Kommentare zur E55 - September 2008

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von ost - gothe am 30.09.2008 um 12:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ galerie,

ich hab zwecks kontaktaufnahme strichweb kontaktiert. vielleicht klappt es ja, wenn nicht ist es eben schade, aber lässt sich dann auch nicht ändern.

in dem sinne

ost - gothe


Eingetragen von 1evangelion am 30.09.2008 um 11:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@HHusN
Die Jarka arbeitet noch in der BAR EVA.Es ist aber anzuraten vorher mit der Chefin wegen einen Termin anzurufen!Ansonsten muss J. erst tel. informiert werden,dies wäre mit Wartezeit für dich verbunden.

Gruß
1evangelion

Eingetragen von galerie am 30.09.2008 um 08:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von galerie vom 29.09.2008 um 08:48:
wuerde gerne mit dir mal rueber fahren und zu fuss testen ...melde dich doch mal bei mir
war fuer ost gothe gedacht

Eingetragen von mick1_germany am 30.09.2008 um 02:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cronos vom 27.09.2008 um 13:21:
DANKE:die stelle ist mir bekannt.
ich nehme die bs mit,die die grössten ow haben.
das letzte mal war ich am berg bei SOK fündig.ohne bh hing alles über die jeans.
da du vor kurzem erst bis KV unterwegs warst,lohnt sich der weg noch bis dahin?am berg vor hory bzw. in
hory waren auch ein paar xl-bs ab und zu an der strasse.
bei meinen zwei letzten fahrten habe ich auch in odrava an der tanke gehalten,hier gab es aber wirklich nur sprit zum mitnehmen.aber nach deinem motto:wer nicht sucht der nicht findet.


Die am Berg bei Sokolov war die letzten Jahre in Cheb tätig, seit etwa 6 Monaten nun in Sokolov. Kannst Du näheres zu ihr schreiben?

Die an den Baustelle war am Sonntag nicht aktiv, dürfte aber Deinem Beuteschema eher gar nicht entsprechen.

Die Jet Odrava ist für unsere Bedürfnisse nicht mehr anfahrbar, seit Helena nicht mehr da ist. Ist m.W. vor etwa 9 Monaten ziemlich abgestürzt wg. privater Probleme. Näheres paßt hier öffentlich eher nicht hin. Hab' Sie dann mal kurz am Hostinec gesehen, danach 2-3 mal in Cheb und setdem nie wieder.

Weiter als Sokolov war ich noch nicht tätig, da ich bekennender Pensionsgeher bin und es sowas in Hory nicht gibt. Dort stehen aber die altbekannten Gesichter, wie in Sokolov auch.

In Cheb selbst Sonntag nachmittag schon wieder neue BS gesehen. Ab Dämmerung dann nur noch Urgesteine.
Bin aber inzwischen auf eine einzige fixiert und mußte stundenlang rumfahren, bis ich sie endlich sah. Dafür sind wir nach dem Pusa stundenlang in einer Kneipe 'versumpft'.

Eingetragen von HHusN am 29.09.2008 um 19:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo.

Weiss jemand ob Jarka noch in der Bar Eva arbeitet?

Die war echt stark. Ist aber leider ein halbes Jahr her wo ich auf ihr lag. *poppen* Und Deutsch konnte sie auch nicht sprechen.

Eingetragen von galerie am 29.09.2008 um 08:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
wuerde gerne mit dir mal rueber fahren und zu fuss testen ...melde dich doch mal bei mir

Eingetragen von Löwe2 am 28.09.2008 um 21:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@freddy2

wenn Du ins Alibi gehen willst, Fahrzeug auf der E55 rechts 50 Meter höher vom Alibi stehen lassen, ist kein Parkverbot mehr, bei mir standen die Bullen auch gegenüber auf dem Fußweg, haben mich noch nicht mal angesprochen. Gruß Löwe2

Eingetragen von freddy 2 am 28.09.2008 um 17:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi,

hab mir am Donnerstag seit langen mal wieder eine halbe Stunde im Kiss in Dubi gegönnt. Wollte erst ins Alibi aber da stand ein Polizei Auto gegenüber. Wäre ich da rein gefahren hätten die mich sicher wegen dem Einfahrt verboten Schild auseinander genommen. Also bin ich dann ins Kiss, weil da was nettes im Schaufenster stand .

Ihr Name war Veronika, noch 22 Jahre alt. Eine Tschechin, kommt ursprünglich aus Brünn und ist seid drei Wochen im Kiss. Vorher hat sie wohl im Lovestory gearbeitet, dass jetzt zu ist. Sie hat so einen bisschen exotischen Kleopatra Look, hat lange dunkle Rastas, hübsches Gesicht, zarten Körperbau, geschätzte Körbchengröße A und einen superzarten Arsch.

Halbe Stunde kostet 43 €. Sie macht alles nur mit Gummi. Anal und ZK macht sie auch. Allerdings hab ich auf die schnelle nicht bei ihr hinten reinbekommen, da Sie sehr eng war und ich in meiner halben Stunde Sie nicht erst „dehnen“ wollte. Also habe ich sie normal weitergekachelt. Sie ist sehr zärtlich und insgesamt sehr sympathisch. Der Service war super. Blasen war trotz Gummi gut.

Ich schätze mein nächster CZ Besuch wird sicher bei Ihr enden. Für alle Dubi Club Gänger auf jeden Fall einer super Empfehlung.

Eingetragen von Ragnarök am 28.09.2008 um 10:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gibts aktuell was Neues zum Hostinec?
Bzw.weiss jemand, ob Lada, Laura und Lenka aktuell da sind? Wollt heute mal da vorbeischauen.

Eingetragen von ost - gothe am 28.09.2008 um 03:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo leute,

als erstes mal die situation in chomutov aus der sicht des beifahrers:

auf der straße vom globus bis zum bahnübergang vor, nichts mehr, denke dank kameraüberwachung. dann weiter richtung krimov / nordausfahrtsstraße chomutov auch nichts. aber: den berg hoch richtung krimov mehrere neue gesichter = etwas belebung meiner meinung nach, nur als info, für diejenigen die diese richtung demnächst nutzen wollen.

an den grünen VW - Golf fahrer mit MEK - Kennzeichen: ich rate davon ab noch im direkten stadtgebiet so öffentlich an hauptstraßen bzw. noch dazu bushaltestellen zu halten.

so seit geraumer zeit mache ich es anders: da ich auch zu fuß gut und gern mal unterwegs bin, hab ich die komplette letzte woche mal für ausgiebige nachtspaziergänge in chomutov genutzt. und siehe da auch in einer no-vehicle situation bekommt man deutlich mehr als mit auto. 2 x park-blasen für a 200 kc und das mit ansehnlichen girls. bevorzugen würde ich freitags-samstags abends, wenn die diskotheken und kneipen in der city randvoll sind. ich war selbst erstaunt wie einfach es klappt : " prominte nemec = entschuldigung deutsch " und dann mit der kippe im mund nach feuer fragen, hat 2 mal funktioniert, allerdings auch erst beim 9. und 12. versuch.

in dem sinne sollte das nur mal ne alternative sein, und nicht zwangsläufig an die personengruppe anknüpfen die sich zB. jedes WE zw. Chomutov und Jirkov im "dance glub = normale disko / kneipe " voll am tisch in die mitte setzen und nun warten bis irgendwelche damen sie ansprechen. ich hab das selbst erlebt, allerdings war ich in tschechischer-bekannten-begleitung unterwegs, sowas peinliches wollte und will ich mir nicht antun.

in dem sinne auch mal viele grüße an den kleinwagen-fahrer am freitag abend in chomutov ( glaube opel corsa- etwas aufgemotzter- orange-tendierende farbe. glaubst du mit deinem gaspedal vor den diskotheken noch eine abschleppen zu können ? bei bedarf an sprit-sparen melde dich mal bei mir, du wirst erstaunt sein, was man als 0815 neu-fußgänger so alles erleben kann.

also für mich ist es jetzt ne zwangsläufige alternative geworden, mist nur das der winter kommt...

so leute könnt euch jetzt wieder auslassen über meinen bericht. ich hab lange nichts geschrieben und denke mir sei dieser kurze text als anregung für alle mal gegönnt.


in dem sinne


ost - gothe

Eingetragen von rutneg am 27.09.2008 um 23:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Besten Dank Blubber...

Ja, da hast Du vermutlich Recht... Also das mit der "Bindung" und dem Geld was ihr dann "zugesichert" ist.
Aber um mal etwas erfreuliches zu sagen (also erfreulich für mich ) Ich denke dass Sie mich (wenn ich mal wieder da bin) als "Kunden" sicher hat. Ich meine, das Mädel war für meinen Geschmack sozusagen perfekt! Dazu war sie auch noch richtig nett, zärtlich... Ich hab mich eigentlich nicht wie im "Bordell" gefühlt, war echt toll. Ich hatte ja schon erwähnt dass ich da nicht viel Erfahrung habe, aber die Erfahrungen die ich vorher gesamelt habe, waren das absolute Gegenteil. Na mal sehen, ich hoffe dass ich sie mal wieder treffe. Bin mir nur nicht sicher ob und wann ich mal wieder in die Richtung fahre.

rutneg

Eingetragen von blubber am 27.09.2008 um 18:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ rutneg

Hallo erstmal!
Die Damen in den Clubs bekommen meines Wissens nach 50% Deines Geldes, der Rest geht an den Besitzer. Der Grund für die Weitergabe ihrer Telefonnummer wird wohl eher in dem Versuch einer gewissen Bindung an potenzielle Kunden liegen, da auch dort in der Regel ein recht grosser Konkurrenzkampf zwischen den Frauen herrscht und eine "Anmeldung" Deinerseits ihr Dein Geld sozusagen sichert.
Ich halte es für sehr unwahrscheinlich,dass sie sich mit Dir gleich draussen treffen wird,da die Besitzer der Clubs den Frauen ziemlichen Stress machen,wenn das herauskommt... Es gibt aber sicherlich auch einige, die das dennoch tun...
Was den Verbleib der früher viel häufiger anzutreffenden Damen angeht... Naja, ich denke, dass ein gewisser Wohlstand einerseits und die erheblich gestiegene Polizeidichte andererseits viele zur Aufgabe ihres Jobs bewogen hat. Ausserdem kamen etliche nach Deutschland, um dort zu arbeiten. Alleine in Frankfurt habe ich ein gutes Dutzend Frauen angetroffen,die früher mal in CZ arbeiteten. Ich denke aber, dass das in anderen Städten ebenso zutrifft.

Viel Spass!!

Eingetragen von cronos am 27.09.2008 um 13:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
DANKE:die stelle ist mir bekannt.
ich nehme die bs mit,die die grössten ow haben.
das letzte mal war ich am berg bei SOK fündig.ohne bh hing alles über die jeans.
da du vor kurzem erst bis KV unterwegs warst,lohnt sich der weg noch bis dahin?am berg vor hory bzw. in
hory waren auch ein paar xl-bs ab und zu an der strasse.
bei meinen zwei letzten fahrten habe ich auch in odrava an der tanke gehalten,hier gab es aber wirklich nur sprit zum mitnehmen.aber nach deinem motto:wer nicht sucht der nicht findet.

Eingetragen von mick1_germany am 27.09.2008 um 12:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sollte heißen:

Von Cheb kommend geht die Straße ein paar Kilometer vor Sokolov noch vor der Bretterpesnion, mal runter und wieder rauf.

Eingetragen von mick1_germany am 27.09.2008 um 11:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cronos vom 27.09.2008 um 08:55:
in deinem bericht schreibst du von einer bs an einer baustelle.kannst du etwas genauer beschreiben?ich bin am montag von cheb-nach kv wieder unterwegs und wäre für die info dankbar.


Zu der kann ich Dir faktisch gar nichts sagen.

Von Cheb kommend geht die Straße ein paar Kilometer mal runter und wieder rauf. Genau in der Senke ist rechts ein großer Parkplatz, an dem auch gerne Polizeikontrollen durchgeführt werden. Wenn Du weiterfährst kommt bald ein kleiner Rechtsknick. Genau da ist links eine Zufahrt zur Autobahnbaustelle in der ich sie schon oft gesehen hab. Allerdings ist sie nur sehr unregelmäßig da.
Da man da eher schnell vorbeifährt, kann ich Dir zum Aussehen gar nichts sagen. Gehalten hab' ich noch nie.
Falls ich Sie am Sonntag sehe schau ich mir sie mal aus der Nähe an und poste das hier.

Eingetragen von cronos am 27.09.2008 um 08:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
in deinem bericht schreibst du von einer bs an einer baustelle.kannst du etwas genauer beschreiben?ich bin am montag von cheb-nach kv wieder unterwegs und wäre für die info dankbar.

Eingetragen von rutneg am 27.09.2008 um 07:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

ich habe mir bisher nur ein paar mal ein "Erlebnis" hinter der Grenze gegönnt. Ich muss dazu sagen, ich kenne mich da eigentlich überhaupt nicht aus, in Bezug darauf ob ständig die selben Mädels in den selben Clubs sind usw...
Auf die Frage, ob sie denn immer da ist, sagte sie ja und bot mir darauf hin auch ihre Telefonnummer an. Ich lehnte mir der Begründung dass ich sie ja dann jederzeit hier treffen könne, ab.
Nun meine Frage an euch: Was hat das zu bedeuten? Dachte mir, dass sie eventuell darauf aus ist sich auserhalb des Clubs zu treffen, der Betreiber wird ja sicherlich auch ORDENTLICH mitverdienen wollen, was sie auf diesem Weg vielleicht umgehen will?

