Kommentare zur E55 - Mai 2007

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von Lumpi am 30.05.2007 um 16:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Klar war's das Monster. Jetzt hast' sie gesehen!
Gibt nur eine da drüben, auf die diese Beschreibung paßt. Steht die Straße hoch, zum Kaufland.

Übrigens habe ich gestern fast kein Polizeiauto in Cheb gesehen. Man fühlte sich relativ unbeobachtet.
Richtung Grenzübergang Waldassen, etwa 200 m nach der Brücke stand übrigens auch noch ne süße kleine Blonde mit Sonnenbrille. Lange Haare, kurzer Rock und rote Lederjacke an. Aber dort oben eine ins Auto laden und mit ihr durch die ganze Stadt fahren, daß ist mir doch etwas zu riskant. Zumal sie nicht den Eindruck machte, als warte sie auf Kundschaft.

Genau! Vielleicht sieht man sich ja mal in Cheb! (silberne C Klasse)

Eingetragen von Kasander am 30.05.2007 um 13:41 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Lumpi
Warum meinst Du es war das Monster habe hier auch schon von dem Monster gelesen habe Sie aber selbst noch nicht gesehen.Wie ein Monster sah Sie nicht aus ungepflegt halt aber für 20 Euro ist es gut gewesen.Und selbst das schönste Girl hat keine ander Muschi als dieses deshalb ist mir das auch egal denn es war billig und gut.
Werde vieleicht Sie am Wochenende nochmals buchen,mal sehen

Eingetragen von Baluka am 30.05.2007 um 12:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumpi

War ja ein trauriger Ausflug... ist wirklich nur noch Glückssache, man kann weder auf bisherige Standorte noch bekannten Zeiten was geben, Glück , Glück, Glück ist hier gefragt, leider...
Es wechselt da drüben wirklich sehr schnell und wenn man was für's nächste mal plant geht's meistens schief. Der verfahrene Sprit ist die eine Seite, die kostbare Zeit leider die andere. Hab die Erfahrung gemacht man kommt meist in Clubs doch besser, in 2 Min. ist die Lage gescheckt und meist ist doch immer was dabei. Wenn man unter dem Strich Zeit und Sprit und manchmal noch einen Zettel bei der Police dazurechnet, kommt man preislich für die halbe Stunde oder Stunde auf's selbe raus und es ist eigentlich immer alles sicher.

Also viel Glück und man sieht sich vielleicht .

Eingetragen von Lumpi am 29.05.2007 um 20:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Komm gerade aus Cheb zurück.
Die Schnecke die Kasander meint, ist das Monster.
Ui Ui Ui. Da muß man(n) hart drauf sein.
Also heute über As reingefahren. In As nur eine Blonde gegenüber vom Casino. Rein nach Cheb. Nachmittags füllten sich langsam die Straßen. Ortsausgang alte Landstraße, kurz nach der Brücke in Richtung KV, tümmelten 2 Zigs, eine kleinere mit Riesen Möpsen (hat leider keinen Ausweis dabei und macht nur Auto - Vorsicht!) und eine gelockte Rothaarige mit ebenfalls schöner OW. Wollte ich mich schon gönnen, aber irgendwie hatte ich ein komisches Gefühl bei der Maus. Kann mich aber auch täuschen. Paar meter weiter stand auf der rechten Seite ein dunkelhaarige, längere Haare. Sie steht seit Jahren ab und an mal dort und macht einen auf Anhalter. War mit der sogar schon in KV in einer Pizzaria. Damals bot sie aber offiziell noch keinen Sex an. Weiterfahrt nach Kynsperk. Was bitte ist am Hostinec los? Wollen die jetzt diesen schon oft empfohlenen Platz auch noch tot machen? 3 Mädels - die altbekannte Zig, die Micha udn ne neue Zig mit ziemlich Holz vor der Hütte. Eigentlich laß ich Zig's ja links liegen, aber ihre OW ließ meinen Verstand mal kurz paar Etagen weiter runter rutschen.
Wollte komplett 40 Euro. Was ich aber verneinte. Sie dann: 30 Euro. Klang besser. Aber bei ihrem Gezicke schon bei den Preisverhandlungen und ihrer Unentschlossenheit, WAS sie nun anbietet, leuteten bei mir die Alarmglocken! Das wäre vermutlich auf dem Zimmer DER Reinfall des Monats geworden. Also ließ ich sie abtreten. Wobei sie noch frech fragte, ob ich noch normal sei. JA - ich bin normal und habe nicht das Gehirn in der Hose!
Hoffentlich werden diese 3 traurigen Figuren dort nicht zur Stammbesetzung.
In Sokolov stand nen alte Blonde mit verlebtem Gesicht udn etwas jüngeres rothaariges daneben. Das Gesicht war mir neu. Leider stand sie, nachdem ich gewendet hatte, nicht mehr da.
Ansonsten ein trostloser Tag heute. Wie das Wetter.

Eingetragen von Kasander am 29.05.2007 um 12:45 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin in Cheb gewesen am Wochenende und habe so ein blonde gehabt steht beim kaufland an den Bars.
Sie verlangt 20 Euro und macht alles auch NS dabei.
Wollte Sie in meinem Fan bumsen aber dann versuchte ich es im Pussa da ich NS noch machen wollte.
Die haben uns aber nicht reingelassen und die Chefin sagte was zu der blonden.
Sieht auch nicht sehr geplegt aus mit den glatten Haaren usw,aber für 20 Euro kann man nichts sagen.
Fuhren dann ins Magdalena dort habe ich Sie Anal genommen.
Sie ist extremst behaart bis in den Pobereich.
Sie hat sich danach nicht gewaschen und lies das Sperma auch in Ihrem Po was ich zuerst nicht glauben wollte.
Denn Sie zog einfach die Hose wieder an.
Danach pickelte ich Ihr in den Mund und Sie schluckte alles.
Fazit was die alles für 20 Euro macht TOP
Nichts für Optikficker
Man darf keine gute Nase haben
Aber trotzdem gut für den Preis da auch die Leistung stimmte.
Bin zum ersten mal in der Gegend gewesen da ich sonst im Raum Dubi bin.
Vieleicht am Wochenende wieder in Cheb

Eingetragen von Baluka am 29.05.2007 um 12:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Veiperty / Bärenstein

Bericht zu der 19 jährigen Jitka. Studentin in Bratislava und nur ab und zu am WE in Veiperty. Am Fr. pünktlich um 17 Uhr getroffen und in Chomutov in ner Pizzeria essen gewesen. Sie sagte schon vor der Abfahrt das die Eltern ein Wochenendhaus haben und im Urlaub sind. Also auf der Rückfahrt da hin, war nicht so toll, aber Dusche und Schlafsofa waren OK.

Der Sex mit ihr war gut , aber noch sehr unerfahren eben. Sie zog sich gleich ohne große Worte aus und begann zu duschen, ich duschte auch und los gings... Sie begann wie wild zu küssen und ich nahm sie mir und leckte sie erst mal nach allen Regeln der Kunst, das kannte sie überhaupt nicht. Nach einer Weile zog sie mir das Gummi über und wie wollte Sex... ich vernaschte sie auf dem Tisch, was ihr mächtig gefiel, drehte sie dann und vög.lte sie von hinten. Hm bei dem Anblick kam es dann auch schon und beide waren zufrieden.

Sie sagte mir dann das sie das schon paar mal in Bratilava gemacht hat, nur des Geldes wegen.
Naja, für 25 € wars total OK und keinen großen Fahrtaufwand gehabt. Sie wollte gleich das ich am Sa. oder So. noch mal rüber komme, naja, Eltern im Urlaub und offenbar keine Kohle... Hab es mir aber nicht noch mal gegönnt, ein bischen mehr Erfahrung hätte sie ruhig haben können und gleich 2 Tage nacheinander die selbe ist auch nicht so meins.

Auf der Straße von Veiperty nach Chomutov war gar nix los und in Chomutov standen direkt am Ortseingang 2 Halb. Zig., sahen aber nicht schlecht aus, 500 m weiter die mit den großen Hupen, die schon seit Jahren da steht.


