Kommentare zur E55 - November 2008

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Samson am 30.11.2008 um 23:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

mal eine Frage zu der Kamerasituation in Dubi:

War letze Woche mal wieder dort und wollte unauffällig ins Kiss. Also bin ich von hinten auf den Hof gefahren (also an der Pension Bolero vorbei.) Bin dann aber wieder gegangen und auch wieder über den Hinterweg rausgefahren. Eigentlich darf man da ja nicht langfahren.

Nun habe ich beim rausfahren gesehen, dass an der Ecke zur Strasse, von der aus man in diese Holperstrasse zur Pension Bolero einbiegt, so eine Kamera (weißes Gehäuse, wahrscheinlich schwenkbar) hängt.

Weiß da jemand mehr? Hat jemand von Euch schonmal wegen brechen der Verkehrsregelen einen Brief bekommen? Ein Brief, egal weswegen, wäre ein arges Problem für mich (es sei denn, ich finde noch ne gute Ausrede, was ich dort zu suchen hatte....)

Beste Grüße

Samson

Eingetragen von lulu am 30.11.2008 um 22:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo,wer von euch kennt oder hat sie schon gehabt, die ziganhure miluna,bzw. nennt sich auch eventuell marika, sie steht täglich bis teilw. 5uhr früh am kreisel in dubi, ecke brücke am corado,oder an der omv e55, wer hat sie schon gehabt,oder schon öfter?

Eingetragen von timmy am 30.11.2008 um 15:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo zusammen.
Kann mir denn einer von Euch Experten sagen, wo ich am besten über die Grenze fahre, wenn ich von Lanhdshut oder Passau komme?
Straßenstrich oder Clubs wäre egal.
Vielen Dank.
MfG

Eingetragen von Monacolotus am 29.11.2008 um 20:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke Ostgote,
man müsste einfach die Verantwortlichen auch in der deutschen Presse verklagen die so etwas verbreiten,gegen welche Gesetze dies alles verstößt
würde zu lang dauern....!
Ein Tip aus meinem Kampfgebiet, der Westfront,
(BeNeLux):
Die Polizisten ganz höflich und freundlich darauf hinweisen daß man sie rein rechnerisch duraus einmal auf der Kommandatur vorladen könnte!?!
Wer Infos zum Stand der horizontalen Dinge aus meinem Gebiet möchte ,brauch nur hier zu fragen.
Kopf hoch und durch!

Eingetragen von ost - gothe am 27.11.2008 um 22:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo hier meine antwort:

die webcams sind hier zu finden, falls ich den link nicht stehen lassen darf, bitte ich den administrator einen kurzen eintrag mit dem link zu posten.

hier:

http://www.mpchomutov.cz/foto_prostituce.htm


viele nichtssagende lustige schwarz-weiss bildchen. die machen ihre arbeit schon toll...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Monacolotus am 27.11.2008 um 17:35 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
wo kann man die Webcams finden?
Danke

Eingetragen von gleener am 26.11.2008 um 12:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich war ja nun laaaaaaaaaaaaaaaaange nicht mehr hier,hab schon ewig nichts geschrieben und kenn trotzdem noch paar "bekannte"...so eben den Skoda und seine Morena^^, dann eben LaVilla und so weiter....nun...wo treiben sich die anderen "alten" hasen rum???

Eingetragen von brumm am 25.11.2008 um 17:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute bin seit langem stiller Leser Eurer Beiträge,viele waren hilfreich mansche wahrscheinlich Wunschdenken.Bin ab Morgen in Polen bei Görlitz weiß Jemand wo da was zu machen ist in Unserem Hobby.Würd dann auch über meine Erfahrungen berichten. Im vorraus vielen Dank!!!!

Eingetragen von ost - gothe am 24.11.2008 um 12:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen


aber leute das war ironie...ich weis wo es lang geht.

meine anfahrt sieht seit 13 jahren folgendermaßen aus: Marienberg - Reitzenhain - Chomutov - Jirkov - Most - Bilina - Teplice/Dubi.

zum thema maut = keine maut notwendig. aber kurz vor most wird die 2 spurige strecke jetzt erweitert auf 4 spuren, in der kompletten baustelle ist 50, das nervt, weil ewig gerade aus geht, und nachts man dort gut und gerne mal 70 bis 90 sachen erreichet, ohne in raserei auszuarten. aber guter rat : fahrt die 50 dort, die haben dort letztens 23.00 abends rausgezogen, bin aber 50 gefahren.

also danke nochmal für die wegbechreiber...nochmal nen tipp von mir an alle autofahrer die stetig über einen fahrbaren untersatz verfügen und etwas mehr zeit haben.

die stadt most / brüx sollte man nicht vernachlässigen, mal durchfahren und gucken, denn vor jahren standen dort immer anhalterinnen, die nach teplice wollten...ist heute nicht mehr so, aber da es in most keinen straßenstrich gibt, sollte man supermarkt-parkplätze mal ansteuern...denn die stadt ist doch recht groß, nur eben weit ab von der grenze...für alle die die zeit haben.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von habsnötig am 24.11.2008 um 12:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Q ost gothe

Sorry wenn ich da falsch liege aber da wo ich meine stand zumindest früher die Umleitung für LKWs über Reitzenhain.Die Kreuzung die ich meine liegt in Dubi oben wenn Du aus Zinnwald rein kommst die erste Kreuzung an der Ecke ist ein Fleischer.

Eingetragen von Dr.Sky am 24.11.2008 um 09:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
[zitat/] Dazu eine Frage an die anderen: Muss man auf dieser zweispurigen Schnellstrasse von Teplice nach Most und weiter nach Chomutov eigentlich Maut bezahlen??? Bin da nämlich schon mehrmals ohne Vignette lang...


So long...

Samson


Nein, du brauchst auf der Strecke der E442 Teplice - KV keine Vignette

)))
DS
Eingetragen von Samson am 24.11.2008 um 00:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 23.11.2008 um 18:15:
eine sehr kleine und diskrete frage hätte ich mal.

wo in alles in der welt biegt man in DUBI nach REitzenhain ab ??? das wüsste ich doch sehr gerne, und bin auf die erklärung sehr gespannt.

ost - gothe



Hallo Ost-gothe,

es gibt zwei Möglichkeiten nach Reitzenhain / Hora Sebestiana zu kommen:

1. Von Zinnwald aus kommend musst Du in Dubi rechts abbiegen. Und zwar an der Kreuzung vor dem Venezia. Ist eigentlich die einzige große Kreuzung in Dubi. Dann immer Richtung Most/Chomutov halten. Karte ist sehr hilfreich, da manchmal nur nähere Orte ausgeschildert sind. Momentan wird aber auf der Strecke gerade gebaut.

2. Eigentlich der komfortablere Weg: In Dubi immer gradeaus, weiter Richtung Teplice. Hier aber nicht abfahren, sondern auf der zweispurigen Strasse bleiben und immer Richtung Most/Chomutov. Bist Du dann in Chomutov, steht irgendwann mal Chemnitz als Abfahrt dran. Da raus (gilt auch für obige Beschreibung, du landst auf der selben Strasse.


Dazu eine Frage an die anderen: Muss man auf dieser zweispurigen Schnellstrasse von Teplice nach Most und weiter nach Chomutov eigentlich Maut bezahlen??? Bin da nämlich schon mehrmals ohne Vignette lang...


So long...

Samson

Eingetragen von ost - gothe am 23.11.2008 um 18:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
eine sehr kleine und diskrete frage hätte ich mal.

wo in alles in der welt biegt man in DUBI nach REitzenhain ab ??? das wüsste ich doch sehr gerne, und bin auf die erklärung sehr gespannt.

in dubi kann man oben an der kreuzung nach osek ( klösterle ) und weiter litvinov abbiegen da kommt man dann in litvinov am krankenhaus raus. so die andere richtung kreuzung also rechts ( bergauf fahrend gesehen ) gehts landstraße glaub ich nach usti bzw. decin, über das teplicer gewerbegebiet.

kann ja auch sein da gibts noch ein "reitzenhain", aber dubi und reitzenhain würde ich schätzungsweise sagen, liegen ca. 60 bis 70 km auseinander. es sei denn man nimmt die bergtour über misek / deutschneudorf / deutscheinsiedel.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von habsnötig am 23.11.2008 um 13:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Nun auch ähnliche Masche mit guter Platz und so.Aber darauf lasse ich mich nicht mehr ein zumal ich die Gegend da drüben kenne.Sind dann in Dubi Richtung Reizenhain abgebogen.Sie wollte das ich da in den Waldweg fahre.Da habe ich Gas gegeben bin dann links in eine Strasse rein wo es zu so einem Wildgehege geht.Dort wollte ich umdrehen und mußte anhalten.Und da kam ihre Hand Blitzschnell herüber und zog mir den Schlüssel raus....konnte Sie gerade noch am Arm greifen.Hab sie dann halb ins Auto gezerrt und Ihr den Schlüssel wegenommen.Sie sagte darauf das sie Angst hatte ich entführe sie.naja hab sie dann wieder aus dem Auto geschubst und laufen lassen.