Und was mich auch mal brennend interessieren würde: Meint ihr das geht in den Clubs alles mit "rechten Dingen" zu. Ich meine in der Hinsicht ob die Mädels da tatsächlich etwas dran verdienen oder sich aus Notsituationen heraus für einen Hungerlohn anbieten und der Großteil des Geldes dem Betreiber in die Tasche fliest.

Und eine Frage noch zum Schluss:
Ich kenne die Gegend noch von vor ein paar Jahren, die heutige Situation dagegen kann ja schon fast als "vergriffen" oder "ausverkauft" bezeichnet werden. Ich frage mich, wo sind die alle hin? Gibt es denn keine Alternativen an anderer Stelle? Was ist mit der neuen Autobahn, gibt es da vielleicht Gegenden in denen sich das Gewerbe irgendwo angesiedelt hat?

Bitte entschuldigt, das sind wohl recht viele Fragen für den Anfang. Aber über ein paar Informationen wäre ich wirklich dankbar.

Eingetragen von long John Silver am 26.09.2008 um 20:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Was heisst hier Belehrung?

Frag mal nen Admin, wie leicht man für ein Zitat ohne Quellennennung eine Abmahnung mit kostenpflichtiger Unterlassungserklärung bekommt. Das geht im oberen dreistelligen Eurobereich los.

Was die Ausübung der Pros angeht, so schrieb ich ja

"an gewisse Regeln gebunden!"! Das dies nicht auf einem Autobahnrastplatz geht dürfte wohl klar sein. Aber selbst das Aufstellen einer Würstelbude geht nicht so einfach (und in Bayern schon gar nicht!)

Aber was die Vorladung zur ZeugenVernehmung angeht, was soll es? Deshalb würde ich mir noch lange nicht in die Hose machen! Auch ein Zeuge kann die Aussage verweigern, wenn die Gefahr besteht, dass er sich selbst belastet! Und im Übrigen, bekommt der Zeuge ALLE seiner Auslagen ersetzt und das nicht nur vor Gericht!


MfG

long John Silver

Eingetragen von Tillo 44 am 26.09.2008 um 01:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
[1.Polizeibericht in der Frankenpost.
2.Vorladung zur Zeugenaussage könnte vielleicht etwas unangenehm sein.
3.Ganz so einfach ist die Ausübung in der BRD auch nicht wie von dir dargestellt, hier gibt es nämlich sowas wie mindest EW-Zahl, damit dieses Gewerbe in einer Komune erlaubt werden darf.Ansonsten danke für deine Belehrung. mfg Tillo
]Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von long John Silver vom 25.09.2008 um 21:57:
@Tillo44: Sollte man nicht die Quelle nennen, wenn man schon daraus zitiert? Oder bist Du der Journalist, der die Rechte daran besitzt?

Aber egal! Was soll uns der Bericht sagen? In D ist die Ausübung der Prostitution an gewisse Regeln gebunden. Gewerbeanmeldung, Sozialversicherung, Steuern, Arbeitskräfte, welche keine Sozialleistungen nebenher beziehen usw. dann dürfte auch in Bayern kein Ansatzpunkt für die Polizei vorhanden sein.

Eingetragen von long John Silver am 25.09.2008 um 21:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Tillo44: Sollte man nicht die Quelle nennen, wenn man schon daraus zitiert? Oder bist Du der Journalist, der die Rechte daran besitzt?

Aber egal! Was soll uns der Bericht sagen? In D ist die Ausübung der Prostitution an gewisse Regeln gebunden. Gewerbeanmeldung, Sozialversicherung, Steuern, Arbeitskräfte, welche keine Sozialleistungen nebenher beziehen usw. dann dürfte auch in Bayern kein Ansatzpunkt für die Polizei vorhanden sein.

Eingetragen von Tillo 44 am 25.09.2008 um 14:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mitterteich – Einen Fall von verbotener Prostitution haben Schleierfahnder der Polizei aus Waldsassen an der Raststätte in Mitterteich aufgedeckt. Den Fahndern fiel ein Renault auf, der mit einem Pärchen besetzt war und zur Rastanlage fuhr. Die Beifahrerin wechselte dann in einen auf dem Rasthof wartenden Günzburger Audi, der gleich weiterfahren wollte. Die Kontrolle und die weiteren Ermittlungen ergaben laut Polizeibericht, dass die im „horizontalen Gewerbe“ tätige Tschechin eigens von dem Renault-Fahrer aus der Tschechischen Republik nach Mitterteich gebracht worden war. Hier wartete bereits der Freier auf seine Verabredung für das Schäferstündchen. Dies sei auch schon in der Vergangenheit mehrmals so praktiziert worden. Der Renault-Fahrer und die Tschechin wurden wegen verbotener Prostitution angezeigt.

mfg Tillo

Eingetragen von czfan am 24.09.2008 um 21:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Cz- Freunde,

war gestern am frühen Abend in Asch unterwegs. Am Park beim Denkmal in der nähe des Bahnhofs saß eine kleine junge BS mit halblangen Haaren. An der alten Strasse nach Cheb (Nähe Mokriny) stand die langhaarige der ethnischen Minderheit. Sie versucht einen immer auf Ihren Platz oder in die Häuser gegenüber zu bekommen, wo ebenfalls Freunde der ethnischen Minderheit leben. Zudem stand die dunkelhaarige Dürre dort die schon sehr abgekämpft aussieht.
Als ich noch eine Runde drehte, lief nach dem Casino eine BS gerade nach Hause.
Nannte sich Nicole und soll nach eigenen Angaben 28 Jahre sein. Braune kurze Haare, wollte 30,-€.
Ich rief 20,-€ als Höchstgebot auf. Wir fuhren auf meinen Platz. Sie machte sich nicht komplett frei und machte sehr auf Druck (kleines Kind, kranke Mutter).
Sie hatte eine Tätowierung auf Höhe des Bauchnabels und kleine T.....
Muss nicht mehr sein. Hätte doch die süsse BS am Denkmal nehmen sollen.

Euer czfan

Anscheinend sind in Asch/ Cheb nur ganz wenige Freier unterwegs weil niemand schreibt.

Eingetragen von wolpertinger am 24.09.2008 um 18:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Kadaner vom 24.09.2008 um 14:24:
@ mick 1 germany
Hallo Mick, ich stimme Deiner Meinung zum Thema Zigeuner vollkommen zu und stehe auch 100%-ig hinter Deiner Meinung. Die hier manchmal so abwertend über diese Menschen schreiben, kennen die Lebensumstände dieser oft bedauernswerten Menschen nicht und betreiben mit ihren Meinungen offene Rassendiskriminierung-und haß. Sie sollten sich mal mit dem Lebensumständen der Zigeuner, nicht nur in der Tschechischen Republik und bei uns in der Slowakei befassen, dann würden viele Leute anders sprechen. Auch bei Euch in Deutschland gibt es Zigeuner, z.B. bei Hamburg. Wenn man über eine Menschengruppe spricht oder schreibt, sollte man vorher überlegen wie man über andere Leute urteilt. Es sind wirklich oft nur Vorurteile. Aber Zigeuner ist auch nicht Zigeuner, man kann sie nicht über einen Kamm scheren. Die Kunden der Mädchen sollten auch mal mit den Mädchen reden, wie sie leben und wie es in ihren Innern aussieht. Da werden manche nicht mehr so schlecht über diese Menschen denken. Mit der starken Krone hast Du auch recht. Vieles würde wieder billiger sein, wenn es nicht so wär, auch die Preise in den Club's und Bar's, ebenfalls die Mädchen.
Viele Grüsse aus dem verregneten und kalten Kosice, vom Kadaner.


Hallo Kadaner, wie können wir miteinander in Kontak kommen?

Eingetragen von Kadaner am 24.09.2008 um 14:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mick 1 germany
Hallo Mick, ich stimme Deiner Meinung zum Thema Zigeuner vollkommen zu und stehe auch 100%-ig hinter Deiner Meinung. Die hier manchmal so abwertend über diese Menschen schreiben, kennen die Lebensumstände dieser oft bedauernswerten Menschen nicht und betreiben mit ihren Meinungen offene Rassendiskriminierung-und haß. Sie sollten sich mal mit dem Lebensumständen der Zigeuner, nicht nur in der Tschechischen Republik und bei uns in der Slowakei befassen, dann würden viele Leute anders sprechen. Auch bei Euch in Deutschland gibt es Zigeuner, z.B. bei Hamburg. Wenn man über eine Menschengruppe spricht oder schreibt, sollte man vorher überlegen wie man über andere Leute urteilt. Es sind wirklich oft nur Vorurteile. Aber Zigeuner ist auch nicht Zigeuner, man kann sie nicht über einen Kamm scheren. Die Kunden der Mädchen sollten auch mal mit den Mädchen reden, wie sie leben und wie es in ihren Innern aussieht. Da werden manche nicht mehr so schlecht über diese Menschen denken. Mit der starken Krone hast Du auch recht. Vieles würde wieder billiger sein, wenn es nicht so wär, auch die Preise in den Club's und Bar's, ebenfalls die Mädchen.
Viele Grüsse aus dem verregneten und kalten Kosice, vom Kadaner.

Eingetragen von Halbblut am 24.09.2008 um 09:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von mick1_germany vom 23.09.2008 um 23:50:
So, wenn hier mal wieder VERWERTBARE Berichte zu Cheb/KV abgegeben werden, dann bin ich auch wieder bereit, entsprechende Beschreibungen zu meinen Erlebnissen abzugeben. Ein Forum besteht aus Geben und Nehmen und ich konnte hier schon lange nicht mehr von anderen Berichten profitieren.
Viel Spaß und laßt Euch nicht erwischen
Mick )))


Ich kann zwar derzeit nicht liefern, freue mich aber um so mehr über Deinen Bericht und danke Dir auch für die Mühe, die Du Dir gemacht hast.

Lesbar, informativ mit neutraler Einschätzung, auf der Grundlage eines solchen Berichtes kann man eigene Reisepläne schmieden

Mögen sich andere User daran orientieren.

Eingetragen von Dr.Sky am 23.09.2008 um 23:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Sorry , war einem Irrtum aufgesessen.
Das Corrado befindet sich noch in Dubi

...

Eingetragen von mick1_germany am 23.09.2008 um 23:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo zusammen,

es ist jetzt genau einen Monat her, seit meinem letzten Posting mit der Bitte doch hier wieder Berichte mit BS zu schreiben und dies so, daß man diese BS auch wiedererkennt bzw. wiederfindet.
Zumindest für den Bereich Cheb/KV hat sich da leider nichts gebessert.

Interessant fand' ich die Diskussion zum Thema 'Zigeuner', die teilweise nichts außer Vorurteilen enthielt. Wer sich mit den Lebensumständen der Zigeuner in der CZ nie wirklich befaßt hat, sollte seine dummen Kommentare einfach lassen.
Gleiches gilt für den steigenden Kurs der Krone, was mit der EU nun wirklich nichts zu tun hat und den Menschen in der CZ auch nicht unbedingt zugute kommt.

Ich kann das akzeptieren, daß die Pensionen ihre Preise erhöht haben, weiche aber zunehmend halt auf Madonna oder Bretterpension aus, wo es noch 10 Euro kostet.

Ich war das letzte Wochenende 2 Tage in Cheb/KV, habe hunderte Kilometer auf den obligatorischen Runden verfahren und mußte wieder einmal feststellen: Es gibt keinen Grund, das Angebot schlecht zu reden: Ich habe wieder einige neue Gesichter entdeckt, wobei ich selbst nicht glaubte, daß es hier um Arbeit auf der Straße ging. Erst nach Parken des Autos und kurzem zwanglosen Gespräch wurde klar, daß hier nicht auf die Freundin gewartet wurde. Es handelte sich zweimal um Frauen, die aufgrund der steigenden Preise aus einer Notsituation heraus an der Straße standen, aber sich nicht erkennbar anboten.

Karo war übrigens auch die letzte Zeit häufiger da und hat mit vielen Frauen Gespräche geführt. Im Pusa und einigen anderen Orten liegen Flyer und Notrufkärtchen aus.

Samstag abend hat die Police Großeinsatz gegen deutsche Freier gefahren, so extrem habe ich es noch nie erlebt. Wer da ein Mädchen ins Auto steigen ließ, hatte eigentlich keine Chance mehr. Selbst das Pusa wurde teilweise überwacht und wer rauskam wurde ein paar hundert Meter weiter gestoppt.

Hab' mich dann mit einer meiner Favoritinnen Jana (stand früher auf der Pivovarska, seit zwei Wochen nur noch an der Smetanova) im Pusa verabredet und bin alleine dahin gefahren. Sie kam dann ein paar Minuten später nach, d.h. wir sind zu unterschiedlichen Zeiten gekommen und auch nacheinander wieder gegangen. Es war absolut genial mit ihr. Anschließend haben wir uns noch auf einen Kaffee getroffen, der dann fast 2 Stunden dauerte. Das Geschäft war sowieso zum Erliegen gekommen.

