Kommentare zur E55 - März 2004

Eine Seite zurück | Strichweb.com Startseite | Neuen Ort mitteilen | Strichweb-Schlagzeilen | Kontakt | Eine Seite vor

Strassenstrich-Übersicht: | Österreich | Belgien | Brandenburg | Bulgarien | Deutschland | Frankreich | Griechenland | Italien | Luxemburg | Niederlande | Niedersachsen | Nordrhein-Westf | Oesterreich | Polen | Portugal | Rumänien | Schweiz | Slowakei | spanien | Tschechien | Ukraine | Ungarn | E55 | Mädchen, Herren und Paare treffen sich zu Freificks - Hier gehts zur Liste
Für den Newsletter eintragen

Benutzername schützen | E55-Übersicht | Kommentar abgeben


Eingetragen von wutzlover am 28.03.2004 um 08:32 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hy Fans,

ich war gestern aufgrund des guten Wetters unterwegs. Leider habe ich den ganzen Tag über nicht mehr als 30 BS gesehen, wobei die ersten um 10.00 Uhr in Pilsen anzutreffen waren.

Aber sonst insgesamt absolut tote Hose. Die grünen Männchen waren dementsprechend sehr häufig anzutreffen. Da wo ein einigermaßen passabel aussehendes Mädchen stand, standen auch die grünen.

Selbst die vielangepriesenen Gegenden waren gestern t o t.

Eingetragen von netwillydd am 24.03.2004 um 20:36 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Am Sonntag hatte doch mal wieder etwas mehr Zeit für einen CZ Besuch. Mein Weg führte mich über Bahratal nach Teplice. Nach der Rundschau auf der Straße ging es dann in Richtung der bekannten Clubs in Dubi. Dennoch würde ich auch gerne mal in Teplice (z.B. Fortuna) absteigen, dass Niveau soll ja teilweise erstaunlich gut sein.

Auf der Straße war bis dahin erst mal nichts los, erst in Teplice standen dann doch etliche BS. Neben bekannten Gesichtern in Richtung E55 (bei Club Fortuna) waren einige interessante Mädels im Bereich Bahnhof zu sehen. Könnte sich vielleicht mal lohnen (von ferne jung und unverbraucht anzuschauen). Da mir außer Bolero und Bistro keine sicheren Unterkünfte bekannt sind und mir der Sinn eher nach ausgiebigen einchecken im Club war, gings dann gleich weiter nach Dubi.

BS gab es an der E 55 nur unter der Brücke zu sehen, optisch aber eh uninteressant. Dann noch ein paar dunkle Typen am LKW-Platz.


Die Clubs waren fast alle geöffnet, das Miami war allerdings absolut dunkel. Vermutlich aber nur temporär. Falk war ebenfalls zu. Obwohl allerhand deutsche Autos unterwegs waren, gab es generell meist nur wenige Mädchen anzutreffen bzw. zu sehen:

Kiss 2 x ansehnlich, das kleine Megatittenteenygirl welches für eine kurze Nummer durchaus empfehlenswert ist war leider auch nicht da, soll jedoch wieder eintreffen.

Lovestory trotz leerem Parkplatz nur 1! Sonst durchaus OK, ist ja oft auch der einzige Club der schon ab Mittag geöffnet hat.

Die anderen Clubs dieser Seite lasse ich meist außen vor, auch wenn ich im Sauna Club (früher Club Andrea) schon mal 1a Service hatte. Generell ist (war?) hier aber Ladydrink und schneller Zimmergang erwünscht.

Vor dem Bihac standen schon 3 deutsche Wagen, so das ich gleich weiter zum Hotel Assor (2 neue und 1 bekanntes Gesicht) fuhr. Auch wenn am sofort von den Mädchen bestürmt wird, letzlich kann man hier auch lange sitzen ohne zum Zimmer o.ä. gedrängt zu werden. Ladydrink ist auch nicht obligatorisch. Günstige Getränkepreise: Cola 1,-, Ladydrink 3,- (Wodka/Orange) die Stunde soll aber 84,- kosten, ganze Nacht gar 250,- ! (nach 22.00 Uhr 150 ?). Naja wenn der Parkplatz unauffälliger (direkt an E55) wäre, würde ich vielleicht mal nach 22.00 einchecken.