Eingetragen von Martin 56 am 23.11.2008 um 12:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Dr.Sky


Sie hat mir nicht die Autoschlüssel geklaut ,sondern meine Brieftasche ausgelehrt.
Sie wollte den anderen die schlüssel klauen(habsnötig).
.Ich habe habe Sie an der ersten OMV Tankstelle aufgelesen wenn du aus Dubi kommst.
Sie war (halb-zig.),und trug wie ihmer Jeans Jacke und Hose ,deine Beschreibung past.(macht eigentlich einen sauberen eintrug).Hab die alte gestern aber nicht gesehen.War sicher zu kalt.
Sag mal weißt du was mir aufgefallen ist,wo ich eure letzten Berrichte gelesen habe das Ihr euch ihmer über die Bullen unterhaltet.
Bei mir sind die meisten alle ganz net.
Z.b.wo ich mal wieder aus den Alibi kamm wollten die auch meinen Ausweiß haben ,ich gab den Ausweiß und im gegenzug verlangte ich Ihre Dienstnummer,und sagte das ich mich bei Ihren vorgesetzten beschweren werde(das sie mir unterstellen Sexuelle Dienste zu nutzen).Also bin ich Nachts noch zu den Bullen,wo niemand Deutsch konnte nach einer halben Stunde kamm einer und ich machte dan dort ein Faß auf,das ende vom lied war der Bulle war dan ganz Ruhig,und sie sagten ich könne es vergessen
. Und seit dem hab ich Ruhe wenn ich ins Alibi gehe .
Wenn du so rehgierst bist auf der sicheren seite.(Nur nicht frech werden sonst könnte es ein teurer Spaß werden).


Hattest du auch schon solchen Spaß mit den Bullen da ?


Eingetragen von Dr.Sky am 23.11.2008 um 09:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@martin
wo hast du sie denn aufgegabelt ?
vor etwa einen monat , hatte ich eine bs(warscheinlich halb-zig),lange gelockte schwarze haare und schlank kurz vor dubi mitgenommen.preis ausgemacht 20teuronen im auto für gv/ov...
sie meinte, das sie einen sicheren platz kenne...naja , da ich mich in der gegend ein wenig auskenn, dachte ich mir lass sie mal machen, wenns zu heiß wird brichst du ab ...
nur dummerweise, lotse sie mich nach dubi in eine seitenstrasse,wo viel passanten waren,also alles berechnung...
dann meinte sie , pension wäre wohl besser...
ich sagte dann zu ...
okay , pension war ja nicht weit , sie meinte sie bräuchte 8 teuros fürs zimmer ...
ich gab ihr nen 10ner ...dann verschwand sie und ward nie wieder gesehen , ich stand wie ein trottel auf dem parkplatz...
naja , aber das traue ich der tante zu , das sie die autoschlüssel klaut , während man(n)sich duscht ...und ich glaube das ich mich an das tatoo und goldene ringe an ihren händen erinnere...
....
Für alle , sie macht eigentlich nen ganz passablen eindruck ...

ds

Eingetragen von andy008 am 23.11.2008 um 00:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo, war gestern und vorgestern die ganze strecke abgefahren...von as bis altenberg. jungs man muss viel glück haben wenn man da noch was brauchbares finden soll. vor 4 wochen habe ich eine ca. 20 jährige in chomutov gefunden. stand da wo es den berg rauf geht zur deutschen grenze. war wohl noch recht neu...war wirklich klasse hatte einen super body udn wir hatten viel spass.
war dann noch in polen...muss sage da sieht die welt noch beeser aus . habe zwei super mädels gefunden. richtig hübsche und gepflegte frauen. die waren zu dem noch sehr nett und witzig. ich denke ich verlagere mein revier richtung polen...e55 und so...vergesst es. zudem bekommt man in polen für 20 euro noch alles. weidmanns heil!

Eingetragen von Martin 56 am 22.11.2008 um 20:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ habsnötig,

Allso du fährst die E55 runer von richtung Zinnwald,da kommen erst 3 Puffs ,und der 4 ist es wo die kleine Blonde arbeitet(Alibi) vorm Kiss.Es gibt da nur eine Blonde,nicht zu übersehen,gestern,und vorgestern trug sie Weiße Sachen,mit schwartzen Stiefeln.Spricht eigentlich sehr gut Deutsch.Wie ich schon sagte sie macht eigentlich fast alles mit Blassen ohne Gummi (ohne das man mehr zahlen muß)und eigentlich fast jede Stellung und das ohne zu Maulen.ein Besuch lohnt sich.

Nun zu der diebin wie hat sie das bei dir angstellt mit den Schlüssel ?
Mich hat sie in eine Pension gelockt und als ich mich Duschen war hat sie meine Brieftasche ausgeräumt. Hab die Schlampe gestern wieder gesehen und alls ich mit ihr reden wollte .Kammen die Bullen,und es gab wieder mal Ärger mit den Bullen.
Vieleicht sehe ich sie dann wieder. .

Sag mal kennst du in Dubi oder um Dubi einen Puff wo es sich lohnt hinzugehen?
Wo es sauber und gepflegt ist.

Ich hoffe ich konnte dir Weiter helfen ?



Eingetragen von Dr.Sky am 22.11.2008 um 20:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-gothe

das einmal Schluss sein wird mit dem Strassenstrich glaub ich nicht , denn mittlerweile sind ja die 'Einnahmen'der größte Teil des Verbrauchsbuget mancher perspektivloser jungen Hausfrau und/oder Mutter...

...vielleicht nicht täglich , dafür aber stetig, werden es mehr , die erkannt haben , wie leicht es doch ist 1000kc zu 'verdienen'...

...shit happens


Eingetragen von ost - gothe am 22.11.2008 um 17:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ dr. sky,

genau so ist es. punkt.

Prostitution ist nach wie vor nicht verboten in CZ !
Die können dir maximal wegen wegen StVO was anhängen, und allen Zweiflern zum Trotz, denke ich mal das die da ne Straßenverkehrsordnung haben, wenn es auch manschmal schwer fällt daran zu glauben. Immerhin gibts jetzt das Führerschein 17+ Projekt auch in CZ, na Klasse sag ich da nur, nochmehr CZ-Superfahrer auf der Piste. ( PS. Deppen gibts auch bei uns, ich weis! )

Im übrigen denke ich sollte man eigentlich der Stadt-Polizei Chomutov danken, das sie uns fast tages aktuelle bilder liefern, was auf dem strich so los ist, bessere infos gibts ja kaum. und der medienrummel darum wird sich auch noch als glattes eigentor für chomutov entpuppen. naja da werden eben stasi methoden wieder eingeführt. für tourismus sollte es sowas in Komotau geben auch enorm hilfreich, sich in den medien als nuttenstadt hinzustellen mit "riessen problemen!"

ich denke es geht weiter...wenn auch nicht mehr so stark, immerhin ist es sicher verständlich das die das wo sie genug EU-gelder bekommen aus ihren städten verbannen wollen, jahrelang wo es viel extremer war, hats doch in den Stadtämtern usw. keine sau interessiert...alles nur zuviel wirbel um nichts.

und wie mir heute bestätigt worden ist, hatte ich zwischen most und teplice glück und nahm ne sexy anhalterin mit...also von daher, so ganz schluss ist mit lustig da drüben meines erachtens nicht...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von habsnötig am 22.11.2008 um 11:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Martin 56

Sag mal mehr über die Blonde,sorry aber viele da drüben blondioeren sich.Hatte sie markante Gestik?Was für Klamotten trug Sie?Gutes Deutsch?Kenne nämlich eine die wollte mir den Zündschlüssel klaun.Das wäre es gewesen...Wenn es die ist die ich meine,wohnt sie in Dubi gegenüber vom Glaswerk.LG

Eingetragen von Dr.Sky am 22.11.2008 um 10:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@meister
das das deutsche StGB nicht in CZ Anwendung findet, ist mir durchaus klar.
Aber , ich kann mir nicht Vorstellen , das es einen ähnlichen Paragrafen im CZ-Gesetzbuch nicht gibt.
Die Überlegung , die ich dabei hatte , ist aber eine ganz andere:
Die Stadtpolizei/Polizei lauert *Kunden* vor den Clubs auf, um Ihre Personalien festzustellen und den beschriebenen Brief nach Hause zu schicken...
Also , wird davon ausgegangen, das der Kunde die Prostitution der Club-Mädels ausnutzt.
Nur , was ist der Beweis ???
Das ich eventuell aus den Club kam ???
Ich kann ebenso nur einen Kaffee getrunken haben - wo liegt da das 'Vergehen'?...

Diese offenen Clubs sind nicht illegal,denn sonst wären sie zu(wenn dem nicht so ist ,handelt es sich um Korruption in den eigenen Reihen der Exekutive)...
Desweiteren is mir nicht bekannt, das es verboten ist(falls man mal bei den Verhandlungen auf der Strasse Schwierigkeiten bekommt), eine Anhalterin mitzunehmen, oder weils kalt draussen ist , aufwärmen zu lassen(aber nicht im absoluten Halteverbot)...
Selbst , wenn man auf frischer Tat im Wald ertappt wird : was ist daran gesetzwidrig???
Das ich vermutlich Geld bezahlt hab?
Oder,das ich vermutlich Sex hatte ...
Vermutlich ist das Schlüsselwort!
Nein,ich glaub,die CZ-Behörden setzen auf eine deutsche Tugend - gehorsam durch Einschüchterung...