Sonntag mal die Strecke nach KV beobachtet: An der Bretterpension zwei für mich neue Gesichter entdeckt, die ich dort noch nicht gesehen habe. Machen beide immer nur ein Geschäft, wenn sie Geld brauchen.
Mitten in der Baustelle auch wieder die BS nach der hier schon mal gefragt wurde,

Im Hostinec für mich relativ neu die Blonde, die immer eine Kappe trägt. Ist aber häufig nur kurz da, das allerdings schon seit fast 10 Monaten.
Liba hat tatsächlich aufgehört, hat jetzt eine andere 'haarsträubende' Einnahmequelle.
Die süße Lucia hat auch immer wenig Lust zu warten. Wenn das Geschäft nicht schnell anläuft, geht sie nach einer Stunde wieder.

Sonntag abend dann nochmal mit einer relativ neuen BS (steht immer auf der Pivovarska) ins Madonna. Auch hier Auto etwas weiter weggeparkt und zu Fuß dorthin. War etwas kühlerer Sex mit einer richtigen schönen BS, mir viel zu kühl, weder emotionale noch körperliche Nähe möglich. Dafür war das Gespräch vorher und hinterher umso interessanter. Hat ihren Job verloren und arbeitet auf der Straße bis sie wieder was anderes findet.

Werde das auch in Zukunft so machen. Wenn eine BS nicht bis zur Pension laufen will, dann eben nicht. Bisher hatte jede dafür Verständnis, manche haben ja auch die gleichen Probleme mit der Police wie wir.

Also die Region Cheb/KV ist weiterhin eine Reise wert, man muß halt wesentlich mehr Runden drehen als früher und der Beifahrersitz sollte definitiv niemals besetzt sein. Dann kann man auch weiterhin Spaß haben.

So, wenn hier mal wieder VERWERTBARE Berichte zu Cheb/KV abgegeben werden, dann bin ich auch wieder bereit, entsprechende Beschreibungen zu meinen Erlebnissen abzugeben. Ein Forum besteht aus Geben und Nehmen und ich konnte hier schon lange nicht mehr von anderen Berichten profitieren.

Viel Spaß und laßt Euch nicht erwischen

Mick )))

Eingetragen von Dr.Sky am 23.09.2008 um 19:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das Corrado befindet sich aus Richtung Zinnwald kommend kurz vor der Eisenbahnüberführung auf der linken Seite.
Die OMV Tanke und das Bohemia befinden sich in Dubi Richtung Teplice.
Das Corrado befindet sich meiner Meinung nach schon in Teplice,da das Ortseingangsschild für Dubi kurz vor der OMV - Tanke steht .
BS waren im Corrado nie ein Problem , allerdings müsst Ihr dann für die Nacht etwa 43 Euro fürs DZ berappen und wenn Eure BS keinen Ausweis hat(was ja normal ist) müsst Ihr noch einen Zettel unterschreiben , das das Corrado nicht für einen eventuellen Verlust bei Euch nicht aufkommt,und Ihr werdet erstmal für alles haftbar gemacht...
Was das Bohemia anbetrifft(die Preisdifferenz hier etwa 4 Euro),betrachte ich es nur als absolute Notlösung, da einige Zimmer weder über Dusche noch WC verfügen. Fürs Bohemia spricht das 24H Restaurant.
War etwa 3 Monate nicht mehr on the road,das war der Stand der Dinge und ein wenig offtopic vor 3 Monaten

Gruß Onkel Doc
I'll be back...

Eingetragen von Löwe 2 am 23.09.2008 um 17:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@1300fk wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!!

Bericht vom 14.9.08 Bohemia liegt in Dubi vor!!! der OMV Tankstelle links

Bericht vom 21.9.08 Corrado liegt am Ende von Dubi links nach!!! der OMV Tankstelle.


Also bitte Augen auf und dann maulen oder schreiben.

Mfg. Löwe2

Eingetragen von 13000fk am 23.09.2008 um 14:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Löwe2 vom 21.09.2008 um 15:23:
das Corrado befindet sich am Ende von Dubi Richtung teplice nach der OMV an den Brücken links abbiegen, steht allein, großer parkplatz davor, typischer Ost Bau, Übernachtung mit Frühstück bei uns 25 Euro.
Im Bohemia hat der Besitzer gewechselt, wenn die BS einen Ausweis hatten gab es bis jetzt keine Probleme, wie es unter dem neuen ist weiß ich noch nicht.


@löwe 2
Was sollen denn die beiden Kommentare von Dir: Einmal dieser, da ist das Hotel Corrado vor den Brücken in Dubi links, dann in dem Kommentar vom 14.09., das ist plötzlich auch ein Hotel mit dem Namen Bohemia an der gleichen Stelle, auch links von Zinnwald kommend in Dubi vor den Brücken.
Alles recht verwirrend.
Siggi

Eingetragen von wolpertinger am 23.09.2008 um 13:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Tillo 44 vom 22.09.2008 um 15:23:
@Wolpertinger,
da die Damen, leider keine großen Namensschilder tragen, wäre vielleicht eine Beschreibung wie Haarfarbe, -länge, Körpergröße und -statur angebracht.)))

Sorry, die Petra ist ca. 170cm groß, schlank, dunkelbraune Haare, etwa Schulterlang. Bekleidet mit weißer Jacke, Hose und eine ebenfalls weiße Schirmkappe. Stand am nächsten Morgen wieder beim Lidl.

Eingetragen von Tillo 44 am 22.09.2008 um 15:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Wolpertinger,
da die Damen, leider keine großen Namensschilder tragen, wäre vielleicht eine Beschreibung wie Haarfarbe, -länge, Körpergröße und -statur angebracht.)))

Eingetragen von Löwe2 am 21.09.2008 um 15:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
das Corrado befindet sich am Ende von Dubi Richtung teplice nach der OMV an den Brücken links abbiegen, steht allein, großer parkplatz davor, typischer Ost Bau, Übernachtung mit Frühstück bei uns 25 Euro.
Im Bohemia hat der Besitzer gewechselt, wenn die BS einen Ausweis hatten gab es bis jetzt keine Probleme, wie es unter dem neuen ist weiß ich noch nicht.

Eingetragen von Riese am 21.09.2008 um 15:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Das Corrado befindet sich am Ortsaugang von Dubi in Richtung Teplitz auf der linken Seite kurz vor der Brücke. Kostet glaub ich 18,00€ pro Nacht. Damenbuchung über Personal

Eingetragen von rennes am 21.09.2008 um 12:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wieviel kostet denn da eine einfache Übernachtung im Corrado?


Eingetragen von 13000fk am 21.09.2008 um 09:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von wolpertinger vom 20.09.2008 um 11:39:
Hallo Gemeinde,

jetzt haben sie den alten Trapper doch glattweg auch in die Flinte gepinkelt!! War in der Woche in Dubi und Umgebung..man man, mehr Polizei wie BS.
Habe im Corrado übernachtet und suchte für ein paar Stunden eine nette BS. Am Lidlkreisel stand eine, nannte sich Petra, weiße Hose und Jacke und eine weiße Schirmmütze auf`n Kop, wollte 40,00€ für die
Stunde, habe vorsichtshalber noch nach ihrem Pass gefragt, hatte keine dabei, aber, so sagte sie, im Corrado kein Problem ( hatte ich aber auch selbst erlebt, daß man dann nur für die Dame einen Zettel unterschreibt und gut ist`s).
Dem war leider nicht so, die Dame an der Rezeption bestand auf einen Pass, angeblich auf Anweisung vom Chef, seit einer Woche,da Polizei kontrolliert!? Nun, wir zu ihrer Pension (war irgend so ne Absteige in Teplit, Betreiber ein Vietnamese)zegefahren um den Pass zu holen. Näturlich kam nun die unvermeidliche Frage nach Geld, 40,00€, da sie dort Mietschulden hatte und der ...ihren Pass sonst nicht rausrücken wollte.
OK, aber zur Sicherheit bleibt ihrer Handtasche bei mir im Auto. Nach 5 minuten kam Petra zurück, ohne Pass, der nicht auffindbar war und die 40€ waren bereits bezahlt und die gab es auch nicht zurück. Da ich es nicht auf eine Diskusion mit den Herrschaften anlegen wollte, RÜCKZUG .
Habe dann, obwohl es bereits 2Uhr30 war nochmals eine Runde gedrehtund siehe da, an der OMV Tanke gegenüber vom Bohemia eine Kleine Blond mit Brille aufgegabelt, nannte sich Simone. Sie hatte einen Pass und es gab keine weiteren Probleme. Service, Aussehen und Sauberkeit war gut.
Kann man im Corrado auch nette BS buchen? Wie geht man dort vor? Bedanke mich schon mal für entsprechende Informationen. In diesem Sinn


@wolpertinge:
Kannst Du mir mal mitteilen, wo das Hotel Corrado ist. Das Bohemia kenn ich. Ich komme in ca. 10 bis 14 Tagen wieder nach Teplitze, im Bohemia hab ich immer Probleme mit den BS an der Retzeption.
Gruß Siggi

Eingetragen von wolpertinger am 20.09.2008 um 11:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,

jetzt haben sie den alten Trapper doch glattweg auch in die Flinte gepinkelt!! War in der Woche in Dubi und Umgebung..man man, mehr Polizei wie BS.
Habe im Corrado übernachtet und suchte für ein paar Stunden eine nette BS. Am Lidlkreisel stand eine, nannte sich Petra, weiße Hose und Jacke und eine weiße Schirmmütze auf`n Kop, wollte 40,00€ für die
Stunde, habe vorsichtshalber noch nach ihrem Pass gefragt, hatte keine dabei, aber, so sagte sie, im Corrado kein Problem ( hatte ich aber auch selbst erlebt, daß man dann nur für die Dame einen Zettel unterschreibt und gut ist`s).
Dem war leider nicht so, die Dame an der Rezeption bestand auf einen Pass, angeblich auf Anweisung vom Chef, seit einer Woche,da Polizei kontrolliert!? Nun, wir zu ihrer Pension (war irgend so ne Absteige in Teplit, Betreiber ein Vietnamese)zegefahren um den Pass zu holen. Näturlich kam nun die unvermeidliche Frage nach Geld, 40,00€, da sie dort Mietschulden hatte und der ...ihren Pass sonst nicht rausrücken wollte.
OK, aber zur Sicherheit bleibt ihrer Handtasche bei mir im Auto. Nach 5 minuten kam Petra zurück, ohne Pass, der nicht auffindbar war und die 40€ waren bereits bezahlt und die gab es auch nicht zurück. Da ich es nicht auf eine Diskusion mit den Herrschaften anlegen wollte, RÜCKZUG .
Habe dann, obwohl es bereits 2Uhr30 war nochmals eine Runde gedrehtund siehe da, an der OMV Tanke gegenüber vom Bohemia eine Kleine Blond mit Brille aufgegabelt, nannte sich Simone. Sie hatte einen Pass und es gab keine weiteren Probleme. Service, Aussehen und Sauberkeit war gut.
Kann man im Corrado auch nette BS buchen? Wie geht man dort vor? Bedanke mich schon mal für entsprechende Informationen. In diesem Sinn

Eingetragen von baffi59 am 16.09.2008 um 11:26 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bar Eva, ausser Pavla 2 ansehnliche Neue kann ich bestätigen. 1x blond, 1xdunkel. Wer mal mit einer Polizistin in die Kiste möchte sollte blond wählen !

Eingetragen von Löwe 2 am 15.09.2008 um 19:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Syamak

sicher ist in den Clubs alles legal, aber der Bürgermeister von Dubi will alles raus haben, dehalb die Bullen vor den Clubs, schreckt viele ab,war vor einer Woche im Alibi, da standen die BULLEN sich auch die Beine in den Bauch, haben bei mir nichts gemacht, andere sind schon notiert worden, Folgen keine Ahnung. Die Bar Eva ist auch ein guter Tipp,aber unbedingt anrufen, denn die Mädels sind auf Abruf am Start und einige können
abens nicht da sie kleine Kinder versorgen müssen.
Wenn Du mal richtig Spaß haben willst empfehle ich Dir in Prag das Big Sister kannst Du kostenlos poppen, mußt aber reservieren, einen kleinen Haken gibt es, es wird alles gefilmt und ins Internet gestellt, wen das nicht stört macht tolle Erfahrungen. Mfg. Löwe2

Eingetragen von cronos am 15.09.2008 um 11:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
als streetworkerin habe ich natürlich bs gemeint.
-Tillo44-.
dazu ein zitat einer strassenhure "ich arbeite an der strasse und mache mit klienten geschäft in auto und pension".
ich bin demächst wieder cheb-kv unterwegs.ich suche immer damen mit grosser ow,die leider nicht so oft auf dieser strecke zu finden sind.

Eingetragen von HHusN am 15.09.2008 um 11:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von siyamak vom 14.09.2008 um 10:27:
hallo jungs,
ich brauche einen tipp für ne übernachtungsmöglichkeit irgendwo nach dem grenzübergang in dresden! sehr wichtig, ist ein sicherer parkplatz am besten bewacht oder tiefgarage o.ä., da ich mit dem neuen geschäftswagen (audia6) unterwegs bin - und auch wieder mit dem auto heim will
evtl. ne gegend, in der man abends noch ein bierchen trinken kann und entspannen kann!
vielen dank für infos


Eine gute Adresse ist Bar Eva. Der Parkplatz ist bewacht, sowie guter Service und preiswertes Essen.
Ruf vorher an und reserviere Dir Pavla. Das ist GFS vom feinsten. *poppen*

Eingetragen von siyamak am 15.09.2008 um 09:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Löwe 2 vom 14.09.2008 um 15:07:
Hallo siyamak, von Dresden gibt es einige Grenzübergänge, ich fahre immer über Zinnwald, als Hotel kann ich das Bohemia empfehlen, liegt in Dubi auf der linken Seite vor den OMV Tankstellen,die haben einen viedoüberwachten Parkplatz, gaststätte im Hotel ist auch gut, zur Entspannung gibt es noch 4 Clubs die offen haben, mein favorit ist momentan das Alibi, junge hübsche Mädels, aber es wird immer weniger und die Bullen lungern auch vor den Clubs herum. Mfg. Löwe 2


vielen dank super geil! zinnwald bin ich schon mal rüber gefahren und glaube auch mich an die omv erinnern zu können - aber hab ja navi von dem her gehts dann schon! bullen vor den clubs ist natürlich nicht so schön
was wolln die da? in den clubs is doch alles legal...