Eingetragen von vogtlboy am 29.05.2007 um 08:06 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hat schon mal jemand mit Andrea Eerfahrungen gemacht?
Sie ist ca. 20, schlank, schwazhaarig und hat ziemlich schräge Zähne und stand letzte Woche am Ortsausgang von Klasterec nad Ohri in Richtung KV, wo es den langen zweisprurigen Berg hinaufgeht.


Eingetragen von Kohlhardt am 29.05.2007 um 00:04 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War jetzt in Dubi sehr schöne Frauen in den Waldhütten allerdings berechnen die die Kondome pro Stück 2 Euro !
Zahlte gleich für 3 Kondome
Das habe ich noch nie erlebt sowas da ich keine wollte !Das Girl war nicht schlecht allerdings wollte Sie den BH nicht ausziehen was Sie aber dann doch machte !
Poppte Sie dann ohne Kondom nach vielem hin und her ,später wischte sie es einfach so mit zewa weg da hier kein Wasser oder sonstwas zur Verfügung steht !
Sie ist um die 19 Jahre Alt zweite Walhütte von Dubi kommend Schwarze Haare und extrem Geiles Gesicht.
Bis denne

Eingetragen von Wolpertinger am 27.05.2007 um 11:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,
kennt jemand die kleine Zig-Braut,heißt glaube ich Magitta oder ähnlich, aus der Eva-Bar. Eine recht kleine, hübsches Gesicht, schmal, kleiner Busen.
Macht gute Arbeit und gibt sich Mühe, allerdings ist Sie unten rum nicht die engste. Hatte Sie mal vor einigen Monaten. Weiß jemand, wo Sie nun anzutreffen ist?

Eingetragen von halbblut am 26.05.2007 um 18:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Als ich das letzte Mal vor ca 8 Monaten in Teplitz/ Schönau war, konnte ich am Kreisel bei dem großen supermarkt auf dem diesen gegenüberliegenden Parkplatz eine im Laternenlicht supersüß wirkende Zig aufgabeln.

Es ging mit ihr Richtung Dubi in eine der Pesnionen, auf dem Zimmer zog sie sich schnell aus und ich konnte nicht nur süßeste Teenie-Tittchen entdecken sondern auf den ersten Blick noch viel geiler, einen mächtigen Busch.

Bei so einem tollen Busch denke ich immer sofort an AO und so stürzte ich mich zu ihr auf´s bett.

Doch in die Nähe gekommen, drängte sich ein übler Geruch in meine Nase und ich musste im Licht der Zimmerfunzel erkennen, daß die Häärchen sehr verklebt wirkten, ich fürchte, die hatten schon länger kein Wasser mehr gesehen.

Zwar verlange ich von mir immer, hart im Nehmen zu sein und ein Steher, doch manchmal ist es nicht schlecht, seine Prinzipien aus Gründen der Vernunft kritisch zu reflektieren und sich dann nach Bewertung der Ergebnisse gegen die eigenen Prinzipien zu entscheiden.

Ich folgte also meinem sofortigen Impuls, brach die Aktion ab.

Ich hatte ihr noch kein Geld gegeben, so war nur das Geld für das Zimmer futsch.

Ihre Schwester schien da zu sein, auf diese wollte sie warten und so fuhr ich alleine zurück nach Teplice, nicht ohne zuvor noch eine Standpauke über mich ergehen zu lassen.

Eingetragen von Lumpi am 26.05.2007 um 17:46 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke für die Tips!
Leider bin ich nicht so der Clubgänger.
Mal sehen, ob ich mal ne unrasierte oder eine mit großen Schamlippen finde. Steh da als Abwechslung total drauf. Mit so riesen Lippen hatte ich mal vor vielen Jahren eine Großbrüstige Zig in Cheb. Der absolute Hammer!
Und ja - die Lada steht auch am WE da. Die Woche über meist so ab 16/17 Uhr. Hat auch ne supersüße Tochter - Lenka. Ebenfalls sehr zu empfehlen!
Wahrscheinlich aber auch Symphatieabhängig. )

Gut Stich!!

Eingetragen von streetfan am 25.05.2007 um 19:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mensch baluka, du hast ja ein Mehl. Habe heute nichts so richtiges gefunden. Bei Kynsperk kurz die Adriana eingeladen, sicher hat sie in Ansätzen das Versprochene gemacht, lief aber so ähnlich wie bei der Micha ab. Also keine Wiederholung. In Cheb stand aus Sokolov kommend am Ortseingang ein paar Meter neben zwei Ziegs eine Vietnamesin. Bin extra nochmal eine Runde rum. Hatte ein Minikleid an. Oder hat die vielleicht nur auf den Bus gewartet? Sah aber nicht so aus. Da ich in Cheb eine größere Runde gefahren bin war sie bei dritten Vorbeifahren weg. Schei.... . Sah echt geil aus. Hat da jemand schon Erfahrungen? Schönes Wochenende an alle.

Ach so. Das Auto von Lada stand auch da, nur war die Gute wahrscheinlich für ein Mammutprogramm auf dem Zimmer.

Eingetragen von Baluka am 25.05.2007 um 12:23 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumpi
Ja so ist es halt, erst mal das Geld verdienen um es für die BS ausgeben zu können. War echt nen Glückstag, zur richtigen Zeit auf der richtigen Strecke gewesen und dann noch so ne Praliene getroffen.

Wollte am WE mal nach Cheb zu dem See fahren, weiß jemand ob man da ein Motorboot ohne Führerschein mieten kann ???

Arbeitet den die LADA auch am WE ??? Da ich eh auf Strecke werd ich mal nach der LADA schaun, klingtja gut ihr Service.

Zwecks unrasiert kann ich Dir in Bozi Dar die Lenka empfehlen. Ist ca. 25 J. braunes langes Haar und eben im warsten Sinne unrasiert. Das war genau der Grund der mich abgehalten mit ihr zu poppen, trotz hübschen Gesichtes hatte ich nicht den Bock drauf, auf die vielen Haare an der Möse.
Der Club ist ab 17 Uhr geöffnet bis ca 03 Uhr, die Stunde dürfte im Sommer so bei 70 € liegen, da keine Skitouristen sich nach Bozi Dar verirren. Weiß aber nicht ab sie da noch arbeitet, im Sommer ist da fast nix los, die Girls sind da mehr gelangweilt.

Kenne da noch eine Swenja in Ostrov, auch unrasiert schon anfang 30 und ist Freitags meist in Karlsbad in Discos ( IKRA ) anzutreffen und sucht da nach zahlungskräftigen deut. Touris. Hat aber ne neue Handynummer, die ich leider nicht habe. Sie ich auf's Bla.en ohne spezialisiert und saugt die Flüssigkeit regelrecht nach allen Möglichkeiten leer. Die Stunde liegt bei ihr bei 50 €, eigentlich OK für den Service. Sie arbeitete früher in Karlsbad im Jaro Night Club und ist seitdem arbeitslos. Vom Service echt zu empfehlen.

In dem Nigtclub Vanessa kurz vor Karlsbad ist noch ne Anfang 40 jährige unrasierte, die nur Fr.+ Sa. da anzutreffen ist, die Stunde da liegt aber so bei 90 €, halbe Stunde bei 50 €. Allerdings Konf. Größe 42/44 , also nicht ganz schlank, aber hübsches Gesicht und wirklich sehr große Möpse !!! Da kannst Du auch bestimmt ein Date außerhalb des Club vereinbaren zu anderen Preisen, da sie in Locket, also gleich nebenan wohnt. Hat ein Kind aber keinen Mann und macht das nebenbei der € wegen um das das Geld langt.

Ja das wärn die die ich da als unrasiert wüßte, die wirklich top Girls oder auch die Girls aus der Ukraine sind meist alle glatt rasiert, höchstens mal nen dünner Streifen. Na dann schau mal ob was passendes dabei ist, viel Glück, denn das brauch man inzwischen.

Werde mir nächste Woche wieder mal einen Ausflug nach Krimov gönnen, im Super Club oder KISS wird man ja immer fürstlich bedient und vom Service der Girls nie enttäuscht, wirklich nie.


Noch ein Tipp zu VEIPERTY !!!