Zur Info, in Prag wird schon etwas länger über ein Verbot der Staßenprostitution diskutiert, aber eben nur diskutiert.

Der Artikel der im MDR gesendet wurde :
Freier am Pranger
Manuskript des Beitrages vom 16.11.2008
zufinden auf deren Webseite ...

im 1. Abschnitt wird geschrieben ,das in CZ die Prostitution nicht verboten sei .Dann das Beispiel eines 50 Jährigen,an der Bushaltestelle anhielt und ein paar Verhandlungen führte ...
Dafür, so stellt es dieser Beitrag da , muss dieser nun 1000KC etwa 25 Euro (so nen Kurs gabs noch nie)Strafe bezahlen...
Ich tippe mal er muss diese Strafe fürs Halten an der Bushaltestelle bezahlen und nicht , wie im Bericht dargestellt , für die Suche nach BS...
Also alles nur Meinungsmache und gezielte Desinformationen(man kann sie auch schlicht als Unwahrheiten bezeichnen)

so long ,auch wenns off-topic war
werde mal nächste Woche wieder vor Ort sein...
Dr.Sky


Eingetragen von DerMeister am 21.11.2008 um 23:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Dr.Sky vom 21.11.2008 um 08:39:

Dieser Bericht wurde am 31.10.08 gedreht.
Rechtlich sind Meinung nach die Aktionen mit den Briefen sehr umstritten,oder gilt § 187 StGB nicht mehr?



KLar gilt das StGB in Tschechien.*

Eingetragen von Martin 56 am 21.11.2008 um 19:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

bin neu hier,hab aber immer eure Texte gelesen.
War gestern auch mal wieder in Dubi ca.22:00 Uhr auf der Straße war wieder mal nichts los,also entschloss ich mich wieder mal ins Alibi zu gehen,da war eine Süße Blonde ca 1,70 groß und 24 Jahre jung.Ich entschloss mich mit auf s Zimmer zu gehen (alles sauber und gepflegt).
Ich muß sagen da werden die Zeiten eingehalten.
Nun noch mal zu der Kleinen Blonden,Sie macht wirklich fast alles mit,also Jungs ein Besuch bei Ihr lohnt sich .

Kann mir jemand einen Tipp geben in welchen Puff es sich noch lohnt zu gehen (Dubi).
Oder wo man was schönes auf der Straße sieht ?,und wo mann nicht bestollen wierd.Mir ist so was vor 3 Wochen in Dubi passiert.Es war eine ca.1,65cm große mit Schwartzen langen gelockten Haaren,und am unteram scheiß Bildern (ca.26 Jahr).Kann mir vieleicht jemand sagen wo die sich in Dubi rumtreibt?



Eingetragen von Dr.Sky am 21.11.2008 um 08:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Jo6 vom 20.11.2008 um 14:57:
Dubi und Chomutov

Kameraüberwachung und polizeiliche Anschreiben an die Heimatadresse

Fernsehbericht am 20.11.08 im WDR Europamagazin

...

Dieser Bericht wurde am 31.10.08 gedreht.
Rechtlich sind Meinung nach die Aktionen mit den Briefen sehr umstritten,oder gilt § 187 StGB nicht mehr?
so long...

Eingetragen von halbblut am 20.11.2008 um 22:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich wurde vor ca. 3 Monaten am Komotauer Straßenstrich von Bullen bei der Anbahnung mit einer BS "erwischt" und "zur Rede" gestellt.

Statt Anzeige gab es eine Belehrung, und als ich mit 20€ ohne Quittung einverstanden war, konnte ich nach Zahlen der 20€ abhauen.

Bis heute habe ich keinen Brief bekommen.

Eingetragen von Jo6 am 20.11.2008 um 14:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Dubi und Chomutov

Kameraüberwachung und polizeiliche Anschreiben an die Heimatadresse

Fernsehbericht am 20.11.08 im WDR Europamagazin

Im Bericht wurde über die Vorgehensweise der tschechischen Polizei gegen Prostitution und speziell gegen deutsche Freier gezeigt.

1. Überwachungskameras: Wenn man am Strassenrand anhält und Kontakt mit einer Nutte aufnimmt, wird das Kennzeichen ausgewertet und der Fahrzeughalter erhält bald darauf ein Schreiben der CZ Polizei in deutscher Sprache mit der Bitte, diese bei der Bekämpfung der Prostitution zu unterstützen.

Zweck: Da man weiss, dass die meisten Freier verheiratet sind, hofft man, dass die Ehefrau den Brief liesst und ihrem Mann die Hölle heiss macht. So will man die Anzahl der Freier reduzieren.

Mein Rat für alleinstehende Betroffene: Brief lesen, lachen, wegwerfen. Für alle anderen: Für Ehefrau grossen Strauss roter (!) Rosen kaufen und zu grosszügigen Abendessen einladen. Oder behaupten, das Auto war an einen Freund / Kollegen ausgeliehen oder ähnlichen Quatsch.

Gegenmassnahme: Auto unauffällig parken und zu Fuss Kontakt aufnehmen.

2. Polizeiwache vor den Nachtclubs: Nach Verlassen des Clubs wird eine Polizeikontrolle durchgeführt und es werden die Personalien festgestellt. Der Betroffene erhält dann ebenfalls einen Brief mit ähnlichen Inhalt.

Eingetragen von ost - gothe am 19.11.2008 um 10:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich weis ja wie der letzte eintrag von meinem vorshreiber gemeint ist,

hoffen wir mal das wieder kommentare und berichte von heute kommen ( sachen,feiertag ) und wir nicht mehr antworten geben müssen auf einträge von 2002.

interessant wäre mal ob jemand aus chomutov / komotau schon post mit bild bekommen hat???

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von halbblut am 17.11.2008 um 20:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von H vom 31.12.2002 um 18:44:
.... was ist die E55????????????



E55= Europastraße 55

Wenn wir von der E55 sprechen, meinen wir nahezu ausnahmslos den Streckenabschnitt zwischen Grenzübergang D/ CZ: Zinnwald über Eichwald( heute: Dubi) bis hinunter nach Teplitz-Schönau (heute Teplice).

Früher deshalb so interessant, weil es der längste Straßenstrich Europas war, an dem hinter jedem Baum 5 teilweise superklasse Mädels standen, die sich für wenig Geld richtig gut vögeln ließen.

Der strich war entstanden, weil diese Straße eine der Haupttransitrouten zwischen der Tschechei 8 Slowakei etc.) und Deutschland war.

Prost!

Eingetragen von rennes am 16.11.2008 um 22:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Eichel

Ne kein Alk und keine Dorgen Intus. Von daher keine Sorge...

Eingetragen von Eichel am 16.11.2008 um 22:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von rennes vom 16.11.2008 um 17:50:
War am 12.11.08 in Dubi eingereist und musste gleich feststellen das i.H. der ONO Tankstelle die CZ Police ne Verkehrskontrolle gemacht haben. Der wollte mich zwar auch rauswinken hab dann aber Gas gegeben und mich verdrückt. Haben mich auch nicht verfolgt. Bin danach bisschen in dubi und Teplice rumgekurvt und hatte eigentlich schon Lust eine BS zu packen aber die Police Kontrollesache saß mir noch im Nacken. Bin dann wieder über Dubi heim, Police stand noch und über Altenberg heimgefahren, gerade auf dem normalsten Wege um in keine weitere Kontrolle insbesondere in eine deutsche reinzukommen. Leider kurz vor dem Ortseingang Altenberg geriet ich in eine Rein und das Unheil nahm seinen Lauf. An dieser Stelle breche ich lieber mal ab...

Fazit: Es lohnt sich überhaupt nicht mehr. Alles ziemlich traurig geworden da drüben


schade aber das Unheil vermute ich mal war das Problem mit der 0,5 Grenze ? man seit doch mal gescheit und fahrt dann lieber nicht weiter

Eingetragen von rennes am 16.11.2008 um 17:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War am 12.11.08 in Dubi eingereist und musste gleich feststellen das i.H. der ONO Tankstelle die CZ Police ne Verkehrskontrolle gemacht haben. Der wollte mich zwar auch rauswinken hab dann aber Gas gegeben und mich verdrückt. Haben mich auch nicht verfolgt. Bin danach bisschen in dubi und Teplice rumgekurvt und hatte eigentlich schon Lust eine BS zu packen aber die Police Kontrollesache saß mir noch im Nacken. Bin dann wieder über Dubi heim, Police stand noch und über Altenberg heimgefahren, gerade auf dem normalsten Wege um in keine weitere Kontrolle insbesondere in eine deutsche reinzukommen. Leider kurz vor dem Ortseingang Altenberg geriet ich in eine Rein und das Unheil nahm seinen Lauf. An dieser Stelle breche ich lieber mal ab...

