Kommentare zur E55 - Juni 2009

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Wildgans5 am 28.06.2009 um 19:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von reise_neuling vom 28.06.2009 um 16:35:
hi, ich wollte mal cheb reisende fragen ob ihr vielleicht wisst wo die vietnamesen flohmarkt ist, an welchen tagen zur welchen uhrzeit statt findet, hab nämlich vor nach tschechien zu fahren und cheb liegt mir am nähersten ( frankfurt am main ).
wisst ihr wie die qualität der zigaretten sind (orginalle keine duplikate), hab gehört die sollen nicht so wie hier in deutschland schmecken obwohl beide orginale sind, stimmt das?

warum ich die frage hier stelle, ich lese die seite seit jahrem, habe aber bisher nicht gepostet, habe meine eigene erfahrungen gesammelt.
die strecke ist zwar lang, aber ich will was neues sehen, sollte aber gut laufen werde ich bestimmt weitere fahrten unternehmen.

danke im voraus


von FF Main wegen Vietnamesen Markt und Zigaretten, man man man Du hast Nerven, der Markt ist im Zentrum es gibt einen alten und einen neuen, zu kaufen gibt es nur Faks,den ganzen Tag offen, die Zigaretten beim Fitschi würde ich nicht anrühren, zusammengekehrter Dreck, mit Ästen uws.meißt aus Russland,in Hinterhofbuden zusammengeschustert. Wir kaufen nur an Tankstellen oder im Supermarkt, ist zwar etwas teurer, aber die Qualität ist gut. Gönn Dir für die Spritkosten 2 Girls im Bahnhofsviertel, da hast Du mehr gekonnt. Gruß WG5

Eingetragen von peterle 3 am 28.06.2009 um 17:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumnikaner
Nein, die Polizei bestand aus 2 Männern in Varnsdorf.

Eingetragen von reise_neuling am 28.06.2009 um 16:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hi, ich wollte mal cheb reisende fragen ob ihr vielleicht wisst wo die vietnamesen flohmarkt ist, an welchen tagen zur welchen uhrzeit statt findet, hab nämlich vor nach tschechien zu fahren und cheb liegt mir am nähersten ( frankfurt am main ).
wisst ihr wie die qualität der zigaretten sind (orginalle keine duplikate), hab gehört die sollen nicht so wie hier in deutschland schmecken obwohl beide orginale sind, stimmt das?

warum ich die frage hier stelle, ich lese die seite seit jahrem, habe aber bisher nicht gepostet, habe meine eigene erfahrungen gesammelt.
die strecke ist zwar lang, aber ich will was neues sehen, sollte aber gut laufen werde ich bestimmt weitere fahrten unternehmen.

danke im voraus

Eingetragen von Lofosz am 28.06.2009 um 13:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ schluckimpfung
Kann man wirklich so naiv sein ? Das hätte bedeutet, mit den unbekannten Mädchen (im Internet können sie viel erzählen) in ihr Viertel fahren - habe mehrere Fotos davon auf dieser Seite gesehen mit wenig vertrauenerweckenden Freunden - ,das Auto dort stehen lassen,in eine fremde Wohnung mitgehen ohne zu wissen,was einen dort erwartet usw.usw

Eingetragen von lumnikaner am 28.06.2009 um 12:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von peterle 3 vom 28.06.2009 um 02:49:
War gestern wieder im Tschechischen und fuhr zwangsläufig auch an der Polizei vorbei. Nach wenigen Minuten wendeten sie und stoppten mich mit Blaulicht.Da ich genügend Zeit hatte, dachte ich mir, na Freunde, welches schlimme Verbrechen habe ich denn heut auf dem Kerbholz. Der Polizist verlangte barsch meinen Ausweis.
Ich gab ihm absichtlich die Fahrerlaubnis.
Unwillig wollte er trotzdem den Ausweis. Er steckte ihn ein und verlangte, daß ich umgehend auf die Wache zu folgen hätte. Auf meine Frage, ob es denn irgendein Problem gäbe, deutete er nur kurz auf meine Beifahrerin ,,Prostitutka".
Ich entgegnete, daß ich daß nicht wissen könne( Woher auch!)und die Tante schließlich ganz normal neben mir sitze und nur mitgefahren sei. Schließlich habe sie kein eigenes Fahrzeug.
Ob daß denn verboten wäre? Da warf er mir einen (wirklich) bitterbösen Blick zu, händigte meine Papiere aus und brauste wortlos davon.
Fazit: Wenn man ruhig bleibt, genügend Zeit hat und sich auch keiner ersichtlichen Schuld bewußt ist, sollte man es ruhig mal drauf ankommen lassen. Rein rechtlich konnter er mir schließlich gar nichts. Also laßt euch nicht verunsichern.Die Tante erzählte mir übrigens später, daß sie den Polizisten noch als kleines Licht aus der Schule kennt. Und heute wäre er gern der ,,wichtigste" Mann im Ort...


Hallo peterle3
War es die Stadtpolizei ? Wenn ja war auch die stämmige blonde Polizistin mit der Miss Piggy Fresse dabei?
Die haben gestern pausenlos um den Bahnhof sowie bis zur Pusa runter ihre Runden gedreht.
Was für ein Mädchen haste denn mitgenommen und wo bist ihr begegnet.
Die Beantwortung wäre bestimmt für viele Cheb Fahrer interessant. Vielen Dank im Voraus

Eingetragen von Traveler am 28.06.2009 um 02:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich habe noch eine 2. Frage.

Gestern stand eine relativ neue, blonde Tschechin an der Bushaltestelle bei der DD-Tanke nahe Cheb. Ansprechen konnte ich Sie nicht, da policie unweit darauf wartete. Hat einer von Euch Erfahrung mit dem Motorrest? Nein, NICHT Odrava, sondern direkt zwischen der Bushaltestelle und der DD-Tanke. Die DD ist die 1. Tanke nach Cheb, Richtung Karlsbad und direkt nach dem Autohaus Schöner.

Eingetragen von peterle 3 am 28.06.2009 um 02:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War gestern wieder im Tschechischen und fuhr zwangsläufig auch an der Polizei vorbei. Nach wenigen Minuten wendeten sie und stoppten mich mit Blaulicht.Da ich genügend Zeit hatte, dachte ich mir, na Freunde, welches schlimme Verbrechen habe ich denn heut auf dem Kerbholz. Der Polizist verlangte barsch meinen Ausweis.
Ich gab ihm absichtlich die Fahrerlaubnis.
Unwillig wollte er trotzdem den Ausweis. Er steckte ihn ein und verlangte, daß ich umgehend auf die Wache zu folgen hätte. Auf meine Frage, ob es denn irgendein Problem gäbe, deutete er nur kurz auf meine Beifahrerin ,,Prostitutka".
Ich entgegnete, daß ich daß nicht wissen könne( Woher auch!)und die Tante schließlich ganz normal neben mir sitze und nur mitgefahren sei. Schließlich habe sie kein eigenes Fahrzeug.
Ob daß denn verboten wäre? Da warf er mir einen (wirklich) bitterbösen Blick zu, händigte meine Papiere aus und brauste wortlos davon.
Fazit: Wenn man ruhig bleibt, genügend Zeit hat und sich auch keiner ersichtlichen Schuld bewußt ist, sollte man es ruhig mal drauf ankommen lassen. Rein rechtlich konnter er mir schließlich gar nichts. Also laßt euch nicht verunsichern.Die Tante erzählte mir übrigens später, daß sie den Polizisten noch als kleines Licht aus der Schule kennt. Und heute wäre er gern der ,,wichtigste" Mann im Ort...

Eingetragen von Traveler am 28.06.2009 um 02:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ist zwar schon 3 Wochen her und einiges im Bereich Krimov sollte man meiden.

Zuerst begegnete ich der Anfang Juni beschriebenen Schwarzhaarigen Cz um die die 20 Jahre beim Fidji. Auf der 1. Fahrt war noch eine blond-gefärbte Halb-Zig, gleichen Alters dabei, auf der Rückfahrt von Chomutov (ab Ortsschild) stand die allein dort. Ich habe angehalten und die hielt es nicht mal für nötig die 2 Meter zum Auto zu laufen, also ausgestiegen und direkt nach Preis gefragt, 30 mit BJ ohne. Ich fragte nach Wechselstube und die meinte nur in Wohnung, ist gleich hier. Also Finger von der gelassen.

Ein paar Stunden später kam ich abends an 2 Zigs vorbei, später stand dort eine ca. 25 Jahre alleine. Die wollte 25 Euro + 5 Euro für Zimmer in Krimov D. Sprach auch diese auf Krimov an, dann kam die Lüge mit viel zu teuer, wollen 15 Euro. Also schnell weiter. Ca. 30 Minuten später war die in Krimov im Bushaltehäuschen direkt neben der Wechselstube, hat schnell versucht Ihren Kopf zurückzuziehen, als sie mein Auto sah, ist deutlich auf Abzocke programmiert, also Vorsicht.

Die rotgefärbte Zig. vor der Wechselstube versucht abzuzocken, Trick ist Duschvorhang ohne Grund zuzuziehen und den Blick auf die abgelegten Klamotten unmöglich zu machen. Weiß nicht wer tatsächlich auf sowas reinfällt, scheint aber zu funktionieren.

Kann mir einer von Euch eine Pension empfehlen, außer die Nord in Hora?
Die Preise sollten moderat sein, 1 PA muß bei Doppelzimmer reichen und das Zimmer muss BS-tauglich sein, heißt Dusche und WC im Zimmer.

Eingetragen von schluckimpfung am 27.06.2009 um 17:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
sagte sie mir,das ist meine Schwester und die Maminka möchte,das ich zum Kaffee komme.Da gab es Alarm bei mir.......
was sollte deiner meinung den passieren.
maximal in summe einen vierer.

Eingetragen von lumnikaner am 27.06.2009 um 12:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Alle

Wenn auch die "Gefahr" besteht, daß Berichte über Cheb u. Umkreis nicht zur E 55 passen, schreib ich hier anschliesend doch wieder über ein Erlebniss aus Cheb...
Wie ich festellen konnte, interessieren sich trotzdem Leute dafür, was auch die Nachfrage zeigt, welche ich auf meinen Bericht mit Daniela erhalten habe.
Zuerstmal an die Interessenten an der Daniela:
Ich habe das Mädchen obwohl ich in letzter Zeit häufig drüben war leider kein einziges Mal mehr gesehen.
Sobald ich sie wieder treffe, werde ich sie fragen ob es ihr Recht ist, wenn ich ihre Handy Nr. an weitere Interessenten weitergebe.
Ich glaube, daß dies ihr gegenüber nur fair ist.
Nun zu meinen gestrigen erlebniss in Cheb:
Gegen 15 Uhr hab ich von As aus kommend (wo gar nix los war) einige Runden gedreht. In Richtung Pusa sehe ich dann die Petra welche immer beim Lokal gegenüber Kaufland steht daherkommen. (Ist die 23 Jährige mit den grossen prallen Ti°°en, mit rötlichen langen Haaren)
Ich hab dann ion einer Nebenstrasse gehalten u. gefragt ob sie es im Auto machen wolle...
War sie erst nicht begeistert wg. Polizei etc.
Ist aber dann für 20 E. doch mitgefahren, u. wir sind uber die Grenze nach Bad Brambach in ein Waldstück.
Dort war es total KLASSE !!! mit ihr. Sie hat sich auch gleich nackt ausgezogen u. ich hab erstmal ihre prallen Möpse bearbeitet...
Dann langes u. augieiges bla°°n u. fi°°en alles mit Gummi.
An dem Mädel fasziniert mich einfach ihr üppiger Körper, ohne das sie irgendwie fett wäre...
Einfach ein richtiges Vollweib, an dem ein Maler sine Freude hätte....
Ausserdem hat sie ein sehr nettes natürliches
Wesen. wo nix vorgespielt ist.
Ich wollte mit ihr anschliesend in Brambach bei der Eisdiele noch was trinken, aber leider hatte sie keine Zeit mehr u. musste zurück wegen den
Kindern.
Wenn Ihr sie trefft, versucht es einfach mal mit ihr, werdet Ihr auf keinen Fall bereuen.
Und seid nett zu ihr, sie ist eine der wenigen die es auf jeden Fall verdient (da kann man hinterher gerne mal etwas mehr als vorher vereinbart ausgeben).

Eingetragen von peterle 3 am 24.06.2009 um 15:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Jo6
Ich habe die Mädels allesamt aus der Zeitung.
Es sind Professionelle und welche, die es gelegentlich machen.(Ich frage sie immer nach den Berufen. Es waren sogar einige Lehrerinnen und Frauen vom Schulamt dabei.)Wenn dir ihr Bild zusagt, einfach nach dem Preis und der Adresse fragen und hin. Ihre Leistungen stehen fast immer mit in der Anzeige. Meistens haben sie noch Kolleginen da.Die Preise sind natürlich sehr unterschiedlich.Von 17 € die Stunde bis extrem nach oben offen. Deswegen vorher nach dem Preis fragen. Meine absolute Erfahrung ist,je teurer, desto schlechter der Service.(?)
Ebenso die Frauen direkt im Stadtzentrum und in den richtigen Klubs.Das sind die Überteuerten.
Allerdings haben die Prager Frauen die Unsitte, pausenlos in der Stadt umzuziehen.Dann stimmen meist ihre Adressen und Handynummern nicht mehr. Deshalb ist die Zeitung maximal 3 Wochen aktuell. Auch daß ,,nonstop geöffnet", ist nicht so wörtlich zu nehmen. Ab nachts 2 Uhr wird es dann echt schwierig. Natürlich gibt es auch ( relativ )preiswerte Bordelle.( Man muß ja nicht in den K5-Club gehen, in dem unsere VW-Manager 120 € die Stunde bezahlt haben.)Allerdings spricht in Prag fast keine Frau Deutsch.Eigentlich nur sehr wenige. Ich weiß, daß schreckt viele Interessenten ab.
Meine Erste habe ich noch in Deutsch angerufen, die Zweite in Englisch,die fünfte in Russisch und jetzt nur noch in Tschechisch. Bis dahin wußte ich auch nicht, daß ich daß kann, aber der Mensch wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.
Für mich jedenfalls ist Prag eine der lebendigsten Städte der Welt mit den definitiv hübschesten Frauen.
@ Ost.gothe : Prag liegt ebenfalls an der E55 !
Und mit -von mir geschätzt- 1000 Frauen, die sich gern etwas dazuverdienen wollen, wahrscheinlich sogar der größte Anlaufpunkt für uns.

Eingetragen von Brummel am 24.06.2009 um 15:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von NeugierigerDD vom 23.06.2009 um 21:10:
Hallo und guten Abend!

Ich war gestern tanken in Petrovice, Übergang Bahratal, dabei sind mir 2 Clubs aufgefallen. Einer auf der rechten Seite direkt an der Straße, und ein anderer links etwas den Berg rauf.

Mich würde mal interessieren ob jemand weiß ob die Clubs einen Besuch wert sind. Ablauf und Kosten würden mich besonders interessieren...

Vielen Dank vorab und einen schönen Abend
War mal vor 5 Jahren in dem an der Straße , hüpsche Frauen aber schon damals 80€ die Stunde. Hab ich lieber einen 2€ Kaffee getrunken und mich getrollt. Wems Spaß macht , bekommt man für den Preis auch in Deutschland.

Eingetragen von oben_ohne am 24.06.2009 um 08:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lumnikaner

kannst du mir über den ADMIN deine e-mail addy zukommen lassen bzw kann der ADMIN dir meine zukommen lassen - wegen daniela!?

wäre echt nett....DANKE

Eingetragen von LeBaron am 24.06.2009 um 02:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo an die runde.
ich habe in kürze eine tour in unser "gelobtes" land vor, wie mein name schon sagt, nix gogo
wer hat lust mich als beifahrer und scout zu begleiten.

Eingetragen von NeugierigerDD am 23.06.2009 um 21:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo und guten Abend!

Ich war gestern tanken in Petrovice, Übergang Bahratal, dabei sind mir 2 Clubs aufgefallen. Einer auf der rechten Seite direkt an der Straße, und ein anderer links etwas den Berg rauf.

Mich würde mal interessieren ob jemand weiß ob die Clubs einen Besuch wert sind. Ablauf und Kosten würden mich besonders interessieren...

Vielen Dank vorab und einen schönen Abend

Eingetragen von Renee am 23.06.2009 um 18:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallöchen Ihr Lieben,

der liebe Renee war heute wider mal auf Tour.

Wollte eigentlich schauen, ob Jana da ist, aber so weit kam ich nicht. An der Wechselstube in Dubi, gegenüber dem Vietkong- Markt stand Katharina, von der ich Euch letztens berichtet habe.
Der Sex war wieder sehr gut, alles was der liebe Renee so braucht. Hat einer von Euch sie mal getestet?
Übberascht war ich, als ich auf den Parkplatz der Pension Bistro fuhr. 6 Autos aus D standen dort, ich hatte arg zu tun meinen Nobel- Hobel abzustellen.
Wenn das die Krise ist, dann find ich Krisen gut.