Da das Siesta von außen auch fast leer aussah bin ich gleich weiter ins Malibu. Obwohl mich gleich die seit mindestens 2001 gleiche !! Belegschaft (inkl. Barmann) begrüßte und 1 von 3 Mädels schon für die ganze Nacht besetzt war blieb ich auf Grund fehlender Alternativen vor Ort. Naja ist halt eine solide und zuverlässige Wirtschaft. Den Optikfick findet man hier allerdings nicht. Ich wählte mal wieder K.... . hatte ich doch schon erstklassigen Service bekommen. Aus UA, mit Schuhen 1,90 groß, aber lieber Kern, heute dunkle lange Haare, nett zurechtgemacht. So habe ich auch gleich die ganze Nacht (20.30 bis 10.30 Uhr) für 181,- gebucht. Die Stunde gibt’s wohl weiterhin für 64,-. Der Sekt war ausgegangen, so mussten doch noch einige Cocktails (3,90 bis 5,90, Fanta 1,90) und etwas zu knabbern geordert werden, dann ging es ins Zimmer. Der Standart (groß, nettes Ambiente) ist schon i.O, auch wenn das Zimmer mit der Eckbadewanne (dauert ewig bis die Wanne voll ist, da braucht man viel Zeit!) schon belegt war. Frische Handtücher waren vorhanden ein löchriges Betttuch wirkte jedoch deplaziert. Duschen einzeln, wobei die Dusche für zwei sowieso zu eng ist. Bei netter Musik ging’s dann gleich zur Sache (alles safer, wobei der Gummi kunstvoll per Mund installiert wurde), K... war sichtlich bemüht (nette Massage) und ging als Reiterin auch voll mit. Irgendwie fehlte es aber am letzten Kick, zum echtem GFS hat es diesmal nicht gereicht. Dafür war gab’s früh noch mal die volle Nummer zum Abschied. Insgesamt aber doch nur guter Standart und ohne Suchtgefahr, zumal das Handy für die Mädchen wohl das wichtigste im Leben ist. Ungeschminkt sind die Mädels zudem eher zur Hausfrauenliga gehörig, höchstens die pralle OW von ... ist sehenswert. Ist schon fast traurig wenn man trotzdem immer wieder hier landet.

War denn mal wieder jemand im Siesta oder Harmonie? Aber für ausgiebige ZK, Naturfranzösich usw. gibt es wohl dort auch keine Garantie. Im Strichweb wurde zudem die Bar EVA (Dubi ca. 200 m östlich der E 55) empfohlen, wirkte von außen aber eher wie ein Familienlokal. Irgendwann versuche ich es wohl auch wieder im Venezia, Alibi etc. optisch machen die Schaufensterhasen ja doch einiges her.


Eingetragen von Hauburger am 24.03.2004 um 13:15 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wie seht es momentan in Dubi mit Mädchen aus? Kann man immer noch gutaussehende Girls im Bihac oder Eurostar finden? War das letzte Mal vor der Flutkatastrophe drüben und bin deshalb für Infos dankbar

Eingetragen von mad567 am 23.03.2004 um 12:48 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@Max1206
Schrebe mal an meine Email-ADRESSE antworte
Dir dann.
3evangelion@buerotiger.de

Eingetragen von Max1206 am 19.03.2004 um 18:54 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute!

War noch nie im gelobtem Land - möchte demnächst rüber fahren. Ist für das erste Mal eine von der Straße (mit Pensionszimmer) oder eine im Club zu empfehlen. Wann an einem Samstag sperren die Clubs auf?

Danke, Max

Eingetragen von Michael (Strichwebmaster) am 19.03.2004 um 13:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
nee, kein avs-geschütztes Forum, die Beiträge an sich kommen hinter ein AVS und sind erst nach durchlauf zu sehen.
Der Beitrag wird wieder einegstellt, ich muss erst was an der Software umbauen hier im E55-Forum.