War da gestern zum Tanken und Becherova kaufen.
Mich sprach da an der Kaufhalle eine bestimmt erst 18 / 19 jährige an ob ich Lust hätte mit ihr Eisessen zu gehen. Ja klar sagte ich, aber wohin denn ??? Sie meinte nach KOVARSKA, ca. 8 km entfernt. Ich hatte gestern leider nicht die Zeit und hab mich auf heute nachmittag mit ihr verabredet.
Bin echt gespannt ob das was wird, wäre für VEIPERTY glaube ich , das 1. mal das da was geht !!!

War ne Tschechin, sah nicht schlecht aus und ich war mehr wie platt als sie mich da ansprach.
Bericht folgt >>>









Eingetragen von steveboy am 25.05.2007 um 09:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo an alle, ich lese schon seit einiger zeit hier und möchte nun auch gern von meine "Ausflügen" berichten. Kennt jemand die Andrea (Adriana) aus der zweiten Holzbaracke rechts von Zinnwald kommend??? Die Bude steht zum verkauf, glaube ich. War in den letzten Wochen häufiger da, hab aber niemand angetroffen. Es ist die einzige Baracke wo es halbwegs sauber zu geht. Ich war immer bei Andrea, ist ne Kleine dunkelhaarige, 28 Jahre schön blank rasiert strammer Busen. Service alles möglich.... sie ist sehr gut mitgegangen und kommt auch schnell. Hab zwar ihre Nummer aber das Handy ist aus, seit der Laden zu ist. War jemand schon mal bei ihr und weis jemand was da los ist??

Eingetragen von Lumpi am 24.05.2007 um 21:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@streetfan

Die Lada steht ausschließlich am Hostinec Kynsperk.
Manchmal nimmt sie sich auch eine Auszeit, so das sie auch mal paar Tage nicht anzutreffen ist. Wenn ein roter Yaris auf dem Parkplatz steht, dann ist sie auch da. Kann auch in der Kneipe sitzen, oder hat Kundschaft. Die Kolleginnen sagen di rschon bescheid. Zum service: Wüßte nicht was sie nicht macht. Anal, Fisting (super wenn die komplette Hand in ihr steckt), Natursekt und und und...
Am liebsten würde ich sie mal mit einer Vacuumpumpe bearbeiten.

Eingetragen von bumsi 66 am 24.05.2007 um 21:17 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bar EVA am Freitag

Nach meinem Besuch im Alibi ging es zu meiner
Verabredung in die Bar Eva in Dubi.
Eva hatte ihre beiden Stammgirlis " Pawla "
CZ-Schönheit , ca 23 Jahre , A-Körbchen ,bildhübsch .... und " Sladka "
CZ-Tiger , D-Körbchen , ca. 35 Jahre , zum Abend eingeladen . Zwei Stecher aus Germany waren auch noch da und hielten die Gläser fest .
Ich war eigentlich wegen Sladka angereist . Ein
Vollweib mit dem Drang gezähmt zu werden . Ich hatte schon einmal das Glück mit Sladka eine ganze Nacht zu verbringen und ich kann mich erinnern , am anderen Morgen auf dem Zahnfleisch
gekrochen zu sein .
Nachdem ich mich aus der Alibi-Affäre erholt hatte , buchte ich Sladka mit Krimsekt , Wodka und € 200,00 für die ganze Nacht .
Auf dem Zimmer , hier übrigens mit Musik , einem
grossen Bett , grosser Dusche und Bad , fing mein
Untergang an . ..... Bumsen bis die Feuerwehr kommt .... ein Superweib , was absolut weiss,was
Männer mögen . Alles kann ich nicht beschreiben ,
aber diese Frau bläst jedem den letzten Tropfen
aus dem Hirn . Lecker rasiert , Supergeile Titten
zum anfassen , spanisch , russisch , einfach alles . Ein absoluter TIPP für Dubifreunde.
Am anderen morgen lag kein Schnee mehr in Dubi..

Gruss an Prinz von Reitzenhain und alle Forumler

Bumsi

Eingetragen von bumsi 66 am 24.05.2007 um 20:57 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Dubi Alibi .... bis zum letzten Tröpfchen...

am Freitag war wieder Dubi-Time.
Über Zinnwald kam ich gegen 19.00 Uhr . Oben an den Holzbaracken war nichts los . Mir fiel schon die ganze Zeit auf , keine LKWs , keine Autos mit Kennzeichen aus DD oder DW , absolut " Tote Hose " . Die neue Autobahn scheint wohl viele Autos von der E 55 fernzuhalten .
Oben in Dubi alle Clubs .. Siesta,Eden,Love Story,Alibi,Sauna Club etc. volle Fenster ,
tanzende Girls .... auf der Strasse keine einzige
BS .... was ist hier blos los ??
Am Bohemia die ersten deutschen Autos , auf den
Schlitzi-Märkten absolut NICHTS ....
Nochmal die Strasse rauf und siehe da . im Alibi
eine Superfrau ... lange braune Haare, Beine wie eine Gazelle und ein super nettes Gesicht ...
lachend , mit Schmollmund ... ich wäre beinahe
gegen den Bordstein gefahren.
Schnell geparkt und rein ins Alibi.
Es waren 6 Mädchen anwesend...von klein bis gross
von dick bis dünn . Die Superperle aus dem Schaufenster war Dana aus UA cirka 23 Jahre ,
sprach etwas Englisch ... aber ich war ja hier wegen französisch .... .
Die Zig-Wirtin spendierte mir nach dem bezahlen
E 100,00 die Stunde, noch einen Wodka und wir gingen nach oben .
Die Tür war noch nicht zu und Dana fing an mir die Kleider vom Leib zu ziehen , lange Zungenküsse und meine Hose war noch nicht aus ,
da leckte sie meinen Schaft und die Eier , das ich dachte , hier wird auf Zeit gearbeitet...
damit man garnicht weiter kommt , bis auf die
Unterhose . Aber Pustekuchen , nach dem Eröffnungsfeuerwerk zog sie sich langsam aus ,
fast wie beim Striptease und wollte mit mir duschen.
Unter der Dusche ging die zweite Offensive los
und Dana leckte mir den Schaft bis zum Anschlag.
Für mich ein Erlebniss im Paysex ... der besonderen Art . Zurück im Zimmer , übrigens absolut Scheiße ... Betonpritsche , kahle Wände
rote Lampe , keine Musik , .....
übernahm ich die Regie , erstmal ausgiebig lecken , küssen und Verkehr in allen Stellungen .
Dana lies mich machen , knallen , lecken , küssen
und aufeinmal war das Conti weg und ich spritzte
in ihr geiles Fickmäulchen .
Schnell küßte sie mich und versuchte ,das ich sie
von hinten nocheinmal nahm .
Später dachte ich ....scheiße alles AO , aber
nach der zweiten Nummer von hinten spürte ich .
das ihre Muskulatur zuckte und immer fester wurde, das wir beide uns totgefickt hatten .
Was für eine geile Nummer . Als ich auf die Uhr schaute war es schon 22.00 Uhr .
Als wir runter kamen , war in der Bar guter Betrieb . Die Wirtin kam zu mir und meinte , das ich die Zeit überzogen hätte . Ich nochmals
€ 50,00 nachgezahlt inclusiv aller Getränke .
Ich denke für diese Nummer mit dieser Frau ,
ca. 2 Stunden , alle Getränke und auch noch AO ,
absolut OK.
Ich muss sagen , ALIBI , ein Club mit Superfrauen!!!!!!

Eingetragen von streetfan am 24.05.2007 um 14:09 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi Lumpi, wo genau steht denn die Lada jetzt? Und wie erkenne ich sie denn? Ach ja, kannst du wa zum Service schreiben?