Schönen Tag auch noch

Euer lieber Renee

Eingetragen von Jo6 am 23.06.2009 um 18:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Prag passt auch zum E55-Forum

Peterle,
wie bist du an die Mädels ran gekommen? Waren es klassische N*tten, die inserieren? = überteuert

Oder per Direktkontakt (Uni, Disco, etc.)? Preise?


Eingetragen von der lange Hans am 23.06.2009 um 17:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Ost-Gothe: Dann solltest Du Dir aber auch den Verlauf der E55 mal genau anschauen! Da gehört weder Reitzenhain-Chomutov noch Most-Jirkov-Chomutov-Ostrov-KV-Cheb dazu
Dann dürften da auch nur die Berichte zwischen Cinovec und České Budějovice drin stehen!

MfG

der lange Hans

Eingetragen von ost - gothe am 23.06.2009 um 11:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ all,

ich würde mir wünschen es kämen wieder mehr berichte, die dem titel des forums und der zweigstelle E55 mehr entsprechen.

es sollte hier weniger um slowakei,minderheitendiskussion,und um trickfilmschauende zigg-zuhälter sowie um wohnungsprostitution und clubs gehen.

ich meine ich geb mir doch auch mühe straßentechnische berichte rund um die E55 zu geben. sollte doch der bereich rund um teplice / dubi mehr in den mittelpunkt rücken - ich meine auch dazu gehört cheb + karlovy vary nun eher weniger.

nicht falsch verstehen auch ich berichte oft als zusatz über meinen einreisepunkt reitzenhain + chomutov. aber straßenberichte kommen hier immer seltener, schade wie ich finde.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von peterle 3 am 23.06.2009 um 03:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@STP23
Wo liegt dein Problem?
Der Eine mags lieber im Auto.
Ich ziehe die bequemen Wohnungen vor.
Es ist viel unkomplizierter als du glaubst.
Aber wer Schiss hat, solls halt lassen.
Die überwiegende Masse der Mädels war übrigens in Prag.

Eingetragen von Schenkelstecher am 22.06.2009 um 19:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo zusammen,

anbei ein kleiner Bericht von meiner sonntäglichen Fahrt ins gelobte Land.

Hatte zuerst befürchtet, dass das Angebot an einem Sonntagmittag (13-17 Uhr) eher gering sein könnte. Hinzu kam dann auch noch das durchwachsene Wetter mit abwechselnden Schauern und Sonne bei gerade mal etwa 14° C. Wider erwarten war dann aber das Angebot durchaus sehenswert. Von Cheb bis Hory standen etwa 25 Damen, die ihren Geschäften nachzugehen versuchten. Etwa die Hälfte davon muss man dabei aber dem Lager der ethnischen Minderheiten zurechnen.

In Cheb selbst standen etwa 5 der Mädels und auf der alten Straße in Richtung Autobahn dann nochmals etwa 4. Das Hostinec war mit 4-5 Damen besetzt und dann kamen in Richtung Sokolov nochmals mindestens 6-8 der Liebesgöttinnen zum Vorschein. Den Abschluss bildete dann in Hory eine in Jeans und blaue Jacke gewandete, etwa 40-45 jährige mit blond gelocktem Haar. Alles in allem also vom mengenmäßigen Angebot nicht schlecht. Die optische Qualität war durchwachsen, was aber regelmäßig im Auge des Betrachters liegt. Was dem einen gefällt, findet der andere zum K….. und umgekehrt. Zu erwähnen waren auf jeden Fall im Bereich Sokolov eine etwa 50 jährige mit schwarzer Hose und roter Bluse, die mich mit ihren recht üppigen Formen im Vorbeifahren ganz schön antörnte. Allerdings konnte ich mich nicht recht entscheiden, war sie doch in Bekleidung einer nicht weniger attraktiven Enddreißigerin, die mich mit ihrem Jeansrock und der dazu passenden Jacke ebenfalls reizte. Weiterhin zu erwähnen wäre eine etwa 25jährige Brünette/Rothaarige, die mit einem lila gemusterten Minikostüm am Ortsausgang Cheb (vom Tesco kommend) in Richtung Autobahn linker Hand in einer Bucht stand (hat jemand Erfahrungen mit ihr?). Leider waren dort auch immer zwei oder drei ihrer Kolleginnen, was mich erst einmal davon abhielt, anzuhalten. Das Mädel wäre von seinen etwas fülligeren Formen her genau mein Typ gewesen.

Ich konnte mich also nicht entscheiden und habe deshalb erst einmal im Globus kurz vor Karlo Vary etwas gegessen und eingekauft. Hatte mir dann vorgenommen auf meinem Weg in Richtung Cheb nochmals die Lage im Bereich meiner „Favoritinnen“ zu checken. Tja und dann kam es wie es kommen musste. Auf der etwa 40 km langen Strecke bis zur Autobahn hatten unsere „blauen Freunde“ doch gleich zwei Kontrollstationen aufgebaut. Insbesondere die eine wirkte mit etwa 5 Einsatzfahrzeugen ziemlich abschreckend auf mich. Ich selbst hatte Glück und wurde nicht heraus gewunken, allerdings war für mich umgehend klar, dass meine beiden, in die nähere Betrachtung kommenden „Lustobjekte“ bei Sokolov damit „gestorben“ waren. Ich wollte mein Schicksal durch eine nochmalige Rückfahrt nicht weiter herausfordern und beschloss, mein miniberocktes XL Mädel am Ortseingang in Cheb anzusprechen und zu einem Schäferstündchen (oder vielleicht auch nur 30 Minuten) zu überreden. Tja, was soll ich Euch sagen. Es kam wie es kommen musste. Sie war weg und ihren Platz hatten zwei andere, für mich weitaus weniger ansprechende Kolleginnen eingenommen.

Bin dann unverrichteter Dinge und mit dem Gedanken, „beim nächsten Mal wird alles besser“, zurück gefahren.

Wie gesagt, die etwas molligere mit dem lila gemusterten Kostüm (etwa 25, 1,65 m groß, KF etwa 40/42 und zwei einleuchtenden Argumenten) hätte mich schon sehr gereizt. Kann mir vielleicht jemand etwas zu Ihr berichten?

Euer Schenkelstecher

Eingetragen von Steppenhund12 am 22.06.2009 um 15:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ok verstehe

Eingetragen von ost - gothe am 22.06.2009 um 01:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ der steppenhund 12,

in jirkov gibts keine prostituierten auf der straße und auch keinen strich im eigentlichen sinne.

mir ist nur eben der enorm hohe frauenanteil in jirkov aufgefallen, mehr wollte ich garnicht damit sagen.

ich hatte in jirkov nur 2 mal abseits der straße glück, vorm tesko und vorm kaufland in jirkov ( wobei kaufland nicht zu jirkov gehört, eh jetzt schlaue sprüche kommen es gehört zu otvice )

in dem sinne

ost - gothe

ps. allen einen gut stich

Eingetragen von Lofosz am 21.06.2009 um 12:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Böhmbär

kann mich irren aber ich nehme an,das Mädel hatte nur Angst, habe auch schon mal mit ihr verhandelt und bei meiner Frage BJ ohne hat sie kategorisch abgelehnt.Ginge es um Abzocke,hätte sie sicher zugestimmt und mich zu ihrem Zuhälter gelockt.

Eingetragen von Böhmbär am 20.06.2009 um 22:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hätte heute fast ein Problem mit ner großen Blonden ca 20J.(KEIN ZIG)gehabt,stand an der Bushaltestelle zwischen Krimov und Domina wo auch die Vietnamesin oft steht.
Erst alles kein Problem,20€...,dann auf dem Weg in den Wald vor Krimov auf einmal Gebrüll,tady tady,
sollte in einen misteriösen Weg einbiegen,
aber wenn dann nur mein Platz,ist ne Grundregel,war auch gar nicht mehr weit,
darauf ist sie Mitten im Wald aus dem Auto gesprungen,
hab abgedreht aber die Augen offen gehalten und recht behalten,ein Zuhälter-Typ kam kurz darauf aus besagten Waldweg und hat sie eingesackt.
Immer schön Augen auf und keine Kompromisse bei der Sicherheit und das ist nicht nur ein Zig Problem!!!
Aber trotz allem noch ein schöner Tag geworden,dank lieber alter Bekannter trotz verstopfter Strasse Richtung Chomutov.

Eingetragen von Admin am 20.06.2009 um 11:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumnikaner & Charly

Habe die Emailadresse weitergeleitet, notfalls wieder auch im Spamordner nachsehen.

Eingetragen von Charlie2255 am 20.06.2009 um 08:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Lumikaner,
habe die Addi jetzt gesendet.Kannst mir die Nummer dann zukommen lassen.Haste auch ein Bild von Daniela?
Termin machen wir dann.

Gruss Charlie*poppen*

Eingetragen von STP23 am 19.06.2009 um 22:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von peterle 3 vom 11.06.2009 um 02:47:
@ STP 23
...Aber ich habe bislang mit den Zigeunermädels nie Probleme gehabt...
...Den Kaffee gabs übrigens nicht von den Eltern, sondern von der Zuhälterin......
.............
Der Ehemann saß manchmal im Nebenzimmer und schaute derweil Trickfilm.
Nun ja,jeder hat halt SEIN Hobby...( !!!!!! )
...............
Natürlich gibts auch ein paar Regeln:
1.Mein Geld ist immer bei mir. Auch unter der Dusche!Nie im Zimmer zurücklassen.So KANN sie also auch NICHT in Versuchung geraten.
2. Die ausgemachte Zeit meinerseits einhalten.
3.Immer nach der Dusche fragen. Selbst wenn ich vor einigen Minuten gerade bei einer Anderen geduscht habe.
...............
Aber das macht immer einen guten Eindruck.
4.Zur Sicherheit immer ein Kondom dabei haben.Habe es zwar nie gebraucht. Aber im Falle des Falles könnte ich so ihre Ausrede entkräften.
....................
....Und wenn ich im Vorfeld merke, daß etwas schief läuft oder irgendwo im Busch unsympathische Zuhälter lauern, dann setzte ich die Tante eben aus dem Auto wieder raus. Da muß man konsequent sein. Aber Sicherheit geht eben vor.
............



Man lese sich diese Umstände zum poppen,die da einer beschreibt, mal bei vollem Verstand durch.
Und frage sich dann zwangsläufig:
Wie tief kann ein Mensch sinken ?



Eingetragen von Der Steppenhund12 am 19.06.2009 um 17:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Frage an Ost-Gothe.
Wo in Jirkov sind denn die BS. Ich war noch nie dort in der Stadt.

Eingetragen von ost - gothe am 19.06.2009 um 11:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lofosz,

vollkommen richtig gemacht.

"Gib Abzockerei keine Chance" !

Ansonsten im Allgemeinen finde ich, ist die frauenquote in Jirkov was die Optik angeht höher als in Chomutov. Zumal man halt leider doch irgendwie abgeschreckt wird von den ganzen kameras. Also wie gesagt ich gebs gern zu, richtig wohl fühl ich mich nicht wenn ich in chomutov irgendwo anhalte.

andernseits stehen die so unter erfolgsdruck mit dem kamerasystem, denn es erscheint monatlich ne art von chomutov-stadt-anzeiger, da werden alle positiv-aufgeklärten-straftaten abgedruckt, die mit hilfe der kameras aufgeklärt wurden. dazu gehören eben auch anhalter bei prostituierten.

ich frag mich immer wieder, wie die polizei in chomutov auf dummfang geht. oder wie erklärt man sich, das genau unter ner kamera+straßenlaterne ne bitch steht ?

ps. in chomutov hab ich letze zeit 2x ne rothaarige aufm globusparkplatz mitgenommen. meist steht sie ab 23.00 uhr dort. service voll ok. preis ebenfalls. das 1 mal 15 euro, beim 2 mal dann nur 10 euro = blasen mit aufnahme und SCHLUCKEN! also weiter zu empfehlen, aber sie steht unregelmäßig. aber allemal besser als wenn man ständig erst nach teplice gondeln muss und da eh nix bekommt.

in dem sinne

ost - gothe


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von oben_ohne am 19.06.2009 um 11:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo...da ich jetzt viel gelesen hab möchte ich nun auch einmal meinen beitrag zum forum geben!

war letztens in dubi/teplice unterwegs. war super wetter, hatte ich mal glück.
war in der zeit von 19-23 uhr unterwegs und meine suche war erfolglos. waren zwar eine menge BS unterwegs aber nix für mich dabei. eine weiß gekleidete BD gefiel mir ganz gut. hatte dunkle bisseö gelockte haare und recht gut geformte (große) brüste. bissel bauch aber nicht dick. aber die war mit ner anderen unterwegs (die mit der "spritze"). also hab ich sie stehen gelassen.
eine andere gefiel mir auch sehr gut. die stand ortsausgang teplice richtung usti. groß, lange beine, pralle gepushte titten, dunkelbraunes haar. wollte 20 für komplett + anal + fotos. da wurde ich bissl stutzig u hab sie auch stehen lassen. hat jemand erfahrung mit ihr? kann man die mitnehmen oder läuft man gefahr abgezockt zu werden?

@lumnikaner

hätte auch interesse an ein treffen mit der daniela. kannste mir vieleicht irgendwie ihre NR zukommen lassen? und paar infos über sie?!
wäre nett und ich würde davon berichten!

Eingetragen von Lofosz am 19.06.2009 um 10:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Jo6

War alles ausgemacht und habe beiden dort nochmal klar gesagt, Sex an einem Ort meiner Wahl,sie bestanden aber darauf,das ich mit zu ihnen komme, sonst hätte ich sie natürlich auch beide flach gelegt !!!

Eingetragen von Jo6 am 19.06.2009 um 10:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lofosz

Also ich kann deine Reaktion nicht verstehen. Ich hätte die beiden Hübschen vernascht, erst die eine, dann die andere und später beide zusammen.
Hast du ihr bei der Verabredung klar gemacht, dass du sie flach legen willst, oder sollte es nur ein Treffen zum kennen lernen sein?

Die Einladung zum Kaffee kann man doch auch dankend ablehnen ("beim nächsten mal gerne").

Welche Dating-Seiten sind empfehlenswert?

Eingetragen von lumnikaner am 19.06.2009 um 10:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ADMIN

Hallo, vielen Dank. Die Addi von Conqueror13 ist angekommen. Von Charlie2255 aber nicht. Vielleicht könntest Du mir dies noch senden ?
Er würde auch gerne die Tel. Nr. von Daniela haben.

Eingetragen von Lofosz am 18.06.2009 um 20:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,manchmal ist es zum heulen.Habe mich etwas auf tschechischen Dating-Seiten umgesehen und ein Mädchen aus Jirkov wollte,das ich zu ihr komme.War also heute mal dort am ausgemachten Treffpunkt,da kommen 2 Bildschöne schlanke Zigeuner-Mädchen,die eine 19 Jahre wie sie im Chat sagte,die andere gleiches Alter vom Ansehen,wie aus einem Magazin entsprungen.Auf meine Frage,warum zu zweit ? ( ich spreche etwas tschechisch)sagte sie mir,das ist meine Schwester und die Maminka möchte,das ich zum Kaffee komme.Da gab es Alarm bei mir !!!!!! Habe mich ins Auto gesetzt und Tschüß Bin dann über Klasterec - Ostrov zurück gefahren habe in Ostrov an der Bushaltestelle neben dem Vietnamesenmarkt mal eine geraucht,dort hat mich ein recht hübsches Mädchen angesprochen,perfekt deutsch,sie wäre aus der Slowakei und nur kurze Zeit in der Gegend,etwa 1,60 m schlank,schulterlange braune Haare,BJ ohne und Fic-- mit, im Auto für 20 Euro,hat sich Mühe gegeben.

Eingetragen von Admin am 17.06.2009 um 14:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumnikaner

Habe ich dir aber bereits heute morgen gesendet, schaul mal ....1945@yahoo.de nach .. und da auch in den Spamordner.

Eingetragen von lumnikaner am 17.06.2009 um 12:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Charlie2255 vom 15.06.2009 um 11:07:
Hallo Lumikaner,

haste noch Kontakt zu Daniela oder kannst du welchen herstellen?Admin hat meine Addi.
Eventuell kann man ja mal zu zweit hin.Kosten übernehme ich.

LG

Charlie)


Hallo, leider habe ich Deine Addi noch nicht erhalten. Wenn ich dies habe, gebe ich Dir gerne die Handy Nr. von der Daniela u. weiteres durch.

Eingetragen von Admin am 17.06.2009 um 10:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumnikaner / Conqueror

Ich habe Lumnikaner die Emailadresse von Conqueror soeben weitergeleitet, zur Info für euch beide.

Eingetragen von Conqueror13 am 17.06.2009 um 00:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lumnikaner vom 16.06.2009 um 12:48:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo 44 vom 13.06.2009 um 07:55:
@Lummikaner/CZ-Besucher,
sie gab ihr alter mit 28 Jahren an,ich hätte sie so auf 25 J. geschätzt,und ihr Stammplatz wäre angeblich am Kreisverkehr,Fahrtrichtung Franzensbad.Werde nächstes WE mit meinem Sohn sein Auto nach CZ reisen,vieleicht treffe ich diese "Monika" ja wieder.


Hallo, bitte schreib doch mal wenn sich in der sache was wieteres ergeben sollte.