Eingetragen von Riese am 15.09.2008 um 09:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von siyamak vom 14.09.2008 um 10:27:
hallo jungs,
ich brauche einen tipp für ne übernachtungsmöglichkeit irgendwo nach dem grenzübergang in dresden! sehr wichtig, ist ein sicherer parkplatz am besten bewacht oder tiefgarage o.ä., da ich mit dem neuen geschäftswagen (audia6) unterwegs bin - und auch wieder mit dem auto heim will
evtl. ne gegend, in der man abends noch ein bierchen trinken kann und entspannen kann!
vielen dank für infos


Versuchs mal im Corrado, die bieten sogar Garagen an, Damenvermittlung über das Hotelpersonal

Eingetragen von Tillo 44 am 15.09.2008 um 02:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Da mußt du schon bei KARO oder ähnlichen nachfragen, wo deren Mitarbeiterinnen stehen.Kann mir aber nicht vorstellen, dass deren Streetworker/innen sich so das Taschengeld aufbessern.]Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von cronos vom 13.09.2008 um 14:55:
ich hoffe ein paar bs-freunde waren jetzt von cheb nach kv unterwegs und wissen,ob in sokolov noch eine mollige mit riesen ow am berg steht.in hory waren vor 2 wochen 4 streetworkerinnen,davon 3 junge zigs, zu sehen.es wäre nett zu wissen,was
zur zeit anwesend ist.-
ich finde es nützlich zu wissen,wo bs stehen,da die damen sehr standort treu sind-wegen des wiederfind
effekts.

Eingetragen von Löwe 2 am 14.09.2008 um 15:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo siyamak, von Dresden gibt es einige Grenzübergänge, ich fahre immer über Zinnwald, als Hotel kann ich das Bohemia empfehlen, liegt in Dubi auf der linken Seite vor den OMV Tankstellen,die haben einen viedoüberwachten Parkplatz, gaststätte im Hotel ist auch gut, zur Entspannung gibt es noch 4 Clubs die offen haben, mein favorit ist momentan das Alibi, junge hübsche Mädels, aber es wird immer weniger und die Bullen lungern auch vor den Clubs herum. Mfg. Löwe 2

Eingetragen von Samson am 14.09.2008 um 11:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi,

ich habe auch mal wieder ne Tour gestartet. Samstag, am frühen Abend ging es los - von Dresden Richtung Lobendova. Für mich eine neue Strecke. Gegen 19Uhr in Sebnitz die Grenze überquert und dann über Lobendova und Rumburk bis nach Dolni Podluzi. Dort wollte ich in den Club Eva, weil ja im Nachbarforum viel über die dort tätige Renata berichtet wurde. Sie lief gerade über den Parkplatz als ich ankam - war aber optisch nicht mein Fall.

Also weiter Richtung Süden. Das Jennifer sah zunächst offen aus und es waren auch welche im Hause zu Gange - aber es wurde nicht geöffnet. Ein Stück weiter südlich auf der B9 kam das Nicol - hell erleuchtet und nicht zu übersehen. Hier standen nur schon dermaßen viele Auto auf dem Parkplatz, dass ich nicht rein bin. Also wieder zurück Richtung Rumburk.

In Stundanka bin ich dann ins Mona Lisa 2. Dort waren 4 Damen (angeblich ukrainischer Herkunft) anwesend. Aber leider wieder nicht ganz mein Beuteschema. Und weiter auf die Piste.

Nächster Stop war das Cleopatra vor Rumburk. Es waren 3 Damen anwesend - allerdings nicht wirklich bezaubernd. Ich wollte wieder gehen. Sie versuchten mich kurz daran zu hindern und grabschten ein wenig rum. Das gab der Sache natürlich den Rest! Raus hier ...

In Lobendova bin ich dann in den Partytreff (heißt glaub ich Club Nada). Dort waren insgesamt 5 Damen anwesend, von denen mir dann auch eine gefallen hätte. Nur saßen die Guten dermaßen lustlos da rum, dass ich ebenfalls gleich wieder weiter bin.

Fazit die Gegend Lobendova/Rumburk: Es gibt noch einige Clubs - die Mädels passten aber meist nicht. Von DD aus ne Weite Strecke wenn man alles abfahren will. Auf der Strasse nicht eine einzige erblickt.

Das konnte es noch nicht gewesen sein. Ich war wie manipuliert. Also abgebogen nach Bad Schandau und weiter Richtung Decin. Dort ins Rio Relax - 3 Damen anwesend, aber wieder nichts für mich.

Also letztlich wieder nach Teplitz (auf dem Weg habe ich einen (neuen?) Club auf der rechten Seite der Strasse, etwa 10 km aus Decin raus auf der rechten Seite Richtung Teplitz gesehen, Aphrodita nannte der sich glaub ich. War aber nicht drin).

In Teplitz nichts los! Bis auf die Monster am Orsteingang von Usti kommend und eine paar übliche Gesichter nicht, gar nichts. So wenig hab ich da noch nie gesehen. War mittlerweile zwar 23Uhr, aber soooo wenig. Naja, vor den Clubs in Dubi stand wieder die Police. Bar Eva hatte schon zu (da sind übrigens 2 neue Mädels, zumindest am Wochenende, am werkeln. Besuch lohnt sich bei Eva immer). Letztlich bin ich dann nach langem zögern in dem untersten Club (ich glaub Lovestory) in Dubi. Habe aber nur ne Cola getrunken und bin dann nach Hause. WAr ziemlich geschafft von der ganzen Fahrerei.

Also alles in allem muss man Zeit investieren oder darf, besonders optisch, nicht all zu hohe Ansprüche haben. Auch wenn ich weiß, dass es sich kaum noch lohnt, werde ich doch in absehbarer Zeit wieder nen Ausflug unternehmen.



Schönen Sonntag

Samson

Eingetragen von siyamak am 14.09.2008 um 10:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo jungs,
ich brauche einen tipp für ne übernachtungsmöglichkeit irgendwo nach dem grenzübergang in dresden! sehr wichtig, ist ein sicherer parkplatz am besten bewacht oder tiefgarage o.ä., da ich mit dem neuen geschäftswagen (audia6) unterwegs bin - und auch wieder mit dem auto heim will
evtl. ne gegend, in der man abends noch ein bierchen trinken kann und entspannen kann!
vielen dank für infos

Eingetragen von Cheber am 13.09.2008 um 18:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War am Freitag früh von 1.00 bis 5.00 Uhr nach langer Zeit mal wieder in Cheb.Bin ja erschrocken,was dort noch los ist.Nur 4 BS unterwegs.Eine blonde am Park von Waldsassen kommend,eine blonde dürre an der Schell am ordausgang Richtung As und zwei am Tesco Kreisel.Nur die am Park war recht ordentlich,aber schnell weg.Erst um 3.30 Uhr kam ein bischen Leben in die Bude,aber nichts neues dabei.Aber dafür auch nur 2 Polizeiwagen unterwegs.Und die haben sich gleich einen schwarzen Sportwagen aus Plauen gekauft.Der ist aber auch gefahren wie die Sau.Also nichts neues in Cheb. @ Lumnikaner: Ich glaube die Dana scheint aus dem Rennen zu sein.Aber ist sie bestimmt nicht beim Hofer in Rehau.

Eingetragen von cronos am 13.09.2008 um 14:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich hoffe ein paar bs-freunde waren jetzt von cheb nach kv unterwegs und wissen,ob in sokolov noch eine mollige mit riesen ow am berg steht.in hory waren vor 2 wochen 4 streetworkerinnen,davon 3 junge zigs, zu sehen.es wäre nett zu wissen,was
zur zeit anwesend ist.-
ich finde es nützlich zu wissen,wo bs stehen,da die damen sehr standort treu sind-wegen des wiederfind
effekts.

Eingetragen von PeepshowPeter am 13.09.2008 um 14:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Sportfreunde vom 13.09.2008 um 09:41:


Wir haben gerade deinen Bericht vm 14.7.08 gelesen und wir sind sicher, dass wir diese Marie auch hatten. Bei uns war es aber keine Wirtin sondern ein hässlicher, schwarzhaariger Wirt. Und im Zimmer oben war ein schlanker, dunkelhaariger Kerl, der unseren Kollegen abzockte.



Na wie schon geschrieben ... Pavel + Otto !!!

Eingetragen von Sportfreunde am 13.09.2008 um 09:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@1300fk

Wir haben gerade deinen Bericht vm 14.7.08 gelesen und wir sind sicher, dass wir diese Marie auch hatten. Bei uns war es aber keine Wirtin sondern ein hässlicher, schwarzhaariger Wirt. Und im Zimmer oben war ein schlanker, dunkelhaariger Kerl, der unseren Kollegen abzockte.


Eingetragen von klapim0815 am 12.09.2008 um 23:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo lieber admin,
wo bleibt mein posting vom 110908 ?
habe auch nur 1x auf 'abschicken' geklickt und
vielleicht interessierts ja den 'ost-gothen', daß
es diese karo-mitarbeiter wirklich gibt!

Eingetragen von 13000fk am 12.09.2008 um 19:43 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Prinz von Reitzenhain!
Sieh dir mal meinen Bericht vom 14.07.08 an, da ist das beschrieben was es so an Probleme gibt.
Gruß Siggi

Eingetragen von Riese am 12.09.2008 um 13:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also ich kann über Pension EVA nichts schlechtes sagen.

Eingetragen von bumsi 66 am 11.09.2008 um 20:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobel vom 10.09.2008 um 19:18:
@ prinz von R.
bin bei EVA und ihren Mitarbeiterinnen immer gut aufgenommem und behandelt worden. Hatte immer meinen Spaß . Dein Bericht über EVA ist komisch !


Hallo Prinz ,

ich glaube , daß Du hier etwas verwechselt hast .
Die Bar Eva ist nicht die Bar ( Pension Echo )
Beides ist an unterschiedlichen Plätzen in Dubi.
Die Pension Echo ist auf der Hauptstrasse , dort wo auch die Clubmeile ist . Die Pension Eva ist in einer Seitenstrasse links , kurz hinter dem Kiss . Frau Mansfeldova ist die Wirtin der Bar Eva und hat mit Pension Echo nichts zu tun .
Ich kann aus den letzten Jahren auch nur Positives über die Bar Eva und deren Eigentümerin berichten .
Ich glaube Du hast hier etwas Falsches geschrieben .
Otto und Pavel sind im Echo , doch dort läuft schon lange nichts mehr .
Es kann schon sein , daß in letzter Zeit BS auf der Straße anschaffen und dort die Zimmer mieten ,
aber das hat nichts mit den Bemerkungen der CZ-Police zu tun .
Bar Eva bleibt Eva und nicht Pension Echo .
Gruss Bumsi

Eingetragen von hobel am 10.09.2008 um 19:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ prinz von R.
bin bei EVA und ihren Mitarbeiterinnen immer gut aufgenommem und behandelt worden. Hatte immer meinen Spaß . Dein Bericht über EVA ist komisch !

Eingetragen von engel 1 am 10.09.2008 um 17:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
an Princ von Reitznhain nehmen mich nicht in deine schlechten mund.Ich bin imer koret zu meine gesten!!!!Wen jemand lügt,dann bist du es!!engel 1

Eingetragen von 1evangelion am 10.09.2008 um 10:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

Das da mit Drogen und Zwangsprostitution einiges
läuft , ist doch bekannt . Es gibt auch genügend Berichte , dass so manchem Gast ,nach der Nacht die Brieftasche geklaut war.
Frau Mansfeldova ist Spielcasinosüchtig und geht über JEDEN .....auch geklaute Brieftaschen

@prinz von reitzenhain

Was die Wirtin Fr.M. privat macht geht niemanden was an.
Ich frag mich nur woher Du deine Weisheiten hast.In diesen Forum stand noch niemals etwas von Brieftaschen klauen usw.usw.
Mir pers. ist noch nie etwas abhanden gekommen.Auch keins der Mädchen hat da einen Griff in die Brieftasche gemacht.Da haben nicht mal 50 Cent gefehlt, und ich weis was ich da sage.

1evangelion

Eingetragen von prinz von reitzenhain am 09.09.2008 um 20:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von 1evangelion vom 09.09.2008 um 12:22:

wir also zur pension echo gefahren.
wir sind dann alle 4 erstmal zur polizei. die hat uns gesagt, dass pension eva immer ein problemfall ist bezüglich solcher spielchen und drogen

Das da mit Drogen und Zwangsprostitution einiges
läuft , ist doch bekannt . Es gibt auch genügend Berichte , dass so manchem Gast ,nach der Nacht die Brieftasche geklaut war.
Frau Mansfeldova ist Spielcasinosüchtig und geht über JEDEN .....auch geklaute Brieftaschen .

Eingetragen von hobel am 09.09.2008 um 17:31 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ sportfreunde,
erste mal unterwegs ?