Eingetragen von czfan am 24.05.2007 um 00:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi streetfan,

die sehr schlanke in As kenne ich auch. Aber bist Du dir wirklich sicher, dass Du sie einmal buchen willst. Bei der sagt doch der Tod bzw. diverse Krankheiten schon "guten Tag". Also wenn Du noch etwas länger leben willst, würde ich die Finger von der lassen.
Ausser Du bist schon 80 Jahre und meinst, ist doch egal.

viele Grüsse
euer czfan

Eingetragen von Lumpi am 23.05.2007 um 21:58 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Danke Baluka für den Tip! Leider muß ich die Woche über die Finanzen für die BS in CZ verdienen.
Somit keine Zeit. Am Freitag abend werde ich allerdings die Lage peilen. Auch wenn ich die blonde dann wohl nicht treffen werde. Schade. Aber solche angenehmen ,,Ausreißer'' findet man scheinbar selbst jetzt noch im gelobten Land. Gut zu wissen!

streetfan
Ja die Micha. Habe mit ihr damals den kompletten Reinfall erlebt. Absolut NICHT zu empfehlen.
Würde ja gerne die Zig dort nochmal versuchen, habe aber an die auch nicht die beste Erinnerung.
Die lange in As sagt mir jetzt nix. Aber wenn du mal was richtig versautes machen willst, dann geh zu Lada. Gibt eigentlich nichts, was diese Frau nicht anbietet. Und bei allem gibt sie 100%.

Mal sehen was am Freitag abend so los ist.
Bericht folgt. Empfehlungen werden gerne entgegengenommen! Z.b. suche ich mal wieder was unrasiertes.

Eingetragen von Baluka am 23.05.2007 um 13:49 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War gestern auf der Strecke von Bozi Dar in Richtung KV - Cheb unterwegs. Der Club CASANOVA in Ostrov scheint geschlossen zu haben, ein Gerüst am Haus und sämtl. Leuchtwerbung war abgebaut.

Im Bereich Jachimov / Ostrov nur die bekannten Zig an der Straße dioe schon seit Jahren da stehen und warten... Unsauber , fehlende Zähne und noch nie was gutes über die Zig. da gehört.

Am TESCO stand auch ne Zig. 20 J., sah gut aus und wollte 20 € für Verkehr ohne Bla.en. Sie wollte nur im Auto und 2 Typen würden mitfahren und 100 m entfernt warten, nein Danke, das war's dann wirklich nicht. Im Tesco nen Cafe getrunken und weiter nach Cheb. Im Bereich Sokolov stand eine von der älteren Garde, wollte 30,-€ aber das war auch nicht der Reiser... also weiter.

nur ca. 500 m weiter stand ne BS Tschechin, 25 J. blondes kurzes Haar und wollte 40 € für ne Stunde. Sie hatte Stress mit Ihrem Mann und brauch daher dringend Geld. Sie hat vor ca. 4 Jahren mal in nem Nightclub in Karlsbad gearbeitet, kannte sie vom sehen. Sie wollte aber nur im Auto, ohne Dusche bei den Temp. wollte ich mir das nicht antun.
Sie war aber auch nicht für ne Stunde Pension zu überzeugen, irgendwie komisch war mir das dann.

Also weiter und dann Glück gehabt, auf dem nächsten Parkplatz stand ne wirklich süße , 23 J., Natascha aus Russland. Ca. 1,60 m groß und schlanke Figur, 75 B im Busen. Sie würde in dem Neuen Club in Karlsbad arbeiten und wollte zu Ihrer Freundin nach Franzensbad trampen. Sie sprach nicht besonders gut deutsch, da sie erst seit kurzen in Karlsbad ist. Sie war nicht abgeneigt , sagte aber gleich das es bei Ihr gut ist und 80,-€ kostet. Ich fragte wie lange und was dabei sei, sie sagte alles außer An.l und so eine Stunde etwa.
Da sie wirklich verdammt gut ausschaute, also Richt. Franzensbad. In Franz.Bad eine Pension für 10,-€ gefunden und los gings. Schön geduscht und sie wartete nur in Slip mit Absatzschuhen auf mich. Sie bearbeitete mein bestes Stück , welches auch gleich zum Stehen kam. Ohne wenn und aber nahm sie ihn ohne Tüte in den Mund und begann ein edles Vorspiel, nach ca. 10 min. konnte ich dann nicht mehr und sagte Ihr das ich sie jetzt fic.ken will. Sie zog mit dem Mund das Gummi darüber und los gings. Ich zog ihr jetzt den Slip aus und eine rasierte Maus mit dünnen Streifen kam zum Vorschein. Aufgrund der Absatzschuhe machte es richtig Laune sie von hinten zu vernaschen. Sie stöhnte dabei mächtig und da kam's auch schon. Jetzt setzte sie sich auf die Coutch und wollte geleckt werden, bei dem saubern Body war das echt ne Lust das zu tun.

Sie ging noch mal unheimlich ab und kreischte dabei mächtig. Alles wie im Bilderbuch abgelaufen, Geld im Anschluß und gute 50 min hat's gedauert.

Jetzt noch den Club gesucht wo die Freundin arbeitet und sie da abgesetzt. Tel. Nr. wollte sie nicht geben, da gäbe es Probleme mit dem Chef. Wollte auch kein weiteres Treffen in KV ausmachen, hatte wirklich Angst vor dem Chef.

Falls das heut jemand liest, sie wollte heute gegen 17 Uhr von Franzensbad zurücktrempen nach KV, sie trug ne weiße Jacke und ne ausgewaschene helle Jeans, blond gefärbte Stränchen drin und ne schwarze Umhängetasche wo ein kleiner Bär dran baumelte. Hatte schon gedacht sie heut zurückzufahren, passt aber leider terminlich bei mir nicht rein. Vielleicht hat jemand das Glück, LUMPI ist ja immer aus der Strecke unterwegs...

Naja, nicht ganz billig ( 80 € )werden einige meinen, aber dafür eine gutaussehende Russin für 50 min und Spaß hat es auch richtig gemacht, schon OK.

Auf der Hin-und Rückfahrt war relativ wenig auf der Straße los, in Kynsperk am Rasthaus wollte ich mir mal die Lada genauer betrachten, lt. der Beschreibung hier war aber keine ältere BS da zu sehen.

Kurz nach Sokolov standen dann noch 3 BS, vom Nahen dann aber auch nicht der Bringer.

In Karlsbad noch Essen gewesen und die Rückfahrt angetreten.



Eingetragen von streetfan am 23.05.2007 um 09:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Interessanter Bericht. Letzte Woche Dienstag auf dienstlicher Schnelldurchreise bis KV gewesen. Kurz im Restaurant in der Kynsperk ein kleines Mittag gegessen und mich dann draußen von der Micha belabern lassen. Ist wohl das Piercing Mädel. Ist mir aber zu spät eingefallen. Für 25 € plus Zimmer wieder rein. Hat ohne geblasen und sich dabei viel Mühe gegeben wenig Lippenkontakt zu bekommen. Anschließend recht Lustlos das Übliche Programm abgespult. Das Einzige was ging, man(n) konnte sie mit dem Finger bearbeiten, was die tatsächliche Erregung bei ihr hervor rief. Ansonsten keine Wiederholungsgefahr.

In As steht immer mal, schon seit Jahren, eine sehr schlanke längere herum. Das Gesicht sieht beim vorbeifahren etwas mitgenommen aus. Hat die schon wer gehabt, wie gesagt, stand schon vor 4, 5 Jahren meistens in As Richtung Cheb. Hätte mal Bock auf was versautes und könnte mir das bei der vorstellen.

Eingetragen von Tom Tester 1 am 21.05.2007 um 22:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
So - hier der versprochene Bericht. (oder 2)

1. Freitag nach CZ gestartet - und schon bei Krimov fündig geworden. Da stand "Sie": blonde Locken, Riesen - OW - unten keine Locken. (Später erfreut festgestellt) Kennt Ihr das Fettes Brot Zitat "auf sie war ich schin immer scharf"?

Ich hatte sie schon mal vor 2 Monaten gesichtet, und konnte an dieser offenen Stelle und noch dazu am Nachmittag nicht anhalten. Dieses Mal änderte sich das - ab in die Wechselstube und 20 € übergeben. Da meinte sie doch - Entschuldigung - 30 € sollten es schon sein. Uuups - Überraschung. Ich meinte OK, habe noch was im Auto (war auch schon nackt)

Jetzt war ich schon auf das Schlimmste gefasst - und wurde "enttäuscht" Sie zog sich gleich ganz aus - ein leckeres propperes Früchtchen - und ab unter die Dusche.

Natürlich musste ich sie auf dem Bett fragen, ob ich sie lecken kann. Sie meinte - na gut, aber nur kurz. Als sie nach schnellen 15 Minuten dann doch kam - drehte ich sie auf den Bauch - und ab ging die Nudel.

