ihr macht euch dort voll zum eimer bei den einheimischen...und nein ich will nicht dazu gehören...man muss sich für seine landsleute langsam echt schämen...ich bekomm jedemal einen lachkrampf wenn ich da vorbeifahre...teplice wird langsam zum tabu für mich, es macht keinen spass mehr.

Teplice Warnung!: ich hatte ne kleine zierliche halb-zigg, markant das extrem niedliche-spitze gesicht...total schlechter service, nachgekobere und dann auch noch kippen haben wollen...das ist der schlimmste service seit langem gewesen...markant ihr freches dauerkrinsen...voll negativer service...ich kann bei ihr nur abraten, also achtet auf meine beschreibung: schwarzes lockiges haar - schwarzes top darüber eine orangefarbene jacke - haarreiffen mit gold, im haar - dauerlachen auf dem gesicht - das schlimmste ist, wenn es einem kommt und die alte zieht kopf+mund zurück, so das der ganze saft auf kleidung und auto sappert...super toll...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Tillo44 am 03.08.2009 um 13:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Lumnikaner,habe besagte Dame am Freitag,ca. 21:15 am Kreisverkehr gesehen, war mit einen Jeansrock und –jacke bekleidet.Leider hat sie wahrscheinlich meinen Wagen wieder erkannt,denn als ich durch den Tescoparkplatz zurück fuhr war sie bereits verschwunden.Im Anschluss fuhr ich zu dieser Pension Santiago,wagte es aber ehrlich gesagt nicht meinen Wagen zu verlassen,da die 5 Herren (Zig.) vor der Tür nicht besonders Vertrauens erweckend auf mich wirkten.Bei meiner weiteren Suche,wurde ich am kleinen Park,hinter der Shell von einer grünen Streife in Begleitung einer zivilen Streife (weißer Octavia Kombi) kontrolliert.
Vielleicht helfen diese Angaben ja weiter,zur Feststellung der Person.
mfg Tillo44
@Martin schon mal was von den Koordinierungsstellen der Polizei in Sachsen und Bayern gehört?

Eingetragen von cz_fahrer111 am 03.08.2009 um 10:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Steppenhund38
Mein Bericht stammt vom 26.7.9
Sorry ich wollte dir nur helfen damit
du die Situation bezüglich der Polizei
auf den Straßen der CZ besser einschätzen kannst
In dem Sinne
euer cz_fahrer111

Eingetragen von mick1_germany am 03.08.2009 um 03:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 29.07.2009 um 22:51:
Es gibt jetzt 3 Janettas:

Janetta 1 ist aus Cheb und von der hab' ich neulich berichtet. Hat fast schulerlanges blondes Haar.


Update:
Janetta 1 nennt sich jetzt anders. Verstanden hab ich es nicht, obwohl 3x nachgefragt. Trotz Namensproblemen und großen Sprachschwierigkeiten: Empfehlenswert!

Eingetragen von urlauber am 03.08.2009 um 02:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich suche eine gute Übernachtungsmöglichkeit zwischen Most und Teplice, wo man auch eine BS ungestört mitnehmen kann - wer kann mir einen Tip geben?

Danke!

Eingetragen von fan am 03.08.2009 um 00:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo jür-gen,
nocheinmal zu Magdalena ( 38 ) in Cheb.
Kannst Du sie bitte einmal näher beschreiben ?

Schau mal auf meine Frage vom ? Juli .

Danke

Eingetragen von fan am 03.08.2009 um 00:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Ich6000.

Danke für die Antwort. Am Samstag war sie nicht so " gut drauf ". Hat irgenwie fam. Probleme, hat aber nicht gejammert oder nachgekobert wie manche andere.
Danach Luci wieder gesehen, nach dem Bahnübergang, stadteinwärts, an dem Häuserblock.
Sie sah wieder ganz gepflegt aus. Neue Frisur, Wuschelkopf, wie früher.
Schade,- zu spät. Sie ist schon ein ge... Stück !und normal auch ganz fröhlich. Normal eine gute Empfehlung.

Servus





Eingetragen von Steppenhund 38 am 03.08.2009 um 00:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke an die Antworten an ost-goethe, Martin und anderen. Na mal sehen was kommt? Ich schätze mittlerweile, dass es eine Art Streetworker sind, die schon bestimmte Befugnisse haben. Auf jeden Fall schon nervig, da die BS im gelobten Land ja mittlerweile fast ebenso teuer sind, wie in einigen deutschen Großstädten (25€).

Der Kommentar von cz-fahrer 111 ist allerdings nicht hilfreich und ich sag mal" sehr ungeschickt formuliert" mit dem Wort "unerfahren", aber auch weil es hier im Forum kaum möglich ist, die Kommentare Einzelner der letzten Jahre, herauszufiltern.