Eingetragen von Sportfreunde am 09.09.2008 um 16:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ja, unser beitrag handelte sich um die pension echo ! scheinbar ist uns ein tipfehler entstanden.

nochmal: pension echo

Eingetragen von 1evangelion am 09.09.2008 um 12:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen

wir also zur pension echo gefahren.
wir sind dann alle 4 erstmal zur polizei. die hat uns gesagt, dass pension eva immer ein problemfall ist bezüglich solcher spielchen und drogen

@Sportfreunde
Ihr schreibt das Pension Eva ein Problemfall wäre.Dies kann ich nicht bestätigen.In letzter Zeit bin ich oft dort gewesen und habe da nur positive Eindrücke gewonnen.Ich glaube ihr verwechselt das mit Pension Echo.

MfG
1evangelion

Eingetragen von men12 am 09.09.2008 um 12:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
ich war letztes WE in Chomutov. Auf dem Hin- und Rückweg sind mir ich glaub in Krimov oder so ähnlich an der Pension- Wechselstube zwei junge Bs aufgefallen. Habe aber nicht angehalten, da ich nicht wusste wie sicher es dort ist! Nun wollte ich hier mal fragen ob jemand mir zur Wechselstube eine Auskunft (Sicherheit, Parken, Zimmer, usw.) geben kann??
Hoffe ihr könnt mir ein Paar Tipps geben!

Gruss an alle

Eingetragen von kutscher am 09.09.2008 um 11:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ sportler
wenn dat stimmt dann war der name marcela von der blonden. müßte fast 30j. sein aber sehr gut gehalten und sagt kinder zu haben. meißt große ohrringe drinne. die schwarze ist sehr schlank, dödelt auch immer in der nähe dort rum. hört oft musik über ihr handy,i-pod.wobei in dubi wat von der strasse u nehmen schon mutig ist. dort ist auf strasse kompl. verboten und den clubs wird auch langsam die luft genommen. die pension war bestimmt ne seitenstrasse gegenüber autohandel rein. muß aber sagen auf sowat einlassen kann auch in gruppe gefährlich werden.am besten ist immer noch in relativ großen und lange bestehenden club zu gehen oder wenn strasse dann nicht in dubi direkt, der bullen wegen, und dann eignen plaz weit ausserhalb nehmen!!!!!!!!!!!

Eingetragen von Sportfreunde am 09.09.2008 um 04:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
halli hallo,

wir (4 jungs zwischen 22 und 25) sind gerade aus cz zurück. wir haben heute etwas erlebt, dass wir ehrlich gesagt niemals für möglich gehalten haben.

wir sind gegen 1 uhr durch dubi gefahren, als wir in einer seitenstrasse eine sehr attraktive, blonde, schlanke maus gesichtet haben. einer von uns war heiss drauf sie mal zu probieren, also angesprochen. 20 euro komplettservice. auf die frage wo das stattfinden soll kam, dass sie in dubi ein zimmer in einer pension hat.

wir also zur pension echo gefahren. wir 3 warteten vor der tür, unser kollege ging mit ihr hinein. und da begann der ganze ärger.

zuerst wollte der ladenführer 10 euro fürs zimmer, danach wollte das mädel direkt ihre 20 euro. dann aufs zimmer gegangen, was allerdings besetzt war von nem kerl und einem anderen girl. (dieses girl läuft auch ab und zu in dubi rum. sehr gross, schlank, brille, meist ne lederjacke an.) der typ und das mädel verlassen das zimmer, unser kollege und die bolnde sind also jetzt allein. plötzlich klopft es an der tür und der typ kommt wieder rein, schliesst von innen die tür ab und verlangt, dass unser kollege seine taschen leert. nach endloser diskussion hat er dann gezeigt, dass seine taschen leer sind. dann hat er rumgepöbelt und rumgeschrien. dann die tür aufgemacht und unser kollege konnte raus.

wir sind dann alle 4 erstmal zur polizei. die hat uns gesagt, dass pension eva immer ein problemfall ist bezüglich solcher spielchen und drogen. also finger weg. polizei ist dann mit hingefahren, hat am zimmer geklopt, allerdings hat niemand aufgemacht. der betreiber wusste angeblich von gar nichts. also anzeige gemacht und gewartet bis polizei weg war.

dann sind wir 4 (1 judoka, 2 boxer, 1 kraftsportler) nochmal dort eingerückt, haben uns den typen, das blonde girl und den betreiber geschnappt und in die mangel genommen. die haben diese abreibung anscheinend mal gebraucht.

wir wollen weiss gott nicht damit darstellen, dass gewalt eine lösung ist, allerdings muss man sich eine solche abzocke nicht gefallen lassen.
für unseren teil hat sich cz erledigt, da auf den strassen entweder nur potthässliche ruinen zu finden sind oder aber solche abzockerei betrieben wird. da poppen wir lieber in germany und sparen uns das spritgeld.

bis dahin

Eingetragen von DerMeister am 08.09.2008 um 20:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von BS-Versteher vom 08.09.2008 um 08:21:


Es ist gut so wie es ist und schade das CZ der Eu beitreten konnte, vorher war es viel billiger und man konnte mit den BS alles machen für wenig Geld, weil sie es brauchten.
Reich fickt aem !!! so war es immer und so wird es immer sein.
Arm hält eben den Arsch für alle hin (oder die Muschi).

Und nochwas du MEISTER aller Klassen, CZ wollte in die EU, also haben die sich gefälligst an unsere Spielregeln zu halten ,nicht adersrum. Wir sorgen dafür das so ne kleine BS wenigstens etwas zu kauen hat (aber bitte ohne...) und ein paar Taler für Ihren nächsten Trip.

ciao



Zu solchen Ausagen kann man nur eines sagen: ARMSELIG. Wer solch minderbemitteltes Gedankengut hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Eingetragen von ost - gothe am 08.09.2008 um 13:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ bs-versteher,

in groben züge gebe ich dir ja recht, was garnicht angemessen ist, ist die aussage die cz wäre ein unterbemitteltes land, ich hoffe nur deine realitätssicht reicht auch dazu aus, mal die situation in deutschland zu analysieren.

ich habe in meinem näheren bekanntenkreis, drücken wirs mal so aus, einen deutschen polizisten, ein normaler POM. ich zitiere jetzt mal einer seiner aussagen zum thema kontrollen tschechischer staatsbürger auf deutchen boden " die sind bei mir immer dran ". das musste ich einfach mal loswerden. und man bedenke das schon lange nicht mehr nur kolonnen zun zigeuner-schrott-fahrern und authändler mit anhänger nach deutschland fahren, sondern eben auch mehr touristen. sollte man mal mit bedenken. und über korrupte staatsbedienstete in D brauch man auch nichts mehr sagen, denn nur weil deutsche polizisten mehr verdienen, gibts bei uns keine korruption ??? ich denke das ist ein trugschluss höhsten grades. ich denke dort wo "mehr" geld im spiel ist, ist die korruption viel viel höher.

ich bleibe dabei, wenn man sich nicht zu sehr bei einer kontrolle in CZ als deutscher im sinne von arroganz darstellt, lange ruhig bleibt, zeit hat, und vorallem nicht zusehr nervös wird...gibt es nur noch sehr selten probleme mit CZ - polizisten.

und auch ich hatte genug durch mit der policie, als ich in dubi damals an der kreuzung, in der seitenstraße anhielt, und die meinten ihr park+halteverbot, bis aufs letzte durchsetzen zu müssen= auto abstellen, abschliessen, und sich in den mini-van als 1,84 großer mensch hinten rein zwängen...dann die tour über seitenstraßen zum revier, klar dachte ich, die fahren mit mir in den nächsten wald, prügeln mich zusammen und lassen mich dann da liegen. soein gefühl vergisst man nie, vorallem habe ich bis heute die 2 gesichter noch im kopf. so und als ich dann auf der fahrt so halb tschechisch / deutsch / englisch versuchte mich rauszureden, mit "ich kleiner mann in deutschland-fahren nur 1 mal in jahr CZ - habe insolvenz in D usw " und dies dann geklappt hat...sagte zu seinem kollegen was auf tschechisch, gaben mir meine papiere wieder, und liessen mich bei meinem geparkten auto wieder raus mit den worten " fahren aber sofort deutschland " = nicht alle sind korrupt.

auch hatte ich vor ca. 3 jahren, den dicken polizisten mit weißen haaren und halbglatze, der mich im wald, in aktion mit ner BS erwichte...der war alleine, war schon komisch genug...frau war kein problem, darüber versuchen die es in den seltesten fällen, aber wollte er mir doch weis machen, es sei park+halteverbot, mitten im wald ( waldweg ) kein schild, nix ! der rückte meine papiere auch erst wieder raus, als ich sagte = "rufen bitte konsulat", das treibt den meisten erst die blanke-hass-röte ins gesicht, aber der gedanke nr. 2 ist dann wohl...scheisse papierkram / probleme = kein schnelles geld...mit den worten fahren D und ganz schnell...war ich dann auch wieder weg.

ich denke das ist relativ zu sehen, jeder fährt eben unterschiedlich lange schon nach CZ, jeder macht andere erfahrungen.

ich erinnere mich noch an den fall, als an der grenze reitzenhain vor ca. 4 jahren, der deutsche von CZ-polizisten zusammengeschlagen wurde, am boden liegend, ihn dann BGS-beamte einfach wegzogen...sowas ist an der grenze passiert, weil er den kleinen zettel für Ordnungs-widrigkeiten nicht unterschreiben wollte...vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere daran...

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von lumnikaner am 08.09.2008 um 12:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von BS-Versteher vom 08.09.2008 um 08:21:
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von DerMeister vom 05.09.2008 um 23:42:
Bei solchen Kommentaren wie den letzten kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. In ein fremdes Land fahren, sich nicht an die Regeln halten und sich danach noch beschweren, dass man Probleme mit der Polizei bekommt. Fahre zwar nicht nach Cheb, sondern östlicher, aber dort scheint ja die Prostitution verboten zu sein, also was ist dann die Aufgabe der Polizei?
Genau erkannt Herr Lumikaner, dafür zu sorgen dieses Verbot zu überwachen. Wo ist da dein Problem. Nur weil du billig f**** willst, hälst du dich nicht an die Regeln des Gastlandes(es sei dahingestellt, ob ich diese Regeln für richtig halte, aber als Gast habe ich mich auch so zu benehmen)? In Deutschland wirst du dich wohl auch an die Gesetze und Vorschriften halten und der Meinung sein, dass die Polizei zur Überwachung derseleben zuständig ist.

Habe auch schon negative Erfahrungen mit der Police gemacht(Bußgelder wegen überhöhter Geschwindigkeit, keine grüne Versicherungskarte), aber wenn man genau darüber nachdenkt, waren die Strafen allesamt gerechtfertigt.

Genau solche Leute sind es, die für einen negativen Eindruck von Deutschen sorgen. Hier der Zwerg sein, aber in CZ den Riesen raushängen lassen. Sich wünschen das es unseren Nachbarn wirtschaftlich schlechter geht, nur damit sie für 15€ billig f**** können, weil sie von keiner Frau sonst beachtet werden.

Frage mich echt warum Leute die einen solch negativen Eindruck von CZ haben überhaupt rüber fahren. Wenn es euch drüben nicht paßt, bleibt in Deutschland. Oder hat sich etwa ein eigenständiger Staat dem Willen einiger ausländischer Kasper unterzuordnen.


Hallo, man(n) wach mal auf.
Also gegen Realitätsfremde Leute habe ich ja nichts aber ... bei Realitätsverweigerer krisch isch Plack.
Das die Polizei in CZ abkassiert, total korrupt ist und alles nur unter dem Deckmantel "Dienst nach Vorschrift" abwickelt ist Dir wohl noch gar nicht aufgefallen ??!! Es gehört einfach dazu, das in unterbemittelten Ländern Beamte und Staatsmächte nebenbei noch abkassieren. Es gehört aber ebenfalls dazu, das der Zahler sich darüber beschwert und den Zustand aufzeigt.
Und...natürlich wollen wir billig ficken. Das liegt schon in der Natur des Mannes, jagen und sammeln.Was man auf Freier Wildbahn nicht erledigen kann muss man eben in diesem Gewerbe suchen. Wenns geht aber billig. Und wenn es in CZ nicht mehr richtig billig ist dann eben woanders hin und hoffen das sie arm genug sind um sich unter Preis zu verkaufen. Wer etwas mehr Geld über hat fliegt eben nach Russland, Afrika oder Asien um dort mal richtig die Sau rauszulassen.

Es ist gut so wie es ist und schade das CZ der Eu beitreten konnte, vorher war es viel billiger und man konnte mit den BS alles machen für wenig Geld, weil sie es brauchten.
Reich fickt aem !!! so war es immer und so wird es immer sein.
Arm hält eben den Arsch für alle hin (oder die Muschi).