Beim Anblick des leckeren Hinterteils konnte ich nicht mehr lange - und baute nach 15 Minuten meinen Stau ab. ))

Auf die erwartete Frage, warum eigentlich kein lecken - grinste sie und meinte - sie sucht es sich aus, wer darf und wer nicht.

Fazit: 30 Minuten geilster Sex - im Gegensatz zu anderen wirklich korrekt (alles sicher) - das sprach dann doch für die zusätzlichen 10€ Obolus Tip.

Telefonnummer gesichert - private Details von Ihr erfahren, welche dienstlich für mich wichtig sind (sie weiß Bescheid) - Happy End und mit Dauergrinsen über das ( sextechnisch tote) Vejperty nach Hause.

2. Montag Strecke Chomutov - Klasterec

Tatort: Schwer einsehbarer Waldweg Richtung Karlsbad linke Seite ca. 2 km vor Kraftwerk, Tankstelle und Bistro.

Tatzeit: ca. 19.30

Opfer: Leckere Halb - Zig (vorher sondiert, keine verdächtigen Begleiter in der Nähe), heute in pinkem Kleid ohne Slip ))

Tathergang: 20 € vereinbart - schnell einsteigen lassen und ca. 1 km Ri. Chomutov an einem Waldweg gehalten. Diesen zu Fuß passiert - entdeckt, dass der Slip fehlt, Periskop ausgefahren - gummieren lassen, mündliche Kostprobe geben lassen - und dann von rückwärts Lage erkundet. Nicht weit gebaut - nicht lange ausgehalten - Gummi mit Leben erfüllt - zurück an Platz fahren.

Dauer der kompletten Aktion: 15 min.

Bewertung: Korrekte Service - guter Preis - so macht Besuch bei BS Spaß. Jederzeit gerne wieder. Vielen Dank.

Eingetragen von mister_66 am 19.05.2007 um 10:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hi Leute,kenne das forum zwar schon lange habe mich aber erst jetzt registriert.bin auch ab und zu in richtung cheb usw. unterwegs.habe bis dato eigentlich nicht viele kontakt mit den bs in cz gehabt.wie sieht es eigentlich mit der Polici in cheb und umgebung aus?.bin vor einem jahr mal *erwischt* worden..konnte mich aber mit einer spende von 100€ freikaufen.in bezug auf straßenstrich scheint ja in cheb viel kontrolliert zu werden. wie sieht es da mit den clubs aus?..sind die Polici-frei?

Eingetragen von Startschuß am 18.05.2007 um 16:03 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War gestern auf Strecke und kam in Karlsbad / Richt. Sokolov gut zum Zug. Kurz vor der Abfahrt zum Vanessa rechts stand ne blonde Tschechin und wollte verwöhnt werden. Sie sagte für Sex mit Bla..en 30 € und 10 € für das Zimmer gleich in der Nähe wo das neue Mercedes Autohaus ist, Zimmer auf dem Boden, Dusche mit dabei, hat gepasst.

Sie heißt Mirka, 23 Jahre blondes langes Haar, schlank so 1,60 groß und schön blank rasiert. Sie zog sich gleich aus, zusammen geduscht und los gings auch schon. Bla..en gleich ohne zu fragen ohne Tüte, das war ein Erlebnis pur zu geniesen, ich dachte sie wollte ihn lehrsaugen. Ich bearbeitete sie schön an Ihren kleinen festen Brüsten, was sie offenbar auch genoss. Danach fragte Sie mich ob ich Lust hätte von hinten in Sie zu stoßen, natürlich Gummi drüber und rein. Sie wollte dann die Ladung ohne Gummi kommen sehen und nach paar Minuten zog Sie das Gummi runter und spritzte ihn mit der Hand leer auf ihren Körper. War echt geil die Ladung auf dem braungebranden Körper weglaufen zu sehen. Anschliesend noch schön gekuschelt und ein zweites mal gevö..elt. Diesmal setzte sie sich auf mir drauf und fing an mächtig zu reiten. War echt gut die Kleine, hab ich bisher da noch nicht gesehen. Es war dann gute 45 Min. und Preis und Leistung waren dafür OK. Ein sehr gutes deutsch und ne wirklich gepflegte Tschechin, echt. Sie sagte sie steht nur am späten Nachmittag und nur solange es hell ist. Sie macht das erst seit April, also ein Neuling auf dem BS Gewerbe. Meist so ab 17 Uhr - 20 Uhr und nicht am Wochenende. Sie hätte schon Streß mit nem Zig. Zuhälter der hatte sie von nem anderen Platz weggeschickt oder sie sollte für ihn arbeiten.

Ihr Vater dürfe das nicht wissen, daher steht sie nicht so auffällig wie viele andere, aber fragen kostet ja nix, wenn so ne blonde Maus am
Straßenrand entlang schlendert. Sieht eher unauffällig aus wie sie läuft, aber doch langsam und sich umschauend.

Hab die Handy Nr. und mich gleich für nächste Wo. noch mal verabredet, aber da auf jeden Fall länger. Sie wohnt in Karlsbad und will das auch nur solange machen mit dem BS bis sie wieder eine Arbeit hat, aber das wär auch nicht so einfach in Tschechien. Also noch so lange ausnutzen wie möglich !!! Sie ist wirklich nicht der Typ für den Strich, einfach nur aus der Not heraus.

Die alte Frau mit dem Zimmer ist auch ganz OK, sauberes Zimmer, Dusche sauber und auch frische Handtücher waren da. Sie sprach gut deutsch und meinte ich könne hier immer herkommen wenn ich was zum schlafen brauche, nur keine Zig., das sagte Sie ausdrücklich.

Die alte Frau wollte gleich das ich heute noch mal kommen soll, sie hätte da noch eine hübsche Frau die muss so ca. 40 J. sein, sehr großer Busen, lange rot gefärbte Haare, die ist auch oft bei ihr mit deut. Männern. Die würde immer so laut schreien beim Sex meinte die alte Frau lachend.
Kennt die jemand auf der Strecke von KV nach Sokolov ??? Ist das eine der älteren Semester, die hier so oft beschrieben werden ??? Leider war ihr Tel. ausgeschaltet, die Tel. Nr. wollte mir die Frau aber nicht geben, naja.

Auf der Rückfahrt stand noch eine junge , ca. 18 jährige in Ostrov, sie wollte 20 € , war aber dann von nahen sehr schmutzig angezogen trotz gutaussehenden Gesicht. Sprach fast kein deutsch und war eher lustlos warum auch immer...

Stadtauswärts in Jachimov einige Zigs. die winkten , wo man besser schnell weiterfährt und das wars dann auch schon wieder auf der Strecke gewesen. Bin dann noch bis Veipert gefahren und da rüber, leider war da gar nix los.

Wie kommt das eigentlich, das da in Veipert nach der Öffnung des PKW Verkehr sich nichts entwickelt hat. Trotz mehrmaliger Versuche nichts in Sicht gewesen, aber auch gar nix , nicht mal paar Zig. die sich was verdienen wollen !!! Unverständlich.

Eingetragen von Tom Tester 1 am 17.05.2007 um 11:34 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Bin gestern mit einem Freund durch CZ gefahren: Einreise in Bahratal über Chomutov - Richtung Reitzenhain und zurück das Tal über Ostrov.

Das traurige Ergebnis: 32 Sichtungen, von denen mindestens 28 in die Kategorie "schauerlich" oder schlimmer fallen. Wir wollten hinter Boc umkehren Richtung Formula 1, da machte uns aber eine Polizeikontrolle in der Gegenrichtung einen Strich durch die Rechnung, da wir keine Lust hatten, uns 3 km Stau anzutun.

Am Wetter kann es nicht gelegen haben - die Uhrzeit war von 16.00 bis 19.00 auch nicht die ungünstigste.

Werde mein Glück morgen nochmals allein versuchen - und bei Erfolg entsprechend berichten.