@Alle Interessenten wg. der Daniela!!!
Ich habe die Handy Nr. von dem Mädel in einem Bericht weitergegeben. Vielleicht könnt Ihr sie ja vom Admin bekommen.


@lumnikaner

Habe den Admin angeschrieben und bedanke mich ganz herzlich bei Dir!!!

Werde selbstverständlich berichten, ob und was sich ergeben hat.


Eingetragen von lumnikaner am 16.06.2009 um 12:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo 44 vom 13.06.2009 um 07:55:
@Lummikaner/CZ-Besucher,
sie gab ihr alter mit 28 Jahren an,ich hätte sie so auf 25 J. geschätzt,und ihr Stammplatz wäre angeblich am Kreisverkehr,Fahrtrichtung Franzensbad.Werde nächstes WE mit meinem Sohn sein Auto nach CZ reisen,vieleicht treffe ich diese "Monika" ja wieder.


Hallo, bitte schreib doch mal wenn sich in der sache was wieteres ergeben sollte.

@Alle Interessenten wg. der Daniela!!!
Ich habe die Handy Nr. von dem Mädel in einem Bericht weitergegeben. Vielleicht könnt Ihr sie ja vom Admin bekommen.

Eingetragen von lumnikaner am 16.06.2009 um 12:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Conqueror13
@Charli2255

Hallo, ich habe noch Kontakt zu der Daniela, wobei die Verständigung übers Handy sehr schlecht funktioniert, da sie ganz wenig deutsch spricht. Ich glaube, daß Ihr da auch nicht sehr viel mehr Erfolg habt wie ich... ausser es spricht einer von Euch annehmbar tschechisch...
Ich fahre halt einfach wenn ich Zeit habe mal rüber u. mit viel Glück treffe ich sie dann, wie es gestern der Fall war. Leider musste ich erst wenden, u. bis ich hinkam hatte sie mir ein anderer weggeschnappt


@Charlie2255
Natürlich können wir mal gemeinsam rüber fahren. Müssten wir halt ausmachen wann, u. wo wir uns treffen wollen.

Die Handy Nr. von der Daniela gebe ich jetzt hier mit an, vielleicht kann sie ja der Admin an Euch weitergeben.
*

Eingetragen von Schenkelstecher am 15.06.2009 um 20:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich will demnächst mal wieder ins gelobte Land fahren. So wie es aussieht "muss" ich aber an nem Sonntag rüber.
Könnt Ihr mir sagen, wie das Angebot an Sonntagen so aussieht? Uhrzeit sollte so zwischen 14:00 und 18:00 Uhr sein. Ist da was zwischen As und Sokolov zu finden oder ist der Sonntag bei den Damen Familientag?
Stehe auf frauliche Girls mit entsprechenden Formen. Wo kann ich da fündig werden. Das "Mädel" kann auch älter sein (40-60).
Werde bei Rückkehr auch einen Bericht verfassen.
Danke.

Euer Schenkelstecher

Eingetragen von Charlie2255 am 15.06.2009 um 11:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Lumikaner,

haste noch Kontakt zu Daniela oder kannst du welchen herstellen?Admin hat meine Addi.
Eventuell kann man ja mal zu zweit hin.Kosten übernehme ich.

LG

Charlie)

Eingetragen von Renee am 15.06.2009 um 09:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Eichel vom 14.06.2009 um 11:49:
Hallo Renee, die Jana ist Top da bekommst Du den echten GFS, wenn ich wieder Sie sehe dann gehe ich mit ihr in eine Pension, ist besser als im Auto zu poppen


Hallo Eichel,
danke für die schnelle Antwort. Da werde ich mal schauen, ob sie am Lidl steht. Fahre diese Woche mal hin, weiss bloss noch nicht wann.

Ich gehe auch immer in eine Pension, die 8€ kann man schon ausgeben, als sich im Auto einen abzuquälen.

Grüsse an Alle
vom lieben Renee

Eingetragen von Conqueror13 am 15.06.2009 um 02:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi CZ - Fans,

seit einigen Monaten lese ich hier schon die meist interessanten Erfahrungsberichte.
Selber bin ich CZ Neuling, aber ab und an in Polen unterwegs, so dass ich ganz gut vergleichen kann.
So war in mir durch dieses Forum die (Neu)Gier geweckt und es hat mich vorgestern und den Samstag davor in die CZ verschlagen.

Vorletzten Samstag bin ich von Waldsassen (kam sowieso aus dem bayerischen Raum) bis Dubi gefahren. Leider bin ich nicht auf die vom Lumnikaner beschriebene Daniela getroffen, die wohl genau mein Fall wäre Lumnikaner, kannst Du mir irgendwie ihre Telefonnummer zukommen lassen?
Bin dann in Cheb angekommen und genau am Ortseingang stand eine Mädel an einer Bushaltestelle, die Trampen wollte. Habe angehlten und gefragt, wo sie hin will. Sie sprach wenig Deutsch, aber erklärte, dass sie in ein Dorf 6 km weiter will. Im Auto sagte sie, dass sie Kellnerin ist, Feierabend hat und nach Hause will. Sie hatte auch so eine Kellnerschürze in der Hand, als sie einstieg. Ganz direkt fragte ich auf dem Weg, ob sie noch ein paar Euro verdienen will, was sie grinsend bejahte. Da sie ihre Tage hatte, bot sie einen BJ ohne für 15 Euro an. Als ich ihr sagte, dass für die Fahrt nach Hause und den BJ auch 10 Euro ok sein dürften, willigte sie ein. Also auf dem Weg zu ihrem Dorf einen Waldweg gesucht und angehalten. Sie zog sofort Jacke und T-Shirt aus und es kamen recht ansehnliche Möpse zum Vorschein. Der BJ war auch super, ganz ohne drängeln und viel Handeinsatz. Sie hat brav die ganze Ladung geschluckt und sich sehr bedankt, als ich sie zu Hause abgesetzt habe. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich mir nicht ihre Handynummer habe geben lassen Sie sagte, dass sie sei 22 J., war ca. 1,70m groß, braune, schulterlange Haare und B - C Körbchen, wobei das Gesicht nicht so sehr hübsch ist. Trotzdem - super BJ und ich denke, dass sie ab und zu auf diese Art nach Hause kommt )

Später habe ich in Chomutov am Globuskreisel ein Mädel gesehen, ca. 25 Jahre, 1,65m, braune kurze Haare. Sie gab ihren Namen mit Michaela an. Komplettprogramm (BJ ohne und f...) für 20 Euro und war absolut ok, wieder ohne Zeitdruck.

Nun zu einer Zig, die ich vorgestern in Teplice traf:
23 Jahre, spricht sehr gut Deutsach, ca 1,65m, schw. lange Haare, 2 jähriges Kind von einem Sachsen, der jetzt brav bezahlt (sie hat auch 6 Monate in Pirna gelebt). BJ ohne 15 Euro, sagte gleich, dass ich zu einem Platz meiner Wahl fahren soll und hat auch einen super BJ gemacht und alles geschluckt! Habe sie in Höhe Bahnhof laufen sehen. Sie war echt nett und sympathisch, warnte mich noch vor "bösen Mädchen" und gab mir Sicherheitstips. Denke wirklich, dass es bei den Zigs auf Sympathie ankommt und wie man ihnen gegenüber auftritt und sie behandelt. Trotzdem werde ich die Warnungen und Hinweise aus diesem Forum beachten (sind Aufpasser im Auto in der Nähe, nicht zu denen von ihnen vorgeschlagenen Plätzen fahren usw.).

Anschließend bin ich in der Gegend rum gefahren, wobei das Angebot nicht doll war und gegen 03.00 Uhr am Interspar / Lidl in Teplice angekommen. Hier standen tatsächlich 5 Frauen rum. Bin dann auf den Lidl Parkplatz gefahren und winkte mir eine ran, die sich Blanka nannte. Habe sie auf Mitte 20 geschätzt und sie gab ihr Alter auch mit 25 Jahren an. Komplett für 20 Euro ausgemacht und ich bin dann mit ihr durch Dubi durch, Ri D, wo ich links auf einen ganz dunklen Parkplatz neben so einem Verkaufsstand gefahren bin, direkt an der Straße. Dort hat sie einen sehr guten BJ ohne gmacht, dann f... Habe schnell den Gummi runter und alles bei ihr im Mund raus gelassen, was sie auch schön geschluckt hat. War ne super Nummer und das nächste Mal werde ich mit ihr in eine Pension fahren. Habe ihre Handynumer (wer Interesse hat einfach melden) und sie spricht ganz gut Deutsch.

Ok, das soll es gewesen sein. Werde auch die nächsten Erlebnisse schreiben.

Bis demnächst

Eingetragen von Eichel am 14.06.2009 um 11:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Renee vom 13.06.2009 um 18:16:
Leute,

kennt jemand Jana aus Teplice, welche öfters dort tagsüber auf dem Lidl- Parkplatz steht.
Sie sprach mich vor ca. 4 Wochen dort an, als ich meine Einkäufe ins Auto packte. Da ich aber schon vom poppen kam, hatte ich kein Interesse. Jana ist mitte 20, sehr schlank, ca 160cm, längeres brünettes Haar und lt. 1. Eindruck drogenfrei.

und schönen Abend noch

Euer lieber Renee


Hallo Renee, die Jana ist Top da bekommst Du den echten GFS, wenn ich wieder Sie sehe dann gehe ich mit ihr in eine Pension, ist besser als im Auto zu poppen

Eingetragen von Renee am 13.06.2009 um 18:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Leute,

kennt jemand Jana aus Teplice, welche öfters dort tagsüber auf dem Lidl- Parkplatz steht.
Sie sprach mich vor ca. 4 Wochen dort an, als ich meine Einkäufe ins Auto packte. Da ich aber schon vom poppen kam, hatte ich kein Interesse. Jana ist mitte 20, sehr schlank, ca 160cm, längeres brünettes Haar und lt. 1. Eindruck drogenfrei.

und schönen Abend noch

Euer lieber Renee

Eingetragen von Nemo71 am 13.06.2009 um 11:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

mal eine blöde Frage, kennt jemandPlätze, wo man be gutem Wetter auch draußen ungestört ist - So bei Cheb die Gegende?

Eingetragen von Tillo 44 am 13.06.2009 um 07:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Lummikaner/CZ-Besucher,
sie gab ihr alter mit 28 Jahren an,ich hätte sie so auf 25 J. geschätzt,und ihr Stammplatz wäre angeblich am Kreisverkehr,Fahrtrichtung Franzensbad.Werde nächstes WE mit meinem Sohn sein Auto nach CZ reisen,vieleicht treffe ich diese "Monika" ja wieder.

Eingetragen von Renee am 12.06.2009 um 17:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Freunde,
nachdem ich mich geduscht und mein Haar gegeelt hatte, gings Richtung Petrovice
Dort war ich dann erstmal im Restaurant Orion ein schönes Omelett essen.
Gestärkt bin ich dann Richtung Teplice gefahren. Wetter saumässig, mal Starkregen, mal sog die Sonne die Nässe wieder gen Himmel, um die nächste Regendusche vorzubereiten.
Ich hatte so meine Bedenken, denn bei dem Wetter schickt man nicht mal seine Frau aus dem Haus.
In Teplice angekommen sah ich dann das Elend, oder besser ich sah nicht mal das Elend an der Strasse.
Eine Runde durch Teplice bis nach Dubi und zurück. Da mir weder nach Zigeunerinnen, noch nach Gammelfleisch zumute war, ging ich erstmal ins Lidl was einkaufen.
An der Tanke Ortsausgang Dubi Richtung Teplice, also gegenüber vom Bohemia sah ich dann eine junge Frau, wie sie sich in der Fensterscheibe begutachtete und noch etwas nachschminkte.
Ich fuhr auf den Parkplatz und schaute ihr zu.
Sie kam auf meine Luxuskarosse zu und fragte mich, ob ich Spass haben wollte.
20€ wollte sie haben, ZK und lecken sollte extra kosten.
Wir einigten uns dann auf 30€ all inclusive, auch Fotos.
Sie heisst Katharina, CS, 26J., ca 160cm, lange schwarze Haare, sehr schöner grosser Busen, bisschen zuviel Bauch und Arsch, aber nicht fett. Sie steht nur manchmal an der Tanke.

In der Pension Bistro dann nach dem Duschen auf die Spielwiese. Beim Lecken wurde sie sehr schnell geil, bäumte sich auf, kam zum Orgasmus. Glaube nicht, dass es nur gespielt war zumal sich auch der Geschmack ihrer Muschi veränderte, d.h., dass sie Flüssigkeit produzierte.
Anschliessend dann Kondom drauf und *poppen*

So nun werde ich mir ein Budvar öffnen , der Worte sind genug geschrieben.

Schönen Abend Euer lieber Renee

Eingetragen von CZ-Besucher am 12.06.2009 um 16:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo 44 vom 11.06.2009 um 05:31:
@ No Name,ich denke eher keine Ahnung,habe im April in Berlin für BJ+GV 25,--€+15 für das Std.Hotel bezahlt,und Berlin ist meiner Meinung in Deutschland oder? Meiner Meinung nach sind die Preise in CZ,auf diesen Sektor,zur Zeit viel zu hoch.Abgesehen davon wurde ich am Montag(ca.23 oo Uhr) dieser Woche vor dem Tesco in Cheb von einer "Monika"angesprochen,20,-€ für BJ+GV im Auto,ich Idiot sagte ja.Ihr Programm war Durchschnitt,aber ihr Trick,wie sie mich um ca.1200,-CKr und 180,-€ erleichtert hat war einmalig,habe es erst am Autohof Knetzgau gemerkt,als ich meinen Kaffee bezahlen wollte.Beschreibung:ca 175cm,brünette,halblange Haare,schlank,nettes lächeln das leider täuscht.Ja es erwischt jeden mal.In diesen Sinne alles Gute Tillo
PS.: wer nur an Reise- und Telefonauskunft interessiert ist,einfach nicht lesen



Hi, ich kenne diese Monika, vor einigen Monaten hatte ich sie eingesacht und mit ihr nach Waldssasen gefahren, da hat sie mir einen guten BJ gemacht. Nach einigen Tagen schicke ich ihr eine sms, ob sie sich wieder 20 Mäuse verdinen wollte. Ihr Freund schrieb zurück mit Drohungen, usw. Also die Tussi sieht gut aus, ist möglicherweise eine Abzockering, ich hatte nur Glück...

Eingetragen von BSF am 12.06.2009 um 12:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumminikaner
@ mick1_germany

Danke für die Infos und Sorry für die Verwechselung.
Wie heißt es doch so schön "Wer lesen kann ist klar im Vorteil".

Werde dies verinnerlichen.


BSF

Eingetragen von lumnikaner am 12.06.2009 um 10:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von BSF vom 11.06.2009 um 14:16:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lumnikaner vom 06.05.2009 um
@mick1_germany

Hallo, da hast Du schon recht mit den neuen Mädchen. Ich hab z.B. an der Strasse Richtung Waldsassen eine supersüsse Maus mitgenommen, wo ich mir erstmal den Ausweis zeigen lassen musste, weil ich erst geglaubt habe das sie höchstens 15 oder 16 ist... Wobei dann ihr Geburtsdatum 1991 war... Daniela, kurze dunkle Haare, ca. 1,70m mit einer super Figur und Mördergeilen prallen grossen Möp°°n !!! Für 20 E. über eine halbe Stunde im Auto auf deutscher Seite hinter Waldsassen im Wald !!! Leider spricht sie fast kein deutsch, sodass es obwohl ich ihre Handy Nr. habe mit einem weiteren Treffen noch nicht geklappt hat.


Hallo mick1_germany,

Steht dieses Exemplar regelmäßig dort. Wäre genau mein Typ.

Gruß BSF


Hallo BSF

Leider steht die Daniela nicht regelmäßig dort, u. vor allem nur sehr sehr selten(
Wenn du ihr trotzdem begegnen solltest, dann ist sie immer auf der kleinen Strasse von Waldsassen kommend rechts gegenüber der Feuerwehr zu treffen.
Sollten ein oder zwei jüngere Kerle um die 17 - 18 bei ihr sein. kannst Du trotzdem anhalten. Die können etwas besser deutsch u. verhandeln für sie.
Wobei du aber nicht bei mehr als 20 E. einwilligen solltest !!!

Die Kleine macht echt einen tollen Service, u. wenn du ihr dann etwas mehr geben willst brauchen die 2 Eierköpfe nix davon wissen.
Ich hab den Verdacht das daß Mädel für die 2 auf den Strich geht,u. entsprechend abliefern muss...

Eingetragen von lumnikaner am 12.06.2009 um 10:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von gurkerich vom 10.06.2009 um 22:12:
@ lumnikaner

hast mal von ner Daniela mit riesen möpsen berichtet - hast du da inzwischen Kontakt?

hast du noch Kontakt zur Michaela? war damals echt ein toller tip!


Hallo gurkerich
hab bis jetzt leider nur noch einmal mit der kleinen Daniela Kontakt und auch wieder SUPER Sex gehabt.
Vor einigen Tagen habe ich gesehen wie sie mit einem älteren Mann (Vater ?) Richtung zu ihr nachhause gegangen ist. Ich hab kurz ihr Handy anläuten lassen u, sie hat auch abgehoben. Die Tel. Nr. die sie mir gegeben hat ist also richtig. Wenn der Begleiter ihr Vater war, ist es mir schon klar, daß sie mich nicht "bemerkt" hat...