Und nochwas du MEISTER aller Klassen, CZ wollte in die EU, also haben die sich gefälligst an unsere Spielregeln zu halten ,nicht adersrum. Wir sorgen dafür das so ne kleine BS wenigstens etwas zu kauen hat (aber bitte ohne...) und ein paar Taler für Ihren nächsten Trip.

ciao



@BS-Versteher
Vollkommen Richtig !!!!
Aber manche Leute haben da wahrscheinlich auch noch eine "masochistische" Ader, und sind froh wenn sie den korrupten Polizisten ihr Geld in den Rachen werfen können... Das die BS drüben teilweise sehr arme Luder sind ist klar, aber ich kann ja mit meinen bescheidenen Mitteln nicht die ganzen Mädels da drüben subventionieren... Das hat mit billig fi°°°n wollen nix zu tun. Deswegen bin ich kein Geizhals. Ich hab z.B. einer kleinen die ich gestern mit ihrem 8 jährigen Kind auf´m Kauflandparkplatz getroffen hab, auch was gegeben, weils ihr schlecht geht u. es hinten u. vorne fehlt... u. zwar ohne irgendwelche "Gegenleistung" Aber bei BS welche mich Abzocken oder beklauen wollen etc. ist bei mir Feierabend !!! Und über das Thema mit den Abzockerpolizisten werd ich über früher oder später betimmt mal schreiben können (man trifft sich immer im Leben 2 mal)
Nun aber zu dem Thema für das dieses Forum hier sein sollte.
War gestern um ca. 19.00 Uhr in Cheb. Am Ortseingang von Cheb aus Waldsassen kommend stand auf der Brücke nur die blonde IVA (das ist die dralle mit dem dicken Hintern) Der Sex mit ihr war früher gar nicht mal Übel, aber sie hat dann geglaubt das Geld so einstecken zu können, ohne dafür groß was zu tun müssen... War also nix. Dann im Stadtgebiet total gähnende Leere... Bei der NORMA stand dann ein sehr junges Zig - Mädel bei der ein älterer Kerl (Vater??) dabei war u.
gewunken hat. War mir aber zu gefährlich, da erstens voll auf dem Präsentierteller, u. zweitens sah mir die Kleine schon verdammt jung aus??? Ob die überhaupt schon über 16 war ist sehr fraglich ???
Bei der PUSA dann immer díe gleichen Gesichter, die dürre lange Blonde in den kurzen Höschen sowie die rothaarige Schwangere usw. Alles nicht mein Fall...
Ich bin dann nach As durchgestartet, um dort mal einen Versuch zu starten. War aber auch alles sehr traurig... Bei einer hab ich am Ortseingang gehalten, war um die 30, dunkle kurze Haare. Wollte aber nicht mit über die Grenze, sondern zu ihr nach Hause. Da war bei mir gleich Ende... Also dann gegen 22 Uhr erfolglos über Cheb wieder nachhause. Wobei ich in Cheb noch einige Runden gedreht hab u. auch nix prickelndes rumgstanden ist.
Schön langsam scheint die Sache schwierig zu werden.

Eingetragen von BS-Versteher am 08.09.2008 um 08:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von DerMeister vom 05.09.2008 um 23:42:
Bei solchen Kommentaren wie den letzten kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. In ein fremdes Land fahren, sich nicht an die Regeln halten und sich danach noch beschweren, dass man Probleme mit der Polizei bekommt. Fahre zwar nicht nach Cheb, sondern östlicher, aber dort scheint ja die Prostitution verboten zu sein, also was ist dann die Aufgabe der Polizei?
Genau erkannt Herr Lumikaner, dafür zu sorgen dieses Verbot zu überwachen. Wo ist da dein Problem. Nur weil du billig f**** willst, hälst du dich nicht an die Regeln des Gastlandes(es sei dahingestellt, ob ich diese Regeln für richtig halte, aber als Gast habe ich mich auch so zu benehmen)? In Deutschland wirst du dich wohl auch an die Gesetze und Vorschriften halten und der Meinung sein, dass die Polizei zur Überwachung derseleben zuständig ist.

Habe auch schon negative Erfahrungen mit der Police gemacht(Bußgelder wegen überhöhter Geschwindigkeit, keine grüne Versicherungskarte), aber wenn man genau darüber nachdenkt, waren die Strafen allesamt gerechtfertigt.

Genau solche Leute sind es, die für einen negativen Eindruck von Deutschen sorgen. Hier der Zwerg sein, aber in CZ den Riesen raushängen lassen. Sich wünschen das es unseren Nachbarn wirtschaftlich schlechter geht, nur damit sie für 15€ billig f**** können, weil sie von keiner Frau sonst beachtet werden.

Frage mich echt warum Leute die einen solch negativen Eindruck von CZ haben überhaupt rüber fahren. Wenn es euch drüben nicht paßt, bleibt in Deutschland. Oder hat sich etwa ein eigenständiger Staat dem Willen einiger ausländischer Kasper unterzuordnen.


Hallo, man(n) wach mal auf.
Also gegen Realitätsfremde Leute habe ich ja nichts aber ... bei Realitätsverweigerer krisch isch Plack.
Das die Polizei in CZ abkassiert, total korrupt ist und alles nur unter dem Deckmantel "Dienst nach Vorschrift" abwickelt ist Dir wohl noch gar nicht aufgefallen ??!! Es gehört einfach dazu, das in unterbemittelten Ländern Beamte und Staatsmächte nebenbei noch abkassieren. Es gehört aber ebenfalls dazu, das der Zahler sich darüber beschwert und den Zustand aufzeigt.
Und...natürlich wollen wir billig ficken. Das liegt schon in der Natur des Mannes, jagen und sammeln.Was man auf Freier Wildbahn nicht erledigen kann muss man eben in diesem Gewerbe suchen. Wenns geht aber billig. Und wenn es in CZ nicht mehr richtig billig ist dann eben woanders hin und hoffen das sie arm genug sind um sich unter Preis zu verkaufen. Wer etwas mehr Geld über hat fliegt eben nach Russland, Afrika oder Asien um dort mal richtig die Sau rauszulassen.

Es ist gut so wie es ist und schade das CZ der Eu beitreten konnte, vorher war es viel billiger und man konnte mit den BS alles machen für wenig Geld, weil sie es brauchten.
Reich fickt aem !!! so war es immer und so wird es immer sein.
Arm hält eben den Arsch für alle hin (oder die Muschi).

Und nochwas du MEISTER aller Klassen, CZ wollte in die EU, also haben die sich gefälligst an unsere Spielregeln zu halten ,nicht adersrum. Wir sorgen dafür das so ne kleine BS wenigstens etwas zu kauen hat (aber bitte ohne...) und ein paar Taler für Ihren nächsten Trip.

ciao


Eingetragen von lumnikaner am 06.09.2008 um 16:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von DerMeister vom 05.09.2008 um 23:42:
Bei solchen Kommentaren wie den letzten kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. In ein fremdes Land fahren, sich nicht an die Regeln halten und sich danach noch beschweren, dass man Probleme mit der Polizei bekommt. Fahre zwar nicht nach Cheb, sondern östlicher, aber dort scheint ja die Prostitution verboten zu sein, also was ist dann die Aufgabe der Polizei?
Genau erkannt Herr Lumikaner, dafür zu sorgen dieses Verbot zu überwachen. Wo ist da dein Problem. Nur weil du billig f**** willst, hälst du dich nicht an die Regeln des Gastlandes(es sei dahingestellt, ob ich diese Regeln für richtig halte, aber als Gast habe ich mich auch so zu benehmen)? In Deutschland wirst du dich wohl auch an die Gesetze und Vorschriften halten und der Meinung sein, dass die Polizei zur Überwachung derseleben zuständig ist.

Habe auch schon negative Erfahrungen mit der Police gemacht(Bußgelder wegen überhöhter Geschwindigkeit, keine grüne Versicherungskarte), aber wenn man genau darüber nachdenkt, waren die Strafen allesamt gerechtfertigt.

Genau solche Leute sind es, die für einen negativen Eindruck von Deutschen sorgen. Hier der Zwerg sein, aber in CZ den Riesen raushängen lassen. Sich wünschen das es unseren Nachbarn wirtschaftlich schlechter geht, nur damit sie für 15€ billig f**** können, weil sie von keiner Frau sonst beachtet werden.

Frage mich echt warum Leute die einen solch negativen Eindruck von CZ haben überhaupt rüber fahren. Wenn es euch drüben nicht paßt, bleibt in Deutschland. Oder hat sich etwa ein eigenständiger Staat dem Willen einiger ausländischer Kasper unterzuordnen.


Hallo Herr Schlaumeister, von meinem Beitrag hast du ja wohl nur sehr wenig verstanden...
Es ist schon ganz klar, daß ich bei Geschwindigkeitsübertretungen, Falschparken etc. bezahlen muss. Dieses ist auch akzeptabel, wenn es ordnungsgemäß abgewickelt wird, d.h. dasgleiche Busgeld wie es für Tschechen fällig wird, sowie mit Quittung !!!
Anscheinend fährst Du recht blauäugig durch die CZ. oder ist Dir noch nie aufgefallen, das überwiegend nur die deutschen Autos eine "Wegfahrsperre" angebracht bekommen ??? Der Tscheche welcher ebenfalls ein Auto zuvor oder dahinter FALSCH parkt hingegen nicht???
Wenn die Tschechenpolizei also die Aufgabe hat das Prostitutsionsverbot zu überwachen, dann dürfte also praktisch keine einzige BS mehr auf der Strasse rumstehen ???? Aber nicht warten bis einer dort anhält, und einen auf Gesetzeshüter machen, und sofort danach die erpresste Kohle in die eigene Tasche stecken !!!! Und das soll gerechtfertigt sein wenn man genau darüber nachdenkt???
Wenn Du das für richtig hältst, hast Du in meinen Augen ein komisches Rechtsverständniss...
Ich bleibe dabei, daß diese Abzocker Verbrecher sind !!!
Und diesen Quatsch von 15 E. Fi°°°r kannst Du für Dich behalten. Wenn mir eine gefällt gebe ich natürlich mehr aus, was ich ja auch hier schon des öfteren veröffentlicht habe. Von wegen Kasper den in Deutschland keine Frauen beachten... Gehörst Du wohl dann auch dazu????
Oder warum fährst Du rüber??? Wegen der tschechischen Kultur und dem guten Pilsner Bier ???
So nun genug zu diesen Thema. Mein gestriger Besuch war leider erfolglos... Sind nur die Gespenster bei der PUSA rumgestanden, u. für die geb ich überhaupt kein Geld aus. Eine niedliche junge Blonde ist bei der Ortsausfahrt Richtung Franzensbad gestanden, war aber ruck zuck von einem anderen Kolegen geschnappt worden.

Eingetragen von Lecker666 am 06.09.2008 um 12:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Also die Cz-Polizei kenn ich auch nur als Abzocker...(nicht Gesetzeskonform...)- es wird hoffentlich auch ein paar geben, die sich ans Gesetz halten.

Doch jetzt sollte man sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren...

War vor 1 Wo in Dubi - die Polizei ist schon präsent...wenn man jedoch nachdenkt..kann nicht viel passieren - Von Gefahr würde ich da nicht reden.....Straßen wie leer gefegt....in den Clubs ganz nette Mädels - schlank und jung.....

Grüsse von Lecker666

Eingetragen von 1evangelion am 06.09.2008 um 12:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich war gestern in Dubi/Bar Eva.Da war eine Neue dort, ihr Name ist Lissi (evt. Künstlername, 22 Jahre alt ). L. ist sehr hübsch, groß und hat endlos lange Beine, Oberweite mehr als wie Pavla - weniger wie Jarka und lange blonde Haare.
L. macht das nur als Nebenverdienst, sie hat eine feste Arbeit.Sie ist heute und Sonntag dort.Dann erst wieder ab nächsten Donnerstag oder Freitag...
Ich bin aber wie so oft bei Pavla hängengeblieben.Bei ihr weiß ich was ich habe....Obwohl Lissi hat mich schon gereizt.....

MfG
1evangelion

Eingetragen von ost - gothe am 06.09.2008 um 10:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ der meister !


V O L L T R E F F E R genau ins schwarze !


in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von DerMeister am 05.09.2008 um 23:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bei solchen Kommentaren wie den letzten kann ich wirklich nur den Kopf schütteln. In ein fremdes Land fahren, sich nicht an die Regeln halten und sich danach noch beschweren, dass man Probleme mit der Polizei bekommt. Fahre zwar nicht nach Cheb, sondern östlicher, aber dort scheint ja die Prostitution verboten zu sein, also was ist dann die Aufgabe der Polizei?
Genau erkannt Herr Lumikaner, dafür zu sorgen dieses Verbot zu überwachen. Wo ist da dein Problem. Nur weil du billig f**** willst, hälst du dich nicht an die Regeln des Gastlandes(es sei dahingestellt, ob ich diese Regeln für richtig halte, aber als Gast habe ich mich auch so zu benehmen)? In Deutschland wirst du dich wohl auch an die Gesetze und Vorschriften halten und der Meinung sein, dass die Polizei zur Überwachung derseleben zuständig ist.

Habe auch schon negative Erfahrungen mit der Police gemacht(Bußgelder wegen überhöhter Geschwindigkeit, keine grüne Versicherungskarte), aber wenn man genau darüber nachdenkt, waren die Strafen allesamt gerechtfertigt.

Genau solche Leute sind es, die für einen negativen Eindruck von Deutschen sorgen. Hier der Zwerg sein, aber in CZ den Riesen raushängen lassen. Sich wünschen das es unseren Nachbarn wirtschaftlich schlechter geht, nur damit sie für 15€ billig f**** können, weil sie von keiner Frau sonst beachtet werden.

Frage mich echt warum Leute die einen solch negativen Eindruck von CZ haben überhaupt rüber fahren. Wenn es euch drüben nicht paßt, bleibt in Deutschland. Oder hat sich etwa ein eigenständiger Staat dem Willen einiger ausländischer Kasper unterzuordnen.