Eingetragen von AC-Intim am 19.03.2004 um 13:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wo ist denn nun folgender Bericht abgeblieben, siehe Strichweb-Hinweis hier:

"Eingetragen von Michael (Strichwebmaster) am 17.03.2004 um 21:18 Uhr
Hallo Leute,

der Beitrag ist nicht weg. Ich musste ihn nur erst mal wegpacken.
Das Ding muss hinter ein Alters-Check, ich mach das morgen, jetzt guck ich erst mal weiter Fussball "


FRAGE: GIBT´S HIER NOCH EIN ANDERES FORUM, WAS MAN ERST NACH REGISTRIERUNG BETRETEN DARF? Falls ja, wie ist der Link oder wo der Adult-Check (kann hier nichts finden)? Danke.


Eingetragen von Hausfreund am 18.03.2004 um 22:24 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Gemeinde,habe hier schon mal was gepostet jedoch nicht für cz sondern für belgien. Nun will ich aber auch mal das Gelobte Land besuchen und schaun was geht oder auch nich.
Wie ich schmerzlich mit bekommen habe bin ich wohl das erste mal so richtig ausgenutzt worden. Keine ahnung wie der ort hieß ( E55 richtung prag, ca.3km hinter der Grenze von Dresden kommend) Dort zahlte ich 80€ für die Std. und dann noch mal 50€ für die zweite Tussi die nur ne halbe std. da blieb(angebliche Freundin).
Jetzt zu meiner Frage.Kann mir jemand ein Hotel empfehlen wo man 2-3 Tage wohnen kann und wo vielleicht die Mädels nicht weit sind? Was sollte man max. bezahlen für eine Nacht? Ist es generell empfehlenswert eine über nacht aufs zimmer zu nehmen oder ist dann am nächsten morgen die Tussi mit kohle weg?
Währe dankbar für ein paar kommentare bzw. empfehlungen eurerseits.
Ansonsten kann ich euch noch Russland empfehlen.
In Ufa (südliches Ural) gibt`s ein schönes hotel mit deutschem TV (Hotel Präsident)5***** Standard wie in Deutschland.Kosten 176 Dollar für 4 Übernachtungen. Stripteasebar im Keller sowie Swimmingpool. Bar und Disco im ersten Stock mit sehr netten und hübschen Mädls.Kosten 50 Dollar pro Stunde. Alles sehr sauber, was mich persöhnlich sehr überrascht hat.

Na denn noch frohes Stechen!

Eingetragen von Michael (Strichwebmaster) am 17.03.2004 um 21:18 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Leute,

der Beitrag ist nicht weg. Ich musste ihn nur erst mal wegpacken.
Das Ding muss hinter ein Alters-Check, ich mach das morgen, jetzt guck ich erst mal weiter Fussball

Eingetragen von jooo am 17.03.2004 um 21:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Irgendwie ist hier im E55-Forum ein lesenswerter Beitrag leider rausgestrichen worden. Heute morgen hab ich noch was von nem Ziegeunermädel auf der Brücke hinter Teplice Richtung Chomutov gelesen. Der Junge, der das gepostet hat, bezahlte zwar viel zu viel. Aber immerhin, bei dem gegenwärtigen Angebot, ist man froh, mal wieder nen knackigen Arsch gesehen zu haben -auch wenns 70 Euro gekostet hat.

Naja, wär nicht schlecht, wenn der Sysadmin den Beitrag wiederfinden würde. Es war gut, mal wieder ne erfrischende E55-Bilanz gesehen zu haben.


Jooo

Eingetragen von egalwer am 17.03.2004 um 21:10 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ich hab den bericht von dummy gelesen aber wo ist er hin????