Aber ich schrieb ja bereits, dass es eine Meinung hier vor Monaten gabe, die meinte, dass eine Zahlungsaufforderung auf der "alten Straße" bei Chomotov nie Deutschland erreicht haben solle (evt. deine?).

Eingetragen von Martin 56 am 02.08.2009 um 23:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ost- goete


Zwichen glauben und wissen liegen Welten.
Habs doch selber erlebt,oder denkst du ich sauge mir das aus den Fingern ???

Ich kamm im März zu einen Unfall,kurz vor dem Grenzübergang Altenberg ca.5 Km entfernt von der D Seite.
Ich habe da kein D Polizei Auto gesehen.
Obwohl sie gerufen wurde,unterdesen mußte ich den Beifahrer des verunfalten fahrzeuges zur D Grenze fahren,und du willst mir hier was erzählen,von guter zusammenarbeit zwichen D-CZ Polizei.

Also du siehst ich habe es selber erlebt,und vermute nicht nur.


So und damit hat sich das Thema für mich erldigt.

Eingetragen von Gambrinus am 02.08.2009 um 21:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Wildgans,

ich danke für Deine hilfreiche Antwort.

Gambrinus

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Wildgans5 vom 16.07.2009 um 22:50:
@ Gambrinus,

was für eine Frage, natürlich ist die Autobahn ab Grenze mautpflichtig, kauf Dir ein Ticket für glaube ich 7 Tage ist das kleinste und kostet wenn ich mich recht erinnere 8 Euro, fährst Du ohne und wirst erwischt kostet es richtig. Gruß WG5

Eingetragen von cz_fahrer111 am 02.08.2009 um 21:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@der Steppenhund 38 und ost-gothe und allen
nicht so erfahrenen

Lest meinen letzten Bericht durch und dann
bildet euch eine eigene Meinung über die
"Polizei" in der CZ.Ich schreibe meine Berichte nicht umsonst ein Geben und Nehmen soll hier stattfinden.Polizisten treten immer mindestens zu zweit auf-wegen Beweispflicht vor Gericht.
Laßt euch bei einem Einzelnen den Ausweis zeigen-aber mit selbstsicherem Auftreten

Eingetragen von ost -gothe am 02.08.2009 um 13:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ all,

also sicher ist den macho raushängen lassen bringt nicht viel. in der situation weitestgehend ruhig bleiben und keine unüberlegten handlungen machen. denn so lange man nich nervös wird, arbeitet das gehirn auch noch vollständig.

ich glaube nicht das die polizei am telefon sagen wird " wir sind nicht zuständig - oder dergleichen ". ich denke man muss sich erstmal klarmachen, das ein abgesetzter notruf, immer noch ein notruf bleibt ( und auch aufgezeichnet wird ). ich denke die leiten das an tschechische kollegen weiter. zum anderen sah ich auch schon deutsche polizeiautos in CZ - aktuell fällt mir ein das kurz nach der grenze reitzenhain, kurz vor der ersten OMV tanke, in dieser scharfen 70 er kurve, ich schon tsch.sowie deutsche polizei bei einem verkehrsunfall gesehen habe. die werden dann keinen hoiheitlichen rechte in dem sinne haben aber zur unterstützung funktioniert die zusammenarbeit scheinbar bestens. allerdings eben nur kurz hinter der grenze.

kommt ja auch drauf an im welchen mobilfunk-netz der notruf abgesetzt wird, wenn du noch D-netz hast und die 110 wählst, wirste sicher nicht in CZ rauskommen.

Zum tschechischen notruf allgemein:

ich hab den 2 mal nutzen müssen, und sehr sehr gute erfahrung gemacht, teilweise sprechen die da deutsch, aber wie in meinem fall perfekt englisch.

beispiel: pilzgänger verirren sich im wunderschönen böhmischen grenzwald, da sagt die polizei bestimmt auch nicht " wir sind nicht zuständig " oder man bedenke "waldbrand" der macht auch nicht an der grenze halt.

bitte mal weniger vermutungen anstellen, sondern selbst erleben man sollte sich bewusst machen das die CZ kein 3. weltland ( mehr ) ist

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Lofosz am 02.08.2009 um 13:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Vielleicht mal was informatives zur Problematik anrufen -- in CZ ist der allgemeine Notruf auch 112 , Polizei direkt 158

Eingetragen von Martin 56 am 02.08.2009 um 02:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also wenn ich hier den Scheiß lese was manche von sich geben "dann paar auf Maul hauen und Handy zücken und so tun als ruft man deutsche Polizei,bekommen dann ganz schnell Schwanzflossen".
In welcher Serie kamm das vor ???