Eingetragen von lumnikaner am 05.09.2008 um 16:08 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@kadaner
Na gut dann sind es halt CZ Polizei Schweine !!! Machst da aber ziemlich viel aufhebens wegen eines Tipfehlers... Es ist mir auch schon länger bekannt das die Slowaken von den Tschechen getrennt sind, u. das die CZ in der EU ist...(LEIDER !!!)
Im übrigen muss ich Löwe beipflichten. Die Bullen drüben sind das allerletzte... von wegen die tun doch auch nur Ihre Pflicht... Dann gehört wohl das auch dazu, daß sie den Deutschen je nach gutdünken zwischen 100 u. 200 Euro abpressen und das Geld in die eigene Tasche stecken ???
Jetzt komm mir aber bitte nicht damit, daß man sich die Dienstnummer aufschreiben soll, oder eben eine Quittung verlangt, oder ähnlichen Blödsinn....
Es ist einfach so, sobald die merken das einer eingeschüchtert bzw. ängstlich ist, dann spulen die eben das volle Programm ab, u. daß arme Schwein muss bezahlen, u. wird dies auch tun...
Wie die Kerle mich vor ca. 3 Monaten beim TESCO mit einer BS gestellt haben, und ich dem fetten "Stadtpolizisten" gleich dargelegt habe, daß ich nur über 10 Euro u. 40 Kronen verfüge, haben es die Arschlöcher nochmal versucht mich auf der Dienststelle zu nötigen. Anscheinend war es Ihnen dann doch zu heikel mich wegen sowas einzusperren...
Es ist hinreichend bekannt, daß sowohl BS sowie diese Möchtegernpolizisten in diesem Forum mitlesen. Wenn sie wollen können mich beide am ARSCH lecken !!!
Ich warte nur mal auf den Tag, wo sich so ein tschechisches Erpresserschwein in Deutschland sehen lässt, bzw. mir begegnet...
Soviel Prügel wie er dann von mir bekommt wird er lebenslänglich nicht vergessen...
So nun aber genug zu diesen Thema, weil ja das Forum für Berichte anderer Art da ist.
Dazu tut sich aber momentan sehr wenig...
Ich war gestern gegen 14 Uhr in Cheb, war aber leider gar nix unterwegs was mein Herz erfreut hätte... Nur einige altbekannte abschreckende Figuren. Der zweite Versuch um 21 Uhr brachte ebenfalls nix, weil eben die welche auch nur ihre Pflicht tun wie verrückt unterwegs waren um ihren Zusatzverdienst abzuzocken.
Ich fahre jetzt anschliesend mal rüber, u. sollte sich was ergeben dann werde ich heute noch darüber berichten. Aber wie es aussieht, wird sich das Ganze wohl früher oder später gänzlich erledigen...

Eingetragen von lumnikaner am 05.09.2008 um 15:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von Kadaner vom 04.09.2008 um 14:12:
@ ost-gothe
Lass Dich doch von solchen Blödmännern nicht provozieren. Hier spielen sie den Großkotz und woanders haben sie nichts zu sagen und sind so klein mit Hut. Ebenfalls als Du angegangen wurdest wegen Hartz IV, darüber brauchst Du Dich nicht schämen, es kann schneller passieren als man denkt. Aber ich kann mir denken was das für einer geschrieben hat und wo der herkommt. Den müsste es auch passieren und bevor der Geld bekommt und hier großkotzig schreibt, müsste er jeden Tag einige Stunden Arbeit nachweisen. Aber leider... Ich habe kein Hartz IV und bin auch noch nicht in soeiner Situation gewesen, aber ich kenne Leute in Deutschland denen es wirklich unverschuldet dreckig mit Hartz IV geht. Ich wohne schon länger in der Slowakei und bin dort mit meiner Freundin zusammen, welche ich in Dubi kennengelernt habe. Wir leben gut hier und können zwar keine großen Sprünge machen aber wir sind glücklich. An meinem Auto habe ich eine Kosicer Nummer.
@ an alle
Warum schimpfen manche Freier so auf Zigeuner-Frauen? Was Ihr hier macht ist offener Rassismus gegen Zigeuner. Sie sind auch Menschen, wie Deutsche. Aber Zigeuner ist auch nicht Zigeuner. Das sollte man bitte auseinander halten, wenn man schon so negativ über diese Volksgruppe schreibt.
Die schlechte Meinung über die tschechische Polizei ist ebenfalls sehr verwerflich. Die Policie tut ebenfalls nur ihre Pflicht und handelt nach den Aufträgen die sie von ihrer vorgesetzten Dienststelle bekommt. Sie sind doch human gegen die Polizei von einigen westlichen Staaten. Es gibt keine CS Polizei Schweine. Wieso CS? Das war einmal, Tschechien und die Slowakei sind 2 unabhängige Staaten der EU. Oder hat der Schreiber dieser Worte das noch nicht mitbekommen? Also Freunde überlegt mal was Ihr schreibt und wer sowas alles lesen kann, da braucht Ihr Euch manchmal nicht wundern, wenn die Policie in CZ solche Maßnahmen ergreift. Ahoj- viele Grüße aus Kosice.

Eingetragen von meluzinafan am 05.09.2008 um 00:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin eigentlich fast immer Deiner Meinung,nur...
warum sind Clubgänger die Spitzenklasse???(man schreibts übrigens nicht mit G)
Übrigens scheinen hier Clubbesitzer von Dubi Werbung zu machen(bumsi&co.),noch keiner gemerkt???
In nen Club gehen kann ich auch in meiner Stadt,ist nicht mal teurer,geht man rein, machts und vorbei...,kann doch jeder alte Sack,wo ist da die Spitze,der Kick???
Dann lieber Wild suchen,welcher Colleur auch immer,denn es gibt solche und solche!

Eingetragen von Tillo 44 am 04.09.2008 um 21:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Ost-Gothe,
hallo war 2007 beruflich in Odessa, wurde gleich bei der Ankunft im Hotel, auf die hohe AIDS-Rate in der Stadt hingewiesen. Was ich zuerst als Geschäftemacherei hielt, da man mir gleichzeitig, angeblich gesunde Damen, für die Dauer meines Aufenthaltes vermitteln wollte. nach ein paar Tagen, sprach ich meinen Dolmetscher auf die auffällig vielen Drogenabhängigen in der Stadt an, worauf er erwiderte, dies wäre die Ursache für die vielen AIDS-Kranken in der Stadt und man würde besser wegsehen.
mfg Tillo

Eingetragen von ost - gothe am 04.09.2008 um 19:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ all,

so jetzt haben wir die 3 gruppen.

1. aldibumser = offen für zigeuner
2. glub-geher = die spitzenklasse
3. freiwildsammler = kulturbedachte wilderer vorallem weisser rehe = bedrohte gattung.

ach übrigens, sicher sind zigeuner auch menschen wie du und ich, das etwas für westeuropäer unverständliche a-soziale verhalten, liegt doch teilweise auch darin begründet, das man als regierung / tschechien, nicht ein sagen wir mal wanderndes nomadenvolk in betonbunker oder häuser einquartieren kann. das geht einfach nicht. ist ja klar das die dann die diehlen verfeuern usw.

ich bin auch kein zigeunerfreund, aber was solls.

das die fetten jahre für alle 3 gruppen vorbei sind dürfte klar sein, sollte man aber nicht immer hier im forum diskutieren und seinen frust hier auslassen.

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von lofosz am 04.09.2008 um 19:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Kadaner

Ließ mal meinen Bericht vom 24.02.08.Vielleicht gibt Dir das auch etwas zu denken über Zigeuner.Anbei möchte ich noch bemerken,das ich Jahrzehnte lang in verschiedenen Ländern gearbeitet habe und Anfangs auch eine andere Meinung hatte,aber oft genug vom Gegenteil überzeugt wurde.

Eingetragen von Stone am 04.09.2008 um 18:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@girlboy

Die Liba arbeitet wohl nicht mehr im Gewerbe hat sich zur Ruhe gesetzt (wie lange wohl) Die neue die da ist werde ich dieses Wochenende mal antesten und dann was schreiben.Wobei die das da gar nicht mehr so gerne sehen weil doch verdammt viele Aldibumser dort auftauchen und alles umsonst wollen.Selbst als Hurenbock sollte man etwas Anstand haben .

stone

Eingetragen von Löwe 2 am 04.09.2008 um 17:00 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Kadaner, der Beitrag von Dir ist ja wohl völlig daneben, die CZ Bullen sind das letzte,bestechlich bis zum geht nicht mehr, falsche Anschuldigungen wie zu schnell gefahren obwohl in der Kolonne der CZ PKW genau so schnell fuhr, Schikanen vor den Clubs in Dubi usw.usw. Zum Thema Zigeuner, sicher gibt es wie überall auch ehrliche und arbeitssame Zigeuner, aber 80% würde ich als Pack bezeichnen, schau mal in die Innenstädte, da sitzen die Bettler mit kleinen Kindern, Krücken usw. und abens wird mit einem Mercedes eingesammelt. wenn ich noch an die Behausungen in Dubi nach dem Bohemia oder jetzt am Eurospar denke kommt mir das kotzen, sicher kann man arm sein aber so dreckig wie es da ist hat nichts mit Armut zu tun.

Eingetragen von Kadaner am 04.09.2008 um 14:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ost-gothe
Lass Dich doch von solchen Blödmännern nicht provozieren. Hier spielen sie den Großkotz und woanders haben sie nichts zu sagen und sind so klein mit Hut. Ebenfalls als Du angegangen wurdest wegen Hartz IV, darüber brauchst Du Dich nicht schämen, es kann schneller passieren als man denkt. Aber ich kann mir denken was das für einer geschrieben hat und wo der herkommt. Den müsste es auch passieren und bevor der Geld bekommt und hier großkotzig schreibt, müsste er jeden Tag einige Stunden Arbeit nachweisen. Aber leider... Ich habe kein Hartz IV und bin auch noch nicht in soeiner Situation gewesen, aber ich kenne Leute in Deutschland denen es wirklich unverschuldet dreckig mit Hartz IV geht. Ich wohne schon länger in der Slowakei und bin dort mit meiner Freundin zusammen, welche ich in Dubi kennengelernt habe. Wir leben gut hier und können zwar keine großen Sprünge machen aber wir sind glücklich. An meinem Auto habe ich eine Kosicer Nummer.
@ an alle
Warum schimpfen manche Freier so auf Zigeuner-Frauen? Was Ihr hier macht ist offener Rassismus gegen Zigeuner. Sie sind auch Menschen, wie Deutsche. Aber Zigeuner ist auch nicht Zigeuner. Das sollte man bitte auseinander halten, wenn man schon so negativ über diese Volksgruppe schreibt.
Die schlechte Meinung über die tschechische Polizei ist ebenfalls sehr verwerflich. Die Policie tut ebenfalls nur ihre Pflicht und handelt nach den Aufträgen die sie von ihrer vorgesetzten Dienststelle bekommt. Sie sind doch human gegen die Polizei von einigen westlichen Staaten. Es gibt keine CS Polizei Schweine. Wieso CS? Das war einmal, Tschechien und die Slowakei sind 2 unabhängige Staaten der EU. Oder hat der Schreiber dieser Worte das noch nicht mitbekommen? Also Freunde überlegt mal was Ihr schreibt und wer sowas alles lesen kann, da braucht Ihr Euch manchmal nicht wundern, wenn die Policie in CZ solche Maßnahmen ergreift. Ahoj- viele Grüße aus Kosice.

Eingetragen von ost - gothe am 04.09.2008 um 13:40 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ admin,

danke für den link.

ich denke aber nach wie vor, das überall wo frau schauer und dieser dubioses "firma" karo mit drinhängt mit vorsicht zu genießen ist.

nach meinen internet-recherchen über die letzten 2 jahre, kann man wohl behaupten das diese "firma"-Karo lediglich wieder ihre geldmaschine zusammen mit der presse anleihern will.

zum einen resultiert das daraus, das in deutschland ihre fördermittel gestrichen worden,
zum anderen in CZ vor jahren eine zweigstelle behördlich dich gemacht hat, und bei der EU gibts da auch zweifel an ihrer methode und arbeit.

ich habe nie einen streetworker gesehen, keine BS mit den ich die letzen jahre darüber sprach, hat jemals was von "karo" gehört.

damit dürfte die sache doch klar dein oder?
zum anderen stirbt der strich eh langsam aus

in dem sinne

ost - gothe

Eingetragen von Eichel am 04.09.2008 um 11:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobel vom 03.09.2008 um 19:17:
@ freddy2 "
beim LOVE STORY. als ich reinfuhr stand keine Policia da. beim rausfahren: Passport - kontrolle ohne irgend einen Vorwand."hat sich Zeit gelassen beim schreiben. Nach den Bericheten nach ist der Club jetzt zu. 2 mädchen waren zuletzt drin.
ich wohne in Grenznähe. werde es in Dresden versuchen. 1h für 100,- € ohne Risiko / Streß . Hab im Internet mal geschaut.

@hobel ja kann möglich sein für den Preis mit den Club Besuchen in der CZ, habe ich wenig Erfahrung um Dubi, streue da lieber Varnsdorf ab oder SS, in Teplice gönnte mir gestern wieder die Jana, der Service war spitze für 20 € blasen diesmal blank bis zum schluss, Steigerung also vorhanden.