Mit der Michaela hab ich gestern telefoniert. Sie hat nur noch 14 Tage bis zur Entbindung, will aber morgen mal nach Cheb kommen...

Wegen der Frage hinterm Bahnhof meine ich die Pension beim Kaufland.

@tilo44
Wie alt war denn diese "Monika" ungefähr ?
Die Beschreibung klingt mir sehr nach der Adriana...

Nun noch ein kleiner Bericht, was es doch alles gibt....

War gestern mal in Cheb und habe mir Aufgrund des schlechten Wetters keine grossen Hoffnungen gemacht. Also nach einigen erfolglosen Runden am Bahnhofsparkplatz geparkt, eine Cola im Auto getrunken, u. die Umgebung etwas beobachtet, Mache ich öfters, wenn mir die fahrerei zu blöde wird.
Kommt nach einiger Zeit eine kleine dralle Zigeunerin, kanz normal gekleidet, u. fragt ob icn nicht nach AS fahre, u. hat dabei gegrinst...
Hab mir gedacht warum nicht, mal sehen was daraus wird...
Wir sind dann vom Banhof weg, u. ich hab sie gefragt ob wir nicht in eine Pension fahren wollen. Worauf sie eingewilligt hat. Sie hat mir dann erzählt, daß sie Maria heisst 27 ist und von der Slowakei kommt und ihres Geschwister in As besuchen will-
Ich bin dann nach Kynsperk mit Ihr gefahren, u. habe das Zimmer für eine Stunde gebucht.
Wir haben dann zusammen wirklich super geilen Sex zusammen gehabt. Kein Druck wegen Zeit oder sonstige Nörgelei. Preis war vorher gar nix ausgemacht...
Ich hab sie hinterher nach As gefahren u. sie wollte noch Naschzeug, Schokolade etc. für ihre Neffen u. Nichte kaufen.
Ich hab ihr dann 20 Euro gegeben, worüber sie total überrascht und glücklich war, und sich mehrmals bedankt hat. Wahrscheinlich hat sie gedacht, daß der Fi°° die Bezahlung für die Fahrt nach As ist...
Sowas gibt es also auch !!! Nicht nur die Profiabzocker.

Eingetragen von mick1_germany am 12.06.2009 um 05:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von girlboy vom 18.04.2009 um 01:52:
Bin seit vielen Jahren Hostinrc Gänger.
Habe eine neue ausprobiert.Sie heist Gitta mit blonde Pferdeschwanz. Noch etwas schüchtern,aber guter Hostenec Standard.


Hatte diese Gitta neulich auch mal gebucht. War wirklich ok und wesentlich besser als das was man an der Straße findet.

Aber zum Hostinec-Standard gehört für mich Küssen und das war nicht möglich. Außerdem spricht sie so gut wie kein Deutsch.
Wenn Lada mal wieder besetzt ist .... gerne wieder ...

Laura arbeitet übrigens auch fast nicht mehr. Sie hat einen deutschen Sponsor, den sie gerade so richtig ausnimmt. Ist halt so bei den Russen-Frauen

Eingetragen von mick1_germany am 12.06.2009 um 05:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@BSF
@Lumnikaner

Das Posting kam nicht von mir, sondern von Lumnikaner. Ich habe die noch nie gesehen, aber vieleicht weiß Lumnikaner ja mehr.

Eingetragen von BSF am 11.06.2009 um 14:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lumnikaner vom 06.05.2009 um
@mick1_germany

Hallo, da hast Du schon recht mit den neuen Mädchen. Ich hab z.B. an der Strasse Richtung Waldsassen eine supersüsse Maus mitgenommen, wo ich mir erstmal den Ausweis zeigen lassen musste, weil ich erst geglaubt habe das sie höchstens 15 oder 16 ist... Wobei dann ihr Geburtsdatum 1991 war... Daniela, kurze dunkle Haare, ca. 1,70m mit einer super Figur und Mördergeilen prallen grossen Möp°°n !!! Für 20 E. über eine halbe Stunde im Auto auf deutscher Seite hinter Waldsassen im Wald !!! Leider spricht sie fast kein deutsch, sodass es obwohl ich ihre Handy Nr. habe mit einem weiteren Treffen noch nicht geklappt hat.


Hallo mick1_germany,

Steht dieses Exemplar regelmäßig dort. Wäre genau mein Typ.

Gruß BSF

Eingetragen von Der Steppenhund am 11.06.2009 um 13:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo mein 1. Eintrag hier

habe dieselbe Erfahrung auch machen müssen wie Renee, (leider bislang kaum mit Zigeunermädel). Diesen Typ finde sie aber sehr sehr reizvoll.... noch mehr als die super tschechischen Mädels.

Wegen den Tricks: Berzüglich Geld vorher geben, Kondom vom Mädel holen lassen etc. etc. etc. bin ich nun, da ich es halt ein wenig kenne, superobervorsichtig geworden. So dass, wenn ich nach Tschechien fahre, alles mögliche vorbereitet wird und ich absolut nichts vergessen will. So wie natürlich mehrere Ersatzkondome, Gleitcreme, Deo, natürlich abgezähltes Geld in beiden Währungen, verschließbare Hemdtaschen (für´s Geld), ne Uhr damit ich gegen jeglichen Zickenausfall und Betrugsversuch gewappnet bin. Ich bin auch, außer bei den ersten Male (fast) nie mehr betrogen oder bestohlen worden, nur hat diese ganze Vorbereitung zur Folge, dass ich so manchmal schon fast die Lust verliere und die ganze Erotik flöten geht und das ganze zu einer richtig aufwendigen Aktion wird (Parkplatz vorher suchen, Wo Auto abstellen) .

Und ich weiß selber nicht warum, gerade diese mutmaßlichen Zicken, von denen eine gewisse Gefahr ausgeht, wirken für mich auch so unnahbar wirken und haben deshalb einen besonderen Reiz für mich.

Grüße
Der Steppenhund

Eingetragen von Renee am 11.06.2009 um 12:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von No Name vom 10.06.2009 um 21:32:
Was kann die zigeunerin dafür wenn du angst bekommst und abhaust,lieber Renee oder besser Renne!
Feiglinge sollten alle in D. bleiben


Aber Hallo, was bist denn Du für Einer
Dir fehlt scheinbar noch mehr als nur der Name.

Habe doch deutlich geschrieben, dass die Kleine abgehaun ist, nicht ich.

Habe heute absichtlich etwas langsamer geschrieben, vielleicht verstehst Du dann alles etwas besser.

Bis bald Euer lieber Renee, welcher sich wundert, was für komische Menschen es auf der Welt gibt.

Eingetragen von ost - gothe am 11.06.2009 um 12:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ peterle,

deine aussage mit den zuhältern und kaffeetrinken ist wie ich denke für neulinge hoch-riskant und nicht zu empfehlen...

fürs protokoll halten wir dann fest:

" die zigeuner-braut vorher mit 2 euro und einem kompletten abendessen ausführen - dann im vorraus durchs fenster geld geben fürs zimmer - und als abschluss nen kaffeetrinken gehen mit dem zuhälter, der im nachbarzimmer trickfilm schaut " wer dann noch lebt oder nicht im krankenhaus liegt kann direkt an die basis der ziggs in die slowakei fahren, wo sich nichtmal der briefträger ins getto traut...hochachtung und mein vorschlag fürs bundesverdienstkreuz folgen..."

merke: und ost-gothe warf man vor märchen zu erzählen...toll bei den tipps fühlt sich jeder neuling und veteran enorm gut informiert ps. nichts gegen ziggs im allgemeinen jetzt, ich hatte auch positive erfahrungen, aber sehr sehr wenige eben, aber solche tipps sind hochgradig gefährlich ! mein tipp: nie mit ner zigg in ne wohnung gehen, glaubt mir ich war mal umgeben von 3 zigg typen ala 2 m groß im geisterschloss in dubi...da zieht man hinterher immer das "enge" auto vor !


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Renee am 11.06.2009 um 12:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 10.06.2009 um 22:09:

Richtig, und deshalb wäre es klasse, wenn Du uns an Deinen Erlebnissen teilhaben lassen könntest.
So ein Forum lebt von Berichten und nicht von Fragen!

Und die Diskussion ging eigentlich darüber, ob (und wie) man bei der Roma-Minderheit richtig gute Erlebnisse haben kann.


... Euer lieber Renee, welcher seeeehr gern Zigeunerschnitzel ißt.

Findest Du das in dem Zusammenhang nicht ein bißchen geschmacklos?


Guten Morgen an Alle,
habt Ihr auch so gut geschlafen?

Werde Morgen mich mal auf den Weg nach Teplice/ Dubi machen, hoffe kann Euch etwas berichten.
Hoffentlich nicht nur, was ich gegessen und getrunken habe.
Mit dem Zigeunerschnitzel, das war ein Spässchen, Spass scheint eh hier etwas zu kurz zu kommen.

Dann bis bald

Euer lieber Renee

Eingetragen von Tillo 44 am 11.06.2009 um 05:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ No Name,ich denke eher keine Ahnung,habe im April in Berlin für BJ+GV 25,--€+15 für das Std.Hotel bezahlt,und Berlin ist meiner Meinung in Deutschland oder? Meiner Meinung nach sind die Preise in CZ,auf diesen Sektor,zur Zeit viel zu hoch.Abgesehen davon wurde ich am Montag(ca.23 oo Uhr) dieser Woche vor dem Tesco in Cheb von einer "Monika"angesprochen,20,-€ für BJ+GV im Auto,ich Idiot sagte ja.Ihr Programm war Durchschnitt,aber ihr Trick,wie sie mich um ca.1200,-CKr und 180,-€ erleichtert hat war einmalig,habe es erst am Autohof Knetzgau gemerkt,als ich meinen Kaffee bezahlen wollte.Beschreibung:ca 175cm,brünette,halblange Haare,schlank,nettes lächeln das leider täuscht.Ja es erwischt jeden mal.In diesen Sinne alles Gute Tillo
PS.: wer nur an Reise- und Telefonauskunft interessiert ist,einfach nicht lesen

Eingetragen von peterle 3 am 11.06.2009 um 02:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ STP 23
Du kannst es glauben oder auch nicht: Aber ich habe bislang mit den Zigeunermädels nie Probleme gehabt. Eher im Gegenteil, oft waren sie korrekter als manch hübsches CZ-Mädel.
Den Kaffee gabs übrigens nicht von den Eltern, sondern von der Zuhälterin.Noch vor einigen Jahren war diese Höflichkeit übrigens viel öfter verbreitet.Habe bisher ca.150 Frauen in ihren Wohnungen besucht.( Zigs waren dabei jedoch die Minderheit.)Da gabs nie Probleme. Der Ehemann saß manchmal im Nebenzimmer und schaute derweil Trickfilm. Nun ja,jeder hat halt SEIN Hobby...
Und wer es sich nicht zutraut in Wohnungen, muß es schließlich nicht tun. Aber im engen Auto ist nicht ganz so mein Fall.
Natürlich gibts auch ein paar Regeln:
1.Mein Geld ist immer bei mir. Auch unter der Dusche!Nie im Zimmer zurücklassen.So KANN sie also auch NICHT in Versuchung geraten.
2. Die ausgemachte Zeit meinerseits einhalten.
3.Immer nach der Dusche fragen. Selbst wenn ich vor einigen Minuten gerade bei einer Anderen geduscht habe.
Aber das macht immer einen guten Eindruck.
4.Zur Sicherheit immer ein Kondom dabei haben.Habe es zwar nie gebraucht. Aber im Falle des Falles könnte ich so ihre Ausrede entkräften.
5. Falls vorhanden, in der Wohnung immer ihre Kolleginnen zeigen lassen. So hat man gleich was für den nächsten Besuch.
6.Sprachkenntnisse öffnen Türen!Selbst wenn es nur etwas ist. Und viele Sprachen helfen eben viel.
7.Und wenn ich im Vorfeld merke, daß etwas schief läuft oder irgendwo im Busch unsympathische Zuhälter lauern, dann setzte ich die Tante eben aus dem Auto wieder raus. Da muß man konsequent sein. Aber Sicherheit geht eben vor.
Aber wie gesagt, jeder muß für sich entscheiden, welche Variante er bevorzugt. Ich machs auch deswegen so, weil viele richtig hübsche Mädels definitiv NICHT an der Straße stehen.

Eingetragen von gurkerich am 10.06.2009 um 22:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumnikaner

hast mal von ner Daniela mit riesen möpsen berichtet - hast du da inzwischen Kontakt?

hast du noch Kontakt zur Michaela? war damals echt ein toller tip!

Eingetragen von mick1_germany am 10.06.2009 um 22:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
von Renee
... ich dachte in diesem Forum geht es ums Ficken ...

Richtig, und deshalb wäre es klasse, wenn Du uns an Deinen Erlebnissen teilhaben lassen könntest.
So ein Forum lebt von Berichten und nicht von Fragen!

Und die Diskussion ging eigentlich darüber, ob (und wie) man bei der Roma-Minderheit richtig gute Erlebnisse haben kann.


... Euer lieber Renee, welcher seeeehr gern Zigeunerschnitzel ißt.

Findest Du das in dem Zusammenhang nicht ein bißchen geschmacklos?

Eingetragen von gurkerich am 10.06.2009 um 22:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumnikaner

"hinterm Bahnhof Richtung zur Pension" meinst du da zum penny-markt rauf ? Aber wo ist da ne Pension? Wenn es da was anständiges gibt dann poste es - habe mich die vergangenen Jahre in Eger kaum aufgehalten und bin immer durchgeflogen (schlechte Erfahrungen). Aber wenn sich die Zeiten ändern, dann kann man sich auch mal neu orientieren.
Ansonsten kann ich deine Lagebeschreibung nur unterschreiben. Heute um 13 Uhr bei bestem Wetter echt nix bzw. nur Gestalten zum Anbeißen für die Blödmänner die eine Gehaltskasse aufbessern wollen.

@ all
Wenn ich da vor ein paar Tagen an der Strasse richtung Sokolov ne Dame nach dem Preis frage und recht selbstbewußt höre "30" dann lass ich sie stehen. Die war nach dem vorhandenen Angebot echt nur 20 Wert (wenn mehr dann muß sie es mir bei dem Preis von 20 bei der ersten Dienstleistung zeigen). Habe kurz danach umgedreht und da kommt mir ein Hofer mit dieser Tussi entgegen - wenn Dummheit und blinde Geilheit bereit ist, jeden Preis zu zahlen????????????

Aber weiter so,
die Jagd ist nicht mehr so einfach - dafür aber interessanter!!!!!!!!!


Eingetragen von No Name am 10.06.2009 um 21:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Renee vom 10.06.2009 um 14:25:

Auch ein beliebter Trick der Ziggis:
Nachdem die Zahlung erfolgte,sucht sie in ihrer Handtasche nach einem Kondom ,und huch!!!, keins mehr da.
"Ich geh mal schnell runter zur Rezeption und hol eins"
Die kommt dann auch ganz bestimmt mit einem Kondom wieder zurück aufs Zimmer ...


Hat vor Jahren auch mal eine Zigeunerin, welche wirklich bildhübsch war, deshalb bin ich auch schwach geworden, probiert. Zum Glück lag das Geld, als sie mit Kondomsuchen anfing noch auf dem Bett, habs an mich genommen. Sie schaute blöd drein( wollte 1€ und ging Kondom holen

8€ für Zimmer + 1€ für Kondom eingebüsst, aber um eine Erfahrung reicher geworden.

Euer lieber Renee


Was kann die zigeunerin dafür wenn du angst bekommst und abhaust,lieber Renee oder besser Renne!
Feiglinge sollten alle in D. bleiben und dann am besten einen deutschen Puff suchen,wo die Alte dank ausgeklügelter Aufpreisliste für den vorher ausgemachten Preis(50€ mind.)nicht mal bereit ist den BH abzumachen..kostet extra...und bla.en vorher natürlich auch extra

Eingetragen von Renee am 10.06.2009 um 14:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

Auch ein beliebter Trick der Ziggis:
Nachdem die Zahlung erfolgte,sucht sie in ihrer Handtasche nach einem Kondom ,und huch!!!, keins mehr da.
"Ich geh mal schnell runter zur Rezeption und hol eins"
Die kommt dann auch ganz bestimmt mit einem Kondom wieder zurück aufs Zimmer ...


Hat vor Jahren auch mal eine Zigeunerin, welche wirklich bildhübsch war, deshalb bin ich auch schwach geworden, probiert. Zum Glück lag das Geld, als sie mit Kondomsuchen anfing noch auf dem Bett, habs an mich genommen. Sie schaute blöd drein( wollte 1€ und ging Kondom holen

8€ für Zimmer + 1€ für Kondom eingebüsst, aber um eine Erfahrung reicher geworden.

Euer lieber Renee

Eingetragen von ost - gothe am 10.06.2009 um 12:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ cz-urlauber,

sorry, war mein fehler mick und tobi haben recht !!!
Bitte vielmals um Entschuldigung für die falschinfo.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Renee am 10.06.2009 um 10:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 10.06.2009 um 09:17:


Kannst Du Dir vorstellen, daß jemand in ein anderes Land fährt und dort etwas mehr kennenlernen will außer Fi.... ?