Fazit: Es lohnt sich überhaupt nicht mehr. Alles ziemlich traurig geworden da drüben

Eingetragen von peterle 3 am 16.11.2008 um 04:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ freddy
Na sicher kannst du eine BS wieder wegschicken.
Es ist zwar ein komisches gefühl, aber manchmal ist es halt notwendig.
Ich habs auch schon gemacht, als plötzlich Bruder und Vater neben dem Auto standen, um auf die Tante ,,aufzupassen".
Hör einfach auf dein Bauchgefühl.
( Das in der Mitte, nicht unten! )
Es ist der beste Schutz.

Eingetragen von ost - gothe am 15.11.2008 um 16:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
nur soviel zum thema aids,

alles ohne ??? = lebensmüde oder was ??? jedem seine sache...

für mich galt und gilt immer: blasen ohne ok
was anal / vaginal angeht: IMMER MIT KONDOM.

Hin und her was die tote prostituierte in cheb angeht, die angeblich an aids gestorben sein soll, aber ein funken wahrheit ist da bestimmt auch dran, und nicht nur promotion dieser "plauner-hilfe-gemeinschaft e.V." .

und man bedenke selbst neben aids gibts genug andere krankheiten die auch nicht unterschätzt werden sollten...

so hab ich auch mal wieder meinen sinnlos kommentar dazu gechrieben...an berichten mangelt es in letzter ezit etwas, also erfolgsstorys meine ich jetzt.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Eichel am 15.11.2008 um 16:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cronos vom 15.11.2008 um 05:57:
braunhaarige bs,beide um die 25 von 14-18.beide sind rasiert,auch für ohne zu haben.

Hallo, sagt mal merkt ihr es noch Ohne, eine von der Strasse zu poppen

Eingetragen von mick1_germany am 15.11.2008 um 13:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cronos vom 15.11.2008 um 05:57:
... auch für ohne zu haben.


Dazu mal eine gestrige Nachricht aus CZ:
"Die Zahl der neu registrierten HIV-Infektionen in der Tschechischen Republik hat in den ersten zehn Monaten dieses Jahres bereits die Zahl des gesamten vergangenen Jahres übertroffen. Bis Ende Oktober wurden 128 Fälle registriert. Das bedeutet den stärksten Anstieg der Ausbreitung von HIV seit Beginn der Tests Mitte der 80er Jahre. Dies geht aus der Neuen Statistik des Nationalen Referenz-Laboratoriums für Aids hervor. Laut der Statistik leben in Tschechien derzeit fast 1200 HIV-Infizierte. Bei etwa 260 von ihnen ist die Immunschwächekrankheit Aids bereits ausgebrochen. In diesem Jahr sind 142 Menschen in Tschechien an der Krankheit gestorben. "

Sorry, in CZ auf der Straße AO

Eingetragen von cronos am 15.11.2008 um 05:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
am busstop gegenüber der bretterpension stehen unregelmässig eine schwarzhaarige zig,eine braunhaarige bs,beide um die 25 von 14-18.beide sind rasiert,auch für ohne zu haben.
wenn du bis kv fährst,könntest du berichten was zur zeit in hory steht?
vielleicht ist auch ein anderer bs freund fündig geworden.das wäre für den nächsten abstecher sehr
hilfreich,was man mitnehmen kann.-
unsere liebe bretterpension wird nun definitiv bald
abgerissen .wo und was kommt steht noch in den sternen.ich hoffe bald dazu eine info schreiben zu können.

Eingetragen von freddy2 am 13.11.2008 um 23:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

war eben in Dubi… wurde leider seit langen mal wieder enttäuscht. Na gut… wer was Neues ausprobiert muss halt auch mal damit rechnen. Vorm Alibi stand ein Krankenwagen und drei Cops… sehr seltsam. Bin dann ein bisschen auf und ab gefahren und dann ins Kiss. Hab dann eine Nicola, 19 Jahre, ca. 175cm und schlank genommen. War von Anfang an keine Sympathie vorhanden. Hab dann auch von nahen viele Hautunebenheiten gesehen. Ich vermute, dass sie irgendwelche Amphetamine genommen hat, da Sie irgendwie leicht hektisch wirkte. Hab schon mit dem Gedanken gespielt, es mit ihr bleiben zu lassen, aber ich wusste nicht ob man das machen sollte wenn man schon ein Mädchen ausgewählt hat.

Die halbe Stunde war leider nur 20min. Kein Küssen (zum Glück), blasen nur mit Gummi, und nur eine Stellung im Angebot (Sie unten, ich oben) konnte Sie dann gerade noch überreden Sie von hinten zu nehmen. Angeblich wäre meine „Flinte“ zu groß. Ich schwöre er ist nur durchschnitt. Deswegen war dann auch nichtmal reiten möglich. Und dann wieder der übliche spruch: „du kommen… haben nur halbe Stunde bezahlt“. Echt Super. Ihr Parfüm roch auch wie das von meiner Oma. Hab den Geruch immer noch an mir.

Schade… insgesamt 43 € + 11 Euro für Getränke verschwendet.

Was meint ihr… kann man eine einfach wieder wegschicken, wenn Sie einem unsympathisch ist? Vielleicht bin ich da einfach nicht dreist genug.

Übrigens.. als ich den Laden verlassen habe, stand der Krankenwagen auf einmal da auf dem Parkplatz. Auf dem Krankenwagen stand irgendwas mit Gynäkologie. Was ist da nur los. Wirklich Seltsam.

Eingetragen von mick1_germany am 12.11.2008 um 23:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@gruenewiese
Falls Du die Blonde meinst, die immer auf halbem Weg den leichten Berg auf Höhe Sokolov steht:
Hab' sie in den letzten Wochen nur sehr selten gesehen,
d.h. sie steht noch da aber man muß schon viel Glück haben.

Eingetragen von gruenewiese07 am 12.11.2008 um 22:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Möchte am Samstag wieder mal nach Cheb und Umgebung. Steht die jüngere blonde noch bei Sokolov bzw wo gibts eine Dame unter 40 mit großer OW.

Danke

Eingetragen von franke 21 am 12.11.2008 um 11:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
war jetzt auch schon 3 Monate nicht mehr dort. Mephisto und Cohiba, jetzt La Corte waren die schönsten Frauen. Gelangweilte wird es überall geben...
Preise waren 65/80, Ladydrink 18 im Cohiba und Mephisto. Mit der Stunde die keine ist.....hatte ich da keine Probleme außer mal bei ner black beauty....
Muß sowieso mal nach Rozvadov und werde da auf jeden Fall auch mal schauen.
Zum vergessen war Lion, ist mit Vorsicht zu genießen.
Das mit den Massagen auf dem Markt hab ich noch net gehört...wäre aber net schlecht.....


Eingetragen von lumnikaner am 12.11.2008 um 10:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 11.11.2008 um 19:49:
@ lumnikaner

Ich will das hier im Forum nicht zu einer Privatdiskussion ausweiten, aber mit Deinem letztem Kommentar und speziel der Satz - Und im Zeitalter von Handy, glaube ich, daß hier sogar die CZ Polizei mit Freuden einschreiten würde...
- glaube ich, Du übersiehst einiges. Zum einem wollen die meißten Mädels auch nichts mit der Polizei zu tun haben (sie gehen auf den Strich mit allen Konsequenzen wie Belangung wegen Verstoß gegen Gewerberecht usw ), zum anderem ist das Vertrauen und die Hoffnung auf Hilfe in die Policie auch sehr gering. Mir hat mal eine erzählt, das besonders die Herren von der Staatspolizei auch gern mal einen Stich umsonst machen - so nach dem Motto Anzeige oder Sex .Was macht also ein Mädel in so einer Situation wenn sie weiß, sie muß morgen wieder anschaffen ?


Gut da magst Du wohl recht haben... Aber solche Sachen mit dem Messer, oder einen Menschen fast erwürgen, daß ist ja praktisch schon Mordversuch!!! Da sollte dann schon wenn auch nicht die "Stadtpolizei" die grüne Polizei informiert werden. Irgendwo muss ja doch mal einer sitzen. der seinen Dienst korrekt ausführt...

Eingetragen von lumnikaner am 11.11.2008 um 20:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 11.11.2008 um 01:08:
Naja, ich glaube niemand klaut in Cheb mehr als Adriana, ist bekannt. Ich hatte sie früher zwei-, dreimal als sie noch nicht so kaputt war und hatte mit ihr nie Probleme. Aber sorry, so kaputt wie sie heute ist, ein no-go.
Egal aus welchen Gründen: Jede Gewaltanwendung dieser Art gegen BS ist ein Kapitalverbrechen und solche Leute gehören bedingungslos hinter Gitter. Am Besten in ein tschechisches, da fallen die Strafen ungleich höher aus.


War der geschilderte Fall der kleine dicke schmierige Stadt-Bulle? Ich beobachte den seit Wochen. Für mich ist der nur noch krank. Glaube, der steht schon früh auf mit dem festen Vorsatz: 'Heute abend führe ich wieder meinen Kampf gegen Deutsche". Und er macht da nicht mal vor Freiern halt: Habe ihn neulich gesehen, wie er ein Rentnerehepaar abgezockt hat.