Bye vom Eichel,,,

Eingetragen von Admin am 04.09.2008 um 08:25 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Strassenstrich/E55: Aids-Gefahr im Grenzgebiet wächst

Eingetragen von hobel am 04.09.2008 um 08:14 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ freddy
muß erst mal selber schauen / probieren in Dresden.-

Eingetragen von freddy2 am 03.09.2008 um 22:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobel vom 03.09.2008 um 19:17:
@ freddy2 "
beim LOVE STORY. als ich reinfuhr stand keine Policia da. beim rausfahren: Passport - kontrolle ohne irgend einen Vorwand."hat sich Zeit gelassen beim schreiben. Nach den Bericheten nach ist der Club jetzt zu. 2 mädchen waren zuletzt drin.
ich wohne in Grenznähe. werde es in Dresden versuchen. 1h für 100,- € ohne Risiko / Streß . Hab im Internet mal geschaut.


Ich finde in Dresden nur Girls für 100€ pro halbe Stunde. Wäre schön wenn du mir ein paar links zukommen lassen kannst. Meine E-Mail ist beim Admin hinterlegt. Vielleicht kannst du ihn mal anschreiben, dass er dir meine E-Mail gibt oder andersrum.

Eingetragen von hobel am 03.09.2008 um 19:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ freddy2 "
beim LOVE STORY. als ich reinfuhr stand keine Policia da. beim rausfahren: Passport - kontrolle ohne irgend einen Vorwand."hat sich Zeit gelassen beim schreiben. Nach den Bericheten nach ist der Club jetzt zu. 2 mädchen waren zuletzt drin.
ich wohne in Grenznähe. werde es in Dresden versuchen. 1h für 100,- € ohne Risiko / Streß . Hab im Internet mal geschaut.

Eingetragen von ost - gothe am 03.09.2008 um 14:44 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ girlboy,

deine letzte aussage zu mir, beruht auf gegenseitigkeit. was soll der frontalangriff?

@ löwe,

ja leider, vielleicht hilft der admin mal weiter.

@ all,

hat jemand mit russland erfahrungen? ukraine?

Eingetragen von Löwe 2 am 03.09.2008 um 00:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Gute Nacht Dubi

soeben aus Dubi zurück, nur noch 3 Clubs offen, das Kiss,Alibi und das Venezia. auf den Straßen nur Gespenster unterwegs zum weglaufen. vor dem Alibiund dem venezia standen die Stadtbullen, wir sind dann ins Alibi genau gegenüber stand der Skoda mit den Bullen, waren ca 90 Minuten drin, beim rauskommen notierte einer was auf einen Zettel, wurden aber nicht angehalten,man müssen die sich blöd vorkommen, an der Hauswand eines Clubs mit 2 Eckschaufenstern steht groß "Polizei kein Problem", hat nichts genutzt ist auch dicht. im Alibi für 45 Euro Julia vernascht, war aber nicht berauschend, Fazit wie schon geschrieben bleibt in Deutschland ist billiger und sicherer.
sorry Ost-Gothe habe öfters versucht Dir meine e-mail zukommen zu lasen, scheint aber in diesem Forum unmöglich zu sein.

Eingetragen von girlboy am 02.09.2008 um 23:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Hostinec Fans,

man hört keine Berichte mehr zum Hostinec.
Liva ist nicht mehr anwesend. Dafür soll eine neue
mit Name Luzia anwesend sein. Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Neuen. Berichte des Ostgothen sind zum Kotzen.

Eingetragen von Eichel am 02.09.2008 um 01:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich machte gestern wieder mal eine Runde in das GL Cool Auf Grund vieler negativen Berichte über den SSTr. in Dubi, bin also gleich über Peterswald angefahren gekommen (Umleitung in Cotta ist auch wieder aufgehoben) Very Happy Very Happy .
So checkte ich " In der Novosedlicka, vor allem auf Lidl-Parkplatz neben dem Kreisverkehr 50.646389, 13.821111 " und war da leider etwas zu Spät, da schnappte mir einer mit OSL Nummer die kleine weg, war auch weiter noch nichts in Gang an Damen wo man sich sagt ok dann ebbend eine andere *grins* Zigeuner waren mehrere anwesend, aber dazu erspare ich mir einen Kommentar! Also was war nun so langsam an der Zeit was zum Knabbern zu suchen (Mittag) dazu bin ich die Schnellstraße bis zum Kreisel vor Dubi gefahren in der Hoffnung vielleicht steht da was was man sich eher lieber nach einen schönen Essen gönnt, aber leider null Women´s Rolling Eyes .Also ab zu Tisch in die Penzion Bohemia, auf der Terrasse platziert und dabei schön gegessen und dabei auch die Straße im Auge gehabt, da sah ich dann auch das viele Unterwegs nach BS waren auch Police davon Smile .Das Lokal war gut gewählt, vom Preis auch ok,nun also schnell wieder zum Lidl hin und es waren schon mehr die das gleiche wie ich vor hatten Very Happy ,also bissel Zeit war vergangen die ich im Auto verbrachte und dann kam endlich eine Karosse auf den Platz , hm ist Sie es oder nicht die ich schon fast bekommen hätte, nun begann das Warten Sie unterhielten sich noch eine Weile in seinen Auto, dann Bussi und man begab sich an die schöne Sonne die ja gestern Super war. Vom ersten Anblick her wagte ich den Schritt Sie anzusprechen, es war zwar nicht das Mäusel was mir schon eher über den Weg gelaufen war aber mir gefiel ihr Lächeln dabei und was mir gleich gefallen hatte die Knapper leiste sah echt ok aus , Sie selber nannte sich Jana 28 Jahre und wohnt in Teplice Haare mittellang zusammengebunden. Titten leider schlaff so ne A Größe, rasierte Muschi aber klein was stehen hat se gelassen KF34-36. Zum gemeinsamen Platz gefahren den Sie mir vorgeschlagen hatte war aber ganz gut der Tipp am Wasserturm, da ich Sie ja nicht kannte dacht ich mir die zum Testen nur im Auto, da angekommen beide Vordersitze vor geschoben und hinten rein in die Kiste.
Das finanzielle geklärt die ausgemachten 20 € rüber geschoben und meine Zunge auch hinter her in den Mund was Sie erst nicht so gern mochte, aber beim Klamotten runter reisen schien es ihr zu gefallen mir natürlich auch .Was mir nicht gefallen hat das alles nur mit Schutz möglich bei ihr ist. Also erste Runde gewählt schönes langsames anblasen, war gut der Mundeinsatz pur, die Hand war mit den Eiern beschäftigt,mußte mich schon bremsen nicht gleich zu schießen, also Part Nummer 2 die Missi gewählt, sind schön beide ins Schwitzen gekommen, bis Sie dann reiten wollte das war dann auch bis zum Schluss wo ich dann in ihren gekommen war, spermie dabei ein geiles krallen in ihren Po .

Fazit@ Geilen, guten Sex Wiederholung wenn möglich dann mal in einer Pension.

Also es ist ab und zu noch etwas in Teplice zu finden

Eingetragen von lumnikaner am 01.09.2008 um 20:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ ALLE
Hallo alle zusammen hier. Nun ist es schon fast 90 Tage her, daß ich Pobleme mit den Verbrechern von der sogenannten Mestka Police hatte, und habe noch immer keinen Brief nach zuhause erhalten, welcher ja schon nach 30 Tagen kommen sollte....
Ist also doch so, daß diese Dreckskerle einen damit nur einschüchtern wollen wenn sie nicht sofort abzocken können... Dieses nur mal so zur Information.
Ich war auch in der Zwischenzeit einige Male wieder drüben, und hab anschliesend einige Nummern mit den BS auf deutscher Seite gemacht. War aber nur selten was berauschendes dabei... Am Bahnhof hab ich die Jarka mitgenommen die ca, 2 Jahre weg von Cheb war, angeblich war sie in der Zeit in Kulmbach verheiratet???
Macht einen ganz ordentlichen Blasejob ohne Gummi, die halbe Stunde für 15 Euro.
Dann war noch eine Martina, um die 30 Jahre, ganz nettes Aussehen, hat für 20 E. ganz super ohne Conti gebl°°°n, wobei auch Anal mit Gummi drin war.. Mit ihr war ich im Laufe der Zeit 4 mal zugange und immer zufrieden, weil die Sache für 20 E. meistens um die 45 Min. gedauert hatte.
Ich hab auch ihre Handy Nr. gehabt, leider meldet sich daran seit fast 2 Wochen niemand mehr u. ich hab sie weder in Cheb oder As (wo sie angebl. wohnt) nochmal gesehen.
Zur Gesamtsituation drüben ist es so, daß einem langsam die Lust vergehen kann... ich war gestern gegen 18 Uhr in Cheb unterwegs, und nur GEISTERBAHN rumgestanden.... Da erschrickt man richtig, was einem bei Dunkelheit alles verborgen bleibt...
Hab´s dann nochmal um 21,30 Uhr versucht, war aber dann die totale Katastrophe !!! Schon am Ortseingang von Waldsassen kommend hat die grüne Polizei einen Deutschen in der Mache gehabt... dermasen gewarnt hab ich natürlich 3fach aufgepastt. Was dann im Stadtgebiet von Cheb an blauer u. grüner Polizei unterwegs war spottet jeder Beschreibung... Am Bahnhof hab ich dann schon gemerkt, daß die gezielt auf deutsche Freier untgerwegs waren...
Hinter der Tankstelle am Kreisverkehr, wo jetzt so ein Döner Imbiss ist u. daneben ein Farbengschäft konnte ich dann aus der Entfernung beobachten wie sie einen mit einem silbermtallic Kombi (Mercedes) gestellt hatten !!! Es war ein Bus von der Stadtpolizei, natürlich ganz "dramatisch" mit Blaulicht welches während der ganzen Aktion sehr wirksam weitergelaufen ist !!! Ich hab dann mein Auto gegenüber abgestellt u. das Ganze verfolgt. War richtig heftig !!! Der eine Polizist hat sich natürlich dem Mercedes Fahrer und potentiellen Bezahler gewidmet, wobei sich der andere sehr agressiv mit der BS beschäftigt hat. Meine Tschechisch Kenntnisse haben leider nur soweit gereicht das ich "Blöde Kuh" u. noch einige Kosenamen verstanden habe. Als diese dann sehr verzweifelt bitterlich geweint u. gejammert hat, packte er sie am Arm und sties sie in den Bus...
Inzwischen war der Deutsche wohl genügend eingeschüchter u. hatte bezahlt. Er ist dann weitergefahren u. ich hinterher, leider hat uns dann die Ampel am Vietnam Restaurant getrennt. Wäre zu interessant gewesen, was sie dem wohl abgepresst haben???
Ich bin dann cirka 1 Min später erneut an der Stelle beim Döner vorbeigefahren, u. 3 mal dürft ihr raten wer immer noch bzw. schon wieder dort auf Kundefang gestanden hat ??? Richtig die BS. War dann ja nur ein Aufenthalt von ca. 60 Sekunden im Polizei Bus...
Man sollte tatsächlich im Konvoi von 4 oder mehr Autos drüben unterwegs sein, und dann mal sehen wie diese Gauner reagieren wenn sie es mal mit mehreren Leuten zu tun haben die keine Angst haben ???
Ich habe dann noch die 19 jährige Iva gesehen, hat sehr schön mit ihrem Allerwertesten gewackelt, nehm ich aber nicht mehr, sie will immer 25 E. für die halbe Stunde (und stoppt das auf die Minute genau) im Auto, als ich ihr dann mal klar gemacht habe das ich nicht mehr als 20 E. für sie ausgebe war sie dann zwar einverstanden, aber das was dann geboten wurde war einfach Schei°°e... Hat sich also erledigt, u. sie kann zusehen mit wem sie das künftig machen kann...
Dann war noch die blonde Stenna (ca. 25) in der Nähe vom Pusa unterwegs, die hat immer den Supereinfall wenn die Sache mal etwas länger als 30 Min gedauert hat zu sagen : "Schatzi kannst du mir nicht 40 E. (wollte auch schon 60 E. haben) geben ??? dafür nächste mal umsonst..... Ich hab ja wohl keine Tinte gesoffen...
Wenn die Fräuleins meinen so ihre (Stamm)Kunden vergraulen zu müssen dann nur weiter so...
Ist eigentlich die DANA aus Most die immer am Tesco war noch unterwegs??? Oder hat sie den Blödmann mit der HO Nummer und der blauen Suzuki Rennkugel schon geheiratet, weil ich sie schon länger nicht mehr sehe.
Denkt mal darüber nach ob wir uns nicht doch mal zu einer größeren Gruppe zusammenschliesen könnten, um dann gemeinsam bei den BS anzuhalten. Das Verhalten von diesen verbrecherischen CS Polizei Schweinen geht mir nämlich langsam fürchterlich auf deb Senkel.

Eingetragen von freddy2 am 01.09.2008 um 20:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Antwort auf folgenden Beitrag, geschrieben von hobel vom 01.09.2008 um 12:28:
die Policia in Dubi hat mich 2 mal notiert. - auf einem kleinem Notizblock . Alles ohne Nachspiel.
Also, Post kam bis jetzt noch keine - (bin immer der Erste am Briefkasten.) Ist trotzdem nicht so toll.


Und wegen was haben die dich notiert? Biste indn club gegangen, wo die davor standen?

Eingetragen von hobel am 01.09.2008 um 12:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
die Policia in Dubi hat mich 2 mal notiert. - auf einem kleinem Notizblock . Alles ohne Nachspiel.
Also, Post kam bis jetzt noch keine - (bin immer der Erste am Briefkasten.) Ist trotzdem nicht so toll.