Hi mick1,

ich dachte in diesem Forum geht es ums Ficken, wenn Du Reiseberichte schreiben willst, dann besser hier: *

Ansonsten kann auch ich alle vor Zigeunern warnen.

Euer lieber Renee, welcher seeeehr gern Zigeunerschnitzel ißt.

Eingetragen von mick1_germany am 10.06.2009 um 09:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Ost-Gothe:
Du hast recht: Laß die Finger von den Roma. Mit Deiner Einstellung wirst Du da wenig gute Erlebnisse haben.

Kannst Du Dir vorstellen, daß jemand in ein anderes Land fährt und dort etwas mehr kennenlernen will außer Fi.... ?

Eingetragen von mick1_germany am 10.06.2009 um 09:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von CZ-Urlauber vom 09.06.2009 um 13:38:
Ich habe auch mal ne Frage.
Wenn ich mich mit meinem deutschen Handy in Tschechien aufhalte und dort jemanden (in CZ) anrufen will,muß ich dann die Ländervorwahl von CZ mitwählen und wenn ja,wie lautet die ?


Wenn Du im CZ-Netz bist, wähl einfah die Nummer ohne Ländervorwahl.
Wenn Du im deutschen Netz bist, mußt Du die 00420 vorwählen und dann die tschehische Nummer.

Eingetragen von tobi am 10.06.2009 um 00:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von steveboy vom 05.06.2009 um 20:59:
hallo, war vor 2 tagen mal wieder im gelobten Land unterwegs...Meine erste frage, das Love Story in dubi ist das zu oder nur umgezogen??? Bin auf meiner Rund dann weiter richtung petrovice gefahren, da stand ne süße so ca 20-25 jahre mit nem blauen renault. hat jemand erfahrung mit ihr???


Aus dem guten alten "LOVE STORY" wird gerade eine Drogerie gemacht.

Eingetragen von tobi am 10.06.2009 um 00:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 09.06.2009 um 14:17:
@ CZ-URLAUBER,

sorry aber sowas kann man im netz schnell finden.
ich weis es nicht, aber ich wähle wie in deinem fall immer die vorwahl mit.

vorwahl deutschland: 0049 oder +49

vorwahl tschechien: 0042 oder +42

wenn du nach D von CZ telefonierst dann musst du die "0" der ortsvorwahl, oder bei ner handynummer weglassen.

was nicht geht ( mein kenntnisstand vor 2 jahren ) ist das du ne deutsche prepaid-karte in CZ aufladen kannst.

in dem sinne

ost - gothe


Sorry, aber EINSPRUCH !!!

Vorwahl von Tschechien ist 00420
Slowakei ist 00421

Die Vorwahl 0042 gab es nur bis zur Teilung der Tschechoslowakei.


Eingetragen von CZ-Urlauber am 09.06.2009 um 17:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 09.06.2009 um 14:17:
@ CZ-URLAUBER,

sorry aber sowas kann man im netz schnell finden.
ich weis es nicht, aber ich wähle wie in deinem fall immer die vorwahl mit.

vorwahl deutschland: 0049 oder +49

vorwahl tschechien: 0042 oder +42

wenn du nach D von CZ telefonierst dann musst du die "0" der ortsvorwahl, oder bei ner handynummer weglassen.

was nicht geht ( mein kenntnisstand vor 2 jahren ) ist das du ne deutsche prepaid-karte in CZ aufladen kannst.

in dem sinne

ost - gothe




Eingetragen von ost - gothe am 09.06.2009 um 16:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mick1...,

also zu punkt 4 von dir kann ich nur sagen, viele ziggeuner hätten viele probleme nicht, denn sie sind hausgemacht. wenn ich arm bin, selbst in CZ impliziert das nicht das ich klauen gehen muss, autos klauen bzw. deutsche abzocken.

in eine familie will ich nicht gehen, ich fahre nach CZ zum druckabbau und mehr nicht. und wenn man geld für ne leistung ausgibt erwarte ich auch nicht abgezockt zu werden. meine erfahrungen sind "leider" fast durchgehend negativ behaftet was ziggs angeht. dazu muss ich nicht in ne zigg familie gehen. einer zigg ein essen ausgeben ? oder einfach so 2 euro schenken? = niemals, wenn dann gerne nach ordentlich erledigten service, dann ja.

was amnesty angeht folgendes: das handhabe ich wie die berichterstattung von deutschen privatsendern was die CZ und prostitution angeht= nur Lügen, Lügen und nochmals Unwahrheiten. wenn ich überlege was dieser frauenrechtlerverein karo e.V. alles fürn müll pupliziert hat nur um an fördermittel ranzukommen. letztendlich wars dann so das weder auf deutscher noch tschechischer seite noch unterstützung dafür da war. die haben selbst die unesco angelogen...machen wir uns nichts vor auch amnesty braucht gelder um ihre arbeit fortsetzen zu können...und irgendwie müssen diese und jene mitarbeiter jeglicher institutionen ja ihre daseinsberechtigung erklären.

in cz bekommt auch jede zigg das gleiche sozialgeld wie jede tschechinn, ich würde sogar soweit gehen, wenn in cz keine dame schulden/gredite hat, dann muss dort niemand mehr an straße gehen ! das ist so...und erklärt auch den kontinuierlichen rückgang der prostitution...siehe chomutov was da mal los war und heute...nagut hören wir damit lieber auf. aber die paar ziggs die den komotauer berg unten stehen, stehen dort für den erhalt der alten E-klasse oder des alten 7er BMWs ihrer zigg-gurus.

An alle Neulinge: Nie einer zigg vorher geld geben, und sie vorallem nie zum essen einladen ect.

in dem sinne

ost gothe

Eingetragen von ost - gothe am 09.06.2009 um 14:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ CZ-URLAUBER,

sorry aber sowas kann man im netz schnell finden.
ich weis es nicht, aber ich wähle wie in deinem fall immer die vorwahl mit.

vorwahl deutschland: 0049 oder +49

vorwahl tschechien: 0042 oder +42

wenn du nach D von CZ telefonierst dann musst du die "0" der ortsvorwahl, oder bei ner handynummer weglassen.

was nicht geht ( mein kenntnisstand vor 2 jahren ) ist das du ne deutsche prepaid-karte in CZ aufladen kannst.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von CZ-Urlauber am 09.06.2009 um 13:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich habe auch mal ne Frage.
Wenn ich mich mit meinem deutschen Handy in Tschechien aufhalte und dort jemanden (in CZ) anrufen will,muß ich dann die Ländervorwahl von CZ mitwählen und wenn ja,wie lautet die ?


Eingetragen von Renee am 09.06.2009 um 09:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Guten Morgen Freunde,

ich hab da mal ne Frage.

Gibt es in Teplice Stundenhotels, wo Mann und Auto sicher ist. Ich komme meist aus Richtung Usti, da stehen am Ortseingang Teplice Mädchen. Da ich aber nur die Stundenhotels Bistro und Bolero in Dubi kenne, muss ich immer durch ganz Teplice fahren.

Tausend Dank

Euer lieber Renee

Eingetragen von mick1_germany am 09.06.2009 um 01:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
In der Vergangenheit habe ich ja hier öfter bemängelt, daß kaum vernünftige Berichte mehr erscheinen, leider wird das immer schlimmer.

Aber nachdem ihr hier über alles diskutiert, mal ein Beitrag von mir:

1.)
In Cheb gab es in der Nacht von Freitag auf Samstag 04.oo Uhr auf Höhe der Bar Madonna einen kuriosen Unfall. 2 Polizeibeamte in Uniform mit zugehörigem Polizeiauto haben 2 parkende Autos gerammt. Die beiden waren sturzbetrunken. Gab ein ziemliches Aufsehen, da zur Unfallaufnahme 10 Kollegen mitsamt 5 Fahrzeugen 'anreisten'.

2.)
In Cheb parke ich mein Auto nur noch irgendwo und laufe mit den Mädchen zur Pension. Mein Auto muß dort nicht mehr stehen, da die Polizei alle einschlägigen Häuser ab und an überwacht. Probleme hatte ich nachts dort noch nie, allerdings kenne ich viele der nachts dort rumlungernden männlichen Minderheiten.

3.)
In Cheb bieten sich z.Zt. zumindest 2 mir bekannte Mädchen an, die ihren 18. Geburtstag noch nicht erlebt haben. Das geben sie aber bei Kunden nicht zu und zumindest eine sieht deutlich älter aus. Seid also vorsichtig und laßt Euch nach Möglichkeit den Ausweis zeigen.

4.)
Die Minderheitendiskussion kann ich hier nicht mehr nachvollziehen. Ich kenne viele der Angehörigen in Cheb und wenn man mit ihnen normal umgeht, dann kommt das ebenso zurück.
Grundsätzlich gehen alle dort für Geld anschaffen und wollen erstmal genau das, nämlich unser Geld. Das ist in allen Puffs dieser Welt so.
So, bei der Minderheit kommen ne ganze Menge Dinge dazu. Die werden in eine Welt geboren, in der der Überlebenskampf mit dem ersten Atemzug beginnt, da ihre Chancen auf ein normales Leben (wie wir es kennen) gegen Null gehen. Und dieser Überlebenskampf spiegelt sich schließlich in den verschiedensten Variationen wieder. Da ist bis hin zum 'Klauen wie die Raben' alles vertreten.
Eines ist mir aber aufgefallen: Wenn Du nett zu Ihnen bist und z.B. einfach nur mal anhälst und mit ihnen redest, eine Zigarette oder 2 Euro spendierst oder zu einem Essen einlädst, dann sind die oft (nicht immer) korrekter als die meistenb tschechischen Frauen.
Ich hatte mal eine Beziehung mit einer Halb-Zig - die Geschichte wäre zu lang - aber damals haben Ihre 'Freunde' sogar auf mein Auto aufgepaßt, wenn das mal eine Nacht an einer Stelle stand, wo ich normalerweise niemals parken würde.
Alle die hier ihr ach so tolles Wissen über Zigs schreiben, sollten dort mal in eine Familie gehen und mit denen reden oder sich zumindest übers Web mal näher informierem, z.B. auch bei Amnesty, auch dort wird die CZ massiv kritisiert.

5.)
Naja, auch dieses Jammern über das Angebot kann ich gar nicht mehr nachvollziehen.
Ich bin ja nur von Cheb bis KV unterwegs und hier ist das Angebot in den letzten Monaten massiv angestiegen (vielleicht auch wg. der Wirtschaftskrise).
Das gilt für die Straße aber ganz besonders auch für die Angebote, die man wg. der Polizeipräsenz halt niht mehr auf der Straße sondern verdeckt bzw. über Mundpropaganda findet.

Also - alles nicht so dramatisch in CZ, dafür aber umso mehr hier im Forum.
Ich würde mir wünschen - gerade von den neueren Teilnehmern - daß hier wieder mehr Berichte erscheinen und zwar so, daß man diese Mädchen auch wiederfinden und wiedererkennen kann.

Mick

Eingetragen von STP23 am 08.06.2009 um 21:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lumnikaner vom 08.06.2009 um 16:50:
@ Alle !!!


....Der nächste will gleich mit seinem BMW ins Zigeungerlager in der Slowakei einlaufen ???
Leute mein Ihr das wirklich alles ernst ????
Oder habt Ihr echt so ein gesundes Gottvertrauen ???
Zum BMW Fahrer folgendes. sieh Dir mal übers Fernsehen einen Bericht über diese Zigeuner Gettos an !!!!......,.... Um den BMW brauchst Du Dich nicht zu sorgen, weil Du den dann als Toter eh nicht mehr fahren kannst...



Meeeeensch lumnikaner !!!!!
Jetzt bin ich aber vor lachen vom Stuhl gefallen !!!
Die Ironie meines Textes dürfte doch nicht zu übersehen sein !!! (zumal mit 5 Lachsmileys am Ende).
Isch abe auch gar keine BMW M5.
Dieser IRONISCHE Text bezieht sich auf die Einträge einiger "Ziggi-Versteher",die hier -sinngemäß- reinschreiben das alle Zigeuner-BS in dem dortigen Milieu ganz lieb sind und der Moneypopper nach dem "Geschäft" von ihren Eltern auch noch zum Kaffee eingeladen wird.
Wenn das hier einer liest ,der sich in dem Gewerbe da unten noch nicht so richtig auskennt und das dann so für real hält,
kann das für den Ahnungslosen fatale Folgen haben.
Der Eintrag von "Woodstock" sollte deshalb sehr ernst genommen werden. Das hat nichts mit Fremdenhaß oder dergleichen zu tun !
Und der Tipp mit dem zu Fuß zum Mädel gehen ist gar nicht mal so verkehrt. Dann können die Uniformierten dich nicht wegen irgendwelcher Halteverbots- oder sonstiger fadenscheiniger Verkehrsvergehen in die Mangel nehmen.
Man darf nur selbstverständlich nicht in schwärzester Nacht eine BS,die in der dunkelsten Ecke der Straße steht,zu Fuß ansteuern.Dann kann da nix bei schiefgehen.



Eingetragen von drsky1 am 08.06.2009 um 20:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Renee vom 08.06.2009 um 17:32:

apropos krankheiten ,
bei vielen girls ,sah man deutlich große so ne art ekligene pickel oder insektenstich, am hals ...
vielleicht ein anzeichen von syph???


Rchtig ich denke auch, dass einiger der Huren Syphilis haben, aber keine Angst, meistens machen sie schon das Tertiärstadium durch, da ist die Ansteckung gering.

Also Augen zu und rein.*poppen*

Bis bald
Euer lieber Renee


//ironie an :dann bin ich ja beruhigt , hätte ja auch was ernstes sein können... ironie aus//
was die kontaktaufnahme zu fuß angeht , einmal und nie wieder , es ist richtig , das man keine chance irgendwelcher art hat , aber versuch macht klug , sofern man aus der sache noch heil rauskommt...
ich muss auch gestehen , das sich meine meinung von den tschechischen minderheiten ganz stark ins negative geändert hat.
hatte ja auch positive berichte über diese volksgruppen geschrieben , aber wenn ich das alles mal ganz nüchtern betrachte , war das nur ein teil der masche(irgendwie an sich binden um dann den *bezahlfi...er ausbluten zu lassen )...
leider wird die zahl derjenigen schwalben , die einen ehrlichen service liefern , von tag zu tag geringer.
insofern trotzdem noch gut stich ...
psist meine persönliche meinung und nicht als werbung des russischen betreibers? zu verstehen) als einfache unterkunft für alle , die sich nicht abschrecken lassen, kann ich das bohemia empfehlen, welches im gegensatz zum vorjahr neu renoviert und preiswert zugleich ist(500kc/nacht) .
grüße vom onkel doc

Eingetragen von Renee am 08.06.2009 um 17:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

apropos krankheiten ,
bei vielen girls ,sah man deutlich große so ne art ekligene pickel oder insektenstich, am hals ...
vielleicht ein anzeichen von syph???


Rchtig ich denke auch, dass einiger der Huren Syphilis haben, aber keine Angst, meistens machen sie schon das Tertiärstadium durch, da ist die Ansteckung gering.

Also Augen zu und rein.*poppen*

Bis bald
Euer lieber Renee

Eingetragen von lumnikaner am 08.06.2009 um 16:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Alle !!!