Eingetragen von Baluka am 16.05.2007 um 13:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@watshera

Da hattest Du ja echt Glück, ich hatte vor ca. 10 Jahren auf der gleichen Strecke mal einen deutschen Touristen mitgenommen, dem war das gleiche passiert, splitternackt am Straßenrand zum Sa. nachmittag, allerdings Auto und Papiere auch weg ... Kurz vor Sokolov war das, er hatte eine Pension übers WE in KV gebucht, glücklicherweise noch Klamotten da, ein teueres WE war das trotzdem.

Also Vorsicht ist immer angesagt.

Eingetragen von Watshera am 16.05.2007 um 02:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War heute auf Tour von Teplice nach Cheb.
Im Wald zwischen Sokolov und Cheb dann das Erlebnis:
Da stand ein splitternackte Blondine in Gebüshe und winkte zaghaft.
Sie erzählte, dass ein Kunde sie aus dem Auto geworfen hatte und mit ihren Kleidern abgehauen sei.
Nja, so konnte ich sie auch nicht nach Cheb rein mitnehmen. habe ihr dann nen Jogging Anzug gekauft und bin wieder zurückgefahren.

Hat sich nett bedankt, die klien (LOL).

Eingetragen von Admin am 15.05.2007 um 08:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Mick

Das war mir schon aufgefallen
Nur dachte ich das das auch hier interessieren würden.
Und für die anderen von dir genannten Städte gibts daher ja auch extra angelegte Orte.

Da das hier aber etwas verwässert ist über die Jahre, was die Locations angeht, ihr da aber anscheinend ganz gut mit zurecht kommt: Who cares

Eingetragen von mick1_germany am 15.05.2007 um 00:38 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@admin
der Beitrag handelt von Polen und nicht von der E55 Aber Cheb, Sokolov, Chomutov liegen ja auch nicht an der E55

@mister
Hab' Samstag eigentlich nur Petra im weißen Mini gesehen. Allerdings macht sie den Job schon etwas länger als 5 Monate, aber was man in Cheb erzählt bekommst, mußt man sowieso relativieren.
Wenn es Petra war: Sie hat neben der 5-jährigen Tochter noch ein Baby, das erst ca. 6 Wochen alt ist. Von der Schwangerschaft hat sie frische, extreme Risse in der Bauchhaut, weswegen sie sich sehr geniert. Deswegen vermutlich ohne Licht. Selbst bei mir hat sie immer beide Hände über den Bauch gehalten, obwohl ich die schlimmen Risse während der Schwangerschaft häufig gesehen habe. Und mit Ihrem Busen hat sie immer schon ein Problem. Mußt Du unbedingt vorher vereinbaren, daß sie alles auszieht. Werd' sie nächstes WE mal ansprechen, daß es so nicht geht. Überhaupt kann man aber schon mit ihr reden und dann bietet sie ganz ordentlichen Service. Eventuell kann ich zu ihr aber keine allgemein gültige Aussage treffen, da ich sie viel zu gut kenne und unsere Treffen mehr freundschaftlich sind, eher selten im Sex enden.

Insgesamt habe ich die Erfahrung gemacht, daß man in Cheb trotz allem was hier geschrieben wird, einen Super-Service bekommen kann. Es läuft aber nur über die sympathische menschliche Tour. Ladet die Mädel mal zu einem Kaffee ein, wenn sie hinterher was von Durst erzählen, ab in die Tankstelle und auch ein gemeinsamer Lebensmittelkauf im Tesco wirkt Wunder.
Bei den Zigs geht das allerdings nur, solange man als Sponsor auftritts und das wird gnadenlos ausgenutzt, Man kannst dann aber sehr sehr viel erleben und teilweise genialen Sex haben. Wenn der Geldhahn zugedreht wird, dann wirds aber richtig heftig. Dann bist Du nicht mehr 'Mein Schatz' sondern das A-Wort.

Man sieht sich in Cheb - auch wenn man sich nicht kennt.

Mick

Eingetragen von volvo am 14.05.2007 um 21:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@lumpi

ja mit der liba hast schon recht da ist man immer richtig und auch mit der sache das da mal ein paar neu gesicht ganz gut tun würden gebe ich dir recht.
und eine frage noch ist die laura überhaupt noch da?

volvo

Eingetragen von admin am 14.05.2007 um 17:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Mit Minirock-Verbot gegen den Strassenstrich auf der E55?

Eingetragen von Mister1981 am 14.05.2007 um 12:29 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mick
Ich hab se nach Ihrem Namen gefragt, nur leider weiß ich nimmer genau was se gesagt hat. Ob es Petra war kann ich net sagen. Ich hab se schon öfters stehen sehen, steht meist direkt am Kreisverkehr wo man rechts abfahren kann auf den Tesoparkplatz. Sie erzählte noch, dass Sie es erst seit 5 Monaten macht und eben nur wenn se Geld braucht. Hat ein Kind 5 Jahre alt, hat mir ein Foto von Ihr im Geldbeutel gezeigt.

Eingetragen von Lumpi am 13.05.2007 um 22:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Die mit den großen Titten könnte auch die Halbkubanerin Jenny gewesen sein. Eigentlich die einzige dort, mit Riesen OW. Die rothaarige steht schon seit Monaten dort. Aber irgendwie sagt mir mein Gefühl, daß mit ihr auf'm Zimmer nicht viel bei rauskommt. Übrigens Vorsicht, wenn ihr mit den Damen von der Pension in Kynsperk an den Stellplatz zurückfahrt. Am Abzweig steht desöfteren die Polici!! War gestern mal drüben und bin bis Klasterec gefahren. Vorm Formula 1 Hotel standen 3 Mädels rum. Eine sichbar Schwanger, aber mir Zig einschlag. Auf dem Heimweg Richtung Cheb, stand kurz nach Hory (das Kaff nach KV) eine süße Blonde mit langen haaren auf der linken Seite, dort wo es den Berg hinunter geht. Habe auch gleich umgekehrt, sie war aber weg. Pech!
Bin dann am Hostinec bei Liba hängengeblieben. Es war wieder feinster Sex. Dieser Standplatz dort, könnte aber mal wieder paar neue Gesichter gebrauchen. Dann noch 2 Runden durch Cheb gedreht (19.00) - absolut nix los. Es sei denn, man steht auf's Monster.

Eingetragen von mick1_germany am 13.05.2007 um 22:12 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@mister
Hst Du sie nach Ihrem Namen gefragt ? Petra??

Eingetragen von Mister1981 am 13.05.2007 um 16:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,
wollt mal nen Bericht abgeben. Hab mal an der Abzweigung Kynsperk eine mitgenommen, schwarze Haare nicht allzu groß, große Titten. Ihr Name ist Dana, sind in die Pension vor Kynsperk, wollte 30 EUR für die halbe Stunde. Also ich muss sagen es war ein recht lustloses blasen, das ficken dann in verschiedenen Stellungen auch net der hit, stöhnen war mangelware. Des einzig gute waren Ihre großen Titten.

Gestern war ich zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr in Cheb und bis KV unterwegs. An der Bushaltestelle am Berg vor Kynsperk saßen 2 aufm Randstein, eine blonde die mir ziemlich gut gefallen hat. Als ich umgekehrt habe waren beide weg, sind in so ne rote CZ Kiste eingestiegen. Kann jemand was zu den beiden sagen? Auch weiter unten an der Abzewigung Richtung Kynsperk stand die ´mit langen roten Haaren, die hab ich schon öfters gesehen aber noch nie getestet. Kann jemand auch zu der was sagen?

Also zurück nach Cheb. Dort angekommen sah ich am Tesco-Kreisel eine mit weißem Mini. Paar mal vorbeigefahren und schließlich aufn Parkplatz gefahren und scho is se hergelaufen. Hab se für 30 EUR mit ins Pusa genommen. Sie hat den Vorhang zugezogen und wollte auch kein Licht haben, kam mir bissl komisch vor. Dann ging das Fiasko los, erst wollte Sie sich obenrum net ausziehen, dann hat se sich dazu durchgerungen ihr Titten rauszuholen. Blasen war in paar Minuten vorbei und das auch net besonders gut. Ficken naja, oben wollt se auch net sein, hat das dann aber dann doch gemacht. Und zu guter letzt hat se des Kondom runtergezogen und mich dann noch bis zum schuß gebracht, dass alles aber sichtbar gelangweilt. Ich hab es ihr aber dann absichtlich net zu leicht gemacht, sodass sie sich scho weng anstrengen musste. Fazit: Optisch ein Leckerbissen, aber das wars auch schon! Sie erzählte mit, dass Sie 22 ist und das net so oft macht, nur wenn se Geld braucht. Hab Sie auch schon öfters dort stehen sehen war aber immer wieder zu schnell weg.
Bis bald und guten Stich.....Stefan

Eingetragen von Tom Tester 1 am 13.05.2007 um 15:07 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Pension mit Bretterzaun

Diese liegt aus Richtung KV hinter Sokolov, auf dem Berg links. An der hauptstraße ist rechts ein Fidschi - Markt und auf beiden Seiten eine Bushaltestelle.