Eingetragen von Lumpi am 17.03.2004 um 20:01 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Dummmy! Dieser Bericht ist der absolute Hammer. Da wird man ja beim Lesen schon Spitz. . Das sind die Art von Beiträgen, die hier ins Forum gehören! Nicht irgendwelche Gülle. An dir müssen wir uns alle ein Beispiel nehmen. Damit in dieses Forum ( auch Tschechien Forum )wieder Leben einkehrt. Großes Lob an Dich! Danke!!!!!1

Eingetragen von jensii am 14.03.2004 um 23:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,

am Samstag, übrigens der erste wärmere Tag in diesem Jahr, war ich in Cheb, As und Richtung Karlsbad. Was ich da gesehen habe, war außerordentlich schlecht. Die Region ist einfach tot. Einfach schade. Es standen ca. insgesamt 10 Mädchen auf der Strecke von Cheb nach Karlsbad; alle nicht besonders ansehnlich. Auch bei dem immer hier erwähnten Kynsberg, waren die Frauen nicht so besonders.Was ist nur los?
Es ist eigentlich schade, dass so wenige von Euch Erfahrungsberichte abgebt. Weite Strecken in Kauf zu nehmen, lohnt sich meiner Ansicht nicht. In AS stehen hinter der Tankstelle, rechts wenn es an dem WÄldchen vorbeigeht, zwei Mädchen. Der Zuhälter steht nicht weit davon. Geht bloß nicht mit in die Pension. Ich habe einen Deutschen erlebt, der gerade beraubt worden war.
Es ist wirklich ein Trauerspiel. Die BS an bestimmten deutschen SS sind wesentlich attraktiver, jünger usw. und bieten teilweise guten Service.
Qualität ist besser als Quantität.
Ich würde mich freuen, wenn wir mal darüber diskutieren würden; gerne auch per E-mail. Vielleicht habt Ihr auch Geheimtipps für mich.
Danke.
Grüße von Jens

Eingetragen von jooo am 14.03.2004 um 09:51 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
TITTENALARM IN OSTROV
Wer auf dicke Dinger steht, sollte sich mal in Ostrov (10 km nordöstlich von Karlsbad) umsehen.

In der Tschechei ist derzeit der EU-Beitritt verständlicherweise ein großes Thema. Für die auch irgendwann anstehenden EU-Parlamantswahlen formieren sich entsprechend gegenwärtig die Parteien. Zur besseren Profilierung konnte eine von ihnen den Ex-Pornostar Dolly Buster gewinnen. Um die Nähe zum gemeinen Volk zu verdeutlichen, war wohl geplant, dass die vollbusige EU-Abgeordente in spe mit den Bergarbeitern in einen Schacht in Ostrov einfahren sollte - anschließendes Gruppen-Duschen mit eingeschlossen. Irgendwie hat sich die für mich schon zu Beginn seltsame Aktion vor Ort dann leider doch zerschlagen:

- Dolly B. fühlte sich angeblich als Aushängeschild missbraucht und beklagte, dass seitens der Partei offenbar kein Interesse an ihrem intelektuellen Mitwirken bestand. Ich verstehe ja auch nicht, warum sich manche Pornodarsteller wie auch die italienische Ciccolina zur Politik berufen fühlen! Vielleicht, weil sie ja gewiessermassen nicht auf den Mund gefallen sind?
- Die besagte Partei wiederum war der Ansicht, dass Frau Buster wohl unter Klaustrophobie leide, und daher die Aktion im engen Schacht cancelte. Auch das verstehe ich nicht; mit engen Schächten kennt die sich Dolly Buster berufsmässig doch bestens aus ...

Also Freunde, Augen auf in Ostrov


Jooo

Eingetragen von Tschechist am 11.03.2004 um 23:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Wollt nächste Woche nach zwei Jahren, mal wieder Richtung Chomutov. Werd in Oberwiesenthal über die grenze fahren. Gibt es in CH ne BS wo sich das Anhalten lohnen würde? Ich fahr Richtung Reitzenhein den Berg hoch. Da standen eigentlich immer viel Mäuse vor den Clubs. Stehn da auch reifere Jahrgänge? Also in Cheb hatte ich da jetzt öfters mal Glück gehabt.