Also seid mir nicht böse, aber was ich hier in letzter Zeit lese, da streuben sich bei mir nicht nur die Nackenhaare....
Der eine will zu Fuß zur BS gehen u. Kontakt aufnehmen um nicht mit der Polizei in Konflikt zu kommen????
Der nächste will gleich mit seinem BMW ins Zigeungerlager in der Slowakei einlaufen ???
Leute mein Ihr das wirklich alles ernst ????
Oder habt Ihr echt so ein gesundes Gottvertrauen ???
Zum BMW Fahrer folgendes. sieh Dir mal übers Fernsehen einen Bericht über diese Zigeuner Gettos an !!!! Zum einen braucht da kein Postbote die Post reinbringen weil von der ganzen Sippe sowieso niemand lesen kann, und sich von denen auch niemand um irgendwas schert... Da kannst Du auch in New York zu Fuß durch die Bronks gehen. Wahrscheinlich gleiches Ergebniss. Es getraut sich in die eine Zigeuner Siedlung nichtmal die Polizei rein. Um den BMW brauchst Du Dich nicht zu sorgen, weil Du den dann als Toter eh nicht mehr fahren kannst...
Wegen Kontaktaufnahme zu Fuß folgendes, ich bin nur noch in Cheb, Sokolov und As unterwegs, würde aber in diesen 3 Orten nachts nicht für sonst was wegen einer BS aus dem Wagen steigen... Da ist es einfacher man wirft seine Geldbörse, Wertsachen. Handy etc. gleich aus dem Auto !!! Hat den Vorteil, daß man wenigstens ohne eingeschlagenen Schädel wieder heim kommt... Ich bin selbst ein 100 Kilo Mann bei 1.87 m und beileibe kein Schisser und habe manchen "Sturm" hinter mir. Aber man hat dort drüben als einzelner fast keine Chance. Wie es in den von Euch beschriebenen Orten ist vermag ich nicht zu sagen.
Zu den Beiträgen vom Ost Gothen folgendes: Da hat er zu 100 % recht !!!
Immer wenn ich mich mit einer Zigeunerin eingelassen habe war es SCHEISSE !!!
Entweder der 3 Minuten "Express Service", oder man wurde beklaut, oder beides zusammen !!!
Es sind zwar sehr niedliche Dinger darunter, aber was soll´s es gibt halt nur Ärger.
Das hat nix mit Vorurteilen oder gar Rassismus zu tun, es ist einfach so gewesen ...
Es ist tatsächlich so, daß wie ich schon früher geschrieben habe wir halt nur die "Bezahlficker" für die sind. Dies gilt auf jeden Fall für die Profi BS. Es mag sein, das bei den Mädels die nur ab u. an dort stehen, wenn sie am Geldende noch jede Menge Monat überhaben vieleicht mal sowas wie gegenseitige Sympathie aufkommen kann. Ist aber wirklich sehr sehr selten.
Nun aber noch zu einigen kurzen Darstellungen was am Wochenende in Cheb los war:
Freitag um die Pusa unterwegs gewesen, nur die eine blonde Dürre mit der Hakennase dagestanden (geht gar nicht),
dann am Ortsausgang nach Waldsassen die Dana gestanden, (hab ich auch kein verlangen mehr).
Stadteinwärts dann die Stenna mit der ich schon längere Zeit ab und an ganz nette Aktionen hatte. Wollte sie auch mitnehmen, hab aber gerade noch im Rückspiegel den Renault Kängoo der Stadtpolizei bemerkt, also wieder nix...
Da das Polizei Aufgebot dann immer stärker wurde bin ich nach ca. 3 Stunden um 22.30 nachhause gefahren.
Samstags aufgrund des schlechten Wetters war das Angebot noch miserabler, sodas ich bereits nach 1,5 Stunden heim bin.
Sonntags dann nur die üblichen Gesichter beim Stadtpark und beim Kaufland, wobei ich dann endlich hinterm Bahnhof Richtung zur Pension eine hübsche dunkelhaarige gesehen habe. Sie hat auch gleich Zeichen gemacht das ich halten soll. Wie ich mit dem Tempo runtergehe kommt doch "synchron" von dem Parkplatz die Polizei herausgefahren. Ein Halten war also wieder nicht möglich...
Fazit, momentan ist es irgendwie beschissen...
Ich fahre jetzt anschliesend nochmal rüber, vieleicht ergibt sich ja heute was.
Wenn ja, werd ich auf jeden Fall darüber schreiben.

Eingetragen von ost - gothe am 08.06.2009 um 13:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
mein bericht vom Samstag Abend - chomutov
wetterlage: verregnet, bei 10°C

ich dachte ich mach mal ne tour nach chomutov ( und fahre bewusst mal nicht weiter richtung teplice ) in chomutov, es war so 23.30 uhr bin ich dann übern bahnübergang hinter richtung globus-kreisel, hoffnung machte ich mir so gut wie keine ( zeit-wetter) da winkte im kreisel ne rothaarige, etwas molligere mit jeans + lederjacke, sah sexy aus. ich winkte sie mir auf den globus-parkplatz da ich nicht weis wie weit die reichweite der kameras so geht, licht aus+motor aus, verhandlung durchs fenster. 25 komplett, meine frage dann "und nur blasen?" sie 20 ohne gummi blasen mit schuss in den mund ( das was ost-gothe eigentlich immer will ) = sie ging dann mit runter auf 15 euronen, aber ich hätte auch 20 gegeben, immerhin sparte ich mir die fahrt nach teplice. ich fuhr dann auf "meinen" platz ausserhalb von Chomutov richtung klasterec und sie legte los = blasen tief und lange vom feinsten !!! fotos inklusive vom kompletten körper, und der abschuss war der hammer= sie schluckte alles, ist mir die letzten jahre nie passiert, die meisten spuckens durch die tür wieder aus. also wahnsinns nummer mit widerholungsgefahr. name ist mir leider entfallen, aber sie wohnte "alleine mit ihren 2 kindern" in chomutov centrum. spätestens verstehen die dann kein deutsch mehr, wenn ich frage : " wo sind kinder jetzt und wie alt sind kinder" = da überlegen die meisten einfach zu lange und man sieht das sie lügen.

am freitag abend war ich in teplice 6 h unterwegs !!! nur fregatten, nix neues und dann wars wohl nicht mein tag... 1. schnappte mir dieser blaue transporter mir ASZ-kennzeichen ne dame weg, dann ein vw-transporter mit orangenen spitzen auf dem lack. ich hatte die schnauze einfach voll, gut dachte ich dann stellst dich mal auf den lidl parkplatz, die wollen mich da nicht haben, die kamen alle rangefahren und fuhren wieder weg = warum darf ich nicht dazu gehören? = spass beiseite aber die lidl-fregatten = nein danke...wenn mir bei jeder minderheitendame schon durchs fenster so eine mischung aus kneipen- und fischgestank entgegenkommt = nein danke.

nach 6 h eifrigen jagdfiebers bin ich dann unverrichteter dinge aus teplice verschwunden, ist mir fast nie passiert ! trotz das ich meine hohen erwartungshaltungen schon runtergeschraubt habe. aber so wie das angebot immer weiter zurückgeht, geht auch die hygiene zurück hat man den eindruck. ich finde ich komme gepflegt und geduscht an straße und somit erwarte ich das auch von den mädels, das wollte ich auch mal erwähnen.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von halbblut am 07.06.2009 um 22:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Jo6 vom 05.06.2009 um 13:42:
Tour in die Ostslowakei
=======================
@Halbblut

.... eine Gruppe gemeinsam die Ostslowakei erkunden würde.........


Sorry, aber ich bin eher so der lonesome cowboy, der alleine auf Abenteuerreise geht, aber trotzdem

Eingetragen von Halbblut am 07.06.2009 um 22:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

.....dass der Glückliche die Wohnung im Teppich eingerollt wieder verlassen hat.


Wohl eher der UNglückliche .....


Auf jeden Fall kann man nur davor WARNEN, die Dame auf deren Wunsch in irgendwelche dunklen, heruntergekommenen Hinterhauswohnungen zu begleiten, und womöglich zuvor den Wagen auch noch auf dem durch ein Tor verschließbaren Hof zu parken!

Aus der Falle kommt man nur raus, wenn man den stattlichen (!!!) Inhalt seines Geldbeutels etc. zur Zufriedenheit der Erpresser auf dem Küchentisch hinterlassen hat

Also: ACHTUNG!!
Dieses Spiel ist nur was für extrem hartgesottene ehemalige Einzelkämpfer der Bundeswehr oder vergleichbarter Organisationen, aber nichts für Muttis Kleinen!!!!

Der sollte lieber gleich

Eingetragen von sehr nachdenklicher Leser am 07.06.2009 um 21:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 03.06.2009 um 20:58:

Bin Freitags immer ab 23 Uhr in der Lucerna in Tep. .... Alles Zigeuner, ein Vietnamese (Chef des Hauses), ein Tscheche (hinter der Theke) und ich.


Na das erklärt doch so manches.Insbesondere Deine denkwürdigen Einträge hier ...

Eingetragen von Woodstock am 07.06.2009 um 15:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Jo6 vom 05.06.2009 um 10:30:


Aber ich würde zur Vorsicht raten, wenn man mit in die Wohnung geht. ......, ... sollte man das nur bei Mädels machen, die man bereits (gut) kennt.




Das ist sehr wohl wahr! Deshalb sollte man solche "Hausbesuche" hier nicht als Empfehlung posten.
Solche Abenteuer endeten schon mal so,dass der Glückliche die Wohnung im Teppich eingerollt wieder verlassen hat.

Eingetragen von Lofosz am 06.06.2009 um 19:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Brownsugar

etwas sarkastisch aber voll ins schwarze getroffen

Eingetragen von steveboy am 05.06.2009 um 20:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo, war vor 2 tagen mal wieder im gelobten Land unterwegs...Meine erste frage, das Love Story in dubi ist das zu oder nur umgezogen??? Bin auf meiner Rund dann weiter richtung petrovice gefahren, da stand ne süße so ca 20-25 jahre mit nem blauen renault. hat jemand erfahrung mit ihr???

Eingetragen von Brownsugar am 05.06.2009 um 15:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Dieser sogenannte "Familienanschluss" ist natürlich Teil des "Systems", darüber muss man sich immer im klaren sein.
Ich hatte auch scheinbaren guten Kontakt zu einer Zigeunerfamilie und am nächsten Tage wurde mir noch ein Mittag aufgetischt, aber irgendwie hatte dies einen im sprichwörtlichen Sinne blöden "Beigeschmack".
Man wird immer als Geldquelle, oder auch Geldautomat gesehen und ein Schnittchen davor und die Suppe danach sind so quasi "Investitionen", der Betriebswirt würde sagen "Investitionen ins Betriebskapital".
Traut man sich dann, das nächste mal ohne Tüte voller Süßigkeiten für die Kleinen und dem Vollwaschmittel für Mutti [jaja ihr lest richtig, auch danach wurde schon gefragt] zum wiederholten male aufzutauchen, liegt dann schnell so eine gewisse Spannung in der Luft.
Aber, lügen wir uns nicht in die eigenen Taschen, wenn wir uns vormachen, das es dies nicht auch bei uns gäbe?!
Die sogenannten "Westfrauen" -also das Girl um die Ecke- haben ihre ganz eigenen Strategien -oftmals viel subtiler- um an die Kohle des Mannes zu kommen, nur kommt da der arme -oftmals nur von simplen Trieben gesteuerte- Manne nicht so einfach davon,...von Scheidung Betroffene wissen was ich meine.
Und selbst der flexible Single wie auch ich einer bin, kommt oft nur an den "Stich", wenn in der Disko mindestens 100 über den Thresen gewandert und vor der Tür der SUV stehend.
Dabei bleibt nur die bittere aber durchaus wahre Erkenntnis, das in jeder Frau eine kleine Nu..e steckt, lechzend nach dem Monitären...und das eine Tüte Süßigkeiten für die Kleinen, aber ein wesentlich geilerer Ritt mit einer rassigereren[!] das kleinerere Übel zu sein scheint.
-Amen-

Euer Brownsugar


Eingetragen von STP23 am 05.06.2009 um 14:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Jo6 vom 05.06.2009 um 10:30:


Das generelle Schlechtmachen der Zig-Girls zeugt eigentlich nur von Vorurteilen. Wenn man dann auch noch herablassend mit ihnen umgeht, braucht man sich über die Revanche nicht zu wundern.




Zumindest bei mir sind es keine Vorurteile, sondern schlicht und ergreifend, gemachte Erfahrungen.
Ich behandle auch niemanden,und schon garnicht Frauen,herablassend, sondern grundsätzlich jeden Menschen so, wie ich auch selbst behandelt werden möchte.
Und wenn hier jetzt geschrieben wird,dass es nach dem Ziggi-poppen auch noch "Familienanschluß" gibt,(tschuldigung) dann wird das hier langsam echt lustig

Eingetragen von Jo6 am 05.06.2009 um 13:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Tour in die Ostslowakei
=======================

@tobi
@Halbblut
@schmiddy

Wäre doch günstiger, wenn eine Gruppe gemeinsam die Ostslowakei erkunden würde. Ein Van bietet Platz für 9 Mann Spritkosten werden geteilt, Fahrer zahlt nix.

Eingetragen von BSF am 05.06.2009 um 11:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke an Ost-Gothe, Tobi und Nomame für Eure Antworten.

Bin dann mal gespannt auf meine Tour, ob es wirklich trostlos geworden ist oder ob es wie bei Sokolov noch anderwo ein paar Riesenmöpse-BS gibt.

BSf

Eingetragen von Jo6 am 05.06.2009 um 10:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich kann Peterle überwiegend zustimmen.

Aber ich würde zur Vorsicht raten, wenn man mit in die Wohnung geht. Hab das zwar auch schon des öfteren gemacht und bin nur einmal gelinkt worden. Trotzdem sollte man das nur bei Mädels machen, die man bereits (gut) kennt.

Das generelle Schlechtmachen der Zig-Girls zeugt eigentlich nur von Vorurteilen. Wenn man dann auch noch herablassend mit ihnen umgeht, braucht man sich über die Revanche nicht zu wundern.

Ich hab fast nur gute Erfahrungen mit Zig-Mädels gemacht. Allerdings behandle ich sie äußerst zuvorkommend. Das ist für die Mädels etwas völlig Neues und sie bedanken sich auf eine besonders liebenswerte Art.

"Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück"

Also: Immer freundlich-charmant!

Eingetragen von peterle 3 am 05.06.2009 um 01:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Trotz vieler schlechter Meinungen über die Zig :
Hatte bisher stets gute Erfahrungen mit ihnen.
Sie waren immer seriös und haben ihre Leistung erbracht. Auch in ihren Wohnungen nie Probleme. Manchmal gabs auch Kaffee und ich habe mich mit der Familie noch eine halbe Stunde nett unterhalten.
Das Problem waren eher tschechische Mädels mit Zigeuner- Zuhälter. Da ist dann wirklich Vorsicht geboten.

Eingetragen von Auskenner am 04.06.2009 um 23:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen


Also, ich fahr demnächst mal mit meinem BMW M5 mal direkt ins Ziggi-Getto in Slovakia und stell mich einfach da hin.
Dann kommen die supergeilen Ziggi-Girls zu mir hin und lassen sich in die Disco von mir einladen.Dafür machen die sich dann absolut schick und lassen sich ,nach dem Discobesuch, von mir durchvögeln.
So ist die Realität.


Genau mach das,häng dir noch ne fette Goldkette um und lass die Kohle aus der Brusttasche hängen,
wer so bekloppt ist wird natürlich abgezockt und das geschieht denen auch ganz recht
Keine Sorge,die klauen keine 10 jahre alten Autos
Eingetragen von STP23 am 04.06.2009 um 21:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 04.06.2009 um 21:06:
... dann hatte ich wohl nur Glück ...

Oder eine blühende Fantasie ...

Eingetragen von STP23 am 04.06.2009 um 21:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Wildgans5 vom 04.06.2009 um 20:02:
Tja Tobi, alle Zigs sind ja so ehrlich, frage mich wo Du Deine Weisheiten her hast. Gruß WG5


Also, ich fahr demnächst mal mit meinem BMW M5 mal direkt ins Ziggi-Getto in Slovakia und stell mich einfach da hin.
Dann kommen die supergeilen Ziggi-Girls zu mir hin und lassen sich in die Disco von mir einladen.Dafür machen die sich dann absolut schick und lassen sich ,nach dem Discobesuch, von mir durchvögeln.
So ist die Realität.


Eingetragen von tobi am 04.06.2009 um 21:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
... dann hatte ich wohl nur Glück ...

Eingetragen von Wildgans5 am 04.06.2009 um 20:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Tja Tobi, alle Zigs sind ja so ehrlich, frage mich wo Du Deine Weisheiten her hast. Gruß WG5

Eingetragen von tillo 44 am 04.06.2009 um 19:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Malibu, nachdem dieser Club, hier im Forum, schon des Öfteren, wegen den temperamentvollen Brasilianerinnen positiv erwähnt wurde, kehrte ich am Pfingstmontag dort ein. Leider kann ich dieses Temperament nur bis zum Zeitpunkt der Geldübergabe bestätigen (80,--€/h). ab diesen Moment war die „Dame“ (Vivian) wie ausgewechselt. 1000% keine Wiederholungsgefahr!

Eingetragen von STP23 am 04.06.2009 um 13:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von drsky1 vom 04.06.2009 um 09:09:
hallo freunde der nacht,

.....und jetzt achtung ! es war nur ein handtuch da , sie meinte sie wolle schnell eins besorgen und meckerte rum (alles nur show) zog sich notdürftig an und ging los ...

teil 1


Auch ein beliebter Trick der Ziggis:
Nachdem die Zahlung erfolgte,sucht sie in ihrer Handtasche nach einem Kondom ,und huch!!!, keins mehr da.
"Ich geh mal schnell runter zur Rezeption und hol eins"
Die kommt dann auch ganz bestimmt mit einem Kondom wieder zurück aufs Zimmer ...