Ich glaube, wir meinen die selbe Pension, es ist ein Gastraum dran und drei oder vier Zimmer. Ich war da auch schon ohne Probleme, nur dieses mal stand ausser dem Toledo mit vier!! typen drin kein anderes Auto auf dem Hof, und der Gastraum sah auch dunkel aus.

Werde nächste Woche noch mal genauer schauen, mit etwas weniger Zeitdruck.

Übrigens war am Montag Abend fast nichts los, wenn ich mich zu einer hätte durchringen können, war sie auf dem Rückweg weg. Künstlerpech.

War dann in Krimov Wechselstube mit der Standard - Blonden, 20 € für OV ohne. War nicht der Reißer - hatte Ärger mit ihrem Chef.

Hoffe, beim nächsten Mal habe ich mehr Glück.

Eingetragen von siyamak am 12.05.2007 um 12:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War gestern wieder bei der Thai-massage.
Eigentlich wollte ich erst, wie berichtet wurde auf den Asia Markt fahren, um dort mal die Massage bei den Mädels zu jecken, aber da war schon fast alles dicht und ich hatte kein gutes Gefühl alleine in so ein Bretterbude zu gehen.
Dann also doch Massage und Relaxzentrum. War bei der Nok war auch sehr net und die entscheidende Frage kam auch - allerdings für 20 € fest ich hatte sonst immer auf 10 runterhandeln können bei Ihr nicht hm fand ich ganz schön teuer für einen Handjob.
Währe super, wenn man noch was über die Thai-massage auf den Märkten erfahren könnte.

Eingetragen von Baluka am 11.05.2007 um 14:50 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ mick1 germanny

Ja, leider meist nur Fragen als Info`s.
Gute Adressen von BS sind aber auch sehr rahr geworden. Auf viele der alten Tipps kann man nicht mehr zurückgreifen und wenn auch mal was neues drin steht ist es meist auch ein Zufall gerade diese BS in den nächsten Tagen an gerade dem Platz anzutreffen. Habe auch schon bemerkt das einige auf der Strecke von KV nach Chomutov im Bereich Klösterle Ihren Standort teilweise tgl. wechseln. Da nützt meist auch ne gute Beschreibung nix, den Namen sagen ja bekanntlich viele auch immer mal anders... Besser auf bekannte Clubs zurückgreifen wo man gute Erfahrungen gemacht hat (z.B.Krimov ), man spart Sprit und auch viel Zeit und es geht meist auch sehr sauber zu, oder man hat mit der Zeit eine sogenannte StammBS wenn Not am Mann ist und wo Handy Nr. hat und auch ne Pension kein Problem ist.

Im Bereich Chomutov war diese Woche auch nix weiter los im Bereich Straße, außer Zigs. die man besser nicht haben muss. Dann mal schaun was das WE hier gepostet wird, vielleicht gibt es halt doch noch Geheim Tipps oder Neuzugänge zu verzeichnen.
Weiß jemand ob der Club Zitrone in Litvinov noch offen hat, zwischen Most und Teplice ???

Viel Spaß und schönes WE an alle die hier lesen und schreiben und an den Admin !!!




Eingetragen von luka II am 10.05.2007 um 18:42 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War gesten in gelobten Land!! Von Asch bis KV. Hab mir kurz vor Karlsbad die Ältere mit den grossen Hupen im Auto für 25 Euro gegönnt. War sehr nett hat Ihren riesigen Busen zur Show gestellt, gut geblasen und hat sich sehr lieb ficken lassen. Alles ohne Probleme. Jetzt noch ne Frage an Alle: Gibts mehr solche dicktittigen Älteren auf der Stecke?? Denn es war so am frühen Nachmittag sehr wenig los.

Eingetragen von mick1_germany am 09.05.2007 um 23:28 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wenn wir gerade in der Gegend sind, noch ein Erfahrungsbericht, auch wenn ich eigentlich nix mehr schreiben wollte, weil alle nur noch fragen und nix mehr berichten

Am Imbißparkplatz kurz hinter der Bretterpension und hinter Brezova stehen ja manchmal bis zu 4 Angeboten.
Hatte vor einiger Zeit ne schlanke, rotblonde, schulterlange Haare. Mir ist damals die etwas längere Nase noch aufgefallen, sie nennt sich Michaela, soweit ich mich erinnere.
War aber auch keine Empfehlung - sind in die Bretterpension - vorher, nachher und währenddessen ständig um zusätzliche 5 Euros gebeten, was alle Stimmung zerstört und das übliche Standardprogramm war auch wirklich nicht der Hit. Also keine Empfehlung von mir

Zum Schluß noch eine Kritik von mir:
Merkt ihr, daß dieses Forum nur noch aus Fragen besteht? Oder Berichten, daß in Cheb gerade 2 Frauen oder 20 gesichtet wurden? Wen interessiert das denn? Fahrt ihr dort alle nur spazieren und guckt aus der Windschutzscheibe raus?
Ich bin inzwischen auch soweit, daß ich fast keine Berichte mehr schreibe, weil eh nix zurückkommt.
Und wenn mal ein Bericht da ist, dann kann man das Mädchen anhand der Beschreibung eh nicht zuordnen. Na gut bei den Zigs ist es manchmal schon schwer, sehen für uns doch alle sehr ähnlich.
Also - haut in die Tasten - ich revanchiere mich dann gerne auch mal wieder mit Empfehlungen.

Mick

Eingetragen von mick1_germany am 09.05.2007 um 23:13 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Grauer Wolf
Die Bretterpension ist ganz einfach zu finden.
Wenn Du von Cheb nach Sokolov fährst, kommt irgendwann links ein Platz auf dem ganz viele Wohnwagen stehen. Den kannst Du gar nicht übersehen.
Etwa 800m weiter siehst Du rechts am Straßenrand einen Bretterzaum und dann kommt auch schon ne Abzweigung rechts ab nach irgendwohin.
Am Abzweig links und rechts eine Bushaltestelle.
Hinter dem Bretterzaum ist die auch beschilderte Pension.

@Tom
Die Pension ist absolut sicher, egal ob Tag oder Nacht und im Gegensatz zu Kynsperk mit Dusche auf dem Zimmer. Die Tochter des Besitzers ist mit einem Deutschen zusammen, dessen Auto am Wochenende auch immer da steht.
Weder das Stundenzimmer noch die Übernachtungszimmer sind besonders schön, aber in der Lage gibt es halt nix anderes.
Wer dort alleine oder zu zweit übernachten will, sollte eigene Handtücher mitbringen, weil die hauseigenen sind alte Babywindeln und kaum zum Abtrocknen zu gebrauchen. Preis: teure 17 €/Person/Nacht, Stundenzimmer 10€/30 Minuten.

Man kann dort auch mal einfach nur nen Kaffee für 10 Kronen trinken, manchmal ist im Lokal was weibliches zu finden.

Fast immer ist ne etwas kräftigere mit braunen/dunkelblonden Haaren und großem Vorbau da, die auch die Zimmer saubermacht. Ich kann sie nicht empfehlen, weil sie a) nicht sehr sauber ist b) auch wenn sie sie sich nicht ganz auszieht fürchterlich ausschaut c) was dann kommt auch nicht besser ist.