Jeder Mensch weiß das wenn man die deutsche Polizei anruft das man da zu hören bekommt "Dafür sind wir nicht zuständig".





Eingetragen von ich6100 am 02.08.2009 um 00:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von fan vom 22.07.2009 um 12:08:
zu jür-den vom 15.7.:
Kannst Du die Magdalena ( Künstlername? ) Cheb, (38) bisschen beschreiben ? Größe ? Haare ? Zähne ? Narbe ?
Ich hatte Kontakt mit etwa so einer,aber länger nicht mehr gesehen.

zu Ich6000 vom 21.7. Pilsen :
Wie heist die, Nähe ONO-Tanke ? Aussehen ? Alter ?

Ich kenne " Monika " , 34, ca. 170, sehr schlank,kleine Ti..,kurze Jeanshose.
Am LKW-Parkplatz, gegenüber Friedhofsmauuer.
Recht empfehlenswert !

Karina, klein, lange rote Haare ( 34 ) nicht mehr im " Einatz " - Justiz !!!
Luici, kleine Blondine, vielleicht 24, auch nicht mehr das was sie war, vor ihrem Knast.

Am Samstag, 4.7. eine süße, junge, mit 2 strohblonden Zöpfen und in so " kurzem
Tennisoutfit "gesehen. Zwischen Bahnübergang und Brücke - stadteinwärts gesehen. Leider keine Chance zum STOP. Waren zuviele von Pol. Mesto.
Erkenntnisse dazu ?

Da ich normal auf Milf stehe, gibts da noch was ?

dekuji

Hallo FAN,
das ist genau die, die Du beschreibst. Zu mir hat Sie auch gesagt, dass Sie Monika heist.

Eingetragen von Böhmbär am 01.08.2009 um 23:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Der Steppenhund38 vom 01.08.2009 um 18:36:
Auf den Bericht von Martin unter mir eingehend habe ich nun eine Frage, die hier bereits sicherlich schon oft besprochen wurde.

Ich es illegal eine BS von der Straße aufzugabeln?

Hintergrund ist, dass ich gestern zwischen Chomotov und der deutschen Grenze (alte Straße) von einem einzelnen Zivilbullen angehalten wurde, als ich bei einer BS Stand. Er gab mir allerdings ein Strafmandat, da ich beim Halten eine weiße Linie überfahren hatte (1000Kronen) .

Dies war jedoch nur vorgeschoben, da er mir ansonsten ja nichts beweisen kann, was ich von den Frauenm denn wolle. Außerdem beharte er eine Ewigkeit auf Bargeld, dass ich ihm jedoch nicht geben wollte. Mir war der Typ auch viel zu suspekt. Hatte hier mal gelesen, dass von den Zivilfahndern gar nicht unbedingt etwas schriftliches nach Deutschland kommt.

Also was ich auch gerne wissen will ist: Wie gehr Ihr mit solch einer Situation um?


War garantiert ein falscher,1. immer Bullenausweiß zeigen lassen,fangen die dann an rumzueiern oder agressiv zu werden,falsch..dann paar auf Maul hauen und Handy zücken und so tun als ruft man deutsche Polizei,bekommen dann ganz schnell Schwanzflossen

Eingetragen von dersichdenwolftanzt am 01.08.2009 um 20:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gibts von Cheb Richtung KV noch BS mit großer OW. Wollte nächste Woche mal rüber.

Gruß

Eingetragen von Der Steppenhund38 am 01.08.2009 um 18:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Auf den Bericht von Martin unter mir eingehend habe ich nun eine Frage, die hier bereits sicherlich schon oft besprochen wurde.

Ich es illegal eine BS von der Straße aufzugabeln?

Hintergrund ist, dass ich gestern zwischen Chomotov und der deutschen Grenze (alte Straße) von einem einzelnen Zivilbullen angehalten wurde, als ich bei einer BS Stand. Er gab mir allerdings ein Strafmandat, da ich beim Halten eine weiße Linie überfahren hatte (1000Kronen) .

Dies war jedoch nur vorgeschoben, da er mir ansonsten ja nichts beweisen kann, was ich von den Frauenm denn wolle. Außerdem beharte er eine Ewigkeit auf Bargeld, dass ich ihm jedoch nicht geben wollte. Mir war der Typ auch viel zu suspekt. Hatte hier mal gelesen, dass von den Zivilfahndern gar nicht unbedingt etwas schriftliches nach Deutschland kommt.

Also was ich auch gerne wissen will ist: Wie gehr Ihr mit solch einer Situation um?