Eingetragen von drsky1 am 04.06.2009 um 09:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
sorry wegen drsky1, aber das system lehnt mich ab...
teil 2---

ein weiterer belibeter trick ist das vermeintliche geldwechseln !
... ich habe 50 euro in 20 ger 10 er und fünfer , brauch aber so schnell wie möglich tschechiche kronen, weil zug kommt oder so bus...
natürlich gibt der ahnungslose doofe nemec dem girl 250 kronen, in der hoffnung er bekommt nen 10er...
nööö...
ist nicht , denn sie muss die kronen bei freund wechseln ...also das geld ist auch wech !
zur allgemeinen lage ,grausam dort ...
war auf dem weg zum bankomaten (kohle reichte nicht mehr aus )da regnete es fürchterlich , ich suchte schutz an einer bushaltestelle (penny in dubi)da kam eine etwa mitte 20 (warscheinlich halb-zig)sehr kurzer schwarzer mini , nett anzuschauen und gepflegt...
auch sie suchte schutz ... wir kamen ins gespräch ...
ich lud sie dann zum abendessen ins bohemia ein , hatte einfach keinen bock mehr auf die anderen sachen ...
jedenfalls war das ein toller vor allem preiwerter abend mit ihr , auch wenn ich sie nicht 'ausprobiert' hatte, und das einzig positive ...
ach ja eine zig, fraulich ,sehr dunkel,auch etwa mitte 20 schöner body , schulterlanges haar,(steht an der omv richtung teplitz und nur tagsüber )wickelte bei mir das geschäft korrekt ab (kein nachgekoberer)20 für alles und nur mit tüte (sie hat angst vor krankheiten)...
apropos krankheiten ,
bei vielen girls ,sah man deutlich große so ne art ekligene pickel oder insektenstich, am hals ...
vielleicht ein anzeichen von syph???
gestern stattete ich der hauptstadt praha noch einen besuch ab , am bahnhof holecovice wurden mir zwei girlies(eine blond gutaussehend etwa 20 jahre , 170cm groß warscheinlich abhängig, die andere etwa 160 groß rote haare alle beide soweit ich es erkennen konnte , kleine brüste ! angeboten 400kc pro girl,test folgte nicht mehr , da mein zug in kürze fuhr, also für durchreisende da geht auch etwas ...

fazit , nach dem reinfall bleib ich lieber in berlin , da bezahl ich auch nur max 30 teuros und die girls sind auch besser ...
laßt euch nicht verarschen und passt auf euch auf !
drsky


Eingetragen von drsky1 am 04.06.2009 um 09:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo freunde der nacht,

war in den letzten 3 tagen im gelobten land .
da ich zur zeit ohne fahrbaen untersatz bin , bemühte ich zur beförderung meiner wenigkeit meine füße und natürlich die tschechichen bahnen.
mein weg führte von cheb nach teplitz.
cheb city war einfach nur grausam...
2 junge girls(eine zig und eine cz) vor einer herna , voll mit drogen preis 30 euro(ich hab auch nicht weiter gefragt wofür )..
dann weiter richtung teplitz(etwa 220 kc mit der cd)... hotel gemietet und lage gecheckt...
und das folgende sollten vor allem anfänger lesen, ich fahre schon seit jahren dorthin , aber auch ich bin einmal ein ideot und lass mich abzocken (vielleicht war es das viele urquell , was ich ja ohne auto genießen konnte)...
eine ausdrückliche warnung möchte ich vor einer zig (ost-gothes beschreibung ich glaube das ist sie ) große möpse mit offenen ausblick , schulterlange haare , frauliche figur , eigentlich ein super anblick , etwa 25 jahre alt und ein besonderes kennzeichen , trägt ein massives altsilbernes kreuz um den hals!
steht zwischen bahnhof teplitz und omv tanke richtung dubi !
machte einen glaubwürdigen eindruck , aber das sollte sich ändern...
da ich ja nun zu fuß irgendwie kam , war ich in der mißlichen lage , irgendwie gebunden zu sein , also ab in eine von mir bekannten pension in teplitz . 20 euro ausgemacht +10 zimmer ...
zum anfang nur reden und irgendwie hinhalte taktik ...dann fragte sie mich , ob ich sie nicht besser in kronen bezahlen könnte , ich sagte kein problem (hatte nur den zweck um auszuloten , wonach sie suchen kann)dann rein in die dusche und jetzt achtung ! es war nur ein handtuch da , sie meinte sie wolle schnell eins besorgen und meckerte rum (alles nur show) zog sich notdürftig an und ging los ...da war schon alles zu spät ...
ich sah nur wie meine sachen anders lagen ...
checkte meine taschen ....hatte kronen börse und euros immer getrennt in meine taschen und eine notfall reserve ...
aus den taschen wurden etwa 40 euro +1250 kc geklaut + mein neueres handy(hatte ein neueres und ein altes zur sicherheit dabei)...
dann klopfte es an der tür ...
ein untersetzter durchtrainierter russe stand vor der tür und fragte was ich in seinem nzimmer zu suchen habe ...
dank meiner kleinen russischen sprachkenntnisse,konnte ich die lage erklären ( er sagte ,er hatte nur sein zimmer zur verfügung stellen wollen gegen bares!)
und nun wollte er den 10er von mir, wo er aber abließ als er fragte woher ich komme und wo ich sonst noch so war(natürlich paßt aufregung dort auch wenns belächelt wird, nicht ins konzept...)
also ohne körperliche schäden kam ich davon !
also bitte , achtet auf die dicken möpse und das kreuz... sollte ich wieder ein auto besitzen , dann lade ich sie mir ein fahre weit weg und lass sie nackt nach hause laufen !denn die gier ist so groß das sie kein verdacht schöpfen wird (einen tag später hatte ich sie nämlich gesichtet und sie gefragt , wo meine sachen sind...
sie meinte nur ich könnte mein handy für 50 euro zurück haben , muss ich nur zu cheffe ...
naja , hatte leider keine ak47 dabei , und war allein ...
------------
teil 1

Eingetragen von nomame am 03.06.2009 um 22:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von BSF vom 03.06.2009 um 11:37:
Schade, dass mir bisher niemand geantwortet hat. Habe jetzt versucht, selbst Antworten zu finden. Ist es richtig, dass man in Chomutov nur fotografiert wird, und zwar auf der Lipska und Kadanska, ohne Post nach Hause zu bekommen? Dagegen bekommt man in Dubi Post bzw. eine Vorladung, wenn man in ein Bordell geht? Oder wird dort auch fotografiert?

Vielleicht antwortet mir der erfahrene Ost - Gothe. Würde mich sehr freuen.

BSF


Ich bin zwar auch nicht so der oberste CZ-Kenner,aber nach einiger Internetrecherche würde ich sagen, das mit den Kameras ist nur Angstmache. Die dürfen aus Datenschutzrechtlichen Gründen keine Kfz-Kennzeichen oder deutlich erkennbare Gesichter ins Internet stellen.
Wenn du kein Risiko eingehen willst, darfst du nur z.b. nicht mit deinem Auto direkt am Straßenrand bei einer Bs anhalten. Dann gibts Ärger und evtl. Post nach Hause. Deshalb würde ich, wenn ich eine BS ansprechen oder in einen Club gehen wollte, ein Stück weiter entfernt das Auto parken und dann zu Fuß zu dem Mädel oder zum Club gehen.Das kann dir keiner verbieten.Und das kann auch keine Post von den Ordnungshütern zur Folge haben.
Wenn man zu Fuß zu den Mädels oder zum Club geht, können eben auch keine Kfz-Kennzeichen aufgenommen werden.
Wenn du das berücksichtigst, gehst du wohl kein Risiko ein.

Eingetragen von tobi am 03.06.2009 um 21:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von schmiddy vom 02.06.2009 um 22:29:


Das hört sich aber gar nicht gut an !
Hat der Angst, da nicht wieder lebend rauszukommen ?
Spass beiseite. Wie kommt man denn an die Mädels in Kosice ran?
Gibt es da bestimmte Kontaktplätze wo sich die Mädels anbieten,oder wie geht das da ? Kann man die mit ins Hotel nehmen ?
Könntest du das mal etwas ausführlicher für ahnungslose Typen wie mich,beschreiben?


Einfach nahe des Wohngebietes hinstellen, und die Mädels freundlich ansprechen. Verabredungen zur Disco oder in's Restaurant sind ein guter Einstieg. Der Rest läuft von alleine. Pensionen gibt's auch dort genug, sind sogar etwas billiger als in Tep bzw. Chomutov. Probleme wegen der Begleitung hatte ich nicht.

Und du wirst staunen, wie sich die Girls zurecht machen können.
Allerdings sind ein paar Brocken Tschechisch von Vorteil.

Eingetragen von tobi am 03.06.2009 um 20:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 02.06.2009 um 22:41:
@ tobi,

falls wir die gleiche dame meinen, falls: dann sag ich dir gerne was sie verdient hat, das darf ich hier aber nicht posten.

in dem sinne

ost - göthchen


Stimmt wohl : posten darfst du's nicht und tun erst recht nicht...

Wenn deine Blutdruckpillen gewirkt haben, können wir uns gerne mal unterhalten.
Bin Freitags immer ab 23 Uhr in der Lucerna in Tep. Wird dir aber vielleicht nicht gefallen. Alles Zigeuner, ein Vietnamese (Chef des Hauses), ein Tscheche (hinter der Theke) und ich.

Eingetragen von tobi am 03.06.2009 um 20:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

Klingt interessant,hatte gerade in Chomutov eine von da,echt Spitze,
wo übernachtet man da,ist ja nicht gerade ein Tagestrip)))

Habe übernachtet in Michalovce, ca. 50 km entfernt. Pensionen gibt's genug. Probleme wegen der Begleitung hatte ich nicht.

Eingetragen von tobi am 03.06.2009 um 20:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von BSF vom 03.06.2009 um 11:37:
Schade, dass mir bisher niemand geantwortet hat. Habe jetzt versucht, selbst Antworten zu finden. Ist es richtig, dass man in Chomutov nur fotografiert wird, und zwar auf der Lipska und Kadanska, ohne Post nach Hause zu bekommen? Dagegen bekommt man in Dubi Post bzw. eine Vorladung, wenn man in ein Bordell geht? Oder wird dort auch fotografiert?

Vielleicht antwortet mir der erfahrene Ost - Gothe. Würde mich sehr freuen.

BSF


Ich bin nun schon so viele Jahre in Dubi / Teplice und Chomutov unterwegs, aber Post habe ich noch nie bekommen. Auch mein Auto habe ich auf den Pics aus Chomutov nicht gefunden.


Eingetragen von freddy2 am 03.06.2009 um 20:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-gothe: Wenn ich mir das video über dubi so anschaue heißt das also, dass man wenn man gefilmt wird keine Post bekommt, sondern höchstens im Internet landet oder? (das mit dem Internet wäre mir nämlich egal)), aber nochmal Post wäre schlecht (

Eingetragen von ost - gothe am 03.06.2009 um 13:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ BSF,

ja das ist grob richtig. eine sache ist aber noch das die bilder von "erwichten" freiern auf der stadtpolizeitseite von chomutov der öffentlichkeit präsentiert werden guckst du hier:

http://www.mpchomutov.cz/foto_prostituce.htm

und hier noch 2 videos bei youtube guckst du hier:

http://www.youtube.com/watch?v=748igdeWtgE

und hier:

http://www.youtube.com/watch?v=OsJEwfuznE8


ich bitte höflich den admin diese links nochmal stehen zu lassen und danke dafür.


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von BSF am 03.06.2009 um 11:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Schade, dass mir bisher niemand geantwortet hat. Habe jetzt versucht, selbst Antworten zu finden. Ist es richtig, dass man in Chomutov nur fotografiert wird, und zwar auf der Lipska und Kadanska, ohne Post nach Hause zu bekommen? Dagegen bekommt man in Dubi Post bzw. eine Vorladung, wenn man in ein Bordell geht? Oder wird dort auch fotografiert?

Vielleicht antwortet mir der erfahrene Ost - Gothe. Würde mich sehr freuen.

BSF

Eingetragen von Brownsugar am 03.06.2009 um 10:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hartgummikondome mit einer hauchdünnen Teflonbeschichtung. hahaha

Eingetragen von Böhmbär am 03.06.2009 um 02:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 02.06.2009 um 19:49:
@schmiddy
@Halbblut

Die Gegend um Kosice ist genial, war bereits mehrfach dort. Wenn man auf dunkelhäutige Girls steht, ein wahres Paradies. 50 km von Kosice auch sehr zu empfehlen ist Michalovce. Dort ist am Rande der Stadt ein ganzer Stadtteil ... der Postbote bringt die Briefe nur bis an die Einfahrt zum Wohngebiet in einen Sammelbriefkasten. Sieht dort alles nicht sehr einladent aus, aber die Mädchen entschädigen einen für alles.

Klingt interessant,hatte gerade in Chomutov eine von da,echt Spitze,
wo übernachtet man da,ist ja nicht gerade ein Tagestrip)))

Eingetragen von peterle 3 am 03.06.2009 um 02:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Eine große Bitte an alle Schreiberlinge:

Wenn Ortsnamen erwähnt werden, dann nehmt kurz Bezug auf ihre örtliche Lage. Da viele Ortschaften im Tschechischen mehrfach vorhanden sind, gibt es manchmal Probleme mit der räumlichen Zuordnung.
Beispiel: Krasna Lipa - bei Chomutov
- bei Rumburk
- bei Kraslice

Eingetragen von Auskenner am 03.06.2009 um 01:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 02.06.2009 um 22:41:
@ tobi,

falls wir die gleiche dame meinen, falls: dann sag ich dir gerne was sie verdient hat, das darf ich hier aber nicht posten.

so dermaßen schlechter service, ich könnte abkotzen.
sorry das muss mal raus, nimms sportlich und nicht persönlich bitte.

und...thema..."offen" einer BS entgegenkommen? schwer vorstellbar...das ist ne geschäftsbeziehung mehr nicht, geld gegen leistung. ich bekomm ja keine kohle dafür das ich mir ein fettes grinsen quer über mein nikotinverseuchtes gesicht ziehe, nur das meine geschäftspartnerin ordenlichen service leistet. so und wenn ein geschäftspartner scheisse baut, dann beende ich diese beziehung, so einfach ist das. und am ende macht die sonen service 1 oder 2 mal, dann ist sense mit abzocken, weil sie keiner ein 2. mal nimmt.

insider tipp: alles was pervitinverseucht aus dem haus beim bahnhof teplice, direkt gegenüber casino rauskommt oder nach dem "service" da verschwindet, sollte man genauso meiden wie die girls die früher am geisterschloss gegenüber OMV in Dubi standen.

...und weil wir grade so über hippie-offen-gegenüber BS sind, werde ich demnächst im vorraus nicht nur 20 sondern 50 euro einem girl direkt vorher durchs fenster geben, ist sie mir sympatisch geb ich gleich noch ne schachtel kippen dazu...das wäre doch ne idee...da haben alle freude dran ausser mein konto !!!

in dem sinne

ost - göthchen


Trotzdem fährt der "schlaue" Ost-gothe immer noch nach Teplice,,
war vor 16 Jahren das absolute Highlight,aber jetzt sind doch nur noch die da,welche nichts mehr zu verlieren haben,bin erst vor einem Monat wieder durchgefahren,nur Bullen und Weiber mit offener Syhillis im Gesicht,da braucht man Hartgummikondome

Eingetragen von Nachdenklicher Leser am 02.06.2009 um 22:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 02.06.2009 um 20:00:
@ ost-gothe


Ich hätte ihr die Kohle auch vorher gegeben und hätte nichts dagegen, wenn sie als erstes ihr Zimmer in der Pension bezahlen will.



Na ja ...
Sowas sollte man aber tunlichst nur bei einer BS machen, die man wirklich schon sehr gut kennt ...


Eingetragen von ost - gothe am 02.06.2009 um 22:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ tobi,

falls wir die gleiche dame meinen, falls: dann sag ich dir gerne was sie verdient hat, das darf ich hier aber nicht posten.

so dermaßen schlechter service, ich könnte abkotzen.
sorry das muss mal raus, nimms sportlich und nicht persönlich bitte.

und...thema..."offen" einer BS entgegenkommen? schwer vorstellbar...das ist ne geschäftsbeziehung mehr nicht, geld gegen leistung. ich bekomm ja keine kohle dafür das ich mir ein fettes grinsen quer über mein nikotinverseuchtes gesicht ziehe, nur das meine geschäftspartnerin ordenlichen service leistet. so und wenn ein geschäftspartner scheisse baut, dann beende ich diese beziehung, so einfach ist das. und am ende macht die sonen service 1 oder 2 mal, dann ist sense mit abzocken, weil sie keiner ein 2. mal nimmt.

insider tipp: alles was pervitinverseucht aus dem haus beim bahnhof teplice, direkt gegenüber casino rauskommt oder nach dem "service" da verschwindet, sollte man genauso meiden wie die girls die früher am geisterschloss gegenüber OMV in Dubi standen.

...und weil wir grade so über hippie-offen-gegenüber BS sind, werde ich demnächst im vorraus nicht nur 20 sondern 50 euro einem girl direkt vorher durchs fenster geben, ist sie mir sympatisch geb ich gleich noch ne schachtel kippen dazu...das wäre doch ne idee...da haben alle freude dran ausser mein konto !!!

in dem sinne

ost - göthchen

Eingetragen von halbblut am 02.06.2009 um 22:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 02.06.2009 um 19:49:
@schmiddy
@Halbblut
Die Gegend um Kosice ist genial, war bereits mehrfach dort. Wenn man auf dunkelhäutige Girls steht, ein wahres Paradies. 50 km von Kosice auch sehr zu empfehlen ist Michalovce.


Vielen Dank für diese wichtige Info.

Leider sind es von Berlin nach Kaschau 850 Km, da der Routenplaner aber die anreise durch PL empfiehlt, kann ich auch noch ´nen Tag in Krakau dran hängen......