Letzten Samstag hat er wie in schlechten FBI-Filmen ein Schweinfurter Auto auf einer Kreuzung querstehend blockiert und damit die halbe Kreuzung. Das Blaulicht ist dabei natürlich immer an, soll ja jeder schon von weitem sehen.

Hab' am Samstag meine Lieblings-Jana gesehen und 200m weiter mein Auto geparkt und bin ihr entgegengelaufen. Beim Einparken fuhr wieder der gleiche Bulle vorbei und hab' schon gemerkt, daß er sehr interessiert war, warum ich jetzt da parke. Er hat dann wohl gedreht, weil so 60 Sekunden später kam er von der anderen Seite und dann hab' ich schon gesehen, wie er in einer Seitenstraße anhielt - perfekte Beobachtungsposition. Hab' dann Jana im Vorbeilaufen nur den Tip 'Policie' gegeben und bin weitergelaufen. Hab' mich dann 10m neben das blaue Polizeiauto gestellt und in Ruhe ne Zigarette angezündet und geraucht, bis er weiterfuhr. Hatte dann ne nette halbe Stunde im Pusa, wo Jana schon wartete.

Langsam sollte man wirklich gegen den Typen vorgehen. Vielleicht hat ja jemand ne realistische Idee.
Würde auch selbst mal ne Dienstaufsichtsbeschwerde verfassen, aber leider bin ich der tschechischen Sprache nicht mächtig.

Hab' auch keinen Bock, wenn ich mal ne BS im Auto habe - ohne Sex - Schwierigkeiten zu bekommen. Auch die haben mal Privatleben, wo sie auch mal mit einem Deutschen einfach Essen gehen oder einkaufen und werden auch da kriminalisiert.
Zur Fahrt in eine Pension kommt mir keine BS mehr ins Auto - entweder sie läuft oder wir lassen es.

Muß aber nochmal betonen, daß wir in Cheb von 2 oder 3 Polizisten sprechen, die neben der Spur sind. Die große Mehrzahl ist absolut korrekt und freundlich. Muß auch mal gesagt werden.

Cu
Mick


Nein es war diesmal nicht das kleine fette Stadtbullenschwein. War diesmal ein Team von einem älteren schwarzhaarigen um die 1,70m sowie ein jüngerer um die 25 Jahre. Jedenfalls wollten sie den mit dem KC Kennzeichen abzocken...
Das plötzlich ein Team mit Filmkamera und allem pipapo auftaucht, und sich der vermeintliche Freier nicht einschüchtern lies hat ihnen sichtlich das abkassieren vermiest... Wobei ich mir immer noch nicht denken kann, was die Ganze Sache sollte ???
Wollten die irgendeinen absurden Beitrag über die Szene drüben drehen, u. die Freier anprangern ???
Oder hat es sich tatsächlich rumgesprochen wie korrupt und kriminell die Staftpolizei dort ist ???
Das es sich in ganz Cheb nur um 2 - 3 Fälle von solchen Abzocke Bullen handelt stimmt auf keinen Fall!!!
Da ist zum einen der Allseits bekannte kleine fette Schmierfink. Dann der ältere grauhaarige der einen auf seriösen Polizisten macht, u. mich vor genau 5 Monaten mit "Brief nachhause" einschüchtern wollte...
Dann die kleine dralle hässliohe Polizisten mit ihrem Schlägertypen von Kolegen, der dich massiv bedroht, wobei sie dann einen auf gute Polizistin macht, u. da ganze nach Zahlung von 200 E. vergessen will... Wenn du dann sagst du hast nur 50 oder 100 E. , nimmt sie dir diese ab, u. verarscht dich noch : "das ist aber ganz grosse Kompromiss".
Dann kommen noch 2 "Teams" die ich auch schon des öfteren beim Abzocken beobachtet habe. Die sind aber "gnädig" und nehmen "nur" 100 Euro....
Ich war früher auch so dämlich u. hab mich 2 mal abkassieren lassen...
Sollte mir sowas heute nochmal passieren, bin ich soweit, daß ich auch ruhig einen oder mehrere Tage bei den Bullen bleiben würde, glaube aber nicht das sie sich soweit trauen ???
Wie ich dem Arschloch am Tesco gesagt habe dass ich nur 10 Euro u. 50 Kronen habe u. auch auf der Wache dabei geblieben bin, ist gar nix weiter passiert, und der "Brief nachhause" ist bis heute nach 5 Monaten noch nicht bei mir angekommen. Vielleicht haben die Armleuchter den mittels einer Brieftaube abgeschickt ???

Eingetragen von lofosz am 11.11.2008 um 19:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ lumnikaner

Ich will das hier im Forum nicht zu einer Privatdiskussion ausweiten, aber mit Deinem letztem Kommentar und speziel der Satz - Und im Zeitalter von Handy, glaube ich, daß hier sogar die CZ Polizei mit Freuden einschreiten würde...
- glaube ich, Du übersiehst einiges. Zum einem wollen die meißten Mädels auch nichts mit der Polizei zu tun haben (sie gehen auf den Strich mit allen Konsequenzen wie Belangung wegen Verstoß gegen Gewerberecht usw ), zum anderem ist das Vertrauen und die Hoffnung auf Hilfe in die Policie auch sehr gering. Mir hat mal eine erzählt, das besonders die Herren von der Staatspolizei auch gern mal einen Stich umsonst machen - so nach dem Motto Anzeige oder Sex .Was macht also ein Mädel in so einer Situation wenn sie weiß, sie muß morgen wieder anschaffen ?

Eingetragen von mick1_germany am 11.11.2008 um 01:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Naja, ich glaube niemand klaut in Cheb mehr als Adriana, ist bekannt. Ich hatte sie früher zwei-, dreimal als sie noch nicht so kaputt war und hatte mit ihr nie Probleme. Aber sorry, so kaputt wie sie heute ist, ein no-go.
Egal aus welchen Gründen: Jede Gewaltanwendung dieser Art gegen BS ist ein Kapitalverbrechen und solche Leute gehören bedingungslos hinter Gitter. Am Besten in ein tschechisches, da fallen die Strafen ungleich höher aus.


War der geschilderte Fall der kleine dicke schmierige Stadt-Bulle? Ich beobachte den seit Wochen. Für mich ist der nur noch krank. Glaube, der steht schon früh auf mit dem festen Vorsatz: 'Heute abend führe ich wieder meinen Kampf gegen Deutsche". Und er macht da nicht mal vor Freiern halt: Habe ihn neulich gesehen, wie er ein Rentnerehepaar abgezockt hat.

Letzten Samstag hat er wie in schlechten FBI-Filmen ein Schweinfurter Auto auf einer Kreuzung querstehend blockiert und damit die halbe Kreuzung. Das Blaulicht ist dabei natürlich immer an, soll ja jeder schon von weitem sehen.

Hab' am Samstag meine Lieblings-Jana gesehen und 200m weiter mein Auto geparkt und bin ihr entgegengelaufen. Beim Einparken fuhr wieder der gleiche Bulle vorbei und hab' schon gemerkt, daß er sehr interessiert war, warum ich jetzt da parke. Er hat dann wohl gedreht, weil so 60 Sekunden später kam er von der anderen Seite und dann hab' ich schon gesehen, wie er in einer Seitenstraße anhielt - perfekte Beobachtungsposition. Hab' dann Jana im Vorbeilaufen nur den Tip 'Policie' gegeben und bin weitergelaufen. Hab' mich dann 10m neben das blaue Polizeiauto gestellt und in Ruhe ne Zigarette angezündet und geraucht, bis er weiterfuhr. Hatte dann ne nette halbe Stunde im Pusa, wo Jana schon wartete.

Langsam sollte man wirklich gegen den Typen vorgehen. Vielleicht hat ja jemand ne realistische Idee.
Würde auch selbst mal ne Dienstaufsichtsbeschwerde verfassen, aber leider bin ich der tschechischen Sprache nicht mächtig.

Hab' auch keinen Bock, wenn ich mal ne BS im Auto habe - ohne Sex - Schwierigkeiten zu bekommen. Auch die haben mal Privatleben, wo sie auch mal mit einem Deutschen einfach Essen gehen oder einkaufen und werden auch da kriminalisiert.
Zur Fahrt in eine Pension kommt mir keine BS mehr ins Auto - entweder sie läuft oder wir lassen es.

Muß aber nochmal betonen, daß wir in Cheb von 2 oder 3 Polizisten sprechen, die neben der Spur sind. Die große Mehrzahl ist absolut korrekt und freundlich. Muß auch mal gesagt werden.

Cu
Mick

Eingetragen von lumnikaner am 10.11.2008 um 21:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 10.11.2008 um 19:06:
@lumnikaner
Leider sind die 'Kriminalgeschichten' meistens wahr. Falls Du mal heute oder morgen nach Cheb kommst schau Dir mal die Adriana genauer an. Die wurde von einem deutschen Freier aufs übelste gewürgt und konnte froh sein mit dem Leben davon gekommen zu sein. Denke aber fast nicht, daß sie so auf die Straße geht - obwohl, der Heroinsucht kann sie sich wohl kaum entziehen.