Und zum Schluß
@Lumpi
Die polangen Haare sind doch blond, zumindest der künstliche Teil davon.
Das ist Marie, vom Aussehen außer der klasse Aufmachung wirklich nix besonderes, viel dicker als sie mit Klamotten wirkt. Aber sie macht einen ehrlichen guten Job. Würde aber mit ihr in ne Pension mit Dusche fahren, da sie manchmal sehr lange auf der Straße steht, was einfach nach ner Dusche angenehmer ist. Sie spricht recht gut deutsch, allerdings drückt sie sich manchmal sehr heftig aus, mehr in der Tiersprache - Worte wie 'essen' sind ihr unbekannt, naja, bei Tieren heißt das ja auch anders Sie war mal in Deutschland, aber das Milieu dort scheint ziemlich heftig gewesen zu sein.
Mich stört nur der ewig weite Weg ins Pusa, fast 15 Minuten Polizeigefahr und zurück muß sie ja auch wieder.
Das nahe Marika ist seit längerem schon dunkel (Urlaub oder Betriebsaufgabe oder mit festen Gästen ausgebucht?)

Sorry, daß es so lang wurde,
man sieht sich, auch wenn man sich nicht kennt

Mick

Eingetragen von Grauer BS Wolf am 09.05.2007 um 22:19 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Tom Tester 1

Hallo TT1
Jetzt bin ich doch einige Zeit (Jahre) auf dieser Strecke unterwegs und kann deine Pension mit Bretterzaun bei Sokolov nicht zuordnen. Es gibt die Pension Kynsberg (10 oder 15 Euro je nach Lust und Laune der Betreiber(in) für eine halbe Stunde).
Wenn dir dort eine der Schwalben nicht das bringt, was ausgemacht ist oder dich ausnimmt, dann kümmertst den Inhaber wenig = nichts.
Es gibt ein paar Kilometer weiter Richtung KV rechts eine "Pension", dh eine Holz-Garten-Kneipe mit 3 oder 4 großen Zimmern. Ist (erfahrungsgemäß) zumindest tagsüber sicher und zu empfehlen (10 Euro).
Also: Beschreib doch einfach mal die genaue Lage der beschriebenen Bretterzaunpension.

Grauer BS Wolf

Eingetragen von Lumpi am 09.05.2007 um 21:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Habe von der Pension ,,Bretterzaun'' eigentlich noch nie was schlechtes gehört. War da voriges Jahr mit einer älteren aus Sokolov. Allerdings ist Kynsperk vom Zustand der Location die bessere Wahl.
Diese Woche stand in Cheb, die Straße hoch, Richtung Grenzübergang Waldsassen eine sehr gut aussehende, rötliches Polanges Haar. Super Outfit. War vielleicht etwas zu vorsichtig und habe sie nicht getestet. Cheb ist irgendwie nicht mehr mein Jagdrevier. ;o)

Eingetragen von paradiesbird am 09.05.2007 um 14:56 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
der rote Toledo gehört zu der kleinen Blonden aus Sokolov. Ist der "Aufpasser". Bisher sind mir keine Probleme mit dem Typen zu Ohren gekommen

Eingetragen von Tom Tester 1 am 09.05.2007 um 13:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Lumpi:

Pension mit Bretterzaun bei Sokolov:
==> Hände weg!! Wollte da neulich abend auch mal die Lage checken, und fahre ganz langsam da rein. Als ich so gerade über die Autoschnauze blicken konnte, sah ich direkt neben dem nicht gerade einladenden Gebäude einen mit voer dunkelhäutigen, sehr freundlich aussehenden roten Toledo. Dieser stand so positioniert, dass er, wenn ich ganz auf den Parkplatz gefahren wäre, problemlos den Rückweg hätte abschneiden können. Mir ist das zu heiß gewesen - Blut wieder in den Kopf und rückwärts wieder raus.

Vielleicht bin ich übervorschtig - aber ich hatte schon meine Erlebnsisse. Ich sondiere vorher Plätze - gerade jetzt im Sommer lieber das Auto an der Straße stehen lassen und zu Fuß ins Grüne. Oder eben im Dunkeln - auf einem Parkplatz oder so mit mindestens 2 möglichen Fahrtrichtungen. Motor bleibt immer an.

Eingetragen von mick1_germany am 06.05.2007 um 00:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
War heute mal in Cheb bis Karlsbad.
Erst mal in Cheb ne Runde gedreht, so gegen 17.oo Uhr. Weiß gar nicht, warum alle schreiben, daß so wenig los ist??

Die an der Brücke Richtung Waldsassen war auch da, diesmal in Jeans statt den sonstigen Schlabberklammotten. Würde mich sehr wundern, wenn da niht auch Nachwuchs ranwächst. Der rote Skoda stand auch wieder da. Scheint aber nur abzukassieren.

In Sokolov stand nur eine mit den "großen Argumenten", Hory war leer.

Bin am Rückweg ins Hostinec zu Lada. Fabelhaft wie immer. Ein paar Kilo scheint sie die letzten Wochen zugelegt zu haben. Wen das Alter nicht stört - immer noch der TopTip in der Gegend!

So gegen 22.00 Uhr noh ne Runde in Cheb gedreht, etwas weniger. Aber das wird meistens ab 24.oo Uhr nochmal richtig voll.

Cu
Mick

Eingetragen von mick1_germany am 05.05.2007 um 12:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Lumpi:
Geh' mal davon aus, daß der 'üppig' geformte Bauch bis zum 9.Monat noch etwas üppiger wird.

Am Ortsende Richtung Waldsassen auf der Brücke steht in den letzten Tagen immer ne braunhaarige (schulterlang). Auf dem Parkplatz daneben warten immer 2-3 in einem roten (?) Auto. Also mit der besser in eine Pension gehen, nicht daß doch was passiert.

Eingetragen von Lumpi am 03.05.2007 um 22:05 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Ich war am Montag mal drüben. Übliche Runde Cheb - Karlsbad abgefahren. Nachmittags um die beste Zeit.
Leider war nahezu garnix los. Am Hostinec stand nur Lada und das Piercingmädel. Sokolov war Null los. In Cheb stand auf der Straße Richtung Waldsassen 2 Blonde Mädels. Eine mit recht üppiger OW. Hatte bei ihr aber ein ungutes Gefühl in der Magengegend.
Die andere räkelte sich auf ner Mauer und zeigte ihren doch recht ,,üppig'' geformtem Bauch. Soll das Geil aussehn?
Ansonsten war in Cheb nix auf der Straße los.
Kennt jemand ne BS in der Gegend bis Chomutov, die richtig große Schamlippen hat? Bin ein absoluter Fan solcher Frauen. Leider lange keine mehr gefunden.

Eingetragen von divole am 02.05.2007 um 15:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@leckmann 69
Hallo,
die Tour hab ich vor einem Jahr gemacht allerdings in umgekehrter Richtung war aber enttäuscht,da es eigentlich nur kilometerfressendes Autofahren ist. Die Auswahl an BS an der Strasse ist nicht mehr so groß noch dazu wenn du Vorlieben hast, du denkst später,es kommt noch was besseres und fährst...Ich hatte damals dann erst eine BS eingeladen als ich schon lange auf dem Rückweg war.Fazit:viel Geld für Sprit,sehr stressig aber der Spassfaktor gering. Besser ein Ziel anfahren und dort sich in Ruhe umsehen, dann hast du auch größere Chancen auch einen Treffer zu landen wie ich am 15.11.2006 und bin seitdem clean.
Schöne Grüße an alle
divole

Eingetragen von leckmann69 am 01.05.2007 um 22:37 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hi und hallo an alle,
ich fahre in zwei wochen nach polen und von da aus nach tschechien, straßenstrich ist für mich das größte und schönste überhaupt. ich hatte vor in bad muskau über die grenze zu fahren, einen tag in polen zu bleiben. anschließend unterhalb der der grenze durch tschechien vorbei an teplice, karlsbad bis cheb. am liebsten habe ich natürlich nichts professionelles, lieber das natürliche, die hausfrau von nebenann, eigentlich habe ich tausende von fragen, find ich das auf dem straßenstrich, muß ich wirklich die namhaften ziele anfahren oder findet man zwischendurch im straßenverlauf auch schon mal das besondere, zahlt man besser in euro oder landeswährung, wer hat schon erfahrungen gemacht oder kann mir evtl sogar adressen, namen oder handynummern nennen, bin wirklich für jeden tip sehr dankbar,
freue mich auch schon darauf hier zu berichten was ich so alles erlebt habe,
gruß leckmann