Eingetragen von Match am 10.03.2004 um 13:27 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hey Jooo, zT geb ich Dir recht, an der Straße ist mit Ausnahmen kaum was schönes zu finden.
Dafür kann man aber in Clubs manchmal echte Glücksgriffe haben. Ich war schon paarmal jetzt in der BAR EVA in Dubi. Die Mädels dort sind einsame Spitze und echt gut drauf. Sogar dabei auch noch nett anzuschauen und anzufassen. Absolut vollkommener Sevice mit allem ohne jegliche Abzocke zu ganz normalen Preisen.
Kannst ja mal paar Tage zurückblättern.

Eingetragen von Lumpi am 10.03.2004 um 13:20 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Da muß ich Joo recht geben. Bei einer langen Anreise lohnt sich's wirklich nicht. Das Glück, einen Treffer zu landen ist einfach zu gering. Allerdings sind Bulgarien oder Rumänien für mich auch keine Alternativen. Das sind ja von hier weit über 1000km. Wenn ich zusammenrechne was mich das kostet, Sprit, Pension, Angst um mein Auto usw., also da kann ich auch hier in Puff gehen. Das sich mit EU Beitritt BS mäßig was verschlechtert, kann ich mir nicht vorstellen. Schlechter kanns Angebot ja nu nicht mehr werden. Ich trauer jedes WE den guten alten Zeiten nach der Wende nach.

Eingetragen von jooo am 10.03.2004 um 10:21 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Ihr beiden aus HH und K,
inzwischen wohne ich selbst ja etwa weiter im Süden, so dass die Strecke in die Tschechei einigermassen erträglich ist. Vorher aus Hannover kommend waren es immerhin noch 400km bis nach Teplice. Für das Angebot, was sich in letzter Zeit insbesondere auch im Sommer `03 dort und entlang der E55 auftat würde sich die Fahrt aus Hamburg bzw. Köln nicht lohnen. Sofern Ihr nicht auf Schlabbertitten, Orangenhaut, Damenbart, Zahnlücken und generell höheres Alter steht wärt Ihr nach Eurer langen Fahrt echt enttäuscht. Es gibt sicher immer mal wieder einen passablen Glückstreffer, den man sich aber durch benzinfressendes Hin- und Herfahren zwischen Teplice und Cheb mühsam erkämpfen muss. Sofern man nicht Grenznah wohnt, würde ich von der Fahrt auch angesichts Eurer lokalen Alternativen wirklich abraten: das Figur- und gesichtsmäßige Aussehen der Mädels in den Laufhäusern der Reeperbahn liegt im Vergleich zum tschechischen Strassenstrich ca. um den Faktor 3 höher (300%). Um den Faktor 2 höher im Vergleich zu den tschechischen Clubs. Auch das Preisniveau in der CZ rechtfertigt eigentlich keine Anreise mehr aus Nord- und Westdeutschland. Auf dem Strassenstrich zahlt man ca. 10 bis 20 Euro weniger als auf der Reeperbahn; die tschechischen Clubpreise sind zudem fast identisch mit ner guten Nummer in nem Laufhaus in Hannover oder Hamburg. Was die Kölner unter uns betrifft, bieten die Glaskästen von Amsterdamm und Den Haag, sowie der kleine Trippelbereich im Rotterdamer Hafen sicher sehr viel bessere und griffigere Möglichkeiten als die E55.


Meines Erachtens lohnt sich eine Tschechien-Tour nur dann, wenn man:
- nicht soweit dorthin zu fahren hat (wie gesagt),
- in der eigenen Gegend die Preise unerträglich sind (München!),
- man einen ganz besonderen Geschmack bezüglich der Mädels hat (knackige Teenies im legalen Alter haben m.E. inzwischen alle rübergemacht in den Westen und verdienenen dort. Dass wird anzunehmenderweise noch ausgeprägter zur EU-Erweiterung im März. Ich selbst plane daher meinen nächsten Ostaufenthalt daher schon mal für das dann mittelfristig nicht zum Schengener Abkommen gehörende Gebiet, also Rumänien oder Bulgarien. Meine praktischen Erfahrungen sind bezüglich diese weniger entwicklelten Regionen zwar gleich Null, aber disees ewige erfolglose Rumkurven und Suchen nach knackigen BS an der E55 bin ich fast schon leid. Ggf. geb ich der tschechischen Sache noch mal ein Chance - lediglich um zu testen, ob die hier im Forum gepostete Geschichte mit den blasenden Schülerinnen in Chomutov wirklich stimmt ...