Welche Iva ist das denn? Die etwas kräftigere 20-jährige, die meist mit Minirock und Stiefeln unterwegs ist?
Wenn ja, das stimmt. Die ist extremst geldorientiert. Hatte sie zwar noch nie, aber kenne sie privat ein bißchen. Obwohl eigentlich ne ganz nette ...


Da wird sie Adriana wohl wieder mal einen Kunden übelst beklaut haben??? Obwohl ich dann eine solche Aktion darauf auf keinen Fall gut heissen kann....
Ja genau um diese Iva handelt es sich. War zum Anfang ihrer "Strichkarriere" sehr nett, hat sich aber in extrem kurzer Zeit zum "Überprofi" entwickelt.
Nun noch etwas ganz aktuelles !!! War gerade in Cheb, u. bin so ca. 20 min. im Ganzen Stadtgebiet rumgegurkt, ohne was nettes zu finden.
Plötzlich sah ich das am Parkplatz beim AMSTERDAM, also unter der Nikolauskirche der Ganz grosse Zirkus abging !!! Die blaue Stadtpolizei hatte einen etwa 55 jährigen mit KC Kennzeichen (Kronach)in der Mache... Mit vollem Programm Blaulicht (auf einem Parkplatz) solche Idioten, und dem obligatorischen DIN A 4 Blatt rumgefuchtelt...
Das wäre noch nix so besonderes... Als ich das 2te mal vorbei fuhr war plötzlich ein Team von 3 Mann da, mit Hallenser Kennzeichen, welche den Kollegen voll interviewt haben !!! Angeblich waren die vom MDR. Leider hab ich vom genauen Wortlaut zu wenig mitbekommen. Den Abzockebullen war das Ganze sichtlich unangenehm, und sie haben dann einen aus ordentlichen Dienst gemacht!!!
Der vermeintliche Freier hat die Dienstnummer von dem Stadtbullen bekommen, und dieser hat sich lediglich seine Personalien notiert. Es ist keinerlei Geld geflossen !!!! So ein Pech aber auch !!! Als ich mich mit dem Kronacher unterhalten wollte bin ich nur soweit gekommen das ich erfahren habe das ihm die Brüder Geld abnehmen wollten, sann wollte mir der andere Bulle auf die Pelle rücken u. ich hab mich aus dem Staub gemacht.
Langsam komm ich irgendwie nicht mehr mit !!!

Eingetragen von mick1_germany am 10.11.2008 um 19:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lumnikaner
Leider sind die 'Kriminalgeschichten' meistens wahr. Falls Du mal heute oder morgen nach Cheb kommst schau Dir mal die Adriana genauer an. Die wurde von einem deutschen Freier aufs übelste gewürgt und konnte froh sein mit dem Leben davon gekommen zu sein. Denke aber fast nicht, daß sie so auf die Straße geht - obwohl, der Heroinsucht kann sie sich wohl kaum entziehen.

Welche Iva ist das denn? Die etwas kräftigere 20-jährige, die meist mit Minirock und Stiefeln unterwegs ist?
Wenn ja, das stimmt. Die ist extremst geldorientiert. Hatte sie zwar noch nie, aber kenne sie privat ein bißchen. Obwohl eigentlich ne ganz nette ...

Eingetragen von lumnikaner am 10.11.2008 um 14:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von lofosz vom 08.11.2008 um 20:03:
Hallo Freunde der Knödel-Popos

Nicht so pesimistisch - war heute mal in Klasterec , eigentlich nur zum Einkaufen im TESCO. Da hat mich ein Mädel am Auto angesprochen,ich denke,Halbzigeuner,20 Jahre ,etwa 1,70 groß,Rabenschwarzes langes Haar,schlank und sehr hübsch.Nannte sich Eva und wollte 20 Euro für blas.. ohne und sonst komplett Service an ihrem Platz.War zwar etwas frisch von den Temperaturen her aber Blaskonzert und alles andere sehr gut , wie ein Ausflug mit der Freundin.Sie würde das max. 1 mal im Monat machen und auch nur einen Freier. Wiederholung 1000 % (habe ihre Nummer )

Aber Sie hat mir etwas erzählt,was ich auch hier schreiben wollte. Ihrer Freundin hat letztes Jahr ein deutscher Freier ein Messer an den Hals gehalten und ist dann ohne zu zahlen,sie allein im Wald stehend, abgehauen. Ich bin auch kein Moralapostel und nutze es gern, mal ein Mädel für wenig Geld zu haben aber hier wird es doch schon kriminell.Wollte das nur mal hier loswerden und vielleicht gibt es ja einige , die dazu ihre Meiniung schreiben.


Hallo, dazu nur folgendes, diese oder ähnlich geartete Schauergeschichten habe ich schon mindestens 2 Dutzendmal von verschiedenen BS gehört, wobei die Krönung war : " deutsche Mann hat mich aus fahrenden Auto gestoßen, obwohl ich schwanger war... "
Ich kann an solche Sachen irgendwie nicht recht glauben ??? Wenn einer dem Mädel ein Messer an den Hals setzt, wird es nicht nur kriminell, sondern ist es dieses schon im Höchsten Maße !!!
Und im Zeitalter von Handy, glaube ich, daß hier sogar die CZ Polizei mit Freuden einschreiten würde...
Nun aber noch ein kurzer Bericht, war vor 4 Tagen in Cheb, u. habe nochmals die Verkäuferin Eva getroffen, worüber ich schon mal geschrieben habe.
Es war wieder genau derselbe Kracher !!! Ganz tolles Bl°°°n ohne Conti mit Aufnahme, dann ganz langes ausgiebiges Fi°°°n mit Gummi. Alles auf deutscher Seite im Forst, ohne jeglichen Zeitdruck oder Nachforderungen. Ich möchte fast glauben der macht die Sache selbst Spass... Fast eine volle Stunde für 20 E.
*poppen*
Am letzten Freitag war ich nochmal drüben und zwar von 2 Uhr früh cirka 2 Stunden lang. War natürlich nich mehr viel los, aber trotzdem für mich interessant. Bin unter anderen der Pawlina vom Kaufland begegnet, die das letzte mal mit 15 E. einverstanden war, und dann nur einen Scheiss gemacht hat und auch noch die An,- und Abfahrt bezahlt haben wollte...
Sie hat sich diesmal fast überschlagen und wollte mich unbedingt zum anhalten bewegen... DENKSTE !!!
Dann war am TESCO Kreisel noch die Iva, welche von mir öfters mal mehr als vereinbart bekommen hat, und dannn als ich ihr nur die vereinbarten 20 E. gegeben habe, auch einen absoluten Drecksservice gemacht hat...
Die ist mir gleich vom Tesco Kreisel bis zur OMV Tankstelle hinterher gelaufen, wo ich eine Limo vor Wagen getrunken hab. Sie fragte mich obligatorisch " wie gehts ? " Worauf ich sagte gut, und du? Kein Geschäft?? Worauf sie geftragt ob ich will.Ich sagt nein, du hast letztes mal für die 20 E. Nichtmal mehr richtig gebl°°°n. Worauf sie dann abgeschoben ist. Sie hat dann bis um 4 Uhr früh auch keinen Freier mehr gehabt. Man muss diese Zicken die glauben im " Minutentakt " abrechnen zu müssen einfach stehen lassen... Vielleicht kommt dann auch mal die Einsicht, daß sie mit ihren Stammkunden etwas anders umgehen sollten.
Nun noch was anderes. Wer hat denn schonmal mit der Älteren Blonden die immer hinterm MOTORREST Kreisverkehr in der Einfahr rechts steht zu tun gehabt??? Wäre für einen Hinweis dankbar.

Eingetragen von siyamak am 10.11.2008 um 14:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von franke 21 vom 09.11.2008 um 13:10:
Hallo nobi_d,
hier bei der Straßenstrich Übersicht steht Autobahn Ausfahrt/Raststätte Rozvadov hinterm Asiamarkt...war ich aber noch nie, bzw. mir ist da keine bs aufgefallen....
Wollte eigentlich gestern abend nach Rozvadov fahren, aber nachdem ich noch bisserl krank bin, werde ich erst nächste Woche, eventuell Mittwoch fahren.
Clubs sind teilweise ganz gut. Wenn du da was wissen möchtest, frag einfach.
schöne grüße


findest du die clubs wirklich gut???
ich war letzte woche in nahezu allen und war von allen mehr als enttäuscht. im cohiba oder la corte wies jetz heißt hübsche gelangweilte frauen der ladydrink 20 € die restlichen getränke auch sau teuer.. und die zimmerpreise in allen clubs auch keine schnäppchen 70 die halbe und 100 die stunde (die meist keine ist)
-> für die kohle mit ladydrink eingerechnet und spritkosten bin ich mal locker bei den deutschen preisen.. also ich bin von tschechien was das betrifft immer mehr enttäuscht!
zu dem asiamarkt - ich hab mal gehört, das an den märkten massagen mit extra angeboten werden bs hab ich da noch nie gesehen..

Eingetragen von ost -gothe am 10.11.2008 um 10:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lofosz,

schön zu hören, das auch klasterec noch was geht...wie gesagt wer suched der findet, aber wer hat schon ewig zeit...