Bin schon total im Reisefieber*poppen*

Eingetragen von schmiddy am 02.06.2009 um 22:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 02.06.2009 um 19:49:
@schmiddy
@Halbblut

Die Gegend um Kosice ist genial, war bereits mehrfach dort. Wenn man auf dunkelhäutige Girls steht, ein wahres Paradies. 50 km von Kosice auch sehr zu empfehlen ist Michalovce. Dort ist am Rande der Stadt ein ganzer Stadtteil ... der Postbote bringt die Briefe nur bis an die Einfahrt zum Wohngebiet in einen Sammelbriefkasten. Sieht dort alles nicht sehr einladent aus, aber die Mädchen entschädigen einen für alles.


"der Postbote bringt die Briefe nur bis an die Einfahrt zum Wohngebiet in einen Sammelbriefkasten. "

Das hört sich aber gar nicht gut an !
Hat der Angst, da nicht wieder lebend rauszukommen ?
Spass beiseite. Wie kommt man denn an die Mädels in Kosice ran?
Gibt es da bestimmte Kontaktplätze wo sich die Mädels anbieten,oder wie geht das da ? Kann man die mit ins Hotel nehmen ?
Könntest du das mal etwas ausführlicher für ahnungslose Typen wie mich,beschreiben?

Eingetragen von ost - gothe am 02.06.2009 um 21:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ tobi,

sorry, aber du erzählst schrott, das ist so...oder meinst du etwa ein feines gespür welche art von deutschen man am besten abzocken kann ? und wenn du dieses ziehende gaunervolk so liebst, dann heirate doch von mir aus gleich die ganze stadt in der slowakei, oder getto oder müllhalde wo die leben und hausen. deine empfehlung ist so dermaßen dumm, einer zigg das geld vorher geben, das sie die pension bezahlen kann. sag mal, gehts dir eigentlich gut oder hast du fieber ??? was dümmeres kann man hier ja nicht als empfehlung geben.

zu dem lidl-clan...also: ist so wie ich es schrieb, einfach dumm. ich denke das so. und dazu gehören, nein danke, wie ich schon schrieb. wer lesen kann ist klar im vorteil.

es war einmal vor langer , langer zeit da ist ost - gothe der 1. zigeuner braut und dann der 2 zigeuner braut höflich und offen und vorallem fair entgegen gekommen, aber ost-gothe lernte schnell und bei der dritten hats dann nicht mehr geklappt. und wenn er nicht hops gegangen ist vögelt er heute immer noch in der CZ und am LIEBSTEN TSCHECHISCHE FRAUEN und keine zigg-braut.

mich bringt es deswegen so auf die palme, weil anfänger die hier auch lesen, dann soner zigg 20 euro im vorraus durch fenster schieben, das diese die "pension bezahlen" kann !!! so jetzt brauch ich ne blutdrucktablette. aber mit dir würde ich mich gerne mal unter 4 augen ganz diskret auseinandersetzen und diskutieren.

@ ABG`ler,

nein da meinte ich die andere, die hatte auch zum schwanz-zusammen gebundene haare, und tarnhose an, und saß kurz vor chomutov auf ner leitplanke, dort wo die waldwegausfahrt ist ( schon 2 spurig bergauf gesehen rechts - stehen manchemal policie drin )


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von tobi am 02.06.2009 um 20:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-gothe

Einen Kommentar muß ich noch nachschieben.
Über die Jungs vom LIDL Parkplatz hast du ja nun schon öfters gelästert.
Wiklich stören kann dich das doch eigentlich nicht. Sind in jedem Fall noch genug Parkplätze frei. Kann es sein, daß du neidisch bist, oder einfach gern dazu gehören würdest?
Nur das kein falscher Eindruck entsteht - ich gehöre nicht wirklich dazu. Find's aber ganz okay.
Manchmal kann man besser 30 Minuten auf'm Parkplatz warten als 10 Runden durch die Stadt zu machen.
Also immer schön geschmeidig bleiben und jeden machen lassen, wie er denkt!

Eingetragen von tobi am 02.06.2009 um 20:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-gothe

Das Girl, dass du mit hattest, heißt Julina.
Ich würde sie immer wieder empfehlen. Hatte und habe immer wieder viel Spaß mit ihr.
Aber "Cerna", wie sie auch von vielen genannt wird, hat ein feines Gespühr dafür, wenn man ihr nicht wirklich offen entgegen kommt.
Ich hätte ihr die Kohle auch vorher gegeben und hätte nichts dagegen, wenn sie als erstes ihr Zimmer in der Pension bezahlen will.

Ich wiederhole mich da gerne mal:

JEDER WIE ER'S VERDIENT !!!

Eingetragen von tobi am 02.06.2009 um 19:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@schmiddy
@Halbblut

Die Gegend um Kosice ist genial, war bereits mehrfach dort. Wenn man auf dunkelhäutige Girls steht, ein wahres Paradies. 50 km von Kosice auch sehr zu empfehlen ist Michalovce. Dort ist am Rande der Stadt ein ganzer Stadtteil ... der Postbote bringt die Briefe nur bis an die Einfahrt zum Wohngebiet in einen Sammelbriefkasten. Sieht dort alles nicht sehr einladent aus, aber die Mädchen entschädigen einen für alles.

Eingetragen von Match am 02.06.2009 um 19:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Noch eine Frage an die Teplitzfahrer hinterher:
Weiß jemand wo die supergeile Barbara abgeblieben ist. Das letzte Mal hab ich sie im Januar in Teplitz getroffen. Sie stand immer gegenüber Pension Sen in der Einfahrt zu der Autowerkstatt dort.

Eingetragen von Match am 02.06.2009 um 19:11 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Böhmenfans
es ist wirklich echt zum Abgewöhnen - wenn nicht Sprit und Zigaretten notwendig wären.
Ich kenn ja nun die Szene seit fast 20 Jahren, aber was sich da heute abspielt - echt kann man vergessen.
Ich warne vor einer MONIKA - steht in Teplitz zwischen ONO Tanke und Interspar auf der linken Seite in einer Straßeneinfahrt. Ca. 25 Jahre, 165 groß, sehr lange offne brünette Haare. Sah eigentlich nicht schlecht aus, gut zurechtgemacht - aber eben nur beim flüchtigen betrachten. 20€ vereinbart und ab ins Bistro - das war ein Fehler.
Fing dann schon vor dem Akt an mit nachkobern. Für Ausziehen und Blasen ohne wollte die immer mehr Knete. Furchtbarer Service, hat nicht aufgehört zu wichsen auf Ansage und war froh als sies geschafft hatte - so schnell war noch kein noch keine BS wieder in Ihren Klamotten drin und das schönste dann wollte die noch nach Bilina gefahren werden. Kannste vergessen - wollte sie doch glatt das Taxigeld von mir. Die hab ich fast nur mit Gewalt aus dem Auto bekommen - intensivstes Nachkobern. Ihre Worte beim Aussteigen dann endlich will ich nicht wiederholen.
Guter Rat - lasst die Finger von der.

Eingetragen von Schmiddy am 02.06.2009 um 16:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Halbblut

Dann wird deine Slowakei-Expedition ja ´n echtes Abenteuer.Ich wünsch Dir viel Glück und vor allem Erfolg

Eingetragen von ABGler am 02.06.2009 um 10:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 01.06.2009 um 22:28:

...die angesprochene dame von dir , hatte diese ne army-tarnhose an ( oder ähnlich ) wenn ja, die hatte ich auch ins auge gefasst, weiter unten vor chomutov auch nur geisterbahngestalten von frauen die zu hause keinen spiegel haben...


Welche meinst du? Die in Krasna Lipa oder die in Krimov Domina?
Also die in Krasna Lipa, die ich hab stehen lassen, hatte glaub ich keine Tarnhose an. Hab ich aber auch nicht drauf geachtet. Hatte sone schwarze Jacke mit jeansartigen Ärmeln an. Und trug ne Sonnenbrille. Und die Dame in Krimov Domina hatte ne Jeanshose an. Sie und die Blonde saßen direkt kurz nach dem Ortseingang Krimov Domina in Richtung Chomutov auf diesen Leitplanken.

Grüße

Eingetragen von Halbblut am 02.06.2009 um 09:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@schmiddy

Es gibt in der Ost-Slowakei 2 Städte mit hoher Zigeunerzahl unter der Bevölkerung, einmal Presow (Preschau) und zum zweiten Kosice (Kaschau).

Daran dachte ich schon mal.......

Eingetragen von Böhmbär am 02.06.2009 um 02:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Genau die dunkle vom Vietnamesenmarkt hab ich gestern auch stehen gelassen,nix Auto nur ihr Zimmer,da sollte man vorsichtig sein...,
die kleine Blonde geht dagegen auch für 20€ im Auto mit,aber nicht immer,ist manchmal durch den Wind!?!
hab mir dann noch ne Halbzig vor Cho gegönnt,
war echt gut,hab mir ne CD von Gipsy.cz geholt,Zigeuner- Hiphop,wenn man die im Auto spielt flippen die total aus und das kommt dann richtig gut

Eingetragen von ost - gothe am 01.06.2009 um 22:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ all,

also bei mir wars stets immer so das minderheiten-girls, die in mehr als 14 jahren cz-fahrerei hatte, mich stets ordentlich und nach guter zigg-manier in irgendeiner form abgezockt haben. ich zähle unschönen service und nachgekober nach mehr geld genauso zu abzockerei, wie die die stets kommende 1. frage wenn man das fenster bei ner zigg runterlässt "hast du zigarette" = dann versucht man zu erklären, das wenn man jeder bei der man anhält eine zigarette gibt, bei 20 damen ne schachtel alle ist. manches ändert sich nie, genauso wie "ich habe 3 kinder zuhause" und so weiter.

ich hatte 2 erlebnisse mit halb-ziggs über pfingsten, die eine am samstag war ok, muss ich auch eingestehen, aber gestern nacht in teplice war wieder mal das beste beispiel, das man abstand halten sollte von dieser volksgruppe:

sie stand an mehreren plätzen an dem abend, wie gesagt zigg, groß , schwarzer mantel, hervorstechend die supermöpse im ansehnlich verpackten damenhemd ( weisses hemd+weisse hose ) ich hab sie am lidl parkplatz in teplce eingeladen nachts 2:30 uhr ... ich wollte mit ihr zu einem sicheren platz ausserhalb von teplice, auf der fahrt wollte sie dann aber zurück, es wäre zu weit und sie wolle nur einen platz innerstädtisch haben. gut zurück und die dame ausgeladen, ohne probleme ! = was auch schon viel wert ist ! also ich dann die nächste 1/2 h nichts mehr fand straßentechnisch ( zeitbedingt ) hielt ich wieder bei ihr, weil ich mir diese geilen weiblichen brüste nicht entgehen lassen wollte...sie sagte diemal 20 euro aber geld gleich, und ja ich weis das riecht nach achtung falle. naja gut, ich konnte sie dazu bewegen ihr die vereinbarten 15 euro erst am platz ( plus bzw. jetzt penny ) -parkplatz richtung krankenhaus in teplice zu geben. gerüstet auf probleme bin ich schon seit längerer zeit so dachte ich, könnte ich max. die 15 euro verlieren.

angekommen dann 20 fotos gemacht ( das ist nicht viel bei mir! )- blasen ist ausgefallen - den handjob übernahm ich nach sehr kurzer, langweiliger aktion ihrerseits- aber ich bin zu meinen tittchen gekommen, und durfte auch mal dran knabbern, naja was solls, im endeffekt muss man vielleicht auch sagen, was sind noch 15 oder 20 euro in unserer heutigen zeit. von daher gilt:

LASST DIE FINGER VON ZIGGS !!! es bringt in 101 % aller fälle nur negatives bzw. nicht mal im ansatz das männlich-erstrebenswerte glücksgefühl was man hier und da heute noch bei CZ-Girls findet.

ansonsten in teplice nur gespenster an der straße und die freaks vom "autoclub-lidl-parkplatz" hielten wieder konversation über ihre erlebnisse = wie peinlich und vorallem wie man sich als deutsche so zum deppen machen kann, kein ahnung.

ich hab vielleicht auch nen schaden im kopf, aber so hoch ist der noch nicht.

@ ABG`ler,

die angesprochene dame von dir , hatte diese ne army-tarnhose an ( oder ähnlich ) wenn ja, die hatte ich auch ins auge gefasst, weiter unten vor chomutov auch nur geisterbahngestalten von frauen die zu hause keinen spiegel haben...


in dem sinne

euer ost - gothe

Eingetragen von halbblut am 01.06.2009 um 22:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Schmiddy vom 01.06.2009 um 19:42:
@halbblut
Könntest Du uns nicht verraten wo man in der Slowakei auf die Suche gehen muß und wie das da so abläuft ?
Das wäre supernett von Dir


Ich bin selber noch am recherchieren, ich habe das mal was von 2 "(Armen-)Siedlungen" gelesen......

Und wie es läuft: Keine Ahnung!

Mein Instinkt bzw. meine Erfahrung sagt mir aber, dass dort, wo Zigs leben, in der Regel auch was mädchentechnisch geht.....

Wenn es soweit ist bzw. gewesen ist, werde ich detailliert berichten.

Eingetragen von ABGler am 01.06.2009 um 20:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
So dann will ich auch noch mal. Hab mir heut mal wieder nen Abstecher nach Tschechien gegönnt. Von Reitzenhain über Krimov nach Chomutov. Im Großen und Ganzen altbekannte Gesichter am Wegesrand. Wollte diesmal was Neues ausprobieren und hielt in Krasna Lipa am Vietnamesenmarkt. Dort steht seit geraumer Zeit nen neues Gesicht. Ich würde sie auf Anfang 20 schätzen, dunkle schulterlange Haare. Verlangt 30€/halbe Stunde. Wollte allerdings nicht mit nach Krimov in die Wechselstube von daher ließ ich sie stehen. Bin dann noch paar Runden gedreht und hab Ortseingang Krimov Domina Richtung Chomutov zwei weitere mir unbekannte Gesichter angetroffen. Ne Blonde, ich würde sie nicht älter als 18 schätzen, recht zierlich und eine mit langen dunklen Haaren, nach eigenen Angaben heisst sie Katarina und ist 22 Jahre alt. Wollte 25€/halbe Stunde. Hab sie mit nach Krimov genommen. Allein schon ihr niedliches und doch hübsches Gesicht und ihre ansehnliche Figur bewogen mich dazu sie mitzunehmen. War ne nette halbe Stunde ohne Zeitdruck. Einfach schöner Girlfriendsex. Sollte es mich wieder dazu bewegen nach Tschechien zu fahren, was in nächster Zeit wohl eher nicht mehr der Fall sein wird, so hoffe ich sie noch mal anzutreffen. Sie meinte zwar, dass sie dort unter der Woche jeden Nachmittag stehen würde, jedoch hab ich sie zuvor dort noch nie gesichtet. Wie dem auch sei.

Schönen Rest-Pfingstmontag und allen, die morgen wieder arbeiten müssen, nen schönen Wochenstart.

Eingetragen von Schmiddy am 01.06.2009 um 19:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@halbblut
Könntest Du uns nicht verraten wo man in der Slowakei auf die Suche gehen muß und wie das da so abläuft ?
Das wäre supernett von Dir

Eingetragen von Jo6 am 01.06.2009 um 15:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@tobi
@Brownsugar
@all

Auch ich hab mit den Zig-Girls fast nur gute Erfahrungen gemacht. Rund die Hälfte meiner Auserwählten entstammt dieser Volksgruppe. Es gibt keinen signifikanten, qualitativen Unterschied zu den slawisch-germanischen Hellhäutigen. )))


Eingetragen von Weisser Wolf am 01.06.2009 um 12:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo, Mitstreiter!

War am Wochenende entlang der E 13 Cheb- Karlovy Vary - Chomutov unterwegs. Im Bereich bis Sokolov war m.E.nichts Vernünftiges dabei, bzw.nur die bekannten Gesichter, aber kurz nach der Ortschaft Boc (zwischen Stráz und Klasterec) standen etwa 200 m versetzt zwei junge Damen, eine blond, eine dunkelhaarig, die wirklich richtig lecker aussahen. Kann jemand zu den Beiden was sagen?

Eingetragen von BSF am 01.06.2009 um 12:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mag ja sein, dass man in D auch günstige und geile Ficks gibt, aber ich vermisse eben hier das Jagdfieber. Deshalb fahre ich trotzdem in den nächsten Wochen rüber. Wüsste weiterhin gern, ob man Post nach Hause bekommt wenn man in Chomutov fotografiert wird. In Dubi scheint dies ja definitiv der Fall zu sein.

Danke für Antworten

BSF

Eingetragen von halbblut am 01.06.2009 um 11:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von tobi vom 31.05.2009 um 19:31:
Ich erfreue mich hier immer wieder über die rassistischen Äußerungen über die "ethnischen Minderheiten".



Der Wahn der politischen Korrektheit führt hier offenbar zu Verwirrungen.

Natürlich weiß jeder, dass man im Zusammenhang mit dem, worum es hier geht, mit "ethnischer Minderheit" Zigeuner meint.

Soll man immer von "sehr jungen weiblichen Angehörigen der Volksgruppe der Sinti und Roma" sprechen?

Rassismus sieht anders aus!kotz*

Ich finde die Ziggi-Girls auch scharf, und werde genau wegen dieser geilen Ziggi-Girls demnächst in die Slowakei reisen, und sie dort treffen wollen, wo sie her sind.