Wie auch immer, gute Fahrt und steckt einen für mich mit rein
Jooo

Eingetragen von cowboy am 10.03.2004 um 08:47 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo jim

Ich hätte ebenfalls mal wieder Lust ins gelobte Land zu fahren. Ich komme aus der Köln/Bonner Gegend.

Gruß cowboy


Eingetragen von jim23 am 09.03.2004 um 18:16 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Cool mal einige erfahrungsberichte v der strasse der traeume zu bekoomen ...

komme aus hamburg und suche jemand der mal uebers we da hin will, kommt zu 2 wohl doch besser...

koennt ja mal posten , bin gespannt....

23

Eingetragen von LaVilla1 am 08.03.2004 um 18:52 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
@ Der Genieser

ja kann ich - "Devushki" alias Dewuschki
Mehrzahl von Dewuschka - russisch - (junges) Mädchen oder Fräulein

LaVilla

Eingetragen von Der Geniesser am 08.03.2004 um 17:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo @ all
Kann mir jemand "Devushki" ins deutsche übersetzten?

Danke im Voraus,
Gruss
Der Geniesser

Eingetragen von linzer am 08.03.2004 um 16:59 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
hallo. ich habe gehört dass es einen swingerclub in budweis gibt. wer weiss mehr? gibt es andere swingerclub in cz. besten dank. markus

Eingetragen von sucheteensex am 08.03.2004 um 15:30 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo allerseits.

Auch ich würde sehr gern von Euren Erfahrungen profitieren und einmal wieder zur E55 fahren. Das letzte Mal war spontan und ist schon einige Jahre her.
War aber eher ein Reinfall.....
Nun: Ich bin auf der Suche nach Teenies. Eher 1,60-1.75 m groß und mit knackiger Figur. Eher kleinere bis mittlere Brüste. Niedliches Gesicht.

Nun meine Hoffnung: Vielleicht könnt Ihr mir sagen, wo ich solche Damen finde. Welcher Club ist empfehlenswert......?

Danke vorab.

Eingetragen von pilod am 07.03.2004 um 22:53 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
ICH HABE MEINEM AUSFLUG AM SONNTAG NACH KRIMIV NICHTS NEGATIVES ABGEWINNEN KÖNNEN.IN EINIGEN KLUBS TUT SICH WAS MIT NEUEN MADCHEN,PREISE SIND SCHÖN STABIL UND ES GIBT KEINEN ZEITDRUCK.
WER HAT ERFAHRUNGEN MIT DEN KLUB IN KRIMOV AM BERG GANZ OBEN??

Eingetragen von Hermano am 06.03.2004 um 08:39 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo Scatlover, da ich auch auf NS und KV stehe, wollte ich Dich fragen, ob wir evtl. mal was gemeinsam machen könnten. Wir könnten sicherlich jede Menge Spaß haben mit den Mädels. Ich komme übrigens aus der Nähe von München.

Eingetragen von Weltenbummler am 04.03.2004 um 20:22 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
war letztes Jahr Ostern dort unterwegs möchte es wieder machen komme von der Umgebung von Heilbronn. Was hat sich verändert.

Eingetragen von Scatlover am 04.03.2004 um 15:55 Uhr Auf diesen Beitrag antworten Mit Zitat | Ohne Zitat | Neuen Beitrag erstellen
Hallo,normalerweise bin ich im Raum 6und7 unterwegs aber eure Berichte haben mich neugierig gemacht und sobald es wärmer wird werde ich mal rüber fahren.Da ich aber auf NS und KV stehe bräuchte ich eure Hilfe bzw.Tipps wo man so etwas machen könnte.Erlebnisbericht folgt,danke.
Gruss Scatlover.