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von franke 21 am 09.11.2008 um 13:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo nobi_d,
hier bei der Straßenstrich Übersicht steht Autobahn Ausfahrt/Raststätte Rozvadov hinterm Asiamarkt...war ich aber noch nie, bzw. mir ist da keine bs aufgefallen....
Wollte eigentlich gestern abend nach Rozvadov fahren, aber nachdem ich noch bisserl krank bin, werde ich erst nächste Woche, eventuell Mittwoch fahren.
Clubs sind teilweise ganz gut. Wenn du da was wissen möchtest, frag einfach.
schöne grüße

Eingetragen von Nobi_D am 09.11.2008 um 05:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi,

normal fahre ich ab und zu die Strecke von Eger bis Karlsbad. Aber leider sieht manda wenn überhaupt, immer die gleichen Gesichter.
Deswegen meine Frage, gibt es rund um Rozvadov auch einen Strassenstrich wo es sich lohnen würde hinzufahren?

besten Dank vorab
Nobi_D

Eingetragen von Nobi_D am 09.11.2008 um 05:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi,

normal fahre ich ab und zu die Strecke von Eger bis Karlsbad. Aber leider sieht manda wenn überhaupt, immer die gleichen Gesichter.
Deswegen meine Frage, gibt es rund um Rozvadov auch einen Strassenstrich wo es sich lohnen würde hinzufahren?

besten Dank vorab
Nobi_D

Eingetragen von jür-gen neu am 08.11.2008 um 20:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
HAllo Leute,

ich fahre schon seit Jahren nach Tschechien (verschiedene Städte) und geb euch recht, wenn ihr sagt, dass es grundsätzlich schwerer mit der Auswahl der Mädchen wird (mit der Polizei ist es eh leider ein Kapitel für sich geworden.

Allerdings war ich jetz in den letzten 4 Wochen 4 mal in Cheb gewesen und muss sagen, dass ich es nicht bereut habe. Sicher laufen tagsüber meist nur die "fertigen" Damen - oder die "zu proffisionellen" Damen herum, auch muss man bei den Zigeunerinnen aufpassen, dass man nicht abgezockt wird. Aber dennoch gibt es vor allem in den Abendstunden immer wieder unverbrauchte, die es nur ab und zu machen.

Meiner Meinung nach hat man in der Querstaße bei der Shell Tankstelle und in den Staßen um den Bahnhof herum die besten Erfolgsaussichten.

Im Bahnhof selber sind auch immmer wieder ein paar anzutreffen, aber vorsicht, teilweise noch sehr junge Zigeuner die abzocken.

Ich freu mich schon auf das nächste Mal.

Gruß


Eingetragen von lofosz am 08.11.2008 um 20:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Freunde der Knödel-Popos

Nicht so pesimistisch - war heute mal in Klasterec , eigentlich nur zum Einkaufen im TESCO. Da hat mich ein Mädel am Auto angesprochen,ich denke,Halbzigeuner,20 Jahre ,etwa 1,70 groß,Rabenschwarzes langes Haar,schlank und sehr hübsch.Nannte sich Eva und wollte 20 Euro für blas.. ohne und sonst komplett Service an ihrem Platz.War zwar etwas frisch von den Temperaturen her aber Blaskonzert und alles andere sehr gut , wie ein Ausflug mit der Freundin.Sie würde das max. 1 mal im Monat machen und auch nur einen Freier. Wiederholung 1000 % (habe ihre Nummer )

Aber Sie hat mir etwas erzählt,was ich auch hier schreiben wollte. Ihrer Freundin hat letztes Jahr ein deutscher Freier ein Messer an den Hals gehalten und ist dann ohne zu zahlen,sie allein im Wald stehend, abgehauen. Ich bin auch kein Moralapostel und nutze es gern, mal ein Mädel für wenig Geld zu haben aber hier wird es doch schon kriminell.Wollte das nur mal hier loswerden und vielleicht gibt es ja einige , die dazu ihre Meiniung schreiben.

Eingetragen von bumsi 66 am 08.11.2008 um 19:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
[Du kannst es aber auch in den wenigen Clubs des Ortes probieren. Wenn die Polizei davor steht empfehle ich Dir da nicht reinzugehen. Und wenn die Polizei Dich erwischt, wenn Du aus einem Club rauskommst, dann bekommst Du eine Strafanzeige nach Hause geschickt.

Erzähle doch nicht so einen Mist !!!
Bei einem Clubbesuch gibt es doch keine Strafanzeige !!!!!!!! Totaler Blödsinn !!!!

Eingetragen von Wildgans am 08.11.2008 um 18:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Medved, in CZ hat es sich ausgetroffen, nette Mädels an den Straßen gibt es schon lange nicht mehr, meißt nur Gespenster, Teplice, Dubi ist bis auf 3 Clubs tot, bei der bar Eva und bei Diana ist es reine Glückssache, Kosten und Nutzen stehen in keinem Verhältnis mehr, die Bullen Seuche noch nicht mitgerechnet. Gruß Wildgans

Eingetragen von medved am 08.11.2008 um 00:33 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich denke mal, es ist langsam Schluß da Drüben. Ich war heute gegen 15:00 Uhr in Teplice, nur am Ortseingang von Decin aus an der Tanke die Große, die auch immer sehr nett ist, (allerdins fehlende Zähne), danach Baustellen und nur noch 4 Heroinmädels bis Dubi Ortsausgang nach Altenberg. Ich bin dann nach Bilina gefahren (1x Zigeunerin und 1x relativ verbrauchte Tschechin auf insgesamt 4 Straßenbrücken über die Autobahn) und hab am Bahnhof mit ein paar Jugendlichen und Ihren Mädchen den Abend noch gut verbracht, war aber kein Gewerbe und auch kein Abstecher meinerseits. Zurück um 23:00 in Teplice hatte sich die Situation nur mengenmäßig gebessert.
Traurig. Kennt Ihr noch einen netten Ort, wo man wie früher schick ein paar nette Tschechenmädels auf der Straße treffen kann?
Ich meine es ernst, und wäre dankbar.

Medved

Eingetragen von Funnystudent am 08.11.2008 um 00:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Orim!

Also, wenn Du das Forum aufmerksam gelesen hast, dann wirst Du sehr schnell feststellen, daß in Dubi so gut wie nichts mehr los ist.

Die einzige gute Adresse ist die Bar Eva. Wenn Du Glück hast begegnest Du Pavla - eine Perle. GVS vom feinsten. Vorsicht - Suchtgefahr!
Und da wird es dann gefährlich.
Sie ist eine Professionelle - das sollst Du nie vergessen. Aber sie macht ihren Job mehr als nur gut.

Die Bar Eva bietet auch leckeres Essen für wenig Geld. Also man kann es dort sicherlich gut aushalten.

Nur die Bar Eva ist nach aussen hin kein Club oder Puff, wie Du es sicherlich wünschst. Es ist eine Pension mit einem Restaurant - also alles schlicht und bieder.

Die Damen kannst Du Dir auf dem PC zeigen lassen von der Chefin oder Du buchst direkt Pavla. Du mußt nur die Chefin anrufen.
Das ist die sicherste Sache.

Dein Auto steht sicher im Hof und wird von einem großen schweren Hund bewacht. Also Sicherheit wird hier groß geschrieben.

Und die Nacht mit Pavla ist gewiß das Geld wert.

Du kannst es aber auch in den wenigen Clubs des Ortes probieren. Wenn die Polizei davor steht empfehle ich Dir da nicht reinzugehen. Und wenn die Polizei Dich erwischt, wenn Du aus einem Club rauskommst, dann bekommst Du eine Strafanzeige nach Hause geschickt.

Aber Du kannst alles nachlesen hier im Forum - blättere die letzten Monate zurück ... oder die letzten zwei Jahre und Du wirst dann das feststellen, was ich in wenigen Worten hier plaziert habe.

Viel Spaß!

Eingetragen von orim am 05.11.2008 um 22:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute,

sagt mal, sehe ich das richtig? In Teplice, Dubi gibt es gerade mal noch eine Hand voll Clubs? Gibt es Ausweichmöglichkeiten in der Nähe, also ich meine ein paar Kilometer Umkreis können schon sein. Ein paar Tips, die wohl nicht nur für mich als gelegentlichen Leser in diesem Forum interessant sein dürften.

vielen Dank

Eingetragen von Dr.Sky am 05.11.2008 um 09:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Vielleicht aufpassen solltet Ihr bei einer etwa 183cm großen sehr schlanken und jungen blonden ...erkennbar an einem schiefstand eines vorderzahnes ...der *aufpasser* ist auch immer nähe, von dem geht aber keine *gefahr* aus , sondern von dem mädel selbst...
Hatte bei den preisverhandlungen wirklich sehr starken ausschlag an den händen und offene stellen gesehen , welche von syphilis stammen könnten...
hält sich nämlich auch zwischen den beiden bushaltestellen beim interspar/lidl auf ...manchmal steht sie auch an der OMV-tanke richtung dubi...

für freunde des älteren semesters , kann ich eine teilempfehlung einer nicht ganz so schlanken etwa 40jahre alten (ich denke mal russin oder so,denn sie verstand auch russisch
)franze ohne für nen 10er stand ebenfalls richtung ono, nach eigenen angaben mutter von 2 kindern, eigentlich ne ganz nette und vorallem : keine nachverhandlungen , kein nachgekobere und *saubere abwicklung * des geschäftlichen teils... (ich meine aber nicht die dicke die aussieht wie ne fledermaus und immer besoffen ist )

Eingetragen von Dr.Sky am 05.11.2008 um 09:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ost-gothe

bingo , das war sie (mir ist litvinov nicht eingefallen)...wirklich sehr zu empfehlen ...hatte am Freitag nach ihren Angaben Geburtstag...

Eingetragen von Meluzinafan am 05.11.2008 um 02:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hab mir den Spass am WE In Chomutov nicht nehmen lassen wie andere!
Die Kameras gibts da ja schon länger,Lipska und Strasse zum Globus,
wurde nur noch nicht so publik gemacht.Dumm nur,oder Absicht,dass viele Weiber jetzt genau da stehn...entweder man ist so doof oder es gibt Prämie von den Bullen.
Aber zum Glück gibts ja noch viele Seitenstrassen mit 0 Kameras und schlaue BS habens auch schon geschnallt,
hatte jedenfalls mehrmals Glück!

Eingetragen von ost - gothe am 04.11.2008 um 21:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ doktor sky,

wenn deine zusana etwas lichteres haar hat und aus litvinov kommt, das ist bei most hinter chemopetrol und angibt krankenschwester zu sein, einen kleinen sohn hat...würde ich glattweg behaupten sie zu kennen, schüchtern ist sie auch...passt alles laut deiner beschreibung...vorallem wenns stimmt also die zusana die ich kenn macht französisch vom aller aller feinsten und vorallem muss man aufpassen das sie die roche`kugeln nicht verschluckt...naja, ja die schwarzhaarige sah aus wie halbzigeunerin, war etwas straff geschminkt, und dappert zuviel beim blasen, ich nehme die zukünftig nicht mehr, wegen dem nachgekobere...


@ der meister,

ich hatte einen geliehenen wagen = schwarzer renault clio...könnte ja in der dunkelheit nen corsa ähneln, aber sonst ist das optisch eigentlich ein ganz anderer wagen...ist ein clio der neueren variante gewesen...

wenn ich ausflüge mache per auto miete ich nur noch, kommt um weiten billiger....und macht auch spass immer mal nen anderen zu fahren...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Dr.Sky am 04.11.2008 um 21:02 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
die haben letzten Freitag alles abkassiert , nur so nebenbei ...
ich habe fast nur CZ-Kennzeichen in den Kontrollen beobachten können...
also für die Leute , die jetzt unken : immer nur die blöden deutschen , nein auch die eigenen Landsleute waren dran
und was so die kontrollen im wald (die ja auch vorkommen)und sonst wo , wo die Police auftaucht z.B vor den Clubs angeht...es ist eben nicht verboten in einem Club zu gehen !
Ebenso ist es nicht verboten mit einer Frau sexuelle Handlungen in einem wald oder sonstwo auszuüben (vorrausgesetzt man beachtet die (strassen)verkehrsregeln und es ist der freie Willen beider),wenn man dadurch niemanden belästigt.
also immer schön locker bleiben.
auf einem anderen blatt steht natürlich der weit verbreitete Drogenkonsum , das ist das größte Risiko, und wenn Ihr jemandem im auto habt , der etwas in der tasche hat, könnte es erstmal böse aussehen...

sorry , wenn ich vom eigentlichen Thema abkam...

in diesem Sinne
lasst Euch nicht verarschen´...

Eingetragen von DerMeister am 04.11.2008 um 20:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von ost - gothe vom 04.11.2008 um 11:57:
.natürlich eh jemand anderes zugreift, habe ich an der haltestelle angehalten...übersah dabei aber das stadtpolizei auto ws genau neben mir anhielt...



Fährst du nen blauen Corsa? So einen haben sie an der Stelle auch am Freitag kassiert.

Eingetragen von Dr.Sky am 04.11.2008 um 18:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Fangemeinde ,
war seit langem mal wieder on the road ...
das war auch letzten Freitag abend ...
das was ost - gothe so beschreibt in Sachen Treffpunkt auf dem Lidl - Parkplatz konnt ich auch beobachten ...
ich glaube die der Ostgothe beschriebenhat , stand ein später (so gegen 23.00 Uhr)in der Nähe des Bahnhofes...Hatte sie mir ebenfalls für nen 10er (für franze )gegönnt...so richtig Spaß kam dabei auch nicht auf , denn wie schon geschrieben , nach etwa 10 minuten hatte sie keine Zeit mehr,die ständige Fragerei , wann du seien fertig???...
also , den 10er in den Sand gesetzt und weiter auf die Suche begeben ...
Gegenüber von der Pension Sen Richtung ONO-Tanke
eine blonde , etwa 160cm große , schlanke BS gesichtet ...
Was hevorstach war die kleine eckige Brille (nicht aus dem Supermarkt) und die sehr gepflegte Art ich hatte erst geglaubt , sie wäre eine Passantin...aber so gegen halb 12 nachts und dort ??? also hielt ich an ...
Preis war 20Teuros für Franze und GV(alles mit)...
Eine sehr sympathische Erscheinung , selbst das Parfüm was sie benutzte war angenehm...
Sie sagte sie käme aus Most oder in der Nähe von Most...ist Krankenschwester und 33 Jahre alt (was ich ihr aber nicht abnahm , schätzte sie anfang bis mitte 20) Nach dem Namen gefragt , meinte sie nur lächelnd :Nenn mich wie DU möchtest ...
Nochmal nachgehakt, sagte sie Susanna...
Beim geschäftlichen wurde ich ebenfalls angenehm überrascht , GF6 vom feinsten , Franze ohne Handeinsatz, eine handvoll(meine Hände sind nicht so groß) Titties, und eine schön enge rasierte Katze, die mit jedem Stoß feuchter wurde ...

Kein Nachgekober , keine Nachverhandlungen , etwas ängslich das Mädel, aber voll empfehlenswert ...Steht aber nur dort wenn sie geld brauch , also ein zweimal im monat...
Setzte sie dann bei der Ono-Tanke ab (sie meinte dort wartet eine Freundin von ihr)...
Wiederholungsgefahr 1000% nur leider fürchte ich das das ein extremer Glücksfall war, denn nach eigenen Angaben brauch sie nur immer 1000kc zusätzlich für Kreditraten (also etwa 2 Klienten)...

Bis denne , man sieht sich

Eingetragen von ost - gothe am 04.11.2008 um 11:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
war am freitag letzter woche in teplice / dubi

situation: nur alt bekannte gesicher...als ich dann von hauptbahnhof teplice kommend richtung schell-tankstelle fuhr, kommt kurz hinter der schell eine ampelkreuzung danach dann eine bushaltestelle, eine etwas molligere schwarzhaarige...natürlich eh jemand anderes zugreift, habe ich an der haltestelle angehalten...übersah dabei aber das stadtpolizei auto ws genau neben mir anhielt...ich konnte der situation noch entkommen, als ich rotzfrech dem beamten erklärte ich hätte probleme mit licht vorne, stieg aus und klopfte vorne gegen die scheinwerfer...der nahm mir das ab und sagte bei problem bitte fahren benzina / tankstelle...ich konnte mich anchliessend vor lachen im auto kaum noch halten...naja fuhr dann die bushaltestelle von hinten an / auf der straße dahinter...sie kam ans auto...10 euro blasen mit gummi = ich will ja auch keine supermodels mehr haben , aber bei den zähnen musste ich dankend ablehnen. bin dann weiter und wollte schon richtung schnellstraße nach most abdüsen...kam mir in bahnhofsnähe eine alt-bekannte entgegen, hab sie dann für 10 euro blasen lassen und ohne gummi...aber da kommt kein feeling mehr auf...war zwar schön aber nach 10 minuten dann das erste mal, "machen bitte schnell habe leider nicht viel zeit" = kundenfreundlich selbst bei stammkunden = super ich war 3 mal mit ihr ! und die lässt sonen spruch ab...so langsam reicht es wirklich, hab sie dann am lidl beim interspar rausgelassen...viele grüße an den autoclub der wiedermal aufm lidl-parkplatz stand...ich bin immer noch der meinung es sieht total lächerlich aus wie ihr alle so dort steht und fachsimpelt...aber naja jeden das seine!

PS: chomutov hab ich gemieden, aber NICHT wegen den kameras sondern weil der strich da schon lange tot ist, freundlichen gruß an den stellv. bürgermeister ach und von solchen heuchlern lass ich mir den spass bestimmt nicht verbieten!

Glück auf - Glück ab


in dem sinne

ost- gothe


Eingetragen von Wildgans am 03.11.2008 um 22:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wie vorausgesagt CZ ist tot, war Montag in Dubi, auf den Straßen nur Gespenster, Bullen an jeder Ecke und die Clubs außer dem Alibi zum vergessen. ich denke das wird auch nicht wieder besser, dem Euro sei dank.